www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 020 <2.02> Der neue Mann (The Arrival)
 
 
(Stand 05.11.2018)
 
 
Fehler in der Szene mit Julia, Angela und Phillip hinter dem Herrensitz von Falcon Crest: Während Angela mit Julia spricht, ist Chase im Hintergrund auf dem Weg zu seinem Lieferwagen. Während ihrer Unterhaltung ist in Julias Nahaufnahme Chases Wagen plötzlich aus dem Hintergrund verschwunden. Erst einen Augenblick danach hört man, als die Kamera auf Angie gerichtet ist, den Motor starten; in der nächsten Totale fährt der Lieferwagen dann erst im Hintergrund weg. - Julias Nahaufnahme stammt offenbar aus einer anderen Einstellung der Szene, in der der Wagen bereits entfernt war.
 
Phillip zufolge ist Richard im Hotel Nob Hill Regency in San Francisco abgestiegen - ein Hotel, das in der Serie allerdings nie gezeigt werden wird.
 
Der Drehort für den Versammlungssaal des Bezirksrats im Tuscany County Building ist in dieser und der folgenden Staffel der Versammlungssaal des Stadtrats im Rathaus von Burbank. Rechts ein Vergleichsfoto aus neuerer Zeit - das Wandgemälde war in der Serie durch den Vorhang verdeckt.
 
In # 013 wurden folgende Mitglieder des Bezirksrats von Tuscany erwähnt: Max Hartman (Vorsitzender), Carl Reed, Ed McKay bzw. Chase Gioberti, John Costello und William Johnson. Da Carl Reed und offenbar auch William Johnson inzwischen ausgeschieden sind und durch Nick Hogan und Dave Herrera ersetzt wurden, muss es mittlerweile - vermutlich zwischen der 1. und 2. Saison - eine weitere Wahl gegeben haben.
 
Insider-Witz: Das Bezirksratsmitglied Dave Herrera ist nach Drehbuchautorin und Schauspielerin SUZANNE HERRERA, der Ehefrau des überwachenden Produzenten dieser Saison, ROBERT L. McCULLOUGH, benannt.
 
Zeitrahmen der Serie: Costello zufolge ist Chase kaum ein Jahr im Tal. - Ausgehend von der Interpretation unter # 018 und 019 ist dies in etwa zutreffend.
 
Der Drehort für den Eingangsbereich des Tuscany County Building (Costellos Telefonat mit Angela) ist das wirkliche Foyer des Rathauses von Burbank. Der Regisseur nutzte lieber eine Nahaufnahme des Telefons mit dem Eingang im Hintergrund als das wunderbare Treppenhaus, um die wahre Stilrichtung des Gebäudes (Art Déco) zu verbergen, denn dies hätte nicht zur üblichen Außenaufnahme, der Fassade in den BURBANK STUDIOS (heute WARNER BROS. STUDIOS) gepasst.
 
Zeitrahmen der Saison: Richard Channing ist seit einer Woche in San Francisco. Dies bedeutet, dass seit dem Ende von # 019, als er noch in New York City war, mehr als eine Woche vergangen sein muss.
 
Teile des Geländes der Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA stellen Teile der Agretti-Weinberge dar.
Weitere Teile dieses Drehorts werden für andere Zwecke zum Einsatz kommen, z.B. die Stallungen von Falcon Crest (siehe # 025) mit dem nahegelegenen See (siehe # 043), Greg Reardons Pferdestall (siehe # 070), die Stallungen auf den Agretti-Ländereien (siehe # 074) und der See hinter der Whitaker-Hütte (siehe # 101).
 
Die Autofahrt von Chase und Nick ist aus verschiedenen Einstellungen an unterschiedlichen Drehorten zusammenmontiert. Dies ist insbesondere augenscheinlich, weil im Weitwinkel hinter Chases Lieferwagen zunächst ein schwarzes Auto fährt, das in den Nahaufnahmen aber plötzlich verschwunden ist; stattdessen wird Chase dann von einem blauen Wagen überholt.
 

Das Fachwerkhaus der Agrettis wird als Außen- und Innendrehort (Esszimmer) erneut genutzt (erster Drehort, siehe # 014).

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Carlo erwähnt die CIA als einen möglichen früheren Arbeitgeber Richards.
 

Drehort für Zumwalt New and Used Cars, das Autohaus, bei dem Emma ihren Wagen kauft, ist in Wirklichkeit das Autohaus Zumwalt Ford Mercury in St. Helena, CA.

 
Zum ersten Mal wird der Haupteingang des Verwaltungsgebäudes des (New) Globe gezeigt (mit Requisiten-Hausnummer 1038). Auch die einzige Szene, die jemals im Gebäude selbst (Foyer) gedreht wurde, ist in dieser Folge zu sehen. In Wirklichkeit handelt es sich um The MacArthur (früher bekannt als Park Plaza Hotel) in Los Angeles.
 
