Frage und Antwort:
 
In diesem Bereich k├Ânnen Sie alle Fragen im Zusammenhang mit "Falcon Crest", insbesondere zur Produktion der Serie, stellen. Der DFCF-Vorstand beantwortet diese entweder selbst oder leitet sie an Mitglieder des Produktionsteams oder der Besetzung weiter.
Bitte haben Sie Verst├Ąndnis daf├╝r, dass die Beantwortung unter Umst├Ąnden einige Zeit in Anspruch nehmen kann und sich der DFCF das Recht vorbeh├Ąlt, unsachliche und nicht serienbezogene Fragen nicht zu ver├Âffentlichen.
Senden Sie Ihre Frage bitte direkt an das Produktionsb├╝ro.
 
 
 
 
Frage (JAMES, NC/USA):
 
F├╝r SUSAN SULLIVAN: Welchen Handlungsstrang von Maggie Gioberti fanden Sie am lustigsten? Und welcher entwickelte sich zum frustrierendsten?
 
 
Antwort (SUSAN SULLIVAN; Dec 10, 2012):
 
Mein Lieblingshandlungsstrang war der mit DAVID SELBY.
Und der frustrierendste... na ja, eigentlich keiner - jeder hatte seinen eigenen Reiz...
Ein Baby auf Angelas Teppich zu entbinden war ziemlich interessant!
Alles Liebe,
SUSAN
 
 


 
Frage (LUDGER, Bestwig/Deutschland):
 
F├╝r MARGARET LADD: Wer war Dein Lieblingspartner (von den Freunden, die Emma in der Serie hatte)?
 
 
Antwort (MARGARET LADD; 10.06.2012):
 
Ich habe sie alle sehr gern gehabt. Das ist wirklich wahr. Sie waren alle meine Freunde und sind es hoffentlich immer noch. Danke f├╝r die Frage.
Herzliche Gr├╝├če,
MARGARET LADD
 
 

 
Frage (THOMAS J. PUCHER):
 
Am 12.04.2012 er├Âffnete das PALEY CENTER FOR MEDIA in Beverly Hills, CA eine Ausstellung von WARNER BROS. mit dem Titel "Television: Out of the Box", die auch LORIMAR-Klassiker beinhaltet. Wie ich wei├č, war DAVID dort - und auch LORENZO [LAMAS], BILLY [MOSES] und PARKER STEVENSON. Sind dort auch viele Gegenst├Ąnde von "Falcon Crest" ausgestellt, und wie lohnenswert ist eine Reise dorthin?.
 
 
Antwort (CHIP SELBY in Vertretung von DAVID SELBY; 17.04.2012):
 
Sehr wenig von "Falcon Crest". Aus dem ersten Jahr gibt es ein Besetzungsfoto - ohne DAVID - und eine Menge anderer Starfotos in einem Flur. An einer Stelle befindet sich ein kleiner Fernseher, der ein Video einer Szene zwischen JANE [WYMAN] und BOB FOXWORTH zeigt (ohne Ton). Ansonsten nichts - entt├Ąuschend, wenn man bedenkt, wie erfolgreich die LORIMAR-Serien waren. Aber in diesem Geb├Ąude ist der Platz begrenzt. "ER", "Friends" und die Weltraumserien etc. erhalten Aufmerksamkeit. Und es gibt eine wirklich nette Ecke, die den fr├╝hen Tagen des Zeichentricks gewidmet ist. Es ist alles nett, aber ich wei├č nicht, wie lohnenswert eine Reise ist, wenn man nur wegen der LORIMAR-Serien dorthin m├Âchte.
 
 

 
Frage (LUDGER, Bestwig/Deutschland):
 
F├╝r DAVID SELBY: Abgesehen von SUSAN - wen fandest Du als Geliebte an Richards Seite passend?
 
 
Antwort (CHIP SELBY in Vertretung von DAVID SELBY; 17.04.2012):
 
DAVID sagt, dass Richard in der Serie einzig an Maggie romantisches Interesse hatte. Er ging zwar mit ANA-ALICIAs Figur ein wenig aus, doch die anderen ├Ąlteren Frauen - KIM, GINA, LESLIE usw. - waren alle nur Zeitvertreib oder Gesch├Ąftskontakte.
 
