www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 142 <6.15> Nachforschungen (When the Bough Breaks)
 
 
(Stand 02.05.2022)
 
 
Die Original-Folgentitel dieser und der folgenden Episode sind Zitate zweier aufeinander folgender Verse — "When the Bough Breaks / The Cradle Will Fall" ("Wenn der Ast bricht / wird die Wiege fallen") — aus "Rock-a-bye Baby", einem Schlaflied bzw. Gedicht für kleine Kinder.
 
Nachdem in # 141 ein nicht namentlich erwähnter Darsteller Brown, einen von Alex Greens Komplizen bei Michaels Entführung gespielt hat, wird die Rolle für diese und die kommende Folge von JOE STONE übernommen.
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "City Bond Issue Nears Approval" ("Thema der städtischen Schuldverschreibung kurz vor Zustimmung"; gelbe Markierung). Er war bereits in # 072 (vergleiche dort) und in # 138 zu sehen und wird erneut in # 147 auftauchen.
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche auch den Bereich Querverweise – Requisiten – Dokumente.
 
DAVID GUST, der große schwarzhaarige Statist mit Schnurrbart (im Abspann nicht aufgeführt), der am besten als Staatsanwalt bekannt ist (# 091, 092 und 154), aber auch andere Rollen in der Serie spielt, ist in dieser Folge in Tennis-Kleidung in der Lobby des Del Oro zu sehen.
Vergleiche # 183 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 063.
 
Der Statist LARRY HUMBURGER (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge in einer weiteren Rolle auf — diesmal in Tennis-Kleidung in der Lobby des Del Oro.
Vergleiche # 227 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 078.
 

Als Eric im Agretti-Arbeitszimmer seinen Koffer nimmt, stößt er versehentlich das Foto im Rahmen auf dem Schreibtisch um.

 
Der Drehort für den Park in San Francisco, von dem aus Green Richard anruft, ist die Zufahrt zum Hansen Dam Park an der Osborne Street in Sylmar, CA im Großraum L.A. — nämlich der Abschnitt der Stonehurst Avenue zwischen der Lake View Terrace Library und dem Hansen Dam Aquatic Center. Infolge des seit den Dreharbeiten erfolgten Ausbaus des Parks, insbesondere der Erbauung des Hansen Dam Aquatic Center, wurde diese Zufahrt umgestaltet.
Die Telefonzelle in der Szene ist eine Requisite.
 
In dieser Szene im Park wird deutlich, dass Richard zwei modellgleiche schwarze PKW Chrysler Fifth Avenue (Modelljahr 1984) besitzt; vergleiche auch # 141 und 143.
 
Ridley, OK hat laut Ortsschild 8.100 Einwohner.
 
Der Drehort für March Ridleys Tankstelle in dieser und der kommenden Episode ist die frühere Tankstelle The Checkered Flag (Name sogar in der Serie lesbar) am Foothill Boulevard (Ecke Osborne Street) in Sylmar, CA — direkt gegenüber dem Hansen Dam Park (siehe oben). Die Tankstelle existiert nicht mehr. Das ganze Gebiet wurde bereits Anfang der 1990er Jahre rundherum mit neuer Wohn- und Geschäftsbebauung versehen. Auf dem Grundstück der früheren Tankstelle steht heute ein kleines Einkaufszentrum.
 

March Ridley trägt eine Schirmmütze des Baseball-Clubs Cleveland Indians mit deren damaligem Maskottchen namens Chief Wahoo.

 

An March Ridleys Tankstelle der Benzinmarke Arco in Ridley, OK befinden sich Kreditkartensymbole der Gesellschaften MasterCard und Visa. Die Namen sind allerdings überklebt, um keine offenkundige Werbung zu machen, da dafür auch nicht bezahlt worden war.

 
Der Name der Familie Ridley sollte ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge Nelson lauten. Das Autoren-Team änderte dies, als die Idee aufkam, die Stadt nach ihrer führenden Familie zu benennen.
 

