www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 202 <8.19> Wahn und Wirklichkeit (Grand Delusions)
 
 
(Stand 10.05.2021)
 
 
Fiktives Unternehmen: Zu Beginn dieser Folge ist Angela im Whitney's Grill, einem eleganten Restaurant in San Francisco.
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe bezeichneten es als Messina's Restaurant (Insider-Witz: PATRICE MESSINA ist eine der diesjährigen Assistentinnen der Co-Produzenten). Der Name wurde für die Endversion geändert.
 
Die Außenaufnahme stammt aus LORIMARs Archiv und zeigt die French Street auf dem Freigelände der WARNER BROS. STUDIOS in Burbank. Whitney's Grill mit den roten Markisen und der Eingangsüberdachung ist - von der nördlichen Kreuzung mit der Midwest Street aus gesehen - das zweite Gebäude.
Die Innenaufnahmen stammen aus dem früheren Restaurant Perino's an der Kreuzung Wilshire Boulevard / South Norton Avenue in Los Angeles; das Restaurant wurde bereits Mitte der 1980er Jahre geschlossen, das Gebäude wurde aber noch für Feierlichkeiten und Filmarbeiten eingesetzt, ehe es 2004 abgerissen wurde. Zur früheren Nutzung des Drehorts als das Opera Café in San Francisco vergleiche # 044.
 
Die Limousine vor Whitney's Grill (obiges Standbild 1) ist ein schwarzer sechstüriger Mercedes-Benz 600 Pullman (Baureihe W100; Modelljahr 1968).
Es handelt sich um das gleiche Grundmodell wie bei Angelas früherem Mercedes-Benz 600, allerdings war ihr Fahrzeug viertürig, während es sich hier um die Variante mit langem Radstand und sechs Türen handelt.
 
Unklar: Bei einem Blick auf die Karte des Tuscany Valley (vergleiche # 198) behauptet Richard, er kontrolliere inzwischen alle Weingüter im Tal außer Falcon Crest, Tuscany Hill und die Agretti Vineyards. Wie die neuen Autoren das Tal - auch mit Hilfe der Requisiten-Landkarte - darstellen, scheint es fast so, als sei es geschrumpft.
 
Für das Gebäude, in dem sich die Kanzlei von Cynthia Wallace, Maggies Scheidungsanwältin, in San Francisco befindet, wird in dieser Folge - abweichend von # 197 (vergleiche dort) - eine Einspielung des Wolkenkratzers 611 Place im Stadtzentrum von Los Angeles verwendet.
Dieses Gebäude war bereits in # 169 zu sehen (vergleiche dort).
 
Das Bürohochhaus im Finanzzentrum von San Francisco, an dem Nick und Frank entlang gehen, ist in Wirklichkeit das Gebäude Metroplex Wilshire am Wilshire Boulevard in Los Angeles.
 
Auf dem grauen Jeep Wrangler YJ der Agrettis befindet sich schon wieder ein neues Kennzeichen: 2MRO968. Es ist bereits das dritte in dieser Staffel (vergleiche # 184 und 195) - keine angemessene Requisiten-Politik.
 
Die Statistin SHARRI ZAK (im Abspann nicht aufgeführt) tritt erneut als die grauhaarige Dame der Gesellschaft im Tuscany Valley auf; in dieser Folge auf der Straße in San Francisco, als Frank und Nick zum Auto gehen.
Sie war bereits bei verschiedenen Gelegenheiten in früheren Folgen zu sehen; vergleiche # 009, 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 092, 093, 095, 096, 098, 110, 118, 122, 124, 133, 136, 139 (wiederverwendeter Einspieler aus # 136), 141, 144, 146, 158, 159, 161, 166, 167, 170, 174, 179, 180, 181, 183, 185, 192 und 198. Aus diesen Episoden lässt sich erkennen, dass diese Dame hauptberuflich als intensivmedizinische Krankenschwester im Tuscany Valley Hospital (# 053) / Tuscany Valley Medical Center (# 136) arbeitet. Aus ihrem Erscheinen bei vielen gesellschaftlichen Anlässen unter den Reichen und Mächtigen im Tuscany Valley geht klar hervor, dass sie eine vermögende Dame aus der Oberschicht ist, die sich auch für die Lokalpolitik interessiert (# 062). Dies ist ihr letzter Auftritt in der Serie.
Zu Details über die Darstellerin vergleiche # 009.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Richard erwähnt den Zauberkünstler HARRY HOUDINI.
 

Subtile Werbung: Richards Mikrokassettenrekorder ist von Panasonic.

 
Der Kleiderschrank in Lances und Pilars Schlafzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest ist dieselbe Requisite, die sich bereits am Anfang der Staffel in Melissas Schlafzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest befand. Dieselbe Requisite wurde auch zwischen # 199 und 201 im Penthouse des New Gobe benutzt, in dem Richard Angela gefangen hielt (vergleiche # 200).
 
Unklar: Warum sollte Lance Lisas Adoption zustimmen müssen? - Juristisch gesehen ist er nicht ihr Vater, da dieser auf der Geburtsurkunde als "unbekannt" bezeichnet wurde.
Fraglich ist auch, wie Lisa bereits vor ihrer Adoption den Nachnamen Vargas, den sie als angebliches Kind von Mercédes und Steve hatte, tragen konnte.
 
