www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Hintergrundinformationen, Ungereimtheiten, Produzenten-Klatsch, Interpretationsvorschläge und alles, was Sie sonst noch schon immer wissen wollten...
 
(Stand 17.09.2018)
 
 
Allgemeines
 
Nielsen Ratings: Platz 24 (von 83) auf der TV-Serien-Hitliste.
 
Für den Vorspann dieser Saison wurde ein völlig neues, äußerst elegantes Design (gold und blau) entwickelt. Weitere Informationen zur visuellen Identität der Serie befinden sich hier.
Bilder des Vorspanns stehen hier zur Verfügung.
 
Dies ist die erste Saison der Serie, die komplett auf Video nachbearbeitet wird.
 
Nachdem MICHAEL FILERMAN vier Staffeln abwesend war, sollte er nun als leitender Produzent zurückkehren. Obwohl LORIMAR dies sogar bereits bekanntgegeben hatte, wurde aus unternehmensinternen Gründen doch davon Abstand genommen. Etwa sechs Wochen, bevor die Entwicklung für die neue Saison begann, wurden JEFF FREILICH und JOANNE BROUGH als neue Produzenten für Falcon Crest engagiert.
Zu dieser Zeit hatte JEFF FREILICH bereits fünf Jahre für LORIMAR gearbeitet - als Drehbuchautor und Konzeptkoordinator von "Flamingo Road", überwachender Produzent von "Boone" (eine weitere Serie von EARL HAMNER) und als Serienentwickler.
 
Gute Bekannte bei LORIMAR:
HOWARD LAKIN, einer von JEFF FREILICHs Freunden vom College, wird als Autor und Konzept-Koordinator Mitglied des Produktionsteams. Er arbeitete früher ebenfalls für "Flamingo Road" und wird später zu "Dallas" wechseln.
Produzent RICHARD GOLLANCE wechselt von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") für diese Staffel zu "Falcon Crest".
In den Staffeln 6 und 7 (Original-Version) spricht MARK WALLENGREN, der Bruder des überwachenden Produzenten ERNIE WALLENGREN, die Unterbrechungsmitteilungen für die Werbepausen und die Ankündigung der nächsten Folge am Ende jeder Episode. Bezüglich MARKs früherer Tätigkeiten für die Serie vergleiche # 107 und 113.
 
Als überwachende Produzenten wechseln sich E.F. WALLENGREN und GREG STRANGIS pro Folge ab, obgleich sie beide in jeder Folge der Staffel in dieser Position aufgeführt werden. Im Hinblick auf die staffelbezogene Nummerierung der Folgen ist GREG STRANGIS für die ungeraden, E.F. WALLENGREN für die geraden Episoden zuständig.
 
Im Gegensatz zu früheren Staffeln wird die Musik in dieser und der folgenden Saison nicht mehr von einem Orchester gespielt. Die Hintergrundmusik wird vielmehr nur von einem einzigen Künstler bzw. einem Künstler-Duo pro Episode komponiert und gespielt.
MARK SNOW, einer von JEFF FREILICHs Freunden aus der High School, ist der Musiker, der in Saison 6 und 7 hauptsächlich komponiert und spielt. Er benutzt ein Synclavier, einen der frühen High-Tech-Synthesizer, um eine wunderbare Stimmung zu erzeugen, die einerseits für äußerst viel Spannung sorgt, aber andererseits auch außerordentlich gefühlvoll ist. Seine Musik passt perfekt zu dem schnelleren Tempo, der verbesserten Aufnahmetechnik und dem hochwertiger erscheinenden Aussehen der Serie. Hauptcharakteristikum seiner Musik sind die speziell für bestimmte Charaktere komponierten Musikstücke, am berühmtesten beispielsweise "Maggies Thema" (vergleiche # 137).
 
In dieser Staffel, vor allem im letzten Drittel, und in der folgenden Spielzeit wird sehr häufig das Stilmittel "überlappender Ton" angewandt. Dabei ist der Ton bzw. Dialog der nachfolgenden Szene bereits zu hören, während man noch das Bild der aktuellen Szene sieht; die Hintergrundgeräusche kommen meist erst mit dem Bild der folgenden Szene. Meistens werden dabei ganze Sätze vorangesetzt. Man spricht auch gern davon, dass "der Ton das Bild zieht". Übergänge wirken so weicher als bei einem herkömmlichen Szenenschnitt. Ein solcher Übergang wird oft auch durch Musik hergestellt. Insbesondere am Anfang dieser Saison gibt es viele sehr kurze Musikstücke, die rein als Bildübergang dienen.
 
Auf Grund des Führungswechsels im Produktionsstab hat diese Saison ein schnelleres Erzähltempo und mehr dramatische geheimnisvolle Elemente nach Art des Film-noir-Genre.
 
Ursprüngliche Pläne für die Handlung:
Die Produzenten hatten vor, Chase Gioberti auf einen Lehrgang zu schicken, um seine Aggressionen in den Griff zu bekommen; er sollte das Ziel des Kurses aber absolut verfehlen und darüber charakterlich absolut widerwärtig und verbittert werden. - Diese Idee blieb unverwirklicht.
 
JANE WYMAN drohte mit Kündigung, als LORIMAR Geld durch die Verlegung der Dreharbeiten von den CBS-MTM STUDIOS in Studio City, CA in die neuen LORIMAR STUDIOS - das alte MGM-Gelände in Culver City, CA, das gerade gekauft worden war - sparen wollte. Der National Enquirer zitierte sie wie folgt: "Keinesfalls! Ich habe früher bei MGM gearbeitet und werde nie mehr einen Fuß in dieses Rattenloch setzen!" Dem Skandalblatt zufolge sollen sich daraufhin die Wogen geglättet haben. Jedenfalls wurde die Serie weiterhin bei CBS-MTM gedreht.
 
Im Weinanbaugebiet fanden Außenaufnahmen für # 128 bis einschließlich # 139 statt.
Wie üblich, sind die Hauptdrehorte Spring Mountain Vineyards sowie Stags' Leap Winery und Shafer Vineyards.
 
 
# 128 <6.01> Überlebende und Opfer (Aftershocks)
 

Während alle Serien von LORIMAR - so auch "Falcon Crest" - bis zur Spielzeit 1985/86 mit dem von PAUL PASCARELLA entworfenen gelben Logo der Produktionsgesellschaft ("LORIMAR Presents") eingeleitet wurden, ist dies ab der Staffel 1986/87 nicht mehr der Fall.

 
Vor dem Vorspann wird nicht nur ein Rückblick auf die vergangene Spielzeit und ein Ausblick auf die aktuelle Episode gezeigt, sondern auch auf einige Szenen der ersten zwölf Folgen dieser Staffel in wilder Reihenfolge, um die Zuschauer in Aufregung und Verwirrung zu stürzen. Die folgenden Episoden werden vor dem Vorspann sowohl einen Rückblick als auch eine längere Vorschau auf die jeweils aktuelle Folge beinhalten.
 
Die Bilder von JANE WYMAN, ROBERT FOXWORTH, LORENZO LAMAS, ANA-ALICIA, WILLIAM R. MOSES, MARGARET LADD, JOHN CALLAHAN und DANA SPARKS im Vorspann dieser Staffel sind eigens dafür gestellte Aufnahmen.
JANEs Bild wurde während der Dreharbeiten zu # 133 im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest aufgenommen. Ursprünglich war jedoch geplant, sie am 12.08.1986 auf der Zufahrt vor dem Herrensitz von Falcon Crest zu filmen: Sie sollte aus ihrer Limousine aussteigen, wobei man die Hand einer unbekannten Person sieht, die ihr beim Aussteigen behilflich sein sollte; Angela sollte nicht aussteigen, nur ihre Hand reichen und dann in die Kamera blicken. Es ist ungeklärt, ob die Szene tatsächlich gedreht wurde und nur ungenutzt blieb oder ob dieser Dreh komplett gestrichen wurde.
ROBERT FOXWORTH bat das Filmteam, in seiner Aufnahme im Vorspann (vom 13.08.1986, in einem Weinberg nahe dem Gioberti-Haus) auch sein Pferd zu zeigen, das er bei Drehbeginn dieser Staffel gerade im Napa Valley erworben hatte.
LORENZO LAMAS' wurde auf der Zufahrt vor dem Del Oro am 11.08.1986 gefilmt. Dass er in der Szene zunächst die Sonnenbrille abnahm, ist in der gekürzten Endfassung nicht mehr zu sehen.
ANA-ALICIAs Bild entstand während der Dreharbeiten zu # 130 (20.08.1986) im Pavillon am Agretti-See.
WILLIAM R. MOSES wurde in der Nähe des Gioberti-Hauses am 13.08.1986 gefilmt.
MARGARET LADDs Bild entstand auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest am 12.08.1986.
JOHN CALLAHAN trägt dieselbe Kleidung wie in einer Szene in der Lobby des Del Oro in # 137. Die Szene wurde am Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest gedreht. Ursprünglich war jedoch geplant, ihn am 11.08.1986 dabei zu filmen, wie er vom Golfplatz des Del Oro zur Veranda des Hauptgebäudes geht. Es ist nicht bekannt, warum das Vorspann-Bild geändert wurde.
DANA SPARKS' Bild wurde am 11.08.1986 am Hauptgebäude des Del Oro gefilmt.
Zu den übrigen Darstellerbildern im Vorspann, insbesondere soweit sie aus Szenen stammen, finden sich Anmerkungen bei den jeweiligen Folgen.
 
Die Vorspann-Bilder von DAVID SELBY und SUSAN SULLIVAN sind identisch mit denen aus Spielzeit 5; Einzelheiten siehe dort.
Es bleibt ein Mysterium, warum spezielle neue Vorspann-Bilder der beiden zwar gedreht, aber nicht verwendet wurden. Am 14.08.1986 wurde Maggie im Profil bei einem Spaziergang durch die Gioberti-Weinberge gefilmt, dann folgte ein Schnitt (ab der Taille aufwärts), als sie sich zur Kamera dreht und lächelt (Kleidung: orangefarbene Bluse aus # 131). Am 19.08.1986 wurde eine Einstellung von Richard in lockerer, aber gleichwohl eleganter Kleidung gefilmt, in der er durch die Terrassentür tritt und zu einem elegant mit Kaviar und Champagner eingedeckten Tisch auf seiner Terrasse schreitet; er schenkt ein Glas ein, reicht es jemandem außerhalb des Kamerawinkels und lächelt.
 
Die Hintergrundbilder im Vorspann sind im Wesentlichen wiederverwendete Aufnahmen aus früheren Szenen.
Neu sind jedoch die Einspielung des Del Oro (LORENZO LAMAS und JOHN CALLAHAN); zum Silverado Country Club & Resort als Drehort siehe # 130.
Die Einspielung der Golden Gate Bridge (DAVID SELBY) ist eine zuvor ungenutzte Aufnahme, die bereits bei den Dreharbeiten zu Staffel 3 entstand.
Die Einspielung von Coles Segelschiff in der Bucht von San Francisco ist eine ungenutzte Aufnahme aus den Dreharbeiten zu # 137 (vergleiche dort).
Die Einspielung von San Francisco (CESAR ROMERO) ist eine nach Südwesten gerichtete Luftaufnahme über die Piers 1 bis 9 im Vordergrund und das Banken- und Versicherungsviertel im Hintergrund. Die Aufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 gefertigt und setzt den in # 098 erstmals verwendeten Hubschrauberflug fort; aus demselben Flug stammen auch die im Flugverlauf späteren Motive aus # 053 (dort Flug über die Piers 47 und 45) und # 087 (Hyde Street Pier).
 

Wie schon in der vorherigen Saison wird auch diesmal in der Besetzungsliste der Nachname von Jeff Wainwright fälschlicherweise "Wainright" geschrieben; vergleiche # 119.

 
Unvorsichtige Requisiteure: In der Weinkellerei von Falcon Crest liegen die Kisten und Fässer etwas anders als am Ende der vorherigen Folge. Außerdem ist am Boden kein ausgelaufener Wein mehr zu sehen. - Ist in der Zwischenzeit von wenigen Minuten der Wein in den Abwasserkanal geflossen? Liegen die Kisten vielleicht wegen eines zwischenzeitlichen Nachbebens anders?
 
Eines der Bilder an der Wand im Flur des Obergeschosses von Richards Haus ist eine Requisite, die bereits in # 115 im Schlafzimmer in Jordans Apartment zu sehen war. - Kosteneinsparung.
 
Ungereimtheit: Das Innere von Richards Haus hat sich plötzlich verändert: Vom Kaminzimmer führt der Flur geradeaus fort und knickt dann rechts ab, während er in der vorherigen Saison direkt nach links führte.
Doch nicht nur die Kulissenbauer waren unvorsichtig, sondern auch die Requisiteure: Im Kaminzimmer ist die Säule, auf der in # 127 die schwarze Vase stand, näher an die Tür gerückt und die vorher dort befindliche Statue verschwunden.
 
Weder LAURA JOHNSON noch DANIEL GREENE werden für diese Episode wieder engagiert. Terrys und Dwaynes Leichen werden von Statisten dargestellt.
Ursprünglich sollte Terry erst nach drei oder vier Episoden sterben, was die über das Ende ihrer Figur nicht sonderlich zufriedene LAURA JOHNSON allerdings ablehnte.
LORIMAR hatte die Option, DANIEL GREENE für weitere vier Jahre bei "Falcon Crest" einzusetzen, doch die neue Produktionsleitung wollte dies nicht.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen eine Szene vor, wie Lance, Eric und Chao-Li nach dem Erdbeben aus dem Herrenhaus von Falcon Crest taumeln und in Richtung Weinkellerei gehen. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Fehler: Auf der Zufahrt vor der Kellerei von Falcon Crest hebt Lance in der Weitwinkeleinstellung zunächst seine rechte Hand, in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme allerdings seine linke. Er kniet in beiden Einstellungen auch einmal auf dem linken, dann auf dem rechten Knie.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Ungereimtheit: An der Wand vor Chases Zimmer im San Francisco Metropolitan Hospital sind andere Bilder zu sehen als in # 127. - Möglicherweise wurde Chase nach der Operation auf eine andere - ansonsten baugleiche - Etage verlegt.
In Wirklichkeit liegt dies natürlich an Änderungen in dem echten Pacoima Hospital (siehe # 127 zum Drehort) während der Drehpause.
 
Ungereimtheit: Maggies Haare sind zwischen # 127 und 128 deutlich gewachsen - und dies, obwohl das Ende von Saison 5 und der Beginn von Saison 6 an ein- und demselben Tag spielen. - SUSAN SULLIVANs Haare sind während der Drehpause gewachsen.
 
Ein ähnliches Problem besteht auch bei einigen anderen Rollen: Auch bei Lance, Emma und Cole haben sich in der Drehpause die Frisuren leicht verändert, wohingegen Angela ihre neue Frisur erst im Laufe der Folge erhält; sie hatte wirklich nach dem Beben Gelegenheit, einen Frisör aufzusuchen.
 

Das Karmeliten-Kloster in Oakville, CA (in # 099 noch als Kloster Magdalena in River Bend, OR verwendet) wird nun - wie schon ab # 104 - als Drehort für die Pfarrkirche von Tuscany Valley genutzt. Diesmal ist auch das Innere der Kirche deutlich zu sehen.
 
Kennzeichen der ersten beiden Krankenwagen der Gesellschaft Riner auf dem Platz vor der Pfarrkirche von Tuscany: 2T14387 und 2A28215.
 
Unbeabsichtigte Werbung: Auf dem Schulterabzeichen des Sanitäters vor der Pfarrkirche von Tuscany Valley ist der Name der Gesellschaft Piner zu lesen; es handelt sich um eine private Betreibergesellschaft für Krankentransportfahrzeuge und medizinische Versorgung im Napa Valley, CA. - Während auf den Krankentransportfahrzeugen das "P" von den Requisiteuren mit einem schwarzen Klebestreifen zu einem "R" abgeändert wurde, wodurch das fiktive Unternehmen Riner entstand, wurde dies bei der Uniform des Sanitäters vergessen.
 
Fiktives Unternehmen: Die Reporterin Tracy Allen, die Angela zum Erdbeben befragen will, arbeitet für den TV-Sender KTF News.
 

Die Einspielung von New York City - Nachtaufnahme der Brooklyn Bridge und von Manhattan unter der Manhattan Bridge hindurch von der Kreuzung der Adams Street und der Plymouth Street in Brooklyn aus (Filmrichtung Nordwesten) - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Drehort für das Restaurant in New York City, in dem Kit Marlowes Liebhaber John Kent erschossen wird, ist in Wirklichkeit das frühere St. George Restaurant (heutzutage Tra Vigne) in St. Helena, CA.
In # 106 und 108 (siehe dort) stellte dieser Drehort bereits das Restaurant Cooperage Club im Tuscany Valley dar.
 
Insider-Witze über KIM NOVAK:
"Kit Marlowe" war das Pseudonym, das ihr HARRY COHN, der Boss von COLUMBIA STUDIOS, in den alten Tagen von Hollywood vorschlug. Aber die junge und talentierte Schauspielerin wollte ihren eigenen Nachnamen nutzen. Es kam zu einem Kompromiss, und MARYLIN PAULINE NOVAK wurde zu KIM NOVAK. Als Rollennamen für "Falcon Crest" schlug die Schauspielerin den Namen Kit Marlowe allerdings nun selbst vor; die ursprüngliche Schreibweise im Entwurf des Grobkonzepts für Staffel 6 war allerdings Marlow. Vergleiche ferner # 132, 147, 149 und 154.
KIM spielt in dieser Saison eine Art "Mehrfachrolle" - eine wunderbare Anspielung auf ihre Doppelrolle in ALFRED HITCHCOCKS klassischem Thriller "Vertigo".
 
KIM NOVAKs wirkliche Frisur sind die Haare, die sie in ihrer Verkleidung als Skylar Kimball trägt; in Wirklichkeit ist die Schauspielerin blond. Die übrigen Frisuren in dieser Saison sind Perücken.
Dem Skandalblatt National Enquirer zufolge soll JANE WYMAN ihre Perücke (!) in die Ecke geworfen haben, als sie herausfand, dass die Produzenten $ 2.500 pro Stück für KIM NOVAKs Perücken zahlten, aber nur $ 1.000 für ihre. Sie soll so einen Aufruhr veranstaltet haben, dass sich die Produzenten angeblich bereit erklärten, für sie Perücken in der gleichen Preisklasse anzuschaffen - was Angelas neue Frisur in dieser Staffel zur Folge gehabt haben soll. Dass JANE WYMAN in "Falcon Crest" immer Perücken trug, ist eines der ältesten Gerüchte um die Serie, das allerdings nie offiziell bestätigt wurde, als die Serie noch produziert wurde. In einem DFCF-Exklusiv-Interview bestätigte Friseurin LAURA LEE jedoch, dass JANE in der Serie immer Perücken trug und offenbarte auch noch andere Schauspieler, die in "Falcon Crest" Haarersatz trugen. Das Interview ist in Band 5 der Reihe FALCON CRESTers erzählen alles! erhältlich.
 
Insider-Witz: Kit parkt nachts an der Ausfahrt Virginia Beach. - Virginia ist der US-Bundesstaat, aus dem Serienerfinder EARL HAMNER stammt.
 

Kennzeichen von Kits blau-grauem Ford Mustang: New York 267B-HSR.

 
Die Figur des Dr. Scott (Julias Arzt) sollte laut früheren Drehbuchentwürfen Dr. Garner heißen.
 
Fehler: In Julias Krankenzimmer im San Francisco Memorial zeigt die digitale Uhr zunächst 8:06:22 abends. In der späteren Nahaufnahme beginnt die Uhr jedoch bei 8:03:35 abends zu laufen.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Während eines Nachbebens sind Melissa, Cole und Joseph im Gioberti-Haus. Nicht einmal kleinste Risse sind im Bruchsteinmauerwerk des Hauses zu sehen; auch sind keine Fenster zerstört. Im Vergleich zum Herrenhaus von Falcon Crest, Richards Haus und der Agretti-Villa wurde das Gioberti-Haus durch das Erdbeben kaum oder gar nicht beschädigt. Dies passt allerdings zu Chases Aussage gegenüber Maggie in # 001: "Es hat Brände und Erdbeben überstanden." Das Gioberti-Haus besteht ausschließlich aus solidem Sandstein, während die anderen Villen zumindest zum Teil in Leichtbauweise aus Holz (Redwood) errichtet sind.
 
Julia wird laut Drehbuch und der Aussage eines Rettungshelfers in einer Szene ins San Francisco Memorial Hospital gebracht - in Wirklichkeit Außenaufnahmen des James W. Wadsworth Building des Veteran Affairs Medical Center in West Los Angeles. Später trifft Angela Maggie in einer Warteecke gegenüber Chases Krankenzimmer. Laut Drehbuch soll auch dies das San Francisco Memorial sein - obwohl Chase in # 127 laut der Außenansicht des Krankenhauses ins San Francisco Metropolitan Hospital gebracht wurde. Dieses Problem resultiert aus einer Drehbuchungenauigkeit in # 127 (siehe dort). - Erklärung: Julia liegt im Memorial und Chase im Metropolitan - nachdem Angela Julia im Memorial besucht hat, ist sie wohl im Metropolitan vorbeigefahren, um sich nach dem Befinden von Chase zu erkundigen.
Die Innenaufnahmen des Memorial Hospital stammen auch aus dem Pacoima Hospital (siehe oben).
 
In der Nachtszene mit Angela und Peter auf der Veranda des Herrenhauses sind zerstörte Fenster und Bleiglaselemente in der Eingangstür zu sehen. Diese Kulisse stand in Halle 10 bei CBS-MTM (heute CBS STUDIO CENTER).
Während der echten Außenaufnahmen auf Spring Mountain waren die Bleiglaselemente der Eingangstür mit Karton oder einem anderen Material abgeklebt (natürlich weil die echten Fenster nicht zerstört werden konnten).
 
In einem frühen Entwurf des Grobkonzepts für Saison 6 lautete der ursprüngliche Rollenname für Peters Stieftochter noch Paige Kimble. Die Produzenten entschieden sich zunächst jedoch für eine Änderung des Vornamens, da gegen Ende von Staffel 8 von "Unter der Sonne Kaliforniens" ("Knots Landing") am 15.06.1986 - und damit erst kurz vor der Sommerpause - dort NICOLLETTE SHERIDAN in der Rolle der Paige Matheson eingeführt wurde. Es erschien nicht vertretbar, denselben Vornamen für zwei wichtige Rollen in zwei Serien aus dem gleichen Hause zu vergeben. Daraufhin wurde der Name zunächst in Amanda Kimball geändert, später dann zu Skyler und schließlich zu Skylar.
Insider-Witz: Skylar ist ein lautmalerisches Wortspiel auf Schuyler, VA, EARL HAMNERs Heimatstadt in den Blue Ridge Mountains. Die Aussprache beider Namen ist identisch.
 
Interessante Requisite: In Peters Adressbuch ist Skylars Anschrift zu lesen: Skylar Kimball, 25730 Ocean View Drive, Palm Beach, FL 33480, Tel. (305) 555-9822.
Außerdem sind weitere Adressen von Personen zu erkennen, die nie in der Handlung auftauchen werden: Patrick Kelly, 2160 East 67th Street, New York, NY 10038, Tel. (212) 555-7273; Jon Kemp, 237 East 46th Street. New York, NY 10038, Tel. (212) 555-6435; Ralph Kendruck.
 
Laut einem frühen Entwurf für das Grobkonzept von Staffel 6 sollte Skylar statt in Palm Beach, FL in einer Wohnung in Midtown Manhattan in New York City, NY leben.
Der Drehort für den Wohnblock am Ocean View Drive in Palm Beach, FL, in dem Skylar wohnt, liegt in Wirklichkeit (Außenaufnahmen) an der Ecke der Calistoga Avenue und Jefferson Street in Napa, CA; im wahren Leben handelt es sich um das Napa Creek Manor, ein Seniorenheim für betreutes Wohnen, das inzwischen heller gestrichen und von einem eingewachsenen Baumbestand umgeben ist.
Nebenan befindet sich an der Calistoga Avenue eine Reihe viktorianischer Einfamilienhäuser, von denen eines in Saison 5 (siehe # 103 dort) bereits als Apollonias Haus genutzt wurde.
 
Skylars Apartment ist die umgebaute Innenkulisse von Jordans Maisonnette aus Spielzeit 5. Die Treppe fehlt, eines der beiden Türblätter der Doppeltür ist nun die Wohnungstür, wobei links und rechts nun Milchglas-Elemente verbaut sind. Aber die Türen zum Garderobenschrank und zur Küche sind noch immer an derselben Stelle; sogar die Vase neben der Eingangstür ist gleich. Anders sind nur die Tapeten und der Rest der Wohnung bzw. Einrichtung. - Eine einfache Möglichkeit, um Produktionskosten zu sparen.
 

Kits Gemälde in Skylars Wohnung trägt den Titel "Frau mit einem Traum" ("Woman with a Dream"). - Insider-Witz: Es handelt sich um ein Bild, das KIM NOVAK selbst gemalt hat.

 

Der Staatsanwalt (dargestellt von einem nicht im Abspann aufgeführten Statisten), der in Lances Prozess in # 091 und 092 neben Bezirksstaatsanwältin Caroline Earle zu sehen war, ist in dieser Folge bei den Aufräumarbeiten in der Kellerei von Falcon Crest zu sehen. Vergleiche auch # 102, 104, 106 und 123.

 
Fehler: In der Weinkellerei von Falcon Crest und im Herrenhaus ist Angelas weiß-blauer Schal länger gebunden als in der dazwischen liegenden Szene auf der Zufahrt zwischen der Kellerei und der herrschaftlichen Villa. - Hat sie zwischenzeitlich ihren Schal mehrfach neu gebunden?
Dies liegt in Wirklichkeit daran, dass die Außenszene auf Spring Mountain mehrere Wochen vor den Innenszenen im Atelier von CBS-MTM aufgenommen wurde.
 
Fehler: In Julias Krankenzimmer im San Francisco Memorial zeigt in der Tagesszene die analoge Uhr 14:20 Uhr, die digitale jedoch 1:02:11; die Digitalanzeige verändert sich auch im Laufe der gesamten Szene nicht. - Die Requisiteure waren unvorsichtig.
 
Das Restaurant, in dem Richard und Erin essen, ist in Wirklichkeit ein Teil der Kantine der CBS-MTM STUDIOS.
In # 071 stellte dieser Drehort (vor seiner Renovierung) bereits die Kantine des Tuscany Valley Airport dar. - Ab # 163 wird das Restaurant aus dieser Folge des Öfteren zu sehen sein; es heißt Nick's Diner und befindet sich in Tuscany.
 
Zum ersten Mal sieht man, wie Richards Haus wirklich von innen aussieht: Das Wohnzimmer und das Foyer sind ein großer Raum, in dessen Mitte sich der Aufgang der großzügigen Wendeltreppe befindet. - Die bisherigen Innenaufnahmen waren lediglich Kulissen.
Es handelte sich um ein privates Wohnanwesen im Napa Valley. Am 09.10.2017 brannte das Haus durch das Napa Atlas Peak Fire, einen von mehreren katastrophalen Großflächenbränden in den Tälern von Napa und Sonoma, ab.
 
Nach dreijähriger Abwesenheit kehrt Vickie Gioberti ins Tuscany Valley zurück. Die Figur wird jedoch nun nicht mehr von JAMIE ROSE (die in # 044 ausstieg), sondern von DANA SPARKS verkörpert.
 
Der Sheriff von Tuscany Valley scheint sein Logo geändert zu haben. Auf den neuen Autos ist eine veränderte Form des Sterns zu sehen. Während die frühere Aufschrift "Tuscany Valley Sheriff" lautete, heißt sie nun nur noch "Tuscany Sheriff".
Wie bei vielen realen Polizeilogos in den Vereinigten Staaten ist in der Mitte das echte Staatswappen, in diesem Fall das Große Siegel des Bundesstaates California (farbige Originalversion rechts als Vergleichsbild), zu sehen.
 

Entgegen den üblichen Bemühungen der Kostüm- und Maskenbildner, LORENZOs Tätowierungen für seine Rolle des Lance zu verbergen, ist das Tattoo auf seinem rechten Unterarm in der Szene mit Julia im Krankenhaus deutlich zu sehen.

 
Fehler: Bei Richards Verhaftung auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany stehen im Weitwinkel von links nach rechts Maggie, Angela, Vickie, Cole, Eric und Peter hinter Richard und Gilmore. Als die Nahaufnahme mit Maggie und Angela folgt, fehlen plötzlich Vickie und Cole.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Der Drehort für den Terrys Begräbnis ist wieder einmal der öffentliche Friedhof von St. Helena, CA. Gedreht wurde in der gleichen Gräberreihe, in der in # 069 Michael, Linda und Phillip beigesetzt wurden; dieser Bereich wurde in # 099 auch für Lorraines Grab genutzt.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richards Verhaftung das spannende Ende der Episode sein. - Die Szenen-Reihenfolge wurde erst später umgestellt.
 
Fiktives Unternehmen: Ein Exemplar der Zeitung New York World ist zu sehen.
 
Requisiten-Ungenauigkeit: In der Innenkulisse von Skylars Wohnung sind die Gardinen rosa, in der echten Wohnanlage von außen allerdings weiß.
 
Zeitrahmen der Serie: Diese Episode stellt die Geschehnisse von Donnerstag, 08.05.1986 (Tag des Erdbebens; vergleiche hierzu die Ausführungen unter # 127 und 129) bis Samstag, 10.05.1986 dar.
 
Das Abschlussbild nach dem Abspann zeigt nicht mehr das gelbe Logo von LORIMAR, wie in den ersten fünf Staffeln der Serie, sondern nun das neue Logo der neuen Gesellschaft LORIMAR-TELEPICTURES (hervorgegangen aus der Fusion von LORIMAR PRODUCTIONS und TELEPICTURES CORPORATION).
 
 
# 129 <6.02> Albträume (Living Nightmare)
 
Arbeitstitel: Die Albträume (The Living Nightmare).
 

Subtile Werbung: Eric trägt, wie auch in # 131, Sportkleidung der Marke Fila.

 
Richards Häftlingsnummer im Bezirksgefängnis von Tuscany ist 7459.
 
Bradford, Richards Anwalt, hieß in früheren Drehbuch-Entwürfen noch Brewster.
 
Die Telefonnummer von Kit Marlowes Schwester Eve Reynolds in Yellow Springs, OH lautet: (513) 555-3975.
 
Die Aufnahmen der Einfahrt zur Gioberti Winery entstanden auf der Zufahrt zu dem Weingut Far Niente in Oakville, CA.
 
Insider-Witz: Heber City, UT, der Ort, in dessen Nähe Jordan und Greg Jeff entkommen sind, ist der Geburtsort des überwachenden Produzenten ERNIE WALLENGREN.
 
Zeitrahmen der Serie: Angela meint, Vickie sei drei Jahre fort gewesen. Das ist in etwa zutreffend.
 
Fehler: Als Angela sich umdreht, um das Gioberti-Haus zu verlassen, ist Chases Gesichtsausdruck hoch erfreut; er lehnt sich sogar nach hinten, als würde er sehr stark lachen. In der nächsten Einstellung, die aus der Gegenrichtung gefilmt wird, hat er jedoch eine ernste Miene, während er der hinausgehenden Angela hinterhersieht.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Der Drehort, der als Büro von Terrys Anwalt Lewis Presser genutzt wird, ist das weiße Gebäude neben der Käsefabrik in Sonoma.
 
Angela erwähnt "Romeo und Julia" von SHAKESPEARE.
 
Der Fernfahrerrastplatz mit Tankstelle (laut Drehbuch in Utah), in der sich Jeff rasiert, ist die frühere Texaco-Tankstelle an der Kreuzung der Redwood Road und Solano Avenue in Napa, CA (nur Nachtaufnahme). Heute ist dies eine Chevron-Tankstelle; sie wurde im Vergleich zu damals zur Unkenntlichkeit umgebaut. Die Aufnahmen bei Tageslicht stammen dagegen von einem anderen Rastplatz (zugekauft aus einem Filmarchiv).
Die Toilette des Rastplatzes ist in Wirklichkeit die Toilette von Atelier 10 der CBS-MTM STUDIOS (jetzt CBS STUDIO CENTER).
 
Schnittfehler: Die Szene bei Tageslicht, als sich Jeff in der Toilette der Raststätte rasiert, wird an einer falschen Stelle eingespielt. Denn unmittelbar voraus geht eine Abendszene (Dinner auf Falcon Crest); danach folgt die Abendszene, in der Jeff per Anhalter fährt. Dass genau dazwischen eine Szene bei Tageslicht ist, widerspricht dem logischen Ablauf. Bei den Szenen mit Jeff kann es sich aber auch nicht um einen späteren Tag bzw. eine spätere Nacht handeln, denn in der späteren Szene mit Peter und Kit im Heißluftballon nehmen die beiden auf das Dinner "gestern Abend" Bezug.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Richard erwähnt die Country-Band THE OSMONDS.
 
Die Einspielung von San Francisco - ein Hubschrauberflug über das Banken- und Versicherungsviertel (in nördliche Richtung gefilmt) - ist ein zuvor ungenutzter, früherer Teil des Fluges, der erstmals vor DAVID SELBYs Präsentation im Vorspann der 3. Staffel zum Einsatz kam (vergleiche # 041).
 
Die weitere Einspielung von San Francisco stammt vom Yachthafen am Marina Boulevard. Die Filmrichtung ist Südosten; im Hintergrund ist der Coit Tower zu sehen.
 

Die Szene mit Richard und seiner Sekretärin Cindy vor dem Karusell wurde am Pier 39 in San Francisco gedreht.
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen den Telegraph Hill mit der Golden Gate Bridge im Hintergrund als Drehort vor.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Vickie erwähnt CLINT EASTWOOD und seinen Film "Dirty Harry".
 
