www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 207 <9.02> Ein gefährlicher Liebhaber (Charley)
 
 
(Stand 17.09.2018)
 
 
Im Rückblick auf die letzte Episode ist Sharpes Dialog gegenüber Chalo etwas länger. Er sagt nicht nur: "Channing darf nicht aussagen" (# 206). Vielmehr ergänzt er auch noch: "Kümmern Sie sich darum bis Dienstag." - Dieser Teil fiel in # 206 aus Zeitgründen der Schere zum Opfer.
 

Im Rückblick auf die letzte Episode ist eine Großaufnahme von Maggies Todeskampf im Schwimmbecken zu sehen, die in # 206 keine Verwendung fand.

 

Der Vorspann ist im Vergleich zu # 206 leicht geändert: Das Falkenwappen wird mit dem vorhergehenden Schriftzug wieder eingeführt. - Die Zuschauerreaktionen auf den Vorspann in der Premiere der Staffel waren sehr negativ.

 
Ungereimtheit im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Als die Familie in die Limousine einsteigt, wird deutlich, dass niemand auch nur eine Treppenstufe von der Veranda hinuntergeht. Dies liegt daran, dass die seit Staffel 4 in Atelier 10 in den CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER) aufgebaute Kulisse des Herrenhauses, die die Innenräume und die Veranda einschließt, ohne Treppenstufen gebaut ist und somit flach auf dem Boden steht.
In der früheren Herrenhaus-Kulisse, die für die ersten drei Staffeln in den BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) aufgebaut war, war dies anders; dort befanden sich zumindest zwei (statt, wie in der echten Villa Miravalle, drei) Stufen zur Veranda (vergleiche # 040). Während die aktuelle übliche Kulisse ansonsten detailgenauer ist (z.B. Fußbodenmuster mit den Fliesen, vergleiche insbesondere # 088), wurden die Stufen weggelassen.
Anders verhält es sich dagegen wiederum mit vereinzelten Bühnenbildern der Veranda, die im Freien aufgebaut wurden. In # 120 (siehe dort) wurden Teile der Veranda-Kulisse im Will Rogers State Park aufgestellt; hier waren Stufen vorhanden. In # 209 (vergleiche dort), 210, 213 und 215 sind richtigerweise drei Stufen zur Veranda vorhanden; hierbei handelt es sich um eine eigens angepasste Außenkulisse (das umdekorierte Walton-Haus bei WARNER BROS.), das nicht mit dem üblichen Veranda-Bühnenbild aus dem Atelier identisch ist.
 
Die Torpfeiler an der Zufahrt in der Nähe des Herrenhauses von Falcon Crest - wie in # 213 zu sehen, in der Nähe des Sees - sind wieder andere Requisiten als noch in # 186.
 
Der Drehort für diese Zufahrt ist die Auffahrt zum Heavenly Pond im Franklin Canyon in Beverly Hills, CA.
 
Es erscheint sehr sonderbar, wie die neuen Autoren das Wesen der Charaktere entstellt haben. Bei Charleys erstem Auftritt hätte ihn Angela - nach ihrem aus den früheren Jahren bekannten Charakter - eigentlich sofort von Lance oder Frank aus der Limousine befördern lassen.
 
Das Einsatzfahrzeug des Justizvollzugsbeamten, der Richard zur Kirche bringt, hat die Einsatznummer 2047.
 
TED MARKLAND, der Schauspieler, der in dieser Folge einen Justizvollzugsbeamten spielt, verkörperte in Staffel 1 noch den Eigentümer einer Bar im Tuscany Valley.
 

 

Die Kirche in Tuscany, in der Maggies Trauergottesdienst stattfindet, ist bereits aus Saison 5 (vergleiche # 099 und das Hintergrundbild bei KEN OLIN im Vorspann) und Saison 6 (siehe # 153) bekannt. - In Wirklichkeit handelt es sich um die Church of Our Saviour in San Gabriel, CA.

 
Subtile Werbung: Michael Sharpe erwähnt das reale Magazin Newsweek.
 
Weil LORIMAR zu wenige Statisten für diese Episode engagiert, muss Regisseur REZA BADIYI die Szene in der Kirche aus verschiedenen Winkeln filmen lassen und dabei jeweils die Statisten einmal auf die linke, dann wieder auf die rechte Seite des Kirchenschiffes setzen lassen, um den Eindruck zu erwecken, die Kirche sei voller Trauergäste.
 

