www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 217 <9.12> Dem Wahnsinn nahe (Madness Descending)
 
 
(Stand 17.09.2018)
 
 
Zeitrahmen der Saison:
Frank kehrt in Nacht 1 der aktuellen Folge nach dreiwöchiger Suche nach Chris zurück. Da er die letzten beiden Episoden nicht zu sehen war und offensichtlich am 25. oder 26.12.1989 mit der Suche begonnen hat, muss diese Episode am Dienstag, 16. oder Mittwoch, 17.01.1990 beginnen.
Seit der vorherigen Folge sind übrigens einige Tage vergangen. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass Danny nun schon einige Zeit auf Falcon Crest arbeitet und Sharpes blaues Auge (Walkers Schlag mit dem Gewehr) inzwischen verheilt ist.
 
Fehler: In der Szene mit Frank, Genele und Sharpe im Schlafzimmer der Agretti-Villa stammen die Großaufnahmen von Frank und Genele aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Genele einmal ihren Bademantel trägt, dann aber in der nächsten Einstellung ihn nur um ihren Körper gewickelt hat.
Fehler dieser Art werden von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Lance erwähnt Sydney gegenüber das Lied "We Are the World" von USA FOR AFRICA.
 
Lance betritt das Kurrestaurant des Del Oro über die Empore - offenbar gibt es dort einen Nebeneingang.
 

Das Bühnenbild für die Suite im Del Oro, in der Lance und Frank mit Alice und ihrer Freundin Strip Poker spielen, besteht aus den gleichen Elementen wie Jovans Suite (siehe hierzu # 216), die diesmal nur anders arrangiert sind - allerdings wieder ohne offenen Kamin.

 

Subtile Werbung: Sharpe trägt ein Sporthemd der Marke Nike.

 
Fiktives Unternehmen: Laurens Umzug wird von der Mancini Bros. Moving Company durchgeführt.
 

Wie in # 208 sind die Aufnahmen in Angelas Zimmer im Krankenhaus so nah an ihrem Bett, dass sie selbst nicht zu sehen ist. - Natürlich, weil JANE WYMAN nicht zur Verfügung steht.

Subtile Werbung: Lance erwähnt Sydney gegenüber zwei echte Magazine: Cosmo (d.h. Cosmopolitan) und Teen Beat (eine Jugendzeitschrift über die Pop-Szene).
 
Kamerafehler: Im Schlafzimmer von Richards Haus ist für einen Augenblick am oberen Bildschirmrand ein Scheinwerfer des Filmateliers zu sehen.
Dieses Schlafzimmer sieht nun übrigens völlig anders aus als am Anfang der Staffel (vergleiche # 207). Es erinnert endgültig nicht mehr an die Ranch. Gegenüber dem Bett ist die graue Wand mit dem Kamin zu sehen, neben der sich die Ecke mit dem Schreibtisch befindet (vergleiche # 208 und 211).
 
Am Haus der Daniels ist ein Verkaufsschild zu lesen: "Blockhaus direkt vom Eigentümer zu verkaufen. Telefon 555-7869." - Wahrscheinlich ist diese Telefonnummer die von Richards Haus. Da keine Vorwahl dabei steht, dürfte also das Daniels-Haus auch im Tuscany Valley liegen.
 
Warum fragt Sharpe Otto, den Mercedes-Benz-Händler, nach einem schwarzen Cabrio - ein solches steht doch unübersehbar rechts neben ihm. - Noch ein Beleg mehr für die Inkompetenz des derzeitigen Produktionsteams! Ebenso verwunderlich ist, warum noch nicht einmal GREGORY HARRISON auffällt, dass seine Figur blanken Unsinn von sich gibt.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Sharpe im dramatischen Episodenende Genele mitteilen, dass sich Frank in seiner Gefängniszelle erhängt habe. Die Autoren wollten Franks Selbstmord als den einzigen Ausweg aus seiner Besessenheit von der sexuell manipulativen Genele darstellen. - Am Ende entschieden sich die Drehbuchautoren aber dazu, eine Möglichkeit für Franks Rückkehr offen zu halten.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...