 

 
Frage (CORINNA, Minden/Deutschland):
 
Auf Eurer Seite "Hinter den Kulissen" steht in Staffel 1, dass eine "Mrs. Zakarian" erw├Ąhnt w├╝rde. Ich habe bei Passion die Folge 13 aufgenommen und h├Âre dort aber an der Stelle "Mrs. Carrington". Was hat es damit auf sich?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 15.03.2010):
 
Diese Website orientiert sich an der englischen Originalversion. Die nicht gezeigte Figur, die nur im Dialog erw├Ąhnt wird, hei├čt im Original Mrs. Zakarian. Warum in der deutschen Synchronisation daraus "Mrs. Carrington" wurde, ist nicht genau nachvollziehbar. Die deutschen ├ťbersetzer haben aber h├Ąufig Namen ausgetauscht, die sie offenbar nicht richtig verstanden haben. Irrsinnigerweise setzt sich der ├ťbersetzungsfehler aber auch bei den offiziellen DVDs fort. In den Untertiteln der offiziellen DVD-Box wurde nun auch "Mrs. Carrington" geschrieben, da die ersten Untertitel im Auftrag der deutschen Vertretung von WARNER HOME VIDEO erstellt wurden und die Eigennamen bei der Erstellung der ├╝brigen Sprachen ├╝bernommen wurden.
Auch ansonsten ist die deutsche Fassung voller ├ťbersetzungsfehler. Es ist daher m├Âglich, dass manche der Informationen, die in unserem Bereich "Hinter den Kulissen" dargestellt werden, allein mit der deutschen Version nicht nachvollziehbar sind. Dies liegt in solchen F├Ąllen immer an der fehlerhaften Synchronisation. Wir bitten um Verst├Ąndnis, dass es aufgrund der Vielzahl der ├ťbersetzungsungenauigkeiten unm├Âglich ist, diese im Einzelnen darzustellen.
 
 

 
Frage (verschiedene Fans):
 
Gibt es "Falcon Crest" auf DVD zu kaufen?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 18.12.2009):
 
WARNER BROS., Rechtsnachfolger von LORIMAR, ist inzwischen Inhaber aller Rechte an "Falcon Crest". WARNER HOME VIDEO begann mit der Ver├Âffentlichung der Serie auf DVD in Region 2 im April 2009; in Region 1 wird die Ver├Âffentlichung am 20.04.2010 beginnen. N├Ąhere Informationen, die st├Ąndig aktualisiert werden, sind im Bereich DVD nachzulesen.
 
 

 
Frage (verschiedene Fans):
 
Kann man eine Aufzeichnung von "The Vintage Years", dem Pilotfilm der Serie, beziehen? Oder ist dieser "unter Verschluss"?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 11.11.2009):
 
"The Vintage Years", der urspr├╝ngliche Pilotfilm und Vorl├Ąufer von "Falcon Crest", wurde nie im TV ausgestrahlt. Er befand sich fast 25 Jahre im Archiv von LORIMAR (heute WARNER BROS.); aus unternehmensinternen und rechtlichen Gr├╝nden war es bis vor kurzem unm├Âglich, eine Aufzeichnung davon zu erhalten. Zwischen Mitte M├Ąrz 2006 und Januar 2009 war er aber im Rahmen des Internet-TV-Projekts von AOL und WARNER BROS., In2TV, zu sehen. Danach wurde allerdings die komplette Serie "Falcon Crest" aus dem Internet-Dienst mit R├╝cksicht auf die DVD-Ver├Âffentlichung in Europa entfernt. Auf dieser Website finden sich zahlreiche Hintergrundinfos im Bereich Serie unter Episoden (Analyse & Interpretation - Hinter den Kulissen) und Fotos (Vorspann und Publicity).
 
 

 
Frage (THOMAS J. PUCHER):
 
Wer ist der Produzent oder das Stabsmitglied hinter JAMIE ROSE auf dem unten abgebildeten Foto aus Staffel 1? Hinweis: Der leitende Produzent MIKE FILERMAN steht neben BOB FOXWORTH, Serienerfinder EARL HAMNER neben LORENZO LAMAS.
 
