www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Hintergrundinformationen, Ungereimtheiten, Produzenten-Klatsch, Interpretationsvorschläge und alles, was Sie sonst noch schon immer wissen wollten...
 
(Stand 05.11.2018)
 
 
Allgemeines
 
Nielsen Ratings: Platz 8 (von 98) der TV-Serien-Hitliste.
 
Ursprünglich sollte RICHARD BURTON einen kurzen Gastauftritt als Jean-Pierre Charbone (Jacquelines Ehemann oder Liebhaber) erhalten. Gerüchten zufolge sollen ihm für einen 5-minütigen Kurzauftritt $ 2,5 Mio. geboten worden sein. Doch ein Vertrag mit dem Filmstar kam nicht zustande.
 
Gute Bekannte bei LORIMAR:
Zusammen mit DAVID SELBY wechseln auch einige Mitglieder des Produktionsteams der abgesetzten Seifenoper "Flamingo Road" zu "Falcon Crest".
Außer DAVID SELBY, der 1979 bereits LORIMARs Angebot, die Rolle des Gary Ewing in "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") zu spielen, abgelehnt hatte, bevor sie mit TED SHACKELFORD besetzt wurde, zogen die Produzenten für die Rolle des Richard Channing auch JOHN BECK (Sam Curtis, "Flamingo Road" / Mark Graison, "Dallas") und MICHAEL NADER (Dex Dexter, "Dynasty") in Betracht.
 
Staffel 1 hatte abgesehen von einigen übergeordneten Handlungssträngen, die sich über das gesamte Jahr erstreckten, vorwiegend in sich abgeschlossene Episoden. Dagegen beginnt mit Staffel 2 nun eine serielle Erzählweise.
 
ANA ALICIA wünschte sich, die Autoren würden als besonderen Schocker dieser Saison ihrer Figur Melissa eine Affäre mit Chase verpassen. - Ihr Wunsch wurde nicht umgesetzt.
 
Im Weinanbaugebiet fanden Außenaufnahmen für # 019 bis einschließlich # 028 statt.
Die Hauptdrehorte sind wieder Spring Mountain Vineyards und Stags' Leap Winery.
 
Regisseur HARRY HARRIS fand, dass die Weinkellerei von Spring Mountain zu klein für beeindruckende Innenaufnahmen war. Daher arrangierte er es, dass die Innenaufnahmen der Küferei von Falcon Crest an zwei Standorten des Weinguts Inglenook gedreht werden konnten:
Auf dem historischen Gelände von Inglenook in Rutherford, CA (welches bis heute immer noch - oder wieder - Inglenook ist) wurde der Fasslagerraum als der große Fassraum in der Küferei von Falcon Crest für # 019 (in Teilen), 020, 023 (in Teilen) und 025 verwendet. Das 1973 errichtete Fasslager befand sich gegenüber dem historischen Inglenook Stone Château (vergleiche # 071) und wurde 2008 abgerissen.
Die frühere Press- und Vergärungsanlage von Inglenook in Oakville, CA - heutzutage nicht mehr Teil von Inglenook, sondern eine eigenständige Gesellschaft namens Napa Wine Company - wurde für zusätzliche Küferei-Innenszenen benutzt; vor allem die Bereiche mit kleineren Weinfässern auf Metallregalen, einem Laufsteg und großen Edelstahltanks. Dreharbeiten für die Küferei von Falcon Crest wurden hier für Teile von # 019, 023 und 024 durchgeführt.
 
Die Umgebung vor der viktorianischen Villa von Falcon Crest wurde von LORIMAR ab diesem Jahr mit Seidenblumen, vor allem Rosen, und anderen Requisiten ausgestattet.
 
Die Kulissen des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest wurden für diese Saison zum Teil mit neuen Möbeln, Teppichen und Vorhängen versehen.
Auch im Gioberti-Haus gibt es zum Teil veränderte Möbel, vor allem in der Küche, der Anrichte und im Esszimmer.
 
Auffällig ist, dass vor allem im Herrenhaus von Falcon Crest, aber auch in anderen Räumen die Telefone immer an anderen Plätzen stehen, damit sie nach dem Erfordernis der jeweiligen Szene stets griffbereit sind. In Zeiten, in denen es noch keine schnurlosen Telefone gab, müssten also unzählige Telefondosen in den Räumen verlegt gewesen sein. - Die Kulissen verfügen natürlich über gar keine echten Anschlüsse.
 
 
# 019 <2.01> Die Herausforderung (The Challenge)
 
Die Vorspann-Bilder von JANE WYMAN, ROBERT FOXWORTH, LORENZO LAMAS (Bild der ersten Vorspann-Version), BILLY R. MOSES und JAMIE ROSE sind identisch mit denen aus Spielzeit 1; Einzelheiten siehe dort.
 
Das Vorspann-Hintergrundbild mit dem Weinberg für die Auflistung von ROBERT L. McCULLOUGH als überwachendem Produzenten ist Archivmaterial. Es stammt aus dem Vorspann des Pilotfilms "The Vintage Years", wo an dieser Stelle MICHAEL SWAN, ABBY DALTON und SAMANTHA EGGAR sowie Produzent MALCOLM R. HARDING standen.
 
Zeitrahmen der Serie: Melissas Baby soll in zehn Wochen geboren werden. - Seit Melissa in # 014 schwanger wurde, müssen also etwa 29 Schwangerschaftswochen vergangen sein. Ausgehend davon, dass # 015 etwa Mitte Februar 1982 spielte, müsste die aktuelle Folge nun etwa gegen Mitte Juli 1982 spielen. Seit dem Ende der 1. Saison ist also einige Zeit vergangen (vergleiche # 015 und # 018 zum Zeitrahmen der 1. Spielzeit). Der prognostizierte Geburtstermin von Melissas Baby muss also Ende September bzw. Anfang Oktober 1982 sein (vergleiche hierzu # 024).
 

Zum ersten Mal ist die Tür zur West-Veranda des Gioberti-Hauses zu sehen. Die Innenaufnahmen zeigen diese Tür allerdings nie. Dies lässt darauf schließen, dass sich hinter dem Wohnzimmer noch weitere Zimmer befinden, die nie gezeigt wurden; zugänglich müssen sie durch die Tür neben dem Treppenaufgang im Foyer sein, die auch zur Kellertreppe führt.

 

Kennzeichen von Phillips dunkelgrünem Jaguar XJ6 (Serie III): 908 OZZ - dieselbe Nummer, die Angelas schwarzer Mercedes-Benz 600 in der vorherigen Staffel hatte und auch in dieser Spielzeit hat! Vergleiche # 020 zu dem späteren Nummernschild des Jaguars.

 

Wie bereits in # 007 beschrieben, sieht man erst hier sehr deutlich die raumhohen Wände vor Emmas Zimmer.

 
Gus' Beerdigung findet auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany Valley statt. In Wirklichkeit handelt es sich um den öffentlichen Friedhof von St. Helena, CA.
 
LORIMAR betrieb die Politik, dass es in jeder neuen Saison neue Kleidung geben sollte. In dieser Folge trägt Maggie allerdings ein Kostüm, das sie bereits in Saison 1 (# 013) trug.
 
Die Aufnahme von Maggie im Gioberti-Haus im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Ab dieser Episode hat Angela ihren charakteristischen Schreibtisch im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest.
Es handelt sich um ein Bureau Plat im Louis XV-Stil mit Musivgold auf Kingwood (einem teuren Holz aus dem kleinen Baum Dalbergia cearensis). Der Tisch wurde wahrscheinlich in den 1940er Jahren in Spanien hergestellt. Er hat spektakuläre feuervergoldete Bronzebeschläge und an den Ecken weibliche Gesichter mit gehämmerter Veredelung. In die Oberfläche ist schwarzes Leder mit Goldprägung auf einem Doppelfurnier eingelassen und mit einer breiten Unrahmung aus vergolderter Bronze mit Rocaille-Ornamentik an den Ecken versehen. Die eine Seite des Schreibtischs hat drei Schubladen in Schwalbenschwanzverbindung; die andere Seite hat drei Schubladen-Blindelemente. Der gesamte Schreibtisch ruht auf geschwungenen Kabriolbeinen, die in mit Schnörkeln verzierten Deko-Schühchen münden. Die Abmessungen sind ca. 177,2 cm (Breite) x 96,5 cm (Tiefe) x 79 cm (Höhe) / 60 cm (Höhe bis Unterkante Mittelschublade).
Der Tisch war kein Unikat, sondern eines von mehreren Stücken aus einer in Frankreich und Spanien hergestellten Serie. Einige Exemplare sind immer noch bei Auktionen oder in Antiquitätengeschäften erhältlich.
Als LORIMAR in WARNER BROS. einverleibt wurde, gelangte der in "Falcon Crest" verwendete Tisch ins Eigentum ihrer Requisiten-Abteilung. Bis heute steht dieses Exemplar im Eigentum von WARNER BROS.
Weitere Informationen zu diesem Tisch befinden sich im Abschnitt Requisiten - Einrichtung im Bereich Querverweise.
 
Ebenfalls neu in Angelas Arbeitszimmer sind ihr markanter Schreibtischsessel und zwei dazu passende Besprechungsstühle. Es sind gold angestrichene holzgeschnitzte Sessel mit Armlehnen im Louis XVI-Stil. Sie haben kannelierte Beine und nach den Seiten geöffnete Armlehnen. Die obere Linienführung an der Rückenlehne von Angelas Schreibtischstuhl verläuft im Grunde horizontal (Foto 1), wohingegen die beiden Besprechungsstühle für Besucher einen leicht gekrümmten Linienverlauf aufweisen (Foto 2). Alle drei Stühle waren mit cremefarbenem Stoff bezogen.
In Saison 8 wird die Neumöblierung des Herrenhauses dazu führen, dass es zwei neue Besprechungsstühle im Arbeitszimmer gibt. Ab diesem Zeitpunkt wird Angela einen der früheren Besucherstühle als ihren neuen Schreibtischstuhl verwenden, mit einem ausgefeilteren Stoff mit goldenen und blauen Streifen sowie gelben, pinkfarbenen und roten Ornamenten (wie auf Foto 2 abgebildet; vergleiche # 193) neu bepolstert.
Als LORIMAR in WARNER BROS. einverleibt wurde, gelangten diese Stühle ins Eigentum ihrer Requisiten-Abteilung. Angelas ursprünglicher Schreibtischstuhl aus den Staffeln 2 bis 7 sowie einer der Besprechungsstühle sind immer noch im Eigentum von WARNER BROS.
 
Die Szene mit Angela und Lance im Arbeitszimmer des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest (Standbild oben links neben dem Schreibtisch) war in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zunächst in der Abfüllerei von Falcon Crest neben der Abfüllanlage angesiedelt.
 

Kennzeichen von Chases grauem Lieferwagen der Marke GMC High Sierra: W599762.

 
Drehort für die Szene mit Angela und Phillip in San Francisco ist die Kreuzung der California Street mit der Sansome Street (Kamera Richtung Westen) vor dem JH Dollar Building.
 
Im Hintergrund ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein LKW der Firma Budget zu sehen; hierbei handelt es sich um ein reales amerikanisches Mietwagenunternehmen.
 
Kennzeichen von Marios braunem Chevrolet Nova: 277 PNM. - Letzte Saison war es noch eine andere Nummer (siehe # 010).
 
Fehler: In der Weitwinkeleinstellung nahe dem Nuñez-Wohnhaus ist Vickies Haltung leicht unterschiedlich von der in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Wie am Anfang der 1. Staffel, wird das Nuñez-Haus wieder von dem Coach's Cottage der Stags' Leap Winery dargestellt.
 
Die Aufnahmen der Innenstadt von Tuscany (Main Street), auch von der Telefonzelle, von der aus Cole auf Falcon Crest anruft, stammen von der Lincoln Avenue in Calistoga, CA. Dort werden auch Szenen für # 021, 023, 025, 026 und 028 gedreht. In weiteren Folgen werden später Teile dieser Szenen als Einspielungen hin und wieder verwendet werden.
 
Das weiße Gebäude im Hintergrund, das in fast jeder Einstellung der Main Street im Laufe dieser Staffel zu sehen ist, ist ein Fotoladen namens The Photo Shop. In Wirklichkeit handelt es sich um das Gebäude der früheren Calistoga National Bank; heute befindet sich darin ein Damenschuhgeschäft.
 
Melissa kommt aus Maternity Fashion and Children's Wear, einem Laden für Umstands- und Kindermode an der Main Street.
Im wirklichen Leben befindet sich in diesem Gebäudeteil heutzutage ein Designgeschäft.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick auf das Banken- und Versicherungsviertel - ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die ab # 023 (vergleiche unten) als Lori Stevens' Apartment dient; die Filmrichtung ist Südosten.

 
Drehort für die Szene mit Angela und Phillip ist der Nob Hill in San Francisco; im Hintergrund sind die berühmten Hotels Fairmont und Mark Hopkins zu sehen. Ihre Namen werden allerdings nicht erwähnt.
 
Das Hauptverwaltungszentrum der führenden Firma des Kartells in New York - Whitewood Industries (siehe # 046) - ist das Whitehall Building in Manhattan. Es handelt sich um die Einspielung einer Archiv-Aufnahme.
 
Insider-Witz: DAVID SELBYs Figur des Richard Denault Channing weist eine auffällige Namensgleichheit zu einem Mitarbeiter von LORIMAR auf: RICHARD DENAULT, der als Produktions- und Regieassistent bei verschiedenen Serien der Produktionsfirma arbeitete, u.a. auch für "Dallas". Trotz seiner Arbeit für "Falcon Crest" seit 1982 wurde er erst ab Saison 4 in der Stabliste aufgeführt.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richard 37 Jahre alt sein (Jahrgang 1945). In der Serie wurde Richards Alter jedoch explizit nie vor # 157 angesprochen: 1987 war er 45, was sein Geburtsjahr auf 1942 datieren lässt. Vergleiche auch # 031.
 
Insider-Witz: Das Bühnenbild von Richards Büro in der Zentrale von Whitewood Industries wurde quasi von DAVID SELBY bei seinem Wechsel von "Flamingo Road" aus dieser Serie zur Einsparung von Produktionskosten "mitgebracht". Dort war diese Kulisse - leicht anders möbliert - als Claudes (KEVIN McCARTHY) Arbeitszimmer in der Weldon-Villa verwendet worden (zum Vergleich rechts ein Standbild aus # 031 von "Flamingo Road").
 
Die Aufnahme von Richard im Büro von Whitewood Industries im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Das Fachwerkhaus der Agrettis wird als Außen- und Innendrehort (Wohnzimmer) erneut genutzt (erster Drehort, siehe # 014).

 

Die Einspielung von New York - Blick von Lower Manhattan auf das Empire State Building (gefilmt in Richtung Nordosten) - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Die Szene, in der Richard in seinem Kartell-Büro Diana ein Schreiben an den Chefredakteur des Globe diktiert, sollte ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge in seinem Jet auf dem Flug nach San Francisco spielen. Die Produzenten änderten dies, um keine zusätzliche Kulisse zu benötigen und Kosten zu sparen.
 

Kennzeichen von Chases und Maggies hellelfenbeinfarbenem Mercedes-Benz 300 TD: 436 XEB - dieselbe Nummer wie auf ihrem Ford LTD Country Squire Kombi in der vorherigen Staffel.

 

Auf der Haupteingangstür zur Weinkellerei von Falcon Crest befindet sich das echte Wappen der Kellerei von Spring Mountain. Der Name "Spring Mountain" wurde für die Serie allerdings mit dem Namen "Falcon Crest" überklebt.

 
Die Ausführungen zur Aufteilung von Falcon Crest (am Ende der Episode) sind missverständlich. Chases Äußerung erweckt den Eindruck, der Gründergarten (seine 50 Acres bzw. 20,3 ha) werde mit Angelas Teil (500 Acres bzw. 202,3 ha) wiedervereinigt und Falcon Crest hälftig geteilt. Dies ist aber offensichtlich falsch.
In späteren Folgen wird erneut zwischen dem Gründergarten und Falcon Crest differenziert, z.B. als Chase in # 025 sagt, dass er heute lieber "hier" (im Gründerweingarten) als auf Falcon Crest arbeiten würde.
Es ist davon auszugehen, dass Chase seine 50 Acres (20,3 ha) als eigenständiges Unternehmen behält und der bislang Angela gehörende Teil (500 Acres bzw. 202,3 ha) halbiert wird. Dies wird in # 052 bestätigt, als Richard 10 Acres (4,05 ha) von Falcon Crest enteignen lassen will, denn Richard geht dort von einer Größe von Falcon Crest von 500 Acres (202,3 ha) aus.
 
 
# 020 <2.02> Der neue Mann (The Arrival)
 
Fehler in der Szene mit Julia, Angela und Phillip hinter dem Herrensitz von Falcon Crest: Während Angela mit Julia spricht, ist Chase im Hintergrund auf dem Weg zu seinem Lieferwagen. Während ihrer Unterhaltung ist in Julias Nahaufnahme Chases Wagen plötzlich aus dem Hintergrund verschwunden. Erst einen Augenblick danach hört man, als die Kamera auf Angie gerichtet ist, den Motor starten; in der nächsten Totale fährt der Lieferwagen dann erst im Hintergrund weg. - Julias Nahaufnahme stammt offenbar aus einer anderen Einstellung der Szene, in der der Wagen bereits entfernt war.
 
Phillip zufolge ist Richard im Hotel Nob Hill Regency in San Francisco abgestiegen - ein Hotel, das in der Serie allerdings nie gezeigt werden wird.
 
Der Drehort für den Versammlungssaal des Bezirksrats im Tuscany County Building ist in dieser und der folgenden Staffel der Versammlungssaal des Stadtrats im Rathaus von Burbank. Rechts ein Vergleichsfoto aus neuerer Zeit - das Wandgemälde war in der Serie durch den Vorhang verdeckt.
 
In # 013 wurden folgende Mitglieder des Bezirksrats von Tuscany erwähnt: Max Hartman (Vorsitzender), Carl Reed, Ed McKay bzw. Chase Gioberti, John Costello und William Johnson. Da Carl Reed und offenbar auch William Johnson inzwischen ausgeschieden sind und durch Nick Hogan und Dave Herrera ersetzt wurden, muss es mittlerweile - vermutlich zwischen der 1. und 2. Saison - eine weitere Wahl gegeben haben.
 
Insider-Witz: Das Bezirksratsmitglied Dave Herrera ist nach Drehbuchautorin und Schauspielerin SUZANNE HERRERA, der Ehefrau des überwachenden Produzenten dieser Saison, ROBERT L. McCULLOUGH, benannt.
 
