www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 128 <6.01> Überlebende und Opfer (Aftershocks)
 
 
(Stand 06.09.2021)
 
 

Während alle Serien von LORIMAR - so auch "Falcon Crest" - bis zur Spielzeit 1985/86 mit dem von PAUL PASCARELLA entworfenen gelben Logo der Produktionsgesellschaft ("LORIMAR Presents") eingeleitet wurden, ist dies ab der Staffel 1986/87 nicht mehr der Fall.

 
Vor dem Vorspann wird nicht nur ein Rückblick auf die vergangene Spielzeit und ein Ausblick auf die aktuelle Episode gezeigt, sondern auch auf einige Szenen der ersten zwölf Folgen dieser Staffel in wilder Reihenfolge, um die Zuschauer in Aufregung und Verwirrung zu stürzen. Die folgenden Episoden werden vor dem Vorspann sowohl einen Rückblick als auch eine längere Vorschau auf die jeweils aktuelle Folge beinhalten.
 
Die für den Vorspann dieser Saison benutzten Rotwein-Bleikristallgläser stammen von dem französischen Hersteller Baccarat. Diese Gläser des Modells "Masséna" (16,26 cm hoch) werden für die Vorspänne bis einschließlich Staffel 8 genutzt.
Die zum Drehen verwendeten Gläser gehörten BILLY PITTARD, der den Vorspann dieser Staffel entwickelte. Weitere Informationen zur visuellen Identität der Serie befinden sich hier.
 
Die Bilder von JANE WYMAN, ROBERT FOXWORTH, LORENZO LAMAS, ANA-ALICIA, WILLIAM R. MOSES, MARGARET LADD, JOHN CALLAHAN und DANA SPARKS im Vorspann dieser Staffel sind eigens dafür gestellte Aufnahmen.
JANEs Bild wurde während der Dreharbeiten zu # 133 im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest vor dem Flügel aufgenommen.
ROBERT FOXWORTH bat das Filmteam, in seiner Aufnahme im Vorspann (vom 13.08.1986, in einem Weinberg nahe dem Gioberti-Haus) auch sein Pferd zu zeigen, das er bei Drehbeginn dieser Staffel gerade im Napa Valley erworben hatte.
LORENZO LAMAS wurde auf der Zufahrt vor dem Del Oro am 11.08.1986 gefilmt. Dass er in der Szene zunächst die Sonnenbrille abnahm, ist in der gekürzten Endfassung nicht mehr zu sehen.
ANA-ALICIAs Bild entstand während der Dreharbeiten zu # 130 (20.08.1986) im Pavillon am Agretti-See.
WILLIAM R. MOSES wurde in der Nähe des Gioberti-Hauses am 13.08.1986 gefilmt.
MARGARET LADDs Bild entstand auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest am 12.08.1986.
JOHN CALLAHAN trägt dieselbe Kleidung wie in einer Szene in der Lobby des Del Oro in # 137. Die Szene wurde am Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest gedreht.
DANA SPARKS' Bild wurde am 11.08.1986 am Hauptgebäude des Del Oro gefilmt.
Zu den übrigen Darstellerbildern im Vorspann, insbesondere soweit sie aus Szenen stammen, finden sich Anmerkungen bei den jeweiligen Folgen.
 
Die Vorspann-Bilder von DAVID SELBY und SUSAN SULLIVAN sind identisch mit denen aus Spielzeit 5; Einzelheiten siehe dort.
Es bleibt ein Mysterium, warum spezielle neue Vorspann-Bilder der beiden zwar gedreht, aber nicht verwendet wurden (siehe Allgemeine Informationen).
 