Der Trauergottesdienst war nach den ursprünglichen Plänen wesentlich länger. Auch ein Abschiedskuss von Pater Bob an Maggies offenem Sarg wurde gedreht; dieses Foto wurde während der Dreharbeiten aufgenommen. Doch die Szene wurde stark gekürzt, um mit der Episode im üblichen Zeitrahmen zu bleiben.

 
Entgegen den Darstellungen in den Medien, die auch SUSAN SULLIVAN auf Drängen von LORIMAR bestätigte, verließ sie die Serie nicht freiwillig. Vielmehr war es die Entscheidung des neuen Produktionsteams, sie zu entlassen. - Auch wenn man für ihr Gehalt vielleicht drei oder vier andere Darsteller bekommen konnte, eine mehr als dumme Entscheidung, denn es wird den Produzenten im Laufe dieser Saison nicht einmal im Ansatz gelingen, das Publikum für die merkwürdigen neuen Figuren zu interessieren.
 
Das Innere des Gebäudes, in dem Richard gegen Sharpe aussagt, sind die gleichen Räume wie die aus # 201 bekannten. Es handelt sich um den Eingangsbereich von Gebäude 2 der CBS-MTM STUDIOS. Der Generalstaatsanwalt hat sein Büro in Suite 204.
 
Zur Zeit von Richards Anhörung ist es laut Brian "kurz vor Mitternacht" in Singapur. Wenig später zeigt Sharpes Armbanduhr ca. 9:50 Uhr (morgens) an. - Offensichtlich hat Brian die Zeitverschiebung falsch berechnet, denn zwischen San Francisco und Singapur liegen 16 Stunden Zeitunterschied; in Singapur müsste es also ca. 1:50 Uhr am nächsten Morgen sein.
 
Die Aufnahme von Sharpe in seinem Büro im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Charley erwähnt BRUCE LEE.
 
Insider-Witz: Angela wird von Charley als "Angie-Babe" bezeichnet. - "Babe" ist einer von JANE WYMANs Spitznamen am Set.
 
Emmas Suite im Del Oro ist dasselbe Bühnenbild wie das von Jane Callendars Zimmer in Betsy's Motel in # 206. Zur Einsparung von Kosten wurden lediglich das Mobiliar und die Tür ausgetauscht.
 

Julius Karnow fährt eine schwarze Mercedes-Benz S-Klasse.

 
Kennzeichen von Sharpes schwarzer Limousine: 980 UTW (ein altes blaues kalifornisches Nummernschild mit gelben Buchstaben und Zahlen).
 

Drehort für die Fahrt in Sharpes Limousine ist die Arden Road in Pasadena, CA.

 

Subtile Werbung: Das TV-Gerät in Sharpes Limousine ist von Sony.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Sharpe erwähnt PAUL REVERE (1734 - 1818), einen Gold- und Silberschmied, der vor allem für Tafelsilber bekannt wurde.
 
Die Aufnahme von Richard in Michaels und Kevins Kinderzimmer im Vorspann dieser Spielzeit (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Die Flure und Räume in den oberen Stockwerken des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest sind komplett anders als in allen vorherigen Staffeln, wie sich in dieser Folge erstmals erahnen lässt und in den kommenden Episoden noch genauer gezeigt werden wird.
Erklärung: Bei der Neuerrichtung des Herrensitzes in Staffel 8 wurden wahrscheinlich alle oberen Räume völlig neu eingeteilt (vergleiche schon # 196). - Verrückt an diesem Bühnenbild ist allerdings, dass die Form und die Lage der Räume sowie die Gestaltung der Fenster (z.B. zweiflügelig in Lances und Pilars Schlafzimmer) überhaupt nicht zu den Außenansichten der echten Villa Miravalle passen. Sonderbar ist außerdem, dass im selben Geschoss manche Türen weiß (z.B. Emmas und Angelas Schlafzimmer sowie Badezimmer), andere aber braun (z.B. Lances und Pilars Schlafzimmer) sind.
 