Zeitrahmen der Serie: Costello zufolge ist Chase kaum ein Jahr im Tal. - Ausgehend von der Interpretation unter # 018 und 019 ist dies in etwa zutreffend.
 
Der Drehort für den Eingangsbereich des Tuscany County Building (Costellos Telefonat mit Angela) ist das wirkliche Foyer des Rathauses von Burbank. Der Regisseur nutzte lieber eine Nahaufnahme des Telefons mit dem Eingang im Hintergrund als das wunderbare Treppenhaus, um die wahre Stilrichtung des Gebäudes (Art Déco) zu verbergen, denn dies hätte nicht zur üblichen Außenaufnahme, der Fassade in den BURBANK STUDIOS (heute WARNER BROS. STUDIOS) gepasst.
 
Zeitrahmen der Saison: Richard Channing ist seit einer Woche in San Francisco. Dies bedeutet, dass seit dem Ende von # 019, als er noch in New York City war, mehr als eine Woche vergangen sein muss.
 
Teile des Geländes der Wild Horse Valley Ranch außerhalb von Napa, CA stellen Teile der Agretti-Weinberge dar.
Weitere Teile dieses Drehorts werden für andere Zwecke zum Einsatz kommen, z.B. die Stallungen von Falcon Crest (siehe # 025) mit dem nahegelegenen See (siehe # 043), Greg Reardons Pferdestall (siehe # 070), die Stallungen auf den Agretti-Ländereien (siehe # 074) und der See hinter der Whitaker-Hütte (siehe # 101).
 
Die Autofahrt von Chase und Nick ist aus verschiedenen Einstellungen an unterschiedlichen Drehorten zusammenmontiert. Dies ist insbesondere augenscheinlich, weil im Weitwinkel hinter Chases Lieferwagen zunächst ein schwarzes Auto fährt, das in den Nahaufnahmen aber plötzlich verschwunden ist; stattdessen wird Chase dann von einem blauen Wagen überholt.
 

Das Fachwerkhaus der Agrettis wird als Außen- und Innendrehort (Esszimmer) erneut genutzt (erster Drehort, siehe # 014).

 

Drehort für Zumwalt New and Used Cars, das Autohaus, bei dem Emma ihren Wagen kauft, ist in Wirklichkeit das Autohaus Zumwalt Ford Mercury in St. Helena, CA.

 
Zum ersten Mal wird der Haupteingang des Verwaltungsgebäudes des (New) Globe gezeigt (mit Requisiten-Hausnummer 1038). Auch die einzige Szene, die jemals im Gebäude selbst (Foyer) gedreht wurde, ist in dieser Folge zu sehen. In Wirklichkeit handelt es sich um The MacArthur (früher bekannt als Park Plaza Hotel) in Los Angeles.
 
Fehler: In der Nahaufnahme im Foyer des San Francisco Globe sind Richard und Diana bereits ein ganzes Stück weiter vom Eingang in Richtung der Treppe gelaufen als in der unmittelbar darauf folgenden Weitwinkeleinstellung.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Fehler: Während Richard in der Weitwinkeleinstellung mit den Globe-Mitarbeitern zu sprechen beginnt, sieht man im Hintergrund Herb Talmadge in seinem Büro am Telefon, wobei er die Beine auf dem Tisch hat. Als Richard weiterspricht, nimmt Talmadge die Beine vom Tisch und legt den Telefonhörer auf. In der unmittelbar folgenden Nahaufnahme von Richard verhält sich Talmadge im Hintergrund jedoch wiederum identisch.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Der Drehort für die Büroräume des Globe liegt im Los Angeles Law Center in der Innenstadt von Los Angeles unweit der L.A. Times. Aus Talmadges Büro ist im Hintergrund (Richtung Osten gefilmt) das historische Higgins Building zu sehen.

 
Vom San Francisco Globe werden pro Ausgabe 1 Mio. Exemplare gedruckt.
 
MARGARET LADD war schwanger und wird nur in kurzen Szenen mit ihrem hinter Büchern, Büschen, Blumen und Sonnenschirm etc. versteckten Bauch zu sehen sein. Dies wird in dieser Folge besonders deutlich. Ihre Schwangerschaft ist auch der Grund, weshalb sie in dieser Staffel zum Teil abwesend ist.
 
Kennzeichen von Phillips dunkelgrünem Jaguar XJ6 (Serie III): 327 WED. - In # 019 war es noch eine andere Nummer (siehe dort).
 
Montage: Bevor Phillips Jaguar von Melissas Porsche geschnitten wird, befindet er sich eigentlich schon kurz vor dem Tor zu Falcon Crest (linkes Standbild; Tor noch außerhalb des Kamerawinkels). Nur durch den Zusammenschnitt mit den Folgeszenen wird der Eindruck erweckt, er biege erst in Richtung der Walnussallee zu Falcon Crest ab.
 

Das Bild von ANA ALICIA im Vorspann dieser Staffel stammt aus einer Szene in dieser Folge.

 
Schnittfehler: Auf dem Weg zu Lances und Melissas Babyparty im Gioberti-Haus fährt Angelas Mercedes-Benz 600 zuerst vom Herrenhaus aus durch das Haupttor an der Allee mit den Walnussbäumen. Dann erst kommt der Wagen am Sandsteinhaus der Giobertis an. Dies ist offensichtlich falsch, weil das Gioberti-Haus zwischen dem viktorianischen Herrenhaus und dem Haupttor liegen müsste. Es ergibt also keinen Sinn, dass die Limousine hier zunächst das Gebiet von Falcon Crest zu verlassen scheint. Eine Landkarte der Nachbarschaft des Gründergartens von Falcon Crest ist hier erhältlich (nur für Mitglieder).
 

Bei der Baby-Party für Melissa und Lance kommen die Gäste überraschend aus einer Seitentür des Gioberti-Hauses neben der Eingangstür. - Ungereimtheit: Von innen ist aber dort keine Tür zu sehen, sondern nur die Außenwand des Esszimmers. Die Bühnenbildner stimmten die Innenkulisse nicht genau mit dem Haus ab.

 
Kosteneinsparung: ANA ALICIA wird als Melissa für die Baby-Party in dieser Folge mit demselben Outfit versehen, das schon CRISTINA RAINES in der Rolle der Lane Ballou in # 006 von "Flamingo Road" (Spielzeit 1981/82) trug.
Auch bei dieser LORIMAR-Serie war für die Kostüme der Darstellerinnen SHIRLEY CUNNINGHAM zuständig.
 

SUZIE McCULLOUGH alias SUZANNE HERRERA, die Ehefrau von ROBERT L. McCULLOUGH, spielt in dieser Folge Lances Flirt. Bereits in # 012 spielte sie eine Nebenrolle (Näheres dort).

 
Trotz LORIMARs Politik, grundsätzlich neue Kleidung für jede Saison anzuschaffen, trägt Vickie in dieser Folge das Kleid, das sie bereits in Saison 1 (# 016) trug.
 
Der Blick über San Francisco von Richards Büro im New Globe ist ein Kulissen-Hintergrundbild, das offensichtlich von dem Gebäude der Bank of America aus angefertigt wurde. - Ungereimtheit: Diese Perspektive entspricht nicht den von der Serie für den Gebäudekomplex des New Globe aufgestellten Gegebenheiten. Der New Globe befindet sich nicht im Gebäude der Bank of America, und der Gebäudekomplex des New Globe ist auch nicht annähernd so hoch wie die Bank of America.
 
Richard erwähnt, er habe den alten Schreibtischstuhl seines Vaters behalten. - Ungereimtheit: Der Sessel sieht völlig anders aus als der, den Douglas in # 005 in seinem Büro im Globe hatte.
 
 
# 021 <2.03> Schmutziges Wasser (Troubled Waters)
 
Die Einspielung von San Francisco bei Nacht - Blick auf den Telegraph Hill mit dem Coit Tower - ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die ab # 023 (vergleiche unten) als Lori Stevens' Apartment dient. Die Kamera beginnt mit einem Blick nach Norden und stoppt nach Drehung im Uhrzeigersinn Richtung Osten (Standbild zeigt die Endposition).
 
Der Drehort für das in San Francisco gelegene Restaurant Luccio's, in dem Angela und Carlo sowie Richard und Diana essen, ist in Wirklichkeit an der Ecke 10th Street / Wilshire Boulevard in Santa Monica. In # 029 wird dieses Restaurant erneut zu sehen sein (Richard und Jacqueline). Heutzutage befindet sich dort das Restaurant Santa Monica Seafood; das Gebäude wurde inzwischen komplett umgebaut und ist nicht mehr wiederzuerkennen.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Carlo im Restaurant Luccio's Richard den Wein ins Gesicht spucken, während in der Endversion der Folge Carlo sein Glas nimmt und den Inhalt Richard nur ins Gesicht schüttet.
 

Kennzeichen von Emmas blau-grauem Ford Escort: 1BRD172.

 
Fehler: In der Weitwinkeleinstellung im Weinlabor von Falcon Crest hält Julia zunächst das Glas weiter oben, in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme aber weiter unten.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

In dieser Folge, in Teilen von # 024, in # 028, 029 und 039 werden die Innenräume der Weinkellerei von Falcon Crest von Räumen der Brookside Winery (Guasti Winery) in Ontario, CA dargestellt.

 
Zum ersten Mal wird der Schuppen auf Spring Mountain als Drehort benutzt; in dieser Folge noch als Lagerraum, in späteren Jahren dann als das Gästehaus von Falcon Crest.
 
Unklar bleibt die Frage, ob Emma einen PKW-Führerschein hat. In # 020 sagt sie zu dem Autoverkäufer, sie könne fahren. In dieser Episode stellt Julia die Frage, ob Emma fahren könne. In # 032 wird man erfahren, dass sie in Austin, TX einen Führerschein beantragt hat.
 

Drehort für die Fahrt zur Agretti-Villa (Lances Porsche 944) ist die Oak Knoll Avenue im Napa Valley, CA.

 
Der Drehort für das Tuscany Valley County Health Department (Gesundheitsamt) ist das Rathaus in der Innenstadt von Calistoga, CA.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick auf das Banken- und Versicherungsviertel - ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die ab # 023 (vergleiche unten) als Lori Stevens' Apartment dient; die Filmrichtung ist Südosten.

 
Drehort für die Szene mit Richard und Diana vor dem Spielzeugladen in San Francisco - Jack & Jean Bounay (Australia) - Designers & Makers of the World's Finest Rocking Horses - ist die Kreuzung der Sutter Street mit der Taylor Street.
Heute befindet sich dort in Wirklichkeit das Geschäft Australia Fair.
Die Produzenten wollten die Szene ursprünglich so filmen, dass Richard und Diana den Union Square Richtung Sutter Street überqueren.
 
Die Telefonnummer für Kaufinteressenten am Nuñez-Haus lautet (707) 555-1251.
 
Maggie sagt, das Haus der Familie Nuñez sei über drei Meilen vom Haus der Giobertis entfernt. In Wirklichkeit steht das Haus in unmittelbarer Nähe zum Gioberti-Haus auf dem Grundstück von Stags' Leap (siehe # 019).
 
Fehler: Vickie geht, als sie nach ihrem Lauf vom Nuñez-House nach Hause duschen will, nicht in Richtung Gioberti-Haus, sondern in die entgegengesetzte Richtung.
 

Carlos Auto ist ein grau-grüner Mercedes-Benz S.

 

Dianas Auto ist ein weißes Cabrio der Marke Chrysler Le Baron (Standbild aus # 026, da in der aktuellen Folge nur schwer zu erkennen).

 
Die Landstraße im Tuscany Valley, die Cole und Paul Espinoza entlangfahren, ist in Wirklichkeit die Yountville Cross Road im Napa Valley. Die Fahrt ist eine Montage aus verschiedenen Streckenabschnitten: Die erste Einstellung zeigt die Fahrtrichtung von Osten (Silverado Trail im Hintergrund) nach Westen, danach ist die Fahrtrichtung umgekehrt.
 
Als Cole eine Abkürzung nach Falcon Crest über das Land der Agrettis fahren will, sieht man, dass die Agretti-Weinberge - zumindest teilweise - ganz in der Nähe liegen, nämlich südlich von der Allee zu Falcon Crest. Drehort sind auch hier die Weinberge von Stags' Leap.
 
In dieser und der nächsten Episode wird erneut das Fachwerkhaus der Agrettis als Drehort genutzt: das Foyer und Carlos Arbeitszimmer (erster Drehort).
 
Requisiten-Panne: Bei Carlos Ermordung steht das Hochzeitsfoto von Lance und Melissa direkt hinter dem Sofa. Als Cole später Carlos Leiche findet, steht das Foto neben dem Telefon auf einem Beistelltisch neben der Couch.
 
Das Bühnenbild des Konferenzraums im New Globe, das über die ganze Staffel hinweg immer wieder eingesetzt wird, ist das gleiche wie das von Richards Büro. - Eine einfache Maßnahme, um Produktionskosten zu sparen. Die Räume sind nur jeweils unterschiedlich möbliert.
 
 
# 022 <2.04> Unter Mordverdacht (Murder One)
 

Drehort für die Fahrt zur Agretti-Villa (diesmal Chases Pick-up) ist, wie auch in # 021, die Oak Knoll Avenue im Napa Valley, CA.

 
Unlogisch: Warum darf Chase einfach so den Tatort betreten? - Vor dem Hintergrund forensischer Spurensicherung erscheint dieser leichtsinnige Umgang mit dem Tatort bedenklich.
 
Zeitliche Abfolge unklar: Cole erzählt Sheriff Robbins, Carlo habe ihn gegen 10:00 Uhr vormittags angerufen. Laut # 021 wollte Cole eine Stunde später, also gegen 11:00 Uhr bei Agretti sein. Der Mörder zwang Carlo dazu, Cole zu sagen, Melissa sei anwesend. - Als Melissa am Tatort eintrifft, will Cole von Lance wissen, wo sie "am Nachmittag" gewesen sei.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Dan Robbins mit Vornamen eigentlich Dave heißen.
 
Als Cole Lance fragt, wo Melissa gewesen sei, nachdem sie zu Carlos Leichnam in den Krankenwagen gestiegen ist, sieht man durch das Seitenfenster, dass Lance wie eine Ballerina über die Hecke vor der Agretti-Villa zu springen scheint. Sogar sein Arm bewegt sich noch nach hinten, als er hüpft. - LORENZO LAMAS dachte wohl, er sei schon außerhalb des Kamerawinkels.
 
Mr. Patterson und sein Blumenladen werden erwähnt, aber nie gezeigt.
 

Kennzeichen von Lances rotem Porsche 944: 432 MEG - dasselbe wie das seiner roten Corvette ab # 011 in Saison 1.

 

Nachbearbeitungsfehler: Beim Schneiden sind die Nahaufnahmen von Melissa auf der Veranda des Herrensitzes von Falcon Crest seitenverkehrt eingefügt worden.

 

Der Drehort für Hogan's Home Center, Nicks Baustoffhandlung, liegt an der Ecke der North Hubbard Avenue und First Street in San Fernando, CA. Damals war es die Baustoffhandlung San Fernando Lumber, heute befindet sich dort die Autowerkstatt Urbano's Auto Body & Paint.

 
Trotz LORIMARs Politik, grundsätzlich neue Kleidung für jede Saison anzuschaffen, trägt Angela in dieser Folge das Kostüm, das sie bereits in Saison 1 (# 001) trug; Cole trägt wieder das Polohemd der Marke Fred Perry aus # 004.
 
Kennzeichen von Katherine Demerys Lieferwagen: P28136.
 

Subtile Werbung: Coles Jeep CJ-5 hat Reifen der Marke Goodyear.

 

Nachbearbeitungsfehler: Beim Schneiden ist die letzte Einstellung von Cole in der Szene mit Melissa im Weinberg des Gioberti Estate seitenverkehrt eingefügt worden. - Die Schnittbearbeiter waren in dieser Folge nicht sonderlich aufmerksam.

 
Emma gehören 20 % der Aktien des New Globe. Julia muss ebenso viele Anteile besitzen, da sie und Emma je ein Viertel von Douglas' Anteilen (er hatte 80 %) geerbt haben. Richard, der seinen Vater zur Hälfte beerbt hat, gehören demnach 40 %. Der Rest muss auf dem freien Aktienmarkt erhältlich sein.
 
Zeitrahmen der Saison: Chase soll in etwa vier Monaten Geburtstag haben. Da die aktuelle Folge etwa Ende Juli bzw. Anfang August 1982 spielt, wie sich aus den Angaben in # 019 und 037 entnehmen lässt, müsste Chases Geburtstag auf ca. Ende November bzw. Anfang Dezember fallen. Dies entspräche etwa # 035. Allerdings wird eine Feier zu seinem Geburtstag nie gezeigt.
 
Chase erwähnt den Zementhändler Michael Blake, eine Figur, die in der Serie nie gezeigt wird. Er soll im Jahr 1958 Mitglied des Bezirksrats von Tuscany Valley gewesen sein.
 
Die Klingel für den Major Domus im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest befindet sich nun auf der anderen Seite der Tür als in Saison 1 (ein Standbild aus # 014 zum Vergleich). Offenbar wurde beim Austausch der Möbel auch die Platzierung der Klingel verändert.
 
In einem Handlungsstrang in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen sollte Angelas neueste Intrige einen Verkauf von 200 Kisten beinhalten, wobei zu diesem Zeitpunkt für die Zuschauer noch unklar sein sollte, was genau und warum dies verkauft werden sollte. Diese Überlegungen wurden aufgegeben; leider findet sich in allen anderen uns vorliegenden Produktionsunterlagen kein Anhalt dafür, was die Autoren mit dieser Geschichte ursprünglich beabsichtigten.
 
 
# 023 <2.05> Enthüllungen (The Exposé)
 
Im Tuscany County Building ist offensichtlich nicht nur eine von mehreren Dienststelle des Sheriffs, sondern auch eine Zelle für vorläufige Festnahmen.
 
Das Demery-Weingut wird von einem kleinen Weingut in Oakville, CA dargestellt.
 
Nachbearbeitung: CBS war so konservativ, dass Vickies Nahaufnahme in der Jogging-Szene nachträglich unten abgeschnitten und vergrößert wurde, weil die Verantwortlichen des TV-Senders Anstoß daran nahmen, dass die Brustwarzen der Darstellerin durch die verschwitzte Kleidung zu sehen waren. Rechts zum Vergleich ein unbearbeitetes Bild.
 