Kennzeichen von Chases gemietetem grauen Chrysler Fifth Avenue (Modelljahr 1984): Oklahoma K4Z-283.

 
Das Haus der Burtons in Ridley, OK ist in Wahrheit Bungalow 9 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Das Haus liegt hinter dem Park, der aus # 135 und anderen Folgen bekannt ist, und wurde bereits in # 124 (siehe dort) verwendet.
LORIMARs Original-Zeichnungen dieser und anderer Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie – Produktionsbüro – Drehorte – Filmstudios – Außenkulissen einsehbar.
 
KEN HILL, der Schauspieler, der ab dieser Folge Alan Burton spielt, verkörperte in Staffel 4 noch einen Versammlungsteilnehmer, der in einer Bar Lorraine anzumachen versuchte.
 
Die Dreharbeiten für die Szene im Büro von Dr. Weathers sowie für alle anderen Szenen im Queen of the Valley Hospital finden in dem Betongebäude des früheren Pacoima Hospital (heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA statt. Das Büro liegt im südöstlichen Teil des dreieckigen Innenhofs; im Hintergrund sind durch die Fenster Betonstützen (Abgrenzungen zu einem weiteren schmalen rechteckigen Innenhof) zu sehen.
 
Im Flur vor Dr. Weathers Büro im Queen of the Valley Hospital hängt ein Kunstdruck mit dem Titel "Still Life, Taj Hotel, Bombay" ("Stillleben, Taj Hotel, Bombay", 1977; Holzfarbstift auf Papier) des britischen Künstlers DAVID HOCKNEY (geboren 1937).
 
Im Flur vor Melissas Zimmer (Innenkulisse) im Queen of the Valley Hospital ist das Kunstdruck-Poster "The Washington Monument" der amerikanischen Künstlerin SUSAN PEAR MEISEL (geboren 1947) zu sehen.
Dieselbe Requisite wurde bereits in verschiedenen Bereichen des Tuscany Valley Hospital in # 041, 048, 059 und 064, in der Praxis von Melissas Gynäkologin in # 088 sowie in zwei QVH-Fluren in # 102, 103 und 110 und in verschiedenen Fluren im San Francisco Metropolitan Hospital in # 096 und 115 benutzt.
 
Requisite: In Melissas Zimmer im Queen of the Valley Hospital hängt dasselbe Bild mit einer stilisierten Landschaft, das seit Saison 4 üblicherweise am Treppenaufgang des Gioberti-Hauses hängt.
 
Fehler: In der Szene mit Angela und Melissa im Queen of the Valley Hospital dreht sich Melissa in ihrem Bett zuerst auf die rechte Seite. In der unmittelbar folgenden Nahaufnahme liegt sie dann aber auf dem Rücken. Die Haltung ihrer Arme und Hände ist ebenfalls unterschiedlich.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene in Akt 2, in der Lance und Joseph bei Maggie im Gioberti-Haus sind. Lance berichtet ihr von Melissas Nervenzusammenbruch und erklärt, Joseph habe mehrfach nach Cole gefragt. Sie sprechen darüber, ob es sinnvoll sei, Joseph nach Australien zu schicken, doch Lance befürchtet, dies wäre für Melissa extrem schlimm^. Diese Szene wurde gestrichen.
 

Die Einspielung von Hawaii zeigt einen Blick von Honolulu (hier Waikiki Beach) Richtung Osten zum Diamond Head. Es handelt sich um eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Meredith arbeitete für die CIA.
 
Peters Firma wird in dieser Episode und in # 149 als Stavros Industries bezeichnet. In # 124 wurde sie noch Stavros Enterprises genannt; in # 151 und 153 wird dies ebenso der Fall sein. Möglicherweise handelt es sich bei dem einen Unternehmen um das Mutter-, beim anderen um das Tochterunternehmen.
 
Eine Archivaufnahme des Gerichts von Malibu, CA wird verwendet, um das Gerichtsgebäude von Ridley, OK einzuführen.
 