Die Szene mit Peter und Kit im Heißluftballon wurde auf der Aussichtsterrasse des luxuriösen Restaurants Auberge du Soleil in Rutherford, CA gedreht. Der Ballon war nie in der Luft.
Das Auberge du Soleil wurde bereits in # 023 als Drehort verwendet (siehe dort).
Ursprünglich war vorgesehen, diese Szene auf der Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA zu drehen - ein Drehort, der für frühere Staffeln (vgl. z.B. # 020) häufig genutzt worden war.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge war die Szene mit Floyd, in der er Chase und Maggie auf den aktuellen Stand über die Fahndung nach Wainwright bringt, in der Küche des Gioberti-Hauses angesiedelt. - Erst kurz vor dem Drehen wurde die Szene auf die Veranda verlagert.
 

Der Drehort für die Szene mit Maggie bei den Schussübungen mit dem Revolver ist die Oakville Grade Road in Oakville, CA. Sie zielt in Richtung der Doak Road.

 
Die Einspielungen von Acapulco / Mexico sind aus einem Filmarchiv zugekaufte Archivaufnahmen. Bei der ersten handelt es sich um einen Blick über die Stadt (Filmrichtung Westen). Die zweite zeigt das Fairmont Acapulco Princess Hotel.
 
Der Swimmingpool des Hotels in Acapulco / Mexico, an dem Erin Jones zu sehen ist, ist in Wirklichkeit der Pool des Holiday Inn in Napa, CA (heute Napa Valley Marriott). In diesem Hotel wohnte übrigens während der Dreharbeiten ein Großteil der Schauspieler und des Produktionsstabs; das Produktionsbüro vor Ort befand sich in Suite 1011.
 
Insider-Witz: Der Nachname von Angelas neuer persönlicher Assistentin Mrs. Whitaker ist von CLAIRE WHITAKER "ausgeliehen", der Mutter des überwachenden Produzenten ERNIE WALLENGREN, die bis Ende der vorhergehenden Staffel ebenfalls für die Serie arbeitete.
 
Anspielungen auf das wirkliche Leben: Der biographische Hintergrund für Mrs. Whitaker beinhaltet ihre frühere Anstellung im niederländischen Königshaus und ihre spätere Arbeit für Prinzessin Diana in Sandringham in Norfolk / Großbritannien.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge war die Szene mit Cole und Vickie sowie - später - Chase und Maggie, in der es um die Details aus Vickies Leben in den vergangenen drei Jahren geht, auf der Veranda des Gioberti-Hauses angesiedelt. - Erst kurz vor dem Drehen wurde die Szene in die Küche bzw. das Foyer und Wohnzimmer verlagert.
 
Fiktives Unternehmen: Vickie tanzte einige Zeit bei der Alexis Dance Company in New York.
 
Die Agretti-Weinberge werden wieder von den Weinbergen von Flora Springs am Rande von St. Helena, CA dargestellt. Der charakteristische Hügel liegt neben dem See an der Grenze zu den Inglewood Vineyards (hierzu siehe # 131).
 
ANA-ALICIAs fließende Spanisch-Kenntnisse werden in dieser Folge erstmals für ihre Rolle als Melissa genutzt. Auch in # 149 werden diese wieder zu hören sein.
 
Die Szene mit Maggie und Chase im Gioberti-Haus, als Maggie um 2:00 die Wachablösung beobachtet, war in frühen Drehbuch-Entwürfen anders: Der Autor plante zunächst, dass Maggie einen weiteren Albtraum haben und Chase aus dem ihr überlassenen Revolver, nachdem sie wieder eingeschlafen ist, die Munition zunächst entnehmen und dann doch die Waffe wiederum laden sollte.
 

Die Straße im Tuscany Valley, an der Jeff ankommt, ist in Wirklichkeit die Solano Avenue in Napa, CA in unmittelbarer Nähe des Holiday Inn in Napa, CA (heute Napa Valley Marriott; siehe oben). Die Requisiteure erstellten dafür eigens das Ortsschild mit dem Hinweis auf drei folgende Ausfahrten.

 
Zeitrahmen der Serie:
Mit Hilfe dieser Episode lässt sich in Verbindung mit den Informationen aus # 126 und 127 der Tag des Erdbebens bestimmen. Der Beginn der aktuellen Folge entspricht dem Ende der vorherigen (Samstag, 10.05.1986). Das tags darauf folgende Gespräch zwischen Richard und seinem Anwalt findet, wie explizit erwähnt, am Sonntag statt; es muss sich um Sonntag, 11.05.1986 handeln (vergleiche # 127). Die Folge stellt nur drei Tage dar und endet somit am Dienstag, 13.05.1986.
Chases Aufenthalt im Krankenhaus - er wurde am Dienstag, 06.05.1986 mit der Schussverletzung eingeliefert und am Sonntag, 11.05.1986 schon wieder entlassen - erscheint angesichts der Schwere seiner Verletzungen erstaunlich kurz.
Julia äußert am dritten Tag der aktuellen Folge (Montag, 12.05.1986), es gebe nach den Tests während einer ganzen Woche immer noch keine vernünftige Erklärung für ihre Blindheit. Allerdings erblindete sie erst bei dem Erdbeben (Donnerstag, 08.05.1986). - Vermutlich übertreibt sie mit der Woche, weil ihr Zeitgefühl, wie sie Lance schon in # 128 gesagt hat, seit ihrer Erblindung gestört ist.
 
 
# 130 <6.03> Unerwünschter Besuch (The Stranger within)
 
Jeff kehrt am Anfang der Folge zu seiner inzwischen anderweitig vermieteten Hütte im Tuscany Valley zurück. Der Drehort ist erneut das Seitenteil einer Außenkulisse in den CBS-MTM STUDIOS (Details siehe unter # 122). Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten.
 
Melissas Swimmingpool wird gezeigt. Es ist allerdings ein anderer Drehort als in # 084 und 103. Der Agretti-Pool wird vielmehr in dieser Episode, # 134 und 136 sowie in # 156 bis 158 von dem gleichen Pool dargestellt, der bereits als Darryls (# 027) und Terrys (# 072) Schwimmbecken diente, nämlich dem des ehemaligen Weinguts Inglewood in St. Helena, CA, das heute in Privatbesitz und für die Öffentlichkeit unzugänglich ist.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Julia erwähnt das Braille Institute, eine gemeinnützige Einrichtung zur Blindenhilfe.
 
Fehler: Im Frühstückszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest zieht Lance in der Weitwinkeleinstellung aus dem Korb eine rote Rose. In der darauf folgenden Nahaufnahme überreicht er Julia allerdings eine weiße.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Insider-Witz: Der Nachname für Mr. Nelson, Richards Anwalt, ist von DICK NELSON, dem Autor der vorherigen Folge, "geliehen".
 
Richard zitiert aus einem Werk von RUDYARD KIPLING (britischer Dichter, 1865 - 1936): "If you can keep your head when all those about you are losing theirs, you'll become a man, my son."
 
Ungenauer Zusammenschnitt: Als Wainwright Maggie im Vorgarten des Gioberti-Hauses beobachtet, stammen die Einstellungen aus seinem Blickwinkel durch das Fernglas von der Süd-Ost-Ecke der Veranda des Gioberti-Hauses und passen daher nicht zu der von ihm selbst gezeigten Einstellung in der Nähe eines Baumes. Jeff soll aber auch offenbar gar nicht auf der Veranda sein, denn dort könnte ihn jeder sehen.
 
SUSAN SULLIVAN hatte Gerüchten zufolge zunächst panische Angst davor, die Szene in Maggies Garten vor dem Gioberti-Haus zu spielen, da das Gebiet des Weinguts Stags' Leap für ein massives Aufkommen von Klapperschlangen in den Sommermonaten, vor allem nach Regenfällen, durch die sie aus den Mayacamas Mountains ausgespült werden, berüchtigt ist.
SUSAN selbst sagte in einem DFCF-Interview 2007 allerdings, dass das Gerücht nicht wahr sei. Das Interview-Magazin ist hier erhältlich.
 
Subtile Werbung: Chase erwähnt die Automarke Lamborghini.
 
Das Restaurant in San Francisco, in dem Richard und Erin essen, ist in Wirklichkeit das frühere Pinafini im Beverly Center, einem Einkaufszentrum in Los Angeles. Heute befindet sich an dieser Stelle auf der 6. Ebene die Piazza Lounge.
 
Geschnittene Szene: Als Richard mit Erin im Restaurant über Möglichkeiten seiner Entlastung spricht, legt er ihr eine gefälschte Auszahlungsquittung vor, die belegen soll, Terry habe $ 100.000 von ihrem Bankkonto abgehoben, um jemanden zu beauftragen, auf Chase zu schießen und anschließend dies ihm in die Schuhe zu schieben. Er wollte damit Erin davon überzeugen, dass er davon überzeugt sei, Terry sei an seiner aktuellen Misere schuld. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen in Akt 2 eine Nachtszene im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest vor, in der Kit einige von Angelas Scheckformularen und eine Rechnung mit Angelas Unterschrift als Vorlage für spätere Unterschriftenfälschungen stiehlt. Emma, die wegen Dwaynes Tod Albträume hat und nicht schlafen kann, überrascht sie, doch Kit überzeugt sie, sie haben wegen Schlaflosigkeit ein Buch zum Lesen gesucht. - Diese Szene wurde gestrichen.
 

Der Drehort des Kurhotels River Oaks Spa Hotels (ab der nächsten Folge Del Oro Spa & Country Club) wird in die Serie eingeführt. Das Hotel trägt in Wirklichkeit den Namen Silverado Country Club und befindet sich am Stadtrand von Napa. - Zu einer früheren Außenaufnahme vergleiche # 041; zu einer früheren Innenaufnahme siehe # 109; zu späteren Innenaufnahmen vergleiche # 133 und 134. - Während der Dreharbeiten im Napa Valley waren dort Teile der Schauspieler und des Produktionsteams untergebracht.
Laut früheren, nochmals überarbeiteten Drehbüchern sollte der Del Oro Spa & Country Club erst Falcon Crest Spa heißen.
Ursprüngliche Pläne für die Handlung beinhalteten, dass man eine neue, nette Seite von Angela kennen lernen sollte, als sie ihre eigene Kleiderkollektion bei der Eröffnung des Kurhotels vorstellt. Diese Idee wurde jedoch fallen gelassen.
 
Die Schauspielerin KATHY CHAFFIN war eine der beiden Bewerberinnen für die Rolle der Aerobic-Lehrerin Dina Wells, die es in die letzte Runde geschafft hatten. Am Ende erhielt ROBIN GREER die Rolle; sie ist die Nichte von JANE GREER, die in Spielzeit 4 Maggies leibliche Mutter Charlotte Pershing spielte.
 
Vickie fährt einen grauen Jeep.
 

Requisiten-Fehler: Nachdem Vickie das Gioberti Estate verlassen hat, fährt sie die Walnussallee, die Hauptzufahrt zu Falcon Crest, entlang. - Die Requisiteure haben es allerdings unterlassen, das Haupttor zu Falcon Crest dort wieder aufzustellen (Standbild aus # 003 zum Vergleich).

 
Kennzeichen von Tonys weißem Zimmer Golden Spirit: 2DXO926 - dieselbe Nummer, die Richards weinroter Mercedes-Benz 500 SEL aus den beiden vorhergehenden Staffeln hatte.
Tonys neoklassisches Cabrio ist übrigens eine altbekannte LORIMAR-Requisite, die bereits als Mark Graisons (JOHN BECK) Fahrzeug in "Dallas" genutzt wurde. Ein ähnliches Fahrzeug fuhr JOHN BECK auch schon in seiner Rolle als Sam Curtis in "Flamingo Road"; dort handelte es sich aber um einen Neoklassiker der Marke Excalibur.
Ursprünglichen Plänen zufolge sollte als Requisite ein ähnliches Fahrzeug der Marke Auburn verwendet werden.
 
Gekürzte Szene: Die Szene, als Chao-Li im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest Lance und Angela von Tonys Ankunft berichtet, war ursprünglich länger: Sie begann eigentlich damit, dass Julia vom benachbarten Frühstückszimmer Lance nach der Farbe der Rosen in der Vase auf dem Tisch fragt. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung weggeschnitten.
 
Drehort für die Szene, in der Jeff das "Zufallstreffen" mit Vickie herbeiführt, ist ein Bürgersteig im Finanzzentrum von San Francisco, von dem aus man Gebäude 3 des Komplexes The Embarcadero Center sehen kann.
Frühe Drehbuch-Entwürfe siedelten diese Szene am Union Square in San Francisco an.
 

Der Staatsanwalt (dargestellt von einem nicht im Abspann aufgeführten Statisten), der in Lances Prozess in # 091 und 092 neben Bezirksstaatsanwältin Caroline Earle zu sehen war, ist in dieser Folge wieder einmal im Turf Club zu sehen. Vergleiche auch # 102, 104, 106, 123 und 128.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen vor, dass Julia den Vornamen von Tonys zweiter Frau in ihrem Gespräch im Garten des Herrenhauses von Falcon Crest erwähnen sollte: Lydia. - Der Name wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen aus Julias Dialog gestrichen. Tonys zweite Ehefrau hieß übrigens Tanya; sie war in # 039 zu sehen.
 
Fiktives Unternehmen: Maggie erwähnt die Zeitschrift Wine World.
 
Änderungen im Bühnenbild des Herrenhauses von Falcon Crest (als Folge der Umbaumaßnahmen nach dem Erdbeben):
 
Obwohl der zweite Teil des Treppenaufgangs nach dem Podest in # 128 und 129 noch zu sehen war (abgestützt nach dem Erdbeben), ist er jetzt seltsamerweise verschwunden. Statt der Fortführung der Treppe gibt es dort jetzt eine senkrechte Wand - so kann man eigentlich nicht ins erste Obergeschoss gelangen...
Das Geländer im Bereich des Podestes war vor dem Erdbeben vierteilig, jetzt ist es nur noch dreiteilig. Außerdem wurde die Befestigung zwischen diesem Geländer und dem Treppenhandlauf in seiner Konstruktion geändert.
 

Wie aus Aufnahmen der vorherigen und der aktuellen Folge deutlich wird, wurden nach der Drehpause zwischen den Staffeln 5 und 6 die Kulissen falsch aufgebaut: Der Kamin im Wohnzimmer ist nicht mehr an der Ostwand (Frontgiebel) des Hauses (siehe Standbild aus # 129), sondern nun an der Westwand (siehe Standbild aus der aktuellen Episode). Wie man auf dem Foto von außen erkennt, befindet sich aber hier gar kein Kamin. Weitere Infos zu diesem seltsamen Kamin unter # 143.
Das Wohnzimmer, das Esszimmer und das Foyer wurden bereits nach dem Erdbeben neu eingerichtet und renoviert. In dieser Saison sieht alles sehr elegant aus. Im Wohnzimmer gibt es kleine edle Möbelstücke aus der Biedermeier-Epoche - wie zum Beispiel kleine Tischchen auf jeder Seite der Sofas.
 
Auch weitere Änderungen der Kulissen des Wohnzimmers sind nun erstmals im Detail zu sehen: In der Westwand - beidseitig des neuen Kamins - gibt es nun zwei Türen, die auf eine Terrasse hinter dem Haus führen. Im Vergleich zu den früheren Sets (vierteiliges, breites Fenster; hier ein Foto aus Saison 5) sehen die neuen Türen den beiden rückwärtigen Wohnzimmerfenstern im echten Haus sehr viel ähnlicher.
 

Die Ziegelsteinmauer um die neue Terrasse auf der Rückseite ähnelt der der echten Front-Terrasse (in Höhe des Hauptturmes und des Esszimmers; siehe Vergleichsfoto). Man sieht dieses Geländer auch in # 133.

 
Trotz dieser Änderungen wurde aber der kleine Turm auf der Südseite der echten Villa Miravalle wieder nicht in die Wohnzimmer-Kulisse integriert.
 

Die Telefonzelle, von der aus Jeff abends Vickie anruft, befindet sich in Wirklichkeit im Beverly Center in Los Angeles (vergleiche oben).

 
Angela und Peter können im Wohnzimmer des Herrenhaus von Falcon Crest die Musik und die Stimmen der Gäste von Chases Party auf dem Gioberti Estate durch die offenen Terrassentüren hören. - Ungereimtheit: Peter lauscht der Musik in südwestlicher Richtung; in # 001 kam Lance, als er von den Giobertis zurückkam, allerdings aus südöstlicher Richtung geritten!
 

Der Partygast, der mit Vickie tanzt, ist in Wirklichkeit KIM NOVAKs Ehemann ROBERT MALLOY.

 

Peter fährt nun ein silbernes Rolls-Royce Corniche Cabriolet mit braunen Verkleidungen an den Türen.

 
Die Aufnahme von Peter an der unteren Zufahrt vor dem Gioberti-Haus im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version - nur ganz geringfügig anders - links zum Vergleich). Gedreht wurde die Einstellung am 02.08.1986.
Ursprüngliche Pläne sahen dagegen ein Vorspann-Bild von CESAR ROMERO auf der Zufahrt vor dem Herrenhaus von Falcon Crest vor - Peter sollte aus seinem Rolls-Royce steigen und Richtung Veranda laufen. Ob der für 12.08.1986 terminierte Dreh nicht stattfand oder warum daraus entstandenes Bildmaterial keine Verwendung fand, ist nicht bekannt.
 
Obgleich LORIMAR die Garderoben-Politik betrieb, dass es in jedem Jahr neue, teure Kleidung für die Schauspieler geben sollte, trägt Angela das grüne Kleid, das sie schon in Saison 5 (# 113) anhatte.
 

Der Nachtclub im River Oaks Spa ist in Wirklichkeit der frühere Nachtclub Voila im Beverly Center in Los Angeles (vergleiche oben).

 

Subtile Werbung: Im Nachtclub des River Oaks Spa trinken Lance und Melissa Champagner der Marke Perrier-Jouët (Fleur de Champagne).

 
Zeitrahmen der Saison:
Die Party bei den Giobertis findet an einem Samstag statt. Es muss sich um Samstag, 17.05.1986 handeln (vergleiche # 129). Da die aktuelle Folge aber nur drei Tage darstellt, muss entweder zwischen # 129 und 130 oder innerhalb der aktuellen Episode (am wahrscheinlichsten unmittelbar vor dem Tag der Party) ein Zeitsprung liegen.
Emma sagt auf der Party, an diesem Tage habe eigentlich ihre Hochzeit mit Dwayne stattfinden sollen. In # 113 legten die beiden ihren Hochzeitstermin auf Valentinstag fest; allerdings ist der 14.02.1986 längst vorbei. Vermutlich haben die beiden ihren ursprünglichen Termin mehrfach verlegt. Denn immerhin versuchten sie auch, sich in # 125 trauen zu lassen, was Angela jedoch verhinderte. Bei diesem Anlass dürften sie einen neuen Termin gemacht haben. In # 125 war sodann davon die Rede, sie wollten nun "nächste Woche" heiraten. Bedenkt man, dass # 125 kurz vor dem 06.05.1986 spielte, ist diese Aussage vollkommen zutreffend.
 
 
# 131 <6.04> Das Kurhotel (Fatal Attraction)
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Folge beginnt am Morgen nach der Party bei den Giobertis, d.h. am Sonntag, 18.05.1986 (vergleiche # 130).
 

Der See, der am Anfang der Folge zu sehen ist, ist der See, in dessen Nähe sich der Agretti-Pavillon befindet (zu diesem Drehort siehe bereits ausführlich # 072). Es handelt sich um einen See in der Nähe des früheren Weinguts Inglewood in St. Helena, CA. - Weiterführende Infos auch unter # 137.

 
Mit der Expansion wird Chases Unternehmen, die Gioberti Winery, zu einem Teil von Gioberti Enterprises.
Von seinem neuen Büro aus kann Chase auf den New Globe (und somit Richard) hinunterblicken. - Dies entspricht insoweit den tatsächlichen Gegebenheiten im Banken- und Versicherungsviertel von San Francisco. Denn der Wolkenkratzer mit Chases Büro liegt in Wirklichkeit an der 101 California Street; tatsächlich hat man von dem Gebäude aus, in dem Chases Büro ist, einen Blick auf das niedrigere Gebäude, das ab # 135 (siehe dort) regelmäßig als Hauptverwaltungszentrum von Richards Firmengruppe gezeigt wird.
Die Foto-Projektion des Finanzzentrums von San Francisco hinter Chases Bürofenster im Filmatelier ist aber insoweit falsch, als ein Blick auf die California Street Richtung Osten (Hafen) gezeigt wird. Die Wolkenkratzer müssten aber von dem Gebäude 101 California aus genau aus der umgekehrten Richtung zu sehen sein.
Weiterer Fehler: Die Fensterfront in dem gezeigten Büro von Chase passt nicht zu den echten Fenstern des 101 California. Eine gerade Außenwand, wie in dem Büro gezeigt, gibt es in dem Gebäude nicht. Vielmehr müssten die Außenbüros komplett verglast sein.
Der Raum, der in dieser Folge zu sehen ist, unterscheidet sich von Chases Büro in den künftigen Episoden. Es handelt sich bei dem in der aktuellen Folge gezeigten Raum aber auch nur um einen Teil der Etage, die Chase mietet.
 
Dem ursprünglichen Drehbuch zufolge sollte der gefälschte Pass, den Erin Richard verschafft, auf den Aliasnamen "Earl Scott" mit Wohnsitz in Ann Arbor, MI lauten. - In der ausgestrahlten Version ist der Pass aber nicht in Nahaufnahme zu sehen.
Ursprünglicher Insider-Witz: Earl Scott ist ein Verschnitt aus den Namen von Serienerfinder EARL HAMNER und seinem Sohn, dem Drehbuchautor SCOTT HAMNER.
 

Der Drehort für den Münzfernsprecher, von dem aus Jeff Vickie anruft, ist die Lobby des Silverado Country Club in Napa, CA. Seit den Dreharbeiten wurde dort modernisiert.

 
Skylar (Kit) zieht in eines der Gästehäuser auf dem Gelände des Del Oro; in Wirklichkeit handelt es sich um Außenaufnahmen der Silverado-Gästehäuser (zum Drehort siehe bereits # 130).
 

Erin trifft Dancer am Pier 39 in San Francisco. Diese Szenen wurden auch dort gedreht.
Die Szene war in frühen Drehbuch-Entwürfen an einer Autowaschanlage angesiedelt.

 
Fiktives Unternehmen: Die Fährenflotte, bei der Dancer arbeitet, heißt, M/V Gold Rush. - In Wirklichkeit sind es Schiffe der echten Firma Blue & Gold in San Francisco.
 
Laut früheren Plänen sollte BRETT CULLENs Figur erst Billy Ray Thomas (Grobkonzept der Staffel), dann Ben Quick (früher Drehbuch-Entwurf) heißen. Am Ende entschieden sich die Autoren für den prägnanteren und einprägsameren Namen Dan Fixx.
Sprechender Name: Dan oder Daniel (hebräischer Ursprung) bedeutet "Gott ist mein Richter" und zielt sehr gut darauf ab, dass Dan Fixx die Einstellung hat, frei von allen Grenzen zu sein.
 
Dan kommt mit Bus Nr. 565 der Gesellschaft Transway Bus Lines (Marke GMC) in Tuscany an. Diese Firma ist bereits aus # 025 und # 113 bekannt.
Der Bus verfügt über mehrere Straßenverkehrszulassungen in verschiedenen Staaten: California 2L10141 (rechtes Kennzeichen). Die beiden anderen lauten: Arizona DMI 702 (links) und Nevada 18757 P (Mitte).
 
Fehler: Dan blickt aus dem Bus und sieht Melissa, die mit ihrem Chevrolet Corvette C4 Cabrio auf der Straße dreht. Nach dem Schnitt, als der Bus von außen gezeigt wird, ist allerdings nicht mehr zu sehen, dass Melissa die Drehung vollendet.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Drehort für diese Szene in der Innenstadt von Tuscany ist die Straße vor einem historischen Gemischtwarenladen im Zentrum von Yountville, CA; darin befindet sich heutzutage ein Café. Derselbe Drehort wurde bereits in # 078 zu einem anderen Zweck eingesetzt (vergleiche dort). Die Tankstelle, an der Melissa ihr Chevrolet Corvette C4 Cabrio befüllt, liegt gegenüber (Washington Square).
Ursprünglich sollte diese Szene in der Innenstadt von Napa, CA gedreht werden; sie wurde erst kurz vor Drehbeginn nach Yountville verlegt.
 
Neues Kennzeichen von Melissas rotem Chevrolet Corvette C4 Cabrio: 2CQI406; vergleiche # 102.
 
Fehler: Als Dan an Melissas Auto steht, hat er die rechte Hand an der Hüfte; dann stützt er sich mit beiden Händen auf die Wagentür. Nach dem weiteren Schnitt hat er seine rechte Hand aber immer noch an der Hüfte.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
In der Vorschau spricht Tony einen Satz, den er in der Szene mit Angela vor dem Eingang des Del Oro nicht sagt: "Mich hättest du fast geschafft. Und jetzt versuchst du es auf die gleiche Weise mit Lance." (Original: "You nearly destroyed me. You think I'm going to let you do the same thing to Lance?") In der Folge selbst fehlt dieser Teil von Tonys Dialog.
 
Der Drehort für die Straße im Tuscany Valley - Lances Porsche im Sonnenuntergang auf dem Weg zur Agretti-Villa - ist eine Aufnahme der Technik "Tag für Nacht"; Drehort ist die Atlas Peak Road außerhalb von Napa, CA mit Kamera Richtung Norden - ein Stückchen nördlich von der Hauptzufahrt zum Silverado Country Club. Ein "Tag für Nacht" (oder auch "amerikanische Nacht") ist eine Filmtechnik, bei der eine Nachtaufnahme simuliert wird, die in Wahrheit bei Tageslicht gedreht wurde; dieser Eindruck wird in der Regel bei der Nachbearbeitung durch unterbelichtete Entwicklung des Films und spezielle Filter erzeugt.
 

Unter den Gästen im Turf Club befindet sich auch die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen Anlässen zu sehen war (siehe # 066, 088, 091 und 119). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
Anspielung auf die Filmindustrie: Lance will Melissa um "12 Uhr mittags" (wie der Filmtitel; im Original "High Noon") abholen.
 

Die Szenen für die Eröffnungsparty des Del Oro werden vor Ort auf dem Gelände des Silverado Country Club gedreht: Es sind die rückwärtige Terrasse, die Gärten vor und hinter dem Hauptgebäude und die Zufahrtsstraße zu sehen.

 

Das "S" - Symbol für das "Spa" (Kurbad) - im Logo des Del Oro Spa & Country Club ist das echte Logo von Silverado.

 
Die Innenaufnahmen im Queen of the Valley Hospital (Maggies Zimmer, Aufzug, Flure usw.) in dieser Folge stammen vom Orthopaedic Institute for Children in Downtown Los Angeles.
 
Die Hintergrundmusik, die MARK SNOW und JEFF FREILICH zusammen komponiert und bei Chases Verfolgung von Jeff im Queen of the Valley Hospital eingesetzt haben und die in # 134 auch bei der Verfolgungsjagd wieder auftauchen wird, wird 1991 von beiden in der TV-Serie "Dark Justice" ("Die Verschwörer") leicht verändert als Teil der Titelmelodie eingesetzt werden; auch in dieser Serie werden JEFF FREILICH als leitender Produzent und MARK SNOW als Komponist für LORIMAR tätig sein.
 
Der Drehort für den See und Wasserfall auf dem Weg zwischen dem Tuscany Valley und Lake Tahoe (Szene mit Lance und Melissa) ist die Lagune auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS, die bereits für andere Zwecke in # 089 (Einzelheiten siehe insbesondere dort), 113 und 124 eingesetzt wurde. Sie verfügte über einen künstlichen Wasserfall, der bei Bedarf ausgelöst werden konnte.
 
Die erste Einspielung vor Melissas und Lances Hochzeit zeigt den Lake Tahoe bei Nacht; im Zentrum befindet sich Harrah's Lake Tahoe Resort & Casino in Tahoe Village, NV (Hubschrauberflug mit Filmrichtung Nordwesten). Die zweite Einspielung der Silver Bell Wedding Chapel stammt in Wirklichkeit aus Las Vegas, NV. Beide Einspieler sind aus einem Filmarchiv zugekauft.
 
 
# 132 <6.05> Gefährlicher Reiz (Perilous Charm)
 

Unterschiedliche Kameraeinstellungen: Im Rückblick auf die vorherige Folge werden zwei Einstellungen (zweites und drittes Standbild) benutzt, die in der Szene mit Maggie und Chase in # 131 (erstes Standbild) nicht zu sehen waren.

 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Chase und Cole auf der Veranda des Gioberti-Hauses zu Beginn der Folge war ursprünglich länger. Sie endete damit, dass Cole Chase seinen Kummer über Maggies Vergewaltigung durch Jeff mitteilte. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Jeffs Suite im Del Oro ist die gleiche Kulisse wie die für Skylars (Kits) Suite. Zur Einsparung von Kosten wurden lediglich das Mobiliar und die Türen ausgetauscht; die Doppeltür zur Suite ist in Jeffs Zimmer vollständig aus Holz (schwarz gestrichen), wobei im Eingangsbereich keine Bleiglaselemente vorhanden sind, und in Jeffs Suite befindet sich eine andere Schiebetür zwischen Wohn- und Schlafzimmer.
 
Regiefehler: In der Außenszene am Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest ist Lances Porsche 911 auf der Zufahrt geparkt. Vom Foyer aus in Richtung Tür ist das Auto allerdings nicht zu sehen. Der Regisseur hat offenbar beim Drehen der Innenszene vergessen, das Auto ins Studio fahren zu lassen.
 

Chase fährt nun einen goldenen Porsche 944.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene am Pool der Agretti-Villa, in der Melissa Lance sagte, sie wolle Julia nicht sehen, da sie ihr Carlos Ermordung nach wie vor nicht verzeihen könne. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Tony macht ein Angebot für den Weinberg der Cunninghams (zu diesem Namen vergleiche # 008). - Da er sonst keinen anderen Weinberg als Keys Creek, mit dem er später bei Gioberti Enterprises einsteigt, kaufen wird, muss dies der Weinberg der Cunninghams sein.
 

Auf Angelas Schecks sieht man den Schriftzug der San Francisco Merchants Bank. Da dieser Name auf den Schecks zu lesen ist, wird er wohl der richtige Name der Bank sein. - Nur die Charaktere der Serie sagen "San Francisco Merchant Bank" (was aber im Übrigen auch in den Drehbüchern steht); vergleiche dazu bereits # 121.

 

Der Drehort für die San Francisco Merchants Bank ist die Filiale der Bank of the West am East Colorado Boulevard in Pasadena, CA.

 
Der Falschname, den Kit bei der Scheckeinlösung benutzt, ist Leslie Norton. Vergleiche ferner # 128, 147, 149 und 154.
 
BILL STRIGLOS, der Schauspieler, der in dieser Folge den Angestellten in der San Francisco Merchants Bank spielt, verkörperte in Staffel 4 noch Bill, einen Mitarbeiter bei KRDC.
 
N134JA ist die Zulassungsnummer des Flugzeugs, mit dem Kit heimlich das Tuscany Valley verlassen will.
 

Der Tuscany Valley Airport wird in dieser Folge wieder von dem Napa County Airport dargestellt.

 

Das Büro der Detektei Bloom liegt im Financial District in San Francisco - entweder in dem Gebäude, in dem sich auch Gioberti Enterprises befindet (vergleiche # 131) oder gegenüber im Gebäude One California.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen als Eröffnung von Akt 3 eine Szene in der Küche im Gioberti-Haus vor, in der Chase beim Frühstück versucht, ein besseres Verhältnis zu Vickie zu bekommen. Er schlägt ihr vor, im nächsten Monat zusammen ins Ballett zu gehen, da das Joffrey Ballet (eine reale führende amerikanische Ballett-Truppe) in San Francisco gastiere. Sie unterhalten sich schließlich allgemein über Ballett und erinnern sich daran, wie Chase Vickie früher in New York jeden Samstag zu ihrem Training zu Mrs. Fredericks, ihrer ersten Tanzlehrerin gebracht hat. - Diese Szene wurde weggelassen.
 

Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Das Fenster in Julias Schlafzimmer ist im Vergleich zu den Fenstern der echten Villa Miravalle von Spring Mountain zu breit.

 
Fehler: Die Einblendung der Allee zu Falcon Crest - in Wirklichkeit ein Blick von den Weinbergen von Stags' Leap in Richtung Shafer - ist falsch. Hier wird suggeriert, man könne diesen Blick von Julias Zimmer aus sehen. Doch das viktorianische Herrenhaus von Falcon Crest liegt, wie die verschiedenen Ortsbeschreibungen über die Serie hinweg erkennen lassen, gar nicht in diesem Bereich. - Für Mitglieder steht eine Landkarte von Falcon Crest mit seinen Nachbarn hier zur Verfügung.
 
Der Drehort für Maggies und Vickies Spaziergang, bei dem sie von Bloom beobachtet werden, liegt auf Spring Mountain in St. Helena, CA. Sie laufen zwischen Olivenbäumen, die nahe der historischen Zufahrt nordöstlich des Herrenhauses liegen, bis zu dem Weinberg östlich des Herrenhauses. Das Gebäude im Hintergrund ist Teil der früheren Garage. - Offenbar handelt es sich um einen ausgedehnten Spaziergang vom Gioberti Estate bis in Angelas Weinberge.
 
Kennzeichen von Peters silber/braunem Rolls-Royce Corniche Cabrio: 2NBO647. - Dieses Kennzeichen hat auch Angelas weißer Rolls-Royce Silver Cloud II in dieser Episode (anders ab # 135; siehe dort). Welch eine schlechte Requisite!
 
Unklar: Lance sagt, er habe Dan schon in der Schule nicht gemocht. Dan saß, wie aus # 131 bekannt, in der Schule neben Melissa. - In Saison 1, insbesondere # 011, wirkte es aber so, als habe Lance Melissa noch gar nicht gekannt, was vor diesem Hintergrund seltsam erscheint. In Saison 8 wird wiederum erklärt werden, Lance und Melissa hätten bereits als Kinder zusammen gespielt. - Erklärung: Man wird es wohl so verstehen müssen, dass Lance sich in jungen Jahren nicht sonderlich für Melissa interessiert hat.
 
Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest:
Das Esszimmerfenster nach Osten ist in der Nachbildung eine bodenstehende Terrassentür. Das echte Ostfenster des Esszimmers hat dagegen eine niedrige Brüstung und keine Sprossen.
In der Nordwand befindet sich nicht - wie hier hinter Emma - ein halbkreisförmiger Erker; in Wirklichkeit sind dort zwei einzelne Terrassentüren, dazwischen ein Kamin.
 
Als Tony und Julia in seinem Cabrio oberhalb der Weinberge sitzen, erwähnt Tony, sie seien oben an der River Road. - Von dort aus kann man über die besten Weinberge des Tales blicken; im Zentrum des Fotos befindet sich die Allee, die zu Falcon Crest führt. Zur häufigen Verwendung dieses Drehortes in den Hügeln der Shafer Vineyards im Napa Valley vergleiche bereits # 043.
 
Ursprüngliche Pläne für die Handlung: Julia sollte nach der Wiederheirat von Lance und Melissa ihr Sehvermögen zurückerhalten und wieder in der Weinkellerei arbeiten. - Allerdings wurde ABBY DALTON auf Veranlassung der neuen leitenden Produzenten gegen ihren Willen aus der Serie geschrieben.
 
Julias Vermögen beläuft sich auf etwa 30 Millionen Dollar. Dies muss wohl hauptsächlich ihr Anteil am New Globe und die Radiostation KBRR (hierzu siehe # 133) sein.
 

Kennzeichen von Richards neuem dunkelgrauen Jaguar XJ-SC Targa Cabrio, das er seit Beginn dieser Saison fährt: 2NDI859.

 
Kennzeichen von Bob Welchs Van der Gebäudeaufsicht von Tuscany County: 2K87732 (altes blaues Nummernschild).
 
Die Pferdeboxen von Tuscany Downs sind in Wirklichkeit die im Los Angeles Equestrian Center in Burbank, CA. Zu früheren Nutzungen dieses Drehorts siehe # 047, 049, 067 und 081.
 
Der linke Teil des Schuppens von Spring Mountain ist diese Saison als Gästehaus von Falcon Crest mit Requisiten und Dekoration versehen.
 
Die Innenkulisse eines Flurs in den oberen Stockwerken des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest, die für diese Staffel neu gebaut wurde, ist unterschiedlich im Vergleich zu den früheren, die aus # 001, 004, 005, 047, 066, 099, 102 und 103 bekannt sind (vergleiche die Infos zu # 066, 099 und 132). - Es muss sich wohl wieder um einen anderen Teil des Hauses handeln.
Seltsam: Als Eric aus seinem Zimmer kommt und den Flur entlang geht, müsste er eigentlich genau vor dem Fenster von seinem Zimmer ankommen, was in der nächsten Einstellung (Kit im Zimmer) deutlich zu erkennen ist.
Die Innenkulisse für Erics Zimmer im Herrensitz von Falcon Crest ist dieselbe wie die für Julias Schlafzimmer in dieser Episode. Nur das Mobiliar und die Position der Gardinen vor dem Fenster wurden verändert.
Zeichnungen des Herrenhauses (Grundrisse und Architektur-Ansichten) sind hier erhältlich.
 
Kennzeichen von Maggies neuem gold-braunen Mercedes-Benz S: 2KRI905.
 
Der Drehort für die Szene in der Innenstadt von Tuscany ist im Stadtzentrum von Yountville, zu Beginn der Szene vor allem die Washington Street auf Höhe des früheren Geschäfts Cocoons (heute Petit Logis Inn). Dieser Bereich wurde bereits für eine Szene in # 106 mit Melissa, Pater Chris und Pater Bob verwendet.
Ungereimtheit: Die Totale und die Nahaufnahmen des Segments mit Maggies Auto zeigen immer wieder denselben Straßenabschnitt. Der Fußgängerüberweg (weiße Markierung auf dem Asphalt in Standbild 1) liegt ganz nahe am Cocoons; dort befinden sich auch zahlreiche Buchsbäume in Pflanzkübeln vor dem Geschäft. Während Maggie fährt und in den Rückspiegel schaut, ermöglicht die Kamera nach dem Schnitt durch die Windschutzscheibe einen Blick auf das Cocoons (Standbild 2), auf dem die Buchsbäume allerdings noch nicht im Blickfeld sind - obwohl Maggie eigentlich schon an dem Grundstück vorbeigefahren sein müsste, wenn man die vorherige Einstellung und ihre Geschwindigkeit zu Grunde legt. In der Nahaufnahme von Maggie nach dem nächsten Schnitt sind jedoch dieselben Buchsbäume durch das Heckfenster ihres Autos zu sehen (Standbild 3).
 

Die Ecke in Tuscany, in der Maggie dann abbiegt ist in Wirklichkeit die Kreuzung der Humboldt Street (Straße, aus der sie kommt) mit der Yount Street (Straße, in die sie in nördlicher Richtung einfährt) in Yountville, CA.

 
Der Drehort für die Landstraße im Tuscany Valley (Maggie stellt Bloom zur Rede) ist die Big Ranch Road außerhalb von Napa, CA, direkt südlich der Kreuzung mit der Oak Knoll Avenue.
 
Zeitrahmen der Saison: Vickie und Jeff fahren übers Wochenende weg. Ausgehend von der bisher dargestellten zeitlichen Abfolge, muss es das Wochenende 24./25.05.1986 sein.
 

Die Hütte, in der Vickie und Jeff das Wochenende verbringen, ist die Front der Außenkulisse in den CBS-MTM STUDIOS, deren linke Seite bereits zwischen # 122 und 130 als Wainwrights Hütte verwendet wurde (Details siehe unter # 122).

 
 
# 133 <6.06> Flammen am Horizont (Flash Point)
 

Die Einspielung der Pazifikküste bei Monterey, CA (zugekauft aus einem Filmarchiv) zeigt in Wirklichkeit die Küste bei Malibu, CA etwas nördlich des Dan Blocker County Beach. Das einzelne Haus links direkt am Strand steht am südlichen Ende des Malibu Cove Colony Drive. Die Küstenlinie ist heute wesentlich dichter bebaut.

 
Kennzeichen von Chases goldenem Porsche 944: 2ALE185 - dieses Nummernschild hatten früher schon Angelas Mercedes-Benz 600 in der 4. Staffel und Cassandras Chrysler in der 5. Saison!
 

Der Drehort für die Weinberg-Szene mit Tony und Chase auf dem Weingut Keys Creek (der Name von Tonys Anwesen wird erst in # 135 erwähnt) ist Flora Springs außerhalb von St. Helena, CA. Derselbe charakteristische Hügel wird normalerweise als Teil der Agretti Vineyards gezeigt (vergleiche # 129).

 
Insider-Witz: Richard hasst es, Miss Jones mit ihrem Vornamen (Erin) anzusprechen, weil ihn der Name immer an eines der Kinder der Waltons erinnert. - ERNIE WALLENGREN, der Drehbuchautor dieser Folge, war ebenfalls Drehbuchautor bei "Die Waltons". Diese Serie basiert auf EARL HAMNERs Leben.
 

Die Innenaufnahmen des Weinkellers der Gioberti Winery sind in der Kellerei Stags' Leap gedreht.
In # 001 (siehe dort) wurde derselbe Drehort für Innenaufnahmen in der Kellerei von Falcon Crest genutzt.
 
Kennzeichen von Vickies grauem Jeep-Cabrio: 2CNI908.
 
Der Drehort für das Reitgelände in der Nähe von Monterey ist die Zufahrtstraße nahe der Einfahrt und dem Cricket-Platz des Los Angeles Equestrian Center in Burbank, CA.
 
Nicht nur auf der Veranda, sondern auch im Inneren des Hauptgebäudes von Silverado werden einige Szenen für das Kurhotel gedreht: Die Treppe, ein Flur, die Anmeldung und die Veranda werden genutzt.
 

Insider-Witz: Die Szene mit Richard und einer sehr nervösen Kit am Fort Point am Fuße der Golden Gate Bridge wurden mit Absicht dort gefilmt - sie erinnert an eine ähnliche Szene mit KIM NOVAK und JAMES STEWART am Presidio im HITCHCOCK-Thriller "Vertigo".
 
Kennzeichen von Kits goldfarbenem Coupé der Marke BMW 635 CSI: 1EZO148 (altes blaues Nummernschild).
 
Tony verkauft den Radiosender KBRR, weil er von Julias Geld bezahlt wurde. - Dies ist auf den ersten Blick verwirrend, denn in Saison 5 tauschten Lance und Richard lediglich ihre Firmen - Lance bekam die Radiostation, und Richard erhielt dafür Lances Anteile am New Globe (# 105). - Erklärung: Möglicherweise gehörten auch schon die Aktien an der Zeitung Julia, weil Lance sie vielleicht mit dem Geld gekauft hatte, das er am Ende der 3. Saison von Julia "erbte" bzw. worüber er zumindest frei verfügen konnte.
 
JOHN HOWARD SWAIN, der in dieser Folge den Schauspieler Haskell verkörpert, der als angeblicher Friedensrichter Richard und Erin traut, stellte in Staffel 4 noch Devon, Lances Anwalt, dar.
 
Die Szene mit der "Hochzeit" musste, da die ursprüngliche Aufnahme aus nicht näher bekannten Gründen unverwendbar war, ein zweites Mal gedreht werden.
 
Die Tankstelle, an der Jeff und Vickie tanken, war bereits in # 082, 084 und 113 zu sehen. Dies war eine Außenkulisse auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten. Heutzutage befindet sich dieses Set nicht mehr dort, da bis Ende der 1990er Jahre weite Teile der Kulissen auf dem Freigelände abgerissen wurden, um weitere Filmateliers und Bürogebäude zu errichten.
 

Subtile Werbung: Auf einem Schild an der Tankstelle ist Halvoline Motor Oil zu lesen.

 

Das Kleidergeschäft an der Main Street in Tuscany, in dem Vickie und Jeff sind, ist in Wirklichkeit ein Ladenlokal in dem Gebäude neben dem Equidome im Los Angeles Equestrian Center in Burbank, CA. In # 067 (vergleiche dort) wurde dieses Gebäude von außen als eine Postfiliale im Tuscany Valley verwendet.

 
Die Kellerei Flora Springs in St. Helena, CA wurde als Drehort für die Kellerei genutzt, die per Auktion verkauft werden soll.
 
Richards Vermögen beläuft sich laut Erin auf $ 60 Mio. Dies ist schwer zu glauben, da bereits sein Anteil an Tuscany Downs $ 30 Mio. wert war (siehe # 105). - Erklärung: Wie er sagt, unterschätzt sie wohl sein Vermögen.
 

Die Einspielung der Außenaufnahme des Paradise Motel (Vickie und Jeff) stammt von dem Motel, das in Wirklichkeit denselben Namen trägt, am West Sunset Boulevard in Los Angeles.

 
Die Kulissen von Melissas Schlafzimmer in der Agretti-Villa wurden neu gestrichen (pastellrosa) und neu möbliert; hier Vergleichsfotos der Einrichtung gegen Ende von Saison 5 (# 124) und ab dieser Episode (Standbild aus # 135).
 
Peter erwirbt in Hong Kong einen neuen Tanker und tauft ihn The Angela Channing.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen: Peters Worte in seinem Streit mit Angela werden in der Szene in dieser Folge in einer anderen Kameraeinstellung gezeigt als in der Vorschau auf diese Saison, die vor dem Vorspann von # 128 zu sehen war - dort war Peter an dieser Stelle in Großaufnahme (linkes Standbild) zu sehen.
 
Unterschiedliches Filmmaterial: Chases Worte in seinem Streit mit Richard sind in der Szene in dieser Folge leicht anders ("anguish") als in der Vorschau auf diese Saison ("agony"), die vor dem Vorspann von # 128 zu sehen war. Auch die Kameraeinstellung ist leicht unterschiedlich. - Dies liegt daran, dass von der Szene unterschiedliche Einstellungen mehrfach wiederholt wurden.
 

Die grauhaarige Dame der Gesellschaft, die Gast auf Lances und Melissas Hochzeitsparty im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest ist, war bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 093, 098, 122 und 124 zu sehen. Dargestellt wird die Dame von einer im Abspann nicht aufgeführten Statistin, SHARRI ZAK.

 
Unklar: Wie verläuft Vickies und Jeffs Reise? Am Anfang der Folge sind sie in Monterey, CA. Dann sind sie, nachdem Vickie die Polizei verständigen wollte, zurück im Weinanbaugebiet (Weinberge auf der Fahrt zu sehen; Standbilder 1 und 2 - Bild 1 aufgenommen auf der Oakville Grade Road in Richtung Osten von der Kreuzung der Straßen Doak Road und Acacia Drive in Oakville, CA aus; Bild 2 an der Oakville Grade Road, in Richtung Norden fahrend). Später kaufen sie an der Main Street in Tuscany (in Wirklichkeit Lincoln Avenue in Calistoga, CA; Standbild 3) ein. Dann sind sie im Paradise Motel; Ort unklar. Am Ende ist ein Blick über das Tal zu sehen (von der Hilltop Road aus, wo früher Richards Haus stand, das explodierte; Standbild 5). Allerdings wird Vickie am Anfang der nächsten Folge in ein Krankenhaus in der Nähe von Carmel, CA gebracht. Es bleibt unklar, warum dieser weit entfernte Ort gewählt wird.
Der Drehort für die Landstraße nahe dem Canyon (4. Standbild) ist Oakville Grade Road in Oakville, CA; die Kamera ist hauptsächlich nach Osten ausgerichtet. Zu einem früheren Einsatz dieses Drehorts vergleiche # 102.
 
 
# 134 <6.07> Reise ohne Wiederkehr (Double Jeopardy)
 

Eric fährt nun ein schwarzes Cabrio der Marke Ferrari 365 Daytona Spider.

 
Die Studiokulissen des Herrenhauses von Falcon Crest wurden renoviert: Teile der Holzelemente im Foyer wurden entfernt, die verbleibenden sind nun weiß gestrichen. - Wie Angela allerdings diesen Umbau von einem Tag auf den anderen durchführen lassen konnte und ob die allgemeinen Renovierungsmaßnahmen nach dem Erdbeben auch hierfür der Grund waren, wird jedoch nicht erklärt.
 
Aus produktionstechnischer Sicht steckt hinter den Kulissenänderungen Folgendes:
In dieser Episode zeigt sich ganz deutlich die typische 6-er-Block-Vorgehensweise beim Drehen der ersten zwölf Episoden einer Staffel. - Seit Saison 3 werden für die ersten sechs Folgen einer Staffel zunächst die Innenaufnahmen im Atelier gedreht, dann folgen die Außendrehs der ersten zwölf Episoden im Weinanbaugebiet, ehe die Innenaufnahmen für die zweiten sechs Episoden in Los Angeles stattfinden. In Saison 2 wurde dies gleichermaßen mit zwei Mal fünf Episoden praktiziert. In dem mit dieser Folge beginnenden zweiten 6er-Block von Episoden taucht eine Vielzahl neuer bzw. veränderter Bühnenbilder auf. Zu den Änderungen im Herrenhaus von Falcon Crest siehe schon oben; zu denen in der Agretti-Villa sogleich; neu sind z.B. ferner die Innenkulissen für das Del Oro (Lobby und Fitnessraum), Lances Büro im New Globe, das Gästehaus von Falcon Crest usw. Die Kulissen, die für die ersten sechs Folgen auf Bühne 10 der CBS-MTM STUDIOS aufgebaut worden waren, wurden während der Drehzeit in den Tälern von Napa und Sonoma nicht stehen gelassen, weil in der Zwischenzeit das Atelier anderweitig gewinnbringend vermietet wurde.
Lesen Sie hier mehr über den Produktionsablauf der Serie.
 
Ungereimtheit im Bühnenbild der Lobby des Del Oro: Während die Tür mit den seitlichen Glaselementen perfekt nachgebaut ist, ist der Flur, der zu den Zimmern, unter anderem auch Skylars (Kits) Suite führt, fehlerhaft. Denn an dieser Stelle befindet sich, wie der Vergleich mit der Außenaufnahme zeigt, die Außenwand des Hauptgebäudes des Silverado Country Club.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge war die Szene mit Peter und Kit vor dem Del Oro angesiedelt. - Die Entscheidung, sie in die Lobby zu verlegen, wurde erst kurz vor dem Dreh der Folge getroffen.
 
Skylars (Kits) Suite im Del Oro hat die Nummer 333.
 
Meredith Braxton sollte ursprünglich eine lesbische Beziehung mit Erin Jones haben. Doch auf Grund der Einwendungen von JANE WYMAN wurde der Handlungsstrang über gleichgeschlechtliche Liebe abgeändert; aus den beiden Figuren wurden stattdessen Schwestern.
 
Richards "rechte Hand" Garth wird ohne jegliche Erklärung eingeführt. Er ist einfach von einem auf den anderen Tag da.
In ihrem frühen Grobkonzept für Staffel 6 wollten ERNIE WALLENGREN und GREG STRANGIS Richards loyalem Assistenten David (ein Insider-Witz in Bezug auf DAVID SELBYs Namen) eine größere Rolle geben. MITCHEL EL-MAHDY, der Richards Butler in den Staffeln 3 und 4 gespielt hatte, war jedoch bereits am Ende von Saison 4 ausgeschieden. Als die ursprünglichen Drehbuch-Entwürfe für die aktuelle Folge später noch immer David als Vornamen für die Rolle des Garth vorschlugen, blieb unklar, ob die Autoren David umbesetzen oder eine neue Figur mit demselben Vornamen einführen wollten. JEFF FREILICH entschied jedenfalls letztlich, die Figur zu Garth umzugestalten.
CARL HELD spricht Garth im Original in britischem Englisch mit deutschem Akzent, um die Herkunft der Figur noch etwas mysteriöser erscheinen zu lassen - ein Charakteristikum, das in der deutschen Fassung leider völlig verloren ging.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge war die Szene mit Richard, Erin, Garth und - später - Kit im Wohnzimmer von Richards Haus angesiedelt. - Die Entscheidung, sie auf die Terrasse zu verlegen, wurde erst kurz vor dem Dreh der Folge getroffen.
 
Das echte Royal Oak Restaurant des Silverado Country Club wird als Drehort genutzt (Szene mit Angela und Peter im Del Oro Bar & Grill).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in dieser Szene mit Angela und Peter auch Lance, der dadurch auch von Angelas Schuld am Autounfall von Dans Mutter erfahren sollte.
 
Entgegen der Auslegung vieler Zuschauer ist Dan Fixx' Mutter nicht Elizabeth Bradbury aus # 011. Obgleich sowohl Elizabeth als auch Dans Mutter seit von Angela verursachten Autounfällen gelähmt waren, sind sie unterschiedliche Personen. Elizabeth wurde bereits vor Jasons und Jacquelines Hochzeit, also vor 1939, angefahren; dagegen geschah der Unfall mit Dans Mutter erst nach Dans Geburt, also in den 1960ern!
 
Das Bühnenbild für die Agretti-Villa wurde erneut umgebaut: Melissas Arbeitszimmer (oder was dieser Raum auch immer sein soll) wurde neu gestrichen; er hat nun blaue Wände. Die letzte Renovierung war erst zwischen # 122 und 123 (vergleiche das Standbild aus # 125).
 
Das Gästehaus von Falcon Crest hat sich im Inneren verändert: In # 103 geht Anna während des Streits mit Cass ein paar Stufen hinauf; auf dem Podest führt eine Tür nach links in den mittleren Gebäudeteil. Dort soll(en) das / die Schlafzimmer liegen. - Als Dan nun hier wohnt, ist die Treppe verschwunden und der Wohntrakt (mit dem Pultdach) total umgebaut. Vergleiche auch # 146.
 
Das Polizeigebäude, aus dem Gilmore und Richard herauskommen, ist in Wirklichkeit die Polizei von St. Helena, CA. - Dieser Drehort wurde schon in # 076 als die Polizeistation von Kellogue genutzt.
 
Die Straße mit den Bäumen, über die der Wagen des Sheriffs fährt, ist in Wirklichkeit der Highway 29 im Norden von St. Helena, CA auf Höhe des Beringer-Weinguts. - Die Fahrt zu den Giobertis, die vor der Polizei von St. Helena auf der Main Street Richtung Süden (in der Serie die Polo Road in Tuscany) begann, ist aus verschiedenen Motiven zusammengesetzt, wobei die spätere Einstellung auf dem Highway zwischen den Bäumen weiter nördlich gedreht wurde. Stags' Leap - insbesondere Drehort für das Gioberti-Haus - liegt in Wirklichkeit nicht auf dieser Route.
 
Kennzeichen von Sheriff Gilmores Polizeiauto: 99986.
 

Wie ein Vergleich mit früheren und späteren Episoden (hier z.B. Standbilder aus # 130 und 136) zeigt, befindet sich nur in der aktuellen Folge der Waffenschrank in der Anrichte zwischen Esszimmer und Küche im Gioberti-Haus.

 
Die Verfolgungsjagd (Chase, Cole und Gilmore jagen Wainwright) wurde zum Teil auf Stags' Leap gedreht: Zuerst ist die Zufahrt vor dem Gioberti-Haus zu sehen, danach passieren die Fahrzeuge die steinerne Brücke des Gründergartens von Falcon Crest, schließlich fahren sie über die Walnuss-Allee, die Hauptzufahrt zu Falcon Crest.

Sodann ist die Einbahnstraße zu sehen, die von Stags' Leap zum Silverado Trail im Napa Valley führt. Bei der letzten Einstellung und der Brücke, auf der die Explosion stattfindet, handelt es sich jedoch um Aufnahmen von einem anderen privaten Anwesen am Silverado Trail außerhalb von Napa, CA.

 
Unlogisch: Der Sprengsatz explodiert unter der Brücke mit einer gewaltigen Sprengkraft. Bei den Nahaufnahmen brennt Chases Fahrzeug allerdings nur im oberen Bereich, nicht aber die Brücke.
 
Neue Kennzeichen von Chases grauem GMC High Sierra: 2BCD976 in den auf Stags' Leap gedrehten Szenen (Verfolgung), dann aber auf der Brücke 2RXI940. - Früher war es ein völlig anderes Kennzeichen. Die Verwendung zweier unterschiedlicher Nummernschilder in dieser Folge ist ein Versehen bei der Abstimmung der Requisiten: Die Szenen auf Stags' Leap im Napa Valley wurden Wochen vor der Explosionsszene in Los Angeles gedreht.
 

Drehort für die Szene mit Erin und Richard nahe der Oakland Bay Bridge ist ein Pier am Hafen von San Francisco.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten kurz vor dem Episodenende die Szene mit Cole und Joseph, in der Cole sein neu gekauftes Segelschiff vor das Gioberti-Haus schleppen lässt. - Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt und stattdessen als Eröffnungsszene in # 135 eingefügt.
 
Zeitrahmen der Episode: Nach Erins Abschiebung nach Borneo muss ein Zeitsprung von mehreren Tagen liegen, denn Meredith sagt in der letzten Szene, dass Erin vor drei Tagen in Rio hätte ankommen wollen; außerdem steht auf der Titelseite des New Globe in dieser Szene, dass Wainwright vor zwei Wochen zu Tode gekommen sei.
 
 
# 135 <6.08> Bewerbungen (Nepotism)
 
Zeitrahmen der Saison: Seit der vorherigen Folge muss etwas Zeit vergangen sein, da Vickie ihren Gips nun schon wieder los wird; in der Zwischenzeit muss Cole, wie gegen Ende von # 134 angedacht, mit Joseph weggefahren sein und das Segelschiff gekauft haben.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Angelas und Dans Gespräch über die Auswirkungen seiner Vorstrafe auf das Del Oro außen auf dem Grundstück in der Nähe des Pools angesiedelt. - Erst kurz vor den Dreharbeiten wurde diese Szene in die Lobby des Kurhotels verlagert.
 
Das Lake View Professional Center in Lake View Terrace, CA wird in dieser Episode sowie in # 136 und 140 als Drehort für das Tuscany Valley Medical Center genutzt; dabei soll es sich um einen Teil des Queen of the Valley Hospital in Tuscany handeln.
 
Erneut taucht als Requisite der rote Volvo (vergleiche bereits # 055) auf; diesmal steht er vor dem Eingang des Tuscany Valley Medical Center unter der Überdachung.
 
Chase fährt nun einen schwarzen Jeep - offenbar für Arbeiten in den Weinbergen (wahrscheinlich als Ersatz für den in # 134 zerstörten grauen GMC).
 
Die Säulen des Requisiten-Tors zu Keys Creek sind dieselben wie die üblicherweise an der Hauptzufahrt zu Falcon Crest aufgebauten. Nur der obere Teil wurde leicht verändert.
Das Weingut Keys Creek sollte ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge Geyser Creek Vineyard oder Geyser Vineyards heißen.
 
Das Requisiten-Tor zum Keys Creek Vineyard wurde an der hinteren Zufahrt zur Flora Springs Winery außerhalb von St. Helena, CA aufgebaut. Die Straße, an der Chase und Tony auf dem Weg zum Weinberg entlangfahren, ist in Wirklichkeit die Inglewood Avenue.
 

Drehort für die Szene mit Chase und Tony im Weinberg ist Stags' Leap im Napa Valley.

 

Die dazwischen geschnittene Einspielung des Keys Creek Vineyard aus Tonys und Chases Perspektive, als die beiden sich zuprosten, stammt von der Galleano Winery in Mira Loma, CA. Sie wurde bei früheren Dreharbeiten dort aufgenommen (vergleiche # 054 und 112).

 

Diesmal sind LORENZO LAMAS' Tätowierungen gut überschminkt. Zu diesem Problemkreis siehe insgesamt # 047.

 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst bei dem Gespräch zwischen Angela und Meredith im Arbeitszimmer des Herrensitzes von Falcon Crest: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man Nahaufnahmen der Personen (erstes und zweites Bild); in der Szene wird dieser Augenblick in der Totale gezeigt.
 
Fehler: Am Haupteingang des Del Oro Spa & Country Club hält zunächst der Angestellte neben Dan das Klemmbrett; in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme hält es allerdings Dan.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Kennzeichen von Kits Taxi: 2T14332.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene in Akt 2, in der Dan, nachdem Kit ins Taxi eingestiegen ist, in der Telefonzentrale des New Globe anruft, um herauszufinden, was Skylar (Kit) dort macht. Er erfährt so von ihrem Termin bei Richard. - Diese Szene wurde gestrichen.
 
Ab dieser Folge wird das Matson Building an der Market Street in San Francisco immer häufiger für die Außenansichten des Hauptverwaltungszentrums von Richards Unternehmen genutzt. Der Konzern wird aber erst ab # 184 als Channing Enterprises bezeichnet.
 
Unklar: Dieses Jahr (1986) ist schon wieder ein Wahljahr. Dies soll laut # 079 und # 107 auch in den letzten beiden Jahren der Fall gewesen sein.
 
Für verschiedene Außendrehs im Laufe der Jahre wird eine Grünfläche auf dem Freigelände von CBS-MTM in der Nähe des Bürogebäudes 5 genutzt: in dieser Folge der Park, in dem Peter mit Kit spazieren geht.
Dieser Bereich ist in verschiedenen Folgen - je nach Bedarf als Park in Tuscany oder San Francisco - zu sehen; so in # 136 (Angela trifft sich mit Meredith), # 138 (Meredith wirft einen Umschlag, der an den New Globe adressiert ist, in einen Briefkasten), # 143 (Richard bekommt Michael nach der Entführung zurück), # 149 (Tagesstätte für Kits Sohn Nick), # 151 (Emma und Vince sprechen über ihre Hochzeit), # 155 (Angela und Chase streiten - in San Francisco), # 169 (Emma und Curtis treffen sich; San Francisco), # 174 (Maggie und Lance treffen sich), # 176 (Maggie und Michael treffen Angela), # 179 (Maggie, Emma, Michael und Kevin treffen Angela), # 221 (Richard, Lauren und die Kinder) und # 227 (Richard trifft sich mit Lauren).
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war diese Szene mit Peter und Kit auf einer Straße in San Francisco angesiedelt. Als Drehort war dazu ursprünglich die berühmte Lagune um den Palace of Fine Arts vorgesehen. - Dies wurde vor dem Dreh geändert.
 
Die Kulissen von Richards Haus wurden verändert: Die Trainingsecke (hier ein Vergleichsfoto aus # 099) und die hinteren Türen im Kaminzimmer (hier Vergleichsfotos aus # 116 und 118) sind verschwunden. Der ganze Raum ist jetzt kleiner, und es gibt nun eine Terrassentür gegenüber dem Bett. - Vielleicht eine Renovierung nach dem Erdbeben.
 
Neues Kennzeichen von Angelas weißem Rolls-Royce Silver Cloud II: 2DHO435 (vergleiche auch # 132).
 
Fiktives Unternehmen: Die Müllentsorgung Franklin Waste Disposers wird erwähnt.
 
Ronald Castle, der Inhaber von Franklin Waste Disposers, sollte nach älteren Drehbuch-Entwürfen ursprünglich Ronald Garner heißen.
 
Der Chemiemüll, der auf dem Grundstück der Pferderennbahn deponiert wird, gelangt im nördlichen Bereich ins Grundwasser von Chases Grund und Boden. - Dies bedeutet, dass Tuscany Downs nördlich von Chases Land liegen muss.
 
Der Drehort für die Szene mit Richard und Castle liegt an der Moore Road östlich der Golden Gate Bridge mit Blick auf San Francisco im Nebel.
Fehler: In der Innenszene in der Limousine ist Ronalds roter Sportwagen nicht zu sehen. Die Innenaufnahme stammt von einem anderen Ort; sie wurde in Atelier 16 bei CBS-MTM (heute CBS STUDIO CENTER) gedreht.
 
Tony und Chase beschließen, die Weinernte in der nächsten Woche durchzuführen. Dies passt zu Coles Aussage in # 129, dass es in diesem Jahr wohl eine frühe Ernte geben werde. - Die Ernte selbst ist allerdings niemals zu sehen.
 
Das Haus von Eve Reynolds, Kits Schwester, in Yellow Springs, OH wird in dieser Folge und # 139 von demselben Anwesen dargestellt wie in Saison 3 Vince Capronis Haus (siehe # 056).
Es handelte sich um ein privates Wohnhaus in der Chiquita Street in North Hollywood, CA. Es wurde 1997 abgerissen, als die Sackgasse völlig umgestaltet und mit neuen Wohnhäusern bebaut wurde. Dieser Drehort wurde des Weiteren in # 112 verwendet (Lomax Halfway House for Abused Girls), dabei allerdings so geschickt aus einem anderen Winkel gezeigt, dass die Ähnlichkeit nicht erkennbar war.
Die Einspielung des Hauses in der aktuellen Episode und in # 139 wurde übrigens nicht speziell dafür gedreht. Es handelt sich vielmehr um einen wiederverwendeten Clip aus "Eight Is Enough", einer früheren LORIMAR-Serie (1977 - 1981), in der das Haus als Hauptdrehort diente.
 
Laut dem Grobkonzept von Saison 6 sollte Nick Cameron ursprünglich Jim heißen. JEFF FREILICH änderte den Vornamen in Anspielung auf seinen eigenen Sohn namens NICK.
 

Der Konferenzsaal des Del Oro ist der wirkliche Konferenzraum im Hauptgbäude des Silverado Country Club außerhalb von Napa, CA.

 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Lance und Hendricks, seinem Broker, in einem Restaurant angesiedelt. - Sie wurde bei Drehbuch-Überarbeitungen in Lances Büro im New Globe verlagert.
 
Die Bezirksrätin Ann Brixie wird nicht mehr von RAMONA SCOTT (links ein Standbild aus Saison 5), sondern nun von SUSAN DAMANTE-SHAW verkörpert.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen waren Richards Bewerbungsgespräche mit Kindermädchen-Anwärterinnen in seinem Haus angesiedelt; Garth sollte die Bewerberinnen hinein- und hinausbegleiten. - Die Endversion verlagerte die Szene in Richards Büro im New Globe und ersetzte Garth durch Cindy.
 
Die Kurve nahe Tuscany Downs liegt in Wirklichkeit auf dem CBS-MTM-Freigelände hinter Atelier 4. Diese Kurve war auch bereits in # 073, 084, 089, 113 und 121 (siehe jeweils dort) zu sehen und wird noch oft in der Serie Verwendung finden (# 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213). Hier klicken, um eine Skizze des vielseitig eingesetzten Teils des Studiogeländes zu erhalten.
 
 
# 136 <6.09> Stimmen aus dem Jenseits (Slow Seduction)
 
Fehler: Bei der Szene im Agretti-Pool stammen die Nahaufnahmen von Lance aus verschiedenen Versionen. Dies wird augenscheinlich, weil seine Haare zunächst sehr nass, in der folgenden Einstellung aber schon wieder trocken sind.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Zum Drehort für den Park, in dem sich Angela mit Meredith trifft, siehe bereits # 135.

 

Kamerafehler: In der Weitwinkeleinstellung der Küche im Gioberti-Haus ist die Kamera so weit hinten, dass man sieht, dass hinter der Arbeitsfläche die Küchenwand fehlt. - Es handelt sich um eine mobile Wand in der Kulisse, die nach Bedarf entfernt werden kann.

 
Fiktives Unternehmen: Lakin Tanning Bed Company ist der Sonnenbank-Hersteller, für den ein Mitarbeiter namens George Vickie anzuwerben versucht. - Insider-Witz: Der Autor dieser Folge, HOWARD LAKIN, hat die Firma nach seinem eigenen Nachnamen benannt.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Mrs. Whitaker erwähnt die königliche Familie - offensichtlich bezieht sie sich dabei auf die WINDSORS aus England.
 

