www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 201 <8.18> Zwischen den Fronten (Enquiring Minds)
 
 
(Stand 09.08.2021)
 
 
In der Eröffnungsszene wird JANE WYMAN durch MELODY McCORD als Double ersetzt, als Angela versucht, mit dem Aschenbecher das Fenster zu zertrümmern (Aufnahme von hinten).
Panne: MELODY trägt zwar den gleichen Pullover wie JANE und eine "Angela-Perücke", doch für einen kurzen Moment ist am unteren Bildrand zu sehen, dass MELODY eine Jeans trägt, während JANE im Rest der Szene eine schwarze Stoffhose trägt.
 
Pilar erwähnt den Tuscany Limousine Service, eine Autovermietung für Stretch-Limousinen in Tuscany.
 
Unklar: Woher weiß Lance, als er eine der Urkunden aus Angelas Safe verbrennt, welche die richtige ist?
Das Drehbuch erklärt dies lediglich in einer Regieanweisung, ohne dies in der ausgestrahlten Version umzusetzen: Lance erkennt es an einer Blutspur auf dem Original - sein Blut, als er sich im Minenschacht geschnitten haben soll, was aber in # 182 und 183 nicht zu sehen war. Genau diese Urkunde verbrennt er.
 

Das Wappen der Agrettis, das seit dieser Saison den Kamin ziert, ist erstmals deutlich zu sehen.

 
50 % von Malcolms Glenbraddoch-Anteilen sind 2,5 Mio. Aktien.
 
Fehler: Während der Szene mit Maggie und Cynthia beim Mittagessen im Kurrestaurant des Del Oro ist die Haltung von Maggies Händen in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen - Weitwinkel und Nahaufnahme - unterschiedlich. Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Der Statist PAUL VAN (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge wieder in seiner üblichen Rolle des schnauzbärtigen Arztes aus dem Tuscany Valley auf - diesmal als Gast im Kurrestaurant des Del Oro.
Vergleiche # 227 zu biografischen Details über diese kleine Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 014.
 
Angela bezeichnet Samantha gegenüber Henri Denault als Richards Stiefvater. Er war jedoch sein Adoptivvater. - Ein Missgriff der Autoren oder ein weiterer Trick von Angela, die falsche Melissa aufs Glatteis zu führen? Die Autoren verwechselten übrigens die Begrifflichkeiten bereits in # 041 und 101.
 

Die überdachte Terrasse der Agrettis ist, wie man in dieser Folge sieht, auch von der Küche aus zugänglich. Sie scheint zumindest noch an derselben Position zu liegen wie in # 189 (vergleiche dort), wirkt aber deutlich länger als die Terrasse, die früher von Melissas Arbeitszimmer aus zugänglich war.

 

Das State Department hat ein Büro im gleichen Gebäude in San Francisco, in dem früher Gioberti Enterprises untergebracht war. Zum Drehort siehe # 131.

 
Die Innenkulisse von Martin Randalls Büro (Assistent des Gouverneurs im State Department) besteht aus denselben Wandelementen wie wie Cynthia Wallaces Kanzlei und das Büro des Standesbeamten (beide aus # 197; vergleiche dort). Die Wände wurden lediglich umarrangiert und das Bühnenbild minimal anders dekoriert, um Produktionskosten zu sparen.
 
Kennzeichen von Maggies weißem Jeep Wagoneer: 2NCI671.
 
Der Drehort für die Baustelle der neuen Glenbraddoch Winery im Tuscany Valley, das ehemalige Gelände der Heller Vineyards, ist in Wirklichkeit die Baustelle für die neuen Filmateliers 18, 19 und 20 der CBS-MTM STUDIOS. In der Totale sieht man links am Bildrand die östliche Grenze der Studios, die direkt am Los Angeles River liegt. Auch in # 204 und 205 wird diese Baustelle zu sehen sein.
 

Auf der Baustelle der Glenbraddoch-Kellerei ist ein weißer Toyota Pickup (Modelljahr 1984) mit Baumaterial zu sehen.

 
Der Drehort für das Buchantiquariat Harris Rare Books - Fine Used Books Bought & Sold ist das Antiquariat Bargain Books in Van Nuys, CA. Ab dieser Episode sind auch Außenaufnahmen zu sehen.
 
Die Statistin SHIRLEY ANTHONY (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut in der Rolle der Dr. Lee Walkling auf - diesmal als Kundin in Harris' Buchladen.
Vergleiche # 207 zu biografischen Details über diese kleine Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über die Darstellerin vergleiche # 016.
 
Fehler: Während der Szene mit Christopher Harris und Nick im Buchladen, fasst Harris die Urkunde zunächst mit der rechten Hand rechts unten an; in der unmittelbar darauf folgenden Einstellung aus der anderen Filmrichtung ist seine Hand aber oben an der Urkunde. Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Die Innenaufnahmen für den internationalen Flughafen von San Francisco stammen, wie bereits in # 199, aus dem Eingangsbereich des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes, der bereits als Foyer des New Globe-Büroanbaus in # 071 (siehe dort) sowie als verschiedene Hotelhallen in # 147 und 153 zu sehen war. Zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes vergleiche bereits # 074.
 