Die Hintergrundbilder im Vorspann sind im Wesentlichen wiederverwendete Aufnahmen aus früheren Szenen.
Neu sind jedoch die Einspielung des Del Oro (LORENZO LAMAS und JOHN CALLAHAN); zum Silverado Country Club & Resort als Drehort siehe # 130.
Die Einspielung der Golden Gate Bridge (DAVID SELBY) ist eine zuvor ungenutzte Aufnahme, die bereits bei den Dreharbeiten zu Staffel 3 entstand.
Die Einspielung von Coles Segelschiff in der Bucht von San Francisco ist eine ungenutzte Aufnahme aus den Dreharbeiten zu # 137 (vergleiche dort).
Die Einspielung von San Francisco (CESAR ROMERO) ist eine nach Südwesten gerichtete Luftaufnahme über die Piers 1 bis 9 im Vordergrund und das Banken- und Versicherungsviertel im Hintergrund. Die Aufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 gefertigt und setzt den in # 098 erstmals verwendeten Hubschrauberflug fort; aus demselben Flug stammen auch die im Flugverlauf späteren Motive aus # 053 (dort Flug über die Piers 47 und 45) und # 087 (Hyde Street Pier).
 

Wie schon in der vorherigen Saison wird auch diesmal in der Besetzungsliste der Nachname von Jeff Wainwright fälschlicherweise "Wainright" geschrieben; vergleiche # 119.

 
Unvorsichtige Requisiteure: In der Weinkellerei von Falcon Crest liegen die Kisten und Fässer etwas anders als am Ende der vorherigen Folge. Außerdem ist am Boden kein ausgelaufener Wein mehr zu sehen. - Ist in der Zwischenzeit von wenigen Minuten der Wein in den Abwasserkanal geflossen? Liegen die Kisten vielleicht wegen eines zwischenzeitlichen Nachbebens anders?
 
Eines der Bilder an der Wand im Flur des Obergeschosses von Richards Haus ist eine Requisite, die bereits in # 115 im Schlafzimmer in Jordans Apartment zu sehen war. - Kosteneinsparung.
 
Ungereimtheit: Das Innere von Richards Haus hat sich plötzlich verändert: Vom Kaminzimmer führt der Flur geradeaus fort und knickt dann rechts ab, während er in der vorherigen Saison direkt nach links führte.
Doch nicht nur die Kulissenbauer waren unvorsichtig, sondern auch die Requisiteure: Im Kaminzimmer ist die Säule, auf der in # 127 die schwarze Vase stand, näher an die Tür gerückt und die vorher dort befindliche Statue verschwunden.
 
Weder LAURA JOHNSON noch DANIEL GREENE werden für diese Episode wieder engagiert. Terrys und Dwaynes Leichen werden von Statisten dargestellt.
Ursprünglich sollte Terry erst nach drei oder vier Episoden sterben, was die über das Ende ihrer Figur nicht sonderlich zufriedene LAURA JOHNSON allerdings ablehnte.
LORIMAR hatte die Option, DANIEL GREENE für weitere vier Jahre bei "Falcon Crest" einzusetzen, doch die neue Produktionsleitung wollte dies nicht.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen eine Szene vor, wie Lance, Eric und Chao-Li nach dem Erdbeben aus dem Herrenhaus von Falcon Crest taumeln und in Richtung Weinkellerei gehen. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Fehler: Auf der Zufahrt vor der Kellerei von Falcon Crest hebt Lance in der Weitwinkeleinstellung zunächst seine rechte Hand, in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme allerdings seine linke. Er kniet in beiden Einstellungen auch einmal auf dem linken, dann auf dem rechten Knie.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Der Statist KEVIN TRACEY (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut auf - diesmal als Arzt im San Francisco Metropolitan Hospital.
Vergleiche # 185 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 001.
 
Ungereimtheit: An der Wand vor Chases Zimmer im San Francisco Metropolitan Hospital sind andere Bilder zu sehen als in # 127. - Möglicherweise wurde Chase nach der Operation auf eine andere - ansonsten baugleiche - Etage verlegt.
In Wirklichkeit liegt dies natürlich an Änderungen in dem echten Pacoima Hospital (siehe # 127 zum Drehort) während der Drehpause.
 
Ungereimtheit: Maggies Haare sind zwischen # 127 und 128 deutlich gewachsen - und dies, obwohl das Ende von Saison 5 und der Beginn von Saison 6 an ein- und demselben Tag spielen. - SUSAN SULLIVANs Haare sind während der Drehpause gewachsen.
 