Lance fährt jetzt einen roten Lamborghini Countach.

 
Der Aufzug im New Globe muss sich in dem Gebäudeteil befinden, das vom Matson Building dargestellt wird (vergleiche # 135). Denn nur dieses hat - im Vergleich zu den übrigen Teilen des Gebäudekomplexes - eine ausreichende Zahl an Stockwerken. Die Bedienelemente im Aufzug zeigen zwölf Etagen sowie "P" (wohl "Penthouse"). Das echte Gebäude hat dreizehn Stockwerke sowie einen Turm, der wohl entweder nur durch einen separaten Aufzug oder durch ein Treppenhaus erreichbar sein dürfte.
 
Das Einkaufszentrum in Tuscany, in dem Maggie Richard und Meredith trifft, ist in Wirklichkeit der Restaurant- und Geschäftskomplex V Marketplace in Yountville, CA.
 
Der Staatsanwalt (dargestellt von einem nicht im Abspann aufgeführten Statisten), der in Lances Prozess in # 091 und 092 neben Bezirksstaatsanwältin Caroline Earle zu sehen war, ist in dieser Folge in der Umkleide der Herrensauna im Del Oro zu sehen.
Im weiteren Verlauf der Folge ist er auch bei Besprechungen jeweils in Lances und in Richards Büro im New Globe anwesend.
Vergleiche auch # 102, 104, 106, 123, 128 und 130.
 
Migliavacca Mansion, eine viktorianische Villa in Napa, CA, wird zum ersten Mal als das Haus von Karlotti gezeigt.
 
Wiederum steht als Requisite der rote Volvo (vergleiche bereits # 055) vor dem Eingang des Tuscany Valley Medical Center unter der Überdachung (siehe rote Markierung).
 
Die Krankenschwester, die in das graue Auto im Vordergrund einsteigt (gelbe Markierung), ist die Dame der Gesellschaft, die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 093, 098, 122, 124 und 133 zu sehen war. Schon in # 053 war ersichtlich, dass sie von Beruf Krankenpflegerin ist. Dargestellt wird die Dame von einer im Abspann nicht aufgeführten Statistin, SHARRI ZAK.
In # 139 wird dieselbe Einspielung des Tuscany Valley Medical Center mit der Krankenschwester auf dem Weg zu ihrem Auto übrigens noch einmal verwendet werden, wenn auch leicht gekürzt.
 
Zeitrahmen der Serie:
Dr. Randall sagte in # 135, dass - entgegen einer früheren Schätzung in # 131 - die Amniozentese bei Maggie und der Vaterschaftstest erst in der 14. Schwangerschaftswoche gemacht werden können. Die Untersuchung findet in der aktuellen Folge statt.
Aus den bisherigen Ausführungen ist deutlich, dass Maggie am 06.05.1986 von Jeff vergewaltigt wurde. Da sie sich unsicher ist, ob ihr Baby von Jeff oder Chase ist, muss der Empfängnistermin (Verkehr mit Chase) also kurz zuvor gewesen sein. Da sie nun in der 14. Woche ist, muss es jetzt also etwa die zweite August-Woche 1986 sein.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen die umgekehrte Reihenfolge der letzten beiden Szenen vor, wodurch ursprünglich Coles Ankündigung, nach Australien zu segeln, der spannende Episodengipfel sein sollte. Bei den Überarbeitungen wurde entschieden, dass sich die ursprünglich vorletzte Szene - Maggies Anruf bei Dr. Randall, dass sie das Baby austragen werde - besser als Cliffhanger eignet.
 
 
# 137 <6.10> Mit vollen Segeln (Maggie)
 
Gekürzte Szene: Die Szene in der Küche im Gioberti-Haus mit Chase und Cole war ursprünglich länger: Sie begann damit, dass sie einen Radiobericht über Angelas Komitee gegen unfaire Politik anhören. Dies war auch die ursprüngliche Eröffnungsszene der Folge. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung weggeschnitten; des Weiteren wurde die Reihenfolge verändert, so dass diese Szene an die zweite Stelle in der Episode rutschte.
 
Für die Szene mit Richard und Meredith wird der See auf dem früheren Weingut Inglewood in St. Helena, CA benutzt, in dessen Nähe in früheren Episoden - # 073 (Näheres dort), 076, 105 und 109 - der Agretti-Pavillon zu sehen war; auch in # 131 war der See zu sehen. In der aktuellen Folge erfährt man, dass der See auf dem Grundstück von Richards derzeitigem Haus liegt. - Daraus lässt sich schließen, dass das Agretti-Land unmittelbar an Richards Grundstück angrenzen muss.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela erwähnt NAPOLEON BONAPARTE.
 
Emma besitzt etwas über 20 %, Richard 31 % der Aktien des New Globe.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 2 eine Szene mit Richard in Kits Suite im Del Oro, in der er von ihr wöchentliche Berichte über Angela und Peter fordert. Sie verlangt im Gegenzug von ihm, Dan Fixx von ihr fernzuhalten. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Die Stelle am Tuscany River, an der Cole und Joseph einen Drachen steigen lassen, ist in Wirklichkeit der frühere Veterans Memorial Park ganz in der Nähe der Napa River Bridge an der 3rd Street in der Innenstadt von Napa, CA. - In # 105 wurde die Brücke schon einmal verwendet (Chris und Cass); in # 156 (Nicole) und # 164 (Lance) wird sie erneut auftauchen. Der kleine Park existiert heute nicht mehr.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 2 eine Szene mit Melissa und Eric im Arbeitszimmer der Agretti-Villa, in der sie über den Baufortschritt der Agretti Stavros Winery sprechen und darüber, was im Aufzug im New Globe (in der vorherigen Folge) geschehen ist. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Nachbearbeitungsfehler: Die Einspielung des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest bei Nacht ist eine der Aufnahmen, die aus den Dreharbeiten zur Brandszene in # 103 (vergleiche dort) stammen und daher den falschen Giebel beinhalten, der speziell dafür errichtet und abgebrannt wurde. - Derselbe Fehler passierte bereits in # 115.
 
In dieser Folge erfährt man, dass die Cowboy-Bar in Tuscany, in der Emma Dwayne kennen gelernt hat (# 105), Crossley's heißt.
 
Hintergrundmusik: In der Szene, als Maggie das Gedicht "Nach dem Eingriff" ("After Surgery") vorliest, verwendet MARK SNOW zum ersten Mal "Maggies Thema", ein sehr eingängiges, von ihm komponiertes Stück, das er - und auch andere Komponisten für Hintergrundmusik - künftig häufig bei Szenen mit und über Maggie in dieser und der folgenden Staffel einsetzen werden.
 
Gekürzte Szene: In der Langfassung für die Regie war "Nach dem Eingriff" länger. Die ursprünglichen letzten Zeilen des Gedichts, die bei der Nachbearbeitung weggeschnitten wurden, lauteten:

"[...]
Und dann - auf Wiedersehen.
Schlaft ruhig.
Raunt manchmal, und ich werde kommen,
euch in meinen Träumen zu beruhigen,
während alle meine Tage voranschreiten und sich wandeln -
auf der Suche nach einer anderen Jahreszeit."

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen als Einstieg in Akt 3 eine Abendszene im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses vor: Während Chase und Cole Nachforschungen auf dem Gelände von Tuscany Downs anstellen, kritisiert Vickie trotzig Maggies ehrliche Entscheidung, Chase zu sagen, dass sie das Gedicht "Nach dem Eingriff" von Richard erhalten hat. Als Vickie das Haus verlässt, um sich mit Dan zu treffen, beginnt Maggie, Joseph eine Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen. Er sucht sich "Rotkäppchen" aus. Als sie zu der Stelle kommt, an der das Mädchen im Märchen die Großmutter besuchen will, sagt Joseph: "Und Opa. Omas sollten nicht allein sein." Ein sehr passender Kommentar, wenn man die aktuellen Schwierigkeiten in Maggies und Chases Beziehung bedenkt. - Diese Szene wurde weggelassen.
 

Die Kurve nahe Tuscany Downs (vergleiche # 135) ist wieder zu sehen - die vielgefilmte Kurve auf dem CBS-MTM-Freigelände.

 
Teile der Szene, als der Giftmüll auf Tuscany Downs abgeladen wird (z.B. das dritte und vierte Standbild), sind identisch mit der vergleichbaren Szene aus # 135. Die übrigen Einstellungen stammen aus dem gleichen Dreh, allerdings aufgenommen mit einer anderen Kamera aus einem unterschiedlichen Winkel.
 

Der Drehort für das Restaurant im Del Oro, in dem Tony und Kit, Lance und Melissa sowie Eric und Dina essen, ist das Restaurant im Warner Center Marriott Hotel in Woodland Hills, CA.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 3 eine Nachtszene in Richards Haus, in der sich Meredith in sein Schlafzimmer schleicht und zu ihm unter die Bettdecke schlüpft. Als er aufwacht, verführt sie ihn. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Requisiten-Ungenauigkeit: Die Dekoration (blumenartiges Muster) am Kopfende des Bettes in Skylars (Kits) Suite im Del Oro ist verschwunden.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 3 eine Szene in der Lobby des Del Oro, in der Angela die Ausgabe des New Globe mit dem Klatschartikel über Vickie und Dan hält und von Dan fordert, nicht mehr mit Vickie auszugehen. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Der Handlungsstrang mit dem Segelschiff für seinen Ausstieg aus der Serie stammt von WILLIAM R. MOSES selbst, der sich hierfür mit GARNER SIMMONS, einem früheren Autor der Serie (Staffeln 1 bis 3), beriet.
Insider-Witz: Das Segelschiff trägt den bezeichnenden Namen "Free Will, Tuscany" - eine Anspielung auf WILLIAMs eigene "Befreiung", nachdem er mit der kreativen Richtung der Serie unzufrieden geworden war.
Ursprünglichen Entwürfen zufolge sollte Cole durch einen Bootsunfall sterben - oder zumindest vermisst werden, um eine spätere Rückkehr offen zu halten. Doch WILLIAM gefiel dies nicht; daher fanden er und die Produzenten einen Kompromiss.
Drehort für die Abschiedsszene ist der Presidio Yacht Club (Travis Marina) neben dem Fort Baker in der Golden Gate National Recreation Area nahe Sausalito, CA mit Blick auf die Golden Gate Bridge. Urprüngliche Pläne sahen den Olympic Circle Yacht Club am Yachthafen von Berkeley als Drehort vor, doch dies wurde kurzfristig geändert.
 
Zeitrahmen der Saison:
Am Ende von # 136 kündigte Cole an, in zehn Tagen nach Australien zu segeln. Dies findet am dritten gezeigten Tag der aktuellen Episode statt. Zwischen dem zweiten und dritten in dieser Folge dargestellten Tag muss ein Zeitsprung von sieben Tagen liegen. Jetzt ist also etwa die letzte August-Woche 1986.
Vor diesem Hintergrund kann Richards Aussage, es sei Erkältungszeit, nur als Scherz gemeint sein.
 
Der Drehort für den Rohbau der Agretti Stavros Winery liegt im Napa Valley; es ist eine andere Baustelle als die, die am Ende von Staffel 5 (siehe # 126) gezeigt wurde.
 
Fiktives Unternehmen: Marco Congiu Contractors, Telefonnummer (707) 555-1477, ist das Bauunternehmen, das die Kellerei errichtet.
 
Der Pool des Del Oro ist auch in Wirklichkeit der Pool des Silverado Country Club (siehe insbesondere # 130 zu diesem Drehort).
 
Richard erzielt einen Gewinn von $ 55 Mio. mit seinen Anteilen am New Globe, da die Aktien aufgrund der Übernahmegerüchte um fünf Punkte gestiegen sind.
 
 
# 138 <6.11> In der Klemme (Hot Spots)
 
Die Aufnahme von Dan vor dem Gästehaus von Falcon Crest in der derzeitigen Version des Vorspanns dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version einer Szene aus # 132 (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Der Drehort für den Hintergrund auf BRETT CULLENs Vorspann-Bild ist Big Bear Lake, CA; gefilmt wurde von der Pine Oak Lane aus - ein Stückchen nördlich von der Kreuzung mit dem North Shore Drive - in nordöstliche Richtung. Die Einspielung wurde nicht speziell für die Serie gedreht, sondern aus einem Filmarchiv gekauft.
 
Seit Cole fort ist, fährt Chase dessen rot-braunen Jeep Wagoneer mit den Holzelementen an den Türen.
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "City Bond Issue Nears Approval" ("Städtische Schuldverschreibung kurz vor Zustimmung"; gelbe Markierung). Er war bereits in # 072 (vergleiche dort) zu sehen und wird erneut in # 142 und 147 auftauchen.
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche auch den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 
Für das Bürogebäude von Angelas und Peters Anwälten - insbesondere Angelas Strafverteidiger Frank McIntyre - wird das Hauptgebäude der Bank of California (heute Union Bank of California) im Finanzzentrum von San Francisco verwendet.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war der Nachname von Robert Vernon (Anwalt von Stavros Industries) noch Brickland.
 

Anspielung auf das wirkliche Leben: Im Fitnessraum des Del Oro ist ein Bild des Künstlers HARVEY EDWARDS zu sehen, der Tanz-Fotos und -Gemälde anfertigt.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Abendszene in Akt 1, in der Kit sich in Richards Haus äußert, sie könne Peter nicht länger bespitzeln. Doch Richard zeigt ihr die kalte Schulter und kümmert sich, als Meredith mit Michael ins Wohnzimmer kommt, liebevoll um seinen Sohn. Kit stürmt daraufhin aus dem Haus. - Diese Szene wurde weggelassen.
 

Ein Laden für Umstandsmode an der Market Street in Tuscany (vergleiche die Einspielung aus der Innenstadt von Sonoma, CA vorab) heißt Good Showing Maternity Fashions.

 
Die beiden Bilder an der Wand in der Ecke mit der Couch in Chases Büro bei Gioberti Enterprises sind Requisiten, die bereits in Spielzeit 4 in Richards Büro im KRDC zu sehen waren. - Kosteneinsparung.
 
Die Brunch-Szene mit Chase, Maggie und Vickie auf dem Freisitz des Tuscany Valley Inn stammt von der unteren Terrasse des Restaurants Auberge du Soleil in Rutherford, CA (vergleiche zu diesem Drehort bereits # 023 und 129).
Ursprünglich sollte diese Szene auf der Terrasse des früheren St. George in St. Helena (heute Tra Vigne) gedreht werden; sie wurde erst kurz vor Drehbeginn verlegt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen in Akt 3 eine Szene in der Sauna des Del Oro vor, in der sich Dan gerade befindet. Vickie kommt von dem misslungenen Brunch mit ihren Eltern zu ihm und sucht frustriert nach moralischer Unterstützung, findet aber ihn mit einer Blondine (Hotelgast im Del Oro) vor. Diese Dame flirtet heftig mit ihm, was nur noch weiter zu Vickies Frustration beiträgt. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Hintergrundmusik: In der Szene, als Richard vor dem Gioberti-Haus auf Maggie wartet, verwendet MARK SNOW zum ersten Mal "Richards Thema", ein sehr eingängiges, von ihm komponiertes Stück, das er bei dem langen Telefonat zwischen Maggie und Richard später in dieser Folge in einer viel längeren Version erneut einsetzt. MARK SNOW - und auch andere Komponisten für Hintergrundmusik - werden bei manchen Szenen mit und über Richard in dieser und der folgenden Staffel diese Melodie einsetzen.
 

Das Portrait von Peter, das Skylar (Kit) gemalt hat, wird nirgends aufgehängt.

 
Auf Merediths Umschlag ist die Postleitzahl des New Globe (Postanschrift) zu lesen: San Francisco, CA 94132. Zur Hausanschrift siehe # 173.
Zu dem Gebiet, in dem sie den Umschlag in den Briefkasten wirft, vergleiche # 135.
Erneut taucht als Requisite der rote Volvo (vergleiche bereits # 055) auf; diesmal steht er in der Nähe des Parks.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen für die Szene im Park etwas anderes vor: Angelas Rolls-Royce, Chao-Li hinter dem Steuer, fährt neben Meredith, die den Kinderwagen mit Michael schiebt, her. Angela lässt das hintere Fenster herunter und verlangt von Meredith Ergebnisse über ihre Spionage in Richards Haus. Meredith sagt, sie wolle nicht, dass jemand sie zusammen sehe, und verspricht Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt. Angela droht ihr, sie auffliegen zu lassen, wenn sie nichts liefere. - Diese Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen komplett verändert.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Vickie und Dan in der Lobby des Del Oro (Vickie ist betrunken) im Gioberti-Haus angesiedelt. - Bei den Überarbeitungen wurden der Schauplatz und auch Teile des Dialogs leicht geändert.
 
Die Innenkulisse für Coles Zimmer im Gioberti-Haus, das Maggie nun als Kinderzimmer umfunktionieren will, ist dieselbe wie das von Chases und Maggies Schlafzimmer. Nur das Mobiliar wurde verändert.
In den Staffeln 1 und 2 sah Coles Zimmer anders aus - offenbar wohnte er zuletzt in einem anderen Zimmer im Gioberti-Haus als früher.
Die Szene mit Maggie und Richard in Coles Zimmer war laut Drehbuch für # 139 vorgesehen und wurde erst bei der Nachbearbeitung in die aktuelle Folge vorverlagert.
 
Zeitrahmen der Saison: Julia ging Lance zufolge vor fast zwei Monaten fort. - Da dies etwa Ende Mai (vergleiche # 132) war und es mittlerweile Ende August 1986 (siehe # 137) ist, entstellt Lance offensichtlich die Tatsachen, um Tonys Interesse an Skylar (Kit) als unschicklich darzustellen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Tony nicht vor Skylars (Kits) Suite im Del Oro stehen sollte, als Stafford sie bedrängt, sondern dass Tony sie von der Lobby aus anrufen und sie ihn auf Staffords Geheiß hin mit einer Ausrede abwimmeln sollte. - Dies wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen geändert.
 
 
# 139 <6.12> Auf der falschen Seite (False Front)
 
Wie sich aus Maggies Anruf vom Krankenhaus aus bei Vickie ersehen lässt, ist die Telefonnummer des Gioberti-Hauses 855-6322. Die Vorwahl ist (707). - Trotz der üblichen Praxis der Filmindustrie, fiktive Telefonnummern mit "555" beginnen zu lassen (vergleiche # 005), ist in der aktuellen Episode eine tatsächlich existente Kombination aus drei Ziffern am Beginn der Telefonnummer zu sehen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Gwen an der Unterredung zwischen Angela und ihrem Anwalt Frank McIntyre im Arbeitszimmer des Herrensitzes von Falcon Crest teilnehmen sollte, um die Höhe von Angelas Schadensersatzzahlungen für die Dekontamination nach den Giftmüllablagerungen zu erörtern. - Gwen wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen aus der Szene gestrichen.
 
Fehler: In der Szene mit Melissa und Eric stammen die Großaufnahmen von den beiden aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Eric seine linke Hand einmal an Melissas Schulter hat, das andere Mal aber nicht.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
In der Szene im Nachtclub des Del Oro trägt KIM NOVAK ein schwarzes Kleid, das nicht aus dem Kostümfundus von LORIMAR stammt. Es ist eines ihrer eigenen Lieblingskleider, das sie u.a. bereits bei der 51. Oscar-Verleihung am 09.04.1979 in Los Angeles trug.
 
Der Drehort für diese Szene ist die Bar im Warner Center Marriott in Woodland Hills, CA. Zu einer weiteren Verwendung dieses Hotels als Drehort siehe # 137.
 
Fiktives Unternehmen: Chase gibt ein Interview für den Fernsehsender KRFJ.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Dan zu Maggie ins Gioberti-Haus kommt, um zu erfahren, wo Vickie ist. - Dies wurde zu der Telefonszene umgeschrieben.
 
Die Ostseite des Bürogebäudes 5 der CBS-MTM STUDIOS (seinerzeit das Gebäude mit den Autorenbüros) dient als Gwen Fullers Hotel in San Francisco.
Dieses Gebäude wird sehr häufig für unterschiedliche Zwecke eingesetzt. Zur Verwendung der Rückseite vergleiche zunächst # 082. Darüber hinaus werden auch die anderen Seiten des Gebäudes in den künftigen Episoden zu sehen sein, so z.B. die Front als Tuscany Sheriff's Department in # 173, als Tuscany Interstate Bank in Saison 8, als Meridian Children's Shelter in East Bay in # 208 und als Bürogebäude in Tuscany in # 225.
 
Früheren Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Troy, der Typ, mit dem sich Vickie im Jacuzzi des Del Oro vergnügt, ursprünglich Tom heißen.
 
Richard präsentiert Melissa den Kerl, der in der Vergangenheit die Drecksarbeit für Lance gemacht hat: Manny Snider. Unter anderem legte er "in Chases Büro" Feuer (gemeint ist wohl eher die Zerstörung des Büros des Steuerberaters; # 053) und sabotierte die Agretti-Stavros-Kellerei.
 
Im Schlafzimmer im Agretti-Haus ist der Schrank verschwunden; dort stehen jetzt ein kleiner Tisch und ein Stuhl.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Meredith einen Mann dafür bezahlt, einen anonymen Anruf bezüglich Erin bei Richard im Büro zu machen. In einer späteren Szene (Akt 4) sollte Meredith dann über einen weiteren fingierten Anruf in Richards Haus Beunruhigung vortäuschen und wegen Sicherheitsbedenken Trost bei Richard - vor allem in seinem Bett - suchen. Bei den Drehbuch-Überarbeitungen wurde der Handlungsstrang komplett geändert (Merediths manipulierte Tonbänder mit Erins Stimme; keine Annäherung zwischen Meredith und Richard).
 
Insider-Witz: Während eines Radioberichtes über die bevorstehende Wahl wird das reale Sonoma County - einer der Drehorte - erwähnt.
 
Chases Gegenkandidat für das Amt des Bezirksratsvorsitzenden ist Clark Farrell, eine Rolle, die allerdings nur erwähnt und nie gezeigt wird.
 
Fehler: Als Maggie auf dem Weg zu Chases Wahlkampfbüro ist, stammen die Aufnahmen aus verschiedenen Einstellungen, die bei der Nachbearbeitung zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in den Außenaufnahmen (gedreht an der Ecke 3rd Street und Main Street in Napa, CA) keine Autos am Straßenrand geparkt sind, in der dazwischen eingespielten Nahaufnahme von Maggie aber schon.
 
Insider-Witz: In dem Radiobericht über die Wahl werden "der Republikaner JEFF LINTON und die Demokratin SHIRLEY LEEDS" als Lokalpolitiker erwähnt. - Dies sind Anspielungen auf JEFF LINTON, den Verantwortlichen für Programmplanung bei LORIMAR, und SHIRLEY LEEDS, die Verantwortliche für Programmplanung bei CBS, die LORIMARs Verbindungsperson zum Sender die Serie betreffend war.
 
Als Drehort für Chases Wahlkampfquartier in Tuscany wurde das frühere Plaza Hotel bzw. Alexandria Hotel (heute Alexandria Square Building) in der Nähe des Gerichtsgebäudes in Napa genutzt. Als Maggie in ihrem Mercedes-Benz S ankommt, erkennt man ein Nebengebäude des Gerichts im Hintergrund.
 

Der Drehort für die Szene mit Kit und Guy ist ein Aussichtspunkt in der Nähe der Golden Gate Bridge.

 

Die Innenansicht der Garage auf dem Gelände von Falcon Crest stammt von dem Lagerhaus der Transportabteilung der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER); bereits in # 125 war dies der Fall.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe siedelten die Szene mit Vickie und Dan im Del Oro (ihr erster heißblütiger Sex) im Ballsaal an, der gerade für eine Abendveranstaltung eingedeckt worden war. Im Laufe ihrer Auseinandersetzung (vor dem Sex) wirft Vickie mit Tellern, Gläsern und Besteck um sich. - Dies wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen abgeändert und die Szene in die Lobby und in Dans Büro hinter der Rezeption verlagert.
 
Nachbearbeitungsfehler: Die Schnittbearbeiter haben eine Einspielung des Gioberti-Hauses mit voller Beleuchtung eingesetzt, obwohl in dem Haus, in dem zu diesem Zeitpunkt niemand ist, auch in der Innenszene (Telefon klingelt) alles dunkel ist.
 
Dies ist die letzte Episode dieser Staffel, die im Weinanbaugebiet gedreht wird. Die restliche Saison wird ausschließlich in und um Los Angeles gefilmt.
 
 
# 140 <6.13> Verpasste Anschlüsse (Missed Connections)
 
Arbeitstitel: Verpasster Anschluss (Missed Connection) / Fehlende Anschlüsse (Missing Connections).
 
Das Park West Restaurant in Tuscany, in dem Chase und Gwen essen, ist in Wirklichkeit ein Teil der Kantine der CBS-MTM STUDIOS.
Vergleiche hierzu bereits # 071 (dort die Kantine des Tuscany Valley Airport) und # 128 (Szene mit Richard und Erin). - Die unterschiedliche Einrichtung lässt darauf schließen, dass es in der aktuellen Folge ein anderes Restaurant in Tuscany darstellen soll. Ab # 163 ist es des Öfteren als Nick's Diner zu sehen.
 

Subtile Werbung: Chase und Gwen trinken Budweiser-Bier.

 
Chases Wahlkampfleiter Mark sagt, dass Maggie ins "Tuscany Community Hospital" gebracht wurde. Die Außenansicht in der darauf folgenden Szene ist allerdings die Front des Queen of the Valley Hospital. - Da es in Tuscany nur ein Krankenhaus gibt, wird es sich bei dem von Mark gebrauchten Begriff um eine Falschbezeichnung handeln. - In Wahrheit waren natürlich die Autoren und Produzenten etwas unvorsichtig; in dieser Hinsicht wird es in # 143 noch verwirrender (Interpretation siehe dort).
Die Innenaufnahmen des Krankenhauses stammen, wie auch in der vorherigen Folge, aus dem Pacoima Hospital in Lake View Terrace, CA (siehe insbesondere # 127 und 128 zu diesem Drehort). Die Außenszene am Eingang stammt vom Lake View Professional Center auf dem gleichen Gelände (siehe hierzu schon # 135).
 
Hintergrundmusik: Komponist ROGER BELLON setzt in dieser Folge in der Szene mit Maggie und Chase im Krankenhaus Elemente aus MARK SNOWs "Maggies Thema" (vergleiche # 137) ein.
 

Im Schlafzimmer im Agretti-Haus steht nun ein neuer Schrank (vergleiche # 139).

 
Die Szene, als Angela aus der Agretti-Villa zurückkehrt, war anfänglich länger: Sie begann damit, dass sie und Chao-Li das Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest betreten. Sie ist nach dem enttäuschenden Gespräch mit Lance emotional aufgewühlt, versucht aber, sich dies nicht ansehen zu lassen. Als Mrs. Whitaker mit einigen geschäftlichen Dingen auf sie zukommt, zieht sich Angela zurück und bittet darum, sämtliche Anrufe bis auf Weiteres nicht zu ihr durchzustellen. Chao-Li zeigt sich besorgt, als Angela allein ins Arbeitszimmer geht und die Türen hinter sich schließt. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung weggeschnitten, so dass sie in der Endversion direkt mit Angela im Arbeitszimmer begann, kurz bevor Dan zu ihr kommt.
 
Eric wohnt in Suite 44 im Del Oro.
 
Die Südseite des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes wird ab dieser Episode als Verwaltungsgebäude des Bezirks Tuscany verwendet.
Zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes vergleiche bereits # 074.
 
Für den Golfplatz des Del Oro wurden in dieser Folge nicht die Außenanlagen des Silverado in Napa genutzt, sondern die des Industry Hills Golf Club at Pacific Palms in City of Industry, CA im Großraum L.A. In der Szene mit Guy und Kit ist das Gebäude im Hintergrund im wahren Leben das Club House St. Andrews.
 
Ebenfalls auf dem Gelände des vorgenannten Golfclubs liegt der Park im Tuscany Valley, in dem sich Meredith in zwei Szenen mit Green trifft. Der Pavillon in der späteren der beiden Szenen ist in Wirklichkeit der Hochzeitspavillon des Golfclubs.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen für Akt 3 die folgenden Szenen vor, die dann jedoch weggelassen wurden:
  • Im Kaminzimmer seines Hauses erzählt Richard Meredith, dass er Erins Nachricht auf seinem Anrufbeantworter analysieren ließ. Das Labor fand heraus, dass die Nachricht aus mehreren Aufnahmen zusammengesetzt wurde.
  • Vickie kommt zu Chase in sein Büro bei Gioberti Enterprises, um ihn darum zu bitten, sich eine Weile von Maggie fernzuhalten, da ihre Konfrontationen offensichtlich Maggie derzeit sehr unter Druck setzen. Chase ist überrascht, dass Vickie sich um Maggies Wohlergehen so viele Gedanken macht.
 

Der Innenhof des römisch-katholischen Gemeindezentrums von Tuscany Valley (Szene mit Melissa und Pater Bob) ist der gleiche Drehort wie in # 114, die First United Methodist Church of North Hollywood im Großraum Los Angeles.

 

Entgegen den üblichen Bemühungen der Kostüm- und Maskenbildner, LORENZOs Tätowierungen für seine Rolle des Lance zu verbergen, ragt das Tattoo auf seiner rechten Schulter diesmal ein wenig unter dem Ärmel seines Polohemds hervor.

 
Zeitrahmen der Saison:
Lance und Dina beginnen ihr Verhältnis in dieser Folge; es ist etwa die zweite Oktober-Woche 1986, wie sich # 144 (siehe dort) entnehmen lässt.
Da # 139 und 140 eine dichte zeitliche Abfolge aufweisen, muss der größte Teil des Monats September während # 138 vergangen sein; einige Tage - oder sogar Wochen - müssen auf Zeitsprünge, am wahrscheinlichsten zwischen Nacht 1 und Tag 2, Nacht 2 und Tag 3, Nacht 5 und Tag 6 und zwischen Nacht 6 und Tag 7 von # 138, fallen.
 
Andeutung: Kolinski erwähnt bereits den Namen Saunders als den Mann, der hinter Kit her ist.
Insider-Witz: Der Name Saunders ist eine weitere Anspielung auf ALFRED HITCHCOCKs Film "Vertigo" mit KIM NOVAK: BARBARA BEL GEDDES' Figur erwähnte darin einen Professor namens Saunders.
 
Bei der Unterhaltung von Stafford und Kolinski läuft im Hintergrund das "Fanfare-Rondeau" aus der ersten "Suite de Symphonies" von JEAN-JOSEPH MOURET (1682 - 1738), einem französischen Komponisten aus der Barock-Zeit.
 
Angela erwähnt SHAKESPEAREs "Romeo und Julia".
Anspielung auf das wirkliche Leben: In diesem Zusammenhang erwähnt sie eine Inszenierung mit den Ballett-Tänzern RUDOLPH NUREYEV und MARGOT FONTEYN.
 
Das Esszimmer des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest ist neu eingerichtet: Während nach dem Erdbeben zunächst helle Möbel angeschafft worden waren, sind Tisch und Stühle nun wiederum dunkelbraun.
 

Die Bar im Tuscany Valley Inn (Szene mit Tony und Chase) ist in Wirklichkeit die Bar im Industry Hills Golf Club at Pacific Palms in City of Industry, CA. Zu anderen Einsätzen dieses Hotels in der aktuellen Folge vergleiche oben.

 
Insider-Witz: Eine weitere Anspielung auf "Vertigo" ist die Szene, in der Kit ihren Abschiedsbrief schreibt. Dies erinnert an KIM NOVAKs Szene mit dem Brief ihrer Figur an Scottie in HITCHCOCKs Film.
 
 
# 141 <6.14> Die Entführung (Dark Passion)
 
Im Rückblick auf die vorherige Folge werden zwei Einstellungen - Großaufnahme des klingelnden Telefons und Kit beim Verlassen ihrer Suite im Del Oro - gezeigt, die in der vorherigen Folge nicht zu sehen waren (zweites und drittes Standbild). # 140 endete mit einer Großaufnahme von Kit, als sie am Ende des Schreibens ihres Abschiedsbriefes in den Spiegel blickt, wobei im Hintergrund das Telefon zu hören war (erstes Standbild). - Die Szene war ursprünglich länger, musste aber für die vorherige Folge gekürzt werden, um die Programmzeit nicht zu überschreiten; das "überflüssige" Bildmaterial konnte daher nur noch für den Rückblick Verwendung finden.
 

Bühnenbild-Panne: Als Richard, Garth und Jack gegen die Kinderzimmertür in Richards Haus treten, wackelt die komplette Wand. - Das Set ist nicht sonderlich fest gebaut.

 
Die Kulisse von Richards Haus ist im Vergleich zum echten Haus und dessen Bauweise erneut fehlerhaft: Als Michael entführt wird, laufen Richard, ein Leibwächter und Garth auf einen Balkon, der am echten Haus nicht existiert. Vergleiche auch # 160.
 
ERNIE LIVELY, der Schauspieler, der in dieser Folge Jack, den Sicherheitsmitarbeiter aus Garths Team, spielt, verkörperte in Staffel 5 noch Robins Arzt Dr. Franklin.
 

Der Concierge im Del Oro wird von MICHAEL REAGAN gespielt, JANE WYMANs und RONALD REAGANs Adoptivsohn.

 
Kit fragt den Concierge des Del Oro nach einer Karte des Tuscany Valley, auf der auch die River Road eingezeichnet ist. - Die River Road führt also auf die Brücke, auf der Kit ihren Selbstmord vortäuscht.
Laut Sheriff Jack North führt der Fluss in den Pazifik.
 

Die grauhaarige Dame der Gesellschaft, die in dieser Folge im Del Oro ist, war bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 093, 098, 122, 124 und 133 zu sehen. Dargestellt wird die Dame von einer im Abspann nicht aufgeführten Statistin, SHARRI ZAK.

 
Die Innenkulisse der Gioberti-Kellerei ist zwar immer noch dieselbe (vergleiche hierzu u.a. # 114); allerdings sind die großen Fässer näher zusammengerückt worden, wodurch vor allem der Teil neben bzw. hinter dem Weinflaschenregal nicht mehr einsehbar ist.
 
