www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 110 <5.12> Falsche Hoffnungen (False Hope)
 
 
(Stand 18.07.2022)
 
 
Während die Atelier-Aufnahmen für die Serie seit Staffel 4 in den CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER) in Studio City, CA stattfinden, werden ausnahmsweise einige Szenen für die aktuelle und die nachfolgende Episode in den MGM STUDIOS (ab 1986 LORIMAR STUDIOS; ab 1990 COLUMBIA PICTURES STUDIOS; heute SONY PICTURES STUDIOS) in Culver City, CA gedreht. Aus Kostengründen werden im dortigen Atelier 8 für andere Produktionen aufgebaute Kulissen für die Innenaufnahmen im Queen of the Valley Hospital und Hopes Kinderzimmer in der Agretti-Villa "ausgeliehen". LORIMAR war zu dieser Zeit bereits der Hauptmieter der MGM STUDIOS, ehe das Studiogelände im Folgejahr komplett von LORIMAR gekauft wurde.
 
Dr. Marion Sanders, die Kinderärztin im QVH, hieß in früheren Drehbuch-Entwürfen noch Marlene Sanders.
 
Wie schon in der vorherigen Folge, sieht man auch in dieser sehr deutlich, dass die Kulissen zum Teil aus mobilen Wänden bestehen, die je nach Bedarf verschoben oder entfernt werden können. Hier wurden zwei Teile des Bühnenbildes des Arbeitszimmers des Herrenhauses von Falcon Crest nicht ganz korrekt zusammengeschoben (gelbe Markierung).
 
Fehler: Nachdem Jack Steubling das Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest verlassen hat, nimmt Angela in der entfernteren Einstellung drei Briefumschläge von ihrem Schreibtisch. Kurz vor dem Schnitt zu Angelas Nahaufnahme ist sie gerade dabei, den dritten Umschlag auf die zwei anderen in ihrer linken Hand zu legen. Doch unmittelbar nach dem Schnitt zu ihrer Großaufnahme greift sie einen Umschlag aus dem Stapel in ihrer linken Hand heraus. Im weiteren Verlauf der Nahaufnahme (Standbild 3) sieht man, dass sie jetzt vier statt drei Briefumschläge hält (drei in ihrer linken, einen in ihrer rechten Hand).
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Historische Anspielung: Richard erwähnt Kleopatra.
 
Ein weiteres von Apollonias Liedern heißt "Fame and Fortune".
Wie "Red Light Romeo" stammt es auch aus der Feder des US-amerikanischen Komponisten JON LIND, der später für MADONNA "Crazy for You" schrieb.
 

Das Studio, in dem Apollonias Musikvideo gedreht wird, ist in Wirklichkeit Teil von Atelier 16 in den CBS-MTM STUDIOS, wo viele Innenkulissen für die Serie aufgebaut sind. Die Gerätschaften im Hintergrund sind die wirkliche Produktionsausrüstung.

 
Insider-Witze: Der Mann am Mischpult (gelbe Markierung) in dem Studio in San Francisco, in dem Apollonias Musikvideo aufgenommen wird, ist DAVID BARR YAFFE, der in Wirklichkeit ein Produktionsstabsmitglied von "Falcon Crest" aus der Ton-Abteilung ist.
Die Aufschrift auf dem Stuhl im Hintergrund (roter Pfeil) lautet "RUSS NORDSTEDT"; dies ist der Name des wirklichen Chef-Technikers der Kamera-Abteilung von "Falcon Crest". RUSS ist wenig später selbst in der Szene zu sehen (rote Markierung auf Standbild 2).
 
Die Aufnahme von Emma auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Auf dem Schild am Kellereigebäude von Chase steht noch immer Gianinni Winery. Connie muss also zu dieser Zeit immer noch 50 % besitzen.

 
Fehler: Als Angela und Chase an ihrem Auto vor der Gianinni Winery sprechen, schaut Angela in der Totale komplett gerade in Chases Richtung. In der unmittelbar folgenden Großaufnahme hält sie jedoch ihren Kopf schräg und blickt zu ihm hinauf.
Auch dies ist wieder der typische Fehler, der von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert wird (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Zeitrahmen der Saison: Chase sagt, es sei spät in der Saison. Dies ist wohl auf die bevorstehende Ernte bezogen und ist zutreffend, da es inzwischen September 1985 ist.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen eine Szene vor, in der Terry spät abends im Tuscany Downs Turf Club Richard begegnen sollte. Sie versucht, mit ihm zu flirten, doch er weist sie zurück und schlägt vor, sie solle besser weiterhin mit Floyd Gilmore ausgehen. Diese Szene wurde bei den Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen. Als Ersatz diente die Szene, in der Terry das Gespräch zwischen Al und seinem Komplizen über veruntreute Einnahmen der Rennbahn belauscht.
 