Die kleine Brücke über den Tuscany River ist in Wirklichkeit die frühere Napa River Bridge an der Oakville Cross Road in Oakville, CA. Die historische Brücke aus dem Jahr 1922 wurde durch ein Erdbeben am 21.05.2015 zerstört und 2016 durch eine neue - anders aussehende - Brücke ersetzt.
 
Das kleine französische Restaurant auf einem Hügel oberhalb des Tales, in dem Richard und Julia zu Mittag essen, liegt in Wirklichkeit in Rutherford, CA und heißt Auberge du Soleil. Das echte Namensschild ist in der Serie sogar zu sehen.
 
Das Bühnenbild des Schlafzimmers von Lance und Melissa im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest ist, wie man in dieser Folge besonders deutlich sieht, das gleiche wie das von Angela (z.B. in # 002 zu sehen - hier ein Vergleichsfoto), das von Julia (# 002 und 005) und das von Lance (# 008 und 014) in der 1. Staffel. Einzig und allein das Fenster wurde verschoben und befindet sich nun in der Ecke, in der in Julias Zimmer der Kamin war. - Eine einfache Maßnahme, um Produktionskosten zu sparen. Die Schlafzimmer werden nur jeweils leicht verändert und unterschiedlich möbliert. Allerdings existiert im wirklichen Haus keine Stelle, an der ein Fenster schräg in der Ecke liegt.
Zu einem Einsatz der Kulissen in "Flamingo Road" siehe den Bereich Querverweise.
 
 
Fiktives Unternehmen: Das Land, auf dem die Hütten stehen, in denen die mexikanischen Arbeiter im Tuscany Valley wohnen, gehört einem Konzern namens National Unified Properties.
 

Die Einspielung der Golden Gate Bridge mit einem Panorama auf San Francisco im Hintergrund ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Gefilmt ist von der Conzelman Road (Golden Gate National Recreation Area) in Richtung Südosten.

 
Zeitrahmen der Serie: Lori war fünf Monate im Orient. - Allerdings muss zwischen # 011, als Lori zum letzten Mal zu sehen war, und der aktuellen Episode mehr Zeit liegen (vergleiche die Ausführungen zum Zeitrahmen unter # 019). Vermutlich war Lori in der Zwischenzeit noch irgendwo anders oder hat sich erst eine Weile nach ihrer Rückkehr aus dem Orient wieder bei Lance gemeldet.
 
Der Nachname von Lances Freundin Lori, die in der ersten Staffel noch Chapman hieß (# 011), ist nun plötzlich Stevens. - Dieser Fehler liegt daran, dass die Autorin der aktuellen Folge zu ihren Recherchen versehentlich Entwurfsversionen von # 011 (vergleiche dort) heranzog, nicht aber die endgültige Drehbuchfassung.
Lori wird nun von MAGGIE COOPER dargestellt; in # 011 war sie noch mit CINDY MORGAN besetzt. Der Grund für die Umbesetzung ist reine Vetternwirtschaft: MAGGIE COOPER war zu dieser Zeit mit GARY ADELSON, dem Sohn von MERV ADELSON, einem der Gründer von LORIMAR, verheiratet und wollte eine Rolle in der Serie.
MAGGIE COOPER wird übrigens in # 162 in einer anderen Rolle (Alison Price) wieder auftauchen.
 

Lori fährt ein rotes Alfa Romeo Cabrio.
 
Der Drehort für das Treffen zwischen Lance und Lori liegt am Ende der Yacht Road nahe dem Marina Park in San Francisco.

 

Richard fährt ein dunkelblau-grünes Aston Martin V8 Cabrio.

 
Der New Globe gibt eine Morgen-, Mittag- und Abendausgabe heraus.
 
Nick Hogans Haus ist in Wirklichkeit das zweite auf der linken Seite der Wohnsiedlung an der Midwestern Street (heute Midwest Street) auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS. - Er wohnt in der Serie also offenbar unmittelbar neben Elizabeth Bradbury (siehe # 011).

 
Vickie und Nick kaufen Schuhe im Sportgeschäft Nelson's Sporting Goods in der Innenstadt von Tuscany - wieder dargestellt von der Innenstadt von Calistoga, CA.
In diesem Gebäude befindet sich heutzutage eine Weinhandlung.
 

Subtile Werbung: Tyler Demery trägt ein Polohemd der Marke Lacoste (Izod).

 
Kennzeichen von Katherines beigem Kombi: 284 XFU.
 

Melissas Kurs für natürliche Geburt findet in der 134 Oak Lane in Tuscany statt. - Der Drehort liegt in Wirklichkeit an der Valley Spring Lane in North Hollywood, CA. Im Hintergrund ist während der Autofahrt von Lance und Melissa kurz die Kreuzung mit der Arcola Avenue zu sehen.

 
Dianas Spitzname für Richard ist "Prince Charming".
 
Lori wohnt nun nicht mehr in Sausalito, sondern ist nach ihrer Reise offensichtlich in die Lombard Street in San Francisco gezogen. - Drehort ist dort eine private Dachgeschosswohnung. Auf dem Weg dorthin fährt Lance die Hyde Street in San Francisco entlang.
Frühere Drehbuch-Entwürfe schlugen ein Hausboot für Lori in Sausalito vor, was allerdings geändert wurde, als die Dreharbeiten begannen.
 
Fiktives Unternehmen: KKSF ist ein Fernsehsender im Großraum San Francisco.
 

Kennzeichen von Phillips dunkelgrünem Jaguar XJ6 (Serie III): T976312. - In # 019 war es noch eine andere Nummer, in # 020 wiederum eine andere (siehe jeweils dort).

 
Das Bühnenbild des Schlafzimmers in Richards Privaträumen im New Globe ist das gleiche wie das von Richards Büro und das des Konferenzraums (vergleiche # 021); dies lässt sich insbesondere am Barschrank und der angrenzenden Wand erkennen. - Eine einfache Maßnahme, um Produktionskosten zu sparen. Die Räume sind nur jeweils unterschiedlich möbliert.
 
 
# 024 <2.06> Eigene Wege (Home away from Home)
 
Arbeitstitel: Ein Zuhause fernab von daheim (A Home away from Home).
 
Das Panorama mit den Weinbergen im Tuscany Valley zu Beginn der Episode ist ein Kameraschwenk, der links hinter dem Demery-Wohnhaus, dem Haus der Oakville Cross Wines (einem kleinen Weingut in Oakville, CA), beginnt. Die Filmrichtung ist zunächst nordöstlich. Am Ende ist die Kamera auf die bewaldeten Hügel im Westen des Napa Valley gerichtet.
 
Trotz LORIMARs Politik, dass es in jeder neuen Saison eine neue Garderobe geben sollte, trägt Maggie in dieser Folge Kleidung, die sie bereits in Saison 1 (# 014) trug.
 

Die Szene mit Lance und Lori nahe dem Aquatic Park in San Francisco stammt vom Municipal Pier. Im Hintergrund sind - je nach Filmrichtung - insbesondere die Golden Gate Bridge oder das Lower Fort Mason zu sehen.

 
Insider-Witz: Diana sagt zu Richard scherzhaft, sie sei sich nicht sicher, ob das Tuscany Valley nicht nur eine Erfindung von Autoren sei. Seine Reaktion: "Menschliche Dramen".
 
Schnittfehler: Von außen sieht man, wie das Licht im Esszimmer des Gioberti-Hauses gelöscht wird; in der darauf folgenden Innenszene kommt Chase aber aus dem Bad im Obergeschoss.
 
Die Einspielung des San Francisco International Airport (Filmrichtung Südosten) ist aus einem Filmarchiv zugekauft. - - Aufgrund Umbaus und Erweiterung des Flughafens ab 1994 besteht das Gebäude heute nicht mehr in dieser Form.
 
Fiktives Unternehmen: Jacqueline kommt mit einem Flug der Allied International Airlines (AIA) in San Francisco an.
Das V.I.P.-Terminal der Fluggesellschaft ist in Wirklichkeit die Front des Gebäudes 137 der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS). Damals befanden sich dort die Büros von LORIMAR PRODUCTIONS; die Adresse auf dem Studiogelände lautete 300 Lorimar Plaza. Seit der Übernahme von LORIMAR durch WARNER BROS. befinden sich dort die Büros von WARNER BROS. TELEVISION unter der Anschrift 300 Television Plaza.
 
Kennzeichen von Jacquelines gemieteter schwarzer Pullman-Limousine: 1976312.
 
Hintergrundmusik: Komponist PETER MYERS benutzt insbesondere bei Jacquelines Ankunft Elemente aus "Jacquelines Thema", das er in # 012 einsetzte.
 

Die Einspielung der Golden Gate Bridge mit einem Panorama auf San Francisco im Hintergrund ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Gefilmt ist von der Conzelman Road (Golden Gate National Recreation Area) in Richtung Südosten.

 
Chase beschreibt in dieser Folge Maggies Vater als klein und kahlköpfig. - Ungereimtheit: In # 071 taucht Paul Hartford erstmals auf; ANDY DUGGAN ist das genaue Gegenteil!
 
Zeitrahmen der Saison: Es ist Vollmond. # 028 wird um den 10.10.1982 spielen (siehe dort); in # 027 wird erwähnt werden, dass Angela seit zwei Monaten Aktien des New Globe kauft - was in der aktuellen Folge beginnt. Daher muss die gegenwärtige Episode Anfang August 1982 spielen - wegen der Mondphase teils am 04.08.1982. Ausgehend von Lances Aussage, dass Melissas Baby in zwei Monaten geboren werden soll, müsste der prognostizierte Geburtstermin etwa Ende September bzw. Anfang Oktober 1982 liegen. Offenbar sind also lediglich zwei Wochen seit # 019 bzw. etwa eine Woche seit # 020 vergangen. - Die Angaben in dieser Folge und in # 028 ermöglichen also die Berechnung des Zeitrahmens, wie unter # 018 und 019 dargelegt.
 
Jacqueline erwähnt einen brillanten kalifornischen Strafverteidiger namens Samuel Raney, eine Figur, die aber niemals in der Serie auftreten wird. Interessanterweise wird aber Angela in # 041 auch von Sam Raney sprechen.
 
Ungereimtheit: In der Szene im Arbeitszimmer im Herrenhaus von Falcon Crest sagt Chase zu Angela und Phillip, er werde Jacqueline "nachher" durch die Weinkellerei führen. Im weiteren Verlauf der Episode findet die Kellereiführung aber nicht am gleichen Tag, sondern erst am folgenden Tag statt.
 
Die Innenaufnahmen der Demery Winery stammen aus dem Kellereigebäude der Brookside Winery (Guasti Winery) in Ontario, CA.
 
Coles Gästezimmer im Demery-Haus ist in Wirklichkeit ein Zimmer in den Arbeiterwohnungen der Brookside Winery.
 
Der ursprüngliche Drehbuch-Entwurf beinhaltete eine Szene mit Chase, als er die Agretti-Villa betritt und dabei von Sheriff Robbins gestellt wird. Chase sagt, er habe nach Entlastungsmöglichkeiten für Cole gesucht, die die Polizei möglicherweise übersehen habe. - Diese Szene wurde aus der Endfassung entfernt.
 

Die Szene in der Telefonzelle, als Emma aus Baton Rouge, LA Chase anruft, zeigt in Wirklichkeit im Hintergrund den MacArthur Park in Los Angeles - gegenüber von The MacArthur (vormals Park Plaza Hotel), das als New Globe dient.

 
Die Aufnahme von Julia in der Weinkellerei von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Subtile Werbung: Maggie erwähnt das Nachschlagewerk "Who Is Who".
 
Zum einzigen Mal sieht man eine Frontalaufnahme der Nordseite des Gioberti-Hauses, als Maggie und Chase hinter dem Haus sind. - Ungereimtheit: In der vorherigen Innenszene verlässt Maggie das Wohnzimmer in Richtung Küche; obwohl es in diesem Bereich in der Innenkulisse keine Tür ins Freie gibt, kommt sie in der Außenszene die Nord-Veranda hinunter. Eigentlich hätte sie, da die Nord-Veranda etwa auf der Höhe des offenen Innenkamins im Wohnzimmer liegt, durch einen der hinter dem Wohnzimmer liegenden nicht gezeigten Räume kommen müssen.
 
Angela erwirbt 10.000 Anteile des New Globe zu je $ 40,00, also insgesamt für $ 400.000,00.
 
Fehler: In der Szene am Pool vor dem viktorianischen Herrensitz von Falcon Crest hält Phillip zunächst das Sherry-Glas in der Hand. In der unmittelbar darauf folgenden Einstellung aus der Gegenrichtung steht es jedoch auf dem Tisch, ohne dass er es zuvor dort abgestellt hat.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick auf den Telegraph Hill mit dem Coit Tower - ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die als Lori Stevens' Apartment dient (vergleiche # 023). Die Kamera beginnt mit einem Blick nach Norden und stoppt nach Drehung im Uhrzeigersinn Richtung Osten.

 
Hintergrundmusik: Komponist PETER MYERS benutzt in der Szene mit Lance und Lori auf dem Balkon ihres Apartments die Melodie wieder, die er schon in # 011 für Lance und Lori einsetzte.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte auf dem Tisch, als Cole Richards Büro im New Globe betritt, eine andere Requisite liegen: Der Vorschlag lautete abweichend von den schließlich zum Einsatz gekommenen Computer-Ausdrucken auf ein Spielbrett nach Art von "Monopoly", das auf Richards Bedürfnisse mit den wichtigen Anwesen im Tuscany Valley angepasst sein sollte - zweifellos ein Symbol für seine Entschlossenheit, sie zu erobern.
 
Die im Studio nachgebaute Veranda des Gioberti-Hauses weist einen Unterschied zum Original auf Stags' Leap auf: Es gibt nur zwei statt vier Stufen von der Zufahrt zur Veranda hinauf. Noch deutlicher wird dies in # 038 (Standbild 2) zu sehen sein.
 
 
 
# 025 <2.07> Unruhige Nacht (The Namesake)
 

Diese Episode beginnt mit einem Flug über Weinberge des Tuscany Valley. Drehort ist das Weingut Newton in St. Helena, CA. Von dort - eine spätere Einstellung aus demselben Flug - stammt auch der häufig verwendete Blick von einem Hügel hinab auf das viktorianische Herrenhaus von Falcon Crest (erstmals zu sehen in # 019).
Frühere Einstellungen desselben Hubschrauberfluges, beginnend über dem Weingut La Perla, waren bereits am Anfang von # 011 (vergleiche dort) zu sehen.
 
Richard erwähnt, die Bezirksräte Anderson und Costello stünden unter Angelas Einfluss. Es gibt aber keinen Bezirksrat namens Anderson (vergleiche # 020). Angelas Vertraute im Bezirksrat sind Herrera und Costello.
Dieser Fehler kommt daher, dass Herrera in den früheren Drehbuch-Entwürfen als Anderson bezeichnet wurde. Nach der Änderung seines Namens übersahen die Autoren, diese Passage in der aktuellen Folge anzupassen.
 
Richard will den Douglas Channing Memorial Garden in der Nähe des Cross Creek auf einem Grundstück der Gemeinde errichten.
Drehort ist der Lake Madigan bzw. Vallejo Water Protection Reservoir an der Wild Horse Valley Road außerhalb von Napa, CA. - Dieses Reservoir wird auch in # 041, 071, 101 und 102 zu sehen sein. In # 028 ist es dagegen ein anderer Drehort.
 
Der Drehort für den Sportplatz im Tuscany Valley, auf dem Vickie und Nick trainieren, gehört in Wirklichkeit zur Calistoga High School in Calistoga, CA.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte diese Szene länger sein und einen zusätzlichen Dialog im Anschluss an Nicks Kompliment über Vickies rotes Haar beinhalten. Die ursprünglichen Sätze beinhalteten Nicks Schwärmerei für ein rothaariges Mädchen namens Amy Morrison, als er in Vickies Alter war; Vickie sagt, ihre Ururgroßmutter habe rote Haare gehabt. - Diese Zeilen wurden aus dem endgültigen Drehbuch gestrichen.
 

Auf Phillips Briefkopf wird die korrekte Schreibweise seines Namens gezeigt: Phillip Erickson. - In der Besetzungsliste wird der Name falsch geschrieben: In Saison 1 "Philip Erikson", in Saison 2 "Phillip Erikson".

 
Lori kommt mit Bus Nr. 520 der Gesellschaft Transway Bus Lines aus San Francisco nach Tuscany. Diese Firma wird noch öfter in der Serie auftauchen (siehe auch # 113 und 131).
 
Der Drehort für die Bushaltestelle an der Main Street in Tuscany ist in Wirklichkeit vor dem heutigen Smokehouse Cafe an der Lincoln Avenue in Calistoga, CA.
 
Drehort für die Stallungen von Falcon Crest ist der kleinere der beiden Pferdeställe der Wild Horse Winery außerhalb von Napa, CA.
Vergleiche zu weiteren Schauplätzen auf diesem Anwesen bereits # 020.
 
Chase erwähnt einen Weinbauer namens Adrian Martoni, der Falcon Crest Trauben verkauft. Diese Person wird jedoch nie wieder erwähnt, geschweige denn gezeigt.
In früheren Drehbuch-Entwürfen hieß diese Figur noch Martinelli statt Martoni.
 

Schlechte Requisite: Mit dem Logo für die Stallungen von Falcon Crest hat sich die Abteilung für Kunst und Bühnenbild nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Die Zeichnung des Falkenwappens sieht sehr phlegmatisch aus.

 

Kennzeichen von Richards blau-grauem Rolls-Royce Silver Spirit: 247 PCE - dasselbe Kennzeichen, das in Saison 1 Lances schwarzer Sportwagen (vergleiche # 003) und dann kurzzeitig seine rote Corvette (vergleiche # 008) hatten.

 

Nicks grüner Oldtimer, den Richard in dieser Episode in die Luft sprengen lässt, ist ein alter Chevrolet.
Kennzeichen (altes schwarzes kalifornisches Schild mit gelber Schrift): EDB 940.

 

Subtile Werbung: Tyler Demery trägt ein Polohemd der Marke Lacoste (Izod).

 
Tyler erwähnt einen Mitschüler namens Bobby Edwards, der allerdings nie in der Serie gezeigt wird.
 
Die Einspielung von San Francisco zeigt einen Blick nach Südosten in Richtung der Royal Towers (Wohnkomplex) und des Banken- und Versicherungsviertels mit der Transamerica Pyramid. Dieser Blick ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die seit # 023 (vergleiche oben) als Lori Stevens' Apartment dient.
 
