www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 175 <7.20> Channing gegen Channing (Channing vs. Channing)
 
 
(Stand 12.07.2021)
 
 

Kamerafehler: Im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest ist für einen Augenblick am oberen Bildschirmrand zu sehen, dass die Zimmerdecke in der Kulisse fehlt.

 

Subtile Werbung: Maggie gießt sich Evian-Mineralwasser ein.

PETER PAUL EASTMAN (im Abspann nicht aufgeführter Statist) stellt in dieser Episode erneut ein Mitglied der Dreizehn dar.
Vergleiche # 221 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 021.

 
Ein weiteres Mitglied der Dreizehn heißt Nordstedt.
Insider-Witz: Die Figur ist nach RUSS NORDSTEDT, dem Verantwortlichen für die Produktionsausrüstung am Set (im Abspann nicht aufgeführt), benannt.
 

Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst, unmittelbar bevor Frank auf dem Weg nach Hobart die Schlange neben Melissa erschießt: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man eine Weitwinkeleinstellung (linkes Bild), in der Szene selbst Nahaufnahmen der beiden.

 
NANCY WARREN, die Schauspielerin, die in dieser Folge Patricia Knelman, eine Mitarbeiterin des Jugendamts von Tuscany, spielt, verkörperte in Staffel 6 noch die Sozialarbeiterin Hilary Haldane.
 
Die Einspielung des Bundesgebäudes mit Büros des Justizministeriums in San Francisco zeigt tatsächlich das Philip Burton Federal Building in San Francisco.
 
Insider-Witz: Edward Peters, der Beamte im Justizministerium, ist nach dem Assistenten des Verantwortlichen für die Produktionsausrüstung am Set, ED PETERS, JR. (im Abspann nicht aufgeführt), benannt.
 
DAPHNE ASHBROOK, die Schauspielerin, die ab dieser Folge Kathryn Anderson, eine Mitarbeiterin des Justizministeriums, spielt, verkörperte in Staffel 3 noch Leslie Perkins, eine Handlangerin für die Drecksarbeit von Richard und Pamela (damals unter dem Namen DAPHNE LEE ASHBROOK).
 
Die Szene mit Richard und dem Verkäufer des Fernsehsenders auf dem Basketballfeld ist auf dem Grundstück von CBS-MTM neben Atelier 14 gefilmt. In # 155 wurde dort schon einmal gedreht (Szene mit Mike Breslin, Richards Kontakt zur Unterwelt von San Francisco); Näheres dort.
 
Insider-Witz: Der Kerl, der von Richard zum Verkauf seiner TV-Senders erpresst wird, heißt Kenny Fuller. KENN FULLER ist für die Abmischung der Hintergrundmusik der Serie verantwortlich.
 
Der Drehort für den See in San Francisco, an dem sich Lance in dieser Folge zwei Mal mit Kathryn Anderson trifft, ist der große See auf der Rancho Maria im Placerita Canyon nördlich von Los Angeles. Vergleiche # 168 zu einem früheren Einsatz dieser Film-Ranch.
 
Insider-Witz: Als Lance mit Kathryn Anderson spricht, sagt er, dass er glaubte, jeder, der im Justizministerium arbeitet, müsste wie Elliott Ness aussehen. Elliott Ness ist der Hauptcharakter der alten Fernsehserie "The Untouchables" ("Die Unbestechlichen") und wurde von ROBERT STACK gespielt, der letzte Saison den rücksichtslosen Roland Saunders darstellte.
 

Der Drehort für den See nahe Hobart, CA (Melissa und Frank auf ihrem Weg in die Geisterstadt) ist der kleine See gegenüber der Western-Kulisse auf der Rancho Maria im Placerita Canyon nördlich von Los Angeles. Vergleiche zu Details zu diesem Drehort bereits oben.

 
Angela erwähnt den Film "Bambi".
 

Subtile Werbung: Richard serviert Maggie wieder einmal Perrier-Mineralwasser.