 
 
Antwort (MARGARET LADD; 12.01.2009):
 
Vielen Dank f├╝r das Bild! Fr├Âhliches neues Jahr!
 
 
Antwort (LORENZO LAMAS; 20.12.2008):
 
Thomas, tut mir leid, ich habe keine Ahnung, wer das sein k├Ânnte. LL
 
 
Antwort (SUSAN SULLIVAN; 19.12.2008):
 
Hi Thomas,
ich habe keinen Verdacht!
Aber dies gibt mir die Gelegenheit, Euch frohe Festtage zu w├╝nschen!!
Alles Liebe, SUSAN SULLIVAN
 
 
Antwort (WILLIAM R. MOSES; 19.12.2008):
 
Thomas,
ich glaube, dieser Mann ist MALCOLM HARDING. Ich meine, er war nur im Pilotfilm dabei. Hoffe, dass Ihr eine nette Weihnachtszeit habt.
Beste Gr├╝├če,
BILLY
 
 
Antwort (JAMIE ROSE; 18.12.2008):
 
Ich kann mich an ihn auch nicht erinnern! Das ist so merkw├╝rdig. Ich glaube aber nicht, dass es BARRY STEINBERG ist.
Frohe Festtage!
JAMIE
 
 

 
Frage (MAJA, Hamburg/Deutschland):
 
Warum wurde die fr├╝her auf dieser Website gebr├Ąuchliche Schreibweise "Vicki" in "Vickie" ge├Ąndert? Welche ist die richtige Schreibweise?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 10.12.2007):
 
Die Original-Unterlagen von LORIMAR, z.B. Pressemappen und Drehb├╝cher, beinhalten verschiedene Schreibweisen (Vicki, Vickie und Vicky). Erst k├╝rzlich wurde in Erfahrung gebracht, dass es einzig und allein in Folge 144 eine Szene gibt, in der der Name ├╝berhaupt zu lesen ist - auf Dans Gips steht: "Vickie". Da die Charaktere selbst diese Version benutzen, wurde die Entscheidung getroffen, diese Schreibweise nunmehr als verbindlich anzusehen.
Auch bei anderen Rollen gibt es ├Ąhnliche Probleme: Phillip Erickson (laut seinem Briefpapier, Folge 25), der sogar in den Original-Credits manchmal falsch "Phil(l)ip Erikson" geschrieben wird; Skylar Kimball (siehe Peters Adressenverzeichnis, Folge 128) wird nicht "Skyler" geschrieben; Jeff Wainwright (siehe Grabstein, Folge 153) nicht "Wainright".
 
 

 
Frage (ROBERTO, Kolumbien):
 
Wie hei├čt die mexikanische Familie, die am Anfang der Serie vorgestellt wird? Nunouz oder Nunez?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 12.11.2007):
 
Beide Schreibweisen sind unrichtig. Nach Auskunft von MARIO MARCELINO und NICK RAMUS ist die korrekte Schreibweise Nu├▒ez. Diese wird k├╝nftig auf dieser Website auch umgesetzt.
 
 

 
Frage (ROBERT, Dallas, TX/USA):
 
K├╝rzlich wurden in den Hintergrundinformationen die Himmelsrichtungen bei architektonischen Beschreibungen des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest ge├Ąndert. Ist die Eingangsseite nun, wie fr├╝her geschrieben, die S├╝d- oder, wie jetzt beschrieben, die Ostseite?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 17.09.2005):
 
Die Front ist die Ostseite. Die fr├╝heren Beschreibungen waren unzutreffend. Die Korrektur ergibt sich aus den Erkenntnissen vor Ort und Satellitenfotos.
 
 

 
Frage (PETER, K├Âln/Deutschland):
 
Warum fehlen auf dieser Website die Vorspann-Fotos von Gina Lollobrigida, Morgan Fairchild, Kim Novak und einigen anderen Gaststars aus der 7. und 8. Staffel?
 
