www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 102 <5.04> Licht in der Dunkelheit (Echoes)
 
 
(Stand 04.04.2022)
 
 
Arbeitstitel: Sünden des Vaters (Sins of the Father).
 
Zeitrahmen der Saison: Die Handlung dieser Folge beginnt am Morgen nach der vorherigen Episode, also am 26.03.1985.
 

Drehort für die Motorradszene (1. Streckenabschnitt) mit Lance und Terry ist die Oakville Grade Road in Oakville, CA; die Kamera ist nach Nordosten gerichtet.

 
Drehort für die Motorradszene (2. Streckenabschnitt) mit Lance und Terry ist die Oak Knoll Avenue im Napa Valley (Zusammenschnitt).
Die beiden halten in etwa an der gleichen Stelle an wie Terry und Joel in # 077 (siehe dort).
 
Lances fährt ein rotes Motorrad des Typs BMW K 100.
 

Subtile Werbung: Terry trägt einen Sturzhelm der Marke Marushin.

 

Der Lieferwagen, den Lance überholt, ist ein dunkelgrauer Chevrolet Advance-Design 3100 Pickup (Modelljahr 1947).

 

Der LKW, mit dem Lance bei seinem riskanten Überholmanöver fast zusammenstößt, ist ein gelber Peterbilt 352.
Es handelt sich um einen von mehreren baugleichen Studio-Lastern, die für den Transport von Produktionsausrüstung ans Set verwendet werden.

 
In # 103 wird man erfahren, dass Pamela den Bombenanschlag auf Richard verübt hat. In der aktuellen Folge ist eine Morddrohung in einer KRDC-Radiosendung zu hören. Hat Pamela jemanden damit beauftragt? — Denn sie selbst ist es nicht: Es ist nicht die Stimme von MARTINE BESWICKE; außerdem spricht die Person mit amerikanischem Akzent. Pamela dagegen spricht britisches Englisch.
 
Unterschiedliche Einstellungen: Als Richard in seinem KRDC-Büro ziemlich ruhig zu Jordan sagt, er müsse seinen Attentäter aus der Reserve locken, wird genau dieser Augenblick in der eigentlichen Szene in dieser Folge in einer Nahaufnahme von Jordan gezeigt (Standbild 1). Im Gegensatz dazu beinhaltet die Vorschau, die am Ende von # 101 zwischen MORGAN FAIRCHILDs Namenseinblendung und dem Abspann gezeigt wurde (nicht aber die Vorschau vor dem Vorspann der aktuellen Episode) eine Nahaufnahme eines aufgebrachteren Richard in genau diesem Moment (Standbild 2) — offensichtlich aus einer anderen gefilmten Einstellung.
Zu den in Staffel 5 verwendeten unterschiedlichen Vorschau-Typen vergleiche die Einleitung zu # 099.
 
Der Statist ROBERT HITCHCOCK (im Abspann nicht aufgeführt) tritt in dieser Folge erneut als Mr. Winslow auf — diesmal als Gast in demselben Restaurant in San Francisco, in dem auch Angela und Peter essen.
Vergleiche # 153 zu biografischen Details über diese kleine Rolle und zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 032.
 
Die rot lackierten Chippendale-Stühle in diesem Restaurant in San Francisco sind dieselben Requisiten, die bereits in # 093 (vergleiche dort) zur Bestuhlung des Restaurants im Tuscany Valley eingesetzt wurden, in dem Richard auf Lance und Lorraine traf. Des Weiteren wurden sie auch in einem Bereich in Cyrano's in # 097 (vergleiche auch dort) eingesetzt.
 
DAVID GUST, der große schwarzhaarige Statist mit Schnurrbart (im Abspann nicht aufgeführt), der am besten als Staatsanwalt bekannt ist (# 091, 092 und 154), aber auch andere Rollen in der Serie spielt, isst in dieser Folge im gleichen Restaurant in San Francisco zu Abend wie Angela und Peter.
Vergleiche # 183 zu einer Liste über sämtliche Folgen mit Auftritten.
Zu Details über den Darsteller vergleiche # 063.
 
Fehler: Bei Angelas und Peters Dinner hat Angela zunächst ihre Hände vom Tisch genommen, in der unmittelbar folgenden Einstellung (aus der Gegenrichtung gefilmt) liegen sie jedoch wieder auf dem Tisch.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Peter erwähnt den Prado in Madrid.
 