Während das Krankenhaus von Tuscany in Saison 1 und am Anfang dieser Staffel noch sehr klein aussah, wird nun ein neues größeres Gebäude verwendet. Auf dem Schild steht nun Tuscany Valley Memorial Hospital (früher Tuscany Valley Hospital).
In Wirklichkeit handelte es sich um einen Teil des Gebäudekomplexes des früheren Pacoima Hospital im Norden von Pacoima, CA. Dieser Teil der Stadt heißt heute Lake View Terrace, CA. Das Gebäude wurde später Teil der Phoenix House Foundation, die heute noch das benachbarte Betongebäude betreibt. Nach schweren Beschädigungen durch das Northdridge-Erdbeben 1994 war das Backstein-Gebäude bis zu seinem Abriss 2018 nicht mehr in Betrieb.
 
Zeitrahmen der Serie: Joseph ist eine Frühgeburt. Laut Maggie kam er ein paar Wochen zu früh. - Ausgehend davon, dass Melissa etwa zu Jahresbeginn schwanger wurde (vergleiche # 015 und 018), # 024 schon Anfang August spielte und Lance zufolge die Geburt eigentlich erst in zwei Monaten sein sollte (siehe dort), muss er fast zwei Monate zu früh zur Welt gekommen sein.
 
Melissas Sohn heißt nach den offiziellen Inhaltsangaben von LORIMAR und CBS Joseph Angelo Cumson. Diese Presseinformationen sind falsch und basieren auf früheren Drehbuch-Entwürfen. In der Serie wird er nur auf den Namen Joseph getauft.
 
Woody Murdoch, der Nick kurz vor dem Sprengstoffanschlag auf das Baugeschäft anruft, sollte ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge mit Nachnamen Myers heißen.
 
Seltsam: Als Cole Katherine verlässt, nimmt er seine persönlichen Sachen nicht mit.
 

Der Oldtimer, den Nick von Richard erhält, ist ein Packard.

 
 
# 026 <2.08> Heimlicher Abschied (Choices)
 
Arbeitstitel: Passend auserkoren / Komme der Liebhaber heim (Suitable for Framing / Lover Come Home).
 
Joseph ist eine Frühgeburt. - Allerdings wirkt das Baby im Brutkasten, das ihn darstellt, nicht so klein und gesundheitlich angegriffen.
 
Die Endfassung der Folge erklärt nicht viele medizinische Details über Josephs Zustand. Detaillierte Angaben über seine Erkrankung, ein spezifisches Atemnotsyndrom bei Neugeborenen, eine virenbedingte Darminfektion und Fieber, wurden bei der Schnittbearbeitung aus der Episode entfernt, weil die Produzenten der Auffassung waren, dass zu viele medizinische Fachausdrücke das Publikum eher verwirren könnten.
 
Zeitrahmen der Saison: Joseph wurde vor ein paar Tagen, also weniger als einer Woche, geboren. Dies war in # 025.
 

Zum ersten Mal wird Richard gezeigt, wie er mit einem seiner sieben Zinnsoldaten spielt. Einer oder zwei brechen am Ende der Folge entzwei, sind aber in späteren Episoden wieder repariert. Laut Richard sind die Soldaten über 100 Jahre alt. Gemäß # 041 sind sie ein Geschenk von Henri Denault. - In späteren Jahren variiert die Anzahl der Soldaten von Szene zu Szene zwischen fünf und etwa zehn.

 
Tony Cumson (in den Staffeln 1, 6 und 7 von JOHN SAXON verkörpert) wird in dieser Folge von ROBERT LOGGIA dargestellt.
 
Tony erzählt Richard, er habe die letzten 15 Jahre (1967 - 82) für Ölgesellschaften in Alaska gearbeitet. - Ungereimtheit: Laut # 005 hat er Falcon Crest allerdings 1969 verlassen. - Möglicherweise ist Tonys Aussage in der aktuellen Folge eine grobe Schätzung.
 
Fiktives Unternehmen: Tony arbeitet für die Ölgesellschaft Optoco.
 
Die Szene mit Lance und Lori, in der man im Hintergrund den Ghirardelli Square in San Francisco sieht, stammt vom Municipal Pier.
 
Fehler: In der Szene, als Richard mit seinen Miniatursoldaten spielt, hält er zunächst einen Soldaten in seiner Hand, ohne dass dieser die Tischplatte berührt, in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme ist er jedoch auf dem Tisch abgestellt.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
In einer Szene sieht man Coles Reisepass: Er hat die Nummer 0736280. Ausstellungsdatum ist der 17.09.1982, Ablaufdatum der 16.09.1987 (rechtes Standbild).
Coles Geburtsdatum ist nur ganz kurz zu sehen, ehe BILLY R. MOSES seinen Daumen darüber legt: Laut Pass soll es der 17. November 1959 sein (linkes Bild). - Insider-Witz: Dies ist BILLYs echtes Geburtsdatum. Die Requisiteure haben sich hier aber einen bösen Scherz erlaubt, weil Cole im Gegensatz dazu laut Serie 1962 geboren wurde. Dies ergibt sich nicht nur aus dem Altersabstand von zwei Jahren zu Vickie, wie er an verschiedenen Stellen, z.B. in # 033 und 041, dargestellt wurde; Vickie wiederum wurde 1964 geboren, wie man aus # 016 (ihr 18. Geburtstag - 1982) weiß. Ferner wird Coles Alter (20 Jahre) auch explizit in # 022 erwähnt. Ein weiterer Requisiten-Fehler ist, dass auch Coles zweiter Vorname, Hartford, nicht in diesem Pass steht.
Vergleiche # 075 zu einer anderen Requisite mit Coles Geburtsdatum.

 
Drehort für das Treffen von Julia und Tony in San Francisco ist der Palace of Fine Arts.
 
Der Drehort für die Szene mit Chase in der Telefonzelle an der Main Street in der Innenstadt von Tuscany liegt an der Lincoln Avenue in Calistoga, CA (zwischen der Washington Street und Cedar Street).
 
Tony wohnt im Carlyle of Nob Hill. Der Drehort für dieses Hotel, das vereinzelt immer wieder auftauchen wird, befindet sich an der südöstlichen Ecke der Kreuzung zwischen Jones und Washington Street in San Francisco. In Wirklichkeit handelt es sich um eine Wohnanlage namens Bently Nob Hill.
 

Drehort für die Szene mit Chase und Cole an den Docks ist Pier 19 am Embarcadero in San Francisco.

 
Der Autopsie-Bericht im Fall Carlo Agretti stellt fest, dass er durch einen Schlag auf die rechte Schläfe zu Tode kam, wie Steve Barton zitiert. - Ungereimtheit: Als Carlos Leiche in # 021 gefunden wurde, war aber die linke Schläfe voller Blut. Die Ungereimtheit kommt allerdings nicht aus dem Drehbuch, in dem Bartons Dialog korrekt war und die "linke Schläfe" aufwies. Der Schauspieler MICHAEL C. GWYNNE verwechselte offenbar rechts und links in seiner Dialogzeile und sorgte somit für diese Verwirrung.
 
Kennzeichen von Tonys Taxi: 2B63900. Die Identifikationsnummer des Taxiunternehmens für dieses Fahrzeug ist 2377.
 
In einer einzigen Szene wird ein Eingang des Bezirksgerichts von Tuscany gezeigt. Dabei handelt es sich nicht um das Gebäude, das ab Staffel 3 größere Bedeutung erlangen wird (vergleiche # 042), sondern um eine Fassade auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS; in Produzentenkreisen ist es bekannt als das Rathaus an der Midwestern (heute Midwest Street) Street - übrigens angrenzend an die Fassade, die als Tuscany County Building dient.
 
 
# 027 <2.09> Die Rettung (The Vigil)
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe enthielten in der Szene, in der Maggie ihren Koffer packt, eine andere Begründung für Coles Unschuld im Fall Carlo Agretti: Chase erwähnt, die Telefonrechnung der Agretti-Villa habe inzwischen belegt, dass der Anruf von Carlo bei Cole im Gioberti-Haus nur zwei Minuten vor seinem Tod eingegangen sei. Allein die Entfernung zwischen den beiden Häusern wäre zu groß, dass Cole in so kurzer Zeit Carlo hätte ermorden können. - Diese Zeile wurde gestrichen, da in der Endfassung in # 026 bereits eine andere Erklärung für Coles Unschuld enthalten war. Die urpsrüngliche Idee wäre auch nicht überzeugend gewesen, weil Carlos Todeszeitpunkt auch von der Rechtsmedizin nicht so genau ermittelbar gewesen wäre. Die Autoren taten also gut daran, diese unlogische Erklärung zu streichen.
 
Trotz LORIMARs Politik, dass es in jeder neuen Saison eine neue Garderobe geben sollte, trägt Chase in dieser Folge dasselbe rote Hemd, das er bereits in Saison 1 (# 002) trug.
 

Subtile Werbung? Auf dem Cable Car an der Hyde Street in San Francisco ist Werbung für die Zigarettenmarke Benson & Hedges zu sehen.

 
Fehler: In der Szene mit Lance und Lori neben dem Blumenverkaufsstand an der Lombard Street in San Francisco liegt seine rechte Hand zunächst auf Loris Schulter, in der unmittelbar darauf folgenden, aus der Gegenrichtung gefilmten Einstellung berührt diese Hand aber ihr Gesicht.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Szene mit Lance und Lori zeigt die beiden auf den Treppen an der Lombard Street in San Francisco.
 

Als Phillip zu Angela in den Weinberg fährt, spiegeln sich für einen kurzen Augenblick die Scheinwerfer des Produktionsteams auf dem Jaguar.

 
Zeitrahmen der Saison:
Angela untersucht den Zuckergehalt der Trauben, was darauf schließen lässt, dass die Folge noch vor der 1982er Ernte spielt. - Dies ist angesichts des Zeitrahmens zutreffend.
Angela kauft seit zwei Monaten (# 024) Aktien des New Globe. Es muss also nun Anfang Oktober 1982 sein.
 
Zeitrahmen der Serie: Phillip sagt, Angela und er hätten im "letzten Jahr" vor Gericht die Taktik verfolgt, Emma als unzurechnungsfähig darzustellen. - Ungereimtheit: Die Anhörung wegen Jasons Tod war aber in diesem Jahr (1982).
 

Der Drehort für die Szene am Busbahnhof (Außeneinspielung und Szene im Bus mit Emma und Estelle) ist die frühere Bushaltestelle der Firma Greyhound in North Hollywood, CA. Das Gebäude existiert heute noch mit leicht geänderter Fassade und anderen Nutzern, die Bushaltestelle wurde jedoch zwischenzeitlich verlegt.

 

Die Einspielung des Flughafens von Los Angeles ist eine zugekaufte Archivaufnahme. Sie zeigt das auffällige Theme Building.

 

Die Einspielung von Los Angeles ist eine zugekaufte Archivaufnahme. Sie zeigt einen Blick auf den Schriftzug Hollywood auf dem Mount Lee (in nordöstliche Richtung gefilmt). Dann fährt die Kamera zurück, bis der North Cahuenga Boulevard an der Kreuzung zum Sunset Boulevard zu sehen ist.

 
Darryl Clayton arbeitet bei den Central Hollywood Studios. Der Eingang der Studios, den man in dieser Folge sieht, ist in Wirklichkeit das Tor neben dem Stammhaus von WARNER BROS. in den BURBANK STUDIOS (heute WARNER BROS. STUDIOS).
 
Fiktives Unternehmen: Maggie kommt vor den Central Hollywood Studios in einem Taxi der Tower Cab Co. an.
Die Telefonnummer lautet 714-8900; die Vorwahl war 1982 im Großraum L.A. noch weitestgehend einheitlich (213). - Trotz der üblichen Praxis der Filmindustrie, fiktive Telefonnummern mit "555" beginnen zu lassen (vergleiche # 005), ist in der aktuellen Episode eine tatsächlich existente Kombination aus drei Ziffern am Beginn der Telefonnummer zu sehen.
 

Der Drehort für das Brachland auf dem Gebiet von Falcon Crest, auf dem Chase künftig Pinot Noir anbauen will, liegt westlich auf einer kleinen Anhöhe neben dem St. Helena Lower Reservoir. Dies ist das große Wasserreservoir, das im Vorspann in der Nähe des Herrensitzes von Falcon Crest zu sehen ist.

 

Auch die zweite Einspielung von Los Angeles ist eine zugekaufte Archivaufnahme. Sie zeigt ebenfalls einen Blick auf den Schriftzug Hollywood auf dem Mount Lee, von einem Gebäude am Hollywood Boulevard aus in nordöstliche Richtung gefilmt.

 
Fehler: In der Küche im Gioberti-Haus liegt Vickies Gabel zunächst neben ihrem Teller auf dem Tisch. In der unmittelbar folgenden Weitwinkeleinstellung hält sie die Gabel jedoch in der Hand und isst damit.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Drehort für die Szene mit Richard und Diana in San Francisco ist die Kreuzung der California Street mit der Sansome Street (Kamera zu Beginn Richtung Osten) vor dem historischen Teil des Gebäudes der Union Bank of California.
 
Richard erwähnt einen seiner Kontakte (eventuell über das Kartell?) in Oslo: Burke - eine Figur, die nie gezeigt wird.
 
Gino Vitelli, ein Winzer in Rom, wird erwähnt. Sein Weinberg wurde einst von Julia von Pilzbefall kuriert. Die Figur wird allerdings nie in der Serie zu sehen sein.
 
Das Reservoir, das zu sehen ist, als Vickie und Nick joggen, liegt in Wirklichkeit an der Oak Knoll Avenue außerhalb von Napa, CA; es gehört heute der Firma North Coast Irrigation.
Frühe Drehbuch-Entwürfe siedelten die Szene an einer Klippe mit Aussicht auf den Strand an. Dies wurde jedoch geändert, um die Drehorte im Napa Valley besser auszunutzen.
 
Der Drehort für die Szene, als Chase auf dem Bürgersteig in San Francisco Lance und Fred Tanner begegnet, ist die Montgomery Street direkt vor dem früheren historischen Hauptgebäude der Bank of America (heute Commercial Union Assurance Building).
 
Die dritte Einspielung von Los Angeles - eine Archivaufnahme - stammt vom Dach des Good Samaritan Hospital am Wilshire Boulevard (Filmrichtung Südosten). Das schwarze Hochhaus am linken Bildrand ist das Gebäude Broadway Plaza; im Vordergrund sind die Interstate 110 und die Brücke der West 7th Street zu sehen. - Ungereimtheit: Die Archivaufnahme stammt offenbar aus den 1970er Jahren oder von einem noch früheren Zeitpunkt, denn die neueren Wolkenkratzer in Downtown L.A. sind noch nicht errichtet.
 
Fiktives Unternehmen: Maggie will ihr Drehbuch bei der Künstleragentur Pierce Shelly and Smith einreichen.
 
Subtile Werbung / Insider-Witz: In der Agentur sind die Wände voll mit Postern von LORIMAR-Filmen. Hinter der Empfangsdame hängt insbesondere ein Poster des 1979 von LORIMAR produzierten Films "Americathon".
 
Darryls Haus ist das gelbe Haus mit dem Pool in der Nähe, welcher später auch als Drehort für Terrys und Melissas Pool benutzt werden wird (siehe # 072, 073, 079, 130, 134, 156, 157, 158 und 160). In Wirklichkeit handelt es sich um ein Gebäude des ehemaligen Weinguts Inglewood in St. Helena, CA, das heute in Privatbesitz und für die Öffentlichkeit unzugänglich ist.
 
Fehler: In zwei unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen ist die Haltung von Angelas Händen jedes Mal unterschiedlich. Dieser Fehler wiederholt sich im Laufe der Szene mit ihr und Darryl mehrfach.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Büroräume von Fred Tanner, dem Chef-Buchhalter von Falcon Crest, befinden sich im Russ Building an der Ecke der Montgomery Street und Pine Street in San Francisco.
 
Motor Lodge, das Hotel in Los Angeles, in dem Maggie in Zimmer 717 wohnt, ist in Wirklichkeit das Beverly Garland Holiday Inn Hotel in North Hollywood, CA.
 

Die vierte Einspielung von Los Angeles zeigt das neue Stadtzentrum. Die Archivaufnahme stammt vom Dach des Good Samaritan Hospital am Wilshire Boulevard (Filmrichtung Südosten).

 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Tom Stern mit Vornamen Bob heißen.
Insider-Witz: Der Nachname des Buchprüfers ist von Autor und Drehbuch-Berater HENRY STERN "geliehen".
 
Fehler: In der Szene auf Loris Balkon stammen die Großaufnahmen von Lance und Lori aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Loris Hände einmal hinter Lances Kopf an seinem Nacken (Richtung Lori gefilmt), dann aber in der Nähe von Lances Ohren bzw. seinem Kinn (Richtung Lance gefilmt) sind.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Szene mit Darryl und Maggie auf dem Freigelände der Filmstudios ist in der Brownstone Street (heute Ashley Boulevard) des Freigeländes der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) gedreht.
 
Angela erwirbt New Globe-Aktien unter dem Namen Raptor Enterprises (eine Scheinfirma).
Angela scheint einen guten Sinn für Humor zu haben, da der Name "Raptor" ("Raubvogel") eine Anspielung auf "Falken" (d.h. Falcon Crest) ist.
Die anfängliche Fassung des Drehbuchs schlug Peregrine Enterprises vor, doch dies erschien dem Autorenteam letztlich als eine zu plumpe Anspielung auf das Wort "Falke" ("falco peregrinus" bzw. englisch "peregrine falcon" ist der Wanderfalke).
 
Das Drehbuch beinhaltete ein anderes Ende der Episode (diese sollte auf die Szene mit Richard, die in der ausgestrahlten Version letztlich das Ende wurde, folgen): Vickie rennt in den Weinberg und berichtet Cole, sie habe von Julia gehört, dass mit Joseph alles in Ordnung sei. Als Vickie nach Coles Plänen für seinen Sohn fragt, entgegnet er: "Ich werde ihn lieb haben." - Dieses emotionale Ende wurde bei der Schnittbearbeitung entfernt.
 
 
# 028 <2.10> Doppeltes Spiel (Confrontations)
 
Der Vorspann ist ab dieser Folge geändert: Auf das Darstellerfoto folgen nun nicht mehr unterteilte kleine Bilder, sondern jeweils eine Landschaftsaufnahme. Außerdem ist das Bild von LORENZO LAMAS ausgetauscht.
 

Das Bild von LORENZO LAMAS in der derzeitigen Version des Vorspanns dieser Staffel ist eine eigens dafür gestellte Aufnahme.

