www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Hintergrundinformationen, Ungereimtheiten, Produzenten-Klatsch, Interpretationsvorschläge und alles, was Sie sonst noch schon immer wissen wollten...
 
(Stand 08.10.2018)
 
 
Allgemeines
 
Nielsen Ratings: Platz 10 (von 96) der TV-Serien-Hitliste.
 
Geplanter, jedoch nicht engagierter Gaststar:
Die Produzenten planten einen Gastauftritt von SOPHIA LOREN für 13 Folgen dieser Staffel. Gerüchten zufolge sollte sie eine unsympathische Verwandte der Giobertis spielen; anderen Quellen nach soll sie die erste Wahl für die Rolle der Francesca Gioberti gewesen sein, die später mit GINA LOLLOBRIGIDA besetzt wurde. Um SOPHIA LORENs Gage bezahlen zu können, sollen angeblich die Verträge von MEL FERRER und CLIFF ROBERTSON nicht verlängert worden sein. Ein Pressesprecher von LORIMAR erklärte damals: "SOPHIA wird ein widerlicher Neuankömmling sein - nach Art von JOAN COLLINS aus 'Dynasty' ('Denver-Clan'). SOPHIA wird die teuersten Kostüme tragen, die wir finden können, und wir können garantieren, dass so richtig die Fetzen fliegen, wenn sie eine Schlacht mit Angela beginnt." Obwohl die italienische Diva bekanntermaßen gerne in einer glänzenden amerikanischen Seifenoper spielen wollte und zuvor auch schon Verhandlungen mit LORIMAR für eine Rolle als J.R.s Liebchen in "Dallas" geführt hatte, scheiterten auch die Pläne für "Falcon Crest". Unbestätigten Gerüchten zufolge soll JANE WYMAN mit Kündigung gedroht haben, sollte SOPHIA engagiert werden, weil sie angeblich der Ansicht gewesen sei, in der Serie sei kein Platz für eine zweite Diva.
 
Gute Bekannte bei LORIMAR:
Die leitende Produktionsüberwachung bei "Falcon Crest" übernimmt ab dieser Saison ROD PETERSON. Leitende Drehbuch-Beraterin ist ab jetzt CLAIRE WHITAKER. Beide arbeiten seit langem für LORIMAR und waren auch schon als Autoren für EARL HAMNERs vorherige Serie "Die Waltons" tätig. Im wirklichen Leben waren CLAIRE & ROD PETERSON übrigens verheiratet. CLAIRE WHITAKER PETERSON, die mit bürgerlichem Namen ORMA W. WALLENGREN heißt, ist die Mutter von ERNIE WALLENGREN, dem überwachenden Produzenten dieser Saison und einem der Hauptautoren der Serie. ERNIE, ein Mann der ersten Stunde von "Falcon Crest", und sein Stiefvater ROD arbeiteten Hand in Hand.
JOANNE BROUGH, eine alte Bekannte von EARL HAMNER und ebenfalls langjährige Mitarbeiterin von LORIMAR, übernimmt ab dieser Staffel die Programmüberwachung. Damit wird ihr Engagement bei "Falcon Crest" stärker, obwohl sie weiterhin als Vize-Präsidentin für kreative Angelegenheiten bei LORIMAR, wie in den vergangenen Jahren, die Produktion aller Serien beaufsichtigt.
Ab # 070 ist PAUL THORNTON SIRMONS als Regieassistent mit von der Partie; auch er arbeitete früher für "Die Waltons" und "Flamingo Road".
 
Im Weinanbaugebiet fanden Außenaufnahmen für # 069 bis einschließlich # 080 statt.
Wie üblich, sind die Hauptdrehorte Spring Mountain Vineyards, Stags' Leap Winery, Shafer Vineyards und Inglenook.
 
Da die Miete für das Atelier in den BURBANK STUDIOS (heute WARNER BROS. STUDIOS) immer teurer wurde, suchte LORIMAR nach neuen Filmstudios für "Falcon Crest". Mit über einem Dutzend an Serien in Produktion und mehr als 20 weiteren in Entwicklung hatte LORIMAR, der größte Lieferant für Abendunterhaltung im Fernsehen der 1980er Jahre, nicht genügend Ateliers in seinen eigenen Studios, dem zu dieser Zeit gemieteten und 1986 schließlich aufgekauften MGM-Gelände in Culver City, CA (heute SONY PICTURES STUDIOS), wo die meisten anderen LORIMAR-Serien, insbesondere "Dallas" und "Knots Landing", gedreht wurden. CBS, der Fernsehsender, der "Falcon Crest" ausstrahlte, bot schließlich Produktionseinrichtungen zu vernünftigen Preisen, weshalb LORIMAR mit "Falcon Crest" in die CBS/FOX STUDIOS bzw. ab 1985 CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER) nach Studio City, CA umzog.
Ab dieser Staffel wurde "Falcon Crest" in verschiedenen Ateliers von CBS-MTM gedreht. Hauptsächlich wurde Bühne 10, auf der neben anderen Kulissen insbesondere das Set des Herrenhauses von Falcon Crest aufgebaut war, benutzt; häufig zum Einsatz kam auch Atelier 16.
 
Der Umzug wurde zum Anlass genommen, die Bühnenbilder zum Teil neu zu gestalten. - Ungereimtheit: Es erscheint ziemlich unglaubwürdig, dass über Nacht umfangreiche Renovierungen stattgefunden haben. Doch die Bühnenbildner gingen wohl davon aus, dass den Zuschauern nach der Sommerpause die Unterschiede nicht zu sehr auffallen würden.
Die Innenkulisse des Herrenhauses von Falcon Crest wurde umgebaut (hierzu siehe auch # 083):
 
Die drei Stufen von der Eingangstür ins Foyer, die es in der wirklichen Villa (rechts ein Vergleichsfoto) ohnehin nicht gibt, sind ab jetzt verschwunden; die Holzelemente sind in einem helleren Braunton gestrichen. Die Wände sind neu tapeziert bzw. gestrichen, und das Haus ist zum Teil neu möbliert. In der Eingangshalle ist aber nach wie vor nicht berücksichtigt, dass in Wirklichkeit eine kleine Toilette unter dem Treppenpodest liegt, obwohl das Veranda-Set die beiden kleinen Fenster der Toilette im Turm beinhaltet.
 

Da die Eingangstür nun auf einer Ebene mit dem Fußboden des Foyers liegt, ist auch das Bleiglasfenster über dem Eingang besser als in den vergangenen Staffeln zu sehen.

 
Während Angelas Arbeitszimmer früher in ähnlichen Farbtönen wie die echte Bibliothek von Miravalle auf Spring Mountain (hier ein Vergleichsfoto) gehalten war, sind die Wände nun mit einer blauen Seidentapete versehen, die Einbauschränke, Fenster und Türen weiß gestrichen (siehe erstmals in # 070). Die in der wirklichen Bibliothek befindlichen Bleiglaselemente im Fenster wurden aber auch bei dieser Renovierung der Kulissen nicht nachgebaut. - Zu den Umbauten und Gestaltungen erfahren Sie mehr in dem Spezial-Clubmagazin "FALCON CRESTers erzählen alles!" mit Interviews aus dem Sommer 2004; Sie finden es hier unter dem Stichwort "Clubmagazine".
 

Statt des Falkenwappens in der Holzverkleidung hängt nun ein Gemälde über dem Kamin an der Ostwand des Wohnzimmers.
 
Auch im Gioberti-Haus gibt es Veränderungen:
 

Im Foyer und Esszimmer liegt nun Teppich statt dem vorherigen Steinboden. Die Eingangstür weist innen jetzt einen helleren Braunton auf.
 
Zwischen dem Foyer und dem Wohnzimmer ist das frühere kunstvoll geschmiedete Geländer durch eines aus Holz ersetzt. Die Farben der Einrichtung, vor allem Teppiche und Sofas im Wohnzimmer, sind nun in Pastelltönen, vorzugsweise rosé.
 
Im Schlafzimmer von Chase und Maggie gibt es ein neues Fenster. Auch ist der Zugang zum Schlafzimmer nun direkt neben der Badezimmertür. Der Kamin ist nicht mehr schräg in der Ecke gegenüber dem Bett, sondern direkt gegenüber. - Möglicherweise schlafen sie nun nicht mehr im Turmzimmer, sondern über dem Esszimmer, zumal darauf auch in einzelnen Außenaufnahmen ab # 104 vor Schlafzimmerszenen gezoomt wird.
 
In den Titel-, Besetzungs- und Produktionseinblendungen in den ersten Szenen der jeweiligen Folge sowie im Nachspann weist in dieser Saison an manchen Stellen der Bogen des Buchstaben "A" in die gegenläufige Richtung - abweichend von der üblichen Darstellung des "A" in der kursiven Schriftart Benguiat Book (hier ein Vergleich zwischen # 068 und 098).
 
 
# 069 <4.01> Requiem (Requiem)
 
Dies ist die erste Folge der Serie, die vor dem Vorspann einen Rückblick auf die letzten Momente der vorherigen Staffel enthält.
Auffällig ist zum einen, dass man sehr vorsichtig war, keine Aufnahmen von MEL FERRER und CLIFF ROBERTSON mehr zu zeigen. Zum anderen sind die Einspielungen, wie das Flugzeug auf den Boden zurast, neu. Sie waren in # 068 nicht zu sehen.
 
Unterschiedliche Kameraeinstellungen: Der Rückblick vor dem Vorspann zeigt eine Nahaufnahme von Chase mit seinen letzten Worten vor dem Flugzeugabsturz, wohingegen die entsprechende Szene in # 068 als Vollbild des Cockpits zu sehen war.
 

Das Bild von JANE WYMAN im Vorspann dieser Staffel ist eine eigens dafür gestellte Aufnahme (Drehtag: 24.08.1984; Regie: REZA BADIYI). Zu den übrigen Darstellerbildern im Vorspann, insbesondere soweit sie aus Szenen stammen, finden sich Anmerkungen bei den jeweiligen Folgen.

 

Die Einspielung der Hyde Street in San Francisco (Block 2300) vor DAVID SELBYs Vorspann-Bild ist ein bislang ungenutzter - früherer - Teil einer 1982 gefilmten Szene aus # 027 (Lance und Lori im Cable Car).

 
Das Vorspann-Bild von SUSAN SULLIVAN ist identisch mit dem aus Spielzeit 3; Einzelheiten siehe dort.
 
Ungereimtheit: Obwohl nur ein paar Stunden seit dem Treffen mit Melissa vergangen sind, sind Coles Haare nun kürzer als am Ende von # 068; dort war es im Nacken relativ lang und leicht gewellt. - WILLIAM R. MOSES erhielt in der Sommerpause einen neuen Haarschnitt.
 
Der See in Truro County, CO nahe der Absturzstelle von Richards Flugzeug ist in Wirklichkeit ein Teil des Lake Hennessey, eines großen Sees im Napa Valley, CA.
 
Auffälligkeit am Polizeiauto in Truro County: Als Melissa und Cole am Rettungsort eintreffen, öffnen sie beide selbstständig die hinteren Türen des Streifenwagens. Polizeiautos in den USA haben jedoch üblicherweise eine von der Serienfertigung abweichende Sonderausstattung; zum "Polizeipaket" gehören insbesondere Kindersicherungen der Türen im Fond, durch die die Türgriffe funktionslos geschaltet werden, damit festgenommene Personen nicht entkommen können. Der einzige Weg, das Fahrzeug zu verlassen, ist normalerweise, dass jemand von außen die Tür öffnet. Aus Sicherheitsgründen gibt es normalerweise auch im Bereich der Vordersitze keinen Schalter, der es ermöglicht, die hinteren Türen von innen zu öffnen.
 

Insider-Witz: Die Polizei-Uniformen sind gebrauchte Garderobe aus DAVID SELBYs früherer LORIMAR-Serie "Flamingo Road", die in der fiktiven Stadt Truro, FL spielte.

 

JOE LERER, der Schauspieler, der in dieser Folge den Regisseur der TV-Nachrichten am Bergungsort spielt, verkörperte in Saison 3 bereits verschiedene Rollen (siehe # 049).

 
Das Polizeifahrzeug von Sheriff Kingman im Truro County in Colorado hat die Einsatznummer 4078.
 
Der Rettungshubschrauber ist ein Helikopter der Marke Alouette.
 
Kennzeichen des Polizeifahrzeugs, in dem Alan Caldwell und Padgett an der Rettungsstelle ankommen: Colorado 4875.
 
Die Krankenwagen im Truro County sind von der Gesellschaft Piner. Einer davon hat das Kennzeichen Colorado MWI 506; ein anderer Colorado PRO 736.
Subtile Werbung: Piner ist eine private Betreibergesellschaft von Krankentransportfahrzeugen im Napa Valley, CA.
 
Ungereimtheit: Terrys Haare waren in # 068 noch deutlich gelockter als jetzt - und dies, obwohl nur einige Stunden zwischen dem Absturz und der Rettungsaktion liegen. - LAURA JOHNSON hatte gegen Ende der vorherigen Saison eine stärkere Dauerwelle.
 
Seltsam, aber wahr: In der Serie wird nie erklärt, was mit Julias angeblicher Asche während und nach dem Flugzeugabsturz passierte. - Seltsam: Es ist sowieso fraglich, wie in # 068 der Gerichtsmediziner im Schutt des Quellenhauses Knochenfragmente finden konnte, da Julia, wie sich in # 073 herausstellen wird, das Feuer überlebte. Was fand der Gerichtsmediziner also? Oder besser: wessen Knochenfragmente?! Hierzu siehe # 075.
 
Fiktives Unternehmen: Einer der TV-Sender, die über den Flugzeugabsturz berichten, heißt KXTU 3.
 
Das Truro County Hospital nahe der Absturzstelle ist in Wirklichkeit das St. Helena Hospital in St. Helena, CA.
 
Gekürzte Szene: Die Szene im Krankenhaus von Truro mit Angela und Emma war ursprünglich länger: Angela betritt am Anfang der Szene Emmas Zimmer gegen die Anweisung einer Krankenschwester. Angela beschimpft die Pflegerin daraufhin als inkompetent. Dieser Teil wurde zwar auch verfilmt (mit ELIZABETH ROGERS in der Rolle der Schwester), jedoch in der Nachbearbeitung geschnitten.
 

Die Einspielung von New York City - Filmrichtung Westen - ist ein Blick auf Midtown mit dem Hauptgebäude der Vereinten Nationen (links) und dem Chrysler Building (rechts im Hintergrund). Es handelt sich um eine aus einem Filmarchiv zugekaufte Aufnahme.

 
Phillip, Linda und Michael werden auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany, nicht auf dem Familienfriedhof der Giobertis begraben. - Es scheint Familiensitte zu sein, auf dem Familienfriedhof außer den Giobertis nur angeheiratete Personen beizusetzen, die einen weiteren Gioberti gezeugt bzw. geboren haben.
Die Dreharbeiten der Beerdigungsszene finden auf dem Friedhof von St. Helena, CA statt.
 
Die Aufnahme von Chase im Esszimmer des Gioberti-Hauses im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Für diese Folge und # 070 wurden Szenen mit NORA BOLAND als Alma Miller gedreht. Da die Rolle jedoch ab # 071 umbesetzt werden musste und LESLEY WOODS den Part übernahm, wurden vor der Ausstrahlung die Szenen mit Chases und Maggies Haushälterin aus den beiden ersten Folgen der Staffel herausgeschnitten.
Die Szene beim Abendessen im Gioberti-Haus (Chase, Maggie und Cole) in dieser Folge beinhaltete am Anfang noch Joseph und Mrs. Miller, die Cole versucht, dazu zu animieren, mehr zu essen. Dieser Teil wurde in der Nachbearbeitung gekürzt.
 

Subtile Werbung: Richards Darts-Scheibe stammt von der Firma Pub Master.

 
In Cranes letzter Szene spricht Spheeris deutsch: "This is goodbye, not auf Wiedersehen!"
Spheeris spricht Johann auch mit "Herr Riebmann" an und antwortet manchmal mit "Ja".
PAUL FREEMAN ist Brite. Er spricht in seiner Rolle als Gustav Englisch mit deutschem Akzent.
 
Sprechender Name: Gustav Riebmanns Vorname ist eine Anspielung auf seinen skrupellosen Kampf um die Vormachstellung im Kartell und die Suche nach dem Riebmann-Schatz. Gustav (germanischer Ursprung) bedeutet frei übersetzt "der den Kampfstab Tragende".
 
Gekürzte Szene: Nach Melissas Abschied von Angela und Emma im Esszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest war die Szene zunächst noch länger: Emma erzählt Angela, dass sie keine Erinnerung an den Flugzeugabsturz habe. Dieser letzte Teil der Szene wurde zwar gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Sam Gianinni, ein an Falcon Crest angrenzender Winzer, wird zum ersten Mal erwähnt.
Der Nachname "Gianinni" wird oft unterschiedlich geschrieben: "Giannini" oder "Gianini", wie in Drehbüchern und anderen Quellen zu lesen ist. Auf dem Schild der Weinkellerei zeigt sich aber in # 074, dass die für die Serie verbindliche Schreibweise "Gianinni" sein soll.
Insider-Witz: "Giannini" (und zwar in dieser Schreibweise!) ist der Nachname von EARL HAMNERs Großeltern mütterlicherseits.
 
Für die Szene, in der Terry vom Gioberti-Haus aus über die Hauptzufahrt von Falcon Crest nach Hause fährt, werden zwei verschiedene Aufnahmen ihres Mercury Cougar auf der Allee hintereinander gefilmt, um den Weg länger erscheinen zu lassen (aus unterschiedlichen Richtungen gefilmt).
 
In dieser Folge ist die einzige Luftaufnahme von Richards Haus an der Hilltop Road zu sehen. Hierbei sieht man das Haus zum einzigen Mal im Ganzen; vergleiche zu diesem Drehort # 048.
Das in dieser Folge gezeigte Schlafzimmer ist die einzige Innenkulisse, die für dieses Haus je gebaut wird.
Unmittelbar vor der Innenszene sollte eigentlich eine Außenszene auf Richards Tennisplatz zwischen ihm und Lance mit einem Gespräch über Lances Anteile am New Globe gezeigt werden. Sie wurde zwar gedreht, aber aus Zeitgründen entfernt. - Gedreht wurde diese Szene auf dem Tennisplatz der Arden Villa in Pasadena, CA (zur diesem Anwesen siehe sogleich unten).
 
Fehler: In der Szene in Coles Küche öffnet Melissa zunächst die untere Kühlschranktür, dann fällt die Salatschüssel heraus. Sie schließt dieses Tür wieder. Doch in der nächsten aus der Gegenrichtung gedrehten Einstellung sieht man, wie sich die obere Tür (das Gefrierfach) schließt.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Laut früheren, nochmals überarbeiteten Drehbüchern sollte Greg Reardon erst Brad Reardon heißen.
Sprechender Name: Greg Reardon trägt einen für einen Juristen mit einem scharfen Blick auf Angelas Interessen relativ symbolträchtigen Vornamen: Gregory (griechischer Ursprung) bedeutet "Wächter".
 
Insider-Witz: SIMON MacCORKINDALE war auch im wirklichen Leben ein Pferdefreund und hatte zahlreiche Pferde.
 

Kennzeichen von Gregs beigem Ford Pick-up: 15 396 Y (ein altes blaues kalifornisches Nummernschild mit gelben Buchstaben und Zahlen).

 
Als Terry und Angela aus dem Herrenhaus von Falcon Crest kommen, kann man ganz deutlich die Bleiglaselemente im oberen Bereich des braun gerahmten Fensters in der Bibliothek von Spring Mountains Villa Miravalle sehen. - In der Innenkulisse ist das weiß gerahmte Fenster im Arbeitszimmer allerdings ohne Bleiglas.
 

Seltsamerweise hat Terrys neuer Sportwagen, ein gelber Lotus Esprit, kein Kennzeichen.

 
Der Drehort, der als Norton Cranes New Yorker Haus am Hudson River genutzt wurde, ist ebenfalls als Haus der Riebmanns in Buenos Aires genutzt worden. Im Fall von Crane wurde allerdings nur die Südterrasse des Hauses gezeigt. Für den Wohnsitz der Riebmanns wurden die Zufahrt, die Frontseite und einige Innenräume der Villa genutzt. In Wirklichkeit handelt es sich um die Arden Villa, ein Privathaus in Pasadena, CA.
In # 212 (siehe dort) wird diese Villa erneut verwendet werden - als Wohnhaus von Michael und Savanna Sharpe; dann allerdings nicht mehr in dem rostbraunen Ton aus dieser Episode, sondern gelb gestrichen.
Die Arden Villa wurde in den 1980er Jahren häufig für Dreharbeiten genutzt. Sie diente in einigen Außenszenen als Ersatz für das Carrington-Anwesen in "Dynasty" ("Denver-Clan"). - Insider-Witze: In "Flamingo Road" war sie 1981/82 Michael Tyrones (DAVID SELBY) Wohnsitz. Außerdem war sie Hauptdrehort für "Knight Rider", der Action-Serie, für die WILLIAM SCHMIDT, der Konzept-Koordinator von "Falcon Crest", vorher arbeitete.
 
Die Aufnahme von Gustav im Arbeitszimmer des Riebmann-Hauses im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist ein ungenutzter Teil der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Der Riebmann-Schatz sollte erst "Berchtesgaden-Schatz" heißen, wie sich aus früheren Drehbuchfassungen ergibt. Offensichtlich wurde diese Überlegung aufgegeben, weil dies eine zu starke Verknüpfung mit den Nazis gewesen wäre - in Berchtesgaden / Deutschland befindet sich das Kehlstein-Haus, das Adolf Hitler gehörte.
 
Es ist ziemlich fragwürdig, woher Gustav die Fotos auf seiner Bildtafel hat, da es sich um Aufnahmen in privater Umgebung handelt, z.B. Chase, Maggie und Cole vor der Weinkellerei von Falcon Crest nach Chases Entlassung aus dem Krankenhaus (# 045), Emma in Richards Büro im New Globe (# 045), Melissa und Joseph vor Coles und Lindas Haus (# 063) und Richard und Pamela bei der Party bei Michael und Terry (# 058).
Das Foto des Herrenhauses stammt aus dem Vorspann der Staffeln 1 und 2; das Foto des Gioberti-Hauses ist eine Einspielung, die ab Saison 3 des Öfteren verwendet wurde.
 
Zeitrahmen der Serie:
Es ist Vollmond. Ausgehend von der Interpretation unter # 068 - etwa Mitte März 1984 - bedeutet dies wegen der Mondphase, dass der Flugzeugabsturz in der Nacht vom 17. auf den 18.03.1984 stattfand (Anfang der Folge).
Das Ende der Episode muss allerdings etwa in der dritten März-Woche 1984 spielen. Denn Richard bekam die Einladung von Johann nach Buenos Aires vor zwei Wochen (in # 068). Also müssen während # 069 diese zwei Wochen vergangen sein. Logisch erscheint, dass dieser Zeitsprung im zweiten Akt zwischen der Telefonszene zwischen den Riebmanns und Spheeris einerseits und der Beerdigung von Phillip, Michael und Linda andererseits liegt. Denn allein wegen der Bestattungsvorbereitungen und der Rückreise vom Truro County nach Tuscany muss einige Zeit vergangen sein.
 
 
# 070 <4.02> Eigenwillige Partner (Father's Day)
 
STU KLITSNER, der Schauspieler, der in dieser Folge Angelas Berater Hawthorne spielt, verkörperte in Staffel 1 noch einen Immobilienmakler.
 
Zeitrahmen der Saison: Greg kam letzte Woche erstmals zu Angela. Da dies gegen Ende von # 069 war, muss seit der letzten Folge eine Woche vergangen sein. Es ist also nun ca. die vierte März-Woche 1984 (vergleiche # 069). Die Zeitangabe, dass der Absturz weniger als einen Monat her sei, ist damit auch zutreffend.
 

In dieser Folge wird die einzige Innenaufnahme des privaten Wohnhauses im Napa Valley (siehe # 048) gezeigt, das als Richards Haus an der Hilltop Road dient.

 

In der Szene mit Chase, Richard und Alan wird der Tuscany Valley Airport von dem Napa County Airport dargestellt.

 
Die Arden Villa wird erneut als Drehort des Riebmann-Hauses in Buenos Aires genutzt. In dieser Folge ist auch eine Rasenfläche in der Nähe eines Teichs mit Springbrunnen zu sehen, der auf dem Grundstück der Villa liegt.
Diese Außenanlage wird in # 207 und 208 als der Teil des Gioberti-Familienfriedhofs genutzt werden, in dem Maggie begraben wird.
 
Geschnittene Szene (ursprünglicher Beginn von Akt 2): Eine Nachtszene mit Pamela und Richard im Schlafzimmer seines Hauses, in der Pamela äußert, sie fühle, dass sich ihre Beziehung im Vergleich zu vor ihrer Abwesenheit verändert habe, wurde zwar gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Ab dieser Saison haben die in Kalifornien zugelassenen Fahrzeuge in der Regel die neuen Kennzeichenschilder mit dem Sonnenuntergang statt der früheren blau-gelben. Daher ändern sich großenteils auch die Nummern.
 
Neues Kennzeichen von Angelas schwarzem Mercedes-Benz 600: 2ALE185.
 
Gregs Pferdestall wird in dieser Folge sowie in # 071, 072 und 075 von dem größeren der beiden Pferdeställe auf der Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA dargestellt. In # 074 dient dieser Drehort übrigens auch als Melissas Pferdestall. Je nach Verwendung wird der Stall einfach aus unterschiedlichen Richtungen gefilmt.
Derselbe Stall wurde in # 042 (vergleiche dort) als der Pferdestall von Falcon Crest eingesetzt; auf demselben Drehort im Napa Valley liegt auch ein kleinerer Pferdestall, der wiederum als ein Stall von Falcon Crest dient (vergleiche z.B. # 025 und 077). Weiterhin liegt auf diesem Grundstück auch der häufig gefilmte See auf dem Gelände von Falcon Crest (vergleiche # 043) und ein Teil der Agretti-Ländereien (siehe # 020).
 
Subtile Werbung: Das Magazin Femme wird von Maggie gelesen.
Die Rückseite der Zeitschrift wurde von den Requisiteuren mit einer Werbeannonce für die fiktive Kaugummimarke Wade's Wintergreen versehen. Zu den Einzelheiten zu dieser in den 1980ern populären Requisiten-Annonce vergleiche den entsprechenden Eintrag in # 056.
 
Geschnittene Szene: Diese Szene im Gioberti-Haus war ursprünglich länger. Sie begann damit, dass Chase und Maggie das Haus betreten und die Post sortieren, während Mrs. Miller (NORA BOLAND; vergleiche # 069) noch im Wohnzimmer staubsaugt.
Der Teil mit der Haushälterin wurde in der Nachbearbeitung weggeschnitten.
 
Obwohl die Serie nicht mehr in den BURBANK STUDIOS gedreht wird, wird eine Außenansicht von Coles und Lindas Haus gezeigt (vergleiche # 054). Es handelt sich offensichtlich um eine Archiv-Aufnahme, zumal die Innenszenen in dieser Episode in einer neuen Kulisse spielen (Schlafzimmer anders als in Staffel 3).
 
Petri's, das Restaurant im Tuscany Valley, aus dem Richard und Padgett kommen, war zur Drehzeit ein wirkliches Restaurant gleichen Namens in Napa, CA. Heute heißt es Cordeiro's Bar & Grill.
 
Fehler: In der Szene mit Richard und Spheeris in der Limousine fährt zuerst ein Auto hinter ihnen, wie durch die Heckscheibe zu sehen ist. Dieses ist dann in der unmittelbar darauf folgenden Großaufnahme jedoch plötzlich verschwunden.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

DAVID SELBY wird gedoubelt, als Spheeris Richard aus der Limousine wirft. - Drehort ist eine Kurve an der Atlas Peak Road außerhalb von Napa, CA ganz in der Nähe des Restaurants Petri's.
Merkwürdig: Als Richard kurz darauf im New Globe eintrifft, sieht sein Anzug nicht sonderlich schmutzig aus.

 
Die Aufnahme von Emma auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Subtile Werbung: Lance trägt ein Polohemd der Marke Armani.

 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden:

  • Melissa bringt den schlafenden Joseph zu Cole zurück, der immer noch dabei ist, im Schlafzimmer Lindas Sachen zu packen. Cole lädt Melissa schließlich ein, noch auf ein Getränk zu bleiben.
  • Auf der Veranda seines Hauses trinken Cole und Melissa ein Glas Sekt. Sie äußert den Wunsch, dass sie um Josephs Willen eines Tages wieder Freunde sein könnten, und sagt Cole, sie habe ihn immer geliebt und wolle wieder mit ihm zusammen sein, was er vor allem wegen seiner Trauer um Linda ablehnt. - Als Drehort dafür musste die Veranda eines Bungalows auf dem Freigelände der CBS/FOX STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER) benutzt werden, weil der ursprüngliche Drehort (siehe # 054) wegen des Umzugs der Produktion nicht mehr zur Verfügung stand.
  • Chase liest abends im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses Flughandbücher, weil er in Sorge um seine Flugfähigkeiten ist. Maggie kommt zu ihm und massiert seine Schultern.
 