Der Drehort für die River Road Bridge ist die Brücke am Mulholland Highway über der Mündung des Medea Creek in den Lake Malibou in Agoura Hills, CA. Vergleiche # 061 zu einer früheren Nutzung dieses Drehorts.
Die Straßenlaternen gibt es in Wirklichkeit dort nicht. Die Elektriker von LORIMAR bauten sie eigens auf, um die Nachtszene richtig auszuleuchten.
 
Fehler: In der Szene auf der Brücke stammen die Großaufnahmen von Tony und Kit aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Kits Hände einmal an Tonys Kragen (von hinten gefilmt), dann aber auf Tonys Brust bzw. Schulter (von vorne gefilmt) sind.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Das in Tuscany gelegene Wohnhaus im spanischen Stil, das sich Chase ansieht, hat die Hausnummer 9935.
Insider-Witz: Es handelt sich in Wirklichkeit um das damalige echte Wohnhaus von DAVID SELBY in Toluca Lake, CA mit derselben Hausnummer (rechts ein privates Foto von DAVID). Heutzutage sieht dieses Haus aufgrund eines umfassenden Umbaus völlig anders aus.
 
Der Drehort für das Haus, für das sich Chase als neuen Wohnsitz entscheidet, liegt schräg gegenüber von DAVID SELBYs altem Haus in Toluca Lake, CA.
 

Nun fährt Chase plötzlich einen roten Porsche 928 (vergleiche # 132 und 133). - War der goldene 944 etwa nur ein kurzfristiges Leasing-Fahrzeug?

 
Historische Anspielung: Lance sagt, Melissa habe einen Hauch von Midas, allerdings im umgekehrten Sinne.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick nach Westen auf die California Street von der Kreuzung mit der Sansome Street aus - stammt aus bislang unverwendetem Filmmaterial, das bei den Dreharbeiten dort vor Ort entstand.

 
Tony versteckt Kit im Carlyle of Nob Hill in San Francisco - ein Hotel, das im Laufe der Serie seit # 026 (dort Näheres zum Drehort), als Tony darin abgestiegen ist, vereinzelt immer wieder auftaucht.
Die Wand mit dem Kamin in Kits Zimmer im Carlyle ist ein Teil des Bühnenbildes, das ansonsten für das Schlafzimmer im Gioberti-Haus verwendet wird bzw. in # 138 als Coles Schlafzimmer diente.
 
Fehler: Während der Szene im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest steht die Vase auf dem Flügel an unterschiedlichen Stellen, ohne dass sie von Emma oder Angela berührt wurde.
In unmittelbar aufeinander folgenden Großaufnahmen von Emma und Angela hat Emma ihre Hand jeweils an einer anderen Stelle an Angelas Arm. Auch Angelas Hand ist jeweils in einer unterschiedlichen Position.
Dies sind wieder einmal die typischen bereits unter # 011 (Lance und Lori) beschriebenen Fehler.
 

Die Einspielung von San Francisco zeigt einen Blick von der California Street nach Osten in Richtung Drumm Street und Market Street.

 
Richard sagt, er habe die meiste Zeit seines Lebens nicht gewusst, wer sein wirklicher Vater gewesen sei. - Ungereimtheit: Aus Spielzeit 2 ist jedoch bekannt, dass er im Alter von zwölf Jahren von seiner Adoption und dem Namen seines Vaters Kenntnis erlangte. - Erklärung: Wahrscheinlich meint Richard, dass er seinen Vater nicht persönlich kannte oder nicht viel von ihm wusste.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen eine Szene in Akt 3 vor, in der Chase am Abend im Herrenhaus von Falcon Crest auftaucht, um mit Angela zu sprechen. Er bringt ihr eine Liste der Möglichkeiten für ihre gemeinnützige Arbeit, die er als Vorsitzender des Bezirksrats ausgearbeitet hat. Gegen Ende ihres Gesprächs bittet er sie, Vickie nicht in ihre Intrigen zu verwickeln, doch Angela ist nun erst recht von der Idee angetan, dass die Verbesserung ihres Verhältnisses zu Vickie Chase verletzen könnte. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Der alte s/w-Film, den sich Kolinski im Kino ansieht, ist "Smart Woman" (1948) mit BRIAN AHERNE und CONSTANCE BENNETT in den Hauptrollen.
 
Das Drehbuch sah zunächst einen Ausschnitt von FRANK CAPRAs "It's a Wonderful Life" (1946) mit JAMES STEWART und DONNA REED in den Hauptrollen vor.
 
Drehort für die Gedenkfeier für Skylar ist das Grundstück des Malibou Lake Mountain Club in Agoura Hills; im Vordergrund ist das nördliche Ende des Lake Malibou in der Weitwinkeleinstellung zu sehen. Die Szene mit der Limousine (Kit beobachtet aus der Ferne die Szenerie) stammt vom Laguna Circle Drive gegenüber dem Malibou Lake Mountain Club. Der Drehort liegt nur wenige Meter südlich der Brücke, die als River Road Bridge dient (siehe oben).
 
Lances und Dinas Suite im Del Oro ist dasselbe Bühnenbild wie das von Kits Suite. Zur Einsparung von Kosten wurden lediglich das Mobiliar und die Türen ausgetauscht; die Doppeltür zur Suite ist nun vollständig aus Holz statt teils mit Bleiglaselementen; die Schiebetür zwischen Wohnzimmer und Schlafzimmer ist nun aus Plexiglas ohne Ornamente. Vergleiche auch # 132.
 
Insider-Witz: Als Melissa den Nervenzusammenbruch erleidet, sagt Lance zu Doris, sie solle Dr. Schmidt anrufen. - Der Name von Melissas Arzt ist offensichtlich von WILLIAM SCHMIDT, dem Konzept-Berater der Serie, "geliehen".
 
Dass Melissa während ihres Nervenzusammenbruchs in einer unglaublichen Geschwindigkeit das "Vaterunser" aufsagt, stand nicht im Drehbuch. ANA-ALICIA hat sehr geschickt improvisiert.
 
Der Drehort für das Tor zum Agretti-Weingut ist die Haupteinfahrt zum Malibou Lake Mountain Club in Agoura Hills (vergleiche schon oben zu Skylars Gedenkfeier). Früher befanden sich seitlich an beiden Torpfosten kurze, niedrige Mauerfortsätze; die gesamte Konstruktion bestand aus Natursteinen und war damals weiß angestrichen. Der Krankenwagen in der Szene wurde sehr nah aufgestellt; die an den östlichen Torpfeiler angrenzende Abmauerung wurde vom Parkplatz aus gefilmt. Der Torpfosten und das Tor selbst blieben außerhalb des Kamerabereichs. Seit den Dreharbeiten wurden die kleinen Abmauerungen abgebaut; auch der weiße Anstrich wurde von der Kopfstein-Mauer entfernt, wodurch nun wieder die natürliche Steinoptik der verbleibenden Pfeiler zu sehen ist.
 
Das Lagerhaus in San Francisco, in dem Erin und Meredith niedergeschossen werden, ist in Wirklichkeit die Fabrikhalle der CBS-MTM STUDIOS, in der Requisiten und Bühnenbilder gebaut werden. Der genaue Bereich war die Südwest-Ecke des Gebäudes. Richards Limousine fuhr die Gasse zwischen der Fabrikhalle und Lagerschuppen entlang, die sich an der südlichen Studio-Grundstücksgrenze befanden. Als die Fabrikhalle in den 2000er Jahren erweitert wurde, wurden die Schuppen abgerissen und die Gasse überbaut.
Zu einer früheren Nutzung vergleiche # 083, zu einer späteren Verwendung vergleiche # 169 und 195.
 
 
# 142 <6.15> Nachforschungen (When the Bough Breaks)
 
Die Original-Folgentitel dieser und der folgenden Episode sind Zitate zweier aufeinander folgender Verse - "When the Bough Breaks / The Cradle Will Fall" ("Wenn der Ast bricht / wird die Wiege fallen") - aus "Rock-a-bye Baby", einem Schlaflied bzw. Gedicht für kleine Kinder.
 
Nachdem in # 141 ein nicht namentlich erwähnter Darsteller Brown, einen von Alex Greens Komplizen bei Michaels Entführung gespielt hat, wird die Rolle für diese und die kommende Folge von JOE STONE übernommen.
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "City Bond Issue Nears Approval" ("Thema der städtischen Schuldverschreibung kurz vor Zustimmung"; gelbe Markierung). Er war bereits in # 072 (vergleiche dort) und in # 138 zu sehen und wird erneut in # 147 auftauchen.
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche auch den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 

Als Eric im Agretti-Arbeitszimmer seinen Koffer nimmt, stößt er versehentlich das Foto im Rahmen auf dem Schreibtisch um.

 
Ridley, OK hat laut Ortsschild 8.100 Einwohner.
 
An March Ridleys Tankstelle der Benzinmarke Arco in Ridley, OK befinden sich Kreditkartensymbole der Gesellschaften MasterCard und Visa. Die Namen sind allerdings überklebt, um keine offenkundige Werbung zu machen, da dafür auch nicht bezahlt worden war.
 
Der Drehort für die Tankstelle liegt in Palmdale, CA im Norden des Ballungsraumes Los Angeles.
 

Kennzeichen von Chases gemietetem grauen Chrysler: Oklahoma K4Z-283.

 

Das Haus der Burtons in Ridley, OK ist in Wahrheit Bungalow 9 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Das Haus liegt hinter dem Park, der aus # 135 und anderen Folgen bekannt ist, und wurde bereits in # 124 (siehe dort) verwendet.

 
KEN HILL, der Schauspieler, der ab dieser Folge Alan Burton spielt, verkörperte in Staffel 4 noch einen Versammlungsteilnehmer, der in einer Bar Lorraine anzumachen versuchte.
 
Die Dreharbeiten für die Szene im Büro von Dr. Weathers sowie für alle anderen Szenen im Queen of the Valley Hospital finden in dem Betongebäude des früheren Pacoima Hospital (heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA statt. Das Büro liegt im südöstlichen Teil des dreieckigen Innenhofs; im Hintergrund sind durch die Fenster Betonstützen (Abgrenzungen zu einem weiteren schmalen rechteckigen Innenhof) zu sehen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene in Akt 2, in der Lance und Joseph bei Maggie im Gioberti-Haus sind. Lance berichtet ihr von Melissas Nervenzusammenbruch und erklärt, Joseph habe mehrfach nach Cole gefragt. Sie sprechen darüber, ob es sinnvoll sei, Joseph nach Australien zu schicken, doch Lance befürchtet, dies wäre für Melissa extrem schlimm. - Diese Szene wurde gestrichen.
 

Die Einspielung von Hawaii zeigt einen Blick von Honolulu (hier Waikiki Beach) Richtung Osten zum Diamond Head. Es handelt sich um eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Meredith arbeitete für die CIA.
 
Peters Firma wird in dieser Episode und in # 149 als Stavros Industries bezeichnet. - In # 124 wurde sie noch Stavros Enterprises genannt; in # 151 und 153 wird dies ebenso der Fall sein. - Möglicherweise handelt es sich bei dem einen Unternehmen um das Mutter-, beim anderen um das Tochterunternehmen.
 
Eine Archivaufnahme des Gerichts von Malibu, CA wird verwendet, um das Gerichtsgebäude von Ridley, OK einzuführen.
 

Die Innenräume des Ridley County Courthouse sind in Wirklichkeit die Büros der Verwaltung im Betongebäude des früheren Pacoima Hospital (heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA.

 
Richard soll im Austausch für Michael $ 5 Mio. und Meredith in ein Lagerhaus mit der Anschrift 3801 Park Street bringen. Es bleibt unklar, ob dies in San Francisco oder Tuscany sein soll.
 
Fehler: In der zweiten Szene zwischen Chase und March an der Tankstelle in Ridley steckt March zunächst das Geld in der Nahaufnahme in die Brusttasche seines Hemdes. In der darauf folgenden Totalen hat er das Geld aber noch in der Hand und steckt es dann (erneut) in die Hemdtasche.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
March Ridley trägt eine Schirmmütze der Cleveland Indians. Die Cleveland Indians sind ein wirkliches Baseball-Team in Cleveland, OH.
 

Im Flur vor Melissas Zimmer im Queen of the Valley Hospital ist ein Kunstdruck-Poster der amerikanischen Künstlerin SUSAN PEAR MEISEL (geboren 1947) zu sehen.

 
Peters Privatinsel Kallos in Griechenland wird zum ersten Mal erwähnt. - Ein sprechender Name: Kallos ist das griechische Wort für "schön".
 
Die Einspielung von Kallos (aus einem Filmarchiv zugekauft) zeigt in Wirklichkeit einen Blick auf den alten Hafen der Stadt Mykonos, der größten Stadt auf der gleichnamigen Insel Griechenlands.
 

Das Haus von Dans Anwalt Ben Crawley in Fremont nahe Ridley, OK ist die Front der Außenkulisse in den CBS-MTM STUDIOS, deren linke Seite bereits zwischen # 122 und 130 als Wainwrights Hütte verwendet wurde (Details siehe unter # 122); in # 132 war die Front bereits als Wochenendhütte zu sehen. Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten.

 
 
# 143 <6.16> Eine Stadt in Angst (The Cradle Will Fall)
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Nachtszene in Akt 1, in der Dan im Ridley Motel herumschleicht und herausfindet, in welchem Zimmer Chase übernachtet. Doch bevor er Chase warnen kann, wird Dan von Sam und Boyd Ridley entdeckt. - Diese Szene wurde gestrichen.
 
Als Angela vor dem Krankenhaus Wohltätigkeitsdienste verrichtet, ist das blau-weiße Logo der Arthritis Foundation an ihrem Tisch zu sehen. - Hintergrund: JANE WYMAN ist im wirklichen Leben als Betroffene selbst eine Vertreterin der Organisation.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte sich Angela die Freiheit nehmen, einen Handwerker im Krankenhaus anzuweisen, die Wand des Wartezimmers nicht mit gesichtsloser grüner und beiger Farbe neu anzustreichen, sondern ihr eine Farbpalette zur Auswahl von Apricot- und Limetten-Tönen zu bringen. Eine Krankenpflegrin fordert Angela schließlich auf, ihrer gemeinnützigen Arbeitsauflage nachzukommen, anstatt sich als Innenarchitektin aufzuspielen. - Diese Szene wurde abgeändert, damit JANE WYMAN ihre karitative Tätigkeit für die Arthritis Foundation einbringen konnte.
 
Melissa verlässt das Queen of the Valley Hospital. Allerdings steht auf dem Schild hinter Angelas Schreibtisch "Tuscany Valley Memorial Hospital" - welch eine schreckliche Requisite! Hier setzt sich die Ungenauigkeit mit dem Namen des Krankenhauses, die in # 140 begann, fort...
Erklärung: Aus der Information in # 198 (siehe dort) lässt sich ableiten, dass das QVH und das Tuscany Valley (Memorial) Hospital ein- und dieselbe medizinische Einrichtung, das einzige Privatkrankenhaus in der Stadt Tuscany, sein müssen. Vor Errichtung des neuen Hauptflügels - mit der Madonnenfigur an der Wand - bestand das QVH aus zwei kleineren Gebäudeteilen, die als Tuscany Valley (Memorial) Hospital bekannt waren (zu sehen in den Staffeln 1 bis 3). Diese Flügel existieren nach wie vor als Teil des Gebäudekomplexes und werden inoffiziell häufig noch mit ihrem alten Namen oder als "Tuscany Community Hospital" ("Gemeindekrankenhaus") bezeichnet, obwohl der offizielle Name seit Errichtung des neuen Haupttraktes im Jahre 1985 QVH ist.
 
Der Drehort für das Krankenhaus ist das California Institute of the Arts in Valencia, CA im Norden des Großraums L.A.
 
Das Tor, das als Einfahrt zu Richards Haus verwendet wird, ist nicht das echte Tor zu dem üblichen Drehort im Napa Valley. Das wirkliche Tor mit der echten Zufahrt wird nur in # 166 verwendet.
Das Tor in der aktuellen Folge ist eine Requisite, die auf der nördlichen Versorgungszufahrt des California Institute of the Arts (nördlich des Hauptgebäudes nahe der Haupteinfahrt am McBean Parkway) in Valencia, CA aufgestellt wurde.
 
Kennzeichen des schwarzen Leichenwagens, der aus Richards Einfahrt fährt: X 78 852.
 
Die Straße nahe Richards Tor, an dem das Polizeiauto steht und dann die Verfolgung des Leichenwagens aufnimmt, ist in Wirklichkeit der McBean Parkway in Valencia, CA. Die Position, an der das Polizeifahrzeug zunächst steht, ist ein kleines Stück westlich von der Haupteinfahrt zum California Institue of the Arts (vergleiche oben).
 

Die Straße im Tuscany Valley, an der Deputy Matthews den Leichenwagen anhält, ist in Wirklichkeit die Tournament Road in Valencia, CA - ein Stückchen südlich der Zufahrt zum California Institute of the Arts an der Tournament Road. Die weißen Gebäude im Hintergrund sind Teil des Instituts.

 
Die Straße, an der Garth den Van mit dem Sarg an Green und seine Handlanger übergibt, ist die südliche Versorgungsstraße auf dem Gelände des California Institute of the Arts. Im Hintergrund ist der südlich angrenzende Vista Valencia Golf Course (vor allem dessen nördlichst gelegener See) zu sehen.
 
Kennzeichen von Dans blauem Mietwagen in Ridley, OK: Oklahoma G5R-704.
 
Ein Auto auf dem Beschlagnahmeplatz der Polizei von Ridley hat das Kennzeichen Oklahoma D6F-825.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen begann Akt 2 mit einer Szene im Gioberti-Haus, in der Maggie und Joseph auf dem Wohnzimmerfußboden mit einem elektrischen Rennauto spielen. Melissa kommt vorbei, um ihn abzuholen, und dankt Maggie, dass sie auf Joseph aufgepasst hat. Maggie bietet an, sie sei dafür jederzeit verfügbar. Melissa fürchtet, Joseph zu verlieren, und sagt, sie habe drei Mal pro Woche einen Termin bei einem Arzt. Maggie ist dennoch in Sorge. - Diese Szene wurde weggelassen.
 

Die Einspielung der Innenstadt von Ridley, OK zeigt in Wirklichkeit die 2nd Street in Old Sacramento, CA zwischen der J Street und I Street. Es handelt sich um eine Aufnahme aus einem Filmarchiv.

 
Der Park, in dem Michael von den Kidnappern zurückgelassen wird (vergleiche zur vielfachen Verwendung dieses Bereichs # 135), liegt an der Ecke der Straßen Gracey und Elm in Tuscany. Während der Szenen sieht man das Haus 8 auf dem Freigelände von CBS-MTM; über der Eingangstür befindet sich das Requisitenschild "Tuscany Valley Vintners Club" (vergleiche zu einer anderen Verwendung # 149).
Der Bungalow, der als das Haus der Burtons verwendet wird (vergleiche # 142), ist vom Park aus übrigens zu sehen (rechtes Standbild: hinter Richard).
 
Kennzeichen des hellgrauen Van, der Green von Richard zur Verfügung gestellt wird: 2M30042.
 
Bei Chases Besuch bei den Burtons hängt in der Szene auf der Veranda hinter Mabel im Inneren des Hauses ein Landschaftsgemälde an der Wand. Als später alle im Haus sind, ist dort weder eine Wand so nahe am Eingang noch das Bild. - Dies liegt daran, dass die Außenszene auf dem CBS-MTM-Freigelände gefilmt wurde, das Haus aber kein wirkliches Innenleben hat und die Innenaufnahmen daher in Atelier 10 stattfanden, wobei die Innenkulisse nicht optimal abgestimmt wurde.
 
Die Waldlichtung im Tuscany Valley, an dem Garth und sein Team die Leichen von Green und seiner Handlanger auffinden, ist in Wirklichkeit ein unerschlossener Teil des Geländes des California Institute of the Arts in Valencia, CA zwischen dessen Einfahrt an der Tournament Road, der Tournament Road selbst und dem Golfview Drive.
 
Kennzeichen von Boyd Ridleys Polizeiauto: Oklahoma 1 63725.
 
Richard erwähnt die Kinderbuchfigur Mary Poppins.
 
Zeitrahmen der Saison: Maggie ist seit fünfeinhalb Monaten schwanger. Ausgehend von der unter # 136 erläuterten Berechnung muss es also nun die Woche vom 20. - 26.10.1986 sein.
 
Die Einspielung von Kallos (aus einem Filmarchiv zugekauft) zeigt in Wirklichkeit Hydra, die größte Stadt auf der gleichnamigen Insel Griechenlands.
 
Die beiden unterschiedlichen Ansichten von Kallos in der vorherigen und dieser Episode belegen, dass es auf Peters Insel mindestens zwei Hafenstädte geben muss.
 
Die Waldlichtung nahe Ridley, zu der Chase von Boyd gebracht wurde, ist in Wahrheit die mit Büschen versehene Böschung hinter Atelier 4 auf dem Freigelände von CBS-MTM in der Nähe der häufig gefilmten Kurve (vergleiche # 073).
 
Gekürzte Szene: Die Szene, in der sich Chase aus Boyds Gewalt befreit, war länger. Am Ende erfährt Chase von Boyd, dass March einen Gefängnisausbruch vortäuschen will, bei dem Dan umgebracht werden soll. - Dieser Teil der Szene wurde bei der Nachbearbeitung weggeschnitten, fand aber in der Rückschau am Anfang von # 144 Verwendung (siehe unten).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen für Akt 3 die folgenden Szenen vor, die dann jedoch weggelassen wurden:
  • Akt 4 sollte ursprünglich mit Tonys Abschiedsszene auf der Veranda bzw. der Zufahrt von Peters Villa auf Kallos beginnen: Tony sagt Peter, dass Skylar ihn sehr geliebt habe. Peter gibt Tony einen Brief an Angela mit.
  • Eric isst mit Angela im Herrenhaus von Falcon Crest zu Abend: Er schlägt ihr vor, im Del Oro eine internationale Weinverkostung zu veranstalten. Später sprechen sie über Peter. Angela sagt, wie sehr sie ihn vermisse. Eric erklärt, er habe mit Peter telefoniert, der sie ebenfalls vermisse. Er zeigt sich davon überzeugt, dass sich bald alles zum Guten wenden werde.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Emma und Karlotti (Gespräch über seine Kindheit) im Schlafzimmer seines Hauses nach dem Sex angesiedelt. - Bei den Drehbuch-Überarbeitungen wurde sie in die Lobby des Del Oro verlegt.
 
Fiktives Unternehmen: In Ridley, OK gibt es den Radiosender KCPY. Es muss sich um einen überregionalen Sender handeln, denn auch im Tuscany Valley (siehe # 053) und in San Francisco (# 104) hat dieser Sender Studios.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Al Hudson, der KCPY-Reporter, Bill Hudson heißen.
 

Das Ridley County Police Department wird von der Front von Haus 8 (der der My Three Sons Street zugewandten Seite) auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS dargestellt. Es wird in # 155 (Parkplatz des Del Oro) und in # 160 (Gebäude an einer Straße in Tuscany) erneut zu sehen sein.
Die Rück- und Seitenansicht von Haus 8 ist aus dieser Episode bereits als Tuscany Valley Vintners Club (siehe oben) bekannt.
 
Ungereimtheit in den Kulissen des Herrenhauses: Die Holzdekoration der Wand über dem Kamin im Wohnzimmer ist seltsamerweise plötzlich verschwunden.
 
 
# 144 <6.17> Tanz auf dem Vulkan (Topspin)
 
In dieser Episode sollte ursprünglich LARRY ELIKANN Regie führen; später wurde diese Aufgabe jedoch MICHAEL A. HOEY übertragen.
 
Im Rückblick auf die vorherige Folge wird der Abschluss einer Szene gezeigt, der in der vorherigen Folge nicht zu sehen war: Chase bedroht Boyd mit der Schusswaffe und erfährt von ihm, dass March Ridley plant, Dan zu töten. In # 143 endete die entsprechende Szene damit, dass Chase sich der Handschellen entledigte. - Die Szene war ursprünglich länger, musste aber für die vorherige Folge gekürzt werden, um die Programmzeit nicht zu überschreiten; das "überflüssige" Bildmaterial konnte daher nur noch für den Rückblick Verwendung finden.
 
Zeitrahmen der Saison:
Sechs Wochen sind seit # 143 vergangen; wie Chase ausführt, fand in der Zwischenzeit der Prozess gegen die Ridleys in Oklahoma statt. Es ist jetzt folglich die zweite Dezember-Woche 1986.
Lance und Dina haben seit zwei Monaten ein Verhältnis. Ihre Affäre begann in # 140, was also in der zweiten Oktober-Woche 1986 war.
Maggies Geburtsvorbereitungskurs beginnt am Mittwoch in der aktuellen Folge. Dies muss Mittwoch, 10.12.1986 sein.
 

Subtile Werbung: Lance und Dina trinken Champagner der Marke Perrier-Jouët (Fleur de Champagne).

 

Kolinski hat einen schwarzen Rolls-Royce Silver Spirit.

 
Die Kellerei, in der Tony arbeitet, soll wohl die Gioberti-Kellerei sein - oder zumindest ein Teil von ihr. Vergleicht man diese Szenen mit solchen aus der vorherigen Staffel, sieht man, dass diesmal nicht auf Stags' Leap gedreht wird, sondern auf dem Gelände von CBS-MTM. Dieses Außen- und Innenset - die Fuhrparkhalle der Transportabteilung mit Tankstelle, das bereits für verschiedene Zwecke eingesetzt wurde (vergleiche # 113, 114 und 117) - wird für den Rest dieser Staffel genutzt.
Das Gebäude soll auf dem Anwesen der Gioberti-Kellerei stehen und ist vermutlich ein rückwärtiger Liefereingang oder Lager in der Nähe, nicht notwendigerweise unmittelbar neben dem Kellereigebäude. Es kann keine andere Kellerei sein, die Chase und Tony im Zuge ihrer Expansion gekauft haben, denn in # 153 wird eine Ansicht der Gioberti Winery gezeigt und direkt im Anschluss daran eine Szene, die in diesem speziellen Bereich gedreht wurde.
Am Ende der 7. und zu Beginn der 8. Staffel wird dieser Teil der Studios übrigens für Szenen von Cresant / Fixx / Tuscany Trucking genutzt (natürlich ohne die Requisiten-Weinfässer im Hintergrund).
 
Richard kauft Kibbler Beverages, das 14 Tochterunternehmen hat, für 60 Millionen Dollar. - Es bleibt offen, für welchen konkreten Markt Kibbler Beverages die Vertriebsfirma für Falcon Crest ist (Angelas Vertrag läuft noch vier Jahre, sechs Monate und 14 Tage): In Saison 3 wurde noch erwähnt, dass Calvin Kleeger die Vertriebsfirma für Falcon Crest sei (eine wiederum von Angela kontrollierte Firma); in # 108, dass Jack Steubling der Vertrieb für Falcon Crest an der Westküste sei.
Richard benennt Kibbler Beverages in Channing Incorporated um.
 
Die Einspielung des in San Francisco gelegenen Helios Club stammt in Wirklichkeit von dem Pacific Center im Stadtzentrum von Los Angeles.
Für eine Szene mit Angela in # 042 (siehe dort) wurde dieses Gebäude bereits einmal verwendet.
 

Sämtliche Innenaufnahmen des Helios Club stammen aus dem Variety Arts Center im Stadtzentrum von Los Angeles.

 
Der Drehort für das Restaurant Henri's im Tuscany Valley ist der frühere Club 385 am North La Cienega Boulevard in West Hollywood, CA. Der Club war nach der Hausnummer benannt, die seinerzeit in einer kunstvoll gestalteten Schrift am Gebäude angebracht war. Heutzutage werden die Räume bei Bedarf an geschlossene Gesellschaften vermietet.
 
Die grauhaarige Dame der Gesellschaft im Restaurant Henri's in dieser Episode war bereits bei verschiedenen Gelegenheiten in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 093, 098, 122, 124, 133, 136 und 141 zu sehen. Später in dieser Folge wird sie auch im Helios Club und im Comedy Jungle zu sehen sein. Dargestellt wird die Dame von einer im Abspann nicht aufgeführten Statistin, SHARRI ZAK.
 
Der Drehort für die Rückblende - Dans Erinnerungen an Suzanne und ihn selbst - ist nahe der Lagune auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS, die bereits für andere Zwecke in # 089 (Einzelheiten siehe insbesondere dort), 113, 124 und 131 eingesetzt wurde.
Das Drehbuch beschreibt diese Rückblende und die spätere übrigens fälschlich als "Erinnerungen an 1977" bzw. "1979". Beides ist falsch; wie aus # 131 hervorging, zog Dan aus dem Tuscany Valley 1980 fort; beide Rückblenden können sich daher nur auf dieses Jahr beziehen. Glücklicherweise fanden die falschen Jahreszahlen keinen Eingang in die verfilmte Version.
 
Geschnittene Szenen: Die Langfassung für die Regie beinhaltete folgende Szenen in Akt 3, die bei der Nachbearbeitung entfernt wurden:
  • Im Wohnzimmer des Herrensitzes von Falcon Crest blättert Emma ein altes Familienalbum, das sie auf dem Dachboden gefunden hat, durch. Als Angela hereinkommt, entdeckt Emma ein Bild von Julia und ihr selbst als kleine Mädchen mit einer Puppe, die ihr Angela zu Weihnachten geschenkt hat. Sie erinnert sich daran, dass beim Spielen die Puppe immer ihr kleines Baby darstellte. Danach sieht sie sich ein Babyfoto von Lance an.
  • Chase kommt in die Agretti-Villa, um Joseph abzuholen und ihn für einen Abend mit nach San Francisco zu nehmen. Melissa ist zunächst unwillig, weil sie erkennt, dass Chase herausfinden will, ob Joseph unter ihrer angespannten nervlichen Situation leidet. Dann entschließt sie sich jedoch, keine Einwände zu erheben, weil sie befürchtet, sie könnte die Situation dadurch nur noch verschlimmern.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Vickie erwähnt CLAUDE RAINS, den Schauspieler, der für seine Rolle des Captain Renault in "Casablanca" wohl am bekanntesten sein dürfte.
 
CINDY MORGAN, die in Saison 1 Lori Chapman spielte (# 011), gastiert nun in der Rolle der Gabrielle Short.
Insider-Witz: HOWARD LAKIN nannte die Figur Short ("kurz"), weil ROBERT FOXWORTH sich vorher darüber beklagte, dass die für seine Rolle gedachten Freundinnen zu groß seien.
 

In dieser Folge sieht man, dass sich eine Filiale der First Merchants Bank im Gebäude der Bezirksverwaltung befindet. Das CBS-MTM-Verwaltungsgebäude wird für die Außenansicht erneut genutzt (vergleiche # 140).

 
Laut dieser Episode soll Gabrielle Shorts Vater, nachdem Chase ins Tal gekommen war, gut mit ihm befreundet gewesen sein. - Doch die Figur wurde in den früheren Produktionsjahren niemals gezeigt oder auch nur erwähnt.
 

Wiederum taucht als Requisite der rote Volvo (vergleiche bereits # 055) auf; diesmal fährt er im Hintergrund an der Gioberti Winery vorbei.

 

Vickie und Dan gehen in den Comedy Jungle, eine Komiker-Bühne. Es bleibt unklar, ob sie in Tuscany oder San Francisco ist.
Die Innenaufnahme stammt aus dem Variety Arts Center in Los Angeles - ein anderer Raum als die für den Helios Club (siehe oben) genutzten Räumlichkeiten.

 

In der Lobby des Del Oro befindet sich die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen Anlässen zu sehen war (siehe # 066, 088, 091, 119 und 131). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
 
# 145 <6.18> Freunde und Helfer (A Piece of Work)
 
Der Drehort für die Short Vineyards ist die Guasti Villa mit dem umliegenden Weinberg der Guasti Winery (Brookside Winery) in Ontario, CA im Großraum L.A. Das Anwesen ist heutzutage keine aktive Weinkellerei mehr. Weitere Informationen zu diesem Anwesen sind bereits # 001 zu entnehmen.
In dieser und der nächsten Folge wird insbesondere Gabrielles Haus von außen gezeigt; in # 147 auch von innen.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst bei der Ohrfeige, die Gabrielle Chase vor ihrem Haus verpasst: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man Nahaufnahmen der Personen (erstes und zweites Bild); in der Szene wird dieser Augenblick in der Totale gezeigt.
 
Chase erzählt Gabrielle, dass er mit Michaelson von der First Merchants Bank gesprochen hat. - Es wird nie geklärt, welcher Bankmitarbeiter dies ist.
 
Zeitrahmen der Saison:
Der Geburtstermin für Maggies Baby soll in einem Monat sein. Ausgehend von dem Empfängnistermin (vergleiche # 136) muss bei normaler Schwangerschaftszeit der Geburtstermin in der Woche vom 09. - 15.02.1987 liegen. Es ist also jetzt etwa die zweite Januar-Woche 1987.
Seit der letzten Episode müssen mehrere Wochen vergangen sein, da Joseph inzwischen in Australien ist.
 
Weitere Weingüter werden erwähnt, von denen man später nie wieder etwas hören wird: Oakbridge Winery, Mesterfield Winery und die Crown Winery. Sie sollen im Begriff sein, Channing Inc. (ehemals Kibbler Beverages) die Vertriebsrechte einzuräumen.
 
Melissa erwähnt eine Reihe von Personen aus ihrer Vergangenheit, die auf der Gästeliste für die Eröffnung der Agretti Cumson Winery stehen. Diese Charaktere werden nie in der Serie gezeigt:
Liz Bosburgh, von der Melissa in der 8. Klasse "Streberin" genannt wurde und die dann aus dem Skilift fiel - diese Figur hatte in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen noch den Nachnamen Black;
Tommy Reina - in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen noch Renna genannt;
Alan Manall - in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen noch Jack Wilkinson genannt.
 
