www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 195 <8.12> Ein Baby zu viel (And Baby Makes Three)
 
 
(Stand 10.05.2021)
 
 
Die Einspielung mit Richards Privatflugzeug am Himmel ist aus den Staffeln 6 und 7 bekannt; vergleiche # 154 und 156 zum dortigen Einsatz. Die Zulassungsnummer ist N711AG, wie in # 156 bei Nicoles Jet; hierbei handelt es sich um die wirkliche Registrierungsnummer. Das Flugzeug ist eine Hawker Siddeley HS.125-600A (Baujahr 1972). Zur Herkunft dieses Einspielers vergleiche # 154.
Die Innenaufnahmen stammen aus einem echten Jet der Air Sources am Flughafen von Van Nuys.
 
Requisite: Für die Szene in Richards Jet kreierten die Requisiteure eigens ein Puzzle aus Laubsägearbeit. Es handelte sich um eine gerahmte, stilisierte Landkarte des Tuscany Valley mit allen von Richard erstrebten Weingütern für den künftigen industrialisierten Kellereikomplex von Glenbraddoch. Das Drehbuch schlug vor, in einer Nahaufnahme während des Telefonats mit Kender zu zeigen, wie Richard ein weiteres Stück - Marty Heller Vineyards - in das Puzzle einfügt. - In der Nachbearbeitung wurde diese Nahaufnahme jedoch nicht verwendet, weshalb man das Puzzle in der Totale auch nur als solches erkennen kann, wenn man den Hintergrund dazu kennt.
 
Der Zaun auf dem Studiogelände von CBS-MTM, der seit # 082 (vergleiche dort) immer wieder auftaucht, ist in dieser Episode erneut zu sehen - diesmal in der Nähe der Weinkellerei von Falcon Crest. Denn aus dieser Richtung kommen Lance und Diane (Fortführung ihrer letzten Szene aus der vorhergehenden Folge). Die Verwendung dieses Zaunes scheint sogar insoweit durchdacht zu sein, als er auch bereits in # 094 in der Nähe des Kellereigebäudes zu sehen war - dort vom Labor-Anbau (in Wirklichkeit CBS-MTM-Bürogebäude 5) - aus.
Allerdings ist es natürlich merkwürdig, dass in # 186 derselbe Zaun nahe dem Herrenhaus war.
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Außenkulissen einsehbar.
Urprünglich war die Szene mit Lance und Diane in einem Park in Tuscany angesiedelt, wofür der Drehort-Beauftragte der Serie das Gelände des Los Angeles Valley College in Valley Glen, CA für die Filmarbeiten ausgesucht hatte. Diese Pläne wurden jedoch kurz vor Drehbeginn geändert.
 
Das Bild, das seit dem Wiederaufbau des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest nahe der Treppenempore im Foyer hängt, ist dieselbe Requisite, die bereits zwischen # 030 und 068 neben der Tür von Lances und Melissas Schlafzimmer im Herrenhaus eingesetzt wurde. Dieselbe Requisite wurde auch im Hauptschlafzimmer der Agretti-Villa zwischen # 116 (vergleiche dort) und dem Ende von Staffel 5 verwendet. Sogar der Rahmen ist noch derselbe.
 
Fehler: Die Aufnahmen von Angela in der Szene mit Justin im Esszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass Angelas Kopfhaltung in der Weitwinkeleinstellung leicht anders als in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme ist. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 

Subtile Werbung: In dieser Folge ist deutlich erkennbar, dass die Arbeitsplätze im Tuscany Herald mit Computern der Marke Zenith ausgestattet sind.

 

Anna fährt einen dunkelblauen Mercedes-Benz 560 SEL (Modelljahr 1986, Baureihe W126). Das Kennzeichen lautet 2CNI908. Dies ist dasselbe Kennzeichen wie in Saison 6 auf Vickies Jeep Wrangler YJ - keine angemessene Requisiten-Politik.

 
Die Tuscany Valley High School ist in Wirklichkeit das alte Gebäude des Campus Center des Los Angeles Valley College in Valley Glen, CA (Großraum L.A.).
Zu einem früheren Drehort für die Tuscany Valley High School vergleiche # 188.
 
Die Straße nahe der Tuscany Valley High School, auf der Gianni Cellinis Handlanger Anna und Ben verfolgen (erstes Filmsegment), ist in Wirklichkeit in der Nähe der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER) an der Colfax Avenue, nämlich in dem Block zwischen der Moorpark Street und der Sarah Street, in dem sich auch die Walter Reed Middle School befindet. Die auffällige Wohnanlage (Standbild 1) ist Hausnr. 4521. Die Autos werden mehrfach auf dieser Straße gefilmt; sie fahren dabei auf demselben Straßenabschnitt einmal in die eine, einmal in die andere Richtung.
 