Seltsam: Terry nannte ihren (Ex-)Mann in # 067 am Telefon noch Eric, während er jetzt plötzlich Joel heißt. - Ist sein Name vielleicht Joel Eric McCarthy?
 
Neues Kennzeichen von Chases und Maggies hellelfenbeinfarbenem Mercedes-Benz 300 TD: 2DQO407.
 
In aufeinander folgenden Einstellungen ist die Position von Richards Limousine im Vergleich zu der gelb-weißen Passagiermaschine am Flughafen von Tuscany Valley unterschiedlich: zuerst parallel zu der gelb-weißen Passagiermaschine im Hintergrund; in der ersten Luftaufnahme steht die Limousine allerdings mit der Motorhaube fast senkrecht zu der Maschine - und das auch noch auf der Backbordseite (parkte vorher an Steuerbord); in einer weiteren Nahaufnahme steht die Limousine schließlich in einem Winkel von ca. 45 Grad zum Flugzeug. - Offensichtlich waren die Filmschnittbearbeiter beim Zusammenmontieren der verschieden gefilmten Einstellungen unvorsichtig.
Sämtliche Szenen auf dem Tuscany Valley Airport, die das Sprühflugzeug beinhalten, stammen vom Sonoma Valley Airport außerhalb von Sonoma, CA. Auch in einer Einspielung in der kommenden Episode wird dieser Flughafen zu sehen sein.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen Everly, einen Reporter, und Driscoll, eine Fotografin, beide für den New Globe tätig, vor; sie sollten mit Richard und Pamela zum Flughafen kommen, um Chases Probleme beim Flug mit dem Sprühflugzeug zu beobachten. - Diese Rollen wurden niemals besetzt, sondern schon vor Produktionsbeginn aus dem Drehbuch eliminiert.
 
Insider-Witz: Johann will, dass Gustav für einige Tage geschäftlich nach Amsterdam reist. - Amsterdam ist der Geburtsort von JOHN VAN DREELEN.
 
Die Stelle, an der Johanns schwarzer Mercedes-Benz 600 explodiert, ist in Wirklichkeit nicht direkt vor dem Riebmann-Haus gedreht, sondern vom Eingang aus gesehen weiter rechts vor den Garagen. Nur durch die geschickte Montage der Filmschnittbearbeiter mit der Einstellung, als Johann das Haus verlässt, und durch den Trick, in der Tür des Riebmann-Hauses einen gespiegelten Feuerschein zu zeigen, hat dies den Anschein.
 
 
# 071 <4.03> Die Champagnerparty (Strangers)
 
Die großflächigen Tätowierungen auf LORENZO LAMAS' rechter Schulter und dem oberen rechten Teil seines Rückens sind erneut mit beiger Schuhcreme abgedeckt. Die Haut erscheint in diesen Bereichen allerdings diesmal etwas dunkler als auf dem Rest seines Körpers. Vergleiche dazu bereits # 047.
 
 
Geschnittene Szene: Chase und Maggie sprechen im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses über den bevorstehenden Besuch von Maggies Vater, als Terry auftaucht und mitteilt, sie müsse zu ihrem Anwalt und könne nicht dabei sein, wenn ihr Vater ankomme. Sie werde aber am Abend vorbeikommen. - Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Fiktives Unternehmen: Chase erwähnt die Zeitschrift Wine Growers Magazine.
 
Guter Bekannter bei LORIMAR: ANDY DUGGAN gastiert als Paul Hartford. Der Schauspieler war ein alter Freund von EARL HAMNER und spielte bereits John Walton in "The Homecoming", EARLs Weihnachts-Familienfilm (1971 auf CBS), der die Grundlage für EARLs - und LORIMARs - erste überragend erfolgreiche TV-Serie, "Die Waltons", war.
Ungereimtheit: Während Paul Hartford in # 029 von Chase als klein und kahlköpfig beschrieben wurde, ist er nun überraschend groß. In # 047 nannte Chase Maggies Vater auch noch Charles. - Heißt er etwa Paul Charles Hartford?
 
Die Requisiten-Liste von LORIMAR weist das Foto von Gustavs Eltern als Bild von Johann und Frieda Riebmann aus. In der Endversion der Folge wird allerdings der Vorname von Gustavs verstorbener Mutter nicht erwähnt.
 
Die Aufnahme von San Francisco - eine Luftaufnahme über das Banken- und Versicherungsviertel mit der Oakland Bay Bridge im Hintergrund (in östliche Richtung gefilmt) - ist ein späterer Teil desselben Hubschrauberfluges, der bereits in der zweiten Vorspannversion von Saison 2 vor DAVID SELBYs Bild (vergleiche # 028) zum Einsatz kam; in # 101 wird ein früherer Teil dieses Fluges Verwendung finden. Es handelt sich um eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv, die aus der Zeit vor 1982 stammt, da das Gebäude 101 California noch nicht errichtet ist.
 
In der Szene mit Lance und Terry im Pool des Herrenhauses von Falcon Crest ist die große Tätowierung auf LORENZOs rechter Schulter sichtbar. Die Maskenbildner deckten sie nicht ab, weil man glaubte, sie im Wasser ohnehin nicht zu sehen. Außerdem sollte LAURA JOHNSON sie verdecken; ihre Umarmung bedeckt das Tattoo allerdings erst gegen Ende der Szene.
 
Lake Madigan (das Vallejo Water Protection Reservoir) an der Wild Horse Valley Road außerhalb von Napa, CA wird erneut als der See nahe Cross Creek im Tuscany Valley gezeigt; diesmal bei Melissas Ausritt. Vergleiche # 025 zum vielfachen Einsatz dieses Drehorts.
 
Fehler: Als Lance in seinem Porsche 928 vor dem Herrenhaus von Falcon Crest ankommt, wird augenscheinlich, dass beim Schneiden Außen- und Innenaufnahme zusammenmontiert wurden, weil Lance in der Außenaufnahme seinen Schlüssel in der rechten, in der unmittelbar darauf folgenden Innenaufnahme aber in der linken Hand hält.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Das Gebäude der Tuscany Federal Savings Bank befindet sich in Wirklichkeit in der Innenstadt von Sonoma. Es liegt an der rechten Ecke des Blocks gegenüber dem Haupteingang der Stadtverwaltung von Sonoma (in "Falcon Crest" stellt das Rathaus das Bezirksgefängnis von Tuscany dar). Die Hausnummer, die man in dieser Folge sieht, entspricht der wirklichen. In der Serie ist es 500 Market Street in Tuscany, in Wirklichkeit 500 Broadway in Sonoma.
 

Kennzeichen von Pamelas goldenem Buick Cabrio: 1ENO748.

 

Kamerafehler: Im Seitenfenster von Padgetts Wagen spiegelt sich für einen kurzen Moment die Kamera.

 

Kennzeichen von Padgetts blauem Chrysler: 1KFV345.

 

Weite Teile der Verfolgung von Pamela durch Padgett sind Aufnahmen aus der Innenstadt von Sonoma, insbesondere werden die um die Sonoma Plaza liegenden Straßen (1st Street East, East Spain Street und East Napa Street), welche die Market Street in Tuscany darstellen, verwendet.

 
Gekürzte Szene: Die Szene, als Buzz Whitehead auf Falcon Crest erscheint, begann ursprünglich damit, dass sich noch vor seinem Eintreffen Emma und Angela im Arbeitszimmer über den Verlust von Julia und Phillip unterhalten und Emma die Idee hat, sie könne ein Kind adoptieren. - Die Szene wurde in der Nachbearbeitung gekürzt, um die Adoptionsidee in dieser Staffel nicht weiterzuverfolgen.
 
Die Rolle des Buzz Whitehead hieß in früheren Drehbuch-Entwürfen noch Billy Whitehead.
 
Riebmann und Spheeris fahren auf einen Hügel und blicken über die Straße, die in # 132 als River Road bezeichnet werden wird, zu der Allee zu Falcon Crest und dem Gioberti-Gründergarten hinüber, wobei Gustav sagt, dies seien die Weinberge von Falcon Crest. - Ungereimtheit: Der Hügel ist die Stelle, an der eigentlich seit # 041 Jacquelines Grab ist; diese Requisite ist aber in dieser Szene merkwürdigerweise nirgends zu sehen.
 

Paul ist Abonnent der fiktiven Fachzeitschrift The Archaeological Quarterly.

 
Die Aufnahme von Lance im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Der Drehort für den See im Tuscany Valley, an dem Chase und Paul angeln, ist ein Teil des Lake Hennessey im Napa Valley, CA. Vergleiche zu einem anderen Einsatz dieses Drehorts bereits # 069.
 
Das Hauptquartier des Kartells im Tal, das Landerschließungsbüro de Bercy, ist ein unscheinbares kleines weißes Gebäude in der Innenstadt von Tuscany. Das echte Gebäude steht in der Innenstadt von Sonoma an der Plaza gegenüber der Stadtverwaltung (in der Serie: Bezirksgefängnis). Es befindet sich rechts neben dem Eingang der heutigen Einkaufspassage Sonoma Court Shops. Inzwischen ist das Gebäude neu angestrichen und beinhaltet einige Ladenräume.
Rechts neben den Geschäftsräumen von de Bercy in Tuscany befindet sich übrigens ein Laden namens Silk & Indigo.
 
Gustav nennt seine Falkenstatue, die er Angela schenken wird, "Eventual Conquest".
 

Kamerafehler: Auf dem rechten Außenspiegel von Chases Mercedes-Benz 300 TD spiegelt sich bei der Ankunft vor dem Herrenhaus von Falcon Crest ein Teil des Produktionsstabes der Serie.

 
Regiefehler: In der Außenszene am Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest ist Maggies und Chases Mercedes-Benz 300 TD auf der Zufahrt geparkt. Vom Foyer aus in Richtung Tür ist das Auto allerdings nicht zu sehen. Der Regisseur hat offenbar beim Drehen der Innenszene vergessen, das Auto ins Studio fahren zu lassen.
 
Fehler: In der Szene, als sich Chase im Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest von Emma verabschiedet, greift er in der Nahaufnahme zunächst zu ihrer linken Hand; sie hält das Buch in ihrer rechten. In der unmittelbar darauf folgenden Einstellung hält sie jedoch das Buch plötzlich in der linken Hand, und Chase greift quasi nochmals nach ihrer Hand, nun allerdings nach der rechten.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Kantine des Tuscany Valley Airport, in dem sich Alan Caldwell mit Buzz Whitehead unterhält, ist in Wirklichkeit ein Teil der Kantine der CBS-MTM STUDIOS. Hierzu siehe auch # 128 und 163.
 
In der Kantine des Flughafens befindet sich auch die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen war (siehe # 066). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.
 

Die Innenszene im Eingangsbereich des New Globe-Büroanbaus wurde im Verwaltungsgebäude der CBS-MTM STUDIOS gedreht. - Vergleiche # 074 zum häufigen Einsatz dieses Gebäudes, vor allem für Außenaufnahmen.
 
 

 
Melissa benutzt eine öffentliche Telefonzelle nahe dem Bezirksgefängnis von Tuscany. Allerdings zeigt diese Szene das Rathaus von Sonoma, das das Gefängnis darstellt, nicht, wie üblich, von der Frontseite; es handelt sich vielmehr um eine Aufnahme des Westflügels - das Gebäude hat vier gleiche Seiten.
 
Carlo Agrettis Grab auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany Valley ist in Wirklichkeit ein Grab auf dem St. Helena Public Cemetery.
 
Zeitrahmen der Serie: Es ist der zweite Todestag von Carlo Agretti. Da Carlo gegen Ende Juli 1982 umgebracht wurde (vergleiche die Interpretationen in # 019 und 037), muss es nun Ende Juli 1984 sein. Dies bedeutet, dass entweder zwischen # 070 und # 071 oder aber während # 071 bzw. in beiden denkbaren Zeiträumen viel Zeit vergangen sein muss - insgesamt etwa vier Monate. Denkbar wäre z.B. ein Zeitsprung zwischen Johanns Tod und der Auflösung des Haushalts in Argentinien, die Anfang dieser Episode gezeigt wird. Auch wenn Chase und Angela in der aktuellen Folge rein subjektiv die Tragödie mit dem Flugzeug noch als sehr nahe empfinden, muss so viel Zeit vergangen sein. Hierfür spricht auch die Darstellung in # 076 (siehe dort).
 
Laut Angela findet Maggies und Chases Party in der Kellerei statt. Aber es ist nicht das (Haupt-)Gebäude der Kellerei von Falcon Crest, das sonst von der Kellerei von Spring Mountain dargestellt wird. Es ist vielmehr die Küferei auf dem Gebiet von Falcon Crest. Als Drehort wurde der Platz vor dem Stone Château von Inglenook, einer Kellerei in Rutherford, CA genutzt, deren Fassräume schon seit Staffel 2 für Innenaufnahmen verwendet werden.
 
Interessante Requisite: Chase stellt seinen Champagner vor: Falcon Crest Gioberti Brut Champagne.
 
 
# 072 <4.04> Machtwechsel (The Outcasts)
 
Während in Staffel 3 ein anderes Tor zur Auffahrt zu Richards Haus (2055 Hilltop Road, Tuscany Valley) verwendet wurde, werden in dieser Saison nur Requisiten-Tore auf dem CBS-MTM-Grundstück gezeigt. Allerdings wird die Attrappe in dieser Episode nur für diese Folge sowie # 073 und 086 benutzt werden. In # 080 wird eine leicht veränderte Variante benutzt werden - In # 186 werden übrigens die Säulen dieses Tores als Einfahrt zum Herrenhaus von Falcon Crest verwendet werden.
 
Der Teich und der Spielplatz in der Innenstadt von Tuscany, wo Joseph und Cole Melissa treffen, ist der Park westlich des Rathauses von Sonoma.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende Szenenteile, die gekürzt wurden:
  • Die Szene zu Beginn von Akt 2 (Bundy Silverlake bei Angela im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest) begann ursprünglich damit, dass Bunny sich über Chao-Lis Loyalität zu Angela begeistert zeigt und damit kokettiert, ihn am liebsten von ihr abwerben zu wollen. - Die Szene wurde in der Nachbearbeitung gekürzt; Chao-Li wurde dadurch komplett aus der Szene entfernt.
  • In der darauf folgenden Frühstücksszene im Gioberti-Haus (Chase, Maggie und Paul) war zunächst noch Alma Miller beim Eingießen des Kaffees zu sehen. Dieser Szenenanfang wurde in der Endfassung der Folge entfernt. LESLEY WOODS war daher in der gesamten Folge nicht mehr zu sehen.
 
Die Aufnahme von Melissa auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Kennzeichen von Paul Hartfords Wohnmobil: New York 895N-EBG.

 
PAUL FREEMAN spricht Gustav in den Szenen, in denen er sich als Jean-Louis de Bercy ausgibt, besonders bei den Eigennamen mit einem französischen Akzent.
 
Der Drehort für Terrys Pool (auch in # 073, 075 und 079) ist der gleiche wie der von Darryl Claytons Pool in Spielzeit 2. In späteren Episoden wird er auch als Melissas Pool Verwendung finden; Näheres bereits unter # 027. Der Drehort ist das ehemalige Weingut Inglewood in St. Helena, CA, das heute in Privatbesitz und für die Öffentlichkeit unzugänglich ist.
 
Trotz LORIMARs Politik, die Schauspieler für jedes Produktionsjahr neu einzukleiden, trägt Pamela eine Bluse und Jacke, die sie bereits in Saison 3 (# 050) trug.
 
Die Szene mit Cole und Maggie auf der Veranda des Gioberti-Hauses, in der er Lindas Klavierspiel auf einer Kassette anhört, war dem Drehbuch zufolge im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses angesiedelt. ROD PETERSON entschied kurzfristig beim Drehen im Napa Valley, sie nach außen zu verlagern.
 

Erneut wird die Tuscany Federal Savings gezeigt (vergleiche bereits # 071). Die in dieser Folge präsentierten Innenräume sind die im damaligen wirklichen Bankgebäude. - Heute befindet sich keine Bank mehr in dem Gebäude in Sonoma, sondern ein Immobilienbüro.

 

In einer Außenszene vor der Tuscany Federal Savings spiegelt sich für einen kurzen Augenblick der Scheinwerfer der Kamera im Glaseinsatz der Tür.

 
Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die als Gast im Turf Club ist, war bereits in # 053 als Gast bei einer Feier in der Weinkellerei von Falcon Crest zu sehen; in der dortigen Folge sah man sie auch im Tuscany Valley Hospital, wo sie als Krankenschwester auf der Intensivstation arbeitet. Weiterhin war sie in # 057 beim Sorgerechtsprozess um Joseph, in # 058 bei Michaels Hauseinweihung, in # 062 bei Carter St. Johns Präsentation und in # 066 bei Angela und Phillips Hochzeit zu sehen. Diese Dame wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Schauspielerin, SHARRI ZAK, dargestellt und in Zukunft bei sehr vielen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen sein.
 
Fiktives Unternehmen: Richard hat im Namen des New Globe den Tuscany Shopper, ein Anzeigenblatt, gekauft.
 
Fehler: Als Melissa Joseph zum Gioberti-Haus zurückbringt, sind Maggies und Josephs Hand in unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen je nach Filmrichtung an unterschiedlichen Stellen.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "City Bond Issue Nears Approval" ("Städtische Schuldverschreibung kurz vor Zustimmung"). Dieser Artikel wird im Laufe der Serie noch in weiteren Ausgaben erscheinen (# 138, 142 und 147).
Das "Geheimnis" dieser Requisite ist, dass sie von einem Unternehmen hergestellt wurde, das auf Requisiten-Druckwerke für die Unterhaltungsindustrie spezialisiert ist. Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 
 
# 073 <4.05> Überfälle (Shadows)
 
Arbeitstitel: Gespenstisch (The Haunting).
 
Die Kurve, die Maggie und Chase beim Joggen nehmen, bevor sie das Dobermann-Gehege auf Richards Grundstück an der Hilltop Road sehen, ist in Wirklichkeit hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Dieser Bereich wird noch für verschiedene Anlässe in der Serie zu sehen sein, nämlich in # 080, 084, 089, 113, 121, 135, 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213 (siehe jeweils dort).
 
Der Radiosender, den Richard erwirbt und später KRDC nennt, heißt derzeit noch KEFW (in frühen Drehbuch-Entwürfen KLSR).
Insider-Witz: "EFW" in KEFW sind die Initialen von E.F. WALLENGREN.
 

Fehler: In der Szene auf dem Balkon von Richards Haus an der Hilltop Road ist der Schatten des Sonnensegels mehrfach zu sehen, und zwar immer, wenn es bewegt wird, um die Sonne abzudecken bzw. die Ausleuchtung während des Drehens zu optimieren.

 
Requisiten-Fehler: An Lances erstem Tag im New Globe liegt auf seinem Schreibtisch eine Ausgabe der Zeitung, die eigentlich erst zwei Tage später erscheinen wird - mit dem Artikel "Mugging at Tuscany Downs" ("Raubüberfall in Tuscany Downs") auf der Titelseite. Dies ist an Tag 2 der Folge. Der Überfall findet tatsächlich aber erst an Tag 3 statt, und der Artikel erscheint an Tag 4 (rechtes Standbild). - Die Requisiteure waren beim Platzieren dieser Zeitungsausgabe auf Lances Tisch unvorsichtig.
 
Bevor sich die Produzenten dazu entschieden, erneut JOHN H. FIELDS als Ralph Delaney zu engagieren, beabsichtigten sie die Einführung einer Rolle namens Maxwell Hawkins als Chefredakteur des New Globe.
 
Die Aufnahme von Terry im Liegestuhl an ihrem Swimmingpool im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen statt der Szene mit Terry und Cole an Terrys Pool eine Szene in ihrer Küche vor, in der sie zusammen mit Cole und Joseph Plätzchen backt, die Joseph am Ende als ungenießbar kritisiert.
 

Die Telefonzelle im Tuscany Valley (Joels Anruf bei Terry) ist in Wirklichkeit in der Nähe des Gebäudes der Transportabteilung der CBS-MTM STUDIOS.

 
Insider-Witz: Als Lance Heavy-Set unter dem Pseudonym "Harold" von seinem Zuhause erzählt, spricht er über seine Großmutter, seine Tante, seinen chinesischen Freund und einen Papagei, die alle zusammen in ihrem Haus wohnen. Mit dem Papagei meint Lance seinen Falken Apollo.
Ironischerweise spielt dies auf den wirklichen Erbauer der Villa Miravalle auf Spring Mountain an, der Tiburcio Parrott hieß und dessen Logo der Papagei (englisch "parrot") im Treppenhausfenster war; dieses Bild im Bleiglasfenster des Herrenhauses interpretieren die Bewohner von Falcon Crest in der Serie als einen Falken.
Der Name "Falcon Crest" für die Serie soll unter anderem auch dadurch entstanden sein, dass die Produzenten von LORIMAR den Vogel im Fenster für einen Falken hielten, als sie zum ersten Mal auf Miravalle drehten.
 

Der Anlieferungsbereich des New Globe ist in Wirklichkeit die Fabrikhalle (Ostseite) der CBS-MTM STUDIOS.

 

Subtile Werbung: Im Anlieferungsbereich des New Globe sind Tintenfässer der Firma Bomark Inks zu sehen.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene mit Cole und Terry im Weinberg: Terry, in Designer-Jeans und mit einem Halstuch, will ein wenig über Wein lernen, da ihr nun die McKay-Weinberge gehören. Als Melissa vorbeikommt und Cole zu einem Picknick einlädt, erinnert Terry sie daran, dass es noch etwas zu früh sei, um Cole hinterherzujagen: "Einige von uns sind noch in Trauer." Die Szene endet mit Melissas sarkastischer Antwort: "Das habe ich gesehen. Dein neues Sportauto hat schwarze Reifen." - Die Szene wurde während der Überarbeitung des Drehbuchs gestrichen.
 
Eine Einspielung des Gerichtsgebäudes von Tuscany wird unmittelbar vor einer Bezirksratssitzung gezeigt. - Ungereimtheit: Die Räte tagen normalerweise im Tuscany County Building; es ist auch ihr üblicher Konferenzsaal. - Das "Geheimnis" dieses Fehlers ist, dass nach dem Umzug von den BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) in die CBS-MTM STUDIOS in der Serie keine Aufnahmen mehr vom Freigelände von WARNER BROS. verwendet werden durften. Daher waren die Filmschnittbearbeiter daran gehindert, eine Aufblende des County Building (eine Außenkulisse in den BURBANK STUDIOS; siehe # 013) zu benutzen. Merkwürdigerweise verwendeten sie stattdessen eine Einspielung des Bezirksgerichts, obwohl es sinnvoller gewesen wäre, unter diesen Umständen einfach die Aufblende ganz wegzulassen.
 
Der neue Versammlungssaal der Bezirksräte ist in Wirklichkeit der Versammlungsraum im alten Rathaus von Napa, CA. Zum früheren Drehort vergleiche # 020.
 
In Staffel 2 hatte der Bezirksrat von Tuscany Valley folgende Mitglieder (vergleiche # 020): Max Hartman (Vorsitzender), Chase Gioberti, Nick Hogan, John Costello und Dave Herrera. In dieser Episode sind Hogan und Herrera keine Ratsmitglieder mehr; sie wurden durch Ramon Molina und Ann Brixie ersetzt. - Zwischenzeitlich muss eine weitere Wahl stattgefunden haben, vermutlich während Spielzeit 3, nachdem Nick Hogan das Tuscany Valley verlassen hat.
 

Kamerafehler: Als Chase, John und Cole den Versammlungsraum nach der Bezirksratssitzung verlassen, sieht man den Schatten der Kamera und des Aufnahmeteams an der Wand des Korridors.

 
Cole erwähnt eine Bierkneipe im Stadtzentrum von Tuscany namens Simones, die allerdings nie zu sehen sein wird.
 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete zwischen der Sitzung des Bezirksrats und dem Überfall auf Maggie eine Szene im Esszimmer des Herrensitzes von Falcon Crest mit Angela, Lance und Emma, in der Angela - gierig auf Terrys Weinberge - Lance auffordert, aus Terry eine ehrbare Frau zu machen. Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 

Subtile Werbung: Der Parkplatzwächter von Tuscany Downs sieht sich das Erotik-Magazin Mystique an.

 
Obwohl Tuscany Downs in diesem Jahr eröffnet wurde, zeigen sich bereits tiefe Risse im Asphalt des neu gebauten Parkplatzes. - Obwohl die Wahl eines solchen Parkplatzes als Drehort natürlich Fahrlässigkeit des Drehort-Verantwortlichen war, passt dies zufälligerweise zu dem Ergebnis der Sicherheitsprüfung nach dem Erdbeben in # 132, bei der sich herausstellen wird, dass die Rennbahn nicht über die nötige Standsicherheit verfügt.
Im wahren Leben handelt es sich um den Parkplatz der CBS/FOX bzw. CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER).
 

Kennzeichen des weißen Ford Mustang Cabrio, das Joel benutzt: Florida E9N 284 (sowohl Fahrzeug als auch Nummernschilder gestohlen).

 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte während Maggies Anzeigenaufnahme im Büro des Sheriffs noch eine Busfahrerin auftauchen, die ebenfalls Anzeige wegen eines Überfalls nahe Tuscany Downs erstatten will. Diese Idee wurde während der Überarbeitungen des Drehbuchs fallen gelassen.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte die Szene mit Melissa, Greg, Lorinda Ash und Gustav im Auberge du Soleil in Rutherford, CA gedreht werden. Dieses Restaurant wurde bereits für # 023 (siehe dort) als Drehort im Weinanbaugebiet eingesetzt. Im Laufe der Drehbuch-Überarbeitungen entschied man sich aber für die Verwendung des für diese Staffel neu gebauten Bühnenbildes des Turf Club in Tuscany Downs.
 
Der sehr große Mann mit dunklen Haaren und Schnurrbart, der in # 071 den Anbau des New Globe betrat, ist nun im Turf Club zu sehen. Dieser von einem namentlich nicht im Abspann aufgeführten Statisten gespielte Mann wird in vielen weiteren Episodes zu sehen sein; man kennt ihn wohl am ehesten als den Staatsanwalt im Tuscany County Courthouse während Lances Prozess (vergleiche # 091) und aus Tonys Gerichtsverfahren in Saison 6 (vergleiche # 154).
 
Die Einspielung der Weinberge von Falcon Crest vor der Szene mit Melissa und Cole stammt von dem Weingut Stags' Leap im Napa Valley, die Szene selbst allerdings von dem Weingut Flora Springs.
 
Laut dem Drehbuch zur Folge sollte es ursprünglich auch Szenen mit Vince Caproni geben, die erklären, dass er seine Bäckerei verkauft und die Stadt verlässt.
In der ersten von zwei Szenen sollten Chao-Li und Angela vor Vinces Bäckerei ankommen und ein Schild "Zu verkaufen" im Schaufenster sehen. Nach dem ursprünglichen Drehbuch sollte Angela ins Geschäft gehen und Vince erzählen, der Flugzeugabsturz sei von Chase verschuldet worden, was Vince sehr aufregt. - Schauspieler HARRY BASCH erschien jedoch unentschuldigt nicht am Sebastiani-Gebäude in Sonoma, CA, dem Drehort, der von den Ausstattern bereits als Caproni's Italian Bakery zurechtgemacht worden war (siehe obige Fotos). Daraufhin wurde diese Szene kurzfristig abgeändert und beinhaltete nur noch JANE WYMAN und CHAO-LI CHI. Am Ende wurde jedoch auch diese Szene nicht gesendet.
Näheres zur zweiten Szene mit Vince Caproni siehe unten.
 

Im Auslieferungsbereich des New Globe befindet sich auch die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen war (siehe # 066). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
Der Arbeiter im New Globe, der schräg hinter Lance steht, als dieser Ike Tower feuert, war in # 031 ein Gast auf Angelas Party zum Gründungsjubiläum von Tuscany.
 
Als sich Melissa und Greg im Pavillon auf dem Grundstück der Agrettis treffen, erzählt Melissa, dass ihr Vater den Pavillon für ihre Mutter gebaut hat. Der Pavillon ist eine Requisite, die in der Nähe eines kleinen Sees bei dem früheren Weingut Inglewood in St. Helena (zu diesem Drehort siehe bereits # 072) aufgestellt wurde. Der See wird auch in # 076, 105, 109, 131 und 137 wieder auftauchen. - Zu den Eigentumsverhältnissen vergleiche # 137.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete als vorletzte Szene Vince Caproni, der nachts betrunken gegen die Tür des Gioberti-Hauses pocht. Er beschuldigt Chase, für Lindas Tod verantwortlich zu sein, und kündigt an, er werde das Tal verlassen. Cole gelingt es nicht, seinen Schwiegervater zu beruhigen, und Chase ist über Vinces Worte schockiert. - Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung geschnitten, weshalb es nie eine Erklärung gab, was mit Vince passierte.
 