 
Die Aufnahme von San Francisco - ein Hubschrauberflug über das Banken- und Versicherungsviertel mit der Oakland Bay Bridge im Hintergrund (in östliche Richtung gefilmt) - findet speziell für diese Vorspannversion Anwendung (vor DAVID SELBYs Bild). Es handelt sich um eine zugekaufte Aufnahme aus einem Filmarchiv, die aus der Zeit vor 1982 stammt, da das Gebäude 101 California noch nicht errichtet ist.
 

Das Vorspann-Bild der hügeligen Weinberge im Tuscany Valley (vor BILLY R. MOSES' Bild) ist ein ungenutzter Teil eines längeren Helikopterflugs, der als Episodeneröffnung von # 011 (Details dort) zum Einsatz kam.

 
In der Kellerei von Spring Mountain wurde nur eine Szene mit Fässern speziell für den Vorspann gedreht (zu sehen vor SUSAN SULLIVANs Bild).
 

Die erste Szene zeigt Weinberge aus dem Tuscany Valley, wobei Darsteller aufgelistet werden. Sie ist Archivmaterial, die aus dem Vorspann des Pilotfilms "The Vintage Years" stammt, wo an dieser Stelle JANE WYMAN, CLU GULAGER und LORENZO LAMAS standen.

 
Ursprünglichen Plänen der Autoren zufolge sollte Phillip statt mit Amanda Croft ein Verhältnis mit Mara Wingate, der Witwe, die schon mit Douglas in # 009 im Theater war, beginnen. Es ist bislang ungeklärt, ob die Schauspielerin JUNE LOCKHART nicht mehr für die Rolle der Mara zur Verfügung stand oder ob es einen anderen Grund für die Erschaffung der neuen Rolle Amanda Croft (ANNE JEFFREYS) gab.
 
Zeitrahmen der Saison: Wie sich dem Dokument bezüglich der Aktien des New Globe entnehmen lässt, stellt diese Folge zum Teil die Geschehnisse um den 20.10. dar. Es muss sich bekanntlich - vergleiche bisherigen Zeitrahmen und Ausstrahlungsjahr der Folge - um das Jahr 1982 handeln.
 
Requisiten-Fehler: Die Jahresangabe "1983" ist ein offensichtlicher Tippfehler auf der Quittung. Die Requisite wurde unzureichend vorbereitet; ein weiterer Tippfehler hat sich bei dem Wort "Quantity" ("Anzahl") eingeschlichen - hier wurde das erste "t" vergessen.
 
Die Wertpapierkennnummer für die Aktien des New Globe lautet 194376.
 

Drehort für die Szene mit Richard und Diana in San Francisco ist die California Street (Kamera zu Beginn Richtung Westen) vor dem Hochhausanbau der Union Bank of California (zum historischen Gebäudeteil dieser Bank vergleiche # 027).

 

Der Drehort für die steile Straße im Tuscany Valley, an der Vickie und Nick joggen, ist in Malibu. Es handelt sich um die private Zufahrtsstraße zu dem Drehort, der als Darryls Strandhaus (siehe unten) dient.

 

Die Einspielung von Los Angeles ist eine zugekaufte Archivaufnahme. Sie zeigt einen Blick auf den Schriftzug Hollywood auf dem Mount Lee, von einem Gebäude am Hollywood Boulevard aus in nordöstliche Richtung gefilmt.

 
Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: In der Außenaufnahme ist die Gardine im Wohnzimmerfenster unifarben und blickdicht; zusätzlich befindet sich im oberen Teil des Fensters ein Stoffrollo mit V-förmiger Spitze (der wirkliche Stoffrollo in der Villa Miravalle auf Spring Mountain). Die Requisite für die Ausstattung des Bühnenbildes ist jedoch ein heller und lichtdurchlässiger Vorhang. Das Schiebefenster selbst ist zwar eine exakte Nachbildung des Fensters im wirklichen Haus (bis auf das oben fehlende Bleiglaselement - siehe # 036). Dass in der Innenszene mit Lance aber die Position des Fensters, vor allem des oberen feststehenden Fensterteils, nicht exakt auf der gleichen Höhe wie in der Außenansicht erscheint (siehe gelber Pfeil), liegt daran, dass das Bühnenbild wegen der vom Eingang aus ins Foyer hinab führenden Stufen anders konstruiert ist als das wirkliche Haus, in dem diese Treppen nicht existieren.
 
Schnittfehler: Bei dem Gespräch zwischen Melissa und Lance im Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest steht Lance in der Weitwinkeleinstellung in Richtung der Ecke zwischen Ess- und Arbeitszimmer (mit Standuhr). In den Nahaufnahmen von ihm ist aber die Ecke zwischen Wohn- und Arbeitszimmer (Blume und Lampe) hinter ihm zu sehen. - Ganz offensichtlich stammen die Weitwinkel- und die Nahaufnahmen aus unterschiedlichen Takes, die beim Schneiden der Folge zusammenmontiert wurden.
 

Die Einspielung von Los Angeles zeigt das Stadtzentrum mit Blick auf das Rathaus. Der Blick ist Richtung Südosten, aufgenommen von einem Punkt nahe dem Autobahnkreuz der Interstate 110 und dem U.S. Highway 101.

 
Die Telefonvorwahl des Tuscany Valley ist (707), wie in dieser Folge erstmals explizit erwähnt wird.
 

Im Unterschied zu dem Drehort in # 025 wird Cross Creek in dieser Folge von dem St. Helena Lower Reservoir dargestellt. Zu einem anderen Einsatz dieses Drehorts siehe bereits # 027.

 
Fiktives Unternehmen: Diana zufolge brannte die Davalos Winery im Tuscany Valley vor zehn Jahren (d.h. 1972) ab.
 
Cross Creek liegt am Highway im Tuscany Valley. Da es laut Sheriff Tobias in # 007 nur einen Highway im Tal gibt, muss es sich um Nummer 29 handeln, die, wie in der aktuellen Folge zu sehen, als Main Street durch die Stadt führt. Diana zufolge befindet sich nahe dem Highway eine Bahnlinie, von der aus eine Seitenstrecke zur alten Davalos Winery führt.
 
Fiktives Unternehmen: Die XTL Construction Company soll Teile der von Richard geplanten Kellerei nahe Cross Creek bauen.
 

Außer seinem Oldtimer fährt Nick einen blauen Chevrolet Camaro.

 
Der Drehort für Darryls Haus in Malibu und den Strand davor liegt tatsächlich in Malibu. Es handelt sich um ein privates Wohnhaus.
 
Vickie erwähnt in Zusammenhang mit dem Lauf den 1981 gedrehten Film "Chariots of Fire" ("Die Stunde des Siegers"). In der deutschen Synchronfassung wurde aus nicht nachvollziehbaren Gründen ein anderer Film ("Ben Hur") erwähnt.
 
Fiktives Unternehmen: Kenderson & Associates ist ein Börsenmaklerbüro in San Francisco.
 
Eric Kenderson sollte nach den ursprünglichen Fassungen des Drehbuchs eigentlich Eric Whittaker heißen.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Kenderson morphinabhängig sein; seine Ehefrau, eine Ärztin, sollte ihn mit Morphium versorgen. Die Endfassung der Folge spricht jedoch nur noch von seiner "Drogenabhängigkeit".
 

Schon wieder trägt Angela ihr rotes Kostüm (siehe # 022).

 

Als Chase vor dem Gioberti-Haus ankommt, spiegeln sich für einen kurzen Augenblick die Scheinwerfer des Produktionsteams auf dem GMC.

 
Erstmals ist der Flur vor Josephs Kinderzimmer im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest zu sehen: Auffällig ist, dass - wenn auch an anderer Stelle - das Bleiglasfenster wieder auftaucht, das bereits in # 005 (siehe gelber Pfeil auf dem linken Standbild) zu sehen war; dasselbe Requisiten-Fenster wird auch später immer wieder an anderen Stellen im Haus auftauchen.
Zeichnungen des Herrenhauses (Grundrisse und Architektur-Ansichten) sind hier erhältlich.
Zu einem Einsatz der Kulissen bzw. von Teilen des Bühnenbildes mit diesem Bleiglasfenster in "Flamingo Road" siehe den Bereich Querverweise.
 
Fiktives Unternehmen: Maggie kommt vor dem Gioberti-Haus in einem Taxi von Chet's, einem Taxiunternehmen aus San Francisco, an.
Die Telefonnummer des Taxiunternehmens lautet (415) 944-8143. - Trotz der üblichen Praxis der Filmindustrie, fiktive Telefonnummern mit "555" beginnen zu lassen (vergleiche # 005), ist in der aktuellen Episode eine tatsächlich existente Kombination aus drei Ziffern am Beginn der Telefonnummer zu sehen.
 
Das Gebäude, in dem Phillip Ericksons Anwaltskanzlei untergebracht ist, ist in Wirklichkeit das Alvinza Hayward Building in der Montgomery Street in San Francisco.
 
Das Bühnenbild für Phillips Kanzlei ist dasselbe wie das des Büros von Buchhalter Fred Tanner in der vorherigen Folge. - Ein einfacher Weg, um Produktionskosten zu sparen.
 

Die Aufnahmen für den so genannten Marathon wurden in der Innenstadt von Calistoga, CA gedreht. - Vergleiche # 019 für die Verwendung der Lincoln Avenue in Calistoga als Main Street in Tuscany.

 
Zeitfehler: Beim 10-Kilometer-Lauf kommt der erste Läufer mit 44:10 Minuten ans Ziel. Die letzte gemessene Zeit (bevor die nächste Szene kommt) sind 46:47 Minuten. Der Unterschied beträgt somit 2:37 Minuten. In Echtzeit - mit der Stoppuhr gemessen - dauert diese Szene allerdings 2:50 Minuten.
 
Vickies Nummer beim "Marathon" ist 175, Nicks 287.
 
Ceceo's, das Restaurant an der Main Street im Tuscany Valley (nur von außen zu sehen), war zur Drehzeit ein wirkliches Restaurant gleichen Namens in Calistoga, CA. Heute heißt es Hydro Grill.
 
Als Chase vor dem Herrensitz von Falcon Crest ankommt, spiegeln sich erneut für mehrere kurze Augenblick die Scheinwerfer des Produktionsteams auf dem GMC.
 
Dies ist die letzte Episode dieser Staffel, die im Weinanbaugebiet gedreht wird. Die restliche Saison wird ausschließlich in und um Los Angeles gefilmt.
 
 
# 029 <2.11> Das Dokument ("United We Stand...")
 
Die Eröffnungssequenz dieser Folge zeigt das viktorianische Herrenhaus von Falcon Crest in einer Luftaufnahme schräg von vorne (in nordöstliche Richtung gefilmt). Diese Einspielung wird nur dieses eine Mal in der gesamten Serie benutzt.
Es handelt sich um eine Aufnahme, die bereits bei den Dreharbeiten zu Staffel 1 im Napa Valley entstand, die aber dort ungenutzt blieb.
 
In der Innenstadt von Tuscany ist ein Kleidergeschäft namens Carrie's Clothes Closet zu sehen.
Der Drehort ist ein Ladenlokal an der Montana Avenue in Santa Monica, CA; heute befindet sich dort das Geschäft Larissa Love Cosmetics.
 
Auf Wunsch der Produzenten trägt JAMIE ROSE ab dieser Episode bis zu ihrem Ausscheiden aus der Serie eine Perücke. Denn den Produzenten gefielen ihre lockigen Haare nicht; die Friseure wiederum konnten sie nicht ausreichend glätten.
 
Aus Carrie's Clothes Closet kommt eine blondgelockte Dame heraus, die in # 026 an einem Münzfernsprecher im Tuscany Valley Memorial Hospital zu sehen war. Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt und künftig noch bei verschiedenen gesellschaftlichen Ereignissen auftauchen.
 
Fiktives Unternehmen: Jacqueline kauft das Tate Hotel auf dem Nob Hill in San Francisco - ein Hotel, das in Zukunft des Öfteren erwähnt werden wird.
 
Trotz LORIMARs Politik, grundsätzlich neue Kleidung für jede Saison anzuschaffen, trägt Melissa in dieser Folge das Kleid, das sie bereits in Saison 1 (# 016) trug.
 
Chase erwähnt Bergen von der Bezirksverwaltung, eine Figur, die nie einen aktiven Auftritt in der Serie hat.
 

Im Unterschied zu den Drehorten in # 025 und 029 wird Cross Creek in dieser Folge von Upper Franklin Canyon Reservoir im Franklin Canyon in Beverly Hills, CA dargestellt. Zu einer anderen Verwendung dieses Drehorts siehe # 013.

 
Der Bau von Richards Kellerei im Douglas Channing Memorial Garden am Cross Creek wird von der E. Grenwald Construction Co., Telefon (707) 555-1427, ausgeführt. - Insider-Witz: Der Name des Bauunternehmens ist ein Wortspiel auf den Namen von E.F. WALLENGREN, dem Konzeptkoordinator und Autor dieser Folge.
Die Leitung des Projekts obliegt Richards Gesellschaft Sansamour.
 

Der Drehort für die Landstraße im Tuscany Valley, auf der Melissas Autoreifen platzt, ist ein Abschnitt auf dem Franklin Canyon Drive in Beverly Hills, CA. - Ein anderer Teil dieser Straße kam schon in # 010 zum Einsatz (vergleiche dort: Verfolgungsjagd mit Mario).

 
Als Melissa und Lance die Türen ihrer Autos öffnen, spiegeln sich jeweils für einen kurzen Augenblick die Scheinwerfer des Produktionsteams auf den Fahrzeugen.
 
Da ab dieser Folge keine Außenaufnahmen mehr im Napa Valley stattfinden, wird eine Kulisse der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest in den Studios für die Dreharbeiten benutzt. Dieses Bühnenbild entspricht aber nicht genau dem Original: In dieser Folge sieht man, dass die beiden kleinen Fenster im Erdgeschoss des Hauptturmes nicht wie in der echten Villa aus Bleiglas hergestellt sind. Die nachgebildeten Bruchsteine in der Kulisse sind auch viel glatter als die echten. Außerdem fehlt im Bühnenbild der Busch an der rechten Ecke des Hauptturms (siehe gelber Pfeil).
 
An der Wand in Julias Labor in der Weinkellerei von Falcon Crest befindet sich ein Foto der Küferei - ein Gebäude, dessen Außenansicht in # 071 verwendet werden wird. Das Bild zeigt die echte Kellerei Inglenook (vergleiche hierzu die Allgemeinen Informationen zu dieser Staffel). Wie die beiden Vergleichsfotos (hier aus # 034 und 038) zeigen, hängt das gleiche Bild an mehreren Stellen, auch im Raum neben dem Labor.
 
Innenkulisse der Falcon Crest-Kellerei: Zum ersten Mal ist das bunte Bleiglasfenster in Julias Labor zu sehen. In den vorherigen Folgen war es normales Glas.
 

Der Drehort für Darryls Haus im Tuscany Valley (innen und außen) ist ein privates Wohnhaus in Santa Monica, CA.

 
Zeitrahmen der Serie: Chase und Maggie waren seit über einem Jahr nicht mehr in New York. - Eine Zeitangabe, die in etwa zutrifft (vergleiche dazu # 018).
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Episode stellt drei Tage dar. Am ersten Tag der Folge wird erwähnt, dass die Vorstandssitzung im New Globe in vier Tagen - am Freitag - sein wird. Ausgehend von der # 028 dargestellten Zeit muss also die aktuelle Episode am Montag, 25.10.1982 beginnen und am Mittwoch, 27.10.1982 enden.
 
Richter Myers (vom Bezirksgericht in Tuscany) erlässt die einstweilige Verfügung gegen den Bau von Richards Kellerei nahe Cross Creek. - Insider-Witz: Diese Figur, die nie zu sehen ist, ist nach PETER MYERS, einem der wichtigsten Musikkomponisten der Serie, benannt.
 
 
# 030 <2.12> Indiskretionen ("...Divided We Fall")
 
Die erste Szene zeigt - wie schon in # 028 - Weinberge aus dem Tuscany Valley, wobei Darsteller aufgelistet werden. Sie ist Archivmaterial, die aus dem Vorspann des Pilotfilms "The Vintage Years" stammt, wo an dieser Stelle JANE WYMAN, CLU GULAGER, LORENZO LAMAS und BILLY R. MOSES standen.
 
Angela und Phillip wollen im Canterbury Inn essen gehen. - Das Restaurant wird allerdings nicht gezeigt.
 
Caproni's Bakery, Vince Capronis Bäckerei an der Main Street in Tuscany, ist eine Außenkulisse an der French Street auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (heute WARNER BROS.).
 
Das Gebäude an der French Street wurde ursprünglich für eine Bäckerei in der Folge "The Treasure of Soggy Marsh" ("Ein Schatz taucht auf") aus der TV-Serie "The Dukes of Hazzard" ("Ein Duke kommt selten allein"), ausgestrahlt am 10.12.1982, ausgestattet. # 030 von "Falcon Crest" wurde etwa zur gleichen Zeit gedreht, weshalb die Dekorateure nur "Caproni's" in der genau gleichen Schrifttype wie dem bestehenden Schriftzug an den ansonsten unveränderten Fenstern anbrachten. Weitere Infos zu Schildern aus "The Dukes of Hazzard" ("Ein Duke kommt selten allein") unten (Apex Rent-a-Truck, O'Connor Paint Supply und Seth M. Berley & Co.).
 
Subtile Werbung: Im Schaufenster von Caproni's Bakery ist ein Schild mit dem Logo der Firma Reber, einem Schokoladenhersteller aus Deutschland, zu sehen.
 
Bevor MARY KATE McGEEHAN die Rolle der Linda Caproni bekam, sprach sie bereits einmal bei den Produzenten für eine Rolle als eine von Lances Freundinnen vor.
 
Fehler: In der Szene mit Cole und Linda vor Caproni's Bakery läuft ein Mann in braunem Hemd und Jeans den Bürgersteig entlang und kommt dabei ziemlich nahe auf die beiden zu. In der unmittelbar folgenden Nahaufnahme von Cole ist dieser Mann jedoch plötzlich auf dem Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu sehen.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
In Coles Nahaufnahme ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite von Caproni's Bakery ein kleines Gebäude zu sehen, in dem sich Apex Rent-a-Truck, eine LKW-Vermietung, befindet. Auch dieser Schriftzug stammt aus der Kulissen-Dekoration für "The Dukes of Hazzard" ("Ein Duke kommt selten allein"); vergleiche oben. In "Falcon Crest" sind nur Teile der Schrift zu lesen.
Das kleine Gebäude wurde seither zu einer größeren Kulisse aus Ziegelstein umgebaut, deren Innenräume auch zum Drehen nutzbar sind.
 