Ungereimtheit im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Wie seit dem Wiederaufbau des Hauses jetzt erstmals zu sehen ist, ist das Esszimmerfenster verändert. Es ist nicht mehr an das wirkliche dreiflügelige Fenster der echten Villa angelehnt. Das aktuelle Bühnenbild weist zwar auch drei Flügel im Fenster auf, die jedoch alle bodenstehend sind, wobei das mittlere Element seinerseits eine zweiflügelige Tür ist; alle Flügel sind mit wesentlich mehr Sprossen versehen und haben keine hölzernen Innenjalousien mehr. - Vergleiche # 030 zum Fenster in der vorherigen Kulisse.
 

Das Haus von Mercédes und Steve Vargas in San Jose hat die Hausnummer 666.
 
Es handelt sich sogar um die echte Hausnummer. Drehort ist eine Mittelklasse-Wohngegend in Hancock Park in Los Angeles.

 

Subtile Werbung: Samantha liest das Buch "The Art of Color Photography" (1978) von JOHN HEDGECOE.

 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Pilar und Lance vor dem Vargas-Haus in San Jose stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass Pilars rechte Hand in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen zunächst nicht, dann aber plötzlich schon auf Lances Schulter zu sehen ist. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Alle Gebäude, die Samantha fotografiert, stehen in Wirklichkeit nicht in San Francisco. - Gedreht wird in Los Angeles in der Umgebung der Paramount Plaza am Wilshire Boulevard, in dessen Nähe sich die Kirche St. Basil's befindet.
 
Licht-Double MARTHA MANOR (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut als Statistin auf - diesmal als Dame, die in der Nähe von Harris' Buchladen ihre Hunde ausführt. Es handelt sich diesmal wieder um ihre echte Frisur.
Es ist ihr letzter Auftritt in der Serie vor der Kamera. Sie war bereits bei verschiedenen Gelegenheiten in früheren Folgen zu sehen (vergleiche # 001, 016, 017, 030, 031, 032, 042, 043, 048, 052, 053, 062, 063, 064, 115, 116, 124, 127, 132, 137, 144, 145, 147, 151, 153, 155, 167, 182, 183, 186, 188, 194, 195 und 202; jeweils ohne Erwähnung im Abspann); für ihre kleinen Sprechrollen im Abspann aufgeführt war sie in # 128, 175 und 182 (vergleiche dort).
Zu Details über MARTHA MANOR vergleiche # 001.
 

Subtile Werbung: Während Samanthas Foto-Tour durch San Francisco ist ein Zeitschriftenverkaufsständer der realen Zeitung USA Today zu sehen.

 

Das Büro von Richter Stratton im Tuscany County Courthouse ist eine Kulisse im Großraum Los Angeles, die ständig an Filmgesellschaften vermietet wurde. Sie befand sich in den LINDSEY STUDIOS (heute VALENCIA STUDIOS) in Santa Clarita, CA.

 
Wie sich aus Christopher Harris' Adressbuch ergibt, ist die Telefonnummer des Herrensitzes von Falcon Crest (707) 555-7311, und zwar Angelas Direktdurchwahl. Im Übrigen vergleiche # 094.
 

Der Gerichtssaal, in dem der Sorgerechtsprozess (Michael und Kevin) stattfindet, ist eine Kulisse in den LINDSEY STUDIOS (VALENCIA STUDIOS; siehe oben), die ständig an Filmgesellschaften vermietet wurde.

 
Ungereimtheit: Ein Psychiater wird als Zeuge im Sorgerechtsverfahren über Michael und Kevin gehört. Er soll der Arzt sein, der Maggie gegen ihre Alkoholsucht behandelt hat. - Allerdings ist aus der vorherigen Saison nur Dr. Beth Everdene als Maggies Ärztin in diesem Zusammenhang bekannt.
BILL STRIGLOS, der Schauspieler, der in dieser Folge den Psychiater spielt, verkörperte in Staffel 4 und 6 andere Gastrollen (vergleiche # 132).
 
Wie in dieser Folge erstmals im Detail zu sehen, befindet sich an der Holzvertäfelung am Eingang des neu errichteten Herrenhauses von Falcon Crest nun ein Schild mit dem Namen des Weinguts. Zum Vergleich links ein früheres Foto aus # 125.
 
Zwei Schauspieler, die in vergangenen Staffeln verschiedene Nebenrollen spielten, erscheinen in dieser Folge in neuen Rollen: JOHN ZENDA (links) diesmal als Vollstreckungsbeamter (vergleiche # 181); MARK VOLAND (rechts) als Dr. Fraser Preston (vergleiche # 061).
Die Rolle von Dr. Fraser Preston hieß in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen Dr. John Fisher.
 
Sonderbar: Die Einreiseeintragungen in Angelas Reisepass sind auf Englisch, obwohl sie eigentlich in griechischer Sprache abgefasst sein müssten.
 
Zeitrahmen der Saison:
Die Stempel in Angelas Reisepass (17. und 23. März 1989) belegen die in den bisherigen Folgen dargestellte zeitliche Abfolge.
Die aktuelle Folge schließt nahtlos an die vorherige an und beginnt am Freitag, 24.03.1989. In der Nacht vom 24./25.03.1989 sagt Richard, die Sorgerechtsverhandlung bezüglich Michael und Kevin sei auf "Freitag diese Woche" angesetzt. Richard hat sich offenbar missverständlich ausgedrückt. Es muss sich um den folgenden Freitag, 31.03.1989 handeln (3. und letzter Tag der Folge). Zwischen Tag 2 und 3 der aktuellen Folge muss sich also ein Zeitsprung befinden, also unmittelbar vor der Szene, in der Pilar und Lance Lisa abholen wollen.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...