Gekürzte Szene: Die Schlussszene der Folge beinhaltete zunächst auch noch Angela, die in den Weinberg kommt, Emma "Julia" rufen hört und meint, Emma verliere den Verstand. Diese Teile der Szene wurden in der Nachbearbeitung herausgeschnitten. In der nächsten Episode kann man anhand von Angelas Reaktion am Folgenanfang erahnen, dass Angela mitbekommen hat, dass Emma in den Weinbergen etwas Ungewöhnliches gesehen oder gehört haben muss.
 
 
# 074 <4.06> Die Stieftochter (Lord of the Valley)
 

Das Bild von ABBY DALTON - nun erstmals im Vorspann dieser Staffel - ist eine eigens dafür gestellte Aufnahme; es stammt nicht aus einer Szene.

 
Während der Drehort für Tuscany Downs in # 065 Hollywood Turf Club & Casino im Hollywood Park in Inglewood, CA war und auch die (regelmäßig wiederkehrenden) Einblendungen bei Tageslicht davon stammen, sind die nächtlichen Einspielungen in dieser Folge und kommenden Episoden vom Los Alamitos Race Course in Los Alamitos, CA.
 

Der Tuscany Valley Airport wird in dieser Folge sowie # 075 und 076 erneut von dem Napa County Airport dargestellt.

 
Merkwürdig: Chases Doppeldecker ist nun nicht mehr weiß, sondern gelb-schwarz; die Zulassungsnummer ist nun 763 (vergleiche # 048 und 055).
Dies liegt daran, dass die Requisite aus der letzten Staffel nicht mehr verfügbar war, weil sie CLIFF ROBERTSON gehörte und dieser nicht mehr in der Serie spielt.
 
Chase spricht mit Cole über einen Weinberg von Falcon Crest namens San Rodrigo Creek in der Nähe der Gianinni-Weinberge. Diese Lage wird später allerdings nie wieder erwähnt.
 

Kennzeichen von Gregs grau-bräunlichem BMW 633 Coupé: 2BLA629.

 
Die Aufnahme von Greg vor dem Eingang des Herrenhauses von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Die Südseite des Verwaltungsgebäudes der CBS-MTM STUDIOS stellt das Gebäude des Radiosenders KRDC dar.
Dieses Gebäude wird in dieser und den folgenden Staffeln noch sehr häufig für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet werden: als Büro-Anbau des New Globe (# 072, 148 und 153 - außen und innen), als Polizeigebäude in San Francisco (# 095 - außen), als Blainfield's bzw. Coit Café in San Francisco (# 096, 103, 110, 145, 154, 160, 162, 164, 166, 170 und 180 - Terrasse auf der Nordseite), als Garten-Restaurant des Del Oro (# 158 - Terrasse auf der Nordseite), als Terrasse des Tuscany Valley Inn (# 185 - Terrasse auf der Nordseite), als Tuscany Valley Tennis Club (# 207 - Terrasse auf der Nordseite), als Rico's Candy - Ice Cream (# 106 - außen), als ein Hotel in San Francisco (# 147 - innen), als Gebäude der Bezirksverwaltung von Tuscany und der First Merchants Bank (# 140 und 144 - außen), als Teil des Gebäudekomplexes des Gerichtsgebäudes von Tuscany (# 175, 183, 187 und 206 - außen), als das Gebäude der Dreizehn im Hafenviertel von San Francisco (# 171 - außen), als das Gebäude von Sharpe Capital Ventures (# 222 und 226 - außen), als ein Gebäude in Las Vegas (# 174 - außen) und als der O'Hare, der Flughafen von Chicago (# 205 - außen).
 

Der KRDC-Senderaum befindet sich in Wirklichkeit im Vertonungsatelier der CBS-MTM STUDIOS.

 
Der Eingangsbereich des Radiosenders ist in Wirklichkeit das Foyer in Gebäude 2 der CBS-MTM STUDIOS.
In # 105 wird es zu dem gleichen Zweck erneut eingesetzt werden; in # 201 und 207 wird es als Amtssitz verschiedener Bundesbehörden in San Francisco gezeigt werden.
 
KRDC hat die Sendefrequenz 890.
 
Riebmann und Spheeris halten an der Spitze der beiden Einbahnstraßen, die zur Zufahrt von Falcon Crest führen. Als sie über die Weinberge zur Gianinni-Kellerei sehen, zeigt Spheeris zur Kellerei und sagt, dass das Haus direkt um die Ecke liegt und es Mr. Gianinni gehört. - Es wird deutlich, dass die Gianinni-Kellerei in unmittelbarer Nähe zum Stammsitz von Falcon Crest liegt. Dies entspricht auch der Realität, da all diese Gebäude in Wirklichkeit auf dem Anwesen von Stags' Leap liegen.
 
Nach den verwirrenden Angaben über Josephs Alter in # 061 wird es nun noch schlimmer: Chase sagt, Joseph sei drei. - Ungereimtheit: Da er in # 025 geboren wurde, kann er jetzt aber erst zwei sein. Vollends konfus wird es jedoch in # 089 und 160.
 
Melissas Pferdestall wird in dieser Folge von dem größeren der beiden Pferdeställe auf der Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA dargestellt. Dieser Drehort dient gewöhnlich auch als Gregs Pferdestall. Je nach Verwendung wird der Stall einfach aus unterschiedlichen Richtungen gefilmt.
Auf demselben Drehort im Napa Valley liegt auch der Pferdestall von Falcon Crest (vergleiche z.B. # 025 und 077). Weiterhin liegt auf diesem Grundstück auch der häufig gefilmte See auf dem Gelände von Falcon Crest (vergleiche # 043) und ein Teil der Agretti-Ländereien (siehe # 020).
 

Der Drehort für die archäologische Ausgrabungsstätte in Massachusetts (Maggies und Chases Treffen mit Paul) ist ein leicht verwildertes Gebiet hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS/FOX STUDIOS (CBS STUDIO CENTER).

 
Gekürzte Szene: Der Anfang der Szene mit Richard und Pamela auf der Terrasse seines Hauses, als Pamela erklärt, dass es sich bei dem Bauplan von Kaneoa Village um ein 740 Eigentumswohnungen umfassendes Immobilienprojekt mit Baukosten von $ 150 Mio. südlich von Kaanapali auf Maui, HI handle, wurde in der Nachbearbeitung gekürzt.
Im Drehbuch war diese Szene, wie auch Lorraines Eintreffen, im Wohnzimmer von Richards Haus angesiedelt. Erst im Napa Valley entschieden die Produzenten, die Dachterrasse auch hierfür zu nutzen.
 
Die ursprüngliche Wahl der Besetzung von Lorraine Prescott soll Gerüchten zufolge auf ALLY SHEEDY gefallen sein. Nachdem sie ablehnte, bekam KATE VERNON die Rolle.
Lorraine sollte ursprünglich Richards uneheliche Tochter sein, die Rolle wurde aber letztendlich im Verlauf der Vorbereitung dieser Saison zu seiner Stieftochter umgestaltet.
 
Der sehr große Mann mit dunklen Haaren und Schnurrbart, der bereits in # 071 im New Globe und in # 073 in Tuscany Downs zu sehen war, ist nun in der Farrell County Adoption Agency in Washington, D.C. zu sehen. - Eine nicht gelungene Statisten-Wahl, denn eigentlich ist dieser Mann im Tuscany Valley Staatsanwalt, wie sich aus # 091 und # 154 ergeben wird. Aus diesen Episoden dürfte er auch am bekanntesten sein.
 
Laut frühen Drehbuch-Entwürfen sollte es in Akt 3 während Chases und Maggies Reise an die US-Ostküste eine Abendszene im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses geben, in der Melissa, nachdem Joseph zu Bett gebracht wurde, sich Cole anzunähern versucht, was dieser wegen seiner Trauer um Linda nach wie vor ablehnt. Diese Szene wurde noch vor dem Drehen gestrichen.
 
Zeitrahmen der Saison: Alan Caldwell ist ab Akt 4 wieder zurück in Washington, D.C. In # 072 verließ er Washington für sieben Wochen. Diese Zeit muss seither also vergangen sein.
 

Die Gianinni-Kellerei ist die gleiche Weinkellerei, die in # 003 noch Stone Briar hieß und dort Carl Reed gehörte. Offenbar müssen die Gianinnis sie in der Zwischenzeit zu ihren Weinbergen hinzugekauft haben. Es handelt sich um die wirkliche Kellerei von Stags' Leap im Napa Valley. Erstmals wird die Kellerei auch von innen gezeigt.

 
Die Szene mit Riebmann und den Gianinnis vor der Kellerei war in frühen Drehbuch-Entwürfen auf der Veranda des Gianinni-Hauses angesiedelt; das Haus war im Drehbuch als Tudor-Villa beschrieben. Das Haus wird allerdings erst in der kommenden Episode zu sehen sein.
 
Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung von Washington, D.C. ist eine Luftaufnahme des Kapitols Richtung Osten.
 
Fehler: In der Einspielung der Flugaufsichtsbehörde ist auf dem Gebäude "Federal Aviation Agency" zu lesen. Seit 01.04.1967 heißt die Behörde jedoch nicht mehr so, sondern "Federal Aviation Administration". Bislang ließ sich nicht klären, ob es sich um ein falsches Requisiten-Schild handelt oder ob der komplette Einspieler eine veraltete Archiv-Aufnahme ist.
 
Insider-Witz: Der Nachname von Chases Anwalt Herb Boutilier ist eine "Leihgabe" der Sekretärin der Drehbuchautoren, KATE BOUTILIER. Diese wird übrigens in der folgenden Staffel auch selbst zwei Drehbücher schreiben.
 
Fehler: In der Szene mit Lance und Angela im Büro im New Globe stammen die Weitwinkelaufnahmen und die Großaufnahmen von Lance aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Lances Handhaltung unterschiedlich ist. Dies ist im Laufe der Szene mehrfach der Fall; ein Beispiel ist abgebildet.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden:
  • Auf ihrem Weg vom Flughafen nach Hause in Chases Auto erzählt Maggie Chase, dass sie einen unangenehmen Traum hatte: Sie sei mit ihrem Vater auf einem Eisberg mitten im äußerst dunklen Ozean gewesen, als der Eisberg plötzlich auseinandergebrochen und ihr Vater abgedriftet sei. Maggie sagt, sie fürchte, ihr Traum könne Realität werden.
  • Nach dem Mord an Sam Gianinni kehrt Spheeris in Gustavs Büro zurück und überbringt Sams Armbanduhr. Gustav plant, sie Mary Gianinni zurückzugeben (ursprünglicher Cliffhanger der Folge).
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Sam Gianinni von Spheeris noch brutaler ermordet werden, nämlich zerquetscht bzw. zermalmt vom Gabelstapler in seiner Weinkellerei. Die Autoren änderten schließlich diesen Vorschlag und ließen ihn dadurch töten, dass Spheeris massive Eichenfässer in der Kellerei auf den Winzer hinab fallen lässt.
 
 
# 075 <4.07> Störenfriede (The Intruder)
 
Arbeitstitel: Die Besucherin (The Visitant).
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Folge beginnt am Morgen nach Sam Gianinnis Tod (Ende # 074): Chase spricht am ersten Abend der aktuellen Folge nämlich in diesem Zusammenhang von "gestern Nacht".
 
Ursprünglich beinhaltete diese Episode noch eine Szene mit dem Polizeibeamten Phil Warner, Chase und Lance (als Pressevertreter) vor der Gianinni Winery, wie sie den Abtransport von Sam Gianinnis Leiche beobachten.
Die Figur des Phil Warner wurde nie besetzt und während der Drehbuch-Umschreibungen durch Sheriff Dan Robbins ersetzt. Dasselbe geschah mit Szenen in # 076, die zunächst Phil Warner beinhalteten.
Die Szene in # 075 mit Robbins, Chase und Lance vor der Gianinni-Kellerei wurde tatsächlich mit JOE LAMBIE gedreht. Sie fand aber aus Zeitgründen keinen Eingang in die Endversion der Folge.
 
Die erste Szene in der Endfassung der Folge (Angela und Lance beim Frühstück; Emma taucht kurz auf) war zwar bereits im Drehbuch im Esszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest angesiedelt, sollte aber nach dem Wunsch von ROD PETERSON eigentlich auf der Veranda gedreht werden, was aus unbekannten Gründen im Ergebnis aber doch nicht durchgeführt wurde, so dass es bei der Innenaufnahme blieb.
 
Emma trägt in dieser Episode die gleiche blau-weiße Modeschmuck-Halskette, die Maggie schon in # 047 trug.
 

Die Zufahrt zwischen Herrenhaus und Weinkellerei von Falcon Crest, auf der Greg Melissa entgegenfährt, ist die wirkliche Zufahrt von Spring Mountain. Hierbei ist an der Seite die damalige Geschenkboutique des Weinguts zu sehen, der in der Serie keinerlei Bedeutung zukam.

 
Für diese Folge werden Außen- und Innenaufnahmen des mit Efeu bewachsenen Gianinni-Hauses gedreht. Die Aufblende von der Außenansicht wird ebenfalls in # 079, 080, 081, 083, 084 und 086 gezeigt. Echte Innenaufnahmen dieses Hauses - also keine Kulissen - werden abgesehen von der aktuellen Episode nur noch in den Folgen # 079 und 083 zu sehen sein.
Dieses Privatwohnhaus steht im Hancock Park in Los Angeles. Es gehörte früher dem verstorbenen Philanthropen und Gründer einer Versicherung HOWARD F. AHMANSON.
 
Nach Sam Gianinnis Tod äußert Mary gegenüber Jean-Louis (Gustav), sie wolle ihre Kinder auf dem Land der Gianinnis erziehen. - Seltsam: Zwar taucht in # 089 Marys Tochter Connie auf, aber man hört nie etwas von etwaigen jüngeren Kindern von Mary und Sam.
 
Die Einspielung der Toskana / Italien ist eine aus einem Filmarchiv zugekaufte Aufnahme. Sie ist der in # 008 gezeigten Aufnahme (dort als die Stadt Lucca präsentiert) sehr ähnlich. In Wirklichkeit ist dies jedoch eine ganz andere Stadt: Spoleto in der Provinz Perugia / Italien. Die Perspektive wurde von einer Landstraße über der Stadt aufgenommen, der Strada Provinciale di Monteluco (SP 462), wobei die Kamera nach Nordwesten ausgerichtet war.
 
Der Drehort für Francesca Giobertis Haus in Italien war ein privates Wohnhaus im Napa Valley, CA. Dieses Haus wird größere Bedeutung ab # 099 erlangen, da es dann als Richard Channings neues Wohnhaus in Tuscany verwendet werden wird.
Am 09.10.2017 brannte das Haus durch das Napa Atlas Peak Fire, einen von mehreren katastrophalen Großflächenbränden in den Tälern von Napa und Sonoma, ab.
 
Obgleich LORIMAR sehr teure Garderobe kaufte, brachte GINA LOLLOBRIGIDA viele ihrer eigenen Kleider und Schuhe aus Italien mit, um sie in der Serie zu tragen.
 
Aus einer Äußerung von Chase geht hervor, dass die Gianinni-Kellerei weniger als eine Meile vom Gioberti-Haus entfernt ist. - Dies trifft auch in Wirklichkeit zu: Es sind nur wenige hundert Meter, da die Kellerei und das Sandsteinhaus, das in der Serie als Gioberti-Haus dient, auf dem Anwesen von Stags' Leap im Napa Valley liegen (vergleiche auch # 074).
 

Coles alter Armreifen mit dem Namensschildchen, den er im Krankenhaus nach seiner Geburt bekam, zeigt seinen Geburtstag: 25. April. Also wurde er am 25.04.1962 geboren.
Vergleiche in diesem Zusammenhang # 026 zu einer anderen Requisite mit einem falschen Geburtsdatum.

 
In dieser Folge wird wieder einmal deutlich, wie schwer es für die Maskenbildner ist, LORENZO LAMAS' Tätowierungen zu überdecken. Das "Make-up" auf seiner rechten Schulter und dem Rücken ist diesmal wieder etwas heller als die Haut auf seinem restlichen Körper. - Allgemeine Infos zu diesem Problem siehe bereits unter # 047.
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "At 91, Another First" ("Mit 91 ein weiterer Erster"; rote Markierung). Wie schon ein anderer Artikel in # 072 (vergleiche dort), wird auch dieser im Laufe der Serie noch in weiteren Ausgaben erscheinen (# 086 und 147).
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 
Ab dieser Episode werden alte Einspielungen des ersten Drehortes des McKay-Hauses wieder verwendet. - Das macht die Verwirrung komplett (vergleiche # 055).
 

Die Besetzung von SUSAN FRENCH als Francescas Großmutter erscheint sonderbar, da die Schauspielerin zu jung ist. GINA LOLLOBRIGIDA wurde 1927 geboren, SUSAN FRENCH 1912. Da Francesca in der Serie wohl so alt sein soll wie GINA, müsste ihre Großmutter eigentlich knapp 40 Jahre älter als Francesca sein.

 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete in Akt 3 eine Szene im KRDC-Senderaum, in der sich Lorraine mit Maggie über die Charakterisierung von Richard im New Globe unterhält und die Befürchtung äußert, die dunklen Andeutungen könnten wahr sein. - Diese Szene wurde zwar verfilmt, aber in der Nachbearbeitung gestrichen.
 

Der Freisitz des Restaurants im Tuscany Valley Inn in der Szene mit Lorraine und Stephanie wird von dem früheren Restaurant St. Moritz am Ventura Boulevard in Studio City, CA dargestellt. Heute ist das Restaurant unter neuer Leitung und heißt Firefly.

 

Subtile Werbung: Joseph trägt ein Oberteil der Kinderkleidungs-Marke OshKosh.

 
Der See in der Nähe von Kellogue, an dem Lucas' Wohnwagen in dieser und der folgenden Episode steht, befindet sich in Wirklichkeit in der Nähe von Stags' Leap im Napa Valley; er liegt auf dem Gebiet der heutigen Quixote Winery. Derselbe See wird in # 101 den größeren der Seen auf dem Agretti-Anwesen darstellen.
 
Julia erzählt, dass sie durch den Tunnel unter dem Quellenhaus geflüchtet ist. - Seltsam: Wer starb in den Flammen im Quellenhaus in # 067? Vielleicht Jim Parker, der Obdachlose, der während # 067 eine Nacht dort verbracht hatte? Aber wann sollte er ins Quellenhaus zurückgekommen sein? Zu weiteren Fragen im Zusammenhang mit Julias Tod siehe bereits # 069.
 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete in Akt 4 eine Szene vor der Weinkellerei von Falcon Crest, in der Angela Chase provokativ fragt, ob er sich schon wegen ihrer Zivilklage wegen des Flugzeugabsturzes bei Greg gemeldet habe. Daraufhin entgegnet er, er habe sich um wichtige Angelegenheiten zu kümmern, und wendet sich dem Ausdünnen einiger Weinstöcke zu. - Diese Szene wurde zwar verfilmt, aber in der Nachbearbeitung gestrichen.
 
Richards Spitzname für seine Ex-Frau Stephanie Hoffman ist die Schneekönigin (nach dem gleichnamigen Märchen).
 
Richard sagt zu Stephanie, er kenne Pamela seit ein paar Jahren. - Da er sie erst in # 041 kennen lernte, ist das eine extrem ungenaue Schätzung. Denn seither ist nur etwas über ein Jahr vergangen.
 

Mary Gianinni fährt einen grauen Mercedes-Benz E (Baureihe W123).

 
Der sehr große Mann mit dunklen Haaren und Schnurrbart, der in # 071 den Anbau des New Globe betrat, ist nun - wieder wie in # 073 - im Turf Club zu sehen. In # 074 sah man ihn in der Farrell County Adoption Agency in Washington, D.C. Dieser von einem namentlich nicht im Abspann aufgeführten Statisten gespielte Mann wird in vielen weiteren Episodes zu sehen sein; man kennt ihn wohl am ehesten als den Staatsanwalt im Tuscany County Courthouse während Lances Prozess (vergleiche # 091) und aus Tonys Gerichtsverfahren in Saison 6 (vergleiche # 154).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela erwähnt die United Nations.
 
 
# 076 <4.08> Besitzansprüche (Pain and Pleasure)
 
Ein altes Schwarz-Weiß-Foto von Jasper Gioberti wird in dieser Folge gezeigt. - Ungereimtheit: Der Mann auf dem Bild hat kaum Ähnlichkeit mit Jasper, wie ihn Angela in Saison 1 im Turmzimmer (Emmas Zimmer) modelliert hat. Allerdings könnte dies auch daher rühren, dass die Büste Jasper in höherem Alter darstellt, während das Foto ihn in seinen jüngeren Jahren zeigt.
Insider-Witz: JANE WYMAN hat das Foto von Jasper zur Verfügung gestellt. Der Mann auf dem Bild ist in Wirklichkeit ein Verwandter von ihr.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte gegen Ende der ersten Szene Emma hinzukommen und Angela sie und Francesca einander bekannt machen. In späteren Überarbeitungen des Drehbuchs wurde Emma aus der Szene entfernt.
 
Fehler: Als Gustav das schnurlose Telefon ergreift, stammen die Großaufnahme und die Weitwinkeleinstellung aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen die Position von Gustavs rechtem Arm völlig unterschiedlich ist.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete eine Szene mit Emma, der Psychiaterin Dr. Lynn Parish (gespielt von ELIZABETH HUDDLE), Maggie und Chase, in der Emma im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses versucht, das Trauma des Flugzeugabsturzes zu verarbeiten.
Diese Szene wurde für die Ausstrahlung entfernt. Der gesamte Handlungsstrang über die Verarbeitung von Emmas Problemen ist nur noch rudimentär vorhanden; Emma erwähnt nur einmal in dieser Folge im Gespräch mit Chase und Maggie in deren Küche den Namen ihrer Ärztin.
 
Während laut # 008 die Giobertis aus einem Dorf in der Nähe von Lucca / Italien stammen sollen, entsteht in dieser Episode der Eindruck, sie seien aus einem kleinen Ort nahe Florenz. - Vermutlich handelt es sich um ein Dorf zwischen den beiden Städten in der italienischen Toskana.
 
In ihrer Unterhaltung über Jasper spricht Angela von dem Ort in Italien, an dem er geboren wurde; Francesca zitiert aus Jaspers Testamentsnachtrag eine Passage über seinen "Geburtsort in Italien". In # 001 erzählte Chase jedoch Maggie über das Gioberti-Haus: "Ich wurde hier geboren - wie mein Vater und dessen Vater [Jasper]." Vergleicht man diese Dialoge, scheint es in Jaspers Historie eine Ungereimtheit betreffend seinen Geburtsort zu geben.
Erklärung: Wegen der vielen Details im Gespräch zwischen Francesca und Angela erscheint es wahrscheinlicher, dass Jasper tatsächlich in Italien geboren wurde, während sich Chases Aussage wohl nicht darauf bezogen haben dürfte, dass Jasper wirklich im Gioberti-Haus geboren wurde, sondern vielmehr, dass er dort seine Kindheit verbracht hat.
Familienchroniken, die diese und andere Probleme aufklären, sind hier erhältlich.
 
Francesca liest den Nachtrag zu Jaspers Testament vor, der auf 1969 datiert ist. - Ungereimtheit: In # 004 wurde Jaspers Grabstein gezeigt; danach soll er 1959 gestorben sein, was aber aufgrund der Informationen in der aktuellen Folge offensichtlich falsch sein muss.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Francescas Großmutter, deren Name in der Endversion der Folge unerwähnt blieb, Angelina Armanino sein.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Tagesszene auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest: Chao-Li serviert den Nachmittagstee, als Greg Angela mitteilt, dass eine Überprüfung die Authentizität von Jaspers neuem Testament bestätigt hat. Diese Szene wurde im Laufe der Drehbuch-Überarbeitungen weggelassen.
 
Die Aufnahme von Cole nahe dem See auf dem Agretti-Land im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Diese Szene war in frühen Drehbuch-Entwürfen wesentlich kürzer und ursprünglich im Eingangsbereich der Agretti-Villa angesiedelt. Spätere Drehbuch-Überarbeitungen verlagerten die Szene, da dadurch mehr Außenaufnahmen im Napa Valley eingebaut werden konnten.
 
Subtile Werbung: Cold trägt in dieser Szene ein Polohemd der Marke Polo Ralph Lauren.
 
Hintergrundmusik: In der Szene mit Melissa und Cole am Agretti-See verwendet Komponistin SHIRLEY WALKER zum ersten Mal die Melodie "Melissa & Cole", die sie - und andere Komponisten - künftig auch des Öfteren bei Szenen der beiden in den folgenden Episoden dieser Saison einsetzen werden.
 
Neues Kennzeichen von Melissas weißem Porsche 911 Targa: 2CAN296.
 
Die Landschaftsaufnahme, die vor der Szene mit Julia und Lucas eingespielt wird und auch in der folgenden Episode in gleicher Weise benutzt werden wird, ist bereits aus # 006 als Rimrock Canyon bekannt (Details zum Drehort siehe dort).
Da sich Julia und Lucas nahe der Kleinstadt Kellogue im Central Valley, CA aufhalten, kann aus dieser Szene geschlossen werden, dass der Rimrock Canyon sich ganz in der Nähe befinden muss. Laut # 006 liegt dieser Canyon aber auch nahe Tuscany Valley, weshalb der Canyon also in einem unmittelbaren Nachbarbezirk des Tuscany Valley County angesiedelt sein muss.
 
Julia trägt die gleiche Gürtelschnalle mit Trauben, die Chase sonst in anderen Folgen trägt. - Wohl ein kleiner Scherz der Kostümabteilung!
 
Die Kellogue Sheriff Station ist in Wirklichkeit die Polizei von St. Helena, CA.
 
Zeitrahmen der Serie: Dem Sheriff von Kellogue zufolge sei Julia bereits die dritte Frau im letzten halben Jahr, die sich als Julia Cumson ausgebe. Das halbe Jahr kann logischerweise nur auf Julias vermeintlichen Tod (# 067) bezogen sein. Im Vergleich mit den Angaben in # 068 und 069 muss es also jetzt ca. Anfang bis Mitte September 1984 sein. - Dies findet Bestätigung darin, dass Emma meint, Richard habe sie seit Monaten (seit dem Flugzeugabsturz) ignoriert.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Greg erwähnt die Vatikan-Bank.
 
Geschnittene Szene: Die Langfassung für die Regie beinhaltete eine Szene im Turf Club von Tuscany Downs, in der Richard Maggie für KRDC den Auftrag gibt, eine Reportage über den Zusammenhang der Rennbahn und der gestiegenen Verbrechensstatistik im Tal zu machen. Diese Szene wurde gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Liebesszene mit Melissa und Cole im See auf dem Agretti-Grundstück zunächst im Schlafzimmer der Agretti-Villa angesiedelt.
 
Das Flugzeug, mit dem Lorraine die Kurzstrecke von Tuscany nach San Francisco zurücklegen will, hat die Nummer N62699.
 
Die Szenen in und um Gustavs Haus (dem früheren Gianinni-Haus) stammen von verschiedenen Drehorten:
Zufahrt und Tor: Die kurze Allee an einer Hauptstraße im Napa Valley und das Tor zu der langen Auffahrt ist die Zufahrt zu Inglenook in Rutherford, CA. Dieser Drehort wird regelmäßig für die Küferei von Falcon Crest verwendet (siehe dazu insbesondere # 071).
Pool-Haus: Im Hintergrund des Swimmingpools kann man grau-weiße Wände des Pool-Hauses erkennen; diese sind im Hintergrund auch bei Jean-Louis' (Gustavs) Einweihungsfeier zu sehen. - Dies ist wiederum auf dem aus # 075 bekannten Anwesen im Hancock Park in L.A.
 
Kamerafehler: Auf de Bercys (Riebmanns) Einweihungsfeier spiegelt sich in den silbernen Schalen auf dem Buffet jeweils ein Mitglied des Filmteams, das einen Schritt zurücktritt.
 
Der sehr große Mann mit dunklen Haaren und Schnurrbart, der in # 071 den Anbau des New Globe betrat und in # 073 und 075 im Turf Club sowie in # 074 in der Farrell County Adoption Agency in Washington, D.C. zu sehen war, ist Gast auf de Bercy's Einweihungsfeier. Dieser von einem namentlich nicht im Abspann aufgeführten Statisten gespielte Mann wird in vielen weiteren Episodes zu sehen sein; man kennt ihn wohl am ehesten als den Staatsanwalt im Tuscany County Courthouse während Lances Prozess (vergleiche # 091) und aus Tonys Gerichtsverfahren in Saison 6 (vergleiche # 154).
 
Richard reicht Lorraine überraschenderweise ein Glas Bier, obwohl sie erst 19 Jahre alt ist. - Ist seine lockere Einstellung zu Alkohol und Teenagern das Ergebnis dessen, dass er in Europa aufgewachsen ist, wo der Konsum von Alkohol freizügiger gehandhabt wird als in den USA?
 

