www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 196 <8.13> Einladung zum Dinner (Dinner at Eight)
 
 
(Stand 12.04.2021)
 
 
Zufall oder Absicht? Der Original-Episodentitel ("Dinner at Eight") ist derselbe wie der eines Spielfilms aus dem Jahr 1933 (in Deutschland unter "Dinner um acht" bekannt) über eine Dinnerparty mit vielen Enthüllungen. Im Jahr 1989 (also zum Zeitpunkt der Dreharbeiten der aktuellen Episode) wurde ein Remake dieses Spielfilms produziert. In der deutschen Übersetzung des Folgentitels ging diese Anspielung leider verloren.
 
Hintergrund: JOEL OKMIN, der zusammen mit dem leitenden Produzenten MICHAEL FILERMAN diese Folge geschrieben hat, ist FILERMANs Neffe - der Sohn von FILERMANs Schwester KAREN.
 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Lance und Pilar in der Squash-Kabine des Del Oro stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies wird besonders offensichtlich, als Lances Kopfhaltung und die Position von Pilars linker Hand in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen unterschiedlich sind. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Die Szene stammt aus dem früheren Racquet Center am Ventura Boulevard in Studio City, CA. Nachdem die Sportanlage 1998 abgerissen wurde, um Platz für ein kleines Einkaufszentrum zu schaffen, befindet sich heute an dieser Stelle die Capital Source Bank.
 
Herrliche Improvisation: DAVID SELBY schafft es wieder einmal, spontan eine Eigenheit von Richard zu offenbaren, die das Drehbuch nicht vorsieht: Als er beim Frühstück mit Angela im Herrensitz von Falcon Crest Chao-Li um mehr Kaffee bittet, sagt Richard, er hasse Kaffee und trinke ihn nur, weil er ihn wirklich brauche (wohl wegen des Koffeins). - Gerade diese Kleinigkeiten sind es, die Richards Rolle so einzigartig und lebensnah machen.
 
Laut Maggie soll Josephs Kommunion in der "nächsten Woche" sein. - Normalerweise haben römisch-katholische Kinder ihre Erstkommunion mit etwa neun Jahren. Joseph ist allerdings noch nicht einmal sieben. Zu irreführenden Altersangaben vergleiche bereits # 053, 061, 074, 089 und 160.
 
Ein privates Wohnhaus in Los Angeles, die frühere Villa der Hollywood-Legende MARY PICKFORD, die in # 168 noch als Dimitrovs Villa in Jugoslawien diente, wird jetzt für Außenansichten von Seven Pines verwendet.
Die Innenszenen und die Gartenszene stammen jedoch von einem anderen privaten Anwesen in Encino, CA. Damals war das Haus fast neu (Baujahr 1988) und wurde zum Wohnsitz des Schauspielers DAVID HASSELHOFF, der es aber schließlich 2013 verkaufte.
 
Fiktive Unternehmen: Zwei weitere Weingüter im Tal, die von Troilus aufgekauft wurden, werden erwähnt: Morton Grove und Castleton Vineyards.
 
BO BRUNDIN spricht seine Rolle des Willi Kender realistisch mit schweizerischem Akzent.
 
Geschnittene Szene: Der ursprüngliche Anfang von Akt 2 war Lances und Pilars Ankunft vor dem Herrensitz von Falcon Crest. Während Pilar an der Eingangstür feststellt, dass Angela sie nicht bei ihrer Dinnerparty dabei haben will, entgegnet Lance, er wolle dies sehr wohl und gehe nicht ohne sie hinein. - Diese Szene wurde zwar gedreht, aber bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Gekürzte Szenen während Angelas Dinnerparty - gedreht, aber bei der Nachbearbeitung weggeschnitten:

  • Bevor Lance aus dem Arbeitszimmer ins Wohnzimmer zurückkommt und mit Diane spricht, enthielt die Langfassung für die Regie noch eine kurze Konversation zwischen Pilar und ihr. Pilar geht auf Diane zu und sagt, sie bedauere, wenn die Dinge nicht nach ihren Erwartungen gelaufen seien. Cookie erwidert: "Verschwenden Sie nicht Ihr Mitgefühl an mich, Miss Ortega. Offen gesagt bin ich nicht sicher, ob es sich lohnt, Lance zu haben."
  • Nick und Anna betrachten ein Gemälde im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest. Anna beschließt, Maggie zu begrüßen. Als sie weggeht, kommt Pilar auf Nick zu und sagt, er sehe glücklich aus - zum ersten Mal seit ihrem Kennenlernen. Er entgegnet, dass er davon ausgehe, auch sie sei glücklich; wenn er schon gegen jemanden habe verlieren müssen, sei er froh, dass es Lance gewesen sei. Für einen Augenblick denken sie darüber nach, ob es einfach der falsche Zeitpunkt für sie beide gewesen sein könnte. Die Anziehungskraft zwischen ihnen ist immer noch spürbar.
 