Das Bühnenbild des aktuellen Schlafzimmers von Emma im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest ist, wie man in dieser Folge - und noch deutlicher in # 209 (siehe Vergleichsfotos) - sieht, das gleiche wie das von Angelas aktuellem Schlafzimmer. Die Möblierung ist allerdings unterschiedlich; außerdem befindet sich in Angelas Zimmer statt der zweiten Tür ein Kamin. - Zu einem Folgeproblem aus dieser Praxis vergleiche # 213. Im Übrigen vergleiche dazu auch # 220.
Für dieses Bühnenbild wurden Elemente alter Kulissen wiederverwendet (vergleiche Emmas Schlafzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest unter # 193 und das Agretti-Schlafzimmer in # 200).
 

Subtile Werbung: Der Flügel im Kurrestaurant des Del Oro stammt von dem Klavierhersteller Schafer & Sons.

 

Der Drehort für das Spielfeld und die Tribüne der Tuscany Valley High School ist das Balboa Sports Center in Encino, CA.

 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richter Connor Stewart eigentlich Connor Walker oder Tom Stewart heißen.
 
Die Nord-Terrasse des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes - sonst meist das Coit Café - dient in dieser Episode als die Terrasse des Tuscany Valley Tennis Club. - Zu diesem Drehort vergleiche insbesondere # 073.
LORIMARs Originalplan dieses Teils des Studiogeländes ist für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Außenkulissen einsehbar.
 

Der Friedhof, auf dem Maggie beerdigt ist, ist in Wirklichkeit die Parkanlage mit Teich und Springbrunnen im südlichen Garten der Arden Villa in Pasadena, CA (vergleiche # 070: Drehort damals als Riebmanns Haus verwendet).

 
Insider-Witz: DAVID SELBY ist dieser Drehort bestens bekannt, da die Arden Villa in der früheren LORIMAR-Serie "Flamingo Road" der Wohnsitz seiner Figur Michael Tyrone war.
 
Ungereimtheit: Im Hinblick auf den Gioberti-Friedhof ist fraglich, wo die restlichen Gräber abgeblieben sind, die in früheren Szenen zu sehen waren (vergleiche z.B. # 183). Denn es soll sich wohl auch in dieser Folge um den (möglicherweise umgestalteten) Gioberti-Friedhof handeln, weil kein Grund ersichtlich ist, warum Maggie nicht auf diesem Privatfriedhof beerdigt worden sein sollte. Möglicherweise soll der Eindruck entstehen, der übliche Hauptbereich des Familienfriedhofs liege hinter der weißen Steinmauer (Nahaufnahme aus der folgenden Episode). - Offensichtlich das Resultat einer katastrophalen Requisiten- und Drehort-Politik in dieser Staffel!
Hier klicken, um Skizzen des Gioberti-Familienfriedhofs im Wandel der Jahre zu erhalten.
 
Richards und Maggies Schlafzimmer sieht noch immer so aus wie der Raum aus Saison 8 - wohl ein weiterer Hinweis darauf, dass es die Ranch sein soll (vergleiche # 206).
Allerdings ist die Küche total unterschiedlich, und angesichts der wenigen Zimmer, die vom Flur aus abgehen, wirkt es eher wie ein kleines Einfamilienhaus mit zwei Schlafzimmern. Die Außenaufnahme, in der Mrs. Deutsch, die Jugendamtsmitarbeiterin, Michael und Kevin mitnimmt, deutet aber wegen des langgezogenen Gebäudes, das hinter den Bäumen zu sehen ist, doch wieder auf die Ranch hin.
Trotz des Hinweises in der Bibel (siehe # 206) wirkt es seltsam, dass diese Innenkulissen wirklich einen Teil der Ranch darstellen sollen.
 
ALAN GRAF, der Schauspieler, der in dieser Folge einen Deputy im Tuscany Valley spielt, verkörperte in Staffel 5 noch einen der Entführer von Chases Weintransport (damals unter der Schreibweise ALLAN GRAF).
 

Zum ersten Mal sind neue Büros in der Kellerei von Falcon Crest (Innenkulissen) zu sehen.

 

Der Weg, an dem Charley entlanggeht, ist die Kurve, die schon in # 073, 084, 089, 113, 121, 135, 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 197, 199 und 203 (siehe dort) zu sehen war - auf dem Grundstück der CBS-MTM STUDIOS hinter Atelier 4. Hier klicken, um eine Skizze des vielseitig eingesetzten Teils des Studiogeländes zu erhalten.