Ein ähnliches Problem besteht auch bei einigen anderen Rollen: Auch bei Lance, Emma und Cole haben sich in der Drehpause die Frisuren leicht verändert, wohingegen Angela ihre neue Frisur erst im Laufe der Folge erhält; sie hatte wirklich nach dem Beben Gelegenheit, einen Frisör aufzusuchen.
 

Das Karmeliten-Kloster in Oakville, CA (in # 099 noch als Kloster Magdalena in River Bend, OR verwendet) wird nun - wie schon ab # 104 - als Drehort für die Pfarrkirche von Tuscany Valley genutzt. Diesmal ist auch das Innere der Kirche deutlich zu sehen.
 
Kennzeichen der ersten beiden Krankenwagen der Gesellschaft Riner in den Nahaufnahmen auf dem Platz vor der Pfarrkirche von Tuscany: 2T14387 auf dem Ford Econoline der E-Serie (Modelljahr 1980) und 2A28215 auf dem Dodge Ram.
 
Unbeabsichtigte Werbung: Auf dem Schulterabzeichen des Sanitäters vor der Pfarrkirche von Tuscany Valley ist der Name der Gesellschaft Piner zu lesen; es handelt sich um eine private Betreibergesellschaft für Krankentransportfahrzeuge und medizinische Versorgung im Napa Valley, CA. - Während auf den Krankentransportfahrzeugen das "P" von den Requisiteuren mit einem schwarzen Klebestreifen zu einem "R" abgeändert wurde, wodurch das fiktive Unternehmen Riner entstand, wurde dies bei der Uniform des Sanitäters vergessen.
 
MARTHA MANOR tritt in dieser Folge erneut auf - diesmal als verletztes Opfer des Erdbebens, dem Angela ihren Blazer gibt. MARTHAs Äußeres ist durch den Verband über ihrem Kopf zur Unkenntlichkeit verändert. Da es eine kleine Sprechrolle ist, wird sie diesmal im Abspann als Darstellerin aufgeführt. Nur zum Verständnis: In der deutschen Synchronfassung wurde aus nicht nachvollziehbaren Gründen für sie ein männlicher Sprecher engagiert.
Vergleiche # 202 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über MARTHA MANOR vergleiche # 001.
 
Die Nahaufnahme des Deputys, der an den Krankenwagen klopft, um dem Fahrer mitzuteilen, dass er abfahren kann, und dann den nächsten Krankenwagen heranwinkt, wird in dieser Episode zwei Mal verwendet: zum ersten Mal, als erstmals die Notfallstation zu sehen ist; zum zweiten Mal kurz vor der ersten Innenaufnahme in der Kirche. Anders ist lediglich, dass bei der zweiten Verwendung eine Totale eingespielt wird, die die Szenerie vor der Kirche aus der Luft zeigt.
 
Fiktives Unternehmen: Die Reporterin Tracy Allen, die Angela zum Erdbeben befragen will, arbeitet für den TV-Sender KTF News.
Die mit dem Buchstaben "K" beginnende Senderkennung zeigt, dass es sich um einen Sender westlich des Mississippi handelt. Der Vollständigkeit halber sei bemerkt, dass in den USA Senderkennungen östlich des Mississippi mit dem Buchstaben "W" beginnen.
 

Die Einspielung von New York City - Nachtaufnahme der Brooklyn Bridge und von Manhattan unter der Manhattan Bridge hindurch von der Kreuzung der Adams Street und der Plymouth Street in Brooklyn aus (Filmrichtung Nordwesten) - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Drehort für das Restaurant in New York City, in dem Kit Marlowes Liebhaber John Kent erschossen wird, ist in Wirklichkeit das frühere St. George Restaurant (später Tra Vigne, heutzutage The Charter Oak) in St. Helena, CA.
In # 106 und 108 (siehe dort) stellte dieser Drehort bereits das Restaurant Cooperage Club im Tuscany Valley dar.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen hieß John Kent noch John Kellogg.
 