Subtile Werbung: Chase erwähnt General Motors.
 
Regiefehler: Angela will vom Foyer des Herrensitzes von Falcon Crest aus ins Wohnzimmer zu Emma gehen. Sie dreht sich allerdings zunächst in Richtung Arbeitszimmer und läuft auch ein paar Schritte in diese Richtung, ehe sie in der nächsten Einstellung die richtige Richtung einschlägt.
 
Fehler : In unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen sind zwei der Kinder im Herrenhaus von Falcon Crest an unterschiedlichen Stellen zu sehen: Der Junge in dem rot-weißen T-Shirt und das Mädchen im blauen Kleid sitzen zuerst mit Emma auf der Couch im Wohnzimmer; in der nächsten Sekunde sind sie dann aber im Foyer. - Oder sind es Zwillinge?!
Produktionstechnisch liegt dieses Problem wieder einmal an der typischen bereits unter # 011 (Lance und Lori) beschriebenen Vorgehensweise.
 
Einer der Jungen in Emmas Kindergarten wird von NICHOLAS FREILICH, JEFF FREILICHs Sohn, dargestellt (zu einer weiteren von NICK gespielten Rolle siehe # 154).
Eines der Mädchen ist ALISON LAKIN, HOWARD LAKINs Tochter.
 
Insider-Witz: Richard sagt, er sei Motorrad gefahren, als er jung war. - DAVID SELBY ist privat ein begeisterter Motorradfahrer.
 

Subitle Werbung: Maggie hat eine Küchenmaschine der französischen Marke Moulinex; es handelt sich um das Modell La Machine II.

 
Subtile Werbung: In der Szene mit Tony und Chase sieht man einen Traktor der Marke Fori (Modell 1210).
 
Der Drehort für die Szene im Hof des Traktorenverkaufs (New & Used Vineyard Equipment) liegt unweit der Guasti Villa (die als Gabrielles Haus dient) auf dem Gelände der Guasti Winery (Brookside Winery) in Ontario, CA. Die Gebäude hinter Tony und Chase sind Teile des Weinkellerei-Komplexes.
 
Der Drehort für die Landstraße im Tuscany Valley - zunächst Dan und Vickie auf dem Motorrad; später Maggie in ihrer Mercedes-Benz S-Klasse; nächste Episode Chase und Gabrielle in seinem Porsche - ist die Guasti Road in Ontario, CA - vor der Guasti Villa (Short Vineyards - siehe oben).
 
Chase und Gabrielle gehen im Blainfield's essen; der Name ist auf der Speisekarte zu lesen. Es handelt sich in Wirklichkeit um die Nord-Terrasse des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes (vergleiche hierzu bereits # 096 und zum sonstigen Einsatz dieses Drehorts # 074). Ab # 154 wird dieses Restaurant Coit Café heißen.
 
Fehler: In der Szene im Blainfield's fasst Chase bei der Verabschiedung von Maggie Gabrielle zuerst an die Hüfte; in der darauffolgenden Weitwinkeleinstellung hat Chase aber seinen linken Arm plötzlich vor Gabrielle.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Erneut taucht als Requisite der rote Volvo (vergleiche bereits # 055) auf; diesmal steht er vor dem Restaurant Blainfield's.

 
Der Sitzungssaal des Bezirksrats ist nicht mehr derselbe wie in der vorherigen Saison (vergleiche # 105). Diesmal wird, da die Dreharbeiten im Napa Valley für diese Staffel bereits abgeschlossen sind, kein echter Raum, sondern eine Innenkulisse benutzt.
Das Schild des Bezirks Tuscany im Versammlungsraum ist dem in # 045 und 092 im Gericht gezeigten sehr ähnlich. Allerdings steht darauf nicht "Tuscany Valley County Court" (Bezirksgericht), sondern nur "Tuscany Valley County" (Bezirk).
 

In der Lobby des Del Oro befindet sich die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen Anlässen zu sehen war (siehe # 066, 088, 091, 119, 131 und 144). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
 
# 146 <6.19> Die Geburt (Dance of Deception)
 

Die Kulissenbauer haben eine unzureichende Arbeit abgegeben: Ein blasses Gemälde soll die Umgebung des Gästehauses von Falcon Crest darstellen. Doch in Wirklichkeit sind deutlich weniger Bäume vor dem Gebäude - und noch dazu in größerer Entfernung als auf dem Gemälde.

 
Fehler: Kurz bevor Dan beginnt, im Herrenhaus von Falcon Crest Klavier zu spielen, hat er beide Hände oben auf dem Flügel abgelegt; in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme von Maggie ist im Hintergrund aber zu sehen, dass Dans Hände auf seinen Knien liegen.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Dan spielt CHOPIN auf dem Klavier, als Maggie ihr Baby bekommt.
 

Deer Drehort für die Straße im Tuscany Valley, an der der Krankenwagen und und Chases Porsche entlangfahren, ist der East Riverside Drive in Ontario, CA in der Nähe der öffentlichen Bibliothek Colony High Branch Library.

 

Die Einspielung von Maggies neugeborenem Säugling ist keine speziell für die Serie gedreht Szene, sondern eine Archivaufnahme aus einer Geburtsszene.

 
Dan spielt nach der Geburt von Maggies Baby auf dem Klavier das Stück "Hail to the Chief", den offiziellen Präsidialsalut für den US-Präsidenten.
 
Die Drehbuchautoren beabsichtigten ursprünglich, Maggies Baby Seth (Insider-Witz: benannt nach dem im gleichen Jahr geborenen Sohn von ERNIE WALLENGREN) zu nennen, doch SUSAN SULLIVAN gefiel der Name nicht. HOWARD LAKINs neuer Vorschlag, Gavin, stieß ebenfalls auf Ablehnung bei ihr. Sie änderte den Namen in Kevin.
Witzigerweise sagt SUSAN aber in der Szene, in der sie den Namen des Babys zum ersten Mal erwähnt (mit MARGARET LADD im Krankenzimmer), immer noch "Gavin" und erklärt auch die Bedeutung des walisischen Namens ("Feld des Habichts"). Diese Szene wurde nie geändert, nachdem SUSAN den neuen Namen Kevin gewählt hatte.
Kevin wiederum bedeutet "schön bei der Geburt".
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten folgende Szenen bzw. Teile von Szenen, die keinen Eingang in die Endversion fanden:
  • Am Ende von Akt 1 wendet Angela im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest Riechsalz an, um die in Ohnmacht gefallene Mrs. Whitaker wieder aufzuwecken. Nachdem dies gelungen ist, fragt Chao-Li, was er Angelas Geschäftspartnern sagen soll, die in Kürze zu einem Termin erwartet werden. Angela entgegnet angesichts des Durcheinanders nach Kevins Geburt trocken: "Sag, es habe ein weiteres Erdbeben gegeben!"
  • In Akt 2 kommt Chase abends zu Vickie und Dan ins Gästehaus von Falcon Crest. Er versteht nicht, warum sie unter Angelas Dach leben, und bietet ihnen an, ein Haus für sie zu kaufen. - Da diese Szene inhaltlich der späteren im Gästehaus mit Angela sehr ähnlich war, war sie entbehrlich.
 
Die ursprüngliche Wahl für die Figur Roland Saunders war ROBERT MITCHUM. Doch Pläne für einen Gastauftritt der alten Hollywood-Legende zerschlugen sich. Die Rolle ging an ROBERT STACK.
 
Die Szene, in der Tony Lance in den Agretti-Weinbergen hilft, stammt vom Gelände der damaligen Guasti Winery (Brookside Winery) in Ontario, CA; siehe # 145.
Auch die Szene in George Buckmans Weinbergen stammt von diesem Drehort.
 

Ungereimtheit im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Im Flur zwischen Esszimmer und Küche müsste im Vergleich zu der wirklichen Villa Miravalle hinter Mrs. Whitaker und Chao-Li eine Glastür zur Nord-Veranda sein.

 

Der Drehort für das Picknick von Angela und Roland ist nahe der Lagune auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS, die bereits für andere Zwecke in # 089 (Einzelheiten siehe insbesondere dort), 113, 124, 131, 144 und 146 eingesetzt wurde.

 

Chase sagt zu Vickie und Dan, sie hätten im Gästehaus von Falcon Crest keine Küche. - Als Anna in Saison 5 dort wohnte (vergleiche Standbild aus # 100), war dort eine Küche eingerichtet. Ein Umbau, der vermutlich nach Annas Auszug stattgefunden hat, dürfte dies und auch die unter # 134 dargestellten Veränderungen erklären.

 
Insider-Witz: Auf den weiteren Teströhrchen neben Chases Blut stehen u.a. die Namen von Mitgliedern des Produktionsstabes: HOWARD LAKIN (Autor dieser Folge), EDWARD JOHNSON (Kostüm-Ausstatter), ERNIE WALLENGREN (überwachender Produzent) und JOHN F. PERRY (Produzent).
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen sollte die Vertauschung der Blutproben die letzte Szene dieser Folge sein. - Die Reihenfolge der Szenen wurde bei der Nachbearbeitung geändert.
 
Zeitrahmen der Saison:
Es muss noch Januar 1987 sein. Denn Angela kündigt an, dass die Verlobungsparty für Vickie und Dan nächsten Monat stattfinden werde. Sie wird im Februar 1987 sein (siehe # 149).
Richards Aussage, der Vaterschaftstest für Kevin hätte vor vier Monaten gemacht werden sollen, ist unzutreffend, denn dieser Zeitpunkt liegt schon länger zurück. Der Test war in Maggies 14. Schwangerschaftswoche im August 1986 geplant.
 
Die grauhaarige Dame der Gesellschaft bei der International Wine Show im Del Oro in dieser Episode war bereits bei verschiedenen Gelegenheiten in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085, 093, 098, 122, 124, 133, 136, 141 und 144 zu sehen. Dargestellt wird die Dame von einer im Abspann nicht aufgeführten Statistin, SHARRI ZAK.
 
 
# 147 <6.20> Faule Tricks (Hat Trick)
 

Die Einspielung von San Francisco ist ein nächtlicher Hubschrauberflug über das Banken- und Versicherungsviertel (Filmrichtung Osten), zu dessen Beginn sich die Transamerica Pyramid in der Bildmitte befindet.

 

Die Dias von Kolinski an einem unbekannten Ort und von Saunders und Kolinski in Istanbul / Türkei (Fotos in Merediths Präsentation) sind an der Außenseite von Atelier 8 in den CBS-MTM STUDIOS aufgenommen.
 

Das Dia von Tony und Kolinski (Foto in Merediths Präsentation) ist am Ventura Boulevard in Studio City augenommen - gleich um die Ecke von den CBS-MTM STUDIOS (jetzt CBS STUDIO CENTER) aus.

 
Requisiten-Fehler: Der Stuhl auf dem alten Foto von Kit, Roland und Nick (Paris, 1977) ist Angelas Stuhl aus ihrem Arbeitszimmer. Der Hintergrund auf dem Foto ist die Terrassentür in Rolands (vorher Kits) Suite im Del Oro (mit einem anderen Vorhang dekoriert). - Welch eine grausige Requisiten-Politik zur Kosteneinsparung!
 
Die Tuscany Land Company, Angelas Strohfirma, wird nun Tuscany Land Corporation genannt. - Vergleiche aber # 148.
 
Das Weingut von Brandon Tame wird genannt - ein weiteres von der Tuscany Land Company übernommenes Unternehmen, das allerdings nie wieder erwähnt wird.
 
Die Innenkulisse für die Suite von Peter im Tate Hotel in San Francisco ist dieselbe wie die für Henri's, das Restaurant, in dem Vickie und Chase in # 144 essen waren und das auch in # 148 (Lance und Tony) wieder zu sehen sein wird. - Zur Kosteneinsparung wurde dies nur anders möbliert.
 
Wie schon in der vorherigen Folge angedeutet, hat Peter in der Schweiz brisante Informationen über Richard erhalten, die ein Genfer Bankier an Eides Statt versichert hat.
Ursprüngliche Pläne der Autoren: Es sollte ans Licht kommen, dass Richard vor elf Jahren in einen Wertpapierbetrug verstrickt war. - Die ausgestrahlte Version beinhaltet diese Information allerdings nicht. Die Autoren haben dies an dieser Stelle bewusst geheimnisvoll ausgestaltet, weil zum Zeitpunkt der Konzeption der aktuellen Episode noch nicht klar war, welchen Cliffhanger Saison 6 erhalten würde. Daher sollte in der aktuellen Folge offen bleiben, ob dies die Informationen aus Douglas' Schließfach über Richards wahre Abstammung sein könnten, die in # 155 gelüftet werden.
 
Die Küche in Chases neuem Haus ist die gleiche Kulisse wie die Küche im Gioberti-Haus. Zur Einsparung von Kosten wurden lediglich die Arbeitsplatte verändert, einige Requisiten ausgetauscht und neben der Küchenzeile weiße Wände aufgestellt, um das Sichtmauerwerk des Gioberti-Haus-Bühnenbildes abzudecken. Der Bereich der Anrichte in der Gioberti-Haus-Kulisse wurde ebenfalls durch mobile Wände verdeckt, die hier den Eindruck eines Flurs in Chases Haus entstehen lassen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen in Akt 1 eine Szene in Maggies Zimmer im Krankenhaus vor, in der Dr. Randall erklärt, Maggie und das Baby könnten entlassen werden. Die Ergebnisse des Vaterschaftstests lägen in zwei Tagen vor. Als die Ärztin das Zimmer verlässt, sagt Maggie, sie werde ihren Sohn Kevin nennen. Vickie erinnert sie eindringlich an die geplante Freigabe zur Adoption, sollte das Kind von Jeff sein, und rät ihr, sie solle vorerst gar keinen Namen vergeben. - Diese Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen; Teile von Vickies Dialog wurden in die spätere Szene mit ihr, Maggie und Alma Miller im Gioberti-Haus eingebaut.
 
Melissas Rosen blühen, obwohl es erst Februar (Näheres am Ende der Episode) ist. - Offenbar muss sie zu dieser Jahreszeit Rosen aus einem Gewächshaus gekauft haben, nur um sie anschließend zu verstümmeln. Dies unterstreicht nur noch, wie verrückt sie im Augenblick ist.
Der Drehort für den Garten der Agretti-Villa ist der Garten der Guasti Villa (siehe # 145).
 
Diese Szene sollte frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge im Arbeitszimmer der Agretti-Villa spielen. Kurz vor Drehbeginn wurde das Drehbuch geändert und die Szene in den Garten verlagert.
 
 
Das Tate Hotel in San Francisco, in dem sich Kit in dieser Folge versteckt hält, ist in Wirklichkeit das Registry Hotel (früher Sheraton Premiere; heute Universal Hilton) in Universal City, CA.
Die Innenaufnahmen stammen aus dem Eingangsbereich des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes, der bereits als Foyer des New Globe-Büroanbaus in # 071 (siehe dort) zu sehen war. Zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes vergleiche bereits # 074.
 
Kit nutzt einen weiteren Falschnamen: Madeleine McKittrick. - Insider-Witz: Dies ist ein Zusammenschnitt als erneute Anspielung auf KIMs Doppelrolle in HITCHCOCKs "Vertigo": Einer ihrer Charaktere im Film hieß Madeleine; McKittrick hieß das Hotel in der Eddy Street in San Francisco, in das sich ihre Figur im Film flüchtete. Auch diesen Namen schlug KIM NOVAK selbst vor.
Weitere Infos zu ihren Rollennamen in # 128, 149 und 154.
 
Die Produzenten hatten vor, für diese Episode HENRY JONES als Chases Anwalt B. Riley Wicker wieder zu verpflichten. Allerdings scheiterten die Verhandlungen. Daher wird in dieser Folge Chases neuer Anwalt Len Potts (verkörpert von JOHN RIXEY MOORE) eingeführt.
 

Entgegen den üblichen Bemühungen der Kostüm- und Maskenbildner, LORENZOs Tätowierungen für seine Rolle des Lance zu verbergen, ist für einen kurzen Moment das Tattoo, das sich von seinem rechten Schulterblatt bis über den Rücken erstreckt, zu sehen.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 2 eine Szene in Erics Büro im Del Oro: Eric spielt gerade Darts, als die wutentbrannte Melissa hereinkommt. Sie ist wegen Lances Affäre mit Dina sauer und möchte, dass Eric mit ihr schläft, doch er lehnt ab. Daraufhin stürmt sie hinaus. - Diese Szene wurde zu Melissas Wutanfall mit der Axt umgearbeitet.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Eric erwähnt, als Melissa mit der Axt ausrastet, LIZZIE BORDEN (1860 - 1927), die wegen ihrer brutalen Axtmorde bekannt wurde.
 
Die Außenkulisse des Familienfriedhofs der Giobertis (diesmal auf einer Rasenfläche hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS errichtet) wird zum ersten Mal seit Folge # 012 wieder gezeigt: Der Friedhof wurde umgestaltet und hat neue Grabsteine und Namensschilder (hier zum Vergleich Jaspers Grab als Beispiel). Ein neuer Zaun und neue Tore wurden um die Gräber gebaut. - Möglicherweise sind die Veränderungen die Folge von Schäden durch das Erdbeben.
Während in Staffel 1 insgesamt 13 Gräber zu sehen waren (Jason und Jasper sowie weitere nicht in Nahaufnahme gezeigte - am besten in # 012 zu sehen), sind in dieser Folge nur acht Grabsteine zu sehen: in der vorderen Reihe Jason Gioberti und ein nicht identifizierter Grabstein; in der zweiten Reihe Lily Travers und Jasper Gioberti; in der dritten Reihe ein Grabstein, den man nicht genau erkennen kann, sowie das Grab von Joseph & Tessa Gioberti; in der hinteren Reihe schließlich zwei weitere Grabsteine. - Zwei der vier nicht identifizierten Gräber könnten vielleicht das von Vesta Gioberti (siehe # 030) und das von Paolo Gioberti (siehe # 204) sein. Aber wo sind die drei weiteren nicht identifizierten Gräber aus Saison 1? Waren damals möglicherweise Joseph und Tessa noch in zwei einzelnen Gräbern bestattet, so dass eines davon nun logischerweise wegen der Zusammenlegung nicht mehr existiert? Wo ist ferner Douglas Channings Grab, das in # 012 noch nicht existiert hatte, da Doug erst in # 017 starb?
Beachtenswert sind auch künftige Änderungen der Kulisse in Saison 7 (vergleiche im Detail insbesondere # 183) und in # 207.
Hier klicken, um Skizzen des Gioberti-Familienfriedhofs im Wandel der Jahre zu erhalten.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in dieser Szene weitere Details aus der Familiengeschichte der Giobertis. Folgender Teil von Angelas Dialog wurde aus der Letztfassung des Drehbuchs gestrichen: "Joseph und Tessa waren noch kein Jahr verheiratet, als sie wegzulaufen versuchte. Er ließ Chao-Lis Großvater nach ihr suchen und sie zurückbringen. Joseph verpasste ihr eine Narbe auf der Stirn, die sie Zeit ihres Lebens trug. In derselben Nacht wurde mein Vater gezeugt."
 
 
Drehort für die Szene mit Tony, Kolinski und Meredith in einem Industriegebiet am Rande von Tuscany ist die Kreuzung der Straßen Carpenter Avenue und Ventura Boulevard in Studio City, CA unweit der CBS-MTM STUDIOS.
 
Fälschlicherweise bezeichnet Meredith das Modell von Kolinsikis Rolls-Royce (ein Silver Spirit) als einen Silver Shadow.
 
Subtile Werbung: Kolinski hat einen Revolver der Marke Magnum 357.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in der Szene, in der sich Saunders und Kolinski in der Suite im Del Oro über Meredith und Richard unterhalten, einen Bezug zu Richards Vergangenheit. Folgender Teil von Kolinskis Dialog wurde aus der Letztfassung des Drehbuchs gestrichen: "Erinnern Sie sich an das Kartell aus Geschäftsleuten und Finanzmagnaten, die vor einigen Jahren in Genf verhaftet wurden - das Kartell, das seinen Ursprung in Vichy in Frankreich hatte? [...] Channing war in der Führungsriege. Als er darauf keine Lust mehr hatte, half er, es zu vernichten. Wir spielen mit dem Feuer, Mr. Saunders."
 
Nach einer Einspielung des Gioberti-Hauses werden Maggie und Emma mit Kevin im Garten gezeigt. Im Hintergrund ist jedoch nicht das Gioberti-Haus, sondern ein anderes Gebäude zu sehen. Es soll sich wohl um eines der Gästehäuser oder ein sonstiges Gebäude auf dem Anwesen handeln. - Drehort für diese Szene ist die Guasti Villa in Ontario, CA, das Anwesen, das seit # 145 (siehe dort) als Gabrielle Shorts Haus zu sehen ist.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war diese Szene im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses abends angesiedelt. - Die Verlegung der Szene nach außen fand kurz vor Drehbeginns statt.
 

Die Einspielung von San Francisco zeigt einen Blick auf den Palace of Fine Arts (Bildmitte rechts) und die Stadtteile Marina District, Russian Hill, Nob Hill und Telegraph Hill (von rechts nach links). Die Aufnahme stammt vom Marina Drive nahe dem Presidio (Filmrichtung Osten).

 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "City Bond Issue Nears Approval" ("Thema der städtischen Schuldverschreibung kurz vor Zustimmung"; gelbe Markierung). Er war bereits in # 072 (vergleiche dort) sowie in # 138 und 142 zu sehen. Der weitere Artikel "At 91, Another First" ("Mit 91 ein weiterer Erster"; rote Markierung) tauchte bereits in # 075 und 086 auf.
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche auch den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 

Die Szene, in der Melissa auf Dina mit dem Motorrad zufährt, wurde auf dem Freigelände von CBS-MTM gedreht. Im Hintergrund ist der Zaun (vergleiche # 086) zu sehen. Dina geht an den Häusern 6 und 7 entlang. Vergleiche # 150 zu einer weiteren Verwendung dieses Gebietes.

 
Zeitrahmen der Saison: Das Video von Kit, das Richard später Peter überreicht, wird am Montag, 16.02.1987 (vorletzter Tag dieser Episode) aufgenommen. Die Folge endet also am Dienstag, 17.02.1987; an diesem Tag beginnt die folgende Episode.
 
Insider-Witz: Richard lässt Kit in ein Versteck außerhalb von Carmel, CA bringen. - Diese Gegend war zur Zeit der Dreharbeiten KIM NOVAKs Wohnsitz.
 
Fiktives Unternehmen: Gabrielles Umzug wird von der Firma Huffman Moving & Storage durchgeführt.
 

In der Lobby des Del Oro befindet sich die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen Anlässen zu sehen war (siehe # 066, 088, 091, 119, 131, 144 und 145). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
Kennzeichen von Chases rotem Porsche 944 Cabrio: 2CSI908.
 
Der Anlieferungsbereich der Gioberti Winery - wohl ein weiteres Gebäude seit der Erweiterung des Unternehmens (siehe dazu schon # 144) - wird in dieser Episode von einem Gebäude des Kellereikomplexes der Guasti Winery (Brookside Winery) in Ontario, CA dargestellt. Es ist die zweite Laderampe auf der Nordseite der Kellerei
 
 
# 148 <6.21> Kampflinien (Battle Lines)
 
Richard hat offenbar in die Außenwand des Kaminzimmers seines Hauses einen Safe einbauen lassen. Deshalb sind nun die Position des Bildes, das nunmehr den Safe verbirgt, und die Position der Halbschalen-Wandlampe im Stil des Art Déco vertauscht.
 
MELBA MOORE, die ab dieser Folge die Anwältin Francine Hope spielt, hatte bereits einen Auftritt in # 017 und 018 als Assistentin von Staatsanwalt Deering (neben ihm sitzend in der Anhörung um Jasons Tod), wofür sie jedoch nicht im Abspann erwähnt wurde. - Offensichtlich hat Francine ihr damaliges Amt verlassen, um sich auf Adoptionsfälle zu spezialisieren.
 
Die Kurve und Böschung nahe der Gioberti Winery liegt in Wirklichkeit auf dem CBS-MTM-Freigelände hinter Atelier 4. Diese Kurve war auch bereits in # 073, 084, 089, 113, 121, 135 und 137 (siehe jeweils dort) zu sehen und wird noch oft in der Serie Verwendung finden (# 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213). Hier klicken, um eine Skizze des vielseitig eingesetzten Teils des Studiogeländes zu erhalten.
 
Verwirrend: Die Tuscany Land Company wird nun wieder nicht mehr Corporation, sondern wieder Company genannt. Vergleiche # 147. - Erklärung: Möglicherweise verwenden die Charaktere die Begrifflichkeiten ungenau, weil sie als juristische Laien die exakten Unterschiede der Termini nicht kennen.
 

Ab dieser Episode fährt Tony einen beigen Ford Mercury Colony Park Kombi mit Holzelementen an den Türen. - Vielleicht ist es ein Firmenwagen von Gioberti Enterprises?

 
Als Peter und Tony von Kolinski verfolgt werden, fahren sie durch ein Gewerbegebiet am Stadtrand von Tuscany, in dem sich auch Hochhäuser befinden, unter anderem die Bank of Tuscany Valley. - Seit Saison 1 scheint Tuscany deutlich größer geworden zu sein. Letztlich ist dies eine logische Entwicklung: Schon in # 053 befürchtete Chase, dass infolge des Baus von Tuscany Downs Hotelwolkenkratzer errichtet werden würden; in # 060 stellte Carter St. John die Pläne für große Wohnblöcke vor, die die ursprünglich ländliche Gegend verändern sollten.
Im wirklichen Leben handelt es sich bei der in der aktuellen Folge gezeigten Straße um den Ventura Boulevard in Sherman Oaks, CA. Das Bankgebäude ist in Wirklichkeit die National Bank of California. Die Hausnummer auf dem Gebäude (14724) ist übrigens die echte.
 
Die Telefonnummer einer unabhängigen Taxi-Gesellschaft im Tuscany Valley lautet: (707) 555-7252.
 

Kennzeichen des schwarzen Chrysler, den Saunders' Handlanger benutzen: 1SMD387.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Maggie erwähnt PAUL REVERE (1734 - 1818), einen Gold- und Silberschmied, der vor allem für Tafelsilber bekannt wurde.
 
Richard sagt zu Maggie, er habe nicht einmal gewusst, wer sein leiblicher Vater gewesen sei, ehe er 35 gewesen sei. - Ungereimtheit: Dies ist kaum denkbar, denn in # 019 wurde erwähnt, dass Richard bereits im Alter von 12 Jahren von seiner Adoption erfahren und daraufhin den Namen Channing wieder angenommen hatte.
Erklärung: Vermutlich übertreibt Richard ein wenig, um seinen Bemühungen, Maggie dazu zu bewegen, Kevin nicht zur Adoption freizugeben, Nachdruck zu verleihen. Vergleiche auch # 141.
 

Die Einspielung von San Francisco zeigt einen Blick auf den Aquatic Park. Die Aufnahme stammt vom Municipal Pier (Filmrichtung Südosten).

 
Kits Versteck in San Francisco ist in Wirklichkeit das Holiday Manor, eine Anlage mit Ferienwohnungen in Studio City, CA.
Insider-Witz: In Wohnung 16 dieser Anlage wohnte JEFF SPELLMAN, der Drehort-Beauftragte der Serie, der eigentlich außerhalb von Kalifornien lebte, während der Dreharbeiten in Los Angeles.
 
Das Hotelzimmer, in dem sich Kit vor ihrer Abreise nach Carmel zuletzt versteckt hat, ist dasselbe Bühnenbild wie die für Gabrielles Zimmer im Tuscany Valley Inn verwendete Kulisse. - Zur Kosteneinsparung wurden nur die Wände neu gestrichen, die Tür ausgetauscht und das Mobiliar verändert.
 
Die Front des Verwaltungsgebäudes von CBS-MTM (vergleiche hierzu auch # 074) wird in dieser Episode und # 153 als weiterer Eingang des New Globe genutzt. Dieses Mal haben die Requisiteure und Drehort-Verwalter besser aufgepasst. Das Schild zeigt den Namen des Gebäudes: "The San Francisco New Globe Executive Office Annex". Dadurch wird deutlich, dass es sich um einen Anbau an das Verwaltungsgebäude handelt. - Allerdings ist der Firmenname falsch; er heißt nämlich richtig "The New San Francisco Globe".
 
Die Einspielung der Wohnanlage in San Francisco, in der Melissa heimlich ein Apartment kauft, ist eine Archivaufnahme der Golden Gateway Commons nahe am Embarcadero in San Francisco.
Beachte hierzu auch Angelas Äußerung in # 154.
 
Lance und Tony treffen sich zu Kaffee und Kuchen in demselben Restaurant wie Chase und Vickie in # 144. Während in # 144 auf den Speisekarten der Restaurantname Henri's zu lesen war, sieht man diesmal den Namen Blainfield's. - Die Requisiteure haben versehentlich eine Standard-Requisite aus dem Restaurant in San Francisco mit der großen Terrasse (vergleiche # 145) benutzt.
Denkbar ist aber, dass Henri's in der Zwischenzeit durch Blainfield's übernommen wurde.
 
Ungereimtheit im Bühnenbild von Chases Haus: Die Innenkulisse ist im Bereich des Wohnzimmers nicht auf die wirkliche Außenseite abgestimmt. In dem Bereich, in dem in der aktuellen Folge Maggie steht, müsste eigentlich das Fenster neben der Haustür sein. Auch der Briefkasten in der Ecke neben der Haustür (sonst in den Außenaufnahmen des echten Hauses zu sehen) fehlt im Bühnenbild.
 
Das Bühnenbild des Treppenhauses des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest weist, wie diese Folge besonders gut zeigt, einen Unterschied im Bereich des Podestes zur wirklichen Villa Miravalle von Spring Mountain auf: In der Kulisse befindet sich eine Stufe zum Treppenpodest, die im echten Haus nicht vorhanden ist.
 
Insider-Witz: Greco Winery im Tuscany Valley, die bereits in # 056 erwähnt wurde, hat GREG STRANGIS, der auch Autor der aktuellen Episode ist, nach seinem eigenen Vornamen benannt.
In frühen Drehbuch-Entwürfen hieß die Kellerei noch Bisutti Winery.
 
Des Weiteren wird die DiGioia Winery im Tuscany Valley erwähnt, von der man später nie wieder etwas hören wird.
 
Hintergrundmusik: JESSE FREDERICK & BENNETT SALVAY, die Komponisten für Hintergrundmusik, setzen in dieser Folge in der Szene mit Maggie und Richard im Schlafzimmer des Gioberti-Hauses kurz vor Kevins Freigabe zur Adoption MARK SNOWs "Maggies Thema" (vergleiche # 137) ein.
 
Das Blockhaus in Carmel, in dem sich Kit versteckt, ist der gleiche Drehort, der für Laurens und Walkers Haus in Saison 9 (siehe # 208) genutzt werden wird. - Das Privathaus, das einschließlich seiner Umgebung für die Serie genutzt wird, liegt in Wirklichkeit im Topanga Canyon im Großraum Los Angeles.
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen statt Carmel ein Versteck in Eureka vor.
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Folge stellt fünf Tage dar. Sie beginnt am Dienstag, 17.02.1987 (vergleiche # 147) und endet am Samstag, 21.02.1987 (siehe auch # 149).
 
 
# 149 <6.22> Ohne Ausweg (Nowhere to Run)
 
Insider-Witz: Als Episodentitel verwendet JEFF FREILICH (im Original) "Nowhere to Run" wieder - genau wie 1983 für sein Drehbuch von # 078 von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens").
 

Einige der letzten Einstellungen aus der vorherigen Folge - Ankunft von Meredith, Kolinski und Roland sowie Tony in Carmel - werden zu Beginn der Episode noch einmal gezeigt.

 
JOE STONE, der in # 142 und 143 noch Brown, einen von Michaels Entführern, spielte, stellt nun den Fahrer von Roland Saunders' Limousine dar.
 

Kennzeichen von Rolands schwarzer Cadillac Fleetwood Pullman Limousine: 1LHW763.

 
Das Gebäude auf dem CBS-MTM-Freigelände (Haus 8) ist erneut zu sehen. Dieses Mal beherbergt es aber nicht wie in # 143 den Tuscany Valley Vintners Club, sondern das Play Mountain Day Care Center in San Francisco (Kits Sohn Nick ist dort). Das Haus ist nicht mehr weiß, sondern gelb gestrichen; ein weißer Zaun begrenzt die Wiese, die immer wieder als öffentlicher Park verwendet wird.
 
Das Bühnenbild für Gabrielles alten Weinkeller, der nun Angela gehört, ist dasselbe wie die in # 145 für das Weinlager von Kibbler Beverages bzw. Channing Incorporated verwendete Kulisse. - Zur Kosteneinsparung handelt es sich um ein sehr einfach gebautes Bühnenbild: In Filmrichtung der Kartons wurden einfach so viele Kisten aufeinander gestapelt, dass man noch nicht einmal eine Wand brauchte.
 
Einer der dümmsten Fehler: Auf dem Requisiten-Etikett von Angelica 1985 Johannisberg Riesling ist der Name falsch geschrieben (Szene mit Angela und Spence): "Johannesburg Reisling"!
In einer späteren Szene (Richard und Meredith) ist er wiederum richtig geschrieben: "Johannisberg Riesling" steht auf den Kartons.
 
Garth trägt ab dieser Folge seine charakteristische graue Strähne. Zum Vergleich ein Standbild aus # 143.
Er spricht in dieser Episode deutsch: Als er den "Wein" (die unfermentierten Sedimente) probiert, den Angela an Richards Vertriebsfirma geschickt hat, sagt er: "Zum Kotzen!"
 
Saunders offenbart, dass Kits echter Vorname Susan ist. Mehr hierzu erfährt man in # 154.
 
