www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 081 <4.13> Wettrennen (Winner Take All)
 
 
(Stand 08.10.2018)
 
 
Arbeitstitel: Wer nicht wagt... (Nothing Ventured...).
 
Chase erwähnt das Park Wyndham, ein Restaurant, von dem aus man einen atemberaubenden Blick über die Bucht von San Francisco hat. - Leider wird es aber nie in der Serie gezeigt.
Zur Beachtung: Das von Chase erwähnte Restaurant ist fiktiv. Es handelt sich nicht um das fast gleichnamige Hotel Parc 55 Wyndham in San Francisco; dies wurde erst in den 2000ern eröffnet.
 
Insider-Witz: Angela erwähnt Richter Mitchell, der nie in der Serie zu sehen sein wird. Diese Figur ist nach RON MITCHELL, dem Produktionsmanager, benannt.
 
Der Drehort für die Stallungen und Pferdeboxen der Reardon Ranch ist in dieser Folge sowie in # 085, 086, 095 und 097 das Los Angeles Equestrian Center in Burbank, CA. Zu einer früheren Nutzung dieses Drehorts siehe # 047, 049 und 067.
 
Historische Anspielung: Gregs erstes Pferd hieß KING ARTHUR.
 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Gustav und Spheeris im Überwachungsraum am Anfang von Akt 2 war ursprünglich länger. Sie begann damit, dass Gustav Aufnahmen von seiner Überwachung auf Falcon Crest zusammenschneidet, um damit später bei Julia den Eindruck zu erwecken, Angela wisse, dass sie noch am Leben sei. - Dieser Teil der Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Hintergrundmusik: DANA KAPROFF, der Komponist für Hintergrundmusik, setzt in dieser Folge Szene mit Cole und Melissa in der Weinkellerei von Falcon Crest Elemente von SHIRLEY WALKERs Melodie "Melissa & Cole" (vergleiche # 076) ein.
 
Obwohl seit # 075 (siehe dort) wieder regelmäßig Einspielungen des ersten Drehorts für das McKay-Haus verwendet werden, stammt eine Außenaufnahme für die aktuelle Episode - wie schon in # 078 - wiederum von dem zweiten Drehort (vergleiche dazu # 055). - Soll das Haus eine Art Gebäudekomplex aus unterschiedlichen Baustilen sein?
 
Kennzeichen von Terrys gelbem Lotus Esprit: 2EZI805. - Nun hat auch dieses Auto endlich ein Nummernschild (vergleiche # 069).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela und Emma sind laut Lance in einer Oper von VERDI.
 
Die Eisenbahnlinie nahe der Tuscany Cross Road wird in dieser Folge erwähnt.
 
Der Drehort für das Treffen von Ben und Chase in der Nähe der Tuscany Cross Road ist ein leicht verwildertes Gebiet hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS/FOX STUDIOS (CBS STUDIO CENTER); zum früheren Einsatz als Ausgrabungsstätte vergleiche # 074.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden:

  • Das Treffen von Chase und Ben endet damit, dass Spheeris in sicherer Entfernung zu sehen ist: Er beschattet die beiden aus einem in einiger Entfernung geparkten Auto und macht, als sie aus dem Van aussteigen, mit einem Teleobjektiv ein Foto von Ben.
  • Zu Beginn von Akt 3 sollte nach den ursprünglichen Plänen Spheeris Gustav das Foto von Ben zeigen und erklären, dass J. Benson Landale für die Regierung der USA arbeitet. Gustav erkennt, dass es Ben gewesen sein muss, der die Wanzen im Gioberti-Haus entfernt hat, und denkt darüber nach, Ben und Chase zu einem späteren Zeitpunkt töten zu lassen.
  • Mit einem Zusammenschnitt von Angelas Stimme aus Überwachungsbändern lässt Gustav in Julias Zimmer in seinem Haus nachts "Julia! Julia!" durch versteckte Lautsprecher erklingen, bis Julia aufwacht und meint, sie verliere den Verstand. Daraufhin taucht Gustav in ihrem Zimmer auf und bietet ihr abermals seine "psychiatrische" Hilfe an, um sie gefügig zu machen.
 

Kamerafehler: Im Seitenfenster von Terrys Wagen spiegelt sich vor dem Autorennen für einen kurzen Moment der Scheinwerfer der Kamera.

 
Als Lance kurz vor dem Autorennen rückwärts zu fahren beginnt, stehen sein Porsche und Terrys Lotus zunächst näher zusammen, als in der vorherigen Einstellung, als Lance angekommen ist.
 
Der Drehort für das Autorennen liegt im Griffith Park in Los Angeles.
 
Fehler: In der Szene nach dem Autorennen, als Lance Joel schlägt, sind die einzelnen Angriffe aus verschiedenen Aufnahmen zusammengesetzt. Dies wird augenscheinlich, weil Joels Position im Vergleich zum Auto jeweils leicht unterschiedlich ist: zuerst am Außenspiegel, dann am hinteren Kotflügel und schließlich etwa mittig auf der Beifahrerseite von Terrys Lotus.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Lances Porsche 928 - seit dieser Saison nicht mehr das Modell 944 (rechtes Foto) - ist eine andere Requisite als in den vorherigen und nachfolgenden Episoden. An der vorderen Stoßstange und den Nebelscheinwerfern sind leichte Unterschiede zu erkennen.
 
 

 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...