Insider-Witze über KIM NOVAK:
"Kit Marlowe" war das Pseudonym, das ihr HARRY COHN, der Boss von COLUMBIA STUDIOS, in den alten Tagen von Hollywood vorschlug. Aber die junge und talentierte Schauspielerin wollte ihren eigenen Nachnamen nutzen. Es kam zu einem Kompromiss, und MARYLIN PAULINE NOVAK wurde zu KIM NOVAK. Als Rollennamen für "Falcon Crest" schlug die Schauspielerin den Namen Kit Marlowe allerdings nun selbst vor; die ursprüngliche Schreibweise im Entwurf des Grobkonzepts für Staffel 6 war allerdings Marlow. Vergleiche ferner # 132, 147, 149 und 154.
KIM spielt in dieser Saison eine Art "Mehrfachrolle" - eine wunderbare Anspielung auf ihre Doppelrolle in ALFRED HITCHCOCKS klassischem Thriller "Vertigo".
 
Interne Büro-Kommunikation bei LORIMAR belegt, dass KIM NOVAK während ihrer gesamten Zeit bei der Serie immer Perücken trug. Obwohl KIM NOVAKs echte Frisur (in Wirklichkeit ist die Schauspielerin blond) dem Styling am nächsten kommt, das sie in ihrer Verkleidung als Skylar Kimball trägt, ist auch dies in allen Szenen eine Perücke. Alle übrigen Frisuren in dieser Saison sind ebenfalls Perücken.
Dem Skandalblatt National Enquirer zufolge soll JANE WYMAN ihre Perücke (!) in die Ecke geworfen haben, als sie herausfand, dass die Produzenten $ 2.500 pro Stück für KIM NOVAKs Perücken zahlten, aber nur $ 1.000 für ihre. Sie soll so einen Aufruhr veranstaltet haben, dass sich die Produzenten angeblich bereit erklärten, für sie Perücken in der gleichen Preisklasse anzuschaffen - was Angelas neue Frisur in dieser Staffel zur Folge gehabt haben soll. Dass JANE WYMAN in "Falcon Crest" immer Perücken trug, ist eines der ältesten Gerüchte um die Serie, das allerdings nie offiziell bestätigt wurde, als die Serie noch produziert wurde. In einem DFCF-Exklusiv-Interview bestätigte Friseurin LAURA LEE jedoch, dass JANE in der Serie immer Perücken trug und offenbarte auch noch andere Schauspieler, die in "Falcon Crest" Haarersatz trugen. Das Interview ist in Band 5 der Reihe FALCON CRESTers erzählen alles! erhältlich.
 
Insider-Witz: Kit parkt nachts an der Ausfahrt Virginia Beach. - Virginia ist der US-Bundesstaat, aus dem Serienerfinder EARL HAMNER stammt.
In frühen Drehbuch-Entwürfen war diese Szene in Maryland angesiedelt.
 

Kennzeichen von Kits blaugrauem Chevrolet Camaro (Modelljahr 1975): New York 267B-HSR.

 

Der Streifenwagen des Beamten des Virginia Beach Police Department ist ein grauer Dodge Aspen (Modelljahr 1980).

 
Die Figur des Dr. Scott (Julias Arzt) sollte laut früheren Drehbuchentwürfen Dr. Garner heißen.
 
Fehler: In Julias Krankenzimmer im San Francisco Memorial zeigt die digitale Uhr zunächst 8:06:22 abends. In der späteren Nahaufnahme beginnt die Uhr jedoch bei 8:03:35 abends zu laufen. Dieser Zeitfehler passiert mehrfach im Laufe dieser Szene.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Während eines Nachbebens sind Melissa, Cole und Joseph im Gioberti-Haus. Nicht einmal kleinste Risse sind im Bruchsteinmauerwerk des Hauses zu sehen; auch sind keine Fenster zerstört. Im Vergleich zum Herrenhaus von Falcon Crest, Richards Haus und der Agretti-Villa wurde das Gioberti-Haus durch das Erdbeben kaum oder gar nicht beschädigt. Dies passt allerdings zu Chases Aussage gegenüber Maggie in # 001: "Es hat Brände und Erdbeben überstanden." Das Gioberti-Haus besteht ausschließlich aus solidem Sandstein, während die anderen Villen zumindest zum Teil in Leichtbauweise aus Holz (Redwood) errichtet sind.
 