Chase erzählt, er habe das Haus, in dem er wohnt, gekauft, obwohl er in # 141 noch gesagt hat, dass er es gemietet hat. - Offenbar muss der Kauf in der Zwischenzeit stattgefunden haben.
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Folge stellt nur einen einzigen Tag dar. Sie beginnt, wie sich der Fortführung des Cliffhangers von # 148 (Saunders und Kolinski treffen an Kits Versteck in Carmel ein) entnehmen lässt, am Samstag, 21.02.1987. Am Abend dieses Tages findet Dans und Vickies Verlobungsfeier auf Falcon Crest statt, bei der Saunders ermordet wird. In # 151 wird Fred Wilkinson bestätigen, dass Saunders am Samstag starb.
Maggie gab Kevin in # 148 am Vormittag dieses Samstages zur Adoption weg. Gleichwohl sagt sie in der aktuellen Folge am Abend desselben Tages, Kevins Adoptiveltern hätten ihn erst seit zwei Tagen. - Wahrscheinlich hat sich Maggie missverständlich ausgedrückt. Eine Möglichkeit ist, dass die Adoptionsformalitäten bereits vor zwei Tagen abgeschlossen waren und sie sich darauf bezieht.
 
Ungereimtheit: Saunders soll in der Kellerei von Falcon Crest sein. Das Gebäude, das hier zu sehen ist, ist aber nicht das Kellereigebäude von Spring Mountain, sondern Halle 10 von CBS-MTM. Auch wenn es sich in diesen Szenen nur um einen Hintereingang oder eine Lieferanteneinfahrt handeln soll, ist Angelas Blickwinkel falsch: Sie blickt von der Veranda des Herrenhauses nach Süden; die Kellerei kann, da sie westlich des Herrenhauses steht, von Angelas Position auf der Ost-Veranda aber nicht gesehen werden. Die Kameraeinstellung bewirkt jedoch bei den Zuschauern, dass die Kellerei aus Angelas Blickwinkel zu sehen sei!
 
Schnittfehler: Nachdem Kolinski Tonys Knopf wieder in der linken Hand des toten Roland verstaut hat, wird diese zurückgeschleudert, wodurch der Knopf durch den Raum fliegt. In der späteren Szene, als die Partygäste betroffen auf die Leiche starren, liegt Rolands Hand jedoch wieder auf seinem Körper. - Die Filmschnittbearbeiter haben versehentlich eine vorherige Aufnahme wieder eingespielt.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Im Radio ist von einem Spiel der Lakers (einer Basketball-Mannschaft in Los Angeles) gegen Houston in der NBA zu hören.
 
JEFF AUSTIN, der in dieser Folge den Schalterangestellten am Flughafen von San Francisco verkörpert, stellte in Staffel 1 noch einen Rettungsassistenten dar.
 
Kits und Nicks Flug (Nr. 564) von San Francisco über London nach Zürich beginnt um 22:50 Uhr.
 

Die Einspielung von San Francisco ist ein nächtlicher Hubschrauberflug über die Golden Gate Bridge mit der Stadt im Hintergrund (Filmrichtung Südosten).

 
 
# 150 <6.23> Falsches Alibi (Cold Hands)
 

Das Gästezimmer im Herrenhaus von Falcon Crest, das Eric früher bewohnt hat, ist nun blau gestrichen (vergleiche # 132).

 

Das Gelände von Falcon Crest mit dem Wasserhahn, an dem Tony versucht, Rolands Blut aus seinem Hemd zu waschen, ist in Wirklichkeit der Bereich vor Atelier 9 in den CBS-MTM STUDIOS (CBS STUDIO CENTER).

 
Hintergrund: DICK O'NEILL (Staatsanwalt Fred Wilkinson) war ein alter und guter Freund von JEFF FREILICH, dem leitenden Produzenten dieser Saison.
 
Kevin wird ab dieser Folge von einem anderen Baby (nun blonde statt brünette Haare) dargestellt.
 
Veronique the Slumming Socialite (Melissas Künstlername als Sängerin) tritt in der Bar Safari Room in North Beach, dem Bar- und Vergnügungsviertel von San Francisco, auf.
Die Einspielung von San Francisco vor dem Safari Room zeigt die Broadway Street von der Kreuzung mit der Columbus Avenue aus (Filmrichtung Osten). Es handelt sich um eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv.
Der Drehort für den Safari Room (innen) ist in dieser und der folgenden Episode der Rockclub Whisky a Go-Go am Sunset Boulevard in West Hollywood, CA.
 
ANA-ALICIA übte mit Hilfe des Stimmtrainers BOB CORFF intensiv, um in ihren Szenen als Veronique selbst zu singen.
 
Das von Melissa gesungene Lied "Goody Goody" wurde 1936 von MATTY MALNECK komponiert; der Text stammt von JOHNNY MERCER.
 
Subtile Werbung: Im Safari Room wird die Schnellimbisskette McDonald's erwähnt.
 
Fiktives Unternehmen: Im Safari Room ist eine Leuchtreklame für die Biermarke Marv's Beer zu sehen.
 
Die Einspielung von Los Angeles zeigt den Westwood Boulevard von der Kreuzung Lindbrook Drive in Westwood Village in Los Angeles aus. Die Kamera ist nach Nordwesten gerichtet. Das charakteristische Gebäude in der Bildmitte links ist der Janss Dome; er liegt an der Kreuzung der Straßen Westwood Boulevard, Kinross Avenue and Broxton Avenue.
 

Der Drehort für Jean Pierre's, das Restaurant in Los Angeles, in dem Maggie und Chase mit Andy Stryker essen, ist ein Restaurant in West Hollywood, CA - damals trug es den gleichen Namen; heutzutage befindet sich in dem umgestalteten Gebäude Frankie & Johnnie's N.Y. Pizza.

 

Fiktives Unternehmen: Maggie und Chase wohnen in Los Angeles im Belle Mar Hotel. - Die Außenaufnahmen stammen vom Hyatt Regency Century Plaza in Century City, CA.

 
Welch eine wunderbare Anspielung auf die Verwandtschaft zwischen Angela und Richard: Wenn Richard ihr Kind gewesen wäre, hätte sie ihn nach der Geburt ertränkt, sagt Angela.
 

Die Einspielung der Innenstadt von Los Angeles ist in nordwestliche Richtung gefilmt; im Zentrum sind als auffälligste Gebäude von links nach rechts das Aon Building, die Zwillingstürme der City National Plaza und die Union Bank of California zu sehen.

 

Maggies Hotelzimmer in Los Angeles ist dasselbe Bühnenbild wie die für Gabrielles Zimmer im Tuscany Valley Inn und die für Kits Zimmer in San Francisco (vergleiche # 148) verwendete Kulisse. - Zur Kosteneinsparung wurden nur leichte Änderungen durchgeführt.

 

Die Außenaufnahme des Wolkenkratzers, in dem sich Strykers Büro in Los Angeles befindet, zeigt 1900 Avenue of the Stars in Century City, CA.

 
Das Wohngebiet in Los Angeles, in dem Chase die angeblichen Adoptiveltern von Kevin sucht, ist eine Straße der Außenkulissen von CBS-MTM gegenüber dem Park aus # 135 und anderen Folgen. Chase klingelt an der Tür mit der Hausnummer 9418; in Wirklichkeit ist es Studio-Bungalow 7. Vergleiche # 147 zu einer weiteren Verwendung dieses Gebietes.
 
Die Innenkulisse für Tonys Hotelzimmer - nur der Kamin ist zu sehen - ist identisch mit dem Bühnenbild für die Suite von Peter in einem Hotel in San Francisco und dem Restaurant Henri's, das in # 144 und 148 zu sehen war (vergleiche auch # 147).
 

Peter fährt nun ein weißes Rolls-Royce Corniche Cabriolet.

 
 
# 151 <6.24> Spurensuche (Body and Soul)
 
Arbeitstitel: Schwanengesang (Swan Song).
 
Der Original-Titel der Folge spielt auf den Titel des Liedes an, das Veronique (alias Melissa) singt: "Body and Soul". - Auch hier ging, wie schon bei # 124, 125 und 126, der Bezug in der deutschen Version verloren.
Dieses Lied wurde 1930 von JOHN W. GREEN komponiert; der Text stammt von EDWARD HEYMAN, ROBERT SOUR und FRANK EYTON.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen sollte, während am Episodenanfang Melissas Gesang im Hintergrund weiterläuft, eine Reihe von Nachtszenen ohne ansonsten hörbaren Ton eingeblendet werden, um zu zeigen, was zur gleichen Zeit im Tuscany Valley geschieht. Diese Idee wurde aufgegeben. Bei den einzelnen Szenen handelte es sich um folgende:
  • Auf Tonys Gesicht fällt in seiner Zelle im Bezirksgefängnis in Tuscany der Mondschein und erleuchtet seine tiefe Angst.
  • Lance liegt mit Dina im Bett in einer Suite im Del Oro. Er starrt in Richtung des Nachthimmels und spürt, wie chaotisch sein Leben ist.
  • Chase kommt von seiner Reise nach L.A. zurück. Als Gabrielle zu Hause im Schlafzimmer aufwacht, lieben sie sich.
  • Maggie ist mit Michael im Arm vor dem Kamin in Richards Haus eingeschlafen. Der überglückliche Richard nimmt vorsichtig das Baby aus ihren Armen und deckt sie liebevoll zu.
 
Die blonde Frau unter den Zuschauern bei Melissas Auftritt im Safari Room war auch Gast auf der Verlobungsparty von Vickie und Dan auf Falcon Crest in # 149. Diese Darstellerin, die am besten für ihre Tätigkeit als Kassiererin im Coit Café (# 154) bekannt werden wird, wird im Abspann nicht aufgeführt.
 

Peters Suite im Del Oro ist das übliche Bühnenbild wie für jede andere Suite im Kurhotel (vergleiche bereits # 132 und 141). Zur Einsparung von Kosten wurden auch diesmal lediglich kleine Änderungen an Ausstattung und Mobiliar vorgenommen.

 
Anspielungen auf das wirkliche Leben:
Peter erwähnt die Königin von England.
Fred Wilkinson erwähnt BURT LANCASTER und TONY CURTIS als Hauptrollen in dem Film "Sweet Smell of Success".
 
Die Straße in Tuscany, die Fred und Jake von der Gerichtsmedizin aus Richtung Kino entlanggehen, ist in Wirklichkeit der North Wetherly Drive an der Ecke zum West Sunset Boulevard in Los Angeles.
 
Subtile Werbung: Ein Geldautomat der Bank of America ("Versateller") ist zu sehen, als Fred und Jake um die Ecke gehen.
 
Für das Strandpicknick mit Maggie hat Richard ein weißes Rolls-Royce Corniche Cabriolet gemietet, wie man in der Außenansicht des Zelts sehen kann.
Es ist, anders als man vielleicht vermuten könnte, nicht dieselbe Requisite, die in der vorherigen Folge noch Peters Auto darstellte.
Vielmehr handelt es sich bei der Außenaufnahme des Zelts um eine verkürzt wiederverwendete Szene aus # 026 von LORIMARs "Flamingo Road" (1982). - Insider-Witz: In der dortigen Folge, die von JEFF FREILICH geschrieben wurde, unternahm DAVID SELBY in seiner Rolle als Michael Tyrone - er fuhr in dieser Serie immer den besagten Rolls-Royce - mit Lute-Mae Sanders (STELLA STEVENS) ein Strandpicknick. JEFF hatte die Idee, in die aktuelle Folge von "Falcon Crest" eine Art Remake dieser Szene mit DAVID als Richard einzubauen.
 
Richard sagt, er habe romantische Gefühle für Maggie bereits vor fünf Jahren entwickelt, als er sie zum ersten Mal in Angelas Haus gesehen habe. Es bleibt unklar, bei welchem Ereignis dies gewesen sein soll.
Die erste Gelegenheit wäre in Saison 2 die Trauerfeier für Carlo Agretti in # 022 gewesen. Doch dort sprach Richard nicht mit Maggie. Diese stand nämlich während seiner Anwesenheit nur im Hintergrund an der Tür zum Esszimmer; die beiden wurden weder einander vorgestellt noch bekam Richard Maggie überhaupt zu Gesicht, da er sehr rasch wieder verschwand.
Das ursprüngliche Drehbuch der aktuellen Folge beinhaltete eine Zeile, der zufolge die beiden von der Party zum Gründungsjubiläum am Ende von # 030 sprechen. Doch dieser Teil des Dialogs wurde in der Endversion gestrichen, weil eine solche "Hintergrundhandlung" bei dieser Party definitiv nicht das erste Treffen der beiden war. Denn ganz offensichtlich kannten sich die beiden schon vor dieser Episode (vergleiche insbesondere die Aufsichtsratssitzung im New Globe in # 030, an der auch Maggie teilnahm).
Die beiden müssen sich also wohl Anfang der 2. Spielzeit im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest - für den Zuschauer "unsichtbar" - im Hintergrund kennen gelernt haben. Aber bei welchem Anlass könnte dies wohl gewesen sein?
 
Ungereimtheit: Angela sagt zu Fred, Julia sei "dieses Jahr" ins Kloster gegangen. Sie kehrt aber schon 1986 nach River Bend zurück. - Die Autoren meinten offenbar "diese Saison" und waren bei der Formulierung unvorsichtig.
 

Die aus # 135 (vergleiche dort) und anderen Folgen bekannte Grünfläche auf dem Freigelände von CBS-MTM in der Nähe des Bürogebäudes 5 wird erneut als Spielplatz in Tuscany genutzt (Emma und Vince spielen mit Wendel). Wiederum ist hier auch Haus 8 der Studios zu sehen (vergleiche # 143 und 149).

 

Subtile Werbung: Vince trägt, wie auch schon Eric in # 129 und 131, Sportkleidung der Marke Fila.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass die Szene mit Angela und Vickie im Frühstückszimmer des Herrensitzes von Falcon Crest damit beginnt, dass Chao-Li ihnen Tee eingießt. Als er mit der Teekanne ins Zimmer kommt, sollte sich eine krankheitsbedingte Unsicherheit in seinem Gang zeigen. - Dieser anfängliche Teil der Szene wurde weggelassen.
 

Kennzeichen von Peters weißer langer Lincoln Town Car Limousine: 2NBO647 (siehe aber auch # 155). - Dieses Kennzeichen hatte schon Peters Rolls-Royce und in einer Folge sogar Angelas Rolls-Royce (vergleiche # 132). Die Arbeit der Requisiteure ist einfach lächerlich!

 
Fehler: Zunächst ist in der Nahaufnahme Peters linke Hand auf Tonys rechter Schulter, in der unmittelbar darauf folgenden Einstellung von gegenüber allerdings nicht mehr.
Es handelt sich wieder einmal um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Peter hat offenbar trotz seines weißen Rolls-Royce Corniche Cabrios (vergleiche # 150) auch weiterhin das silberne Rolls-Royce Corniche Cabriolet mit den braunen Verkleidungen an den Türen, wie an der Einspielung des Herrenhauses von Falcon Crest, vor dem der silberne Wagen bei seinem Besuch parkt, zu erkennen ist.
 
Die Ostseite des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes wird in dieser Episode als der internationale Flughafen von San Francisco verwendet. Zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes vergleiche bereits # 074.
Ursprünglich sollte die Szene vor CBS-Atelier 16 gedreht werden. Diese Pläne wurden jedoch kurzfristig geändert.
 

Das Wartezimmer in Dr. Ross' Praxis ist eine ständige Kulisse in den GMT STUDIOS in Culver City, CA (wo auch Julias Zellenblock aus Fairlawn in Staffel 3 aufgebaut war).

 
Zeitrahmen der Saison: Diese Episode spielt am Samstag, 07.03.1987, denn Meredith sagt, Kit sei vor zwei Wochen von San Francisco nach Zürich geflogen. Ihr Flug war am Samstag, 21.02.1987 (vergleiche # 149).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 4 eine Szene im Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest, in der Angela von Mrs. Whitaker erfährt, dass Chao-Li nicht, wie er sollte, zu weiteren Untersuchungen in Dr. Ross' Praxis geblieben, sondern mit einem Taxi nach Falcon Crest zurückgekehrt ist. Angela erfährt von ihrer Sekretärin, dass er im Trainingsraum im Keller des Herrenhauses ist. - Diese Szene wurde weggelassen.
 
Der Raum, in dem Chao-Li seine Tai-Chi-Übungen praktiziert, befindet sich, wie die vorausgehende Aufblende des Herrenhauses von Falcon Crest zeigt, dort im Keller. Dieser Raum ist, wie sich besonders an der Größe und der Position der Treppe zeigt, unterschiedlich im Vergleich zu dem in der Kellerei, in dem Lance üblicherweise sein Training durchführt (vergleiche beispielsweise # 112). - Zu den jedoch wieder verwendeten gleichen Teilen beider Kulissen vergleiche # 152.
 
Wie in # 101, wird auch diesmal ein Bademantel benutzt, um LORENZOs Tätowierung auf der rechten Schulter abzudecken, ohne sie überschminken zu müssen, obwohl in einer Nachtszene zu Beginn dieser Folge die Tätowierungen noch abgedeckt wurden.
 
Die Telefonnummer des Fernsehsenders in San Francisco (Maggie spricht über Kevins Adoption) ist (415) 555-1218.
 
Der Gerichtssaal im Tuscany County Courthouse, in dem Tonys Anklageverlesung und Kautionsanhörung stattfindet, ist eine ständige Kulisse in den GMT STUDIOS in Culver City, CA (wo auch Julias Zellenblock aus Fairlawn in Staffel 3 aufgebaut war). Diese Gerichtssaal-Kulisse wurde auch häufig für andere TV-Serien benutzt, darunter "Dallas" und "Dynasty" ("Denver-Clan").
 
Insider-Witz: Richter Pat Ambrose ist nach PATRICIA AMBROSE, der Verantwortlichen für Programmplanung bei LORIMAR, benannt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass in der letzten Szene Melissas Gesang wieder ertönt und das Folgenende mit ihrem Gesang ("Body and Soul") im Hintergrund weiterläuft, während Tony aus dem Gerichtssaal abgeführt wird. - Diese Idee wurde aufgegeben.
 
 
# 152 <6.25> Unglaubliche Geschichten (Loose Cannons)
 
Arbeitstitel: Unkontrollierte Archivaufnahmen (Runaway Stock Shots).
 
Drehort für die Straße im Stadtteil North Beach in San Francisco, in der sich der Safari Room befindet, ist eine Außenkulisse, die sich unweit von Atelier 11 an der My Three Sons Street auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS befindet. Vergleiche zu späteren Verwendungen # 165, 183, 185 und 223. - Etwa 2003 wurde diese Kulisse allerdings baulich stark verändert.
Eine weitere Kneipe in der Nähe heißt Little Mike's.
 
Wie von Arnie Sardi, dem Manager des Safari Room, in der vorherigen Folge vorgeschlagen, ist Melissas Künstlername nun Veronique the Seductive Socialite.
 
Auch Erics und Vickies Suite im Del Oro ist das übliche Bühnenbild wie für jede andere Suite im Kurhotel (vergleiche bereits # 132, 141 und 151). Zur Einsparung von Kosten wurden auch diesmal lediglich kleine Änderungen an Ausstattung und Mobiliar vorgenommen.
 
Subtile Werbung: Eric gießt sich und Vickie Champagner der Marke Perrier-Jouët (Fleur de Champagne) ein.
 
Das Drehbuch schlug ursprünglich vor, dass Gabrielles Kosename Gabby sein sollte, was allerdings nie umgesetzt wurde.
 
Fred Wilkinson spricht von der "Kellerei Gioberti Cumson". - Dies ist wohl kein offizieller Name, sondern wurde nur von Wilkinson genutzt. Denn das Weingut in der Holding von Gioberti Enterprises heißt nach wie vor Gioberti Winery.
 
Tonys Häftlingsnummer im Bezirksgefängnis von Tuscany ist 3356.
 
Die Einspielung von Genf / Schweiz - ein Blick in Richtung Südwesten über die Pont du Mont-Blanc zur Cathédrale Saint-Pierre - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.
Der Balkon in Genf, von dem aus Meredith mit Richard telefoniert, ist in Wirklichkeit eine eigens für diesen Zweck in der Nähe der CBS-MTM-Lagune (dazu siehe insbesondere # 113) aufgestellte Kulisse.
 
Fehler: In der Szene im Schlafzimmer im Gioberti-Haus stellt Maggie die Statue zunächst auf den Kaminsims zurück. In der unmittelbar darauf folgenden Einstellung aus der anderen Richtung steht die Statue allerdings wesentlich näher an dem Blumengesteck. Je nach Filmrichtung wechselt die Position der Statue auch im weiteren Verlauf der Szene.
Es handelt sich wieder einmal um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Das Bühnenbild der Weinkellerei von Falcon Crest ist im Vergleich zu dem in den vergangenen Jahren am häufigsten benutzten Raum (vergleiche das linke Standbild aus # 124) verändert. Allerdings wurde der in der aktuellen Folge gezeigte neue Raum (zweites Standbild) aus den gleichen Elementen zusammengesetzt, die nur anders arrangiert wurden.
Dasselbe gilt für den Kulissenbau des Kellerraums im viktorianischen Herrenhaus, den Chao-Li für seine Meditation und Tai-Chi-Chuan-Übungen benutzt (drittes Standbild); vergleiche zu diesem Raum im Übrigen bereits # 151.
 

Das bekannte Bleiglasfenster, das immer wieder im Herrenhaus von Falcon Crest zu sehen ist (vergleiche hierzu # 069, 099 und 155), ist in dieser Episode zwischen anderen gelagerten Gegenständen im Trainingsraum im Keller des Herrensitzes von Falcon Crest zu sehen.

 
Dr. Nu, Chao-Lis Arzt, hieß nach ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zunächst Dr. Wo.
 
Dr. Nus Praxis befindet sich in dem Gebäude Canton Bazaar an der Grant Street in Chinatown in San Francisco.
 
Fehler: Bei Chao-Lis Akupunkturbehandlung ist in der Nahaufnahme (Richtung Lance und Chao-Li gefilmt) am unteren rechten Bildrand Dr. Nus Hand zu sehen. In der unmittelbar folgenden Einstellung aus der Gegenrichtung steht der Arzt aber weiter entfernt.
Es handelt sich wieder einmal um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Insider-Witz: Chao-Lis Akupunkturbehandlung ist eine Anspielung darauf, dass der Schauspieler CHAO-LI CHI jahrelang Dozent am California Acupuncture College in Santa Barbara, CA war.
 
Emmas Vermögen beläuft sich auf $ 40 Millionen. - Vergleiche dazu bereits # 123.
 
Dans Haus - bislang eine verwahrloste Hütte - ist die gleiche Außenkulisse auf dem CBS-MTM-Grundstück, die schon mehrfach verwendet wurde: Die linke Seite sah man bereits zwischen # 122 und 130 als Wainwrights Hütte (Details siehe unter # 122); in # 132 war die Front als Wochenendhütte zu sehen; in # 142 war es Crawleys (Dans Anwalt) Haus. Zum späteren Einsatz als Haus der Ortegas siehe # 188. Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten.
 

Das Schild des Bezirks Tuscany in Wilkinsons Büro entspricht dem in # 145 (siehe dort) gezeigten. Auch diesmal lautet es auf "Tuscany Valley County".

 
Der Fassschlüssel, mit dem Saunders erschlagen wurde, wird auf der Grenze zwischen Falcon Crest und dem "Cumson-Weinberg" - damit ist wohl Keys Creek in der Holding von Gioberti Enterprises gemeint - gefunden. Es müssen also benachbarte Anwesen sein.
 
 
# 153 <6.26> Der Vielgeliebte (The Great Karlotti)
 

Die Luftaufnahme von San Francisco über das Banken- und Versicherungsviertel mit dem Lafayette Park im Vordergrund und der Oakland Bay Bridge im Hintergrund (in östliche Richtung gefilmt) ist eine zugekaufte Einspielung aus einem Filmarchiv, die aus der Zeit vor 1982 stammt, da das Gebäude 101 California noch nicht errichtet ist.

 
Subtile Werbung: Die Magazine The Village Voice und Tempo werden gezeigt (Emmas und Vinces Hochzeitsanzeige).
 
Insider-Witz: Der Limousinen-Service Wallengren in Chicago, der von Eric und Vickie genutzt wird, wurde nach dem Autor dieser Folge und dem überwachenden Produzenten der Serie, ERNIE WALLENGREN, benannt. Eine schöne Requisite!
 
Der Schalter dieser Autovermietung ist in Wirklichkeit der Eingangsbereich von Gebäude 2 der CBS-MTM STUDIOS, der auch schon für das Foyer von KRDC genutzt wurde (vergleiche # 074).
 
Die Nummer von Eric Stavros' Global Express National Kreditkarte ist 317 9090 842.
 

Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst, als Lance bei dem Besuch bei Tony im Gefängnis aufsteht: In der Vorschau (vor dem Vorspann) sieht man eine Weitwinkelaufnahme (linkes Bild); in der Folge selbst ist eine Nahaufnahme aus der anderen Richtung zu sehen.

 
Fehler: Als Vince im Wohnzimmer des Herrensitzes von Falcon Crest zu Chao-Li aufsieht, blickt er hinter Lance. Chao-Li steht aber rechts von Vince.
 
Fehler im Bühnenbild des Del Oro: Neben der Eingangstür ist eine Wand oder ein überbreiter Türrahmen zu sehen (Pflanze davor). Dieser Bereich der Kulisse ist viel breiter als der in Wirklichkeit dort befindliche Türrahmen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Angela beim Betreten der Lobby des Del Oro zufällig Melissa und Dan sehen sollte. Sie bekommen dies nicht mit. Angela reagiert auf die vertrauensvolle Zweisamkeit der beiden mit einem sorgenvollen Blick. - Diese Szene wurde weggelassen.
 

Die Einspielung von Boston, MA stammt aus einem Filmarchiv. Sie zeigt den Stadtteil Beacon Hill vom Charles River Reservation Park aus (Filmrichtung Südosten).

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen gegen Ende von Akt 2 vor, dass Chase und Maggie in einem Mietwagen an der Straße vor dem Haus von Wainwrights Zwillingsbruder in Boston ankommen, bevor sie schließlich auf die Eingangstür zugehen. - Dieser Teil der Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen weggelassen.
 

Der zweite Einspieler von Boston, MA stammt ebenfalls aus einem Filmarchiv. Es handelt sich um einen Blick Richtung Nordosten auf die Innenstadt mit dem Boston Commons Park im Zentrum sowie die Boylston Street (rechts neben dem Gebäude mit dem Türmchen) und die St. James Avenue mit dem John Hancock Tower (ganz rechts).

 

Die Kulisse, die als Haus von Wainwrights Zwillingsbruder in Beacon Hill genutzt wurde, ist das gleiche Set wie Chases neues Haus in Tuscany Valley. Es wurde lediglich etwas umdekoriert und neu möbliert; ferner wurde die Doppeltür zu dem begehbaren Wandschrank entfernt.

 
Seltsam: Warum erfuhr Cole bei seinen Recherchen über Jeff in Boston in # 126 nichts von dessen Zwillingsbruder? - Die Autoren hatten damals offenbar selbst noch nicht diese Idee.
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Folge spielt zwei Monate nach Kevins Geburt. Da er spät im Januar 1987 geboren wurde, muss es jetzt wohl gegen Ende März 1987 sein.
 

Der Anbau des New Globe wird wieder von dem Verwaltungsgebäude von CBS-MTM dargestellt (vergleiche auch # 148 und - zur generellen Verwendung dieses Gebäudes - # 074). Diesmal wird die Szene aber auf der Nordterrasse gefilmt, die üblicherweise das Restaurant Blainfield's darstellt (siehe z.B. # 145).

 
Fehler: In der Szene vor dem Anbau des New Globe ist Richards Hand in der ersten Einstellung (Nahaufnahme) an der Tür seiner Limousine, in der nächsten (Weitwinkel) aber nicht mehr.
Es handelt sich wieder einmal um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Die Innenaufnahmen des Hotels in Boston, in dem Maggie und Chase übernachten, stammen aus dem Foyer des Verwaltungsgebäudes von CBS-MTM. - Dieses wurde in # 147 bereits als Hotel in San Francisco verwendet; vergleiche auch # 074 zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes.

 
Subtile Werbung: Wendell erwähnt Inspector Gadget, die Titelrolle einer Zeichentrickserie aus den 1980ern.
 
Insider-Witz: Harry Baum, der von Angela angeworbene Produzent für Melissas Schallplatte "Tuscany Queen", der früher die Platte "I Stabbed My Foot" von den "Mud Eaters" produzierte, nennt Angela "Babe". Angela wiederholt sodann: "Babe, in der Tat." - "Babe" ist einer von JANE WYMANs Spitznamen am Set.
 
Auf dem Grabstein kann man erneut die richtige Schreibweise von Wainwright lesen: Jeffrey Wainwright. Vergleiche hierzu auch # 119.
 
Drehort ist die Lagune auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS, die bereits für andere Zwecke in # 089 (Einzelheiten siehe insbesondere dort), 113, 124, 131, 144 und 146 eingesetzt wurde. Der Zaun und das Tor sind übrigens dieselben Requisiten, die in # 147 bereits für den Gioberti-Familienfriedhof Verwendung fanden.
 

Der dritte Einspieler von Boston, MA stammt ebenfalls aus einem Filmarchiv. Es handelt sich um einen Blick Richtung Nordosten auf die Innenstadt - die Kreuzung Commonwealth Avenue und Clarendon Street.

 
Maggies Hotelzimmer in Boston ist dieselbe Innenkulisse wie die, die üblicherweise das Schlafzimmer in der Agretti-Villa darstellt. - Zur Kostenersparnis wurden lediglich geringfügige Änderungen durchgeführt.
 
Insider-Witz: "Manchmal wünsche ich mir, ich würde eines Morgens aufwachen und feststellen, dass das ganze vergangene Jahr nur ein böser Traum war." - Maggies Dialog über die schwierige Zeit in ihrem Leben ist eine schonungslos kritische Anspielung der Autoren auf die "Traumstaffel" 1985/86 ihrer Kollegen bei "Dallas" (auch von LORIMAR produziert). Die "Traumstaffel" ist eine der am kontroversesten diskutierten Entscheidungen der TV-Geschichte; dort hatten die Produzenten die Ereignisse einer gesamten Saison einfach ausgelöscht, indem sie sie zum Albtraum einer Figur (Pamela Barnes Ewing, gespielt von VICTORIA PRINCIPAL) erklärten.
 
Fehler: In der Szene im Herrenhaus von Falcon Crest sieht Musikproduzent Harry Baum in der Weitwinkeleinstellung von Veronique (Melissa) weg, in der der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme allerdings zu ihr hin.
Dies ist wieder einmal der typische bereits unter # 011 (Lance und Lori) beschriebene Fehler.
 
Fehler: Als Melissa im Herrenhaus von Falcon Crest von Angela bloßgestellt wird, ist die Haltung von Dans Händen in unmittelbar aufeinander folgenden Aufnahmen unterschiedlich. In der Großaufnahme sind sie in seinen Hosentaschen, in der Weitwinkeleinstellung sind seine Arme verschränkt.
Dies ist wieder einmal der typische bereits unter # 011 (Lance und Lori) beschriebene Fehler.
 
Fehler: Maggie sagt zu Richard, Chases Großvater habe das Gioberti-Haus gebaut. - Allerdings war der Erbauer nicht Jasper, sondern Joseph, Chases Urgroßvater, wie aus Saison 1 bekannt ist.
 
Die Church of Our Saviour in San Gabriel, CA wird erneut als Drehort genutzt. Diesmal stellt sie eine Kirche im Tuscany Valley dar, ebenso wie später in # 207. Früher wurde sie bereits als Kirche eines Klosters in Marysville verwendet (vergleiche # 099).
 
Die Innenkulisse für das Pfarrhaus besteht aus Teilen des Bühnenbildes, das in # 147 für die Suite von Peter in einem Hotel in San Francisco und in # 144 und 148 für das Restaurant Henri's sowie in # 150 für Tonys Hotelzimmer verwendet wurden (vergleiche auch # 147).
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war eine Szene vorgesehen, in der Richard und Maggie sowie Chase und Gabrielle gleichzeitig am Eingang zur Kirche zu Emmas Hochzeit ankommen; sie fühlen sich sichtlich unwohl beim Anblick des jeweils anderen Paares. - Dieses Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen weggelassen.
 
Bei Emmas Einzug als Braut in die Kirche wird RICHARD WAGNERs Brautchor "Treulich Geführt" aus "Lohengrin" gespielt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen für das spannende Episodenende vor, dass Lance und Angela entdecken sollten, dass Chao-Li über eine der Kirchenbänke gestolpert war. Sie rennen zu ihm, Angela nimmt seine Hand, während der nach Luft ringt: "Mrs. Channing - ich muss... heim... gehen." Er schließt seine Augen. Angela sagt verzweifelt: "Ich werde dich nicht sterben lassen, Chao-Li. Hörst du?" Während sie weint, erfolgt die Abblende. - Diese Idee wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen aufgegeben.
 
 
# 154 <6.27> Kettenreaktion (Chain Reaction)
 
Seltsamerweise wird ROBERT STACK trotz seines Auftritts in eigens neu gefilmten Rückblenden in dieser Episode nicht in der Liste der Schauspieler aufgeführt - ein peinliches Versehen.
 
Die Außenansicht des Klosters in den Schweizer Alpen, in dem Kit Nick versteckt hält, ist in Wirklichkeit Schloss Neuschwanstein in der Nähe des Ortes Schwangau / Deutschland. Es handelt sich um zugekaufte eine Einspielung aus einem Filmarchiv. In # 183 wird eine sehr ähnliche Ansicht des Schlosses erneut gezeigt (vergleiche dort).
 
Die Innenaufnahmen wurden in derselben Kirche gemacht, die bereits in # 122 als die Tuscany Valley Mission zum Einsatz kam, in der Angela und Peter heirateten.
Es handelt sich um die San Fernando Mission Rey de España in Mission Hills, CA. Näheres hierzu unter # 122.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen als Hintergrundmusik für Kits Besuch bei Nick im Kloster "Carmina Burana" in einer angsteinflößenden Version vor. Für die Endfassung der Folge komponierte MARK SNOW jedoch eine spezielle Hintergrundmusik.
 