DAVID GUST, der große schwarzhaarige Statist mit Schnurrbart (im Abspann nicht aufgeführt), der größte Bekanntheit als Staatsanwalt in # 091, 092 und 154 erlangen wird, aber auch andere Rollen in der Serie spielt, erscheint in dieser Folge als Arzt im Queen of the Valley Hospital.
Vergleiche # 183 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 063.
 
Im Flur im Queen of the Valley Hospital (Innenkulisse) ist das Kunstdruck-Poster "The Washington Monument" der amerikanischen Künstlerin SUSAN PEAR MEISEL (geboren 1947) zu sehen.
Dieselbe Requisite wurde bereits in verschiedenen Bereichen des Tuscany Valley Hospital in # 041, 048, 059 und 064, in der Praxis von Melissas Gynäkologin in # 088 sowie in einem Flur des San Francisco Metropolitan Hospital in # 096 benutzt. In einem anderen QVH-Flur war sie in # 102 und 103 zu sehen.
 
Die Statistin SHARRI ZAK (im Abspann nicht aufgeführt) tritt erneut als die grauhaarige Dame der Gesellschaft im Tuscany Valley auf; in dieser Folge während Terrys Buchprüfung im Tuscany Downs Turf Club. Sie scheint sogar Teil des Buchführungs-Teams zu sein, was die Frage aufwirft, wie dies in ihre Biografie passt. Oder handelt es sich hier um einen Fall unglücklicher Statisten-Besetzung?
Vergleiche # 202 zu biografischen Details über die Dame der Gesellschaft und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über die Darstellerin vergleiche # 009.
 
Insider-Witz: Terrys Anwalt Mr. Waxman ist nach JULIE WAXMAN benannt, der früheren Vize-Präsidentin von LORIMARs Rechtsabteilung.
 
Erneut wird das Carlyle of Nob Hill gezeigt (vergleiche bereits # 026). Diesmal ist deutlich die Hausnummer 1360 zu lesen — übrigens die wirkliche Hausnummer. Es handelt sich in Wirklichkeit um die Wohnanlage Bently Nob Hill in San Francisco.
 
MARIAN McCARGO BELL (ab dieser Episode als Harriet Roberts — in frühen Drehbuch-Entwürfen Helen), die wirkliche Mutter von WILLIAM R. MOSES, versuchte bereits zwei Mal vorher, eine Rolle in "Falcon Crest" zu erhalten.
Sie bewarb sich, nachdem nach dem Vorläufer "The Vintage Years" die Rolle der Maggie Gioberti neu besetzt werden sollte, zunächst dafür. Doch die Produzenten fanden sie zu alt für diese Figur.
1984 sprach sie für die Rolle von Charlotte Pershing vor, Maggies Mutter. Doch dafür fanden sie die Produzenten wiederum zu jung.
 
Anspielungen auf das wirkliche Leben:
Emma erwähnt ROBERT REDFORD und seinen Film "The Candidate" ("Der Kandidat").
Greg erwähnt den französischen Pantomimen MARCEL MARCEAU.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfe siedelten die Szene, in der Apollonia Lance von ihrer kommenden Tournee erzählt, in seinem KBRR-Büro an. Erst vor der Verfilmung wurde die Szene auf die Terrasse des Restaurants Blainfield's verlegt.
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen eine weitere Szene mit Lance und Apollonia im KBRR-Senderaum vor, in der er ihr eröffnet, sie nicht auf ihrer Tournee zu begleiten. Die Szene beinhaltete auch den Radiomoderator Mark Greene aus # 107. Diese Szene wurde gestrichen.
 

Insider-Witz: Richard ist in dieser und der folgenden Episode mit einem Bonsai-Bäumchen zu sehen. Auch in seinem Büro im New Globe wird für den Rest dieser Staffel ein Bonsai-Bäumchen stehen — eine Anspielung auf EARL HAMNERs Liebe zu Bonsais.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen als Ende der Episode eine Aufnahme von Hope auf der Intensivstation für Neugeborene vor, in der die Kamera auf ihren Namensanhänger zoomt.
 
Dies ist die letzte Episode dieser Staffel, die im Weinanbaugebiet gedreht wird. Die restliche Saison wird ausschließlich in und um Los Angeles gefilmt.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...