Julia wird laut Drehbuch und der Aussage eines Rettungshelfers in einer Szene ins San Francisco Memorial Hospital gebracht - in Wirklichkeit Außenaufnahmen des James W. Wadsworth Building des Veteran Affairs Medical Center in West Los Angeles. Später trifft Angela Maggie in einer Warteecke gegenüber Chases Krankenzimmer. Laut Drehbuch soll auch dies das San Francisco Memorial sein - obwohl Chase in # 127 laut der Außenansicht des Krankenhauses ins San Francisco Metropolitan Hospital gebracht wurde. Dieses Problem resultiert aus einer Drehbuchungenauigkeit in # 127 (siehe dort). - Erklärung: Julia liegt im Memorial und Chase im Metropolitan - nachdem Angela Julia im Memorial besucht hat, ist sie wohl im Metropolitan vorbeigefahren, um sich nach dem Befinden von Chase zu erkundigen.
Die Innenaufnahmen des Memorial Hospital stammen auch aus dem Pacoima Hospital (siehe oben).
 
In der Nachtszene mit Angela und Peter auf der Veranda des Herrenhauses sind zerstörte Fenster und Bleiglaselemente in der Eingangstür zu sehen. Diese Kulisse stand in Halle 10 bei CBS-MTM (heute CBS STUDIO CENTER).
Während der echten Außenaufnahmen auf Spring Mountain waren die Bleiglaselemente der Eingangstür mit Karton oder einem anderen Material abgeklebt (natürlich weil die echten Fenster nicht zerstört werden konnten).
 
In einem frühen Entwurf des Grobkonzepts für Saison 6 lautete der ursprüngliche Rollenname für Peters Stieftochter noch Paige Kimble. Die Produzenten entschieden sich zunächst jedoch für eine Änderung des Vornamens, da gegen Ende von Staffel 8 von "Unter der Sonne Kaliforniens" ("Knots Landing") am 15.06.1986 - und damit erst kurz vor der Sommerpause - dort NICOLLETTE SHERIDAN in der Rolle der Paige Matheson eingeführt wurde. Es erschien nicht vertretbar, denselben Vornamen für zwei wichtige Rollen in zwei Serien aus dem gleichen Hause zu vergeben. Daraufhin wurde der Name zunächst in Amanda Kimball geändert, später dann zu Skyler und schließlich zu Skylar.
Insider-Witz: Skylar ist ein lautmalerisches Wortspiel auf Schuyler, VA, EARL HAMNERs Heimatstadt in den Blue Ridge Mountains. Die Aussprache beider Namen ist identisch.
 
Interessante Requisite: In Peters Adressbuch ist Skylars Anschrift zu lesen: Skylar Kimball, 25730 Ocean View Drive, Palm Beach, FL 33480, Tel. (305) 555-9822.
Außerdem sind weitere Adressen von Personen zu erkennen, die nie in der Handlung auftauchen werden: Patrick Kelly, 2160 East 67th Street, New York, NY 10038, Tel. (212) 555-7273; Jon Kemp, 237 East 46th Street. New York, NY 10038, Tel. (212) 555-6435; Ralph Kendruck.
Insider-Witz: Patrick Kelly ist nach P.K. KELLY, einem Mitarbeiter von LORIMAR, benannt.
 
Laut einem frühen Entwurf für das Grobkonzept von Staffel 6 sollte Skylar statt in Palm Beach, FL in einer Wohnung in Midtown Manhattan in New York City, NY leben.
Der Drehort für den Wohnblock am Ocean View Drive in Palm Beach, FL, in dem Skylar wohnt, liegt in Wirklichkeit (Außenaufnahmen) an der Ecke der Calistoga Avenue und Jefferson Street in Napa, CA; im wahren Leben handelt es sich um das Napa Creek Manor, ein Seniorenheim für betreutes Wohnen, das inzwischen heller gestrichen und von einem eingewachsenen Baumbestand umgeben ist.
Nebenan befindet sich an der Calistoga Avenue eine Reihe viktorianischer Einfamilienhäuser, von denen eines in Saison 5 (siehe # 103 dort) bereits als Apollonias Haus genutzt wurde.
 