 
Antwort (SASCHA KURZ; 10.02.2005):
 
Diese Website orientiert sich grunds├Ątzlich nur an der US-Original-Version, in der diese Personen nicht im Vorspann waren. Bei der deutschen Bearbeitung wurde aus nicht nachvollziehbaren Gr├╝nden der Vorspann manipuliert und zum Teil umgeschnitten. Daher fehlen in Deutschland auch die Einblendungen der Produzenten am Ende des Vorspanns.
Noch schlimmer ist ├╝brigens die deutsche Bearbeitung des Nachspanns, in dem weite Teile des Produktionsstabes und zahlreiche Nebenrollen einfach weggelassen wurden. Statt dessen wurden - wiederum unverst├Ąndlich - die Hauptdarsteller nochmals aufgelistet, obwohl diese bereits im Vorspann zu sehen sind.
 
 

 
Frage (INKA, Hannover/Deutschland):
 
Warum werden manche Eigennamen auf dieser Website anders geschrieben als in fr├╝heren Zeitschriften des Fanclubs, z.B. Stone Briar statt fr├╝her Brier oder Charbone statt fr├╝her Jearbon?
 
 
Antwort (INGO A. K├ťPPERS; 30.07.2004):
 
Dies liegt an verbesserten Recherche-M├Âglichkeiten. Im Gegensatz zu fr├╝her stehen dem Fanclub heute deutlich mehr Original-Unterlagen aus LORIMARs Produktionsb├╝ro von "Falcon Crest", z.B. Drehb├╝cher, zur Verf├╝gung, aus denen sich die richtige Schreibweise ergibt. Daher erfolgten inzwischen einige Korrekturen.
 
 

 
Frage (MARKUS, Regensburg/Deutschland):
 
Woher stammt das Falkenwappen in der Form, wie es auf dieser Website verwendet wird?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 16.02.2004):
 
Da sich das Wappen aus der Serie wegen der geringen TV-Bildschirmaufl├Âsung nicht f├╝r die Anforderungen dieser Website eignet, wurde das Logo in Anlehnung an das goldene Design der 6. Saison neu gestaltet. Das aktuelle Design wurde von Thomas J. Pucher und Hanne Neumeier speziell f├╝r die ausschlie├čliche Verwendung auf dieser Website und in den DFCF-Zeitschriften konzipiert.
 
 

 
Frage (RIJS, Eindhoven/Niederlande):
 
Wie hei├čen die Schriftarten, die im Vorspann von "Falcon Crest" verwendet wurden?
 
 
Antwort (THOMAS J. PUCHER; 18.01.2004):
 
Die nach ihrem Erfinder benannte Schrifttype "Benguiat Book" (Staffeln 5 - 8 und 9.II) wird in leichten - meist durch schlechtere Aufl├Âsung bedingten - Modifikationen auch unter den Namen "Bangkok", "Bangle" u.a. angeboten. Saison 9.I verwendete die Schriftart "Foxglove" bzw. "France". W├Ąhrend diese Schriften in handels├╝blichen Font-Sammlungen meist g├╝nstig erh├Ąltlich sind, ist die Schriftart "Letraset Romic" aus den Staffeln 1 - 4 in Deutschland ausschlie├člich beim Font Shop Germany gegen eine Lizenzgeb├╝hr von ca. ┬Ç 200 zu erwerben.
 
 

 
Frage (DFCF-Vorstand):
 
Was ist nach der Serie mit Richards Zinnsoldaten passiert? Wo sind diese Requisiten geblieben?
 
 
Antwort (DAVID SELBY; 15.01.2004):
 
Wir haben nur einen kleinen Soldaten - er wurde f├╝r mich von dem Requisiteur angefertigt, der die Soldaten f├╝r die Serie gemacht hat. Ich wei├č nicht, wo die anderen abgeblieben sind.
 
 

 
Frage (LYDIA, Aix-en-Provence/Frankreich):
 
Wer war f├╝r das Design des Falkenlogos aus dem Vorspann zust├Ąndig?
 
 
Antwort (BOB McCULLOUGH):
 
Das Wappen wurde von jemand aus der Abteilung f├╝r Kunst & B├╝hnenbild entworfen... und zwar unter erstaunlichem Zeitdruck. Ich glaube, es geschah in etwa vier Stunden!