Lances Spitzname für Cole ist "Golden Boy".
 
Auf dem Speicher des Gioberti-Hauses findet Maggie ein altes Kleid von Chases Großtante Vesta. Diese Figur wird später nie wieder erwähnt. Es dürfte sich um eine Schwester von Jasper handeln, denn laut Angelas Ausführungen in # 004 war Jasper das älteste Kind von Joseph und Tessa. Demnach muss es noch weitere Kinder gegeben haben; ein weiteres Kind muss Paolo gewesen sein, der in Saison 8 erwähnt wird (siehe # 204).
Ahnentafeln, die diese und andere Probleme aufklären, sind hier erhältlich.
 
Der Drehort für die Nachtszene mit Phillip in seinem Jaguar ist die Lima Street auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS); die Kamera ist zu Beginn der Szene nach Nordosten ausgerichtet.
Es ist die Straße im Tuscany Valley, die ab Saison 3 als Hilltop Road bekannt sein wird. Die Zufahrt zum Haupttor (gelbe Markierung) und eine der Torsäulen (roter Pfeil) zu Richards künftigem Wohnsitz in Staffel 3 - 2055 Hilltop Road - sind im Hintergrund zu sehen. Vergleiche # 049 zu weiteren Details zu diesem Requisiten-Tor, das ursprünglich zum damaligen Zeitpunkt gerade erst für die Spielzeit 1982/83 für "Hart to Hart" ("Hart aber herzlich") errichtet worden war.
 
Sheila fährt einen blauen Dodge Aries.
 
Als Sheila die Tür ihres Autos öffnet, spiegeln sich für einen kurzen Augenblick die Scheinwerfer des Produktionsteams darin.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick nach Westen auf die California Street von der Kreuzung mit der Sansome Street aus - stammt aus bislang unverwendetem Filmmaterial, das bei den Dreharbeiten zu # 019 (vergleiche dort Szene mit Angela und Phillip) entstand.

 
Emma ist derzeit im Gulf Shores Sanitarium, einem Sanatorium in Houston, TX.
 

Der Drehort für die Waldlichtung im Tuscany Valley (Vickie und Nick beim Joggen) ist die unbefestigte Straße nahe der Lagune auf dem Gelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).

 
Angela hält nun 12 % der Aktien des New Globe.
 
Die Feier zum Gründungsjubiläum ist eine Art Markenzeichen der Autoren STEPHEN BLACK und HENRY STERN. Einen solchen Handlungsstrang benutzen sie fast in jeder ihrer Produktionen.
 
Die Parade zum Gründungsjubiläum von Tuscany findet am Town Square in der Innenstadt von Tuscany statt - in Wirklichkeit die Midwestern Street (heute Midwest Street) auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS, die auch schon für zahlreiche andere Produktionen benutzt wurde, u.a. auch "Flamingo Road".
 
In der Innenstadt von Tuscany befinden sich u.a. das Farbengeschäft O'Connor Paint Supply (am Übergang des Town Square zur Main Street - schräg gegenüber dem Tuscany County Building; Standfoto 1) und das Kino Tuscany Picture Palace (zentral am Town Square; rot markiert auf Standbild 2).
 
All diese Geschäfte wurden ursprünglich für die TV-Serie "The Dukes of Hazzard" ("Ein Duke kommt selten allein") ausgestattet; dort war insbesondere O'Connor Paint Supply ein fester Bestandteil. Als "Falcon Crest" die Szenen für # 030 am 26.10.1982 auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) drehte, wurden die meisten Schriftzüge aus den "Dukes" beibehalten und lediglich unter den Fahnen und Deko-Girlanden zu Ehren des Founders Day versteckt. In der Szene mit Darryl (Bild 2 - gelbe Markierung) sind sogar Teile des Schildes von Seth M. Berley & Co. (einer Firma am Hazzard Square in "The Dukes of Hazzard" bzw. "Ein Duke kommt selten allein"; gelbe Markierung auf Standbild 3) lesbar. Die einzige wirkliche Veränderung, die die Dekorateure vornahmen, betraf das Filmtheater, dessen Schild aus den "Dukes", "Hazzard Picture Palace", zu "Tuscany Picture Palace" umgestaltet wurde (rote Markierungen auf Standbildern 2 und 3).
 

Unter den Gästen bei der Parade zum Gründungsjubiläum ist die blondgelockte Dame, die in # 026 an einem Münzfernsprecher im Tuscany Valley Memorial Hospital und in # 029 bei Carrie's Clothes Closet zu sehen war. Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt und künftig noch bei weiteren gesellschaftlichen Ereignissen auftauchen.

 
Julia liebt Nelken.
 
Während fast alle anderen Charaktere in Kleidungsstücken aus dem 19. Jahrhundert für die Parade angezogen haben, erscheint Nicks Kleidung eher wie ein Tennis-Outfit aus den 1920ern.
 
Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Das Esszimmerfenster ist nun anders. Es entspricht jetzt von der Form her dem der wirklichen Villa und hat ebenfalls hölzerne Innenjalousien. - Vergleiche # 008 zum früheren Fenster.
 
Zeitrahmen der Saison: Diese Episode stellt drei Tage dar. Sie beginnt am Tag nach Jacquelines Enthüllung gegenüber Richard und Chase, d.h. am Donnerstag, 28.10.1982. Die Vorstandssitzung im New Globe findet am Freitag, 29.10.1982 statt. Das Gründungsjubiläum wird am Samstag, 30.10.1982 gefeiert.
 
 
# 031 <2.13> Die Rivalinnen (Pas de Deux)
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Folge setzt den Abend des Gründungsjubiläums - den expliziten Äußerungen in # 030 zufolge ein Samstag - fort (Nacht 1). Der darauf folgende Tag ist also Sonntag, 31.10.1982 (Tag 2 der Episode). Es ist erstaunlich, dass an diesem Sonntag nicht nur Chase und Richard arbeiten, sondern auch Lance wegen einer Korkenlieferung nach San Francisco fährt und Melissa Besorgungen in der Stadt macht.
Die Episode endet am Mittwoch, 03.11.1982 (Tag 4 und Nacht 4), wie aus der Verabredung von Richard und Melissa zum Mittagessen explizit hervorgeht; an diesem Tag treffen sich auch Angela und Jacqueline auf Falcon Crest. Der dritte dargestellte Tag der Folge ist Dienstag, 02.11.1982, da hier erwähnt wird, dass das Treffen von Angie und Jacqueline "morgen" sein soll; somit muss also ein Zeitsprung von einem Tag zwischen Nacht 2 und Tag 3 liegen.
 

Das häufig gezeigte Bleiglasfenster, das aus # 005 und 028 bekannt ist, taucht in einem weiteren oberen Flur des Herrensitzes von Falcon Crest auf.

 
Richard und Melissa wollen im Seacliff Inn (in frühen Drehbuch-Entwürfen The Alcove genannt) in San Francisco, einem von Melissas Lieblingsrestaurants, essen gehen. - Das Restaurant wird allerdings nicht gezeigt.
 
Seltsam: Jacqueline sagt, sie sei Douglas zum ersten Mal "in diesem Büro" (jetzt das von Richard) begegnet. Allerdings hatte Douglas früher ein anderes Büro, wie z.B. in # 005 zu sehen war.
 
Die Anspielungen auf Richards Alter sind irreführend: In diesem Zusammenhang äußert Phillip, was Jacqueline getan habe, liege mehr als 35 Jahre zurück. Angela wiederum sagt zu Jacqueline: "Für Diskretion bist du 35 Jahre zu spät." Das würde bedeuten, dass Richards Geburtsjahr 1947 oder 1948 (statt 1942) wäre, was unmöglich erscheint, wenn man Angelas Erklärungen in # 156 und 157 ("Mein Sohn ist seit 45 Jahren tot.") zu Grunde legt. Außerdem war laut Peters Brief in # 155 Richard das erstgeborene Kind noch vor Julia und Emma. - Diese Ungereimtheiten sind sicherlich auf die wechselnden Autoren zurückzuführen. Logisch zwingend ist im Ergebnis aber, dass Richards Geburtsjahr mit 1942 anzusetzen ist. Vergleiche auch # 019 zu seinem Alter gemäß dem anfänglichen Drehbuch-Entwurf.
 
Gekürzte Szene: Die Szene mit Nick und Sheila im Schlafzimmer ihres Hauses war am Ende länger: Nachdem Sheila gegangen ist, ruft der misstrauisch gewordene Nick in der Zahnarztpraxis Dr. Duncan an, um sich unter einem Vorwand Sheilas angeblichen Termin für den gleichen Tag bestätigen zu lassen. Dabei erfährt er, dass sie gar keinen Termin dort hat. Er erkennt, dass Sheila ihn wohl betrügt. - Dieser Schlussteil der Szene wurde in der Nachbearbeitung weggeschnitten.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten in Akt 2 eine Szene im Arbeitszimmers des Herrenhauses von Falcon Crest, in der Chao-Li Angela berichtet, dass Richard Melissa angerufen habe, er aber nicht in der Lage gewesen sei, den Inhalt ihres Gesprächs zu belauschen. Chao-Li nimmt sich die Freiheit, seine Befürchtungen zu äußern, dass Lance Schwierigkeiten bevorstehen könnten, wenn er nicht seine Einstellung gegenüber Melissa und Joseph ändert. Als Chao-Li erwähnt, oft sei es nicht eine Ermahnung aus dem Inneren des Schwarms, der ein Küken wieder auf Kurs bringe, erkennt Angela, dass es eines Mannes bedarf, um Lance zu dieser Erkenntnis zu bewegen. Chao-Li versichert, er werde ihre Wünsche umsetzen; er wird seinen Pflichten als Vaterfigur für Lance nachkommen. - Diese Szene fehlt in der Endfassung.
 
Maggie und Vickie besuchen die Tuscany Valley Art and Craft Show, eine Ausstellung zu Kunst und Handwerk.
 
Die Wohnanlage, in der Phillip lebt, befindet sich an der Kreuzung von Green und Taylor Street auf dem Russian Hill in San Francisco. Im wirklichen Leben handelt es sich um eine luxuriöse Wohnanlage namens Royal Towers. In der folgenden Episode wird sich zeigen, dass sich auch Richards Wohnung dort befindet.
 
Frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Phillip in einem eleganten viktorianischen Stadthaus in Pacific Heights in San Francisco wohnen. Diese Pläne wurden zugunsten der Wohnung aufgegeben.
 
Die Innenaufnahmen für Phillips Apartment stammen aus dem Gebäude 10560 Wilshire im so genannten Wilshire Corridor, einem Straßenabschnitt des Wilshire Boulevard in Westwood im Großraum Los Angeles.
 
Die Szene mit Chase und Angela im Labor der Kellerei von Falcon Crest am Ende von Akt 2 war ursprünglich in der Probierstube angesiedelt. Dies wurde kurz vor dem Dreh geändert, um Produktionskosten zu sparen, denn die Kulisse der Probierstube war nach den Filmarbeiten für Staffel 1 abgebaut worden, weshalb nun als Drehort das Labor als dauerhaft aufgestelltes Bühnenbild gewählt wurde.
 
Maggies Spitzname für Angela ist "Wicked Witch of the West" (in der deutschen Synchronfassung unzureichend übersetzt als "des Teufels Großmutter").
Der Spitzname im Original ist eine Anspielung auf das Kinderbuch "Der Zauberer von Oz" von L. FRANK BAUM bzw. die gleichnamige Theateraufführung und Verfilmung, in der dieser Name erstmals verwendet wurde.
 
Phillip spricht fließend Französisch, Italienisch und Spanisch. - MEL FERRER spricht im Original so gut wie ohne Akzent während seiner Telefonszenen; Spanisch war auch bereits in der vorherigen Folge zu hören.
 
Fehler: Als sich Vickie und Nick küssen, stammen die Großaufnahmen von den beiden aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Vickie zunächst Nicks Kinn mit der rechten Hand berührt (von hinten gefilmt); dann ist aber ihre linke Hand an seinem Kinn (von vorne gefilmt) und schließlich wieder ihre rechte (von hinten gefilmt).
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe beinhalteten weitere Szenen, die aus der Endfassung entfernt wurden:

  • Gestrichen wurde eine Szene in Loris Wohnung, in der Lance in einem Telefonat mit der Klinik erfahren sollte, dass sein Vaterschaftstest für Joseph negativ war.
  • Auch entfernt wurde eine Szene im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest, in der Phillip mit Angela die Ergebnisse seiner Nachforschungen über Jacqueline bespricht (während Lance mit dem Ergebnis des Vaterschaftstests ankommt). Phillip zufolge soll Jacqueline zu einem bestimmten Zeitpunkt unter dem Nachnamen Le Pont aufgetreten sein - die Entwürfe der Autoren ließen aber im Unklaren, ob sie diesen Namen erfand, um zu kaschieren, dass sie mit Jason noch zu der Zeit verheiratet war, als sie Jean-Pierre Charbone ehelichte, oder ob Le Pont einer ihrer weiteren Ehemänner (nach Alexander Nikoláou) war. Jedenfalls weiß Angela, dass Jacqueline nach der Scheidung von Jason ihren Mädchennamen Perrault wieder annahm.
    Die Produzenten waren der Ansicht, dass derartige Erklärungen zu viel Information über die Vergangenheit beinhalteten, ohne eine spezifische Aussage für die aktuellen Handlungsstränge zu liefern, und entschieden sich, dies fallen zu lassen.
 

Anders als die vorhergehende Einspielung des Herrensitzes von Falcon Crest suggeriert, stammt die Szene, in der Chao-Li und Lance im Garten Tai-Chi-Übungen machen, nicht von Spring Mountain, sondern vom Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).

 

Nachbearbeitungsfehler: Eine alte Einspielung des Verwaltungsgebäudes des (New) Globe wird benutzt. Auf dem Schild steht noch San Francisco Globe. Üblicherweise wird sonst das neue mit der Aufschrift The New San Francisco Globe eingespielt.

 
Jacqueline war während des Zweiten Weltkriegs, also während ihrer Ehe mit Jason Gioberti, mit Henri Denaults Halbbruder Jean-Pierre Charbone verheiratet. Sie war folglich Bigamistin (siehe # 012)!
 
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe schlugen ein anderes spannendes Episodenende vor, in dem Jacqueline auf dem Weg zum Flughafen noch in Richards Büro im New Globe auftauchen sollte. Sie verlässt nach ihrem nicht beigelegten Streit das Büro. Richard steht an der Türschwelle und brüllt: "Bevor ich hier fertig bin, bringe ich Chase Gioberti und Angela Channing ins Grab... und dich auch!" - Diese Szene wurde bei den Überarbeitungen gestrichen.
 
 
# 032 <2.14> Verdächtige Spuren (Above Suspicion)
 
Zeitrahmen der Saison:
Es sind zwei Monate vergangen, seit die Anklage gegen Cole in # 026 fallen gelassen wurde.
Allerdings sollen auch erst zwei Monate seit Loris Rückkehr (# 023) vergangen sein.
Offenbar spielen # 023 bis 026 in wenigen Tagen, zumal in # 026 geäußert wurde, dass Joseph vor weniger als einer Woche geboren wurde. Die aktuelle Folge spielt also dann offenbar kurz nach dem 03.11.1982 (vergleiche # 028 und 031).
 
Zwei Kaufleute aus Tuscany werden erwähnt, die allerdings nie gezeigt werden: Davis und Stewart.
 

Der Drehort für das Restaurant in San Francisco, in dem Richard und Melissa zu Abend essen, ist das mittlerweile stillgelegte Restaurant Don the Beachcomber in Marina Del Rey, CA.

 

Der Drehort für die Szene auf Phillips Yacht in der Bucht von San Francisco ist in Marina Del Rey, CA.
 
Phillips Yacht trägt den Namen Aelous.

 
In dieser Episode wird zum letzten Mal das Fachwerkhaus der Agrettis als Drehort genutzt. Die späteren Außenaufnahmen dieses ersten Drehorts sind nur noch Einspielungen alter Filmsequenzen.
 
Subtile Werbung: Maggie erwähnt Dick Tracy, einen Detective der Polizei aus Comics, die erstmals in den 1930er Jahren veröffentlicht wurden.
 
Das Marina Restaurant nahe dem Yachthafen in San Francisco, in dem Lance und Lori auf Phillip und Amanda treffen, ist in Wirklichkeit das Restaurant Parkway Grill in Pasadena, CA. Die in der Folge zu sehende Hausnummer 510 entspricht der wirklichen. Die untere Bildreihe zeigt aktuelle Fotos nach einer Renovierung in den 1990er Jahren.
Zu einer früheren Verwendung dieses Drehorts vergleiche # 016.
 
Geschnittene Szene: In Akt 2 gab es eine Szene, in der Vickie spät abends in Nicks Geschäft kommt - Sheila ist zu Besuch bei ihrer Schwester in San Francisco - und versucht, ihn zu überreden, wieder mit ihr zu joggen. Doch er lehnt ab. - Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 

Es gibt verschiedene Anspielungen auf den Mörder von Carlo Agretti: Viele Personen tragen graue Wollpullover oder Westen, die an die Kleidung erinnern, die der Mörder trug:

Cole (grauer Pulli; Cole ist jedoch nicht der Mörder, wie man zu dieser Zeit schon weiß);

Lance (blau-grauer Pullover);

Chase (grauer Pulli; als "Hobbydetektiv" aber eher unwahrscheinlich); Julia (graue Weste).

 

In dieser Episode lässt sich besonders gut erkennen, dass zahlreiche Wände im Bühnenbild des Gioberti-Hauses mobil sind. Man sieht dies daran, dass sie vom Fußboden etwas erhöht stehen, da sie auf Rollen sind.

 
Ungereimtheit in der Außenkulisse des Gioberti-Hauses: Der Mercedes-Benz 300 TD ist auf der Zufahrt vor der Veranda geparkt. Die Nachbildung der Zufahrt im Studio berücksichtigt allerdings nicht das Gefälle der echten Zufahrt vor dem Haus.
 

Kamerafehler: In der Szene im Gioberti-Haus aus dem Blickwinkel von Agrettis Mörder spiegelt sich im Messer ein mit weißem T-Shirt bekleideter Oberarm. Da der Mörder aber einen grauen Pullover trägt, muss es sich bei der Spiegelung um den Arm des Kameramanns handeln.

 
Die Einspielung von Chinatown in San Francisco ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Sie zeigt die Ecke California Street an der Kreuzung zur Grant Avenue (Richtung Norden) mit dem markanten Sing Chong Building an der Ecke, in dem damals das Chinatown Wax Museum untergebracht war.
 