Skylars Apartment ist die umgebaute Innenkulisse von Jordans Maisonnette aus Spielzeit 5. Die Treppe fehlt, eines der beiden Türblätter der Doppeltür ist nun die Wohnungstür, wobei links und rechts nun Milchglas-Elemente verbaut sind. Aber die Türen zum Garderobenschrank und zur Küche sind noch immer an derselben Stelle; sogar die Bodenvase neben der Eingangstür ist gleich (vergleiche zur Wiederverwendung dieser Vase, die zuvor schon in Richards Schlafzimmer in seinem Haus an der Hilltop Road eingesetzt wurde, bereits # 109). Anders sind nur die Tapeten und der Rest der Wohnung bzw. Einrichtung. - Eine einfache Möglichkeit, um Produktionskosten zu sparen.
 

Das Bild in Skylars Apartment hinter der Tür in der Nähe des Esstischs war ebenfalls bereits in Saison 5 im Bereich der Bar im Wohnzimmer in Jordans Wohnung zu sehen. Zuvor war diese Requisite auch schon in Maggies Büro im New Globe (# 095). Vergleiche # 113.

 

Kits Gemälde in Skylars Wohnung trägt den Titel "Frau mit einem Traum" ("Woman with a Dream"). - Insider-Witz: Es handelt sich um ein Bild, das KIM NOVAK selbst gemalt hat.

 

Beide Streifenwagen vor dem Gioberti-Haus sind Fahrzeuge des Modells Chevrolet Malibu mit Sonderausstattung 9C1 für Streifenwagen (der vordere ist Modelljahr 1980, der näher am Gioberti-Haus befindliche 1984).

 
DAVID GUST, der große schwarzhaarige Statist mit Schnurrbart (im Abspann nicht aufgeführt), der am besten als Staatsanwalt bekannt ist (# 091, 092 und 154), aber auch andere Rollen in der Serie spielt, ist in dieser Folge bei den Aufräumarbeiten in der Kellerei von Falcon Crest zu sehen. Wegen seines üblichen Einsatzes als Staatsanwalt keine gelungene Statisten-Wahl.
Vergleiche # 183 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 063.
 
Fehler: In der Weinkellerei von Falcon Crest und im Herrenhaus ist Angelas weiß-blauer Schal länger gebunden als in der dazwischen liegenden Szene auf der Zufahrt zwischen der Kellerei und der herrschaftlichen Villa. - Hat sie zwischenzeitlich ihren Schal mehrfach neu gebunden?
Dies liegt in Wirklichkeit daran, dass die Außenszene auf Spring Mountain mehrere Wochen nach den Innenszenen im Atelier von CBS-MTM aufgenommen wurde.
 
Fehler: In Julias Krankenzimmer im San Francisco Memorial zeigt in der Tagesszene die analoge Uhr 14:20 Uhr, die digitale jedoch 1:02:11; die Digitalanzeige verändert sich auch im Laufe der gesamten Szene nicht. - Die Requisiteure waren unvorsichtig.
 
Das Restaurant, in dem Richard und Erin essen, ist in Wirklichkeit ein Teil der Kantine der CBS-MTM STUDIOS.
In # 071 stellte dieser Drehort (vor seiner Renovierung) bereits die Kantine des Tuscany Valley Airport dar. - Ab # 163 wird das Restaurant aus dieser Folge des Öfteren zu sehen sein; es heißt Nick's Diner und befindet sich in Tuscany.
 
Licht-Double GORDON HODGINS (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut als Statist auf - in seiner üblichen Rolle als Bewohner des Tuscany Valley, der diesmal als Gast in Nick's Diner zu sehen ist.
Vergleiche # 182 zu sämtlichen Folgen mit Auftritten.
Zu Details über GORDON HODGINS vergleiche # 001.
 
Richard hat nun eine schwarze verlängerte Cadillac Sedan DeVille Limousine (Modelljahr 1983); es handelt sich um eine Sonderanfertigung der Firma Dillinger Coachworks / Dillinger-Gaines.
Es ist übrigens dasselbe Requisiten-Fahrzeug, das in # 104 und 108 als Peter Stavros' Miet-Limousine und ab # 109 in Saison 5 als J.J. Roberts' Limousine eingesetzt wurde, nämlich kein LORIMAR gehörendes Auto, sondern ein im Napa Valley gemietetes Fahrzeug.
 