Ein weiterer Kriminalroman von R.D. Young heißt: "Efrem Babcock: Rhapsodie in Schwarz" ("Efrem Babcock: Rhapsody in Black").
Zu weiteren Titeln seiner Bücher vergleiche # 184, 186, 188 und 189. Ein weiterer Titel, den sich die Drehbuchautoren überlegten, der aber keine Verwendung mehr fand, war "Der widerwillige Mörder" ("The Reluctant Murderer").
 
Interessante Requisite: Das Etikett auf der Flasche Weißwein von Falcon Crest ist vom gleichen Typ wie das aus Saison 1 bekannte. Die Requisiteure haben erstaunlicherweise die damalige Vorlage angepasst. Allerdings ist die Weinsorte leider in dieser Folge nicht lesbar, da die Flasche nicht in einer Nahaufnahme zu sehen ist. Rechts dazu das Vergleichsstück aus Staffel 1 (allerdings mit der Aufschrift für den insbesondere aus # 004 und 008 bekannten Cabernet Sauvignon).
Detaillierte Informationen über dieses und weitere Weinetiketten sind im Bereich Serie - Produktionsbüro - Weinetiketten-Galerie verfügbar. Voransichten sind für die Allgemeinheit zugänglich; für DFCF-Mitglieder sind die Weinetiketten hochaufgelöst verfügbar.
 
Die Innenräume des San Francisco Federal Building, in dem Pilar, Willi und Malcolm ihre Aussage bei der SEC (Börsenaufsicht) machen, sind die gleichen Räume wie das Foyer des KRDC-Gebäudes - es handelt sich um den Eingangsbereich von Gebäude 2 der CBS-MTM STUDIOS.
Die Einspielung der Außenaufnahme stammt vom gleichen Drehort wie in # 175 (siehe dort).
 
In dieser Episode sieht man ganz deutlich, dass KRISTIAN ALFONSO, die nur 1,55 m groß ist, in vielen Nahaufnahmen mit größeren Personen - hier DAVID SELBY (1,91 m) - auf einem kleinen Podest steht, um sie größer wirken zu lassen. Der Unterschied fällt hier besonders auf, weil sie in der nächsten Einstellung wieder ihre normale Größe hat.
 
Pilar erhält 3 Mio. Anteile von Richards Glenbraddoch Aktien.
 
Erstaunlich gute Requisite: Der rechte Überwachungsmonitor in Richards Büro zeigt den Haupteingang des Verwaltungsgebäudes des New Globe von innen, wofür offenbar alte Innenaufnahmen des Park Plaza Hotels (nunmehr The MacArthur) in Los Angeles verwendet werden. - Die einzige Frage ist aber, warum Angela und Samantha ausgerechnet durch diesen Eingang des Gebäudekomplexes gehen sollen, denn Angela wurde im Penthouse des Hauptverwaltungsgebäudes von Channing Enterprises (Vergleichsfoto links) gefangen gehalten.
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Episode beginnt am Montag, 20.03.1989, auch wenn Angela zu Beginn der Folge sagt, sie sei von Richard seit vier Tagen (seit 17.) im Penthouse von Channing Enterprises gefangen gehalten worden. Sie zählt offenbar den aktuellen Tag bereits dazu. Denn aus den weiteren dargestellten Tagen in dieser Episode (ohne Zeitsprünge) ergibt sich, dass die Folge am Freitag, 24.03.1989 endet.
An Tag 4 versucht Lance, beim State Department Hilfe wegen Angelas Verschwinden zu erhalten - der sechste Tag seit ihrer "Einreise nach Griechenland", also Donnerstag, 23.03.1989. Dabei wird erwähnt, Angela habe sich bei Lance telefonisch vor vier Tagen gemeldet. All dies ist zutreffend, denn ihr Anruf war am Sonntag, 19.03.1989 (Nacht 3 von # 200).
An Abend 4 kehrt die als Angela verkleidete Claudia aus Griechenland zurück. Dies deckt sich mit den Stempeln in Angelas Pass (# 202). Wiederum einen Abend später lässt Samantha Angela frei.
Überraschend schnell fand die Überführung von Annas Leichnam nach Italien und die Beisetzung statt. Geht man davon aus, dass sie noch in Nacht 3 von # 200 (19.03.1989) gestorben ist, als sie Nick um die Überdosis Morphium bat, erscheint Nicks Rückkehr aus Italien nach der Beerdigung an Abend 2 der aktuellen Folge (21.03.1989) sehr schnell.
Unzutreffend in dieser Folge sind allerdings Franks Aussagen über verschiedene Zeitpunkte. Bereits an Tag 1 (20.03.) behauptet er, Angie habe mit Lance vor drei Tagen telefoniert, obgleich dies am 19.03. war. An Tag 3 sagt Frank zu Nick, er habe "gestern" auf Falcon Crest drei Eigentumsurkunden gesehen, obwohl dies an Tag 1 (also "vorgestern") war. Es scheint, als nehme es Frank (bzw. die Drehbuchautoren) mit Daten nicht sonderlich genau.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...