 
Fehler: Das Glas Milch in Richards Büro im New Globe ist in der ersten Nahaufnahme fast voll. Als Richard zur Bar geht, scheint die Milch weniger geworden zu sein (roter Pfeil), obwohl niemand in der Szene davon getrunken hat. In der nächsten Naheinstellung ist das Glas wieder voll. Dies ist wieder einmal der typische Fehler, den die Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausfordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 

Kennzeichen von Franks blaugrauem Jeep Wrangler YJ (Modelljahr 1987): 1RWF749 (ein altes blaues kalifornisches Kennzeichen mit gelben Buchstaben und Zahlen).

 

Zum ersten Mal wird das Goldgräberstädtchen Hobart gezeigt. Drehort für die Geisterstadt-Szenen in dieser Folge sowie in # 176, 182 und 183 ist die Western-Kulisse der Rancho Maria im Placerita Canyon nördlich von Los Angeles.

 
Die Südseite des Verwaltungsgebäudes der CBS-MTM STUDIOS (vergleiche insbesondere # 073) wird in dieser Folge als Bezirksgericht von Tuscany verwendet. Dies wird auch in # 183, 187 und 206 der Fall sein. Um Produktionskosten zu sparen, muss dieses Gebäude inzwischen für fast jede Außenaufnahme zur Verfügung stehen.
LORIMARs Originalplan dieses Teils des Studiogeländes ist für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie – Produktionsbüro – Drehorte – Filmstudios – Außenkulissen einsehbar.
 
Unterschiedliches Filmmaterial im Streit um Angelas Besuchsrecht für Michael: Richards Worte in seiner Aussage gegenüber Richter Ambrose sind in der Szene in dieser Folge leicht anders ("She is going to pass her hatred of me down to my son." bzw. "Sie wird alles tun, um zu erreichen, dass mein Sohn mich genauso hasst, wie sie es tut.") als in der Vorschau auf diese Folge ("Angela Channing is out to destroy my family." bzw. "Angela Channing hat nichts anderes im Sinn, als meine Familie zu ruinieren.") vor dem Vorspann.
 
Die übliche Schlafzimmer-Kulisse des Herrenhauses von Falcon Crest aus dieser Staffel ist in dieser Folge zu Richter Ambroses Büro (Standbild 2) umdekoriert. In der vorherigen Episode war dieses Bühnenbild noch als Vickies und Erics Hotelzimmer in der Schweiz (Standbild 1) zurechtgemacht.
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie – Produktionsbüro – Drehorte – Filmstudios – Innenkulissen einsehbar.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst während Maggies Streit mit Richard im Schlafzimmer auf der Ranch: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man eine Weitwinkeleinstellung (linkes Bild), in der Szene selbst wird der betreffende Teil von Maggies Text in Nahaufnahme gezeigt.
 

Subtile Werbung: Der Computer im Justizministerium stammt von IBM.
In der elektronischen Ermittlungsakte des Justizministeriums über Richards Rennbahn Tuscany Downs ist das Datum vom 2. Mai 1984 zu lesen.
 

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Melissa erwähnt AL CAPONE.
 
Die angeblich in London aufgegebene Postkarte von Vickie von ihrer Reise mit Eric durch Europa zeigt ein Foto des Doms in Mailand / Italien. Dies suggeriert, sie könnte die Karte in Mailand gekauft, aber dann erst aus London versandt haben.
 