Entgegen den üblichen Gewohnheiten bei den verschwenderischen Feierlichkeiten im Tuscany Valley wird auf der Party bei de Bercy (Riebmann) vorwiegend Bier ausgeschenkt.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene auf Jean-Louis' Party, in der sich Greg und Pamela begegnen, wobei offenbar wird, dass sie beide ein gewisses Interesse aneinander haben. Diese Szene wurde bereits bei den Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen.
 
Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die als Gast bei de Bercys Party ist, war bereits in # 053 als Gast bei einer Feier in der Weinkellerei von Falcon Crest zu sehen; in der dortigen Folge sah man sie auch im Tuscany Valley Hospital, wo sie als Krankenschwester auf der Intensivstation arbeitet. Weiterhin war sie in # 057 beim Sorgerechtsprozess um Joseph, in # 058 bei Michaels Hauseinweihung, in # 062 bei Carter St. Johns Präsentation, in # 066 bei Angela und Phillips Hochzeit und in # 072 im Tuscany Downs Turf Club zu sehen. Diese Dame wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Schauspielerin, SHARRI ZAK, dargestellt und in Zukunft bei sehr vielen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen sein.
 
Fehler: Als Richard Francesca bei der Feier von de Bercy (Riebmann) zum Tanz führen will, stammen die Nahaufnahme von Angela und Francesca und die Einstellung, in der Richard und Francesca auf die Tanzfläche zugehen, aus verschiedenen Versionen. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen zunächst ein Pärchen einige Meter entfernt am Haus steht, dann aber in der nächsten Einstellung Richard und Francesca auf dem Weg zur Tanzfläche fast mit dem besagten Pärchen zusammenstoßen.
 
 
# 077 <4.09> Die Trumpfkarte (The Trump Card)
 
Geschnittene Szene: Die Eröffnungsszene, in der Chase und Maggie nach Jean-Louis' Party am Abend ins Gioberti-Haus zurückkehren und sich über Angelas Vorstellung ihrer Halbschwester unterhalten, wurde zwar gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
 

In dieser Folge werden LORENZOs Tätowierungen erneut mit beiger Schuhcreme überdeckt. In der Szene am Pool und auf der Zufahrt kann man die hellere Farbe erkennen. - Allgemeine Infos zu diesem Problem siehe bereits unter # 035.

 
Das Drehbuch beinhaltete in Akt 1 eine Szene in Maggies KRDC-Büro, in der Lorraine ihr ein Telegramm von Mike Harris bringt; er teilt darin mit, er habe eine Spur zu ihrem Vater gefunden. Lorraine findet beim Durchsehen ihrer Post den neuesten Skandalartikel über Richard im New Globe und beschließt, Lance deswegen zur Rede zu stellen. Diese Szene wurde noch vor dem Drehen verworfen.
 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Cole und Melissa im Turf Club war ursprünglich länger. Sie begann damit, dass sie sich, noch bevor Richard und Francesca auf sie treffen, über die möglichen Gewinner des aktuellen Pferderennens unterhalten. Beiläufig erwähnt Melissa auch ihre Zeit am College. Dadurch, dass dieser verfilmte Szenenteil in der Nachbearbeitung herausgeschnitten wurde, wurde in der Serie nie erwähnt, dass bzw. was Melissa studiert hat.
 

Joel fährt nun ein weißes Corvette Cabriolet.
Das Drehbuch schlug zunächst einen Porsche als Requisite vor.

 
Am Anfang des 2. Aktes sind die Positionen von Joels und Terrys Autos leicht unterschiedlich im Vergleich zum Ende des 1. Aktes. Bei der Nachbearbeitung wurden offenbar verschiedene verfilmte Versionen zusammengesetzt.

Drehort für die Szene ist zunächst die Conn Creek Road, dann die Oak Knoll Avenue im Napa Valley.

 
Das Wohnzimmer in Richards Haus an der Hilltop Road ist in Wirklichkeit eine Suite im Sheraton Premiere Hotel (heutzutage Universal Hilton) in Universal City, CA. - Hinsichtlich der roten Markierung an der Tür vergleiche weiter unten in dieser Episode die Information über das Tate Hotel. Zu einer früheren Verwendung dieses Drehorts vergleiche # 017.
 
In einigen Drehbuch-Entwürfen wurde Richards Butler als Ernest bezeichnet. In der letzten Saison wurde die von MITCHEL EL-MAHDY gespielte Figur jedoch als David eingeführt. In der Endfassung dieser Folge wird gar kein Name erwähnt.
 

Das Büro von Senator Silverlake in Washington, D.C. ist in Wirklichkeit ein Büroraum im Sheraton Premiere Hotel (heutzutage Universal Hilton) in Universal City, CA.

 

Kennzeichen von Gustavs Limousine der Marke Cadillac DeVille (Modelljahr 1976): 437 PKU.

 
Der Stall von Falcon Crest wird erneut gezeigt. Diesmal sieht man, wie nahe der kleine See ist. Vergleiche zur Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA als Drehort bereits # 025 und 043.
 

Insider-Witz: Interessante Requisite - das alte Foto von Maggies leiblichem Vater, Oliver Donovan, zeigt in Wirklichkeit den Vater von Produzent JOHN F. PERRY.

 
Fehler: In der Szene, als Lorraine auf Richards Balkon die von Lance gesandten Luftballons auspackt, steigen aus dem Paket 9 Ballons auf (3 x orange, 2 x rosa, 1 x rot, 1 x dunkelblau, 1 x hellblau, 1 x grün); 2 Ballons hält Lorraine fest (1 x grün, 1 x lila). In der darauf folgenden Einstellung sind am Himmel aber 12 Ballons (1 x orange, 4 x rosa, 2 x dunkelblau, 2 x hellblau, 1 x grün, 2 x gelb) zu sehen.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Der Drehort für die Räume im Tate Hotel in San Francisco, in denen Richard und Francesca die Nacht verbringen (Suite 2460, wie man in # 079 erfahren wird; in frühen Drehbuch-Entwürfen: Suite 801), ist das Sheraton Premiere Hotel (heutzutage Universal Hilton) in Universal City, CA.
Das Schlafzimmer und der Vorraum sind übrigens Teil derselben Suite, die in dieser Folge auch als Richards Wohnzimmer in der Villa an der Hilltop Road dient. Die Tür zu diesem Raum ist zu Identifizierungszwecken rot markiert.
 

Der Drehort für die Telefonzelle in der Nähe des Rimrock Canyon (Julia ruft bei Emma an) ist eine Rasenfläche hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER).

 
Funkruf von Chases Doppeldecker (Flugzeug): November 62763.
 
Fehler in den Szenen mit Chases Doppeldecker über dem viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest: Die Luftaufnahmen des Herrenhauses suggerieren, dass Chase im Norden des Hauses fliegt, da Luftaufnahmen aus seiner Position mit Blickrichtung Süden eingespielt werden. Von der Front-Veranda aus schauen aber Lance, Emma, Greg, Angela und Chao-Li Richtung Osten. Außerdem ist in den Luftaufnahmen niemand auf der Veranda zu sehen.
Dies liegt daran, dass für die Position aus Chases Doppeldecker keine eigenen Aufnahmen angefertigt wurden, sondern Archivmaterial benutzt wurde, das für den Vorspann (Staffeln 3 und 2) gefilmt worden war.
Die Aufnahmen von Chases Flugzeug an sich stammen vom Sonoma Valley Airport außerhalb von Sonoma, CA.
 
Dem Drehbuch zufolge sollte die Schlussszene der Folge nicht Chases Flug, sondern Gustavs Erkenntnis mit Hilfe der Wanze sein, dass Julia noch am Leben sein dürfte. Die Szenenreihenfolge wurde erst beim Schneiden verändert.
 
 
# 078 <4.10> Tarantella (Tarantella)
 
Man erfährt, dass das Zimmer, in dem Richard und Francesca in der vorherigen Episode waren, Suite 2460 im Tate Hotel in San Francisco war. - Seltsam: Wieso ist Richard ausgerechnet in einem Hotel abgestiegen, das dem Kartell gehört?
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Lorraine mag Filme von und mit WOODY ALLEN.
 
Geschnittene Szene: In Akt 1 war eine Szene in Richards Schlafzimmer enthalten, in der Francesca nach einem Schäferstündchen mit Richard aus dem Badezimmer kommt. Er kündigt an, er wolle sie mit Lorraine bekanntmachen. Sie erwidert, den letzten Mann, der ihr seine Familie vorgestellt habe, habe sie geheiratet. Diese Szene wurde verfilmt, aber in der Nachbearbeitung weggelassen.
 
Frühe Dehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene, in der Lance und Lorraine in Lances Porsche am Tor zu Richards Haus an der Hilltop Road ankommen. Lance bringt sie nach einer Verabredung nach Hause - sie waren im Kino. Diese Szene beinhaltete auch einen Wachmann am Tor, der Lance beim Wegfahren beobachtet. Der Torwächter wurde mit DICK DUROCK (vergleiche # 079 und 080) besetzt, doch die gesamte Szene wurde nie gedreht, da sie schon während der Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen wurde.
 
Der Schauspieler OWEN BUSH erhielt zunächst die kleine Rolle des Schlossers in Terrys Haus. Obwohl keine Dreharbeiten mit ihm stattfanden, wurde er bezahlt. Die Rolle fiel schließlich an AL HOPSON.
 

Obwohl seit # 075 (siehe dort) wieder Einspielungen des ersten Drehorts für das McKay-Haus verwendet werden, stammen die neuen Innen- und Außenaufnahmen für die aktuelle Episode wiederum von dem zweiten Drehort (vergleiche dazu # 055).

 
Die Außenaufnahme für Money Loan in San Francisco, das Pfandleihhaus, in dem Terry die Schusswaffe kauft, stammt vom Lawrence Hotel in San Francisco, in dessen Erdgeschoss sich früher ganz links an der Ecke 6th & Jessie Street der Nachtclub Frisco Frisco befand. Rechts neben dem Club befand sich (Hausnummer 52) die Pfandleihe. Das Hotel selbst hatte lediglich einen Eingang im Erdgeschoss (Hausnummer 48); alle Räumlichkeiten lagen in den oberen Etagen. Das Gebäude liegt im Stadtviertel South of Market. In den oberen Stockwerken ist heute eine Obdachlosenpension; die Räumlichkeiten des früheren Nachtclubs im Erdgeschoss sind heute mietbare Veranstaltungsräume.
 

Vor der Weinkellerei von Falcon Crest sind zwei Hunde zu sehen. - Sie gehörten MIKE und SUSAN ROBBINS, den damaligen Eigentümern der Spring Mountain Vineyards.

 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Maggie und Chase und dem Anruf von Mike Harris im Wohnzimmer anstatt in der Küche des Gioberti-Hauses angesiedelt.
 

Subtile Werbung: Der Safe in Angelas Arbeitszimmer im Herrenhaus von Falcon Crest ist von der Firma Armor.

 
Gekürzte Szene: In der Szene, als Spheeris in Angelas Arbeitszimmer im Herrensitz von Falcon Crest den Tresor öffnet, wurde der ebenfalls verfilmte Teil, in dem Chao-Li ihn beinahe entdeckt, in der Nachbearbeitung herausgeschnitten.
 
Geschnittene Szene: Als Julia und Lucas in die Stadt fahren, begann die Szene ursprünglich damit, dass sie in sein Auto einsteigen und von seinem Wohnwagen wegfahren. Die Szene wurde auf Stags' Leap gedreht (auf einem Teil des Grundstücks, der nun zur Quixote Winery gehört; vergleiche # 075). In der Nachbearbeitung wurde die Szene entfernt.
 
Der Rettungswagen der Gesellschaft Riner, den Spheeris' Team benutzt, ist in der Totale zu sehen, als er beginnt, Julia und Lucas nachzufahren. Im nächsten Moment ist er aber in der Nahaufnahme durch das Heckfenster von Lucas' Auto nicht zu sehen. In der darauf folgenden Einstellung ist der Krankenwagen aber wieder zu sehen. - Offensichtlich wurden bei der Nachbearbeitung hier zwei verschiedene Versionen zusammengesetzt.
 
Drehort für diese Szene in der Innenstadt von Kellogue ist die Straße vor einem historischen Gemischtwarenladen im Zentrum von Yountville, CA; darin befindet sich heutzutage ein Café. Derselbe Drehort wird in # 131 zu einem anderen Zweck eingesetzt werden (vergleiche dort).
Auf dem Krankenwagen der echten Firma Piner (vergleiche # 069) wurde der Name für die Serie zu Riner abgeändert.
 

Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072 und 076 zu sehen war, ist in dieser Folge auf der Party im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest zu Gast. Sie wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Statistin, SHARRI ZAK, dargestellt.

 
Fehler: Bei Francescas Abschiedsparty im Herrensitz von Falcon Crest gehen Joel und Terry zunächst an Richard und Pamela vorbei ins Wohnzimmer. In ihrer nächsten Szene stehen sie wieder in der Tür zum Wohnzimmer und gehen erneut in den Raum. Im Hintergrund müssten dann eigentlich Greg und Pamela zu sehen sein, die zur Bar ins Esszimmer gehen - sind sie aber nicht.
Außerdem sind, als sich Greg und Pamela von der Kamera wegdrehen, im Hintergrund im Esszimmer noch deutlich mehr Gäste zu sehen als in der nächsten Einstellung, die Terry und Joel zeigt.
Bei der Nachbearbeitung sind offenbar die Szenen teils etwas unvorsichtig arrangiert worden.
 

Die Gerichtsprotokollführerin (ungelistete Statistin; vergleiche # 054) ist Gast auf Francescas Party.

 
Dem Drehbuch zufolge sollte die Schlussszene der Folge nicht Gustavs Übergabe des Vertrages an Francesca sein, sondern Julias Entführung. Die Szenenreihenfolge wurde erst beim Schneiden verändert.
 
 
# 079 <4.11> Das höchste Gebot (Going Once, Going Twice)
 
Anfangsszenen:
Dem Drehbuch zufolge sollte als Eröffnungsszene Julias Ankunft in Gustavs Haus dienen. Während ein früher Drehbuch-Entwurf die Szene mit einer durch die Betäubung nur leicht verwirrten Julia im Wohnzimmer ansiedelte, verlegte die revidierte Endfassung des Drehbuchs die Szene mit der vollkommen sedierten Julia in das "Patientenzimmer", das von Gustav und Spheeris durch den venezianischen Spiegel beobachtet wird. Erst in der Nachbearbeitung wurde daraus die zweite Szene der Folge.
Die erste Szene in der Endfassung der Episode - Chase und Maggie vor dem Gioberti-Haus - sollte laut Drehbuch ursprünglich die zweite Szene sein; ein früherer Drehbuch-Entwurf gestaltete diese Szene als Abendszene im Wohnzimmer aus.
 
Fehler: Angela sagt zu Chase über Richterin Stevens, "er" sei im Nachlassgericht für die Eröffnung von Jaspers neuem Testament zuständig. - Allerdings hat sich JANE WYMAN nicht versprochen, da zum Zeitpunkt, als ihre Szene gedreht wurde, die Rolle noch männlich - als Richter Robert Stevens - konzipiert war. Erst später wurde die Figur umbesetzt und zu Richterin Roberta Stevens abgeändert. Die Szene mit JANE WYMAN wurde versehentlich nicht angepasst.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Pamela erwähnt die CIA.
 
Kellogue, der Ort, an dem sich Julia in letzter Zeit mit Lucas aufhielt, liegt, wie man nun erfährt, im Central Valley.
 
Zeitrahmen der Serie: In den gefälschten TV-Nachrichten von de Bercy im "Brookside Hospital" (in Wirklichkeit seinem Haus) wird erwähnt, Julia sei vor einem Jahr verurteilt worden. Dies war in # 046. Da # 041 im März 1983 und # 051 etwa Anfang September 1983 spielten (vergleiche jeweils dort), scheint die Schätzung im Groben zutreffend zu sein, da nun September 1984 ist (siehe # 076).
 
Insider-Witz: "Brookside Hospital" wurde von Drehbuchautor ERNIE WALLENGREN nach der Brookside (Guasti) Winery benannt, der Kellerei in Ontario, CA, die in den Staffeln 1 und 2 für zahlreiche Innenaufnahmen der Kellerei von Falcon Crest verwendet wurde (vergleiche z.B. # 001).
 
Während einer Sitzung des Gemeinderates sagt Chase, dass dies (1984) ein Wahljahr sei. - Dies erscheint ziemlich sonderbar, da in der Serie diese angebliche Wahl nie gezeigt wird - im Gegensatz zu den Bezirksratswahlen in den Jahren 1982 (Staffel 1) und 1986 (Staffel 6). Außerdem muss es auch 1982 und 1983 außerplanmäßige Wahlen gegeben haben (vergleiche # 020 und 073).
Für die Bezirksratssitzung wird, wie schon in # 073 (Näheres siehe dort), nun auch in dieser Folge eine Einspielung des Bezirksgerichts verwendet.
 
Neben seinem weinroten Mercedes-Benz 500 SEL fährt Richard auch ein graues Cabrio der Marke Aston Martin V8. Das Kennzeichen ist 2DXO926.
 
Die Aufnahme von Richard nahe Terrys Swimmingpool im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Diese Szene, in der später auch noch Joel auftritt, war in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen in Terrys Haus angesiedelt.
 
Zeitrahmen der Saison: Laut Richard war es letzte Woche, als Terry ihn aufgrund der Verwechslung mit Joel mit dem Revolver bedroht hat. Dies war in # 078.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten folgende Szenen, die bei den Überarbeitungen des Drehbuchs gestrichen wurden:
  • Nachdem sich Pamela Zutritt zu Francescas Suite im Tate Hotel verschafft hat, wartet sie darin auf sie und bittet sie, ins Tal zurückzukehren. Pamela erwähnt auch, dass ihre Liebe zu Richard inzwischen erloschen sei. Letztlich komplimentiert Francesca Pamela unter Zuhilfenahme ihres Leibwächters Connors hinaus.
    Die Rolle von Francescas Leibwächter Connors wurde mit DICK DUROCK besetzt. Dies wäre eigentlich für den Schauspieler die Gelegenheit gewesen, sein Engagement aus # 078, das sich schon nicht umsetzen ließ (siehe dort), nunmehr abzuarbeiten. Doch die Rolle des Connors wurde gestrichen. Auch die Rolle von Richards Wachmann für die aktuelle Folge stand für ihn nicht zur Verfügung; denn die Produzenten entschieden sich dafür, Richards Wachmann von einer lokalen Kraft aus dem Napa Valley spielen zu lassen, anstatt einen Schauspieler aus L.A. ins Weinanbaugebiet einzufliegen. DICK DUROCK wird schließlich in # 080 auftreten (vergleiche dort).
  • Angela trinkt mit Terry Eistee am Pool von Falcon Crest und sagt ihr offen, dass sie Lances Interesse an Lorraine gerne beendet sähe. Angela wünsche sich nun sogar ein Urenkelkind - von Lance und Terry. Als Terry weg ist, offenbart Angela Chao-Li, sie hoffe, dass Terry mit ihrer Art Lorraine von einer Beziehung mit Lance abschrecken könnte. - Diese "verlorene" Szene erklärt übrigens auch, woher Terry wusste, dass Lorraine und Lance im Restaurant Cyrano's sind (spätere beibehaltene Szene).
 
Der Gerichtssaal im Tuscany County Courthouse, in dem die Eröffnung des geänderten Testaments von Jasper Gioberti stattfindet, befindet sich in Wirklichkeit im Gericht von Alhambra im Osten von Los Angeles. Es handelt sich um denselben Saal wie in # 057 (siehe dort). Dieses Justizgebäude wird auch für die Gerichtsszenen in # 085, 091, 092 und 098 genutzt werden.
 
Lance und Lorraine essen im Cyrano's zu Abend, dem Restaurant, von dem zum ersten Mal in # 077 die Rede war und das in dieser Saison noch sehr oft zu sehen sein wird (in # 082, 090, 091, 092, 093, 095, 097 und 098). Dort befinden sich einige Räume; einer davon mit rosefarbenen Tischdecken, ein anderer mit blauen Tischtüchern und anderen Stühlen. - Natürlich immer dieselbe Kulisse.
Das Bühnenbild für Cyrano's ist übrigens dasselbe wie das der Probierstube in der Weinkellerei von Falcon Crest, die in # 053 eingeführt wurde. - Die unterschiedliche Dekoration ist ein einfacher Weg, um Kosten zu sparen. Vergleiche auch # 089.
 
Insider-Witz: Pamela erwähnt einen von Richards Sicherheitsmitarbeitern namens Pomerantz. Er ist nach SUSAN POMERANTZ, der Sekretärin der Produzenten, benannt.
Aus einem geschnittenen Teil einer Szene in dieser Folge war ersichtlich, dass Pomerantz der Wachmann ist, der bereits Lances Anruf bei Lorraine mitgehört hat.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen war die Szene mit Staatsanwältin Brenda Jensen, Chase und Maggie im Gioberti-Haus (nicht davor) angesiedelt.
 
Die Bank in San Francisco, deren Präsident Carl Warren ist, wurde in Drehbuch-Entwürfen zunächst als Security National Bank, später als Certified National Bank bezeichnet. In die Endversion der Folge fand keiner der Namen Eingang.
 
Der Drehort für Warrens Büro ist ein Büro der Justizverwaltung im Gerichtsgebäude von Alhambra, CA.
 
Die First Federated Bank (First City Commercial Bank bzw. First Federated City Bank in früheren Drehbuch-Entwürfen), eine weitere Bank in San Francisco, wird erwähnt.
 
Fiktives Unternehmen: Cloverfield Downs, eine weitere Pferderennbahn, wird erwähnt.
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe schlugen eine Bezugnahme auf die aus Saison 3 bekannte Rennbahn Bayside Downs vor, doch dies wurde im Laufe der Drehbuch-Überarbeitungen geändert.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene am Abend vor der Versteigerung von Francescas Anteil an Falcon Crest im Gioberti-Haus: Francesca kommt bei Chase und Maggie vorbei und bedauert, dass sie nicht früher zu ihnen Kontakt hatte; sie sagt, sie halte sie für die einzigen ehrlichen Leute, die sie im Tal getroffen habe. Während der Drehbuch-Überarbeitungen wurde die Szene komplett geändert. Daraus wurde eine Szene im Schlafzimmer, in der sich Chase und Maggie über ihr Leben im Tuscany Valley unterhalten.
 
Geschnittene Szene: Unmittelbar vor der Auktion auf Falcon Crest telefoniert Riebmann wegen einer Lieferung von 800.000 Barrel Rohöl nach Bremen / Deutschland, als Spheeris in sein Büro kommt und ihm den Scheck für sein Gebot für Francescas Anteil an Falcon Crest überbringt. Sie sprechen kurz über Julia, die begonnen hat, anzudrohen, aus dem "Krankenhaus" auszubrechen und ihre Mutter umzubringen. Diese Szene wurde zwar gedreht, aber in der Nachbearbeitung aussortiert.
 
Francescas Anteil von Falcon Crest ist zwischen $ 24 Mio. (niedrigstes Gebot) und $ 31 Mio. (höchstes Gebot) wert. Das heißt, dass Falcon Crest zu dieser Zeit einen Gesamtwert von etwa $ 72 bis $ 93 Mio. hat (vergleiche # 094).
 
 
# 080 <4.12> Das Triumvirat (The Triumvirate)
 
Der Buchstabe "M" in der kursiven Schriftart Benguiat Book weist im Folgentitel eine andere Form als an den sonstigen Stellen (hier ein Vergleich mit dem Nachspann) auf.
 
Die Aufnahme von Pamela auf der Terrasse von Richards Haus an der Hilltop Road im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist ein ungenutzter Teil der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Insider-Witz: J. Benson Landale, ist nach JEFF BENSON, dem TV-Vize-Präsidenten von LORIMAR, benannt.
 

Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: In dieser Folge ist deutlich zu sehen, dass die Brüstung des Esszimmerfensters im Vergleich zur wirklichen Villa Miravalle zu hoch ist.

 

Die Tankstelle auf dem Gebiet von Falcon Crest befindet sich rechts der Weinkellerei. An dieser Stelle auf Spring Mountain wurden einfach Requisiten-Zapfsäulen aufgestellt.

 

Hintergrund: Die Studio-Ingenieurin von KRDC wird von TANIA HARLEY, der Freundin und späteren Ehefrau von Regisseur REZA BADIYI, dargestellt.

 
Für die Besetzung von Charlotte Pershing - am Ende JANE GREER - sollen Gerüchten zufolge ursprünglich GINGER ROGERS und ALICE FAYE im Gespräch gewesen sein. Dies ließ sich jedoch nicht verwirklichen. Eine Bewerberin für die Rolle war auch MARIAN McCARGO BELL, die Mutter von WILLIAM R. MOSES, die den Produzenten dafür aber zu jung war. MARIAN bekam dann 1985 die Rolle der Harriet Roberts (vergleiche # 110).
 
Geschnittene Szene: Akt 3 beinhaltete eine Szene mit Spheeris und Gustav in seinem Überwachungsraum, in dem sie eine aufgezeichnete Konversation zwischen Angela und Greg anhören und außerdem feststellen, dass es - infolge der Entdeckung der Wanzen durch Chase - mit der Überwachung im Gioberti-Haus Probleme gibt. Diese verfilmte Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 
J. Benson Landale wartet auf Chase vor Earls Schnapsladen (in Bezug auf EARL HAMNER) in der Skyler Road; diese Straße wurde bereits in # 013 erwähnt. - Insider-Witz: Schuyler (gleich ausgesprochen wie Skyler), VA ist EARL HAMNERs Heimatstadt in den Blue Ridge Mountains.
 
Die Szene mit Terry und Richard in seinem KRDC-Büro war laut Drehbuch zunächst im Turf Club angesiedelt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass die Szene mit Richard und Terry im KRDC damit endet, dass er ihr sagt, er wolle mit ihr schlafen. In einer späteren Szene sollte am nächsten Morgen Richard im Schlafzimmer von Terrys Haus mit ihr zu sehen sein. Diese Überlegungen wurden während der Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen.
 
Geschnittene Szene: In der Nachbearbeitung wurde die verfilmte Szene entfernt, in der Lance und Lorraine in Richards Schlafzimmer in seinem Haus gehen und Lorraine erklärt, es gebe darin jeden erdenklichen Luxus, z.B. einen Kühlschrank mit Beluga-Kaviar.
 

Der Drehort für das Wohnzimmer in Gregs Ranch in dieser Folge ist die frühere Villa St. Helena in St. Helena, CA.

 
Auf dem Weg zu Richards Haus an der Hilltop Road fahren Ben und Chase eine Straße mit einer Kurve entlang. Sie liegt in Wirklichkeit hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS und war bereits in # 073 (siehe dort) zu sehen. Dieser Bereich wird noch für verschiedene Anlässe in der Serie zu sehen sein, nämlich in # 084, 089, 113, 121, 135, 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213 (siehe jeweils dort).
 

In dieser Episode wird schon wieder eine andere Attrappe für das Tor zu Richards Haus an der Hilltop Road als in # 072, 073 und 086 benutzt. Zu diesem Problemkreis vergleiche bereits # 072.

 
Fiktives Unternehmen: Die Telefonnummer der Kabelgesellschaft Tuscany Valley Cable T.V. ist (707) 555-3110.
 
DICK DUROCK, der in dieser Folge den Wachmann am Tor zu Richards Haus an der Hilltop Road darstellt, war der erste Schauspieler, der in # 039 und 040 Spheeris spielte, bevor in Staffel 3 die Rolle des Spheeris mit der Darstellung durch KEN LETNER bekannter wurde.
Vergleiche auch # 078 und 079 zu DICK DUROCKs Verpflichtung als Schauspieler in der aktuellen Spielzeit.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge war die Szene, in der Chase und Ben beinahe von Lance und Lorraine entdeckt werden, nicht in Richards Haus, sondern außen in der Nähe des Eingangsbereichs angesiedelt.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen Julias Erwachen in de Bercys Haus und seine Behauptung, er sei Psychiater, bereits in dieser Folge vor. In der Endfassung wird dies erst in # 081 umgesetzt. Das Drehbuch der aktuellen Folge enthielt einen entscheidenden Unterschied: Da Gustav klar ist, dass Julia das Gianinni-Haus kennt, will er ihr erklären, dass er dieses kürzlich bezogen habe. Dieser Teil der ursprünglichen Planung wird in # 081 nicht umgesetzt werden.
 
Dies ist die letzte Episode dieser Staffel, die im Weinanbaugebiet gedreht wird. Die restliche Saison wird ausschließlich in und um Los Angeles gefilmt.
 
 
# 081 <4.13> Wettrennen (Winner Take All)
 
Arbeitstitel: Wer nicht wagt... (Nothing Ventured...).
 
Chase erwähnt das Park Wyndham, ein Restaurant, von dem aus man einen atemberaubenden Blick über die Bucht von San Francisco hat. - Leider wird es aber nie in der Serie gezeigt.
Zur Beachtung: Das von Chase erwähnte Restaurant ist fiktiv. Es handelt sich nicht um das fast gleichnamige Hotel Parc 55 Wyndham in San Francisco; dies wurde erst in den 2000ern eröffnet.
 