Die Aufnahme von Angela im Restaurant im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Das alte Foto, das Maggie Cole zeigt (Bild 2), als sie ihn in der Agretti-Villa besucht (Bild 1), ist nicht dasselbe Bild von den beiden im Weinberg, das sie in der früheren Szene in der Hütte betrachtet hat (Bild 3). Obzwar es sehr schwer zu sehen ist, ist das Foto, das sie Cole zeigt, ein Bild von den beiden, das 1983 auf der Zufahrt zur Weinkellerei von Falcon Crest aufgenommen wurde, als Chase nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus nach Falcon Crest zurückkehrte (zu Beginn von # 045; Bild 2) — also unterliegt Cole einer fehlerhaften Erinnerung, als er sagt, es sei im Jahr ihrer ersten Ernte (1981) aufgenommen worden.
Wir bitten um Entschuldigung für die schlechte Qualität von Bild 2, aber es war schwierig, es aus einem Standbild aus dem Film so anzupassen, dass es sich für diese Visualisierung eignet.
 
Kennzeichen von Sheriff Gilmores Polizeiauto, einem Chevrolet Malibu mit Sonderausstattung 9C1 für Streifenwagen (Modelljahr 1980): 33598.
 
Auffälligkeit an Sheriff Gilmores Streifenwagen: Als Anna und Cass vor der Gianinni Winery eintreffen, öffnen sie beide selbstständig die hinteren Türen des Streifenwagens. Polizeiautos in den USA haben jedoch üblicherweise eine von der Serienfertigung abweichende Sonderausstattung; zum "Polizeipaket" gehören insbesondere Kindersicherungen der Türen im Fond, durch die die Türgriffe funktionslos geschaltet werden, damit festgenommene Personen nicht entkommen können. Der einzige Weg, das Fahrzeug zu verlassen, ist normalerweise, dass jemand von außen die Tür öffnet. Aus Sicherheitsgründen gibt es normalerweise auch im Bereich der Vordersitze keinen Schalter, der es ermöglicht, die hinteren Türen von innen zu öffnen.
 
Subtile Werbung: Eine elektrohydraulisch gesteuerte Ladefläche der Marke Knapheide ist vor der Gianinni Winery zu sehen.
 
Als Riley vor der Gianinni Winery auftaucht und Chase fragt, ob er noch einen Anwalt suche, antwortet dieser: "Mehr denn je!" ("More than ever!") ROBERT FOXWORTHs Lippen bewegen sich jedoch in diesem Moment nicht. Chases Reaktion wurde bereits in der US-Originalfassung in der Nachproduktion nachvertont.
 

Der Lastwagen der Gianinni Winery ist ein weißer Ford L-9000 (Modelljahr 1971).

 

Kennzeichen von Melissas neuer roter Chevrolet Corvette C4 Targa: 2CAN296 — dieselbe Nummer wie auf ihrem aus den Staffeln 1 bis 4 bekannten weißen Porsche 911 SC Targa in der vorherigen Saison.

 

Der Drehort für die Szene, in der sich Melissa und Chris zufällig treffen, liegt auf dem Gelände von Stags' Leap im Napa Valley.

 
Maggie trägt das gleiche Armband wie in der Nacht der Explosion von Richards Haus. Hat es die Explosion überstanden oder hatte Maggie mehrere dieser Armbänder?
 
Der Drehort für die Kirmes im Tuscany Valley ist in Wirklichkeit der Volksfestplatz von Napa County in Calistoga, CA.
 
Fiktives Unternehmen: Eine Crew des TV-Senders KSFB 3 News aus San Francisco wartet auf Informationen über Richard im Queen of the Valley Hospital. Erstmals war dieser Sender bereits in # 069 am Rettungsort nach dem Flugzeugabsturz zu sehen. Auch in # 099 war das Logo auf einer Kamera vor dem QVH sichtbar.
Weitere Informationen zum Logo von KSFB 3 sind dem Bereich Querverweise – Requisiten – Schilder zu entnehmen.
 

Das Bild im Flur des Queen of the Valley Hospital ist dieselbe Requisite, die bereits in # 091 in der Kinderwunschklinik in San Francisco und in # 065 und 088 in Dr. Monroe Mitchells Praxis hing. Des Weiteren war dieselbe Requisite zuvor bereits in # 043 im Flur im Tuscany Valley Hospital und in # 061 in Spheeris' Hotelzimmer zu sehen.