Die Außenaufnahmen von der Straße in Chinatown in San Francisco, in der Charles Fong wohnt (Hausnummer 451), stammen dagegen von der Hennesy Street (früher Tenement Street) im Bereich der China Alley auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 
Fiktives Unternehmen: City Wine Distributors, eine Weinvertriebsgesellschaft in San Francisco, und ihr Geschäftsführer Frank Jacobson (eine Figur ohne aktiven Auftritt), werden erwähnt.
 
Richard und Melissa gehen in Chinatown in San Francisco im Restaurant The Flowering Rose essen. Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung zeigt die Grant Avenue (Richtung Norden) an der Kreuzung mit der Pacific Avenue.
 
Der Drehort für das Restaurant ist wiederum das frühere Don the Beachcomber in Marina Del Rey, CA (siehe oben).
 

Die Innenaufnahmen für Richards Stadtwohnung in San Francisco stammen aus Räumen der Wohnanlage 10560 Wilshire in Westwood (vergleiche zu Details # 031: Phillips Apartment).

 
Schnittfehler: Während Richards und Melissas Tête-à-tête klingelt das Telefon, woraufhin Richard den Anrufbeantworter einschaltet, indem er auf die dritte Taste (von rechts) drückt. Die zweite Taste ist jedoch in der Nahaufnahme, bevor Richard dies tut, bereits gedrückt, in der späteren Nahaufnahme dann aber wieder nicht. - Offensichtlich aus verschiedenen Versionen unachtsam zusammenmontiert.
 

Vickie und Nick treffen sich vor O'Brien's, einer Bar in Tuscany. Der Drehort ist das frühere Alpine Haus Restaurant (bayerische Küche) in San Fernando, CA.

 

Als Nick vor dem O'Brien's ankommt, ist für einen kurzen Moment der Schatten des Kameramanns und der Kamera auf dem Packard zu sehen.

 
Kennzeichen von Sheriff Dan Robbins' Polizeifahrzeug: 58632 (wie in der vorherigen Staffel).
 
Die Landstraße im Tuscany Valley (Sheriff Robbins hält Cole an) und der Hügel (Vickie und Nick blicken auf das Tal hinab) sind in Wirklichkeit eine Straße im Bereich des Sees auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 

Die zweite Garage in der Nähe des Gioberti-Hauses (vergleiche # 011 zur ersten) ist die für die Serie "Die Waltons" errichtete neue Werkstatt in der Nähe des Sees auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS). Das Standfoto stammt aus # 034. Dieses Gebäude existiert heute nicht mehr.

 
 
# 033 <2.15> Falsche Versprechungen (Broken Promises)
 
Kennzeichen des Rettungswagens der Gesellschaft Schaefer, der Cole ins Krankenhaus bringt: 1W20445.
Die Einsatznummer lautet 40.
 
Nachbearbeitungsfehler: Eine nächtliche Außenaufnahme des Comstock, einer luxuriösen Wohnanlage an der südwestlichen Ecke der Kreuzung von Jones und Washington Street auf dem Nob Hill in San Francisco wird eingespielt, um Phillips Apartment zu präsentieren. Gemäß # 031 (siehe dort) und folgenden Episoden befindet sich Phillips Wohnung jedoch in der Eigentumswohnanlage Royal Towers in San Francisco. Die Filmschnittbearbeiter haben hier versehentlich eine falsche Einspielung verwendet.
 
Richard beginnt seinen Arbeitstag um 7:00 Uhr morgens.
 
Cole liegt in Zimmer 201 des Tuscany Valley Memorial Hospital.
 
Seltsam: Hätte nicht eine Verletzung an Coles Kopf festgestellt werden müssen, die belegt hätte, dass er in der Garage niedergeschlagen wurde?! Der Sheriff und die Ärzte nehmen ihre Aufgaben offenbar nicht sonderlich ernst.
Frühe Drehbuch-Entwürfe enthielten eine wertvolle Information über die Kopfverletzung: Dr. Shields interpretiert den Schlag fälschlicherweise als Verletzung, die sich Cole beim Sturz, als er von den Abgasen bewusstlos geworden sei, zugezogen habe. Es bleibt ein Rätsel, warum diese Dialogzeile bei den Drehbuch-Überarbeitungen entfernt wurde.
 

Subtile Werbung: Auf dem Freigelände von Nicks Baugeschäft ist ein Sack Baumaterialien der wirklichen Holzfirma Weyerhaeuser zu sehen.

 
Fehler: In der Szene mit Richard und Chase in Chases Büro im Tuscany County Building öffnet Chase zunächst die obere Schublade des grauen Aktenschranks. In Richards Nahaufnahme ist diese Schublade allerdings geschlossen; Chase ist nirgends zu sehen. In der darauf folgenden Einstellung aus der Gegenrichtung ist jedoch der Aktenschrank wieder offen, bevor Chase schließlich die Schublade schließt.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen vor, dass Apollo in der Szene im Herrenhaus von Falcon Crest vor dem Abendessen ebenfalls anwesend sein sollte. Das Tier wurde jedoch herausgeschrieben.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten spät in Akt 4 eine Szene in Nicks und Sheilas Haus, in der er hofft, dass ihre wiederentdeckte Zuneigung ehrlich gemeint ist und nicht, wie üblich, manipulativ. Sie haben seit Monaten erstmals wieder eine romantische Begegnung. - Diese Szene wurde gestrichen.
 
 
# 034 <2.16> Deutliche Warnung (Deliberate Disclosure)
 
Arbeitstitel: Deutliche Warnungen (Deliberate Diclosures).
 
Fat Joe's (in frühen Drehbuch-Entwürfen Fat Jacks) ist ein Burger-Restaurant in Tuscany. Vickie und Nick denken darüber nach, dort zu Mittag zu essen.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte die Szene mit Vickie und Nick im Park in Tuscany, in der sie u.a. über gesunde Ernährung sprechen, in einem Reformkostgeschäft namens To Your Health an der Main Street in Tuscany spielen.
 
Nachbearbeitungsfehler: Wie in # 031, wird eine alte Einspielung des Verwaltungsgebäudes des (New) Globe mit dem alten Schild benutzt.
 
Fehler: In zwei unmittelbar aufeinander folgenden, aus unterschiedlichen Richtungen gefilmten Einstellungen ist die Haltung von Richards Hand in der Szene in seinem Büro im New Globe unterschiedlich.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Fiktives Unternehmen: American Independent Pictures (in frühen Drehbuch-Entwürfen United American Studios) hat die Filmrechte für $ 100.000 an Maggies Drehbuch gekauft.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe enthielten eine Szene im Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest, aus dem Lance eine ihm unbekannte weibliche Stimme hören sollte, die ein Kindergedicht vorträgt. Als er den Raum betritt, sollte er Melissa in eingehender Beschäftigung mit ihren Nägeln vorfinden, während ein Kassettenrekorder den Raum mit einer hypnotisch klingenden Frauenstimme mit dem alten Kinderreim erfüllt und Joseph in seiner Wiege einschläft. Melissa sollte sich dann darüber beschweren, bei ihrer Maniküre gestört worden zu sein.
Noch frühere Fassungen siedelten die Szene mit Melissa im Garten von Falcon Crest an - ohne Lance; dafür aber mit Cole, der sie aus der Entfernung mit einem Feldstecher beobachten sollte.
Die Szene wurde mehrfach umgeschrieben und schließlich aus der Endfassung des Drehbuchs entfernt, weil die Autoren zu der Auffassung gelangten, dass es nicht Melissas Naturell entspricht, ihr Kind zu vernachlässigen.
 

Kamerafehler: In der Einstellung Richtung Lance in seinem und Melissas Schlafzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest ist die Kamera so weit hinten, dass man sieht, dass hinter der Kommode die Wand fehlt. - Es handelt sich um eine mobile Wand in der Kulisse, die nach Bedarf entfernt werden kann.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela wollte mit Phillip in die Oper "Tosca" von GIACOMO PUCCINI gehen.
 

Als Melissa in ihrem Porsche 911 vor dem Gioberti-Haus ankommt, ist für einen kurzen Augenblick die Spiegelung eines Mitglieds des Produktionsstabs, das einen speziell geformten weißen Sonnenlichtreflektor hält, zu sehen.

 
Schnitt- und Kulissenfehler: Als Melissa vor dem Gioberti-Haus hält, ist der Blickwinkel von ihr und Chase viel zu steil nach oben bzw. unten gerichtet. Gewöhnlich kann man sitzend aus dem Auto auf die Veranda sehen. Jetzt sieht es so aus, als blicke Melissa auf das Dach eines zweistöckigen Hauses. - Dies kommt dadurch zustande, dass die Sequenzen mit Chase aus dem Studio stammen (nachgebaute Veranda), die mit Melissa dagegen vom Freigelände der Studios.
 
Der Verantwortliche für die künstlerische Gestaltung von Maggies Film heißt George Sims (in frühen Drehbuch-Entwürfen George Poole, Set-Aufnahmeleiter).
Insider-Witze: Sein Nachname ist nach MARLEY SIMS, der Schauspielerin, die diese Folge die Produzentin (in frühen Drehbuch-Entwürfen Verantwortliche für künstlerische Gestaltung) Rita Clay spielt, benannt. Verkörpert wird George Sims von SCOTT HAMNER, dem Drehbuchautor dieser Folge und Sohn von Serienerfinder EARL HAMNER; SCOTT wird allerdings im Abspann nicht für diese Rolle genannt.
 
Der Drehort für das Café an der Main Street war ein früheres Café mit Kleinkunstbühne an der South Figueroa Street in Los Angeles direkt neben dem bekannten Variety Arts Center. Das Gebäude wurde zwischenzeitlich abgerissen.
 
Gestrichene Rolle: Der Leiter des Filmstudios sollte frühen Drehbuch-Entwürfen zufolge eine Person namens Howard Lister sein. Seine Teilnahme an dem Gespräch mit Maggie, Rita, George und Darryl wurde aus der Endfassung des Drehbuchs gestrichen.
 
In frühen Drehbuch-Entwürfe probierten die Autoren eine Reihe möglicher Motive für Angela, Carlo zu ermorden, in der Szene, in der Melissa und Chase Carlos persönliche Unterlagen im Gioberti-Haus durchsehen, aus. In einem der Ursprungs-Entwürfe stoßen die beiden auf ein nicht unterschriebenes neues Testament, das Carlo einen Tag vor seinem Tod aufsetzte; darin wollte er alles Melissa hinterlassen, es sei denn, sie würde versuchen, die Agretti Vineyards an Angela zu verkaufen oder in irgendeiner Weise Falcon Crest einzuverleiben - in diesem Fall sollte das Land automatisch an einen Treuhandfonds zu Gunsten der Familie Agretti fallen. Im Zuge der Überarbeitungen wurde dies mehrfach abgeändert, bis der Drehbuchautor in der Endfassung Chase Angelas Brief an Carlo finden ließ, in dem sie von ihm verlangte, mehr Kooperation in Bezug auf eine Vereinigung der Agretti-Ländereien mit Falcon Crest an den Tag zu legen.
 
 
Die McKay Vineyards grenzen an Falcon Crest an.
 
Fehler: Während des Gesprächs von Maggie und Chase im Restaurant Château du Monde in Tuscany stammen die Weitwinkel- und die Nahaufnahmen aus verschiedenen Einstellungen, die beim Schneiden zusammenmontiert wurden. Dies wird augenscheinlich, weil in aufeinander folgenden Sequenzen Maggie zunächst Chases ganzen Arm berührt (von hinten gefilmt), in der nächsten Einstellung aber dann nur ihre Hand auf seiner Hand liegt (von vorne gefilmt).
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
 
# 035 <2.17> Liebe und Gehorsam (Love, Honor and Obey)
 
Arbeitstitel: Zu lieben, ehren und achten (To Love, Honor and Obey).
 
Die Tätowierung auf LORENZO LAMAS' rechter Schulter passte nach Ansicht der Produzenten nicht zur Rolle des Lance. Sie ist daher mit beiger Schuhcreme abgedeckt worden, weil normales Make-up dazu nicht ausreichte. Die Haut erscheint in diesem Bereich allerdings etwas dunkler als auf dem Rest seines Körpers, wie in mehreren Szenen in dieser Folge zu sehen ist.
Während die Tätowierung auch in den Folgejahren abgedeckt wird, wird sie schließlich in # 220 im Rahmen eines verrückten Handlungsstrangs zu sehen sein.
 
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe sahen eine Szene mit Melissa und Joseph im Kinderzimmer im Herrenhaus von Falcon Crest vor. Chao-Li sollte eintreten. Melissa sagt, sie fürchte den Tag, an dem Joseph als Mann weggehen werde; er sei für sie ein großer Trost; die einzige Zeit, in der sie innere Ruhe habe, sei, wenn sie bei ihm sei. Chao-Li kommentiert, dass bei den meisten Arten das Weibchen am vorsichtigsten auf der Hut sei, wenn es bei ihrem Kind sei, was gleichermaßen die Zeit sei, in der das Weibchen am gefährlichsten sei. Dann fahren sie mit einer Diskussion darüber fort, ob Lance je nach Falcon Crest zurückkehren werde.
Diese Szene wurde aus der Endversion der Episode entfernt.
 

Der Drehort für den Coffee Shop an der Main Street in Tuscany, in dem sich Maggie mit Darryl in dieser Folge trifft (und in dem Vickie und Nick in # 037 sein werden), ist The Blue Room, die damalige Kantine der BURBANK STUDUIOS (heute WARNER BROS. STUDIOS). - Die Kantine sieht innen heutzutage völlig anders aus.

 
Gekürzte Szene: Die Szene im Eingangsbereich des Gioberti-Hauses, als Maggie nach L.A. aufbricht, beinhaltete die Titel von zwei von Gloria Marlowes Filmen. Vickie erwähnt einen namens "Impassionate Obsession" ("Leidenschaftliche Besessenheit"), und Maggie spricht von "The World Asunder" ("Zerfallene Welt") als ihrem eigenen Lieblingsfilm. Diese Teile der Szene wurden bei der Nachbearbeitung entfernt.
 

Die Einspielung vor der Szene mit Amanda und Angela im Del Lago Beauty Salon zeigt die Clay Street in östlicher Richtung von der Kreuzung mit der Jones Street aus in San Francisco. Es handelt sich um ein zuvor unverwendetes Segment, das während der Dreharbeiten zu # 026 angefertigt wurde.

 
Das McKay-Haus (diese Folge sowie in # 036 und 039 jeweils mit neuen Aufnahmen zu sehen) ist in Wirklichkeit ein privates Wohnhaus in South Pasadena im Großraum Los Angeles.
Die von Richards Blick aus zu sehenden Weinberge, die sich nahe dem Haus befinden sollen, sind Archivmaterial von Stags' Leap aus dem Napa Valley, das von den Filmschnittbearbeitern in die Szene eingefügt wurde. Die Einspielung aus Stags' Leap stammt aus den Dreharbeiten zu Staffel 1 und wurde zuvor nur in # 010 benutzt.
 
Die Visconti- und McKay-Weinberge liegen nebeneinander.
 

Insider-Witz: Die Rückseiten der Kulissen im Filmstudio (Szene mit Maggie und Darryl) sind in Wirklichkeit die Kulissen in Atelier 19 A der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) für die echten Dreharbeiten von "Falcon Crest". Vorher sind die beiden bereits auf dem Weg zum Eingang zu Halle 19 A auf der Avenue E zu sehen.

 
Die Hauptrolle in Maggies Drehbuch heißt Leona Gray.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Angela erwähnt Sherlock Holmes, die berühmte Romanfigur von Sir ARTHUR CONAN DOYLE.
 
Die Telefonzelle, von der aus Fong Chase anruft, ist eine Requisite, die an der Lima Street aufgestellt wurde; sie befand sich unweit der (heutzutage nicht mehr existenten) Western-Kulissen der Laramie Street auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 
Für die Gastrolle des Charles Fong sprach nicht nur JAMES HONG, der sie letztlich bekam, vor. Es bewarben sich auch die Schauspieler ALVIN ING (in Saison 6 und 7 schließlich Dr. Nu), YUNG SUN, GERALD JANN und KEYE LUKE (in den kommenden Episoden schließlich Wilson Fong).
 

Der Geräteschuppen auf dem Grundstück der Agrettis ist dieselbe Außenkulisse auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) wie das in der vorherigen Saison häufig gezeigte Quellenhaus auf dem Gelände von Falcon Crest; es wurden nur einige geringfügige Veränderungen vorgenommen, z.B. die Entfernung der Treppe.
 
Warner, der Sicherheitsdienstmitarbeiter am Geräteschuppen auf den Agretti-Ländereien, hieß in frühen Drehbuch-Entwürfen Rogers. - Ein anderer Wachmann auf dem Agretti-Grundstück heißt dann aber schließlich in der Endversion von # 039 Dave Rogers.
 

Amanda Croft wohnt in San Francisco in einer Wohnanlage namens The Cable Towers.
Drehort hierfür ist eine Fassade im Embassy Courtyard, einem Teil des Freigeländes der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 
Amandas Ehemann, Burton Croft, wird mehrfach erwähnt, hat aber nie einen aktiven Auftritt.
 
Fiktiver Verein: Amanda erwähnt den City Club in San Francisco.
 
Fehler: In der Außenaufnahme vor Loris Wohnung trägt Melissa dunkle Oberbekleidung. In der anschließenden Innenaufnahme hat sie jedoch eine weiße Bluse und einen roten Blazer an.
Dies kommt dadurch zustande, dass die Außenaufnahme eine wiederholte Einspielung einer alten Szene aus # 024 ist. Da die Dreharbeiten für die aktuelle Folge nicht mehr in San Francisco stattfanden, war eine neue Außenaufnahme unmöglich.
 
Fehler: Als Melissa Loris Wohnung verlässt, ist die weiße Tür im Eingangsbereich geöffnet. In der darauf folgenden Nahaufnahme mit Filmrichtung Tür ist diese jedoch geschlossen.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Subtile Werbung: Auf Richards Einweihungsparty befindet sich ein Gourmet- und Weinkritiker der Washington Dispatch, einer realen Zeitschrift, die für gesellschaftsbezogene und politische Kommentare bekannt ist.
 
Für die Gastrolle des Paolo Visconti sprach nicht nur IVAN BONAR, der sie letztlich bekam, vor. Es bewarben sich auch die Schauspieler JOHN ABBOTT (eigene Absage wegen zu kleiner Rolle), ALBERTO MORIN, KURT LOWENS, REUVEN BAR-YOTAM (in Saison 4 schließlich Captain Alexis) und STEFFEN ZACHARIAS.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Phillip erwähnt SHAKESPEARE.
 