Fehler: In der Nahaufnahme im Foyer des San Francisco Globe sind Richard und Diana bereits ein ganzes Stück weiter vom Eingang in Richtung der Treppe gelaufen als in der unmittelbar darauf folgenden Weitwinkeleinstellung.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Fehler: Während Richard in der Weitwinkeleinstellung mit den Globe-Mitarbeitern zu sprechen beginnt, sieht man im Hintergrund Herb Talmadge in seinem Büro am Telefon, wobei er die Beine auf dem Tisch hat. Als Richard weiterspricht, nimmt Talmadge die Beine vom Tisch und legt den Telefonhörer auf. In der unmittelbar folgenden Nahaufnahme von Richard verhält sich Talmadge im Hintergrund jedoch wiederum identisch.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Der Drehort für die Büroräume des Globe liegt im Los Angeles Law Center in der Innenstadt von Los Angeles unweit der L.A. Times. Aus Talmadges Büro ist im Hintergrund (Richtung Osten gefilmt) das historische Higgins Building zu sehen.

 
Vom San Francisco Globe werden pro Ausgabe 1 Mio. Exemplare gedruckt.
 
MARGARET LADD war schwanger und wird nur in kurzen Szenen mit ihrem hinter Büchern, Büschen, Blumen und Sonnenschirm etc. versteckten Bauch zu sehen sein. Dies wird in dieser Folge besonders deutlich. Ihre Schwangerschaft ist auch der Grund, weshalb sie in dieser Staffel zum Teil abwesend ist.
 
Kennzeichen von Phillips dunkelgrünem Jaguar XJ6 (Serie III): 327 WED. - In # 019 war es noch eine andere Nummer (siehe dort).
 
Montage: Bevor Phillips Jaguar von Melissas Porsche geschnitten wird, befindet er sich eigentlich schon kurz vor dem Tor zu Falcon Crest (linkes Standbild; Tor noch außerhalb des Kamerawinkels). Nur durch den Zusammenschnitt mit den Folgeszenen wird der Eindruck erweckt, er biege erst in Richtung der Walnussallee zu Falcon Crest ab.
 

Das Bild von ANA ALICIA im Vorspann dieser Staffel stammt aus einer Szene in dieser Folge.

 
Schnittfehler: Auf dem Weg zu Lances und Melissas Babyparty im Gioberti-Haus fährt Angelas Mercedes-Benz 600 zuerst vom Herrenhaus aus durch das Haupttor an der Allee mit den Walnussbäumen. Dann erst kommt der Wagen am Sandsteinhaus der Giobertis an. Dies ist offensichtlich falsch, weil das Gioberti-Haus zwischen dem viktorianischen Herrenhaus und dem Haupttor liegen müsste. Es ergibt also keinen Sinn, dass die Limousine hier zunächst das Gebiet von Falcon Crest zu verlassen scheint. Eine Landkarte der Nachbarschaft des Gründergartens von Falcon Crest ist hier erhältlich (nur für Mitglieder).
 

Bei der Baby-Party für Melissa und Lance kommen die Gäste überraschend aus einer Seitentür des Gioberti-Hauses neben der Eingangstür. - Ungereimtheit: Von innen ist aber dort keine Tür zu sehen, sondern nur die Außenwand des Esszimmers. Die Bühnenbildner stimmten die Innenkulisse nicht genau mit dem Haus ab.

 
Kosteneinsparung: ANA ALICIA wird als Melissa für die Baby-Party in dieser Folge mit demselben Outfit versehen, das schon CRISTINA RAINES in der Rolle der Lane Ballou in # 06 von "Flamingo Road" (Spielzeit 1981/82) trug.
Auch bei dieser LORIMAR-Serie war für die Kostüme der Darstellerinnen SHIRLEY CUNNINGHAM zuständig.
 

SUZIE McCULLOUGH alias SUZANNE HERRERA, die Ehefrau von ROBERT L. McCULLOUGH, spielt in dieser Folge Lances Flirt. Bereits in # 012 spielte sie eine Nebenrolle (Näheres dort).

 
Trotz LORIMARs Politik, grundsätzlich neue Kleidung für jede Saison anzuschaffen, trägt Vickie in dieser Folge das Kleid, das sie bereits in Saison 1 (# 016) trug.
 
Der Blick über San Francisco von Richards Büro im New Globe ist ein Kulissen-Hintergrundbild, das offensichtlich von dem Gebäude der Bank of America aus angefertigt wurde. - Ungereimtheit: Diese Perspektive entspricht nicht den von der Serie für den Gebäudekomplex des New Globe aufgestellten Gegebenheiten. Der New Globe befindet sich nicht im Gebäude der Bank of America, und der Gebäudekomplex des New Globe ist auch nicht annähernd so hoch wie die Bank of America.
 
Richard erwähnt, er habe den alten Schreibtischstuhl seines Vaters behalten. - Ungereimtheit: Der Sessel sieht völlig anders aus als der, den Douglas in # 005 in seinem Büro im Globe hatte.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...