Fehler: Kits Hand ist in der ersten Einstellung (Richtung Nick gefilmt) an Nicks Kinn; in der unmittelbar folgenden Einstellung (Richtung Kit gefilmt) hat sie ihre Hand aber bereits zurückgezogen.
Es handelt sich wieder einmal um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Alpen wurden nicht eigens für diese Folge gefilmt. Die Clips mit dem Rolls-Royce, der alpine Straßen entlangfährt, stammen aus einem anderen Film.
JEFF FREILICH musste nach dem speziellen Modell (Rolls-Royce Silver Cloud II) suchen, um es für die Innenaufnahmen mit Kit und Garth und die Nahaufnahmen am Flughafen zu mieten.
Entgegen verbreiteten Gerüchten handelt es sich bei dem Fahrzeug nicht um ein- und dasselbe wie Angelas Rolls-Royce; gleichwohl ist es natürlich dasselbe Modell.
 
Sämtliche Aufnahmen stammen allerdings nicht aus der Schweiz, sondern aus Frankreich in der Nähe des Mont-Blanc.
Die erste Einstellung, in der der Rolls-Royce durch das Gebirge fährt, zeigt die Route de Saint-Gervais in Combloux.
 
Das Straßenschild in den Alpen weist den Weg nach Chamonix / Frankreich. Es handelt sich um ein französisches Schild. Drehort ist die früher zweispurige, heutige vierspurig ausgebaute Nationalstraße N 205 (bzw. Europastraße E 25) bei Les Houches / Frankreich.
Garth und Kit fahren also von dem Schweizer Kloster durch Frankreich, um zum Flughafen in der Schweiz zu gelangen. Der Grund für den Umweg wird nicht erläutert.
 
Die Innenaufnahmen im Rolls-Royce mit Garth und Kit (während der Fahrt) entstanden auf dem Parkplatz der San Fernando Mission Rey de España (siehe oben). Die durch die Autofenster sichtbaren Berge und Straße sind jedoch ein mittels Blue-Screen-Technik in der Nachbearbeitung hinzugefügter Ersatz des echten Hintergrunds; diese Außenaufnahmen, die eine Alpenstraße in der Nähe des Mont-Blanc zeigen, sind aus einem Filmarchiv zugekauft.
Schweizerisches Kennzeichen des weißen Rolls-Royce: GE 46803.
 
Kit und Garth sprechen im Rolls-Royce deutsch - in der Originalversion mit englischen Untertiteln. Als Kind deutscher Eltern spricht CARL HELD so gut wie akzentfrei. Schon in # 149 war sein Deutsch zu hören.
Die Durchsagen am Schweizer Flughafen werden im Original ebenfalls auf deutsch gemacht - gute Detailarbeit. Fraglich ist allerdings, wo genau dieser Flughafen liegt. Wenn er im französischsprachigen Teil der Schweiz wäre, was wegen der Nähe zu Frankreich (vergleiche obige Überlegung zum Wegweiser nach Chamonix) naheläge, müssten die Durchsagen - zumindest auch - in französischer Sprache erfolgen. Denkbar wäre allerdings auch, dass Kit und Garth von der französisch-schweizerischen Grenze aus zu einem weiter entfernten Flughafen im deutschsprachigen Teil der Schweiz gefahren sind.
 
Die Flughafen-Szenen in der Schweiz und in San Francisco wurden am Flughafen von Van Nuys im Großraum Los Angeles gedreht.
 
N61108 ist die Zulassungsnummer von Richards Jet.
 
Die Außenaufnahme des Flugzeugs in den Wolken zeigt ein anderes Modell eines Jets (sechs seitliche Fenster) als die Aufnahmen am Boden (drei Fenster). - Die Aufnahmen in der Luft sind nicht speziell für diese Folge gedreht, sondern aus einem Filmarchiv zugekauft (vergleiche auch # 156).
 
Ungereimtheit: Chao-Li erzählt, dass seine Familie seit der Zeit seines Vaters im Herrenhaus von Falcon Crest arbeitet. - In # 147 erzählte Angela Vickie jedoch, dass schon Chao-Lis Großvater Geschichten über Joseph und Tessa erzählt hat.
Erklärung: Chao-Lis Großvater hat zwar für Joseph und Tessa gearbeitet, aber wahrscheinlich noch nicht als Major Domus, sondern vielleicht als einer der chinesischen Arbeiter, die die unterirdischen Tunnel auf dem Weingut angelegt haben.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst: Als Melissa im Foyer des Herrenhauses sagt, sie werde noch verrückt, ist dies in der Vorschau eine Nahaufnahme; in der Szene selbst wird dieser Augenblick in der Totale mit Melissa und Angela zusammen gezeigt.
 
Anspielung auf die Filmindustrie: Melissa findet, sie sehe auf dem Cover ihrer LP so aus wie "Frankensteins Braut" ("The Bride of Frankenstein") - wie der gleichnamige Filmtitel.
 
Melissas geheime Wohnung liegt Angela zufolge auf dem Nob Hill in San Francisco.
Ungenauigkeit: Der Drehort, der in # 148 eingeführt wurde, zeigte aber eine Wohnanlage nahe dem Embarcadero.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen für die Abschiedsszene zwischen Maggie und Chase in der Gioberti Winery, in der sie sich auf ihre Scheidung einigen, einen letzten Kuss zwischen den beiden vor. Dies wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen zu ihrer Umarmung umgestaltet.
 

Kennzeichen von Richards schwarzer Cadillac Fleetwood Limousine: 2UB1754.

 

JOE STONE, der bereits verschiedene Rollen spielte (vergleiche # 149), stellt nun einen Gehilfen von Lance bei Kits Entführung dar.

 
Die Telefonnummer des Wartungsnotdienstes am Flughafen von San Francisco lautet: (415) 555-1711.
 
Anspielung auf die Filmindustrie: Melissa will sich mit Dan im Coit Café um "12 Uhr mittags" (wie der Filmtitel; im Original "High Noon") treffen.
 

Kamerafehler: In der Lobby des Del Oro ist für einen Augenblick am oberen Bildschirmrand zu sehen, dass die Decke fehlt; man sieht einen Balken und darüber die Stahlgerüste über der Kulisse, an denen die Scheinwerfer des Filmateliers befestigt sind.

 
Insider-Witz: Gollance Self Storage, das Lagerhaus, in dem Lance Kit gefangen zu halten versucht, ist nach dem Co-Produzenten der Serie, RICHARD GOLLANCE, benannt. Nette Requisite!
Drehort für die Außenansicht ist übrigens eine der Hallen auf dem Flughafen von Van Nuys, CA.
 
In dieser Episode gibt es zwei Anspielungen auf den berühmten Film "Casablanca":
Zum einen Richards und Maggies berühmte "Casablanca-Nacht" - eine Überraschung von Richard für Maggie, deren Lieblingsfilm "Casablanca" ist. Das elektrische Klavier spielt das Lied "As Time Goes by", das in "Casablanca" zum Einsatz kam. Aus diesem Film stammen auch die entsprechenden Zitate, die Richard spricht, u.a. am Morgen nach der "Casablanca"-Nacht: "Here's looking at you, kid" ("Ich schau' dir in die Augen, Kleines").
Zum anderen die Rückblende mit Roland und Susan (Kit) am Flughafen, die an die Abschiedsszene zwischen HUMPHREY BOGART und INGRID BERGMAN in "Casablanca" erinnert. ROBERT STACK trägt sogar einen Mantel und Hut, der HUMPHREY BOGARTs Kleidung aus "Casablanca" ähnelt.
 
Hintergrundmusik: JEFF FREILICH und HOWARD LAKIN, die Autoren dieser Episode, wollten ursprünglich "I Can't Get Started" von BUNNY BERRIGAN und "This Love of Mine" von TOMMY DORSEY und FRANK SINATRA als Hintergrundmusik für die Liebesszene zwischen Maggie und Richard in ihrer "Casablanca"-Nacht einsetzen. Schließlich komponierte jedoch MARK SNOW eine neue Hintergrundmusik: eine Verschmelzung von Elementen aus "Maggies Thema" (vergleiche # 137) und "Richards Thema" (vergleiche # 138), kombiniert mit neuen Teilen, um eine hoch emotionale Hintergrundmusik zu kreieren.
 
Unterschiedliche Aufnahmen: In der Vorschau vor dem Vorspann ist ein intensiver, leidenschaftlicher Kuss zwischen Richard und Maggie in ihrer "Casablanca-Nacht" zu sehen, während die Szene in der aktuellen Episode selbst eine nähere Aufnahme ihrer Küsse zeigt.
 
Fehler: In der Szene, in der Chase klar wird, dass Melissa Kevins Adoption arrangiert hat, stammen die Nahaufnahmen aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Lance den Briefumschlag zuerst mit der rechten, in der darauf folgenden Einstellung aber in der linken Hand hält.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Auf dem Briefumschlag, in dem Melissa Chases gestohlene Blutprobe zugeschickt wurde, ist ihre Adresse zu lesen: 12 Lake Road, Tuscany Valley, CA 90058. - Die Requisite ist aber fehlerhaft. Es mutet äußerst merkwürdig an, dass Tuscany eine Postleitzahl von Vernon (einem Stadteil von Los Angeles) haben soll. Vergleicht man andere Postleitzahlen von Tuscany (z.B. Del Oro in # 173), müsste sie richtigerweise mit "945-", keinesfalls aber "900-" beginnen.
Vergleiche zu den Anschriften der Agretti-Villa ferner # 172 und 187.
 
Das Restaurant mit der großen Terrasse, in dem die Hauptcharaktere - diesmal Melissa und Dan - oft essen (es ist eigentlich die Nordseite des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes; vergleiche vor allem # 074), heißt ab dieser Folge Coit Café. Zuvor war der Name Blainfield's. - Vermutlich eine Umbenennung wegen Eigentümer- oder Pächterwechsels.
Wie die Aufblende zeigt, soll es in der Nähe des Coit Tower auf dem Telegraph Hill in San Francisco liegen.
 
Dan erwähnt die Verfilmung von LEO TOLSTOIs Roman "Krieg und Frieden".
 
Fehler: Während der Szene mit Melissa und Dan auf der Terrasse des Coit Café hat Melissa in jeweils unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen - je nach unterschiedlicher Filmrichtung - eine andere Haltung ihrer linken Hand.
Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Die Kassiererin aus dem Coit Café war bereits in # 149 als Gast auf Vickies und Dans Verlobungsfeier und in # 151 (siehe dort) im Publikum im Safari Room zu sehen, als Melissa dort als Veronique auftrat.

 

Zum Schild "Tuscany County" in einem weiteren Gerichtssaal des Tuscany County Courthouse vergleiche bereits # 152.

 
Der Staatsanwalt (dargestellt von einem nicht im Abspann aufgeführten Statisten), der in Tonys Prozess neben Bezirksstaatsanwalt Fred Wilkinson sitzt, ist bereits aus Lances Prozess in # 091 und 092 bekannt, wo er neben Bezirksstaatsanwältin Caroline Earle zu sehen war. Vergleiche auch # 102, 104, 106, 123, 128, 130 und 136.
 

Die Protokollführerin in Tonys Strafprozess im Bezirksgericht von Tuscany (dargestellt von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin) ist die bereits aus diversen Gerichtsverfahren bekannte Stenotypistin (siehe # 054, 057, 091, 098 und 122).

 
Der Drehort für die Straße im Tuscany Valley (Chase und Maggie treffen zufällig auf Dan) ist die Wentworth Road in Sunland nahe dem Hansen Dam im Großraum L.A. Die erste Einstellung ist in etwa von der Kreuzung der Wentworth Street mit den beiden Straßen Coal Canyon Road und Shadow Hills Avenue Richtung Süden aufgenommen. Damals befand sich dort noch kaum Bebauung. Die spätere Einstellung (Chases abruptes Wenden und das Gespräch mit Dan) ist dann in einer langgezogenen Kurve etwas weiter nördlich in beide Richtungen gefilmt.  
Unterschiedliche Versionen in der Vorschau und der Szene selbst bei Chases und Maggies Suche nach Dan: In der Szene sieht man einen anderen Take (rechtes Bild), nämlich eine deutlich näher aufgenommene Version der rasanten Drehung von Chases Porsche 928, als in der Vorschau (vor dem Vorspann).
 
Wilkinson listet Kits Namen auf: Offensichtlich ist ihr richtiger Name Susan Cameron. Kit Marlowe ist nur der Falschname, den sie am häufigsten nutzt. Weitere Infos zu ihren Falschnamen unter # 128, 132, 147 und 149.
Insider-Witz: Susan Cameron ist der Name von KIM NOVAKs damaliger Agentin. Der Name für die Rolle war KIMs eigene Idee.
 
Anspielungen auf das wirkliche Leben: Wilkinson erwähnt die US-Präsidenten GEORGE WASHINGTON (1732 - 99), ABRAHAM LINCOLN (1809 - 65) und ANDREW JACKSON (1767 - 1845).
 
Der Flughafen in den Rückblenden mit Kit, Roland und Nick ist in Wirklichkeit die Fabrikhalle der CBS-MTM STUDIOS, in der Requisiten und Bühnenbilder gebaut werden. Sie war schon als Lagerhalle in San Francisco in # 141 (vergleiche dort) zu sehen.
 
In den Rückblenden wird der kleine Nick Cameron, Susans (Kits) Sohn, von NICHOLAS FREILICH, JEFF FREILICHs Sohn, dargestellt. - Die Idee für den Vornamen dieser Figur kommt übrigens auch daher, dass JEFFs Sohn Nick heißt.
 
 
# 155 <6.28> Verzweiflung (Desperation)
 

Der Drehort für den internationalen Flughafen von San Francisco (Parkplatz) ist ein Parkplatz des Long Beach Airport in Long Beach, CA.

 

Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Szene in # 154 und im Rückblick: Im Rückblick (vor dem Vorspann) sieht man eine andere Einstellung, als Kit den Gerichtssaal betritt (rechtes Bild) als in der Szene in der vorherigen Folge.

 
FBI-Agent Taylor hieß in früheren Drehbuch-Entwürfen Jacobson.
 
Fehler: Zuerst legt Richard den Revolver mit dem Griff Richtung Fenster auf den Tisch in seinem Büro im New Globe. Nach Richards und Maggies Umarmung zeigt der Griff aber Richtung Richard und Maggie.
Es handelt sich auch hier wieder um den typischen Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Maggie übernachtet während der FBI-Suche nach Melissa und Kevin im Mark Hopkins Hotel auf dem Nob Hill in San Francisco. Der Name des Hotels wird in der Serie nicht erwähnt.
Ursprünglich sollte dem Drehbuch zufolge aber das Fairmont Hotel eingespielt werden.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe schlugen gegen Ende von Akt 1 eine Nachtszene in Chases Büro in San Francisco vor, in der er um 3:00 Uhr morgens Angela anruft. Diese ist in ihrem Schlafzimmer auf Falcon Crest empört darüber, dass er ihre Privatnummer habe, doch er entgegnet, er kenne diese schon seit Jahren. Der einzige Zweck seines Anrufs ist, sie wegen ihrer Verstrickung in Kevins Entführung durch Melissa als "giftige alte Hexe" zu beschimpfen. - Diese Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen völlig verändert und zu Chases Wutanfall umgestaltet, als er in Taylors Anwesenheit seinen Schreibtisch leerfegt.
 

Das Haus in San Francisco, in dessen Nähe sich Melissa kurzzeitig aufhält, ist Bungalow 9 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS, der hinter dem vielgefilmten Park (vergleiche # 135) liegt. Er ist bereits aus # 124 und 142 in jeweils anderer Verwendung bekannt.

 
Insider-Witz: Sirmons, die Autowaschanlage und Tankstelle (siehe Logo am Overall des Mitarbeiters) in San Francisco, vor der Melissa den goldfarbenen Volvo 740 stiehlt, ist nach PAUL THORNTON SIRMONS, dem ersten Regieassistenten der Serie, benannt.
 
Drehort ist das Lagerhaus mit Tankstelle der Transportabteilung der CBS-MTM STUDIOS, das bereits aus # 113, 117 und 144 bekannt ist (vergleiche jeweils dort).
 

Kennzeichen des weißen Honda Civic (Modelljahr 1986) in der Autowaschanlage Sirmons in San Francisco: 1AIO889.

 

Der Hafen von San Francisco ist in Wirklichkeit eine Übersichtsaufnahme über den Hafen von Los Angeles; San Pedro links, Terminal Island in der Bildmitte. Der Hafen von Long Beach ist weiter rechts in der Einspielung zu sehen.

 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte in der Szene in Akt 2 im Frühstückszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest, als sich Peter und Angela das echte und das von Richard manipulierte Videoband von Kit ansehen, auch Kit selbst mit dabei sein. Es sollte hier zu einer Aussöhnung zwischen ihr, Peter und Angela kommen, wobei Kit auch gesteht, dass sie Angelas Scheckformulare gestohlen und dies auf Richards Empfehlung Eric in die Schuhe geschoben habe. - Kit wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen aus dieser Szene entfernt.
 
Richard trifft sich mit seinem Kontakt zur Unterwelt von San Francisco, Mike Breslin, auf einem Basketball-Platz neben der Fabrik- bzw. Lagerhalle von Al's Bakery, einer Großbäckerei in San Francisco.
Drehort ist ein Teil des Freigeländes der CBS-MTM STUDIOS neben Atelier 14.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass in der Szene auf dem Basketball-Platz auch Mike Breslins Sohn Ken zu sehen sein sollte, der Richard als Breslins Nachfolger vorgestellt wird, nachdem er bereits einen Teil von Mikes Geschäften übernommen hat. - Diese Rolle wurde bei den Überarbeitungen als überflüssig erachtet und gestrichen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe siedelten die Szene mit Kits und Tonys Gespräch darüber, dass sie die Kaution verfallen lassen und sich nicht einer Anklage wegen versuchten Mordes stellen will, im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest an - nach Kits Versöhnung mit Peter und Angela (siehe oben). - Bei den Überarbeitungen des Drehbuchs wurde diese Szene in die Suite ins Del Oro verlegt.
 
Fehler: Bei der Ablieferung von Richards Geschenk für Maggie im Mark Hopkins Hotel schreibt der Angestellte zunächst etwas auf das Papier auf seinem Klemmbrett, in der unmittelbar darauf folgenden Einstellung allerdings nicht mehr.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Maggie am Ende von Angelas provokantem Besuch bei ihr im Mark Hopkins eine Kaffeetasse nach ihr werfen sollte, die dann an der Wand zerschellt. - Dieser Teil wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen weggelassen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass in den Szenen mit Emma im Del Oro (sie ruft zum Boykott des Hotels auf) und danach im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest ein lebender Falke mit einer Haube auf dem Kopf dabei sein sollte (wahrscheinlich Lances Falke Apollo). Im Del Oro sollte sie dem Raubvogel theatralisch aus einer Plastiktüte rohes Fleisch geben, um Angelas Rohheit zu unterstreichen. Nach dem Gespräch zwischen Angela und Lance im Wohnzimmer, das Eingang in die Endfassung der Folge fand, sollte zu sehen sein, wie Angela den Schlüssel zum Turmzimmer umdreht und damit offenbar Emma eingesperrt hat. Chao-Li hält den Falken. Danach machen sich er und Angela auf den Weg ins Erdgeschoss, wobei Angela bemerkt, Emma habe es sowieso immer auf dem Dachboden gefallen.
Die Idee mit dem Falken wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen aufgegeben. Dass Emma - was letztlich an Saison 1 erinnert hätte - eingesperrt werden sollte, wurde ebenfalls gestrichen.
 
Die Einspielung von San Francisco ist eine nach Südwesten gerichtete Luftaufnahme über den Embarcadero (Hyatt Regency und Embarcadero Center im Zentrum), die dann über verschiedene Piers, beginnend ab dem Ferry Building hinweggeht und das Banken- und Versicherungsviertel im Hintergrund zeigt. Die Aufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 gefertigt und setzt den in # 098 erstmals und in der aktuellen Staffel als CESAR ROMEROs Vorspann-Hintergrundbild verwendeten Hubschrauberflug fort; aus demselben Flug stammen auch die im Flugverlauf späteren Motive aus # 053 (dort Flug über die Piers 47 und 45) und # 087 (Hyde Street Pier).
 
Die aus # 135 (vergleiche dort) und anderen Folgen bekannte Grünfläche auf dem Freigelände von CBS-MTM in der Nähe des Bürogebäudes 5 wird diesmal als Park in San Francisco genutzt (Streit zwischen Angela und Chase).
 
Das Gespräch zwischen Chase und Vickie war in frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge in einem Café in San Francisco angesiedelt. Die Szene wurde erst in den Park verlegt, als die Autoren das Gespräch zwischen Angela und Chase anfügten.
 

Die Einspielung der Golden Gate Bridge mit einem Panorama auf San Francisco im Hintergrund ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Gefilmt ist von der Conzelman Road (Golden Gate National Recreation Area) in Richtung Südosten. Ein späterer Teil derselben Archivsequenz wurde bereits in # 024 eingesetzt.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Lance erwähnt die Formel 1 (Sportveranstaltung).
 
Kennzeichen von Lances neuem Rennwagen: DINA 1. - Vergleiche aber # 167.
 
Zeitrahmen der Saison: Da auf Lances Sportauto die Plakette der Kfz-Zulassungsstelle "April 88" angibt, muss es mittlerweile bereits April 1987 sein, denn die Zulassungen werden von der Behörde auf jeweils ein Jahr vergeben.
 
Subtile Werbung: Auf Lances Rennwagen sind Reifen der Marke Goodyear aufgezogen.
 
Die Innenansicht der Garage im Tuscany Valley stammt von dem Lagerhaus der Transportabteilung der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER), die bereits als die Garage von Falcon Crest zum Einsatz kam (siehe # 125 und 139).
Subtile Werbung: Die Außenaufnahme der Garage zeigt ein Schild der Lagerfirma EZ Storage.
 
Die Szene, in der Peter Kit mit seiner Limousine abholt, wurde auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS gefilmt. Der vielgefilmte Zaun an der Gunsmoke Avenue (beachte # 086) ist links zu sehen. Das Gebäude rechts am Bordstein, das ein Gebäude auf dem Grundstück des Del Oro darstellen soll, ist die Front von Haus 8. In # 143 (siehe dort) war dieses bereits als Ridley County Police Department zu sehen; vergleiche auch # 160. Seiten- und Rückansicht sind von anderen Verwendungszwecken bekannt, so z.B. als Tuscany Valley Vinters Club aus # 143 und Play Mountain Day Care Center aus # 149.
 
Kennzeichen von Peters weißer Lincoln Town Car Limousine: 3E28889. - In # 151 hatte der Wagen noch das Kennzeichen 2NBO647.
 
Unklar: Woher weiß Tony, von welchem Flughafen aus Kit und Peter abfliegen wollen? - Hat ihm dies möglicherweise Angela mitgeteilt, die Tony schon längst aus dem Tal vertreiben wollte?
 
Die Außenaufnahme des startenden Flugzeugs zeigt ein anderes Modell eines Jets (6 seitliche Fenster) als die Aufnahmen am Boden (3 Fenster). Die beiden Flughafenszenen (Wilkinson am Tuscany Valley Airport sowie Peter, Kit und Tony auf einem kleinen Flughafen in der Nähe des Tals) stammen vom Long Beach Airport.
Die Szene, in der das Flugzeug mit Peter, Kit und Tony abhebt, ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Diese Filmsequenz wurde auch in anderen Produktionen verwendet, unter anderem im Vorspann von "Hart to Hart" ("Hart aber herzlich").
 
Anspielung auf die griechische Mythologie: Peter bezeichnet seinen Abschiedsbrief an Angela als eine Büchse der Pandora. - Pandora war die erste Frau auf der Erde, die die Menschheit für den Feuerdiebstahl durch Prometheus bestrafen sollte und Unheil brachte.
 
In der Szene mit Chao-Li in Emmas Schlafzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest ist vor dem Bett ein mysteriöser Schatten (offenbar vom Filmteam bzw. der Ausrüstung) zu sehen, der von links nach rechts wandert.
 
Die Innenkulisse eines weiteren Flurs in einem der oberen Stockwerke des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest, die für diese Staffel neu gebaut wurde, ist unterschiedlich im Vergleich zu den früheren, die aus # 001, 004, 005, 047, 066, 099, 102, 103 und 132 bekannt sind (vergleiche im Detail # 066, 099 und 132). - Es muss sich wohl wieder um einen anderen Teil des Hauses handeln.
 

Auffällig bezüglich des Dachboden-Sets des Herrenhauses von Falcon Crest ist, dass - wenn auch an anderer Stelle - das bekannte Bleiglasfenster wieder auftaucht, das bereits früher an anderen Stellen zu sehen war (vergleiche hierzu # 069, 099 und 152).

 
Ungereimtheit: Wie kann Emma, wenn sie gemäß # 105 Höhenangst hat, jetzt auf dem Dach des Herrenhauses von Falcon Crest stehen und mit Selbstmord drohen? - Oder ist das gerade die besondere Dramatik, mit der sie ihren Selbstmord in Szene setzen will?
 
Zu den Szenen mit Emma auf dem Dach des Herrenhauses von Falcon Crest vergleiche ausführlich # 156.
 
Für die s/w-Rückblende mit der jungen Angela nach der Geburt ihres ersten Kindes wurden Szenen aus dem Film "The Blue Veil" ("Das Herz einer Mutter") mit JANE WYMAN aus dem Jahr 1951 genommen. Auch wenn die Rückblende 1942 spielen soll (wie sich aus # 157 ergeben wird), ist dies hervorragend gemacht!
 
Im Gegensatz dazu gingen die Autoren aber historisch gesehen mit Julias Alter weniger sorgfältig um: Während die frühen Jahre der Serie darauf hindeuteten, Julia sollte das älteste von Douglas' und Angelas Kindern sein, erwähnt Peter in seinem Abschiedsbrief, Richard sei Douglas' und Angelas erstgeborenes Kind - was also belegt, dass Julia jünger als Richard sein muss. Vor dem Hintergrund, dass Richard, wie aus # 156 und 157 bekannt, 1942 geboren wurde, kann Julias frühestes Geburtsjahr 1943 sein. Im Hinblick darauf, dass Lance 1960 geboren wurde, wie sich aus # 001 (siehe dort) und # 025 ergibt, muss Julia erst 17 gewesen sein, als er geboren wurde. Um vollends Verwirrung zu stiften - Lances Halbbruder Pater Christopher sollte älter als Lance sein, was Julia bei seiner Geburt noch jünger macht.
Obgleich möglich und die wohl einzig logische Erklärung, erscheint es insbesondere für die späten 1950er bzw. frühen 1960er etwas unrealistisch, dass Julia erst 17 war, als sie Lance zur Welt brachte und Tony heiratete, und sogar noch jünger, als sie Chris gebar.
 
Die Verfolgungsjagd auf Melissa in der Hafengegend von San Francisco ist nahe dem Hafen von Los Angeles (San Pedro) in Wilmington, CA gedreht. Die erste Straße, die alle drei beteiligten Autos entlangfahren, ist der West Harry Bridges Boulevard, gefilmt in westliche Richtung. Die Straße, in die sodann alle Fahrzeuge einbiegen, ist die South Neptune Avenue in Richtung Terminal Island (Süden).
 
Ungereimtheiten in der Verfolgungsjagd auf Melissa:
Ganz am Anfang der Szenen am Hafen von San Francisco fährt Richard (erstes Standbild) eine Straße entlang, auf der im Hintergrund Industrieschlote zu sehen sind. Drehort ist ein bereits auf dem Gelände des Hafens von Los Angeles liegender Teil der South Neptune Avenue in Wilmington, CA (gefilmt Richtung Norden); dieser Teil ist heute völlig umgestaltet.
Die späteren Aufnahmen von Melissas Fahrt in dem Volvo 740 und auch von der Fahrt ihrer Verfolger - Chase und Maggie im Porsche und Richard im Jaguar - stammen dann aber von derselben Straße. In der späteren Aufnahme von Melissa und Dan sind allerdings zudem die Industrieschornsteine im Hintergrund wesentlich näher zu sehen als in der vorherigen Aufnahme ihrer Verfolger. - Die Szene mit Melissa wurde letztlich zu weit hinten gedreht, wodurch der Eindruck entstehen könnte, sie befände sich hinter ihren Verfolgern, was aber so gerade nicht beabsichtigt ist.
 
Filmtrick: Als Dan unmittelbar neben dem von Melissa gestohlenen Volvo ist, befindet sich das Motorrad auf einem Wagen, an dem vorne die Kamera befestigt ist. Eigentlich müsste, sobald Dan den Lenker loslässt und sich Richtung Volvo neigt, das Motorrad vor allem bei der geringen Geschwindigkeit umkippen, doch dies wird durch die Befestigung auf dem Wagen verhindert. Dies ermöglicht letztlich den späteren dramaturgischen Effekt, dass das Motorrad noch eine Weile weiterfährt, bis es umstürzt.
 
Fehler: In der Szene, als Melissa am Pier in dem gestohlenen Volvo 740 vom Rückwarts- wieder in den Vorwärtsgang schaltet, stammen die Aufnahmen aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Richards Jaguar (durch das Heckfenster des Volvo 740 sichtbar) unterschiedlich schräg steht.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Szenen an der Bucht von San Francisco spielen am Pier 52 - obwohl dort nicht gefilmt wird. Die Szenen stammen von Terminal Island am Hafen von Los Angeles in San Pedro. Die Szene, als Melissa ins Wasser rast, zeigt das Evergreen Container Terminal. Die im Hintergrund sichtbare Vincent Thomas Bridge soll die Oakland Bay Bridge darstellen.
 
Es erscheint als ein sehr großer Zufall, dass Dans Anruf in Chases Büro zu einem früheren Zeitpunkt in dieser Folge, mit dem er mitteilt, Melissa sei an den Docks gesehen worden, ausgerechnet von derselben Stelle aus erfolgt, an der Melissa schließlich mit dem Volvo in die Bucht rast. - Natürlich war diese Ortswahl für die Dreharbeiten praktisch.
Die Telefonzelle ist übrigens eine Requisite und steht genau vor dem blauen Kran, der in der Szene mit den Fahrzeugen ebenfalls im Hintergrund zu sehen ist.
 

Der Massengutfrachter, der am Hafen zu sehen ist, ist das schwedische Schiff Wieldrecht (4). Es wurde 1982 gebaut und 1991 verkauft und umbenannt; nach mehreren weiteren Eigentümerwechseln und Namensänderungen in den Folgejahren wurde es 2012 abgewrackt.

 
Offensichtlich wurden ROBERT FOXWORTH und DAVID SELBY beim Sprung in die Bucht gedoubelt.
 
Fehler: Die Aufnahmen, als Chase vom Hafenbecken aus Kevin an Maggie überreicht, stammen aus verschiedenen Versionen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen je nach Filmrichtung Maggie das Baby einmal an ihre linke, das andere Mal an ihre rechte Schulter legt. Dieser Fehler wiederholt sich im Laufe der Szene mehrfach. Abgeblildet sind lediglich zwei beispielhafte Einstellungen.
Auch dies ist ein typischer Fehler infolge der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Nahaufnahmen von Chase (und Kevin) im eisigen Wasser der San Francisco Bay sowie die Nahaufnahmen von Maggie (und Kevin) am Kai stammen vom früheren Wassertank in den CBS-MTM STUDIOS (jetzt CBS STUDIO CENTER); sie wurden geschickt zwischen die Weitwinkeleinstellungen von Terminal Island und der Vincent Thomas Bridge montiert. Auch bei den Naheinstellungen von Melissa in der Bucht in # 156 und 158 wird dies der Fall sein. Nur wenn man dies weiß, erkennt man auch den Rand des Tanks auf einem der Werbefotos aus der aktuellen Episode (gelbe Markierung). In der Nahaufnahme ist die Wasseroberfläche auch näher an der Kaikante. Der Wassertank wurde 1988 entfernt, als dieser Teil des Studiogeländes zwecks mehrerer Neubauten umgestaltet wurde.
 
Insgesamt wurden sechs verschiedene Versionen des dramatischen Endes der Staffel gefilmt. In den ersten Entwürfen sollten auch Tony und Lance im Wasser landen. Zu den anfänglichen Plänen bezüglich Melissa siehe im Einzelnen # 158.
Bei der Erstausstrahlung wurde am Ende dieser Episode eine Vorschau auf die nächste Saison gezeigt (identisch mit der Vorschau vor dem Vorspann von # 156). Diese atypische Zugabe wurde zu diesem Zeitpunkt dadurch ermöglicht, dass die Serie nach dem Ende dieser Saison bereits weiter gedreht worden war. In der Befürchtung eines Drehbuchautoren-Streiks für Sommer bzw. Herbst 1987 drehte nämlich die Crew nach dem Produktionsende von Staffel 6 sofort die ersten zwölf Episoden für Saison 7 ab. - Weitere Details zum Produktionsprozess unter # 156.
Die Produzenten stellten sicher, dass der Ausblick keine Aufnahmen von ROBERT FOXWORTH, DAVID SELBY, ANA-ALICIA, BRETT CULLEN, MARGARET LADD und CHAO-LI CHI enthielt, um die Zuschauer im Unklaren darüber zu lassen, welche Figuren das dramatische Saison-Ende überleben würden.
 
ERNIE WALLENGREN, einer der kreativsten Köpfe von "Falcon Crest", verlässt nach 155 Episoden die Serie. Mit 44 Drehbüchern schrieb er die meisten Folgen der Serie, wurde von seinen Kollegen als der Historiker der Serie bezeichnet und war maßgeblich an der Entwicklung bedeutender Handlungsstränge, insbesondere der Romanze von Maggie und Richard, verantwortlich.
 

Überwachender Produzent und Autor GREG STRANGIS, der seit 1984 Mitglied des Produktionsstabs war, verlässt die Serie ebenfalls.