Insider-Witz: Angela erwähnt Richter Mitchell, der nie in der Serie zu sehen sein wird. Diese Figur ist nach RON MITCHELL, dem Produktionsmanager, benannt.
 
Der Drehort für die Stallungen und Pferdeboxen der Reardon Ranch ist in dieser Folge sowie in # 085, 086, 095 und 097 das Los Angeles Equestrian Center in Burbank, CA. Zu einer früheren Nutzung dieses Drehorts siehe # 047, 049 und 067.
 
Historische Anspielung: Gregs erstes Pferd hieß KING ARTHUR.
 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Gustav und Spheeris im Überwachungsraum am Anfang von Akt 2 war ursprünglich länger. Sie begann damit, dass Gustav Aufnahmen von seiner Überwachung auf Falcon Crest zusammenschneidet, um damit später bei Julia den Eindruck zu erwecken, Angela wisse, dass sie noch am Leben sei. - Dieser Teil der Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Hintergrundmusik: DANA KAPROFF, der Komponist für Hintergrundmusik, setzt in dieser Folge Szene mit Cole und Melissa in der Weinkellerei von Falcon Crest Elemente von SHIRLEY WALKERs Melodie "Melissa & Cole" (vergleiche # 076) ein.
 
Obwohl seit # 075 (siehe dort) wieder regelmäßig Einspielungen des ersten Drehorts für das McKay-Haus verwendet werden, stammt eine Außenaufnahme für die aktuelle Episode - wie schon in # 078 - wiederum von dem zweiten Drehort (vergleiche dazu # 055). - Soll das Haus eine Art Gebäudekomplex aus unterschiedlichen Baustilen sein?
 
Kennzeichen von Terrys gelbem Lotus Esprit: 2EZI805. - Nun hat auch dieses Auto endlich ein Nummernschild (vergleiche # 069).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela und Emma sind laut Lance in einer Oper von VERDI.
 
Die Eisenbahnlinie nahe der Tuscany Cross Road wird in dieser Folge erwähnt.
 
Der Drehort für das Treffen von Ben und Chase in der Nähe der Tuscany Cross Road ist ein leicht verwildertes Gebiet hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS/FOX STUDIOS (CBS STUDIO CENTER); zum früheren Einsatz als Ausgrabungsstätte vergleiche # 074.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden:
  • Das Treffen von Chase und Ben endet damit, dass Spheeris in sicherer Entfernung zu sehen ist: Er beschattet die beiden aus einem in einiger Entfernung geparkten Auto und macht, als sie aus dem Van aussteigen, mit einem Teleobjektiv ein Foto von Ben.
  • Zu Beginn von Akt 3 sollte nach den ursprünglichen Plänen Spheeris Gustav das Foto von Ben zeigen und erklären, dass J. Benson Landale für die Regierung der USA arbeitet. Gustav erkennt, dass es Ben gewesen sein muss, der die Wanzen im Gioberti-Haus entfernt hat, und denkt darüber nach, Ben und Chase zu einem späteren Zeitpunkt töten zu lassen.
  • Mit einem Zusammenschnitt von Angelas Stimme aus Überwachungsbändern lässt Gustav in Julias Zimmer in seinem Haus nachts "Julia! Julia!" durch versteckte Lautsprecher erklingen, bis Julia aufwacht und meint, sie verliere den Verstand. Daraufhin taucht Gustav in ihrem Zimmer auf und bietet ihr abermals seine "psychiatrische" Hilfe an, um sie gefügig zu machen.
 

Kamerafehler: Im Seitenfenster von Terrys Wagen spiegelt sich vor dem Autorennen für einen kurzen Moment der Scheinwerfer der Kamera.

 
Als Lance kurz vor dem Autorennen rückwärts zu fahren beginnt, stehen sein Porsche und Terrys Lotus zunächst näher zusammen, als in der vorherigen Einstellung, als Lance angekommen ist.
 
Der Drehort für das Autorennen liegt im Griffith Park in Los Angeles.
 
Fehler: In der Szene nach dem Autorennen, als Lance Joel schlägt, sind die einzelnen Angriffe aus verschiedenen Aufnahmen zusammengesetzt. Dies wird augenscheinlich, weil Joels Position im Vergleich zum Auto jeweils leicht unterschiedlich ist: zuerst am Außenspiegel, dann am hinteren Kotflügel und schließlich etwa mittig auf der Beifahrerseite von Terrys Lotus.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Lances Porsche 928 - seit dieser Saison nicht mehr das Modell 944 (rechtes Foto) - ist eine andere Requisite als in den vorherigen und nachfolgenden Episoden. An der vorderen Stoßstange und den Nebelscheinwerfern sind leichte Unterschiede zu erkennen.
 
 
# 082 <4.14> Tödliche Falle (Suitable for Framing)
 
Arbeitstitel: Blutmond (Hunter's Moon).
 
In der Langfassung für die Regie begann diese Folge mit einer Szene in Gustavs Haus, in der er sich ausführlich mit Julia über ihre Vergangenheit unterhält. Dabei erfährt "Dr. de Bercy" u.a., dass Julia 1974 für eine Woche mit ihrem Vater auf einer Reise in Paris war. - Diese verfilmte Szene wurde in der Nachbearbeitung weggelassen. Konsequenterweise wurden auch alle damit zusammenhängenden Informationen aus der Folge gestrichen. Durch die Entfernung dieser Szene hatte ABBY DALTON in der aktuellen Folge keinen einzigen Auftritt mehr.
 

Drehort für Lances und Lorraines Hotelzimmer im Tuscany Valley Inn in dieser und der nächsten Folge ist ein Raum im früheren Los Angeles Design Center (Title Exchange Building) in der Innenstadt von Los Angeles, CA. Dieses Gebäude wird in dieser Folge noch zu anderen Zwecken genutzt werden (dazu sogleich).

 
Geschnittene Szene: Gustavs Assistentin Renée Davenport bringt ihm ein Dossier mit dem Terminplan von Douglas Channings Reise nach Paris aus dem Jahre 1974 (siehe oben). - Diese Szene wurde zwar verfilmt, aber in der Nachbearbeitung entfernt. Dadurch tauchte PATCH MACKENZIE in dieser Folge überhaupt nicht auf; sie wird somit ihren ersten Auftritt in der Endversion der Serie erst in # 086 haben.
Behalten wurde allerdings der letzte Teil der Szene, in der Spheeris Gustav von Chases und Bens Reise nach Paris berichtet.
 

Die Kulissenbauer haben eine nicht sonderlich überzeugende Arbeit abgegeben, denn die Umgebung vor der Tür des Herrenhauses von Falcon Crest - offenbar ein See statt des Pools - passen überhaupt nicht zu den realen Gegebenheiten und sind als Gemälde zu erkennen.

 
Subtile Werbung: Chase und Ben fliegen mit der Concorde von New York nach Paris.
 
Die Einspielung ihres Ankunftsflughafens zeigt den Aéroport de Paris-Orly; es handelt sich um eine aus einem Filmarchiv zugekaufte Aufnahme.
 
Ben und Chase steigen in Paris (wie Angela in # 037) im Hotel George V ab, einem echten Luxushotel, das heute zu Four Seasons gehört.
 
Die Ordensschwester, mit der Chase und Ben sprechen, offensichtlich Schwester Jeanette (in Entwurfs-Drehbüchern als Corinne bezeichnet), leitet seit elf Jahren das Kloster Sainte Marthe. - Wie ist das möglich? Zwar sah man zutreffenderweise Schwester Jeanette bereits in Staffel 2 (# 037) in Sainte Marthe, doch in der letzten Saison (# 056) traf sich Maggie mit ihr in einem Kloster in New Orleans, weil Schwester Jeanette damals nicht mehr in Frankreich war. - Sie muss also nur kurzzeitig in New Orleans gewesen sein.
 
Drehort für das Büro von Schwester Jeanette im Kloster Sainte Marthe in Paris ist ein Raum im früheren Los Angeles Design Center (Title Exchange Building) in der Innenstadt von Los Angeles, CA.
 
ROBERT FOXWORTH spricht die französischen Eigennamen in dieser Episode erstaunlich gut aus. - Dass Chase zweisprachig erzogen wurde, wurde damit offensichtlich besonders gut und überzeugend umgesetzt.
 
Gekürzte Szene: Beim Abendessen mit Emma und Angela im Cyrano's setzt Gustav seinen Plan, Angelas Vertrauen zu gewinnen, fort: Auf der Basis der von Julia und Renée erhaltenen Informationen (siehe oben) erzählt er wahrheitswidrig, er habe im Frühling 1974 in Paris auf einer Cocktail-Party für den britischen Botschafter Douglas und Julia kennen gelernt. - Dieser Teil der Szene wurde in der Nachbearbeitung herausgeschnitten.
 

Die Einspielung von Dijon / Frankreich (aus einem Filmarchiv zugekauft) zeigt in Wirklichkeit die Avenue du Mont d'Arbois in Saint-Gervais-les-Bains / Frankreich. Es handelt sich um einen Blick nach Westen auf die Kirche der Stadt (Eglise Saint Gervais et Saint Protais).

 
Drehort für das kleine Restaurant in Dijon / Frankreich (innen) ist das frühere Restaurant St. Moritz (heute Firefly) am Ventura Boulevard in Studio City, CA. Es diente bereits als Tuscany Valley Inn (siehe # 075).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Lydia Boulanger arbeitet für Interpol.
 
Historische Anspielung: Ben erwähnt Frankreichs Vichy-Regierung der 1940er Jahre.
 
Geschnittene Szene: Nach Chases, Bens und Lydias Aufbruch aus dem Restaurant in Dijon greift ein "Gast" namens Claude (auf dem Standbild gelb markiert) zu einem Telefon und verständigt Spheeris. Er teilt mit, dass Lydia, wie geplant, Ben und Chase erklärt habe, Richard sei der aktuelle Chef des Kartells. - Diese Szene wurde zwar verfilmt, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
Ebenfalls entfernt wurde ein Teil von Lydias Dialog in dem vorherigen Gespräch im Restaurant, in dem sie diese irreführende Information Ben und Chase mitteilte.
 
Die Tuscany Wine Growers Association wird erwähnt. Angela ist die Präsidentin.
 
Subtile Werbung: Joel erwähnt die konservative britische Tageszeitung Daily Express.
 
Gekürzte Szene: Joel ruft - nach dem Telefonat mit Lance - seinen Komplizen Marty an, um die Falle für Lance vorzubereiten. - Dieser Teil der Szene wurde in der Nachbearbeitung weggelassen.
 

Die Einspielung von Genf, die die berühmte Wasserfontäne zeigt (Filmrichtung Westen), ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Der Vorstandsvorsitzende des Kreditinstituts des Kartells - Banque de Crédit Standard Suisse (Originalname der Standard-Kreditbank auf dem Türschild) - in Genf, Klaus Weller (gespielt von JAN-IVAN DORIN), spricht in der Originalversion in der Szene mit J. Benson Landale im Foyer der Bank Deutsch ohne Akzent: "Schmeißt ihn 'raus! Los!".
 
Drehort für die Banque de Crédit Standard Suisse in Genf / Schweiz ist die Schalterhalle im ersten Obergeschoss des früheren Los Angeles Design Center (Title Exchange Building) in der Innenstadt von Los Angeles, CA.
 

Drehort für das Café Métropole in Genf / Schweiz (innen) ist das frühere Restaurant St. Moritz (heute Firefly) am Ventura Boulevard in Studio City, CA. Es diente bereits als ein anderes Restaurant in dieser Folge (siehe oben).

 
Das Bühnenbild der Garage unweit des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest ist das gleiche wie das von einem der Räume in der Weinkellerei von Falcon Crest. - Eine einfache Maßnahme, um Produktionskosten zu sparen. Das Bühnenbild wird nur jeweils leicht verändert (hier wurde die Treppe entfernt) und mit unterschiedlichen Requisiten versehen.
 
Eine Archiv-Aufnahme von Spring Mountain in St. Helena, CA kommt zum Einsatz, um eine Szene in der Weinkellerei von Falcon Crest einzuleiten.
Nachbearbeitungsfehler: Dass es sich um eine alte Einspielung - ein erstmals (ebenfalls fälschlich) in # 063 genutzter Zoom auf die Tür aus Saison 1 - handelt, ist daran erkennbar, dass sich der alte Schriftzug "Falcon Crest Winery" auf dem Bleiglasfenster am Eingang befindet, wohingegen nach Staffel 1 der Requisiten-Schriftzug "Falcon Crest" dort angebracht wurde. Zur Änderung der Aufschrift im Bleiglasfenster vergleiche auch # 046.
 
Tuscany Jewelry Exchange, ein Pfandleiher-Geschäft in Tuscany, ist zu sehen, als Charlotte ihren Schmuck versetzt.
 
Drehort ist ein Büro im ersten Obergeschoss des ehemaligen L.A. Design Center (Title Exchange Building) in Los Angeles - im Bereich, in dem auch der Drehort für die Schalterhalle der Standard-Kreditbank liegt.
 
Die verlassene Tankstelle der Firma B & G im Tuscany Valley, zur der Lance (von Joel) bestellt wird, liegt am Highway 8 hinter der Rennbahn und nahe einer Nebenstrecke der Eisenbahn. - Da es im Tal bislang nur einen aktuellen Highway (29) und den alten Tuscany-Highway gegeben hat (vergleiche # 067), muss der Highway 8 in der Zwischenzeit gebaut worden sein. Dies überrascht angesichts des Baubooms im Tal (Rennbahn, Eigentumswohnungsanlagen laut der Veranstaltung von Carter St. John in # 060 usw.) nicht.
Bei der Tankstelle in dieser Folge und in # 084 handelte es sich um eine Außenkulisse auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Hier klicken, um eine Skizze der vielseitig eingesetzten Kulisse und ihrer Umgebung zu erhalten. Heutzutage befindet sich dieses Set nicht mehr dort, da bis Ende der 1990er Jahre weite Teile der Kulissen auf dem Freigelände abgerissen wurden, um weitere Filmateliers und Bürogebäude zu errichten.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen in Gustavs Bürogebäude, die geschnitten wurden:
  • Gegen Ende von Akt 4 kehrt Spheeris zurück: In Gustavs Überwachungsraum berichtet er von seiner Mission in Europa. Gustav ist nicht begeistert, seinen Freund Klaus Weller verloren zu haben. Spheeris sagt, sein Tod sei ein Unfall gewesen.
  • Danach gehen die beiden in Gustavs Studio: Lydia wartet dort zerknirscht und voller Schuldgefühle. Sie nimmt zwar die vereinbarten $ 200.000 Bestechungsgeld von Gustav an - ihre Aufgabe war es, bei Chase den Eindruck zu erwecken, Richard sei der Kopf des Kartells, um die Eigentümer von Falcon Crest gegeneinander aufzuhetzen. Sie macht aber Gustav Vorwürfe, weil er ihr versprochen hatte, Ben, den sie liebte, würde nichts geschehen. Nachdem sie gegangen ist, schickt Gustav ihr Spheeris hinterher, um sicherzustellen, dass sie nach Frankreich zurückkehrt und keinesfalls irgendwo in Tuscany Chase in die Arme läuft.
 
Bei der Verfolgung von Angela durch Joel wird der gleiche Abschnitt der Landstraße zwei Mal gefilmt; zuerst aus der einen, dann aus der anderen Richtung. - Eine einfache Lösung, um die Filmausrüstung nicht an viele verschiedene Stellen transportieren zu müssen und Produktionskosten zu sparen.
Der Drehort dafür liegt an der Kreuzung der Straßen Griffith Park Road und Mount Hollywood Drive im Griffith Park in Los Angeles.
 
Neues Kennzeichen von Angelas hellelfenbeinfarbenem Mercedes-Benz 380 SL: 2ABM740.
 
Die Szene in der Angela abgedrängt wird und anschließend die Polizei ankommt, ist am Zoo Drive im Griffith Park unmittelbar östlich der Kreuzung zum Riverside Drive gedreht. Genau dieselbe Stelle wurde bereits für Julias gestellten Autounfall in # 036 verwendet (vergleiche dort).
 
Das Polizeifahrzeug im Tuscany Valley, das Angela und Joel verfolgt, hat die Einsatznummer 4078. - Dieses Polizeiauto ist übrigens dieselbe Requisite, die schon in # 069 verwendet wurde. Lediglich das Schild auf den Türen (in # 069 Truro County, CO) wurde durch ein anderes ersetzt.
Als Lance kurz darauf verhaftet wird, ist der erste Polizeiwagen, der vor der Telefonzelle hält, erneut der mit der Nummer 4078. Allerdings ist Deputy Duffy, der aus Fahrzeug 4078 an der Unfallstelle ausstieg, nun nicht mehr dabei. Vielmehr steigt ein anderer Polizist aus dem Auto aus. - Höchstwahrscheinlich ist Duffy bei Angela geblieben, um erste Hilfe zu leisten, während sein Kollege in der Zwischenzeit einen weiteren Polizisten abgeholt hat.
 
Neues Kennzeichen von Lances rotem Porsche 928: 2AQO518.
 
Im Gegensatz zu # 081 (vergleiche dort) ist in dieser Folge Lances Porsche 928 wieder die übliche Requisite für die Szenen vor der Tankstelle. In der Mordanschlagszene und in der Nähe der Telefonzelle wird wieder das Fahrzeug aus # 081 benutzt. - Offensichtlich handelt es sich in den Stunt-Szenen um ein altes zweitklassiges Auto, das ohne Bedenken beschädigt werden konnte. Deswegen sehen auch die Beulen in der Szene an der Tankstelle weniger schlimm als in der Nähe der Telefonzelle aus; auf das Fahrzeug vor der Tankstelle sind die Kratzer nämlich nur aufgemalt.
 
Als Lance auf dem Parkplatz neben einem Park in Tuscany verhaftet wird, ist zum ersten Mal in der Serie ein Teil des Freigeländes der CBS-MTM STUDIOS mit einem kleinen Park zwischen Haus 8 und der Rückseite von Bürogebäude 5 der Ateliers zu sehen. Auffällig ist auch ein charakteristischer Zaun in unmittelbarer Nähe. In den verschiedensten Szenen wird in den kommenden Episoden dieser Bereich des Freigeländes für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt werden - jeweils aus anderen Richtungen gefilmt.
Der Zaun wird auf einem Requisiten-Foto in # 086 auftauchen; in # 147 in der Nähe von Dina Welles' Haus; in # 155 auf dem Grundstück des Del Oro; in # 186 beim Brand des Herrenhauses von Falcon Crest; in # 195, als Cookie und Lance über ihr Baby sprechen; in # 218 in der Nähe von Richards Haus.
Der kleine Park wird - je nach Verwendung als Park in Tuscany oder in San Francisco - in # 135, 138, 151, 155, 169, 174, 176, 179, 208, 221 und 227 zu sehen sein.
Die Rückseite von Bürogebäude 5 wird in # 091, 094 und 095 als Büro- und Labortrakt der Weinkellerei von Falcon Crest verwendet werden; der Platz hinter dem Gebäude in # 160 und 174 als Straße in Tuscany; in # 179 als Parkplatz des Del Oro Spa & Country Club.
Haus 8 (in der aktuellen Folge links neben der Telefonzelle im Bild) wird in in # 143 den Tuscany Valley Vintners Club und in # 149 das Play Mountain Day Care Center in San Francisco darstellen.
Näheres siehe in den jeweils angegebenen Folgen.
 
Zeitrahmen der Folge: Diese Episode stellt mindestens fünf Tage dar, denn Chases Reise nach Europa begann am Montag mit dem Flug nach Paris (laut # 081) und endete am Freitag in Genf.
 
 
# 083 <4.15> Teufelskreis (Vicious Circle)
 

Drehort für die Innenaufnahmen im Bezirksgefängnis von Tuscany sind Räumlichkeiten im früheren Los Angeles Design Center (Title Exchange Building) in der Innenstadt von Los Angeles, CA.

 

Drehort für die Küche im Agretti-Haus ist die Küche in der Villa im Hancock Park in Los Angeles, die nun üblicherweise als das McKay-Haus eingesetzt wird (vergleiche hierzu # 055).

 
BUCK McDANCER, der Schauspieler, der in dieser Folge den Sicherheitsmitarbeiter im Tuscany Downs Turf Club verkörpert, spielte bereits in # 070 David Hatch, den Flugzeugvermieter am Tuscany Valley Airport.
Er wird noch in vielen weiteren Rollen erscheinen; bitte beachten Sie die Einträge unter # 086, 127, 163, 168 und 179. Unterschiedliche Frisuren, eine Brille oder ein angeklebter Schnurrbart lassen ihn bei Bedarf völlig anders aussehen.
BUCKs eigentliches Arbeitsfeld sind Stunts; ab dieser Saison dient er in unzähligen Szenen als Stunt-Double für viele Mitglieder der Besetzung. In den Staffeln 5 bis 8 ist er der Stunt-Koordinator der Serie.
 
Gute Bekannte bei LORIMAR: RONNIE CLAIRE EDWARDS, die als Maxie McCoy gastiert, hatte früher eine regelmäßige Rolle in EARL HAMNERs vorheriger Serie, "Die Waltons", wo sie Corabeth Godsey spielte.
Maxie McCoys ursprünglicher Nachname in frühen Drehbuch-Entwürfen war Malone.
 
Subtile Werbung: Maxie erwähnt die realen Pferderennbahnen Del Mar (Del Mar, CA) und Bay Meadows (San Mateo, CA).
 
Ein Teil der Szene mit Charlotte und Maxie in Tuscany Downs (Originalfassung) wurde in der Nachproduktion synchronisiert: Als Charlotte sagt, sie habe seit "zwei Jahren" (synchronisiert) nichts mehr mit Pferderennen zu tun, lässt sich an ihrer Lippenbewegung eigentlich "zehn" (wie im Drehbuch) ablesen. Es ist unklar, warum die Produzenten diese Tonänderung mittels Nachsynchronisation herbeiführten, die im Übrigen auch gleichermaßen noch einmal in dieser Episode in der späteren Szene mit Charlotte und Maxie in Tuscany Downs geschah.
 
Historische Anspielung:
Greg erwähnt SHAKESPEAREs "König Lear".
Angela zitiert daraus: "How sharper than a serpent's tooth it is to have a thankless child!"
 

Die Innenaufnahme im Esszimmer von Riebmanns Haus, dem alten Gianinni-Haus, stammt aus dem früheren Los Angeles Design Center (Title Exchange Building) im Stadtzentrum von Los Angeles.

 
Herb Boutiliers Büro in Washington, D.C. ist das umdekorierte Set, das üblicherweise als Vorzimmer des Chef-Büros im New Globe dient.
 
Anspielung auf das reale Leben: Charlotte erwähnt die Pferderennbahn Hialeah in Miami.
 
Die Vermischung von Archiv-Außenaufnahmen des McKay-Hauses in seiner ursprünglichen Form und aktuellen im Generau- bzw. Guerrero-Haus gedrehten Innenaufnahmen setzt sich fort (vergleiche # 083).
 

Der Radiowecker in Richards Schlafzimmer zeigt keine Uhrzeit an.

 
Ungereimtheit in der Veranda-Kulisse des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Vor dem Bühnenbild stehen zu viele hohe Büsche. Die Büsche vor der wirklichen Villa Miravalle sind deutlich kleiner.
 
Insider-Witz: Greg erwähnt den Namen eines Pferds im sechsten Rennen in Tuscany Downs: Easy Ernie. - ROD PETERSON, der Autor dieser Episode, alberte mit dem Vornamen seines Stiefsohnes, des überwachenden Produzenten ERNIE WALLENGREN, herum.
 
Angela sagt, dass der Flur im Obergeschoss des Herrenhauses gerade neu gestrichen und tapeziert wurde. - Wahrscheinlich zielt sie darauf ab, die Renovierungs- und Umbauarbeiten an den Bühnenbildern des Herrenhauses zu erklären, während die Familie am Anfang der Staffel weg war (Julias Trauerfeier; vergleiche Vorbemerkung zu den Kulissen-Umbauten).
 
Die Straße im Tuscany Valley im Episoden-Cliffhanger (Richard und Joel während des Gewitters) liegt in Wirklichkeit vor der Fabrikhalle der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER).
 
Zeitrahmen der Saison: Seit # 081 sind etwas mehr als eine, aber weniger als zwei Wochen vergangen. In # 081 - das Ende der Folge fiel auf einen Samstag (Autorennen zwischen Lance und Joel) - hieß es nämlich, dass Terrys und Joels Hochzeit in zwei Wochen sein solle. Während der aktuellen Folge hieß es, die Hochzeit werde am nächsten Freitag sein. Noch vorher wird Joel aber am Ende dieser Folge von Richard abgeschoben. Der Freitag, an dem die Hochzeit stattfinden sollte, muss übrigens der Freitag in der Woche nach Chases Rückkehr aus Europa sein (vergleiche hierzu # 082).
 
 
# 084 <4.16> Schweigen ist teuer (Insult and Injury)
 
Arbeitstitel: Prickelnder Tod / Schaumwein-Roulette (Sparkling Death / Champagne Roulette).
 

Fehler: Als Maggie im Gioberti-Haus die Treppe heruntergeht, ist plötzlich im Hintergrund auf dem Treppenpodest ein sich bewegender Schatten zu sehen - ROBERT FOXWORTH bewegte sich zu früh in Richtung Treppe, ehe der Regisseur seinen Einsatz für Chase gab.

 
2 und 7 sind die letzten beiden Ziffern des Codes der Alarmanlage im Gioberti-Haus.
 
In # 080 haben sich Richard und Terry darauf geeinigt, dass er als Gegenleistung für die gefälschte Ausfertigung ihres Scheidungsurteils ihre diesjährige Weinernte bekommt. In der aktuellen Folge spricht sie aber davon, dass er nun die Kontrolle über ihren Weinberg für ein Viertel des Marktwertes erhalte. - Erklärung: Da Terry in der folgenden Staffel weiterhin die McKay-Weinberge gehören, kann nur gemeint sein, dass Richard faktisch die Kontrolle über ihren Weinberg bekommt, indem er die Ernte für ein Viertel des Marktpreises erwirbt; "Kontrolle" insofern, als sie wegen des Verkaufs ihrer kompletten Ernte bis zur nächsten Saison mit dem Weinberg nicht mehr gewinnbringend wirtschaften kann. Im Hinblick auf die Abrede in # 080 ist wohl noch gedanklich hinzuzufügen, dass Richard ihr das Urteil sowie einen weitaus geringen Kaufpreis für die Weinernte gibt. Terry hätte sich wohl nicht auf eine für sie derart geringe Gegenleistung (nur das Urteil) eingelassen, auch wenn wegen Joel ihr gesamtes Vermögen auf dem Spiel stand. Für diese Interpretation spricht auch, dass Terry in # 110 bestätigen wird, Richard habe ihre Weinernte gekauft.
 
Zeitrahmen der Saison: Joel ist seit drei Tagen weg (seit dem Ende von # 083).
 
Angela sagt zu Greg, wenn sie einen Sohn gehabt hätte, wäre er des Erbes ihres Vaters würdig. - Diese Passage bekommt eine völlig ironische Dimension, wenn man bedenkt, dass sich am Ende der 6. Saison herausstellen wird, dass Richard ihr Sohn ist.
Angela meint ferner, es sei bedauerlich, dass Julia nicht noch mehr Kinder gehabt hätte. - Ungereimtheit: Auch wenn die Zuschauer erst in der nächsten Saison von Christopher erfahren, wusste Angela doch schon seit seiner Geburt von ihm. Was soll also diese Aussage bezwecken? Produktionstechnisch liegt dieses Problem aber in der Natur der Sache: Offensichtlich hatten die Autoren zu dieser Zeit noch nicht an den späteren Handlungsstrang mit den Rossinis gedacht.
 
Fehler: Richard nimmt Lorraines Foto zuerst mit der linken Hand, in der unmittelbar darauf folgenden Einstellung aus der Gegenrichtung hält er den Rahmen aber mit der rechten.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Ein privates Anwesen in Encino, CA stellt in dieser Folge die Innenansichten von Gregs Wohnhaus auf seiner Ranch (Eingangsbereich und Wohnzimmer) dar.

 

Die Einspielung der Golden Gate Bridge (Filmrichtung Nordosten) ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 

Der Drehort für die Szene mit Richard und Terry and der Pazifikküste in San Francisco liegt im Palisades Park in Santa Monica, CA.

 

In der Nähe der B & G-Tankstelle liegt auf dem CBS-MTM-Freigelände hinter Atelier 4 eine Kurve. Diese war bereits in # 073 (siehe dort) zu sehen und wird noch für verschiedene Anlässe in der Serie verwendet werden, nämlich in # 089, 113, 121, 135, 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213 (siehe jeweils dort).

 
Seltsam: Warum ist Lance so überrascht, dass Maggie in dem alten B & G-Tankstellengebäude ist? Chases und Maggies Mercedes-Benz 300 TD steht doch direkt vor dem Gebäude.
 