Kulissenmalerei: Im Vergleich zu den früheren Hintergrundbildern (vergleiche # 082, 099, 116, 164 und 168) ist wiederum ein neues Bild am Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest zu sehen (allein in dieser Staffel bereits das dritte).
Das aktuelle Gemälde ist bei Weitem das beste, das an dieser Stelle zum Einsatz kam, obgleich auch dieses keine akkurate Wiedergabe der wahren Umgebung des Herrenhauses ist. Die Palmen, Hecken und der Pool vor der wirklichen Villa Miravalle fehlen auffälligerweise in diesem Gemälde aus dem Filmatelier. Vergleiche # 199 — in der ein größerer Ausschnitt dieses Hintergrundbildes mit mehr Details gezeigt wird — zwecks einer Beschreibung und zu einer Auflistung aller Episoden, in denen die unterschiedlichen Hintergrundbilder vor der Villa thematisiert werden.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen als Maggies und Richards Haushälterin auf der Ranch Alma Miller vor, die früher für Maggie und Chase im Gioberti-Haus arbeitete. Die wäre ein guter Bezug zur Vergangenheit gewesen, doch die Schauspielerin LESLEY WOODS stand nicht zur Verfügung, weshalb die Autoren Mrs. Raynor, eine neue Haushälterin mütterlichen Typs, kreierten.
 
Maggie erwähnt "Sesame Street" ("Sesamstraße"), die TV-Serie für Kinder.
 
Frank und Melissa erwähnen die Abenteuerbücher-Reihen "Hardy Boys" und "Nancy Drew". Später in dieser Folge liest Melissa Frank aus dem Buch "Nancy Drew Mystery Stories: The Quest of the Missing Map" vor.
 
Frank erwähnt die Comic-Figur "Betty Boop".
 

Kathryn Anderson fährt einen hellblauen Mazda RX7 GXL (Modelljahr 1986).
LORIMARs weitere Einsätze dieses Autos sind dem Bereich Querverweise – Requisiten – Fahrzeuge zu entnehmen.

 
Als Lance auf dem Weg zu Laban's Delicatessen ist, dem Restaurant, in dem er sich mit Kathryn treffen will, wird er von einem Auto — einem schwarzen Chrysler Fifth Avenue (Modelljahr 1984) — bedrängt.
Es handelt sich übrigens um dasselbe Requisiten-Fahrzeug, das bereits als Frank Ryans Auto (vergleiche # 128), das Fahrzeug von Saunders' Handlangern (# 148) sowie als Wilkinsons Auto (# 155 und 160), Petkos PKW (# 166) und das KFZ des Glatzkopfs der Dreizehn (# 171) verwendet wurde.
 
Die Straße, an der dies passiert, ist in Wirklichkeit eine schmale Gasse zwischen dem Gelände der CBS-MTM STUDIOS und dem Ventura Boulevard in Studio City, CA.
 
Insider-Witze: Laban's Deli ist nach LABAN FREEMAN, dem Mitarbeiter des Produktionsstabs für Handwerksleistungen am Set, benannt. Das Restaurant liegt an der Kreuzung der Straßen Hansen und Calloway. Die beiden Straßennamen sind von MIKE HANSEN, dem stellvertretenden Requisiteur der Serie, und DAVID CALLOWAY, dem Leiter des Kamerateams, "ausgeliehen".
 
Fehler: Die Aufnahmen von Frank im Koma in seinem Krankenzimmer stammen aus verschiedenen Versionen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil Franks Kopfneigung in den Nahaufnahmen und in der Totale jeweils in unterschiedlicher Richtung ist, nämlich immer zur Kamera gewandt.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Die Innenkulisse, die den Flur im San Francisco Metropolitan Hospital darstellt, ist — abgesehen von kleinen Änderungen in der Dekoration — zur Kosteneinsparung identisch mit der, die zuvor in dieser Folge schon als Flur im Bürogebäude des Justizministeriums zu sehen war.
 
MARTHA MANOR tritt in dieser Folge erneut auf — diesmal als Verkäuferin im Spielwarenladen The Toy Shoppe. Sie wird nur von hinten gefilmt, wird aber, da es eine kleine Sprechrolle ist, diesmal im Abspann als Darstellerin aufgeführt.
Vergleiche # 202 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über MARTHA MANOR vergleiche # 001.
 