 
Die Aufnahme von Angela am Eingang des Arbeitszimmers des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest im derzeitigen Vorspann dieser Staffel (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Trotz LORIMARs Politik, den Schauspielern in jeder Saison eine neue Garderobe zu verpassen, trägt Angela in dieser Folge das blaue Kleid, das sie bereits in Saison 7 getragen hat.

 
Die Aufnahme von Emma in ihrer Suite im Del Oro im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) stammt aus einer Szene in dieser Folge; allerdings sieht man in der Szene selbst nur den ersten Teil der gesamten Sequenz, die von Emma im Vorspann gezeigt wird (der genutzte Teil, in der sie die Rose nicht so weit unten an ihren Hals führt, links zum Vergleich).
 
Von Charleys Versuch, Angela umzubringen, werden mehrere Versionen aus verschiedenen Richtungen gefilmt. Eine besonders brutal wirkende Einstellung, in der nur die Silhouetten der beiden zu sehen sind, wird für die Endversion dieser Episode nicht benutzt. Allerdings wird diese Einstellung später für einen kurzen Moment in dem geänderten Vorspann dieser Staffel (ab # 212) zu sehen sein.
Der Grund dafür, dass Angela in dieser Folge aus der Serie geschrieben wird, ist in erster Linie, dass JANE WYMANs Gesundheitszustand eine Drehpause erfordert. Die neuen Produzenten sehen dies darüber hinaus als Chance, die Serie noch stärker in eine neue Richtung zu führen - eine weitere Fehlentscheidung, wie sich zeigen wird.
Bevor LORIMAR und JANE WYMAN übereinkamen, dass Angela für die meiste Zeit der Staffel ins Koma fallen würde, hatten die neuen Produzenten und Autoren noch verrücktere Ideen für die 9. Spielzeit. Einer Quelle vom Set zufolge, die unbenannt bleiben möchte, soll JANE WYMAN so geschockt über den Erstentwurf des Grobkonzepts für die Staffel gewesen sein, dass sie verärgert verlangt haben soll, ihre Rolle lieber sterben zu lassen, bloß um die ihrer Meinung nach geschmacklosen Handlungsstränge nicht spielen zu müssen. Die Idee mit dem Koma war am Ende ein Kompromiss.
 
JANE WYMAN wird in der Szene, in der ihr Charley das Kissen auf das Gesicht presst, von einem Double ersetzt. Man sieht nur Angelas Hände - diese sind allerdings jünger und weniger faltig als die von JANE WYMAN.
 
Zeitrahmen der Episode: Die aktuelle Folge beginnt mit Maggies Trauerfeier, also einige Tage nach dem Ende von # 206. Die letzte Nacht der Episode, in der Charley den Anschlag auf Angela verübt, ist eine Vollmondnacht. Unter Berücksichtigung der Jahreszeit (# 206: noch vor der Weinernte), dem dichten Aufeinanderfolgen der Ereignisse in der nächsten Episode und der Tatsache, dass in # 210 bereits Halloween gefeiert wird, muss es sich ausgehend von der Mondphase bei der letzten Nacht der aktuellen Folge um Freitag, 15.09.1989 handeln.
 

In den Schauspieler-Einblendungen im Abspann steht fälschlicherweise bei SIERRA PECHEUR als Rollenname Mr. Deutsch. Es müsste aber Mrs. Deutsch heißen, da es sich bei der Mitarbeiterin des Jugendamtes um eine Frau handelt.

 
HARVEY J. GOLDENBERG wird im Abspann als Savanna Sharpes Anwalt Martin aufgeführt, hat allerdings keinen Auftritt in der Folge. Laut dem ursprünglichen Drehbuch sollte in dieser Episode eine Szene vor Sharpes Haus (wiederum die Arden Villa als Drehort) zwischen Sharpe, Savanna und Martin spielen; diese Szene wurde jedoch aus der Endversion entfernt. Sie wird erst in # 212 eingefügt werden. Diese Szene in dem frühen Drehbuch-Entwurf ist wohl die Ursache für die Auflistung des Schauspielers im Nachspann, die nicht entsprechend geändert wurde.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...