Der Agretti-Pool ist erstmals zu sehen: Im Hintergrund ist ein weißes Poolhaus aus Holz zu sehen. Dies ist die einzige Szene, in der der Agretti-Pool von einem Anwesen in Encino dargestellt wird; dabei handelt es sich übrigens um dasselbe, das in dieser Folge als Gregs Ranch dient. - In späteren Episoden wird das Umfeld des Agretti-Pools vollkommen anders aussehen (vergleiche # 103 und 130).
 
Historische Anspielung: Jean-Louis (Gustav) will mit Emma SHAKESPEAREs "Romeo und Julia" im Ballett ansehen.
 
Emma isst am liebsten Meeresfrüchte.
 
Fehler: In der Szene mit Emma, Gustav und Angela im Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest ist Emmas Weste in den Weitwinkeleinstellungen deutlich weiter geöffnet als in den Nahaufnahmen.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Ein Zimmer in dem Anwesen in Encino, CA, das diese Folge für Melissas Pool und Gregs Ranch benutzt wird, stellt Lances und Lorraines (neues) Zimmer im Tuscany Valley Inn dar.

 
Fehler: In der Szene mit Lance und Lorraine stammen die Großaufnahmen von den beiden aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Lorraines linke Hand zuerst hinter Lances Kopf (Richtung Lance gefilmt), dann aber seitlich an seinem Hals (Richtung Lorraine gefilmt) ist.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Maggie isst mit Charlotte im Blainfield's, einem weiteren Restaurant in San Francisco. Die Innenaufnahmen stammen aus dem Restaurant Black Forest Inn (heute Wilshire Restaurant) in Santa Monica, CA. - Ab # 096 (siehe dort) wird sehr häufig die Terrasse des Blainfield's zu sehen sein.
Das endgültige Drehbuch beinhaltete eigentlich auch Chase in der Restaurant-Szene. Laut Produktionsbericht vom 05.11.1984 war ROBERT FOXWORTH jedoch für seinen Einsatz unerreichbar. Die Szene wurde auf der Stelle umgeschrieben, um ohne ihn zu drehen; Chases Dialog wurde mit geringfügigen Änderungen von Maggie übernommen. Das Master-Band war bereits erstellt, als ROBERT endlich auftauchte.
Als Folge davon musste in der Nachbearbeitung eine vorherige Szene entfernt werden, in der Chase, Charlotte und Maggie im Gioberti-Haus aufbrechen, um ins Restaurant zu fahren. Darin sollte Maggie bereits feststellen, dass sie ihre Perlenkette nicht finden kann.
 
Die Außenaufnahme des Black Forest Inn stellt das unbenannte Restaurant in San Francisco dar, in dem sich Richard und Melissa treffen.
 
Regiefehler: Lance wählt deutlich zu wenig Ziffern, um von Falcon Crest aus Lorraine im KRDC anzurufen. Er müsste eigentlich für ein Auswärtsgespräch vom Tuscany Valley nach San Francisco 1 (415) und die sieben Ziffern der Telefonnummer wählen.
 
 
# 085 <4.17> Giftproben (Acid Tests)
 

Die Einspielung der Weinkellerei von Falcon Crest zu Beginn der Folge stammt aus einer ungenutzten Alternativversion der entsprechenden Aufnahme aus # 076. - Da viele Aufnahmen mehrfach gedreht wurden, blieben des Öfteren ungenutzte Einstellungen übrig, die sich in Teilen noch als Einspieler eigneten.

 
Fehler: In der Szene, in der Cole die Schaumweinflaschen zum Zwecke der Entsorgung in die Kisten verpackt, handelt es sich bei dem Arm in der Nahaufnahme nicht um den von WILLIAM R. MOSES. Die separat gefilmte Nahaufnahme wurde aus Zeitgründen mit einem Double gefilmt.
Der Unterschied wird durch die schwarze Armbehaarung erkennbar - BILLY MOSES hat helle Haare.
 
Insider-Witz: Cole telefoniert mit einem Schaumwein-Abnehmer namens Ahern. Der Name ist von NEIL AHERN, dem zweiten Regieassistenten, "geliehen".
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene, in der sich Lance und Lorraine heimlich an einer ruhigen Straße treffen, um ins Bridgewater Hotel zu fahren, von dem aus man die Bucht von San Francisco überblicken kann. Die Requisiten-Planung sah zwei unbekannte Autos für die beiden vor: Lorraine sollte eines mieten, um nicht aufzufallen; Lance sollte keinesfalls den Porsche fahren, da dieser von der Polizei beschlagnahmt wurde. - Diese Szene wurde gestrichen.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Terry erwähnt das Kentucky Derby, eine reale Veranstaltung.
 
Lorraine war mit Lance in Zimmer 701 des Bridgewater Hotel. Nachdem die vorherige diesbezügliche Szene gestrichen wurde, erfährt man davon nur noch im Dialog zwischen Pamela und Lorraine.
 
Mike Harris sagt, er werde in London im Dorchester Hotel - einem wirklichen Hotel - wohnen.
 
Fiktives Unternehmen: Charlotte wohnt im Kincora Hotel in Santa Monica, CA.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Richard erwähnt QUEEN ELIZABETH II.
 

Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung von Los Angeles zeigt Downtown (Filmrichtung Süden).

 
In der Außenaufnahme auf Alexander Nikoláous Yacht, sitzen er und Chase in einem anderen Winkel zueinander als in der nächsten Einstellung (Innenaufnahme).
 
Der Drehort für diese Szene ist am Hafen von Marina Del Rey.
 
Chase sagt, Jacqueline sei mit Alexander Nikoláou zehn Jahre verheiratet gewesen; gemäß # 084 war dies während der Zeit, als Chase auf der High School und dem College war, d.h. auf jeden Fall in den 1950er Jahren, denn Chase wurde bekanntlich 1939 geboren und ging 1958 auf die Air Force Academy. - Ungereimtheit: Legt man Phillips Recherchen über Jacquelines Ehen zu Grunde (siehe # 012), in denen Alexander unerwähnt blieb, kann die Ehe von Jacqueline und Alexander allenfalls zwischen 1951 und 1958 bestanden haben. Dies sind aber keine 10 Jahre. - Chases Schätzung war also sehr ungenau.
Ahnentafeln und Familienchroniken, die diese und andere Probleme aufklären, sind hier erhältlich.
 

Kennzeichen von Chases gemietetem weißem Buick in Los Angeles: 1JTA841.

 

In der Tür der Limousine, mit der Chase entführt wird, spiegelt sich für einen kurzen Augenblick ein Mitglied des Filmteams.
 
Der Drehort für die Entführungsszene ist ein Parkplatz in der Innenstadt von Alhambra, einer Stadt im Großraum Los Angeles.

 
Das Theater, zu dem Chase zu seinem geheimen Treffen mit Alexander gebracht wird, liegt in Wirklichkeit ebenfalls in Alhambra, CA.
 
Insider-Witz: Die Bediensteten von Alexander in den Szenen mit Chase heißen Robert (auf der Yacht) und David (im Theater). - Sie sind nach ROBERT FOXWORTH und DAVID OPATOSHU benannt.
 
Emmas Lieblingsblumen sind Kamelien.
 
Kamerafehler: Auf Maggies Mietwagen spiegelt sich für einen kurzen Moment der Scheinwerfer der Kamera (gelber Pfeil). Dann sieht man den Schatten eines Mitglieds des Filmteams, das sich entfernt (roter Pfeil).
 
Gekürzte Szene: Die Abschiedsszene von Maggie und Charlotte im Park war ursprünglich länger: Gegen Ende der Szene unterhalten sich die beiden darüber, dass Angela von Charlottes Spielsucht wusste. Zuletzt gibt Charlotte Maggie ein Geburtstagsgeschenk: Ihr Armband, das ihr einst Oliver geschenkt hat. - Dieser Teil der Szene wurde in der Nachbearbeitung gekürzt.
 

Der Drehort für den Yachthafen von San Francisco (Spaziergang von Emma und Jean-Louis) ist der Hafen von Marina Del Rey.

 

Maggie und Chase wohnen in L.A. in Zimmer 2225 im Bonaventure Hotel. Dies ist anhand der Einspielung des Wolkenkratzers offensichtlich, auch wenn der Name nicht ausdrücklich erwähnt wird.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene, mit Maggie, Richard und Alma Miller im Gioberti-Haus: Richard versucht, Maggie zu überreden, zum Radiosender zurückzukehren. Diese Szene wurde gestrichen.
 

Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076 und 078 zu sehen war, ist in dieser Folge in Cyrano's Restaurant zu sehen. Sie wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Statistin, SHARRI ZAK, dargestellt.

 
Die Szene mit Maggies Einladung (Angela, Emma, Melissa und Terry) war laut Drehbuch ursprünglich im Turf Club angesiedelt, nicht wie in der Endfassung im Cyrano's.
 
Der sehr große Mann mit dunklen Haaren und Schnurrbart, der in # 071 den Anbau des New Globe betrat, in # 073 und 075 im Turf Club und in # 074 in der Farrell County Adoption Agency in Washington, D.C. zu sehen war sowie in # 075 Gast auf de Bercy's Einweihungsfeier war, ist diesmal auf dem Flur im Gerichtsgebäude von Tuscany zu sehen. Dieser von einem namentlich nicht im Abspann aufgeführten Statisten gespielte Mann wird in vielen weiteren Episodes zu sehen sein; man kennt ihn wohl am ehesten als den Staatsanwalt im Tuscany County Courthouse während Lances Prozess (vergleiche # 091) und aus Tonys Gerichtsverfahren in Saison 6 (vergleiche # 154).
 
In der Szene mit Richard, Maggie und Emma im Gerichtsgebäude stammen die Aufnahmen im Korridor und im Sitzungssaal aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil Richard in der im Korridor gefilmten Einstellung als erster in den Saal geht, in der darauf folgenden im Sitzungssaal gefilmten Sequenz aber dann plötzlich hinter Maggie und Emma ist.
Dieser Fehler wird aufnahmetechnisch bedingt regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung vor der Szene im Restaurant in Chinatown in San Francisco, in dem Richard und Holder essen, zeigt die Grant Avenue (Richtung Norden) an der Kreuzung mit der Pacific Avenue.
 
Der Drehort für diese Gaststätte ist das frühere Restaurant Don the Beachcomber in Marina Del Rey, das bereits in # 032 als Drehort für zwei verschiedene Restaurants diente.
 
Zeitrahmen der Saison:
Richard erzählt, dass im Norden des Tales für sein Francesca-Tafelwein-Projekt geerntet wird.
Melissa erzählt, dass sie und Cole nächsten Monat heiraten werden. - Da die Hochzeit wohl für die zweite Oktober-Woche 1984 geplant ist (siehe Interpretationen in # 088 in Verbindung mit # 091), muss es jetzt wohl noch Ende September 1984 sein.
Maggie hat Geburtstag - also gegen Ende September.
 
 
# 086 <4.18> Die Kraftprobe (The Showdown)
 

Subtile Werbung: Der Fotoapparat des Pressefotografen ist von Canon.

 
Richard hat für sein Tafelwein-Projekt Geräte und Räume der Tuscany Vintners Associate Winery angemietet.
 
Kennzeichen des von Richard gemieteten Mack-Lastwagen: GD 74S2.
 
Die Straßen, an denen der Tanklaster entlang fährt, liegen in Wirklichkeit im Griffith Park in Los Angeles.
Die Stelle, an der der Laster letztlich geleert wird, ist das südliche Ende der Mineral Wells Road an der Kreuzung zum Griffith Park Drive. Die Filmrichtung auf dem Standbild ist Norden. Diese Stelle - allerdings in südlicher Filmrichtung - ist bereits aus # 067 (vergleiche dort) als der Old Tuscany Highway bekannt. Als in der aktuellen Folge Chase und Angela eintreffen, stellen sie ihre Autos an der Mineral Wells Road im Griffith Park ab und laufen in Richtung Griffith Park Drive.
 

Kamerafehler: Bei der Entführung des Weintransporters spiegelt sich am Van von Riebmanns Handlangern für einen kurzen Moment der Scheinwerfer der Kamera.

 

BUCK McDANCER, der in dieser und der folgenden Episode Neil, einen Handlanger Gustavs, verkörpert (diese Folge als Fahrer des entführten Wein-LKW nur schwer zu sehen; Standbild aus # 087), war bereits in zwei anderen Rollen zu sehen und wird noch weitere Charaktere darstellen; vergleiche zu den Einzelheiten # 083.

 
Als Alternative zu Richards Schlag, der Angela außer Gefecht setzt, schlug das Drehbuch auch vor, dass Angela Richard mit ihrer Handtasche bewusstlos schlagen sollte.
 
Chases Champagner war $ 1 Mio. wert.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Emma erwähnt ROBERT REDFORD.
 

Der Zaun, der im Hintergrund auf Richards s/w-Fotos von Kartell-Mitarbeitern ("vor de Bercys Haus") zu sehen ist, ist der viel gefilmte Zaun auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS (Näheres siehe # 082).
Insider-Witz: Baker und Hansen, die beiden Kartell-Mitarbeiter, sind EARL HAMNER und ROD PETERSON.

 
Der Drehort für die Szene auf Jean-Louis' Yacht in der Bucht von San Francisco ist in Marina Del Rey, CA.
Ein beliebter Drehort; der braune Gebäudekomplex im Hintergrund wurde von LORIMAR übrigens auch als Abbys Büro in "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") genutzt.
 
Das Pferd, das üblicherweise Small Virtue darstellt, ist ein braunes Pferd mit weißer Blesse. Nur in dieser Folge ist das Pferd deutlich dunkler; auch die Blesse fehlt.
 
Requisite: Die Ausgabe des New Globe enthält auf der Titelseite einen Artikel mit der Überschrift "At 91, Another First" ("Mit 91 ein weiterer Erster"; rote Markierung). Dieser Artikel war bereits in # 075 (vergleiche dort) zu sehen und wird erneut in # 147 auftauchen.
Zum Einsatz standardisierter Zeitungsartikel oder Layouts in anderen Produktionen vergleiche den Abschnitt Requisiten - Dokumente im Bereich Querverweise.
 
Der Drehort für die Szene mit Richard und Pamela auf der Brücke liegt ebenfalls in Marina Del Rey, CA. Es handelt sich um die Ballona Creek Bridge in Playa Del Rey.
Insider-Witz: Im Hintergrund läuft EARL HAMNER (in der Rolle des Baker) an Richard und Pamela vorbei. Offensichtlich beschattet Baker, der Kartell-Mitarbeiter, die beiden.
 

Die Einspielung des Fasskellers in der Küferei von Falcon Crest ist ein bislang ungenutzter - früherer - Teil einer 1982 gefilmten Szene aus # 019 (Lance und Chase treten ein).

 
Zeitrahmen: Die Agretti-Ernte soll "morgen" sein.
 
Insider-Witz: Maggie fragt Chase grinsend, ob er lieber zum Bowling gehen will, als sich zu entspannen. - ERNIE WALLENGREN, einer der Autoren dieser Folge, hat für die Besetzung und den Produktionsstab regelmäßig eine Bowling-Bahn gemietet, um gemeinsame Freizeitgestaltung nach der Arbeit zu ermöglichen.
 

Der Drehort für die Straße, an der Richards Limousine (mit Richard, Chase und Greg) entlangfährt, ist der Forest Lawn Drive in Los Angeles. Die Kamera ist nach Westen gerichtet; im Hintergrund sieht man den Forest Lawn Memorial Park, einen bekannten Friedhof.

 
Als sich Renée Davenport Angela vorstellt, benutzt sie den Falschnamen Cheryl Russell. Die ursprüngliche Wahl der Autoren für den Falschnamen war in frühen Drehbuch-Entwürfen Janet Roberts.
Nachdem sie sich gegen diesen Namen entschieden, zogen die Autoren später Janet Roberts für MORGAN FAIRCHILDs Rolle in Staffel 5 in Betracht. Am Ende wurde Janet jedoch umbenannt in Jordan.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die aus Zeitgründen gestrichen wurden:
  • Akt 1: Lance und Lorraine werden in einem Whirlpool des Tuscany Valley Inn von Angela überrascht. Sie fordert erneut Lance auf, seine Beziehung mit Lorraine zu beenden.
    Der Drehort für diese Szene ist der frühere Massagesalon L.A. Waterworks am Ventura Boulevard in Studio City, CA; heute befindet sich dort ein anderes Unternehmen.
  • Akt 3: Terry wird von John, einem Masseur (gespielt von BRETT CLARK), im Garten ihres Anwesens massiert, als Greg auftaucht. Nachdem der Masseur verschwunden ist, fallen Greg und Terry leidenschaftlich übereinander her. - Resultat dieser Kürzung ist, dass erst in # 088 klar wird, dass Greg und Terry eine Beziehung begonnen haben.
  • Akt 4: Während des Abendessens in einem Restaurant in Fisherman's Wharf in San Francisco (gedreht in einem Restaurant in Playa Del Rey, CA) bringt Lorraine es nicht fertig, Lance von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Er erkennt allerdings, dass sie keinen Appetit hat, glaubt jedoch, dass sie wegen seines bevorstehenden Gerichtsverfahrens besorgt ist.
 
 
# 087 <4.19> Die Vergeltung (Retribution)
 

Für das Gianinni-Haus wird ein komplett neuer Drehort (für Innen- und Außendrehs) benutzt; vergleiche # 075. Bei dem neuen Anwesen handelt es sich um das frühere Haus des Zeitungsverlegers HARRY CHANDLER in Los Feliz, einem Stadtteil von Los Angeles.

 

Der Drehort für die Straße, an der Richards Limousine (mit Richard, Chase und Greg) entlangfährt, ist die Straße vor HARRY CHANDLERs ehemaligem Wohnhaus in Los Feliz (Los Angeles).

 
Die Einspielung von San Francisco ist eine nach Südosten gerichtete Luftaufnahme auf Fisherman's Wharf mit dem Hyde Street Piers im Vordergrund und das Banken- und Versicherungsviertel im Hintergrund. Die Aufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 gefertigt und ist die Fortführung des Hubschrauberfluges, den man in # 053 sah (dort Flug über die Piers 47 und 45).
 
Fehler: In der Szene mit Maggie und Lorraine stammen die Großaufnahmen von den beiden aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Maggies linke Hand zuerst auf Lorraines rechtem Oberarm liegt (Richtung Lorraine gefilmt), dann aber ihren Oberarm umfasst (Richtung Maggie gefilmt) ist.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Pater Bobs Büro in der St. Timothy Church ist in Wirklichkeit auch einer der Räume in HARRY CHANDLERs ehemaligem Haus.

 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete eine weitere Szene mit Gustav und Renée: Nachdem er Angela und Julia über die Myrna Mine verhört hat, betritt er den Überwachungsraum, in dem Renée wartet, und sagt, sie würden nun die Minenschächte und Tunnel erkunden, während Julia und Angela unter Bewachung im Haus zurückgelassen würden. - Der Teil der Szene im Überwachungsraum wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 

In dieser Folge werden LORENZOs Tätowierungen erneut mit beiger Schuhcreme überdeckt. In der Szene im Hotelzimmer kann man die dunklere Farbe erkennen. - Allgemeine Infos zu diesem Problem siehe bereits unter # 035.

 

Ungereimtheit: In einer Szene im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest sieht man mehrere Fotos auf einem Sideboard im Hintergrund. Auf einem davon ist ein Foto von Julia zu sehen - allerdings wurde dieses Bild während # 076 aufgenommen. Wie kann ein Foto aus dieser Zeit auf Falcon Crest stehen, wenn niemand außer Emma zu dieser Zeit wusste, dass Julia noch lebt?! - Die Kulissen-Dekorateure waren - wie so oft - nicht sorgfältig genug.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe verlangten nach mehr Details auf Chases und Gregs Weg durch Riebmanns Haus. Nach dem Einbruch sollten sie durch einen Gewölbekeller gehen, der mit zahlreichen Weinflaschen versehen sein sollte. Diese Szene wurde während der Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen.
 

MICHAEL PREECE, der, wie so oft, auch in der vorherigen Folge Regie führte, stellt in dieser Folge Arnold, einen von Riebmanns Handlangern, dar.

 
Die Myrna Mine, in der der Riebmann-Schatz versteckt ist, liegt in der Nähe der Route 8 im Norden von Falcon Crest.
Der Drehort für die Mine sind die Stollen im Bronson Canyon in Hollywood, CA.
 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Gustav und Renée im Minenschacht, als sie die Edelsteine kurz vor Richards Ankunft verpacken, war ursprünglich länger: Gustav erklärt, dass sie auf ihrem Weg nach Genf einen Zwischenstopp auf den Cayman Islands machen werden, wo die Steine sicher verwahrt werden könnten. - Der letzte Teil dieser Szene wurde in der Nachbearbeitung gekürzt.
 
Der Handlungsstrang mit Gustav Riebmann und dem Schatz aus Nazi-Vermögen war bei der Erstausstrahlung beim Publikum nicht sehr beliebt. CBS erhielt Briefe von Zuschauern, die ihre Bestürzung über eine Nazi-Figur als Hauptrolle äußerten. EARL HAMNER beabsichtigte jedoch nie, Gustav unmittelbar als Nazi darzustellen. Er sollte vielmehr eine spätere Generation sein und lediglich schlechte Eigenschaften nach Art der Nazis geerbt haben.
Eine leitende Mitarbeiterin von CBS zwang die Produzenten sehr kurzfristig, diese Geschichte vorzeitig zu beenden. Unter diesem Blickwinkel ist auch verständlich, warum in dieser Episode sehr viel in kurzer Zeit passierte und die Autoren ROD PETERSON und ERNIE WALLENGREN den Handlungsstrang schließlich innerhalb von zwei Episoden abrupt beenden mussten. Bedauerlicherweise gingen damit aber auch sehr interessante Vorhaben in Bezug auf alle Charaktere, die mit dem Kartell zu tun hatten, verloren.
 
 
# 088 <4.20> Der letzte Tag der Freiheit (Forsaking All Others)
 
Hintergrundmusik: DANA KAPROFF, der Komponist für Hintergrundmusik, setzt in dieser Folge in der ersten Szene mit Cole und Melissa im Schlafzimmer des Agretti-Hauses SHIRLEY WALKERs Melodie "Melissa & Cole" (vergleiche # 076) ein. Auch am Ende der Folge werden Elemente aus dieser Hintergrundmusik bei der Hochzeit von Melissa und Cole eingesetzt.
 
Geschnittene Szene: Akt 1 beinhaltete eine Nachtszene im Schlafzimmer des Gioberti-Hauses: Chase und Maggie sind froh darüber, dass das Kartell der Geschichte angehört, doch Chase fragt sich, ob es die richtige Entscheidung war, im Hinblick auf Julia vorerst noch nichts zu unternehmen. - Diese Szene wurde gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela erwähnt den Journalisten HARRY REASONER (1923 - 1991).
 
Subtile Werbung: Angela erwähnt die Kinderbuch-Figur Peter Rabbit.
 

Richard zufolge gibt es bei Serafino's Cafe (Renaldo in früheren Drehbuch-Entwürfen), einer Imbissbude, die besten Hot Dogs in San Francisco.
 
Der Drehort ist am Ocean Front Walk unterhalb des Santa Monica Pier in Santa Monica, CA.

 
Die Veranda-Kulisse des Herrenhaus wurde verändert: Die beiden kleinen Fenster im Erdgeschoss des Turmes sind nun so gestaltet, dass sie wie die Bleiglasfenster im Original-Haus aussehen (vergleiche # 029). Zum Vergleich hier Fotos aus # 074 (oben links) und 040 (unten links).

Gleichwohl weist die Veranda-Kulisse zwei Unterschiede zur echten Villa auf: Zum einen ist, während die Bodenfliesen vor dem Eingang nun zutreffend nachgebildet wurden, im Gegensatz zu dem vorherigen Bühnenbild nun die einzelne Stufe zwischen Veranda und Eingang (siehe auch # 040) verschwunden. Zum anderen ist in Wirklichkeit eine Lampe über dem Eingang; da die Kulisse im Atelier aber keine Decke hat, war es nur möglich, eine Beleuchtung an der Seite in Form von zwei Lampen anzubringen. Glücklicherweise dachten die Requisiteure daran, die echte Villa für die Außenszenen seit Beginn dieser Saison auch mit diesen beiden Lampen zu versehen.
Allerdings verwenden die Filmschnittbearbeiter aus Unachtsamkeit in dieser und den kommenden Staffeln hin und wieder alte Einspielungen des Hauses, in denen die Lampen nicht vorhanden sind (vergleiche z.B. das Standbild aus # 070).
 
Die Büros der Werbeagentur Wilder befinden sich im 19. Obergeschoss des Bigelow Tower in San Francisco.
Insider-Witz: Bigalow (gleich ausgesprochen) ist der Name einer Figur in dem Film "Raise the Titanic" ("Hebt die Titanic"), in dem ANNE ARCHER und DAVID SELBY bereits 1980 zusammen spielten.
 
Sprechender Name: Die Entscheidung der Autoren für den Vornamen von Cassandra Wilder lässt bereits ihr manipulatives Naturell, das vor allem später in ihrer Verführung von Richard zum Ausdruck kommt, vorausahnen. Cassandra (griechischer Ursprung) bedeutet "die Frau, die Männer verwirrt und betört".
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete in Akt 2 folgende Szenen, die zwar gedreht, aber in der Nachbearbeitung entfernt wurden:
  • Im Esszimmer des Gioberti-Hauses bauen Chase und Cole die Alarmanlage aus. Chase sagt, er werde keine Waffe mehr tragen. Melissa taucht mit Joseph auf und fragt Chase, ob er ihr Brautführer bei der Hochzeit sein möchte, da ihr Vater tot ist. Dies ist eine merkwürdige Situation für Chase, doch er sagt zu, woraufhin sie ihn mit einer Umarmung überrascht.
  • Emma füttert auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest Apollo. Als Julia zu ihr kommt, sagt Emma, sie habe daran gedacht, den Falken freizulassen, doch Julia entgegnet, dass ihn jemand jagen könnte und Falcon Crest zumindest ein Ort sei, an dem man sich um ihn kümmere. Die Schwestern sprechen über Gustav, und Emma erklärt, wie sehr sie wollte, dass jemand sie liebt und dass sie jemand körperlich lieben könne. Julia versucht, sie aufzumuntern, indem sie sie daran erinnert, dass sie als Melissas Brautjungfer vielleicht den Brautstrauß fangen könnte.
 
Das Drehbuch schlug vor, dass Cassandra Zigaretten rauchen sollte. Davon wurde in der Endfassung Abstand genommen.
 
Die Außenaufnahme des Medical Arts Building in San Francisco, in dem Lorraine die Abtreibung durchführen will, stammt von dem heutigen John Wayne Cancer Institute in Santa Monica, CA.
 
Melissas Lieblingsparfum duftet nach Jasmin.
 
Das Restaurant in San Francisco, in dem Melissas Junggesellinnenabschied stattfindet, ist in Wirklichkeit das Black Forest Inn (heute Wilshire Restaurant) in Santa Monica, CA.
In # 084 war es bereits als zwei weitere Restaurants zu sehen. Jedes Mal wurden andere Bereiche gefilmt, um den Drehort möglichst effektiv nutzen zu können.
 

Subtile Werbung: Erstmals wird eine Einspielung des Ghirardelli Square - der Schokoladenfabrik mit der Einkaufspassage in San Francisco - gezeigt. Es handelt sich um eine aus einem Filmarchiv zugekaufte Aufnahme.

 
Der Drehort für die Feier von Melissas und Coles verpatzter Hochzeit ist Lawry's California Center (heute Los Angeles River Center & Gardens) in Los Angeles.
 
Lance kommt zur Hochzeit in einem roten Porsche 928 an. Es muss sich entweder um ein neues Auto gleicher Bauart wie sein vorheriges handeln oder aber um sein altes beschlagnahmtes, das inzwischen von der Polizei wieder freigegeben wurde und repariert ist.
 

Unter den Gästen auf Melissas und Coles verpatzter Hochzeit befindet sich auch die blondgelockte Dame, die schon bei verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen war (siehe # 066). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
Zeitrahmen der Saison:
Die Hochzeit von Cole und Melissa, die schließlich im Desaster endet, muss auf Freitag, 12.10.1984 terminiert gewesen sein:
# 085 spielte bereits Ende September 1984. In # 087 (stellt nur wenige Tage dar) war davon die Rede, dass Cole und Melissa "nächste Woche" heiraten wollen; Anfang der aktuellen Folge sagt Melissa, sie und Cole "werden in einer Woche bereits verheiratet sein". In # 088 wird erwähnt, dass Lorraines Abtreibungstermin und das Treffen von Richard und Cassandra "am Freitag" sind; an diesem Tag ist später aber auch der Hochzeitstermin. Es kann also frühestens Freitag, 12.10.1984 sein; anderenfalls wäre die Zeitangabe "nächste Woche" in # 087 falsch - es müsste sonst "diese Woche" heißen. Andererseits kann es aber auch nicht erst Freitag, 19.10.1984 sein, weil ansonsten die in den nächsten Folgen bis zu Robins Besuch, der für die Ferien angekündigt war und daher spätestens Anfang November 1984 beginnen muss (Ankunft: Ende # 091; vergleiche dort), erwähnten Zeiträume nicht mehr im Oktober liegen könnten. Denn rechnet man von Anfang November die zweieinhalb Wochen zurück, die Melissa bei Robins Ankunft erwähnt, liegt man etwa beim 14./15.10.1984. Da aber zwischen der geplanten Hochzeit in # 088 und der tatsächlichen in # 089 auch noch ein paar Tage vergangen sind, bleibt nur der 12.10.1984 als ursprünglich angesetztes Datum.
 
