www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 198 <8.15> Das lange Warten (The Vigil)
 
 
(Stand 13.07.2020)
 
 
Der Original-Titel dieser Folge (The Vigil) ist identisch mit dem von # 027. Wie auch # 058 bzw. 184 und # 047 bzw. 204 zeigen, haben die Co-Produzenten STEPHEN BLACK & HENRY STERN ein Faible für die Wiederverwendung alter Titel.
 
Ben und Gabriel sind mit dem Auto im Tuscany Canyon verunglückt. Der Drehort für den Unfallort ist nicht Griffith Park (wie in der vorherigen Episode), sondern die Böschung mit dem Gestrüpp in der Nähe der häufig gefilmten Kurve hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS (CBS STUDIO CENTER).
 
Die Szenen, in denen die Krankenwagen Landstraße 6 im Tuscany Valley entlangfahren und schließlich am Unfallort eintreffen, stammen von der Ecke Kagel Canyon Street / Eldridge Avenue in der Nähe des Lake View Medical Center in Lake View Terrace, CA.
 

Der zuerst eintreffende der beiden Krankenwagen ist ein Chevrolet Van (Modelljahr 1978). Er hat die Einsatznummer 9 und wird von der Gesellschaft Metropolitan Paramedic Rescue betrieben. Dieses Fahrzeug wird Ben ins Krankenhaus bringen.

 

Der hintere der beiden Krankenwagen ist ein Ford Econoline (Modelljahr 1979). Das Kennzeichen lautet 1R77142. Dieser Krankenwagen wird Gabriel in die Notaufnahme transportieren.

 

Die Polizei von Tuscany Valley scheint erneut ihr Logo geändert zu haben. Auf den neuen Autos ist nicht mehr der Stern mit der Aufschrift "Tuscany Sheriff" (vergleiche # 128) zu sehen, sondern nun ein neues Zeichen mit der Aufschrift "Tuscany Valley Police".

 

Beide Polizeiautos am Unfallort sind Modelle eines Chevrolet Malibu Sedan (Modelljahr 1980) mit Sonderausstattung 9C1 für Einsatzfahrzeuge.

 

Interessante Requisite: Maggies Brief an Richard wurde von SUSAN SULLIVAN selbst geschrieben.

 
Laut einem Polizisten werden Ben und Gabriel ins Tuscany Valley Hospital gebracht - diese Aussage bestätigt auch ein Requisiten-Schild neben dem Eingang. Gezeigt wird allerdings auch eine Ansicht des Queen of the Valley Hospital. - Wie schon einige Male vorher, ist dies unvorsichtige Requisiten-Politik.
Inhaltlich lässt sich dies gleichwohl wie folgt erklären: Da nach Aussage von Verwaltungsdirektor Calvin Thompson in # 204 "sein" Krankenhaus - das QVH - das einzige in (der Stadt) Tuscany ist, muss es sich um verschiedene, teils inoffizielle Bezeichnungen für ein- und dasselbe Krankenhaus handeln. Zu diesem Problemkreis siehe bereits ausführlich # 143.
 
Außer dem QVH (einem Privatkrankenhaus) gibt es auch noch ein öffentliches Kreiskrankenhaus im Tuscany Valley, das allerdings nie gezeigt, sondern nur in dieser Episode erwähnt wird (von Ms. Barnett, der QVH-Verwaltungsangestellten). Da insbesondere in Saison 3 noch der Eindruck entstand, dass das Tuscany Valley Hospital bzw. QVH das einzige Krankenhaus im Tal überhaupt war, muss das öffentliche Kreiskrankenhaus erst in der Zwischenzeit errichtet worden sein.
 
Nachbearbeitungsfehler: Die Einspielung des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest bei Nacht ist eine der Aufnahmen, die aus den Dreharbeiten zur Brandszene in # 103 (vergleiche dort) stammen und daher den falschen Giebel beinhalten, der speziell dafür errichtet und abgebrannt wurde. In der aktuellen Folge wird die Aufnahme gezoomt. - Die Einspielung wurde bereits fehlerhaft in # 115, 125, 137, 170 und 180 verwendet.
 

Subtile Werbung: Der Überwachungsmonitor bei Bens Operation ist von der Firma IVY Biomedical Systems Inc.

 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Anna, Nick und Dr. Peters im Krankenhaus stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass Annas Weste in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen an unterschiedlichen Stellen über ihrer rechten Schulter bzw. ihrem rechten Arm zu sehen ist. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Insider-Witze: Eine Durchsage im Krankenhaus fragt nach Dr. Ferro - dies ist der Nachname von DAN FERRO, der Tommy Ortega spielt; eine weitere fragt nach Dr. Parslow - der Nachname des Produzenten PHIL PARSLOW.
 
Insider-Witz: Die Schwester in der Notaufnahme des Queen of the Valley Hospital heißt Kim Novak - genau wie die Schauspielerin KIM NOVAK, die vor zwei Staffeln als Kit Marlowe gastierte.
 
Ab dieser Episode hängt bis zum Staffelende im Gegensatz zu dem früheren MONET-Gemälde (vergleiche # 172) über dem Kamin im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest nun ein anderes Bild, nämlich ein Ölgemälde von Angela - allerdings ein anderes Portrait als das, das in Saison 1 Arthur Masefield für sie malte und das dann eine Weile im Wohnzimmer, von # 012 bis # 017 sodann im Foyer hing (Standbild 1). Das neue Portrait (Standbild 2 aus # 201) wurde nach dem Motiv eines LORIMAR-Werbefotos von JANE WYMAN für Staffel 3 angefertigt (Foto aus # 046 zum Vergleich).
 