Erin nutzt in dieser Folge einen weißen Chevrolet Astro (Modelljahr 1985).

 
Zum ersten Mal sieht man, wie Richards Haus wirklich von innen aussieht: Das Wohnzimmer und das Foyer sind ein großer Raum, in dessen Mitte sich der Aufgang der großzügigen Wendeltreppe befindet. - Die bisherigen Innenaufnahmen waren lediglich Kulissen.
Es handelte sich um ein privates Wohnanwesen im Napa Valley. Am 09.10.2017 brannte das Haus durch das Napa Atlas Peak Fire, einen von mehreren katastrophalen Großflächenbränden in den Tälern von Napa und Sonoma, ab.
 
Nach dreijähriger Abwesenheit kehrt Vickie Gioberti ins Tuscany Valley zurück. Die Figur wird jedoch nun nicht mehr von JAMIE ROSE (die in # 044 ausstieg), sondern von DANA SPARKS verkörpert.
 
Der Sheriff von Tuscany Valley scheint sein Logo geändert zu haben. Auf den neuen Autos ist eine veränderte Form des Sterns zu sehen. Während die frühere Aufschrift "Tuscany Valley Sheriff" lautete, heißt sie nun nur noch "Tuscany Sheriff".
Wie bei vielen realen Polizeilogos in den Vereinigten Staaten ist in der Mitte das echte Staatswappen, in diesem Fall das Große Siegel des Bundesstaates California (farbige Originalversion rechts als Vergleichsbild), zu sehen.
 
Gilmore fährt in dieser Folge einen Chevrolet Malibu mit Sonderausstattung 9C1 für Streifenwagen (Modelljahr 1984). Die Einsatznummer lautet 6583.
 

Entgegen den üblichen Bemühungen der Kostüm- und Maskenbildner, LORENZOs Tätowierungen für seine Rolle des Lance zu verbergen, ist das Tattoo auf seinem rechten Unterarm in der Szene mit Julia im Krankenhaus deutlich zu sehen.

 
Fehler: Bei Richards Verhaftung auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany stehen im Weitwinkel von links nach rechts Maggie, Angela, Vickie, Cole, Eric und Peter hinter Richard und Gilmore. Als die Nahaufnahme mit Maggie und Angela folgt, fehlen plötzlich Vickie und Cole.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 - Gus im Gioberti-Haus).
 
Der Drehort für Terrys Begräbnis ist wieder einmal der öffentliche Friedhof von St. Helena, CA. Gedreht wurde in der gleichen Gräberreihe, in der in # 069 Michael, Linda und Phillip beigesetzt wurden; dieser Bereich wurde in # 099 auch für Lorraines Grab genutzt.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richards Verhaftung das spannende Ende der Episode sein. - Die Szenen-Reihenfolge wurde erst später umgestellt.
 
Fiktives Unternehmen: Ein Exemplar der Zeitung New York World ist in Skylars Wohnung zu sehen.
 

Attentäter Frank Ryan fährt einen schwarzen Chrysler Fifth Avenue (Modelljahr 1984).

 
Requisiten-Ungenauigkeit: In der Innenkulisse von Skylars Wohnung sind die Gardinen rosa, in der echten Wohnanlage von außen allerdings weiß.
 
Zeitrahmen der Serie: Diese Episode stellt die Geschehnisse von Donnerstag, 08.05.1986 (Tag des Erdbebens; vergleiche hierzu die Ausführungen unter # 127 und 129) bis Samstag, 10.05.1986 dar.
 
Das Abschlussbild nach dem Abspann zeigt nicht mehr das gelbe Logo von LORIMAR, wie in den ersten fünf Staffeln der Serie, sondern nun das neue Logo der neuen Gesellschaft LORIMAR-TELEPICTURES (hervorgegangen aus der Fusion von LORIMAR PRODUCTIONS und TELEPICTURES CORPORATION).
 
 


 
 
Vorherige Folge...
Allgemeine Informationen (Saison 6)
 
Nächste Folge...