Subtile Werbung: Im Spielwarenladen The Toy Shoppe ist das Kinderspielzeug Pipeworks 3000, ein Stecksystem der Firma Playskool, zu sehen. Hier handelt es sich um das Deluxe Set 3000 mit 130 Teilen.

 

Der Streifenwagen des Tuscany Valley Sheriff's Department vor dem Spielwarenladen The Toy Shoppe ist ein Chevrolet Malibu mit Sonderausstattung 9C1 für Streifenwagen (Modelljahr 1980).

 
Der Name Polo Road wird zum ersten Mal als Straßenname erwähnt. Dort liegt auch der teuerste Spielzeugladen von Tuscany, The Toy Shoppe. In früheren Episoden (z.B. # 162) wurde die Main Street von St. Helena im Napa Valley gezeigt, wenn es um den Spielzeugladen ging. Daher muss die reale Main Street von St. Helena in der Serie Polo Road heißen.
In dieser Folge wird in der Nahaufnahme für den Spielzeugladen ein Teil der Kostümabteilung an der St. Elsewhere Street auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS verwendet, in dem sich damals die Ankleiden befanden. Dieses Gebäude kam bereits in der Rückblende in # 163 (vergleiche dort) in anderer Funktion zum Einsatz. Es handelt sich um die zur St. Elsewhere Street ausgerichtete Seite von Bungalow 9. Die "andere" Front — nämlich die zur My Three Sons Street ausgerichtete Seite des Bungalows — wurde für andere Zwecke in # 124, 142, 143, 155 und 161 (vergleiche jeweils dort) eingesetzt. Im Hintergrund (Bungalow 10) ist in dieser Folge ein weiteres Geschäft namens Western Wear zu sehen. Dieser Bereich des Freigeländes wurde in den 1990er Jahren umgestaltet.
 
Angela erklärt einem Polizeibeamten, dass Maggie Michaels Mutter ist. Sie sagt nicht Stiefmutter. Dies bedeutet, dass die gegenseitige Adoption von Michael und Kevin durch Maggie und Richard, von der man ausdrücklich erst in # 197 erfahren wird, bereits stattgefunden hat.
 
Die Statistin SHIRLEY ANTHONY (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut in der Rolle der Dr. Lee Walkling auf — diesmal auf der Geburtstagsparty, zu der Carly für Ange und sich selbst eingeladen hat.
Vergleiche # 207 zu biografischen Details über diese kleine Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über die Darstellerin vergleiche # 016.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst bei dem Gespräch zwischen Rosemont und Kathryn: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man eine Weitwinkeleinstellung (linkes Bild), in der Szene selbst eine Nahaufnahme von Rosemont.
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Folge beginnt am Mittwoch, 02.03.1988 und endet am Samstag, 05.03.1988. Zur Bestimmung dieser Daten vergleiche die Anmerkungen unter # 173 und 178.
Maggie sagt, Richard habe vor etwa einem Jahr erfahren, dass Angela seine Mutter sei. Dies ist eine grobe und näherungsweise zutreffende Schätzung, da # 156 und 157 im April 1987 spielten.
Das Ende dieser Folge spielt an Angelas und Carlys Geburtstag; es ist der gleiche Tag. Daran, dass die Charaktere bestätigen, dass es sich bei dem letzten in dieser gezeigten Episode Tag um einen Samstag handelt, lässt sich erkennen, dass die auf dieser Website dargestellte Interpretation des Zeitrahmens in sich stimmig ist. Angelas Geburtstag ist also der 5. März. Obwohl dies bezogen auf den Zeitrahmen von Spielzeit 7 Sinn ergibt, steht dies in Widerspruch zu Julias Aussage in # 013 gegenüber Emma, nach der Angelas Geburtstag "vor drei Monaten" gewesen sein soll; doch diese Folge spielte etwa am Anfang des Jahres 1982, was darauf hindeuten würde, Angelas Geburtstag liege im Oktober.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...