 
# 089 <4.21> Die Versöhnung (Recriminations)
 
Arbeitstitel: Versöhnungen (Reconciliations).
 

Das bewaldete Hügel- und Seengebiet im Tuscany Valley, in dem Greg und Melissa ausreiten und in dem Melissa und Cole schließlich heiraten, liegt auf dem Gelände der Disney Ranch (Golden Oak Ranch) außerhalb von Santa Clarita, CA.

 
Anspielung auf die Filmindustrie: Melissa sagt, sie fühle sich wie KATHARINE ROSS in dem Film "The Graduate" ("Die Reifeprüfung") - "entführt" von ihrer eigenen Hochzeit.
 
Geschnittene Szene: Akt 1 sollte vor der Ankunft des betrunkenen Cole im Gioberti-Haus eine Nachtszene im Schlafzimmer beinhalten: Chase und Maggie unterhalten sich über die geplatzte Hochzeit; Maggie sagt, sie habe Mitleid mit Melissa. - Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 
Die Szene mit Chase und Maggie in der Küche im Gioberti-Haus beinhaltete am Anfang noch Alma Miller und Joseph. Dieser Teil wurde in der Nachbearbeitung gekürzt. Dadurch war LESLEY WOODS in dieser Folge überhaupt nicht mehr zu sehen.
 
Für das Haus der Agrettis wird - im Gegensatz zu Staffel 1 und 2 - für diese Folge sowie # 091 und 098 ein anderer Drehort benutzt. In dieser Episode werden allerdings nur Innenaufnahmen gezeigt (Foyer, Treppe und Wohnzimmer).
Auch bei diesem zweiten Drehort handelt es sich um ein privates Wohnhaus in Pasadena.
 
Die Langfassung dieser Folge für die Regie beinhaltete folgende zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden:
  • Melissa kommt im Gioberti-Haus vorbei, um Joseph zu besuchen. Maggie sagt ihr, Cole mache mit ihm einen Camping-Ausflug. Melissa äußert, dass Cole nicht versuchen solle, sie von Joseph fernzuhalten. Sie habe sich mit ihm auf ein Besuchsrecht geeinigt, das sie notfalls einklage.
  • In seinem Büro im KRDC wird Richard von Pamela vor Cassandra gewarnt. Sie sagt, er solle weniger hormongesteuert sein, da sie spüre, dass Cass etwas im Schilde führe.
 
Die Kurve auf der Reardon Ranch liegt in Wirklichkeit hinter Atelier 4 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS. Dieser Bereich war bereits in # 073 und 084 zu anderen Zwecken zu sehen und wird noch für weitere verschiedene Anlässe in der Serie zu sehen sein, nämlich in # 113, 121, 135, 137, 148, 172, 174, 176, 180, 191, 192, 196, 207 und 213 (siehe jeweils dort).
 

Die Aufnahme von San Francisco in der Dämmerung - ein Hubschrauberflug über das Banken- und Versicherungsviertel mit der Golden Gate Bridge im Nebel im Hintergrund (in nordwestliche Richtung gefilmt) - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Die Kulisse für das Restaurant, in dem sich Pamela und Lorraine treffen, ist dieselbe wie die der Probierstube in der Weinkellerei von Falcon Crest und wie die von Cyrano's (vergleiche # 079). - Je nach Bedarf wird das Bühnenbild unterschiedlich möbliert und dekoriert.
 

Der Tuscany Valley Airport wird in dieser Folge von dem Whiteman Airport in Pacoima, CA dargestellt.

 
N4076Z ist die Zulassungsnummer des Flugzeuges, mit dem Connie Gianinni am Flughafen von Tuscany Valley ankommt.
 
Geschnittene Szene: Akt 3 sollte ursprünglich die Szene mit Chase, Maggie und Connie am Flughafen von Tuscany Valley fortsetzen: Connie steigt in eine wartende Limousine ein, während Maggie und Chase sich darüber unterhalten, dass Sam und Mary hofften, sie übernähme eines Tages die Gianinni Winery. Chase erwähnt, dass Connie in Paris Önologie studiert hat. - Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt. Details über Connies Studium enthielt die Endversion daher nicht.
 
Der See, an dem Cole und Joseph beim Camping zu sehen sind, wird von der Lagune in den CBS-MTM STUDIOS dargestellt, die speziell als Außenkulisse für die TV-Serie "Gilligan's Island" ("Gilligans Insel") erbaut worden war. - 1995 wurde die Lagune vom Freigelände entfernt. Heute befindet sich an dieser Stelle das Lagoon Building, ein nach der Lagune benanntes Bürogebäude.
Die Lagune wird in # 124, 144, 146, 153, 168 und 188 (siehe jeweils dort) wieder Verwendung finden.
 
Nach den verwirrenden Angaben über Josephs Alter in # 061 und 074 wird es nun noch schlimmer: Cole sagt, Joseph sei vier. - Ungereimtheit: Da er in # 025 geboren wurde, kann er jetzt aber erst zwei sein. Vollends konfus wird es jedoch in # 160.
 

Die Bibliothek in Gregs Ranch (in dieser Folge und # 091 zu sehen) ist in Wirklichkeit die Bibliothek in dem Haus, das in der aktuellen Folge das Agretti-Haus darstellt.

 

Der Familienfriedhof der Gianinnis im Tuscany Valley liegt auf dem Gelände der Disney Ranch (Golden Oak Ranch) außerhalb von Santa Clarita, CA.

 

Pater Bob fährt einen blauen Chrysler.

 

Die Einspielung des Banken- und Versicherungsviertels von San Francisco ist eine in westliche Richtung gefilmte Luftaufnahme.

 
Bei der Trauung von Melissa und Cole erfährt man, dass Cole als zweiten Namen Hartford - den Mädchennamen seiner Mutter, wie in den USA oft üblich - trägt. - Ungereimtheit: In # 026 (siehe dort) war sein Reisepass zu sehen, in dem als Name nur Cole Gioberti eingetragen war.
 
 
# 090 <4.22> Verschlossene Türen (House Divided)
 
Das Schlafzimmer von Lorraine (& Lance) im Herrenhaus von Falcon Crest ist keine Kulisse, sondern ein echter Raum - er liegt im Obergeschoss desselben Drehortes, der in dieser Folge und # 087 als das Haus der Gianinnis dient, HARRY CHANDLERs ehemaliges Haus in Los Feliz. Zum Vergleich ein Foto von dem Flur vor dem Schlafzimmer aus # 087. - Da die Treppe eine andere Laufrichtung als die Haupttreppe im Herrenhaus von Falcon Crest hat, soll es sich hier wohl um die Hintertreppe handeln, von der man bislang nur in # 066 gehört hat. Allerdings erscheint sie als Hintertreppe für das Herrenhaus überdimensioniert.
 
Angela erzählt von ihrer ersten Schwangerschaft und bezieht dies auf Julia. - Im Vergleich zu # 155, als enthüllt werden wird, dass Richard Angelas erstes Kind ist, erscheint dies sonderbar. Hat Angela vielleicht ihre wirkliche erste Schwangerschaft einfach nur verdrängt oder "unterschlägt" sie diese, weil sie glaubt, ihr erster Sohn sei gestorben? - In Wirklichkeit liegt dieses Problem natürlich daran, dass die Autoren zu diesem Zeitpunkt den Handlungsstrang für den Cliffhanger von Saison 6 noch nicht konzipiert hatten.
 

Die Einspielung des Hotels auf Tahiti, in dem Melissa und Cole flittern, ist eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv. Sie zeigt in Wirklichkeit das Sofitel Moorea Ia Ora Beach Resort auf Moorea, einer anderen Insel in Französisch-Polynesien, die neben Tahiti liegt.

 
Für diese Episode wie auch # 092 und 093 wird im Will Rogers State Park in Pacific Palisades, CA gedreht, um Greg Reardons Ranch (Koppel und Pferdeboxen) darzustellen.
 

Die Restaurant-Szene im Strandhotel auf Tahiti (Melissas und Coles Flitterwochen) stammen von dem Restaurant Chart House an der Pazifikküste von Malibu, CA.

 
Böse Überraschung für DAVID SELBY: Entgegen den üblichen Gepflogenheiten beim Drehen hat KATE VERNON die Ohrfeige nicht nur vorgetäuscht, sondern ihm tatsächlich eine geknallt!
 
Fiktive Unternehmen: Cassandra erwähnt drei Fachzeitschriften für Wein: The Wine Grower, Great Wines Magazine und Arbor Vitae.
 
Geschnittene Szene: Nach der Szene mit den Werbeaufnahmen in der Kellerei von Falcon Crest sollte Emma Angela beim Hinausgehen sagen, dass sie Damon umwerfend finde. Danach sollten die beiden noch Chase und Connie auf einer Tour durch die Kellerei begegnen. Angela erkennt dabei, wie gut Chase und Connie eigentlich zusammenpassen würden. - Diese Szene wurde in der Nachbearbeitung entfernt.
 

Kennzeichen von Terrys gemietetem weißen Rolls-Royce Silver Cloud II: 713NJP.

 
Die Rollen von Cass' und Damons Eltern hießen in früheren Drehbuch-Entwürfen noch Rebecca und Rafael (statt Anna und Dominic). Vergleiche auch # 094 zu einem anderen Namen für Anna im Entwurfsstadium.
 
 
# 091 <4.23> Der Prozess (The Trial)
 

Die Innenaufnahmen im Tuscany County Courthouse stammen wieder aus dem Gericht von Alhambra im Osten von Los Angeles (vergleiche # 079).

 
Insider-Witz: Der Name der Staatsanwältin Caroline Earle ist ein Verschnitt aus den Vornamen von EARL HAMNER und seiner Tochter CAROLINE, die als Produktionskoordinatorin für die Serie arbeitet.
 
Der Staatsanwalt (dargestellt von einem nicht im Abspann aufgeführten Statisten), der in Lances Prozess in dieser und der nachfolgenden Episode neben Bezirksstaatsanwältin Caroline Earle zu sehen ist, war bereits in # 071 zu sehen, als er den Anbau des New Globe betrat, in # 073 und 075 als Gast im Turf Club, in # 074 in der Farrell County Adoption Agency in Washington, D.C., in # 076 als Gast auf der Einweihungsparty von de Bercys Haus und in # 085 auf dem Flur im Gerichtsgebäude von Tuscany.
 
Das Aktenzeichen von Lances Strafprozess lautet 8524.
 
Bürogebäude 5 auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS (vergleiche hierzu bereits # 082) wird erstmals als Außendrehort für den Komplex des Kellereigebäudes von Falcon Crest genutzt. Es ist ein Schild nahe der Außentreppe zu sehen, das besagt, dass sich im Erdgeschoss Büros und im ersten Stock die Laborräume befinden. - Die unmittelbar vorausgehende Aufblende der wirklichen Kellerei ist übrigens eine ältere Einspielung von 1983 mit Chases und Maggies Mercedes-Benz 300 TD auf der Zufahrt, um den Eindruck zu erwecken, das in der aktuellen Szene gezeigte Gebäude sei ein Seitenflügel, Anbau oder ähnliches. Problematisch an dieser alten Einspielung ist aber, dass das Auto das frühere Nummernschild aus den Staffeln 2 und 3 hat, nicht das aktuelle Kennzeichen.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten Angela statt Greg bei der Besprechung in Cass' Büro über eine mögliche Werbekampagne für Falcon Crest.
 
Unter den Geschworenen in Lances Prozess befindet sich ein Asiate (Schauspieler nicht im Abspann aufgeführt), der bereits in # 036 - sogar mit derselben Kleidung - mehrmals auftauchte und dort als Fong bezeichnet wurde sowie auch schon in # 035 bei Richards Einweihungsparty auf dem McKay-Anwesen zu sehen war. Des Weiteren war er in # 048 auch schon als Arzt im Tuscany Valley Hospital und in # 054 als Zuschauer im Tuscany County Building zu sehen.
 
 

Unter den Geschworenen befindet sich auch die blondgelockte Dame, die bei verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen zu sehen war (siehe # 066 und 088). Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt.

 
Die Protokollführerin in Lances Strafprozess im Bezirksgericht von Tuscany (dargestellt von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin) ist die bereits aus der Voruntersuchung um Jasons Tod in # 017 und 018 (siehe hierzu # 054) sowie aus dem Sorgerechtsprozess um Joseph in # 057 (siehe dort) bekannte Stenotypistin. Siehe auch # 078
 
Chase erwähnt, er und Doug Eberhart hätten zusammen bei Trans Atlantic Airlines gearbeitet. Die einzige Fluglinie, für die Chase tätig war, wurde in Saison 1 (vergleiche # 001) als AIA (Allied International Airlines) bezeichnet. Bei Trans Atlantic Airlines dürfte es sich um eine Tochterfirma der AIA handeln. - In der ursprünglichen Drehbuchfassung von # 001 war auch bereits von Trans Atlantic die Rede, in der endgültig verfilmten Version dagegen von AIA.
 
Anspielung auf das reale Leben: Im Wohnzimmer im Agretti-Haus liegt ein Buch mit Bildern des amerikanischen Landschaftsmalers EDWARD HOPPER auf dem Couchtisch.
 
Subtile Werbung: Richard erwähnt das Nachschlagewerk "Who Is Who".
 
Zeitrahmen der Saison:
Lances Prozess hat am Anfang dieser Episode begonnen. Ausweislich Gregs Aussage am Ende von # 091 war der erste Verhandlungstag ein Montag. Da in # 089 im letzten Drittel der Episode gesagt wurde, dass der Prozess in zwei Wochen beginnen werde, müssen also zwischen diesem Zeitpunkt und dem Beginn der aktuellen Folge zwei Wochen vergangen sein.
Melissa und Cole sind den Informationen gegen Ende der aktuellen Episode zufolge seit zweieinhalb Wochen verheiratet (seit Ende # 089). Da Robin Melissas Aussage in # 091 zufolge in ihren Ferien Mitte des Semesters zu Besuch kommen sollte, muss es - ausgehend davon, dass der "Mid-Term Break" an amerikanischen Hochschulen in der Regel gegen Ende Oktober / Anfang November stattfindet - nun (Robins Ankunft) etwa Anfang November 1984 sein. Dies erscheint zutreffend, wenn man bedenkt, dass Cole und Melissa kurz nach ihrem ursprünglich angesetzten Hochzeitstermin (12.10.1984; siehe # 088) tatsächlich geheiratet haben.
Demzufolge muss also Lances erster Prozesstag Montag, 29.10.1984 gewesen sein.
 
 
# 092 <4.24> Rechtsprechung (Justice for All)
 
Zeitrahmen der Saison: Die Geschworenen im Fall Lance Cumson beraten seit zwei Tagen (seit Ende # 091).
 
Schnittfehler: Beim Essen von Emma und Damon wechselt in der ersten Einstellung (Richtung Damon gefilmt), als der Ober den Wein eingießt, Damon den Korken von seiner linken in die rechte Hand. Er hat noch beide Hände zusammen am Korken, als geschnitten wird und er in der nächsten Einstellung aus der anderen Perspektive (Richtung Emma gefilmt) die linke Hand bereits am Weinglas hat.
 
Der Drehort für dieses in San Francisco gelegene Restaurant ist in Wirklichkeit an der Ecke 10th Street / Wilshire Boulevard in Santa Monica. Hheutzutage befindet sich dort das Restaurant Santa Monica Seafood; das Gebäude wurde inzwischen komplett umgebaut und ist nicht mehr wiederzuerkennen.
Ein anderer Bereich desselben Restaurants wurde in Staffel 2 bereits als Luccio's eingesetzt (vergleiche # 021).
 
Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Der horizontale Balken über den Stützen der Veranda im wirklichen Haus hat dekorative Aussparungen (siehe Markierung), die Außenkulisse dagegen nicht.
 
Der Asiate unter den Geschworenen in Lances Prozess (siehe # 091) wird in dieser Folge von einem anderen asiatischen Schauspieler (wiederum nicht gelistet) dargestellt.
 
Für das Gerichtsgebäude des Bezirks von Tuscany Valley (Strafabteilung) wird für die Außenaufnahme in dieser Folge das Pacific Center for Creative Learning von Santa Monica, CA verwendet, da die Dreharbeiten im Napa Valley für diese Saison bereits seit # 080 abgeschlossen sind.
 
Kennzeichen von Richards weinrotem Mercedes-Benz 500 SEL: 2HAI367.
 
Terry trinkt ihren Kaffee mit Milch und Zucker - früher (# 049) mochte sie ihn schwarz.
Sie mag keine Blaubeerfüllung in Backwaren.
 
Für den Bigelow Tower, in dem sich Cassandras Unternehmen befindet, wird - wie auch in einigen künftigen Folgen, z.B. # 099 - eine Einspielung des International Building in San Francisco benutzt. Die Einspielung stammt aus einer Szene, die ursprünglich für # 027 (Richard und Diana) gedreht wurde.
 
Fiktives Unternehmen: Helios Food, eine Nahrungsmittel- und Getränkevertriebsfirma, wird eingeführt. Ursprünglichen Plänen zufolge sollte die Firma Chariot Foods heißen.
 
Insider-Witz: Bradford Linton (ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge Jack Linton), der Chef von Helios Food, ist nach JEFF LINTON, dem Verantwortlichen für Programmplanung bei LORIMAR, benannt.
 
DONALD MAY, der als Bradford Linton gastiert, ist in Wirklichkeit der Ehemann von CARLA BORELLI (Connie Gianinni).
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richard, nachdem ihm Cass einen Korb gegeben und den Turf Club verlassen hat, seinen Congnac-Schwenker gegen die Wand werfen. In der Endfassung schlägt er nur auf den Bartresen.
 
Das bereits in # 046 (Näheres siehe dort) in einem Gerichtssaal des Tuscany County Courthouse befindliche Requisiten-Schild ist nun im Büro von Richter Holder zu sehen.
Das Büro des Richters liegt in Wirklichkeit im Gericht von Alhambra.
 
In dieser Folge erfährt man anhand der Einspielung des Ghirardelli Square vor der Restaurant-Szene mit Cass Wilder und Bradford Linton, dass Cyrano's in San Francisco liegt.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richter Holder bei der Urteilsverkündung erwähnen, dass Lances Freiheitsstrafe im Staatsgefängnis in Chino, CA vollstreckt werden soll. In der Endversion wird der Name bzw. Ort der Justizvollzugsanstalt nicht erwähnt.
 
 
# 093 <4.25> Ein teuflischer Plan (Devil's Harvest)
 
Das Intro dieser Episode zeigt den Hubschrauberflug über Falcon Crest ab einer früheren Position (noch bevor die Straße und das Reservoir sichtbar werden). Die Luftaufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 im Napa Valley speziell für deren Vorspann aufgenommen. Immer wieder wurden Teile hiervon in verschiedenen Folgen eingesetzt. Die längste zusammenhängende Sequenz aus diesem Helikopterflug ist seit Staffel 4 am Ende des Vorspanns zu sehen.
 
Fiktives Unternehmen: KRFJ ist der Name des Fernsehsenders, der vor dem Herrenhaus von Falcon Crest einen Bericht über Lances Verurteilung produziert.
 
Falcon Crest produziert zur Zeit 20 Mio. Gallonen Wein und Champagner.
 

Der Drehort für den Spaziergang von Melissa und Robin auf den Agretti-Ländereien liegt in Wirklichkeit in der Nähe der Lagune der CBS-MTM STUDIOS.

 
Das unbenannte Restaurant im Tuscany Valley in der Szene mit Lance, Lorraine und Richard ist in Wirklichkeit das Brentwood Inn in Los Angeles.
 
Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078 und 085 zu sehen war, ist in dieser Folge Gast in dem Restaurant, in dem Lance, Lorraine und Richard sind. Sie wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Statistin, SHARRI ZAK, dargestellt.
 
Hintergrundmusik: ROGER BELLON, der Komponist für Hintergrundmusik, setzt in dieser Folge in der Szene mit Cole und Melissa in der Weinkellerei von Falcon Crest nach Robins Abreise SHIRLEY WALKERs Melodie "Melissa & Cole" (vergleiche # 076) ein.
 

Die Einspielung von Chinatown in San Francisco ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Sie zeigt die Ecke California Street an der Kreuzung zur Grant Avenue (Richtung Norden) mit dem markanten Sing Chong Building an der Ecke, in dem damals das Chinatown Wax Museum untergebracht war.

 
Obwohl es sich bei dem Raum, in dem Chase und Connie arbeiten, um ein anderes Labor in der Weinkellerei von Falcon Crest handelt als Julias früheres Labor, befindet sich dort das gleiche Bleiglasfenster. - Natürlich wurde das Fenster für das neue Bühnenbild verwendet, um Produktionskosten zu sparen.
 
Kennzeichen des Polizeiautos, in dem Deputy Duffy und sein Kollege Angela verfolgen: 908529.
 
Die Straße im Tuscany Valley, auf der Angela von der Polizei verfolgt wird, ist in Wirklichkeit am Eingang des Will Rogers State Park in Pacific Palisades, CA.
 
Fehler: Die Szene beginnt mit einer Nahaufnahme von Angela, in der der weiße Zaun im Hintergrund zu sehen ist, d.h. sie hat also die Kurve schon passiert. In der nachfolgenden Weitwinkeleinstellung sieht man sie jedoch erneut ein- und dieselbe Kurve durchfahren. - Die Einstellungen stammen aus verschiedenen Aufnahmen auf genau demselben Streckenabschnitt und wurden dann beim Schneiden zusammengefügt.
 
Das Greystone Mansion in Beverly Hills wurde als Drehort für die Psychiatrie genutzt, in der Cassandras und Damons Mutter in Zimmer 207 untergebracht ist. Man sieht das Gebäude nur einmal von außen.
Die ursprünglichen Versionen des Drehbuchs sprachen von dieser Figur als Elizabeth Rossini; sie wurde erst später in Anna umbenannt. Vergleiche auch # 090 zu einem anderen Namen für Anna im Entwurfsstadium. Des Weiteren enthielt das Drehbuch zur aktuellen Folge ursprünglich den Vorschlag, dass Annas rechte Gesichtshälfte durch Verbrennungen infolge des Feuers, von dem Cass so oft träumt, vernarbt sein sollte.
 
 
# 094 <4.26> Schachzüge (The Decline...)
 

Die Außenszenen auf der Straße in Chinatown in San Francisco, in der Lance versteckt wird, stammen von der Hennesy Street und Teilen der Tenement Street auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS. Die Fassaden sehen trotz geringer Unterschiede (z.B. Straßenlampen, Fenster und unterschiedliche Anbringung von Feuerleitern) heute noch sehr ähnlich aus.
Die Perspektive der Nachtaufnahme zeigt übrigens die Stelle, an der in # 036 Chase, Cole und Julia nach Charles Fong suchten (vergleiche dort).
Da es in den CBS-MTM STUDIOS keine passenden Außenkulissen gibt, kehrte man für diese Szenen in der aktuellen und folgenden Episode zu WARNER BROS. zurück.
 
Regiefehler: An dem öffentlichen Telefon in dem Gebäude in Chinatown wählt Lance nur sieben Ziffern, um auf Falcon Crest anzurufen - also nur die eigentliche Rufnummer ohne Vorwahl. Tuscany Valley hat aber eine andere Vorwahl als San Francisco. Dies hat der Regisseur offensichtlich übersehen.
Seltsam erscheint auch, weshalb im 3. Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses ein Münztelefon hängt.
 
Gemäß Lances Wählvorgang ist die Telefonnummer des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest 555-2599. Die unterbliebene Vorwahl ist (707).
 
Chases Anteil von Falcon Crest ist $ 25 Mio. wert. Das heißt, dass Falcon Crest zu dieser Zeit einen Gesamtwert von $ 75 Mio. hat. Dies dürfte ein realistischer Marktwert im Vergleich zu den Geboten in # 079 sein.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen - unmittelbar vor der Szene mit Angela, Greg, Richard und Chase im Arbeitszimmer auf Falcon Crest - eine Diskussion zwischen Chase, Maggie, Cole und Connie über die Risiken des Geschäfts mit Helios Food im Wohnzimmer des Gioberti-Hauses vor.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick nach Osten auf die California Street von kurz nach der Kreuzung mit der Sansome Street - stammt aus bislang unverwendetem Filmmaterial, das bei den Dreharbeiten zu Staffel 2 entstand.

 
Fiktives Unternehmen: Ein Exemplar einer weiteren Zeitung, The Oakland Star, wird gezeigt.
 

Kamerafehler: In der Weitwinkeleinstellung der Küche im Gioberti-Haus ist die Kamera so weit hinten, dass man sieht, dass hinter der Arbeitsfläche und dem Herd die Außenwand des Hauses fehlt. - Es handelt sich um eine mobile Wand in der Kulisse, die nach Bedarf entfernt werden kann.

 
Chases Spitzname für Angela ist "Wicked Witch of the West" - ebenso wie Maggie sie gerne nennt (vergleiche # 031; in der deutschen Synchronfassung unzureichend übersetzt als "des Teufels Großmutter").
 

Die Straße in Tuscany, an der sich Melissa und Pamela treffen, liegt östlich des Bürogebäudes 5 auf dem Gelände der CBS-MTM STUDIOS. Näheres zum vielfältigen Einsatz dieses Gebäudes unter # 082.

 
Fiktives Unternehmen: Hinman, Boyer & Michaelson Investment Bankers (Privatbankiers) werden vorgestellt.
 
Der ursprüngliche Name für den Zeitungsverkäufer Li-Chung war in frühen Drehbuch-Entwürfen Li-Chao. Die Autoren kamen aber zu der Auffassung, dass ihre anfängliche Absicht einer Anspielung auf "Chao-Li" ein zu plumper Witz wäre.
 

Die Bar in San Francisco, in der Pamela Greg Informationen über Richard anbietet, ist in Wirklichkeit Michael's, ein Restaurant in Los Feliz im Großraum Los Angeles.
Zwischen 1940 und 1960 war diese Gaststätte eine Filiale der legendären Restaurant-Kette The Brown Derby.

 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Larry Michaelson, Connies früherer Liebhaber, George Michaelson heißen.
 
Alle Innenaufnahmen des Wohnhauses auf Gregs Ranch in dieser Folge sind keine Kulissen, sondern echte Räume in HARRY CHANDLERs altem Haus in Los Feliz, dem Drehort, der bereits in # 087 und 090 als Gianinni-Haus und in # 090 als Gästezimmer im Herrenhaus von Falcon Crest diente (vergleiche jeweils dort). Gregs Arbeitszimmer wird auch in # 096 noch einmal zu sehen sein.
 
Archiv-Aufnahmen von Spring Mountain in St. Helena, CA kommen zum Einsatz, um Szenen in der Weinkellerei von Falcon Crest einzuleiten.
Nachbearbeitungsfehler: Alte Einspielungen aus verschiedenen Jahren werden benutzt, was man daran erkennen kann, dass die erste Einspielung (von 1981) den alten Schriftzug "Falcon Crest Winery" auf dem Bleiglasfenster am Eingang zeigt, wohingegen der zweite Clip (von 1983) nur den Schriftzug "Falcon Crest" aufweist; außerdem sind in der zweiten Aufnahme rechts und links von der Eingangstür Bäume zu sehen. Zur Änderung der Aufschrift im Bleiglasfenster vergleiche # 046. Zu einem ähnlichen Fehler siehe bereits # 082.
 

Wie in # 091, ist erneut das Bürogebäude 5 auf dem Gelände der CBS-MTM STUDIOS als Teil des Weinkellereikomplexes von Falcon Crest zu sehen. Diesmal erkennt man einen Parkplatz in der Nähe - dieser ist in der Nähe des bekannten CBS-MTM-Zauns (Näheres siehe # 082).

 

Kennzeichen von Larry Michaelsons blau-grauem Buick: 1LUU675.

 

Kennzeichen von Lorraines schwarzem Alfa Romeo Spider Cabrio: 2BQI284.

 
 
# 095 <4.27> Fluchtwege (...and the Fall)
 

Subtile Werbung: In Maggies Büro im New Globe befindet sich ein Radio der Marke Sharp.

 
Eine der Telefonnummern des Radiosenders KRDC lautet (415) 555-6213.
 
Joels Grab im Camp Mary Jane, dem kanadischen Drogenrehabilitationszentrum, hat die Nummer 4451.
 
Der Drehort für Joels Grab liegt auf dem Freigelände der CBS-MTM STUDIOS - hinter Atelier 4 in der Nähe der viel gefilmten Kurve (vergleiche # 073).
 