Anspielungen auf das wirkliche Leben: Richard erwähnt NAPOLEON und WELLINGTON und ihre Schlachtpläne für Waterloo.
 
Neben Einspielungen des Haupttrakts des Queen of the Valley Hospital (mit der Madonnenfigur) wird auch ein weiterer Anbau des Krankenhauses gezeigt.
Drehort hierfür ist, wie auch für die Innenaufnahmen dieser und der nächsten Folge, ein Teil des Gebäudekomplexes des Lake View Medical Center (früher Pacoima Hospital; heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA. Dieser Teil, ein Betonbau, wurde bereits in # 094 einmal als San Francisco Metropolitan Hospital verwendet. In # 042 (vergleiche dort) war in Dr. Lantrys Büro eine s/w-Luftaufnahme dieses Bauteils zu sehen. Ein anderer Teil des Gebäudekomplexes der Phoenix House Foundation - aus Ziegelstein - diente in den Staffeln 2 und 3 bereits als Tuscany Valley (Memorial) Hospital (siehe # 025 und # 041).
Im Hinblick auf die mehrfache Verwendung des Betonbaus als verschiedene Krankenhäuser in der Serie ist vorstellbar, dass sowohl der Anbau des QVH als auch der des San Francisco Metropolitan Hospital aus baugleichen Fertigteilen errichtet wurden.
 
Die Statistin SHARRI ZAK (im Abspann nicht aufgeführt) tritt erneut als die grauhaarige Dame der Gesellschaft im Tuscany Valley auf; in dieser Folge auf dem Parkplatz des Queen of the Valley Hospital.
Vergleiche # 202 zu biografischen Details über diese Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über die Darstellerin vergleiche # 009.
 

Als Parkplatz des QVH wird eine Fläche nahe dem Bürogebäude 5 in den CBS-MTM STUDIOS genutzt.
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Außenkulissen einsehbar.

 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Lance und Pilar auf dem Parkplatz des QVH stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass Pilar mit ihrem rechten Arm in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen Lance in unterschiedlicher Höhe umarmt. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Subtile Werbung: Bei Gabriels Operation sind Überwachungsmonitore von den Firmen Critikon Dinamap und IVY Biomedical Systems Inc. zu sehen.
 
Sehr merkwürdig: Richard sagt zu Larry, er solle ihm gegenüber keine juristischen Fachwörter benutzen. - Ein weiterer Beweis für die Unfähigkeit der Drehbuchautoren in dieser Saison, denn Richard ist bekanntlich selbst Jurist.
 
Fehler: Während der Szene mit Maggie und Anna im Wartebereich des Krankenhauses berührt Maggie in jeweils unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen - je nach Filmrichtung - mit ihrer linken Hand Annas Unterarm bzw. Hand unterschiedlich. Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Requisite: Die Ausgabe des Tuscany Herald enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "Valley Area Records Record Growth" ("Tal-Region verzeichnet Rekord-Zuwachs"; grüne Markierung). Derselbe Artikel erschien bereits im New Globe in # 121 (vergleiche dort).
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 

Die in dieser Folge und # 202 gezeigte grafische Übersicht des Tuscany Valley ist stark vereinfacht und zeigt nur einige Weingüter, u.a. Falcon Crest, die Agretti Vineyards, Seven Pines und Marty Heller.

 
Fehler: Als Richard ins Büro des Tuscany Herald kommt, schickt er als erstes eine grauhaarige Frau und dann weitere Personen hinaus. Dann geht Maggie zu Richard und beschwert sich - und hinter Richard geht die grauhaarige Frau im Hintergrund ein zweites Mal aus dem Raum.
 
Fehler: Während der Szene mit Maggie und Richard im Tuscany Herald ist die Haltung von Maggies Armen und Händen in jeweils unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen - je nach Filmrichtung - unterschiedlich. Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Die Szene über Garths Vergangenheit - seine Ehe und seine verstorbene Tochter Eva in Ost-Berlin - war ursprünglich nicht geplant. Aus Verlegenheit, weil nicht genügend Filmmaterial für die Episode vorhanden war, improvisierten DAVID SELBY und CARL HELD großenteils. Als sich später beim Schneiden herausstellte, dass doch genügend Film vorhanden war, entschieden sich die Produzenten aber, diese erstklassige Szene beizubehalten und dafür etwas anderes herauszuschneiden.
 
Zeitrahmen der Saison:
In Zusammenschau mit dem bislang dargestellten Zeitrahmen und der Abfolge dieser und der nächsten Episoden lässt sich ermitteln, dass die aktuelle Folge am Mittwoch, 08.03.1989 beginnt und in der Nacht 09./10.03.1989 endet.
Dass der zweite Tag dieser Folge ein Donnerstag sein muss, ergibt sich daraus, dass an diesem Tag die wöchentliche Ausgabe des Tuscany Herald erscheint.
Weiterhin wird die hiesige Analyse des Zeitrahmens dadurch bestätigt, dass Richard an Tag 2 der aktuellen Folge sagt, die Versammlung der Aktionäre von Glenbraddoch sei auf "nächste Woche Donnerstag" datiert und beim Blättern im Kalender die Tage 13 bis 15 zu erkennen sind; es muss sich also bei dem Termin um Donnerstag, 16.03.1989 handeln.
Am 4. des nächsten Monats wiederum - der Monat wird nicht ausdrücklich erwähnt - soll eine Glenbraddoch-Aufsichtsratssitzung stattfinden. Ursprünglicher Termin dafür muss also der 04.04.1989 gewesen sein.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...