 
Im Flur im Queen of the Valley Hospital, in dem einer von Richards Leibwächtern steht, ist in dieser und der folgenden Episode das Kunstdruck-Poster "The Washington Monument" der amerikanischen Künstlerin SUSAN PEAR MEISEL (geboren 1947) zu sehen.
Dieselbe Requisite wurde bereits in verschiedenen Bereichen des Tuscany Valley Hospital in # 041, 048, 059 und 064 und in der Praxis von Melissas Gynäkologin in # 088 sowie in einem Flur im San Francisco Metropolitan Hospital in # 096 benutzt.
 
Das Bild in Richards Zimmer im Queen of the Valley Hospital ist dieselbe Requisite, die in Saison 4 in Julias Zimmer im "Brookside Hospital", der ersten falschen medizinischen Einrichtung in Gustavs Haus, hing.
 

Chris fährt in dieser Episode einen weißen Dodge Aries (Modelljahr 1985).

 
Das Gemälde auf dem Etikett der Requisiten-Weinflasche der Rebsorte Zinfandel (Weingut nicht leserlich), die Maggie und Chase getrunken haben, ist dasselbe, das bereits auf dem Etikett einer Flasche Gioberti-Wein in dem Serien-Vorläufer "The Vintage Years" verwendet wurde. In # 171 (vergleiche dort) wird dieses Etikett als Entwurf für Joseph Wineries nochmals Verwendung finden; in # 192 (vergleiche dort) wird dieses Etikett dann wiederum für das Weingut Cellini eingesetzt werden.
Detaillierte Informationen über das Gioberti-Etikett aus "The Vintage Years", den Entwurf für Joseph Wineries in # 170 und das Cellini-Etikett aus # 192 sowie über weitere Weinetiketten sind im Bereich Serie – Produktionsbüro – Weinetiketten-Galerie verfügbar. Voransichten sind für die Allgemeinheit zugänglich; für DFCF-Mitglieder sind die Weinetiketten hochaufgelöst verfügbar.
 
Fehler in der Szene, in der Angela und Greg im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest Anna und Cass mit Chris konfrontieren: Zunächst lehnt sich Greg an den Kaminsims, und man sieht nur den Rücken von Angelas Sessel in seiner Nähe. Als Greg sich von Annas Antwort provoziert fühlt, dreht er sich und fasst an die Lehne von Angelas Stuhl, der jedoch außerhalb des sichtbaren Kamerabereichs ist. Gleichwohl ist es klar, dass seine linke Hand an die Rückenlehne fasst. In der unmittelbar folgenden Einstellung, als die Kamera Angelas Reaktion zeigt, ist Gregs Hand allerdings nirgendwo in der Nähe des Sessels zu sehen, doch sein Schatten ist immer noch an der Kaminverkleidung neben Angela sichtbar. Als die Kamera dann wieder auf ihn gerichtet ist, stützt er sich in seiner Nahaufnahme wiederum mit seiner Hand auf Angelas Sessel. Sonst befindet sich nichts in seiner Nähe, an das er sich lehnen könnte.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 001 — Gus im Gioberti-Haus).
 
Beleuchtungsfehler: Als Anna ins Herrenhaus von Falcon Crest einbricht, ist ein Lichtfleck unter der Eingangstür sichtbar, der am wahrscheinlichsten von der Wandlampe außen unter der Veranda herrührt. Als Anna durch das Foyer in Richtung Treppenhaus geht, verschwindet dieser Lichtfleck jedoch seltsamerweise.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen in der Vorschau und der Szene selbst: Angela ist in zwei verschiedenen Varianten in ihrem Bett liegend zu sehen, als Anna den Brand legt.
 

Als Anna die Tür von Angelas Schlafzimmer im Herrensitz von Falcon Crest abschließt, wackelt der Messingbeschlag um den Knauf und schlägt gegen das Holz des Türblatts. Der Beschlag scheint lose zu sein.

 
Der Brandbeschleuniger, den Anna verwendet, ist ein Produkt namens Charcoal Starter (Grillanzünder). Er wurde in Wirklichkeit von der Firma Gulf hergestellt. Die Zeile "Gulf Line" über dem Wort "Charcoal" und das Logo des Unternehmens (unter "Starter") — vergleiche das Foto des realen Produkts — wurde von der Requisiten-Abteilung entfernt, um die sofortige Identifizierung des gewerblichen Produkts zu vermeiden.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...