Das Bild, das Terry für Maggies Büro im New Globe besorgt hat, stammt von einer Künstlerin namens Kristin; diese Figur wird in der Serie allerdings niemals auftauchen.
 

CBS-MTM-Bürogebäude 5 (vergleiche bereits # 082) dient auch in dieser Folge wieder als Labor- und Bürotrakt der Weinkellerei von Falcon Crest. Die Rückseite dieses Gebäudes ist diesmal besonders deutlich zu sehen.

 
Damon erwähnt den Tuscany Valley Racquet Club. Zu sehen wird der Club allerdings nie sein.
 
Fiktives Unternehmen: Cass erwähnt eine Biermarke namens Viteck Beer als Kundschaft von Wilder Advertising.
 
Der ursprüngliche Nachname von Captain Alexis war in frühen Drehbuch-Entwürfen Papageorge.
 
Angela erwähnt als Eigentümer des Frachtschiffs, das Lance und Lorraine nach Italien bringen soll, einen Reeder namens Peter Karzas, eine Figur, die nie in der Serie zu sehen sein wird.
 
Zeitrahmen der Saison:
Melissa und Cole sind seit zwei Monaten verheiratet. Da sie Mitte Oktober 1984 geheiratet haben (siehe hierzu # 088 und 091), muss es jetzt fast Mitte Dezember 1984 sein. Seit # 091 sind also fünfeinhalb Wochen vergangen.
Michaelson arbeitete für seinen Profit in der Kreditvermittlung an Chase zwei Wochen (seit Anfang # 094). # 094 muss also dann etwa Anfang Dezember 1984 gespielt haben.
 
Damon gibt Michaelson einen Scheck über $ 22 Mio. Darin sind 10 % Gewinn enthalten. Chase erhält also ein Darlehen über $ 20 Mio. Da Chase seinen Anteil an der Expansion von Falcon Crest vollständig fremdfinanziert hat, bedeutet dies, dass die Expansion mit einer Wertsteigerung von 3 x $ 20 Mio. = 60 Mio. verbunden ist. Nach Expansion hat Falcon Crest also einen aktuellen Wert von $ 135 Mio. (ursprünglich laut # 094 $ 75 Mio. zuzüglich die Expansion von $ 60 Mio.). Die Produktionskapazitäten verdreifachen sich durch diese Expansion.
 
Der Polizeiparkplatz in San Francisco (Szene mit Richard und Detective Fisher) liegt in Wirklichkeit nördlich des Verwaltungsgebäudes auf dem Gelände der CBS-MTM STUDIOS. Der Parkplatz befindet sich östlich von Bürogebäude 2 zwischen dem Bürogebäude 3 und dem Synchronstudio.
Im Hintergrund ist das CBS-Verwaltungsgebäude zu sehen, das in der Serie seit # 074 (Einzelheiten siehe dort) vor allem als KRDC eingesetzt wird.
 
Kennzeichen des alten ockerfarbenen Autos, das Lance von Chinatown zum Hafen bringt: 432 MEG - dasselbe wie das an Lances roter Corvette ab # 011 in Saison 1 und an seinem roten Porsche 944 in den Staffeln 2 und 3 - Einsparung im Requisiten-Budget.
 
Das Polizeiauto des S.F.P.D., das als erstes an Lances Versteck in Chinatown ankommt, hat die Einsatznummer 369.
Kennzeichen: G05 392.
 
Zu den Chinatown-Außenkulissen vergleiche zunächst # 094.
In dieser Folge wird deutlich, dass Lances Zimmer im Eckbereich des Gebäudekomplexes (siehe gelber Pfeil) liegt. Im Erdgeschoss befindet sich in einem Teil des Komplexes der Supermarkt Sing Chong Market (Hausnummer 633), in einem anderen Teil des Gebäudekomplexes eine Wäscherei.
Die Feuerleiter, die er in der vorherigen Episode benutzte und die in der aktuellen Folge Lorraine hinunterklettert, ist weiter rechts in dem Gebäudekomplex (siehe rote Markierung) und offensichtlich durch ein Korridorsystem in dem Gebäudekomplex zu erreichen.
Das rechte Foto oben zeigt im Vergleich mit dem links nebenstehenden Bild die Veränderungen der Fassaden im Laufe der Jahre. Die Feuerleiter, die in der Serie benutzt wurde, ist nun nicht mehr vorhanden; dafür wurden andere Feuerleitern angebracht. Gleiches gilt für die Position der Balkone. Die Außenkulissen in den BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) werden von Zeit zu Zeit angepasst, um sie in verschiedenen Produktionen einzusetzen, ohne dass sie von den Zuschauern zu leicht wiedererkannt werden können.
 

Der Frachter wartet am Pier 42 in San Francisco auf Lance und Lorraine. - Drehort in dieser und der kommenden Episode ist ein Teil des Hafens von Los Angeles in San Pedro, der Reservation Point auf Terminal Island nahe dem Bojenamt der US-Küstenwache und der Einwanderungsbehörde.

 
 
# 096 <4.28> Traurige Wahrheiten (Cold Comfort)
 
Alternativtitel (deutsche Fassung): Traurige Nachrichten.
 
Die Einspielung der Golden Gate Bridge mit der Stadt im Hintergrund (Filmrichtung Südosten) ist eine bislang ungenutzte Luftaufnahme, die bereits während der Dreharbeiten in San Francisco zu Staffel 1 entstand. Ein früherer Teil dieses Hubschrauberfluges wurde erstmals in # 058 (siehe dort) eingesetzt.
 
 
Der Frachter, der Lance nach Italien bringen sollte, heißt California Rose.
 
Das San Francisco Metropolitan Hospital wird erstmals gezeigt. - In Wirklichkeit handelt es sich um einen Teil des Gebäudekomplexes des früheren Pacoima Hospital (heute Phoenix House Foundation) in Lake View Terrace, CA (vormals der nördliche Teil von Pacoima, CA). Dieser Betonbau wird später auch als Tuscany Valley Hospital Verwendung finden (vergleiche # 198). Ein anderer Teil der Institution - aus Ziegelstein gemauert - wurde bereits in den Staffeln 2 und 3 als Tuscany Valley (Memorial) Hospital benutzt (siehe insbesondere # 025 und 041). Der in der aktuellen Folge gezeigte Teil des Gebäudes war bereits auf einer Luftaufnahme in Dr. Lantrys Büro zu sehen (vergleiche # 042).
Die spätere Einspielung bei Tageslicht stammt allerdings von einem anderen Krankenhaus, dem San Pedro Peninsula Hospital (heute Providence Little Company of Mary Medical Center San Pedro) im Großraum Los Angeles.
 
WARREN MUNSON, der in Spielzeit 3 den Bankier Glasser darstellte, gastiert nun in der Rolle des Dr. Shratter.
 

Die Straße in San Francisco, von der aus Lance nachts im Krankenhaus anruft, ist in Wirklichkeit der Abschnitt der West 8th Street in San Pedro, CA auf Höhe der Hausnummer 1447.

 

Josephs Kinderzimmer in der Agretti-Villa wird in dieser Folge von einem Raum in HARRY CHANDLERs altem Haus in Los Feliz dargestellt. Es handelt sich um das Haus, das bereits zu verschiedenen Zwecken in # 087, 090 und 094 (vergleiche jeweils dort; am bekanntesten als Gianinni-Haus) eingesetzt wurde.

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene in Akt 1, die keinen Eingang in die Endfassung fand: Chase spricht spät abends in der Weinkellerei von Falcon Crest mit Connie über seine Bedenken eines möglichen Scheiterns des riskanten Geschäfts mit Helios Food, als Maggie hereinkommt, um ihn abzuholen. Connies Enttäuschung über das Ende des Abends mit Chase bleibt Maggie verborgen.
 
Das in San Francisco gelegene Restaurant, in dem Maggie und Pamela zu Mittag essen, ist in Wirklichkeit die Nord-Terrasse des CBS-MTM-Verwaltungsgebäudes. In # 145 wird der Name auf der Speisekarte zu sehen sein: Es ist das Blainfield's, dessen Innenräume bereits aus # 084 (siehe dort) bekannt sind; ab # 155 (siehe dort) wird es Coit Café heißen.
Zum häufigen Einsatz dieses Drehortes vergleiche # 074.
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte die Szene in einem öffentlichen Park in San Francisco spielen.
 
Auf der Terrasse des Blainfield's ist auch die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley zu sehen (gelbe Markierung auf obigem Standbild), die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 072, 076 und 078 zu sehen war (gelbe Markierung auf obigem Foto). Sie wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Statistin, SHARRI ZAK, dargestellt.
 
Weitere Schauspielerinnen, die für die Rolle der Krankenschwester im San Francisco Metropolitan Hospital in Betracht gezogen wurden, waren LINDA HOY und MARY BETTEN; die Letztgenannte erhielt schließlich in Staffel 8 die Rolle von Schwester Novak in # 198 (Näheres siehe dort) und 199.
 
Sonderbar: Greg nennt den von SAM VINCENT dargestellten Barkeeper im Tuscany Downs Turf Club Lee, obwohl er in # 082 von Melissa Sam genannt wurde.
 
Zeitrahmen der Serie: Maggie und Chase feiern ihren Jahrestag in dieser Episode. Ausgehend von der Interpretation unter # 095 muss es immer noch Dezember 1984 sein. In Staffel 2 haben sie allerdings in # 038, d.h. im Januar 1983, ihren Jahrestag gefeiert. - Erklärung: Möglicherweise bezieht sich der eine Termin auf den Tag des Kennenlernens, der andere auf den Hochzeitstag; oder aber es handelt sich bei den beiden Terminen einmal um den standesamtlichen, das andere Mal um den kirchlichen Hochzeitstag.
 
Subtile Werbung: Maggie erwähnt das Fairmont Hotel in San Francisco. - Ohne namentliche Erwähnung wurde es bereits erstmals in # 019 (siehe dort) gezeigt.
 
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe beinhalteten folgende Abweichungen:
  • Greg sollte in der Tuscany Bank heimlich im Aktenschrank des Bankangestellten Carl Warren (RYAN MacDONALD; bekannt aus # 079) nach Melissas Kontounterlagen über Einzahlungen und Abhebungen suchen (Akt 3). In späteren Überarbeitungen wurde die Figur des Carl Warren durch den Bankangestellten Phil Davis ersetzt. In der Endversion der Folge erwähnt Greg seine Nachforschungen nur im Dialog.
    Produktionsunterlagen zufolge haben die Produzenten erwogen, die Rolle des Phil Davis mit dem Schauspieler BRIAN CUNNINGHAM zu besetzen.
  • Keinen Eingang in die Endversion des Drehbuchs fand die Idee, Damon am Grab seines Vaters auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany Valley zu zeigen (Akt 4).
 
Lances Häftlingsnummer im Bezirksgefängnis von Tuscany ist 534.
 
 
# 097 <4.29> Späte Reue (Confessions)
 

Der Drehort für den Park in Tuscany, in dem Melissa Richard trifft, ist das Sylmar Recreation Center in Sylmar, CA.

 
Subtile Werbung: Damon bestellt im Cyrano's eine Flasche 1969er Château Margot.
 
ALEX CURIE wird im Abspann als Schauspieler aufgeführt, hat allerdings keinen Auftritt in der Folge. Laut Drehbuch trat er in dieser Episode als Felipe, ein Weinbergarbeiter, in einer Szene auf einem Hügel im Tuscany Valley auf, den Chase und Connie in eine Anbaufläche für Hybrid-Trauben umwandeln wollten. In dieser Szene startet Connie, nachdem Felipe weg ist, einen Annäherungsversuch gegenüber Chase. Aus Zeitgründen wurde diese Szene jedoch gestrichen. Die Filmschnittbearbeiter haben vergessen, ALEX CURIE aus der Endfassung des Abspanns zu entfernen.
 
Subtile Werbung: Richard liest Lorraine aus einem Peanuts-Comic (Snoopy) vor.
 
Der Schauspieler DAVID PERCEVAL erhielt zunächst die kleine Rolle eines der Kellner im Cyrano's. Die Rolle fiel schließlich an GILLES SAVARD.
 
Schnittfehler: In der Auseinandersetzung zwischen Melissa und Robin im Agretti-Arbeitszimmer steht Robin zuerst neben dem Kamin (aus Sicht der Kamera in der linken Ecke hinter ihr). In der nächsten Einstellung fällt sie jedoch rückwärts über den Stuhl, der in der entgegengesetzten Richtung neben der Terrassentür steht.
BARBARA HOWARD wird bei dem Sturz gedoubelt.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen waren in der Szene im Gioberti-Haus, in der Melissa unter Coles, Chases und Maggies Beistand Sheriff Robbins gegenüber gesteht, Joel für Unfrieden zwischen Lance und Angela bezahlt zu haben, auch Angela und Greg zugegen: Chase reagiert auf Angelas Anwesenheit gereizt; sie kostet die Situation aus, sich an Melissas Schicksal zu weiden. Allerdings reagiert Angela auch gereizt, weil Greg selbstbewusst Melissas Verteidigung übernommen hat. - In der Endfassung des Drehbuchs wurden Angela und Greg aus der Szene entfernt.
 

Der Parkplatz, an dem Maggie und Greg Richter Holder in seiner Limousine überraschen, ist in Wirklichkeit der Parkplatz des Gerichtsgebäudes in San Fernando, CA.
 
Kennzeichen von Richter Holders grauer Limousine: 1HRA361.

 
Die erstmals in dieser Folge verwendete Einspielung von San Francisco ist ein Blick Richtung Nordosten über die Bucht. Gefilmt wurde sie bereits 1982 speziell für die Serie von einem Balkon in dem Haus mit der Wohnung an der Lombard Street, die als Lori Stevens' Apartment diente (vergleiche # 023).
 
 
Zeitrahmen der Serie: Pamela sagt, sie habe etwas über zwei Jahre für Richard gearbeitet. - Da es jetzt etwa die zweite Januar-Woche 1985 ist (vergleiche # 098), müssten es eher etwas weniger als zwei Jahre sein (# 041: März 1983). Doch ihre grobe Schätzung kommt dem ziemlich nahe.
 
Fiktives Unternehmen: Falcon Crest kauft Webster Wine & Storage von Pamela.
 

Die Außenaufnahmen von Webster Wine & Storage stammen von einem Gebäude auf dem Gelände des Olive View Medical Center in Sylmar, CA im Bereich Cobalt Street / Hillside Drive.
 
Die Innenaufnahmen stammen dagegen aus der Textilabteilung der CBS-MTM STUDIOS (heute CBS STUDIO CENTER).

 
An der Wand im Büro von Webster Wine & Storage hängt ein Foto der Küferei von Falcon Crest - des Lagergebäudes, dessen Außenansicht in # 071 verwendet wurde (vergleiche dort).
Diese Requsite war bereits an verschiedenen Stellen in der Weinkellerei von Falcon Crest zu sehen: in Julias Labor in Staffel 2 (vergleiche # 029) und in der Probierstube in Spielzeit 3 (vergleiche # 060).
Es erscheint sonderbar, dass eine fremde Firma (Webster) ein Foto eines Gebäudes von Falcon Crest aufgehängt hat. - Unvorsichtige Requisiteure.
 
 
# 098 <4.30> Der Racheengel (The Avenging Angel)
 

Die Einspielung der Koppel auf Reardons Ranch vor LAURA JOHNSONs Vorspann-Bild stammt aus einer ungenutzten Alternativversion der entsprechenden Aufnahme aus # 085. - Da viele Aufnahmen mehrfach gedreht wurden, blieben des Öfteren ungenutzte Einstellungen übrig, die sich in Teilen noch für andere Zwecke eigneten.

 
Die Einspielung von San Francisco ist eine nach Südwesten gerichtete Luftaufnahme über die Piers 1, 2, 3 and 5 im Vordergrund und das Banken- und Versicherungsviertel im Hintergrund. Die Aufnahme wurde während der Dreharbeiten zu Staffel 3 gefertigt und ist eine frühere Einstellung des Hubschrauberfluges, aus dem auch die späteren Motive aus # 053 (dort Flug über die Piers 47 und 45) und # 087 (Hyde Street Pier) stammen.
 
Geschnittene Szene: Emma und Lance sind zu Besuch bei Lorraine im Krankenhaus (Akt 1). Emma übergibt Lorraine ein Hochzeitsgeschenk von ihr und Angela: ein Ticket für die Hochzeitsreise mit Lance - eine Weltreise auf der Privatyacht, die früher Cornelius Vanderbilt gehörte. Als Emma geht, sagt Lorraine zu Lance, sie habe schreckliche Kopfschmerzen und werde immer schläfriger. - Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt; damit ging in der Endversion der Folge leider auch der Grundstein für die plötzliche Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes verloren.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen besprach Mr. Barkley, ein weiterer ranghoher Mitarbeiter von Helios Food, den Erwerb von Webster Wine & Storage mit den Gesellschaftern von Falcon Crest in Angelas Arbeitszimmer im Herrenhaus. - Im endgültigen Drehbuch wurde diese Rolle jedoch durch die bereits eingeführte Figur Bradford Linton ersetzt.
 

Die nächtliche Einspielung von San Francisco zeigt die Golden Gate Bridge mit der Stadt im Hintergrund (Filmrichtung Südosten). Es handelt sich um eine bislang ungenutzte Luftaufnahme, die bereits während der Dreharbeiten in San Francisco 1983 entstand.

 
NEIL ELLIOT, der in Spielzeit 2 den Angestellten in der Buchhaltung der Central Hollywood Studios darstellte, gastiert nun in der Rolle des Oberkellners im Cyrano's.
 
Geschnittene Szene: Angela und Emma halten mit Lance "Nachtwache" im Krankenhaus, als Richard eintrifft (Akt 2). Im Wartebereich vor dem OP kommt schließlich Dr. Shratter zu ihnen und teilt mit, dass Lorraine aufgrund des durch den Sturz erlittenen Blutgerinnsels ins Koma gefallen sei. Angela fragt Richard, ob er Stephanie verständigt habe. Er sagt, sie sei auf Reisen in China; das US-Konsulat in Beijing versuche, sie zu finden. - Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 

Die Protokollführerin in Melissas Strafprozess im Bezirksgericht von Tuscany (dargestellt von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin) ist die bereits aus diversen Gerichtsverfahren bekannte Stenotypistin (siehe # 054, 057 und 091).

 
Fiktives Unternehmen: Unified Soft Drink ist ein Mitbewerber von Falcon Crest in dem geplanten Geschäft mit Helios Food.
 
WOODY ENEY, der in Spielzeit 3 Staatsanwalt Hawkins darstellte, gastiert nun in der Rolle des Marc Lansing, des Präsidenten von Unified Soft Drink.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Mark Lansing eigentlich mit Nachnamen Fuller heißen.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte die Szene, in der Lance verzweifelt an Lorraines Bett steht und Richard nur unbemerkt die Szenerie an der Tür zum Krankenzimmer verfolgt, auch Richards Verzweiflung viel offener zeigen. Er sollte Lance davon berichten, dass Lorraine als kleines Mädchen sein ganzer Stolz war und er ihr das Laufen im seinem und Stephanies Sommerhaus auf Martha's Vineyard, MA beibrachte. - Diese Szene wurde erst relativ kurz vor dem Drehen stark verändert.
 
Die grauhaarige Dame aus der High Society des Tuscany Valley, die bereits bei verschiedenen Anlässen in # 053, 057, 058, 062, 066, 072, 076, 078, 085 und 093 zu sehen war, ist in dieser Folge auf der Party im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest zu Gast. Sie wird von einer im Abspann nicht aufgelisteten Statistin, SHARRI ZAK, dargestellt.
 
Geschnittene Szene: Als Cole von der Party auf Falcon Crest nachts nach Hause in die Agretti-Villa kommt, packt Melissa bereits ihren Koffer für das Gefängnis. Die beiden geraten in Streit über Robin, weil Melissa will, dass sie auszieht, Cole aber während der Schwangerschaft ein Auge auf sie haben möchte. Am Ende versöhnen sie sich und landen im Bett. - Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Diese Folge und die nächste Episode deuten darauf hin, dass das Gioberti-Haus und der umliegende Gründerweingarten (das Gioberti Estate) eigentlich nicht in Chases Eigentum standen, sondern dass er nur der Begünstigte eines so genannten "life estate" war. In dieser Folge erwähnt Greg, dass das Gioberti-Haus Chase auf Lebenszeit (im englischen Original: als "life estate") hinterlassen worden sei, weshalb niemand an diese Immobilie herankomme, auch wenn Chase sein Drittel an Falcon Crest verloren habe. In der ersten Episode von Staffel 5 wird Chase gegenüber Cole erwähnen, dass er das Gioberti-Haus und den es umgebenden Weinberg "auf Lebenszeit" (als "life estate") nutzen könne.
Ein "life estate" ist im US-amerikanischen Immobiliarsachenrecht ein zeitlich befristetes Eigentum. Es ähnelt von seinen Auswirkungen her dem in Deutschland bekannten Nießbrauchsrecht, wobei die rechtliche Konstruktion in Deutschland eine andere ist: Während in Deutschland der Eigentümer durch das Recht des Nießbrauchers beschränkt ist und der Nießbraucher selbst nur die ihm eingeräumten Rechte am Grundstück hat, ist beim amerikanischen "life estate" der Begünstigte ("life tenant") selbst Eigentümer, der nur dadurch eingeschränkt ist, dass er das Eigentum nicht auf andere Personen übertragen kann und es zeitlich befristet ist. Üblicherweise ist die zeitliche Grenze der Tod des Begünstigten bzw. im Fall einer Folgebegünstigung (so genanntes "successive life estate") der Tod der nachfolgenden Begünstigten. Die Dauer eines "life estate" kann jedoch auch durch andere Bestimmungen begrenzt werden, z.B. einen festgelegten Zeitpunkt. Die grundlegende Form eines "life estate" an einer Immobilie ist, dass sie mit dem Tod des bzw. der Begünstigten endet und danach das Eigentum an den ursprünglichen Eigentümer zurück- bzw. an einen in der Errichtungsurkunde bestimmten anderen Eigentümer fällt. Trotz dieses nur zeitlich befristeten Eigentums hat der Begünstigte eines "life estate" ein uneingeschränktes Nutzungs- und Fruchtziehungsrecht (jedoch keine Befugnis, das Eigentum auf Dritte zu übertragen), aber auch die Pflicht, die Grundabgaben und Steuern zu tragen. Nach dem Tod des / der Begünstigten fällt das Eigentum an der Immobilie typischerweise an den in der Errichtungsurkunde genannten Letztberechtigten ("remainderperson").
Die Serie legt zu keinem Zeitpunkt im Detail dar, wann das Gioberti Estate als "life estate" ausgestaltet wurde. Berücksichtigt man jedoch die zwei verschiedenen Testamente Jasper Giobertis und seine diversen Testamentsklauseln (vergleiche Staffeln 1 und 4), ist die einzig logische Schlussfolgerung, dass Jasper das "life estate" in seinem letzten Testament von 1969, welches nach Francescas Ankunft in Saison 4 eröffnet und für gültig erklärt wurde, errichtet haben muss. Die Einrichtung des "life estate" kann nicht Teil von Jaspers ursprünglichem Testament gewesen sein, das in # 001 angesprochen wurde, da eine solche Rechtskonstruktion mit Phillips Erklärung unvereinbar wäre, nach der das Gioberti Estate den Erben desjenigen Kindes von Jasper, welches zuerst verstirbt (Angela oder Jason), als unbeschränktes - und nicht nur vorübergehendes - Eigentum zufallen sollte. Auch aus der Tatsache, dass das "life estate" erstmals erwähnt wurde, nachdem Jaspers neues Testament bereits eröffnet worden war, deutet darauf hin, dass es in einem Anhang oder Nachtrag zu Jaspers letztem Testament eingerichtet worden sein muss. Dies bedeutet, dass Jasper in seinem Testament vom 06.06.1969 verfügte, dass im Hinblick auf das Gioberti Estate Jason der Begünstigte eines "life estate" sein sollte, nach Jasons Tod dann Chase und nach Chases Tod dann dessen Erben (wobei die Eigentumsübertragungen an Chase und danach Chases Erben als Folgebegünstigungen zu klassifizieren sind); nach dem Tod von Chases Erben sollte das Gioberti Estate an den Letztberechtigten, den bzw. die Eigentümer von Falcon Crest, fallen. Diese Konstruktion ermöglichte es Chase auch, den / die Person(en) zu benennen, die nach seinem Tod in den Genuss des "life estate" kommen sollte(n), bis letztlich auch diese verstirbt / versterben und das "life estate" endet. In Staffel 7 wird Chase zunächst Maggie (als testamentarische Erbin), danach Angela (als seine neue Erbin per zweitem Testamentsnachtrag) bestimmen. In Angela als Eigentümerin von Falcon Crest in Saison 7 wird sich die ihr zukommende Folgebegünstigung ("successive life estate") mit ihrem Eigentum in einer Person vereinigen.
Anmerkung: Im Gegensatz zum Gioberti Estate wurde von Jasper testamentarisch das viktorianische Herrenhaus Angela persönlich und getrennt vom übrigen Nachlass vermacht (Vorausvermächtnis), so dass Angela daran immer Alleineigentum hatte und es nicht mehr Bestandteil des Weinguts war, weshalb Chase sie auch nicht aus dem Haus werfen konnte, als er in Staffel 3 Alleineigentümer von Falcon Crest wurde (so bereits von Angela in # 053 erklärt). Aus demselben Grund wird sie auch nicht von Cassandra und Anna in Saison 5 und von Michael Sharpe in Staffel 9 aus dem Haus geworfen werden können. Melissas Triumph über Angela in der 7. Saison wird wiederum andere Gründe haben (vergleiche # 183).
 
Zeitrahmen der Saison: Falcon Crest hat in der vorherigen Woche (Ende # 097) Webster Wine & Storage gekauft.
 
Zeitrahmen der Serie: Melissa wird zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt. Da sie in # 100 am Morgen nach dem Jahrestag des Flugzeugabsturzes entlassen werden wird, also am 19.03.1985, muss der Tag ihrer Inhaftierung in der aktuellen Folge, der Samstag, 19.01.1985 sein. - Dies stimmt mit der Angabe, dass die Party auf Falcon Crest (im Zusammenhang mit der Bewerbung bei Helios Food) am Freitag ist, überein; dabei muss es sich also um den 18.01.1985 gehandelt haben.
 
Das Polizeifahrzeug von Sheriff Robbins hat die Einsatznummer 5693.
 
Wieder ist der zweite Drehort für das Agretti-Haus (vergleiche # 089) zu sehen - dieses Mal auch von außen (Eingang und Zufahrt). Es ist allerdings die letztmalige Verwendung dieses Wohnhauses.
 
In den Rückblenden, in denen sich Cass an den Brand im Rossini-Haus erinnert (zum Teil aus Träumen aus früheren Episoden, insbesondere # 096 wiederverwendet), hängen lediglich Fenster- und Türrahmen von der Stahlkonstruktion über dem Set im Filmstudio. An diesen Rahmen wurden Gasleitungen befestigt und dann entzündet.
 

Für die Szene der Explosion von Richards Haus (19.01.1985, 22:00 Uhr) wird ein anderes Gebäude verwendet als der sonst übliche Drehort im Napa Valley (vergleiche dazu # 048, 069 und 070); es handelt sich auch nicht um den für # 058 verwendeten Drehort in Los Angeles.

 
Hintergrundmusik: Kurz vor der Explosion von Richards Haus verwendet Komponist DANA KAPROFF eine Melodie, die er bereits in # 063 in der Szene, als Spheeris in Pamelas Wohnung eindringt, einsetzte.
 
Der spannende Episodengipfel am Ende dieser Staffel war ursprünglich etwas anders konzipiert. Fotos, die von LORIMAR und CBS als Presseveröffentlichung für diese Episode verschickt wurden, zeigen zum Teil noch die vorherigen Versionen:
Das Foto "Begehren" mit Chase, Connie und Maggie zeigt eine andere Einstellung, die alternativ gefilmt wurde. Dabei kommt Maggie nicht durch die Tür in die Weinkellerei, sondern über die Treppe.
"Erste Umarmung", das berühmte Foto von Richard und Maggie, stammt aus einer alternativ gefilmten Cliffhanger-Version ohne die Explosion von Richards Haus. In der Alternative sollte die Umarmung bei Tageslicht vor Richards Haus spielen. - Das Foto wurde vor einer grau-weißen Steinmauer auf dem Grundstück der CBS-MTM STUDIOS aufgenommen, die eine Außenwand von Richards Haus an der Hilltop Road darstellen sollte.
 
Ursprüngliche Pläne für die Handlung:
Ein Mann Ende 20, für sein jugendliches Aussehen und seine sanfte und höfliche Art von den Talbewohnern geschätzt, sollte sich gegen Ende dieser Staffel als psychopathischer Vergewaltiger entpuppen. - Dieser Handlungsstrang wurde für Spielzeit 4 gekippt, fand allerdings in Saison 5 in Form der Geschichte um Jeff Wainwright Einzug.