Die Innenräume des Ridley County Courthouse sind in Wirklichkeit die Büros der Verwaltung im Betongebäude des früheren Pacoima Hospital (heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA.

 
Der Statist LENNART JAKELL (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut als der distinguierte weißhaarige Herr aus dem Tuscany Valley auf — diesmal in der Lobby des Del Oro.
Vergleiche # 227 zu biografischen Details über diese kleine Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 022.
 
Richard soll im Austausch für Michael $ 5 Mio. und Meredith in ein Lagerhaus mit der Anschrift 3801 Park Street bringen. Es bleibt unklar, ob dies in San Francisco oder Tuscany sein soll.
 
Das Hintergrundbild in der Kulisse von Vickies und Dans Hotelzimmer auf Hawaii zeigt die Wohnanlage Aoao Crescent Park und im Hintergrund den Diamond Head. Aus dieser Sichtachse und der Tatsache, dass man die Dachaufbauten des gegenüberliegenden Gebäudes sehen kann, lässt sich schließen, dass das Hotelzimmer in einer der oberen Etagen an der südöstlichen Ecke des Bereichs Diamond Head Tower des Hyatt Place liegen muss.
 
Fehler: In der zweiten Szene zwischen Chase und March an der Tankstelle in Ridley steckt March zunächst das Geld in der Nahaufnahme in die Brusttasche seines Hemdes. In der darauf folgenden Totalen hat er das Geld aber noch in der Hand und steckt es dann (erneut) in die Hemdtasche.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 

Sam Ridleys Fahrzeug ist ein beiger Ford Bronco (Modelljahr 1982).

 
Peters Privatinsel Kallos in Griechenland wird zum ersten Mal erwähnt — ein sprechender Name: Kallos ist das griechische Wort für "schön".
 
Die Einspielung von Kallos (aus einem Filmarchiv zugekauft) zeigt in Wirklichkeit einen Blick auf den alten Hafen der Stadt Mykonos, der größten Stadt auf der gleichnamigen Insel Griechenlands.
Der Einspieler entstand bei den Dreharbeiten zu "The Greek Tycoon" ("Der große Grieche"; 1978). In diesem Film kam ein größerer Kameraschwenk dieser Einstellung zum Einsatz.
 
Die Szene auf der Terrasse von Peters Villa auf Kallos mit ihm und seinem Butler ist im Original nachsynchronisiert. Sie war zunächst in englischer Sprache. Erst bei der Nachproduktion fiel den Produzenten auf, dass es viel sinnvoller wäre, Peter würde sich in Griechenland in seiner Muttersprache unterhalten. Daher mussten CESAR ROMERO und ERIC GOLDNER die Szene auf Griechisch im Tonstudio von Compact Video in Burbank nachsynchronisieren. In der Originalfassung wurden englische Untertitel eingeblendet.
Allerdings ist das Griechisch beider Schauspieler wenig authentisch. Der Butler spricht mit starkem Akzent, der eher auf eine indische oder arabische Herkunft hindeutet. Auch Peters Aussprache ist nicht authentisch, allerdings hat sich CESAR ROMERO wohl zumindest bemüht, dies durch verwaschenes Nuscheln etwas zu kaschieren.
 
Das Haus von Dans Anwalt Ben Crawley in Fremont nahe Ridley, OK ist die Front der Duchess Ranch, einer früheren Außenkulisse in den CBS-MTM STUDIOS, deren westliche Seite bereits zwischen # 122 und 130 als Wainwrights Hütte verwendet wurde (Details siehe unter # 122); in # 132 war die Front bereits als Wochenendhütte zu sehen.
Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten. LORIMARs Originalplan dieses Teils des Studiogeländes ist für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie – Produktionsbüro – Drehorte – Filmstudios – Außenkulissen einsehbar.
 
Historische Anspielung: Ben Crawley erwähnt den legendären amerikanischen Rechtsanwalt CLARENCE DARROW (1857 – 1938).
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...