 
Das zweite Filmsegment mit der Verfolgungsfahrt - weitere Straßen in der Umgebung der Tuscany Valley High School - stammt von Straßen, die sich in Wirklichkeit auf dem Gelände des Los Angeles Valley College bzw. in der Nähe befinden. Insbesondere die Stelle, an der Anna Salvatore anhält, liegt an der Kreuzung der Hatteras Street (Anna biegt rechts ab) und der Ethel Avenue (Autos bleiben stehen).
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst bei dem Gespräch zwischen Richard und Pilar in seinem Büro im New Globe: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man Richard von vorne (linkes Bild), in der Szene selbst bei dem entsprechenden Dialog von hinten.
Es ist vielfach üblich, Szenen aus unterschiedlichen Blickwinkeln (z.B. im Weitwinkel und in Nahaufnahmen) zu drehen. Die Schauspieler müssen die Szene also mindestens zweimal hintereinander spielen. Dies ist fehleranfällig. Zu den Vor- und Nachteilen dieser Aufnahmetechnik vergleiche # 001 (Gus im Gioberti-Haus).
 

Der Drehort für die Bar in Tuscany, in der Tommy Kelly abholt, ist das frühere The Subway, ein Imbiss direkt gegenüber dem Haupttor der CBS-MTM STUDIOS in Studio City, CA (heute eine andere Gastronomie). - Zu einer früheren Verwendung dieses Drehorts vergleiche # 176.

 
Nick fährt nun den grauen Jeep Wrangler YJ, den Frank früher fuhr. Das Kennzeichen ist jetzt aber 2THI524.
 
Ben fährt nun ein rotes Chrysler LeBaron Cabrio (Modelljahr 1987), das Geschenk von Anna.
Das Auto hat noch kein Kennzeichen, sondern nur - wie in Kalifornien bis zur offiziellen Zulassung durchaus üblich - ein provisorisches Schild des Autohauses California Motors aus Tuscany (fiktives Unternehmen).
 
Fehler: Die Nahaufnahmen von Pilar und Lance im Hof der Eisdiele am Ghirardelli Square in San Francisco stammen aus verschiedenen, beim Schneiden zusammenmontierten Einstellungen. Dies zeigt sich vor allem darin, dass Pilars rechte Hand in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen an unterschiedlichen Stellen auf Lances Oberarm bzw. Schulter zu sehen ist. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Drehort hierfür ist der Hinterhof des vielgefilmten CBS-MTM-Autorenbürogebäudes (Büro 5), dessen Front in dieser Spielzeit gewöhnlich als die Tuscany Interstate Bank dient.
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Außenkulissen einsehbar.
 

Das Channing Community Center ist in Wirklichkeit die schon in # 083, 141, 154 und 169 zu anderen Zwecken eingesetzte Fabrikhalle der CBS-MTM STUDIOS, in der Requisiten und Bühnenbilder gebaut werden. Es handelt sich um die nordwestliche Ecke mit der Malerwerkstatt. Sie ist nur mit Bannern und Fahnen dekoriert.

 

Der weinrote Jaguar XJ (Serie III), der vor dem Channing Community Center geparkt ist, ist dasselbe Requisiten-Fahrzeug, das bereits in # 123 als Louellas Auto und zuvor in # 078 für einen anderen Zweck verwendet wurde; vergleiche # 078 auch zu einer Aufstellung weiterer Episoden mit diesem Fahrzeug.

 
Licht-Double MARTHA MANOR (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut als Statistin auf - diesmal wieder mit grauer Perücke als Dame der Gesellschaft, die als Ehrengast auf der Tribüne bei der Eröffnung des Channing Community Center sitzt.
Vergleiche # 202 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über MARTHA MANOR vergleiche # 001.
 
Unter den Ehrengästen auf der Tribüne während der Eröffnungsfeier des Channing Community Center ist die Reporterin aus dem Tuscany Valley, die früher (# 154) als Kassiererin im Coit Café arbeitete.
Es ist ihre letzte Darstellung in der Serie. Sie war bereits bei verschiedenen Gelegenheiten in früheren Folgen zu sehen; vergleiche # 149, 151, 154, 158, 167, 174, 181, 182, 183, 188 und 194 zu ihren früheren Auftritten.
 

Kennzeichen von Justin Nashs Auto, einem grauen Lincoln Continental (Modelljahr 1988): 2LNG529.

 
Fiktives Unternehmen: Die Kröger Bank in Zürich / Schweiz ist das Geldinstitut, über das Willi Kenders Firma Troilus ihre Bankgeschäfte abwickelt.
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Folge schließt nahtlos an die vorherige an und beginnt somit am Mittwoch, 22.02.1989. In Zusammenschau mit der Abfolge der kommenden Episoden bis # 199 lässt sich als Episodenende Donnerstag, 02.03.1989 ermitteln. Da aber lediglich drei Tage dargestellt werden, muss eine ungezeigte Woche vergangen sein; dieser Zeitsprung dürfte wohl vor dem Tag der Eröffnung des Channing Community Center liegen.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...