Erstmals wird nach dem Wiederaufbau des viktorianischen Herrensitzes von Falcon Crest ein Flur im Obergeschoss gezeigt. Wie das Erdgeschoss sind die Kulissen aller oberen Räume, die im Prinzip den gleichen Grundriss wie in Saison 7 aufweisen, auch in Atelier 10 von CBS-MTM bzw. heute CBS STUDIO CENTER) aufgebaut, und zwar direkt hinter dem Wohnzimmer-Bühnenbild (vergleiche # 193).
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Innenkulissen einsehbar.
 
Der Drehort für das Badezimmer, in dem Anna sich das Medikament spritzt, ist jedoch kein Bühnenbild, sondern ein echtes Bad in dem privaten Wohnhaus in Encino, das auch als Seven Pines dient (siehe oben).
 
Wie in dieser Folge erstmals deutlich zu sehen, befindet sich im Treppenhaus des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest seit dessen Wiederrichtung das Gemälde "Caféterrasse am Abend" ("Caféterras bij nacht"; Öl auf Leinwand) von 1888 des niederländischen Malers VINCENT VAN GOGH (1853 - 1890).
Wie mit allen Kunstobjekten im Herrenhaus bleibt während der gesamten Serie die Frage offen, ob es sich dabei jeweils um Originale oder um Reproduktionen handeln soll. Das Original des vorgenannten Kunstwerks befindet sich im Kröller-Müller-Museum in Otterlo / Niederlande.
 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete in Akt 2 nach Angelas Dinnerparty auf Falcon Crest eine Nachtszene. Im Arbeitszimmer von Richards und Maggies Ranch hat Richard einen Auftrag für Garth: Er soll belastendes Material gegen Pilar finden, um sicherzustellen, dass sie sich nicht mit Sinclair verbündet. - Diese Szene wurde zwar gedreht, aber bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Die Außenaufnahme für das Hotel in San Francisco, in dem Maggie und Amos Richard mit Pilar sehen, stammt vom Hyatt Regency Hotel in San Francisco.
 
Alle Innenaufnahmen des Hotels in San Francisco (Lobby und Sinclairs Suite) stammen aus dem Registry Hotel (heute Universal Hilton) in Universal City, CA.
 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete in Akt 3 eine Abendszene im Ortega-Haus. Lance steht an der Tür und sucht Pilar (die mit Malcolm in einem Restaurant in San Francisco ist). César sagt, sie habe ein Geschäftsessen, und bittet Lance herein. In einer für beide unangenehmen Situation gesteht César, dass er schon vor Jahren gedacht habe, Lance sei Lisas Vater, und sich dessen nun sicher sei. Lance erwidert, er schwöre, bis von Pilars Offenbarung vor Kurzem nichts von allem gewusst zu haben. Während César seine Sorge zum Ausdruck bringt, Pilar könne verletzt werden, versichert Lance, er sei kein Kind mehr und könne sich gegen Angela behaupten. - Diese Szene wurde zwar gedreht, aber bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Der Drehort für das Restaurant in San Francisco, in dem Pilar und Malcolm zu Abend essen, ist der gleiche wie für das Restaurant in Washington, D.C., in dem in # 181 Maggie und Peter Ryder frühstückten und in dem in # 182 Angela und Rosemont ihr Dinner einnahmen. Es ist wiederum das Registry Hotel (Universal Hilton) in Universal City, CA.
 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Pilar und Malcolm im Restaurant stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies wird besonders offensichtlich, als Pilar in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen das Sektglas leicht unterschiedlich hält (Finger zunächst weiter oben, dann weiter unten). Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 

Video Arcade, die Spielhalle in Tuscany, in der Ben, Anna und Nick sind, ist in Wirklichkeit die Spielhalle Malibu Castle (heute Sherman Oaks Castle Park) in Sherman Oaks, CA (nur Innenaufnahmen).

 

Subtile Werbung: Der Überwachungsmonitor in der Notaufnahme des QVH ist von der Firma Critikon Dinamap.

 
Vor allem an den Wandfliesen lässt sich erkennen, dass die Kulisse der Notaufnahme im Queen of the Valley Hospital (Szene mit Anna und Dr. Ambrose) aus denselben Elementen zusammengesetzt ist wie der Massagesalon im Del Oro aus # 192.
 
Kennzeichen von Richards verlängerter schwarzer Lincoln Town Car Limousine (Modelljahr 1985): 2CSI908 - dieses Nummernschild kennt man bereits von fünf anderen Autos: Franks grauem Jeep Wrangler YJ (Anfang dieser Saison), dem Chevrolet Scottsdale K-10 von Raúls Gang (# 188), Angelas hellbeiger Mercedes-Benz 380 SL (gegen Ende von Saison 7), Erics grauer Chevrolet Corvette C4 (# 156) und Chases rotem Porsche 928 S4 (Saison 6). Keine angemessene Requisiten-Politik!
 
Zeitrahmen der Saison:
In Zusammenschau mit dem bislang dargestellten Zeitrahmen und der Abfolge der kommenden Episoden bis # 199 lässt sich ermitteln, dass diese Folge in der Nacht 02./03.03.1989 beginnt und am Sonntag, 05.03.1989 endet.
Willi Kenders Fax an Richard stammt vom Februar 1989, was den hier dargestellten Zeitrahmen bestätigt, da das Fax jedenfalls deutlich vor den Ereignissen der aktuellen Folge abgeschickt worden sein muss.
 
 

 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...