Unter den Gästen auf Richards Einweihungsparty des McKay-Hauses befindet sich auch die blondgelockte Dame, die schon in # 026 im Tuscany Valley Memorial Hospital, in # 029 bei Carrie's Clothes Closet und in # 030 bei der Parade zum Gündungsjubiläum zu sehen war. Sie wird von einer nicht im Abspann aufgeführten Statistin dargestellt und künftig noch bei weiteren gesellschaftlichen Ereignissen auftauchen.
 

Als Lance und Melissa den ersten leidenschaftlichen Moment in ihrer Beziehung teilen, gibt ANA ALICIA LORENZO LAMAS wirklich zwei Ohrfeigen, während er seinen Schlag in ihr Gesicht nur antäuscht.

 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Episode beginnt eine Woche nach dem Ende der vorherigen Folge (Lances Auszug aus Falcon Crest).
Chase wollte sich gegenüber dem Sheriff aus dem Agretti-Fall vor über einem Monat (nämlich in # 032) heraushalten.
Es muss unter Berücksichtigung des Zeitpunkts, zu dem # 039 spielt (vergleiche dort), nun etwa Anfang Dezember 1982 sein.
 
 
# 036 <2.18> Trennungen (Separate Hearts)
 

Die erste Szene zeigt - wie schon in # 028 und 030 - Weinberge aus dem Tuscany Valley, wobei Darsteller aufgelistet werden. Sie ist Archivmaterial aus dem Vorspann von "The Vintage Years", diesmal in fast voller Länge.

 
Ursprünglich sollte diese Folge damit beginnen, dass Vickie und Cole früh am Morgen zu Chase in die Gioberti-Garage kommen, um über Maggies Auszug zu sprechen. - Diese Szene wurde gestrichen.
 
Fehler: In der Außenaufnahme auf dem Weg nach Falcon Crest trägt Phillip ein sehr dunkles Sakko. In der anschließenden Innenaufnahme hat er jedoch ein helles kariertes Jackett an.
Dies kommt dadurch zustande, dass die Außenaufnahme eine wiederholte Einspielung einer alten Szene aus # 020 ist. Da die Dreharbeiten für die aktuelle Folge nicht mehr im Napa Valley stattfanden, war eine neue Außenaufnahme unmöglich.
 
In dieser Folge wird das Tuscany Valley Inn eingeführt. Es wird in den nächsten Staffeln eines der beliebtesten Restaurants und Hotels in Tuscany sein.
Sämtliche Außenaufnahmen, die jemals in der Serie gezeigt werden, stammen aus den Dreharbeiten zu dieser Folge. Sie zeigen das damalige Cheerio, ein Restaurant an der Kreuzung Ocean Avenue und Pico Boulevard in Santa Monica, CA, welches 1987 geschlossen und 1988 infolge Brandstiftung vollkommen zerstört wurde.
Anders als die Außenaufnahmen werden die Innenräume in dieser Folge und in # 038 vom Rive Gauche Café, einem Restaurant in Sherman Oaks, CA, dargestellt.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Maggie bestellt im Tuscany Valley Inn "Tea for Two" und macht sich einen Spaß daraus, sich auf den gleichnamigen Film zu beziehen.
 
Der Asiate (Schauspieler nicht im Abspann aufgeführt), der bereits in # 035 als Gast auf Richards Einweihungsparty im Garten des McKay-Hauses zu sehen war, taucht nun im Tuscany Valley Inn auf, als Maggie mit Julia Tee trinkt. Des Weiteren ist er in der Fong Family Association in San Francisco zu sehen - laut Julia und Chase heißen dort alle Anwesenden, also auch er, Fong. Gegen Ende der Episode erscheint er auch neben dem Freisitz des Rive Gauche Café im Tuscany Valley.
 
Zeitrahmen der Saison:
Es soll noch 45 Tage bis zum Drehbeginn von Maggies Film dauern. Da es in # 033 noch 60 Tage sein sollten, müssen seitdem zwei Wochen vergangen sein.
Der Kleidung nach (Angelas Pelzkragen, Maggies Mantel usw.) sieht es nach Winter aus.
 
Die im Filmatelier nachgebaute Veranda der herrschaftlichen Villa von Falcon Crest weist, wie nun erstmals deutlich zu sehen, einen weiteren Fehler auf: Die Wohnzimmerfenster sind in der Kulisse nicht so hoch wie im echten Haus; das Bleiglaselement ganz oben fehlt (siehe roter Pfeil).
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Linda erwähnt FRÉDÉRIC CHOPIN - sie spielt eines seiner Stücke auf dem Klavier.
 
Dukes ist ein Burger-Restaurant in Tuscany. Cole und Linda essen dort zu Mittag.
 
Ursprüngliche Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Szene, in der sich Chase am Abend in der Küche im Gioberti-Haus einsam fühlen sollte - Cole ist ausgegangen; Vickie ist beim Einkaufen in der Valley Hills Mall. Chase will zuerst Maggie anrufen, fährt aber dann zu ihr ins Tuscany Valley Inn. - Diese Szene wurde gestrichen.
 

Die Tätowierung auf LORENZO LAMAS' rechter Schulter ist erneut zu sehen (siehe bereits # 035).

 
Das Bühnenbild von Maggies Zimmer im Tuscany Valley Inn ist das gleiche wie das des Gästezimmers bzw. das von Coles Zimmer im Gioberti-Haus (vergleiche # 015). - Eine einfache Maßnahme, um Produktionskosten zu sparen. Die Zimmer werden nur jeweils leicht unterschiedlich möbliert und minimal umgebaut.
Seltsam: Weder an der Tür von Maggies Hotelzimmer noch in unmittelbarer Nähe ist eine Zimmernummer zu sehen.
 
Nicht nur die Außenaufnahmen, sondern auch die Innenaufnahmen in Richards Haus, dem alten McKay-Haus, in dieser Episode stammen von dem Drehort, der seit der # 035 verwendet wird.
 
Angela will Häuserblocks in der Union Street in San Francisco verkaufen. - Sie scheint noch viele andere Vermögenswerte außer Falcon Crest zu besitzen.
 
Die Aufnahmen von der Straße in Chinatown in San Francisco, in der Chase, Cole und Julia nach Charles Fong suchen, stammen, wie schon in # 032, von der Tenement Street (heute Hennesy Street) auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 
Der Gesellschaftsclub von Charles' Onkel Wilson Fong heißt Fong Family Association (in frühen Drehbuch-Entwürfen Fong Tong Family Association, in noch älteren Entwürfen Shavey Mae's Society).
 

Kamerafehler: In der Einstellung Richtung Julia am Schreibtisch im Labor in der Weinkellerei von Falcon Crest ist die Kamera so weit hinten, dass man sieht, dass hinter dem Tisch die Wand fehlt. - Es handelt sich um eine mobile Wand in der Kulisse, die nach Bedarf entfernt werden kann.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Julia liest einen Kriminalroman von AGATHA CHRISTIE.
 
Fiktives Unternehmen: Richard lässt sich Bilder der Kunstgalerie Chumley Galleries aus San Francisco zur Ansicht liefern.
 
Fehler: In unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen ist bei der Umarmung im Tuscany Valley Inn die Position von Maggies Arm um Coles Hals leicht unterschiedlich.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Nick will mit Vickie ins Chandrelle, ein Restaurant in Tuscany, gehen.
 
Julia fährt einen rot-braunen Cadillac Seville. In frühen Drehbuch-Entwürfen planten die Autoren jedoch noch, dass sie ein nicht näher bestimmtes Modell der Marke Mercedes-Benz fahren sollte. Diese Pläne wurden geändert, da die LORIMARs Requisiten-Abteilung die Produktionskosten mit einem alten und billigen Requisiten-Fahrzeug gering halten wollte.
 
Der Drehort für die Straße, an der Julias Auto in dieser Episode über die Böschung rast und in der folgenden Episode geborgen wird, liegt im Griffith Park in Los Angeles; es handelt sich um den Abschnitt des Zoo Drive, der unmittelbar östlich des Riverside Drive liegt.
Der Straßenabschnitt zu Beginn von Melissas und Julias Fahrtstrecke ist in den beiden aufeinander folgenden Einstellungen jeweils derselbe. Das Auto fährt einmal in die eine, danach in die andere Richtung; die Straße wird dabei jeweils aus unterschiedlicher Richtung gefilmt. Hierbei handelt es sich um den Griffith Park Drive nördlich der Abzweigung zur Mineral Wells Road (parallel zum Bypass Trail).
 
Die kleine Einkaufspassage in Tuscany mit dem Rive Gauche Café (siehe gelber Pfeil), vor dem Maggie Angela begegnet, ist in Wirklichkeit das gleichnamige Café am Ventura Boulevard in Sherman Oaks, CA.
 
Fehler in der Szene mit Julias brennendem Auto: Der Cadillac ist zunächst vorne und in der Mitte in Flammen, wohingegen in einer späteren Einstellung nur Flammen an der Vorderseite zu sehen sind. Offensichtlich wurden frühere und spätere Einstellungen bei der Schnittbearbeitung in der Reihenfolge vertauscht.
 
 
# 037 <2.19> Die Reise nach Frankreich (The Odyssey)
 
Die Visconti-Kellerei gehört nun Richard - nach der Fusion mit McKay gibt es also auch eine Kellerei auf diesem Anwesen.
 
Nebenbei erfährt man von weiteren Weinbauern, die aber weder in der Serie zu sehen sind noch jemals wieder erwähnt werden: Die Ristelli-Brüder - einer von beiden heißt Eric - besitzen 400 Acres (161,9 ha) der besten Weinberge im Tuscany Valley und verkaufen ihre Trauben jedes Jahr an Falcon Crest. In frühen Drehbuch-Entwürfen hießen die Brüder Ristelli noch Martinelli.
 
Als Angela mit Emma über ihren neuen Job im New Globe streitet, wurde ein Teil von Angelas Dialog in der englischen Originalfassung nachsynchronisiert. Als Emma durch das Foyer des Herrenhauses von Falcon Crest Richtung Wohnzimmer geht, waren Angelas ursprüngliche Worte "Now wait a minute!" ("Jetzt warte mal!"). Doch darüber wurde nachträglich "Emma!" aufgesprochen.
 
Der See in der Szene mit Cole und Linda ist in Wirklichkeit der kleine See auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS).
 
Emma wird Vize-Präsidentin für innere Angelegenheiten im New Globe.
 
Für die Datei "Richard Channing - Vertraulich" im Computersystem des New Globe gilt das Kennwort "PLRE".
 
Die Szene mit Maggie und Vickie im Park war ursprünglich im Pepper Pot Café, einem Café in Tuscany, angesiedelt. Dies wurde während der Drehplanung geändert, da es einfacher war, im Griffith Park zu drehen, wo ohnehin Julias "Autounfall" gefilmt wurde.
 

Die Einspielung von Paris - nordöstlicher Blick über die Pont de Bir-Hakeim auf den Eiffel-Turm - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Phillip reserviert für seinen und Angelas Aufenthalt in Paris eine Suite im Hotel George V - ein echtes Luxushotel in einer Seitenstraße der Avenue des Champs-Élysées, das heute zur Kette Four Seasons gehört.
Die Außenaufnahme des Hotels zeigt allerdings nicht das wirkliche George V. Diese Einspielung ist aus einem Filmarchiv zugekauft und zeigt das Hôtel des Trois Couronnes in Vevey / Schweiz.
Der Drehort für Angelas Suite ist ein Raum in der Brady Hall auf dem Chalon Campus der Mount Saint Mary's University. Näheres zu diesem Drehort siehe sogleich unten.
 
In den Computer-Ausdrucken aus Richards Finanzdateien, die Emma Chase übergibt, findet sich u.a. der Name Marshall Evans - eine Figur, die jedoch nie gezeigt und auch nie mehr erwähnt werden wird.
 
Die Einspielungen von Paris sind zugekaufte Aufnahmen aus einem Filmarchiv.
Die erste zeigt einen Blick auf den Eiffel-Turm mit der Pont des Invalides im Vordergrund (Filmrichtung Südwesten).
Die zweite Einspielung zeigt Notre-Dame, die berühmte Kathedrale in Paris (Filmrichtung Nordwesten unter der Pont de l'Archevêché hindurch).
 
Drehort für das Kloster von Lorain - innen (erstes Standbild) - und das Kloster Sainte Marthe - außen (zweites Foto) und innen - ist die Mary Chapel mit ihrem Nebengebäude, Brady Hall, auf dem Chalon Campus der Mount Saint Mary's University in Brentwood, CA. Die Kirche selbst dient für die Außenaufnahme des Klosters Sainte Marthe bei Nacht; die Innenaufnahmen stammen aus der Brady Hall.
Die Kirche wird als St. Timothy Church of Tuscany Valley in # 066 (Hochzeit von Angela und Phillip) und vereinzelt in den Staffeln 4 und 5 wieder auftauchen.
 
Der Name Kloster St. Martha muss eine englische Übersetzung des Nonnenklosters sein. Da das Kloster in Frankreich liegt, muss der entsprechende französische Original-Name Sainte Marthe sein.
 
Schwester Marie-Thérèse sollte nach den ursprünglichen Fassungen des Drehbuchs eigentlich Mary Xavier oder Marie Ignatius heißen.
Nach einer früheren Version des Drehbuchs sollte Henri Denault ein Falschname sein und der wahre Name der Figur Heinrich Gutmann. Dabei sollte es sich um den (fiktiven) Finanzminister des Dritten Reichs handeln.
 
Zeitrahmen der Saison: Schwester Marie-Thérèse erwähnt, dass Carlo Agretti vor etwa sechs Monaten bei ihr war. - Da Carlo Ende Juli bzw. Anfang August 1982 (# 021) umgebracht wurde (vergleiche zur zeitlichen Einordnung # 019 und 024), muss es nun etwa Ende Januar 1983 sein. Das passt auch zur Kleidung der Charaktere: immer noch Mäntel und Pelzkrägen. Auch wenn Cole und Linda auf dem See in der Sonne rudern, sind sie mit Pullovern bekleidet. Maggie hat im Park sogar Handschuhe an. - Seit # 035 müssen also ca. zwei Monate vergangen sein.
 
 
# 038 <2.20> Das Ultimatum (Ultimatums)
 
Zeitrahmen der Saison: Angela war nicht einmal eine Woche in Paris. Es muss also jetzt immer noch etwa Ende Januar 1983 sein.
 

Die Tätowierung auf LORENZO LAMAS' rechter Schulter ist erneut zu sehen (siehe bereits # 035 und 036).

 
Die Einspielung von Paris - Blick auf den Arc de Triomphe von der Avenue Kléber Richtung Nordosten - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.
 
Der Drehort für das Café Michel, das Straßencafé in Paris (Szene mit Angie und Phillip), ist das Gebäude an der südwestlichen Kreuzung der Midwestern Street (heute Midwest Street) mit der French Street auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS). Es ist an das Gebäude angebaut, das das Tuscany County Building darstellt.
 

Maggies Film-Drehbuch trägt den englischen Namen "Tangled Vines" ("Verschlungene Reben"). - Insider-Witz: Der Titel von # 003 ist im Original "The Tangled Vines".

 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten weitere Szenen bezüglich Julias Überlegung, Falcon Crest zu verlassen, die aus der Endfassung entfernt wurden:
  • Gestrichen wurde aus Akt 1 bzw. laut späteren Plänen Akt 2 eine Szene mit Julia, Lance und Apollo auf der Veranda des Herrenhauses von Falcon Crest. Julia isst Obst und Käse zu Mittag, Lance trainiert mit Apollo. Lance spricht mit seiner Mutter über das Thema Tony und ihre Möglichkeiten, mit ihm neu anzufangen.
  • Auch entfernt wurde aus Akt 3 eine Abendszene auf der Veranda, in der zunächst Lance, danach Emma mit Julia redet. Lance sagt, er habe Tony in Venezuela ausfindig gemacht. Emma kommt zu dem Schluss, dass ihre Schwester Falcon Crest zwar verlassen kann, um mit Tony zu leben, doch dass sie niemals frei sein wird, ehe sie nicht Angela direkt gegenübertritt.
 
Geschnittene Szenen: Für Akt 1 wurden folgende Szenen zwar gedreht, bei der Nachbearbeitung aber entfernt:
  • Vickie und Nick sind in einem Whirlpool im Garten von Nicks Haus. Maggie kommt zu Besuch und spricht mit beiden über ihre Hochzeitspläne.
  • Angela und Phillip landen abends mit dem Flugzeug in New York. Während vor einem Gebäude des John F. Kennedy Airport - gedreht auf dem Freigelände der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) - das Gepäck in eine Limousine verladen wird, befiehlt Angela Phillip, für den folgenden Morgen einen Termin für sie bei Henri Denault zu vereinbaren.
 
Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung von New York zeigt für Denaults Büro ein anderes Gebäude als das Hauptverwaltungszentrum von Whitewood Industries (vergleiche # 019). - Offensichtlich hat Henri dort ein weiteres Büro.
In Wirklichkeit handelt es sich um das River House, eine teure Wohnanlage in Manhattan in New York City (Filmrichtung Südosten).
 
In frühen Drehbuch-Entwürfen hieß Rip, Lindas Golden Retriever, noch Barney.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten folgende weitere Szenen, die bei den Überarbeitungen entfernt wurden:
  • In Akt 3 war zunächst eine Szene in einem Park im Tuscany Valley geplant, in der Maggie an einem Picknicktisch mit Stift und Zettel an ihrem Drehbuch arbeitet. Vickie bittet Maggie um Unterstützung dabei, Chase davon zu überzeugen, ihre Beziehung mit Nick zu akzeptieren.
  • In Akt 4 war eine Szene geplant, in der Vickie im Vorgarten des Hogan-Hauses Gartenarbeit erledigt. Chase besucht sie und sagt ihr, er wolle sie nicht verlieren.
 

Henri Denault stürzt von der Gorman Bridge in den Tod.
In Wirklichkeit handelt es sich um die Brücke über dem Fluss Lower Big Tujunga an der Tujunga Canyon Road im Angeles National Forest im Großraum L.A.

 
 
# 039 <2.21> Wirbelstürme (Maelstrom)
 
Arbeitstitel: Der Wirbelsturm (The Maelstrom).
 
Die erste Szene mit den Einblendungen der Darstellernamen zeigt, wie schon in # 028, 030 und 036, Weinberge aus dem Tuscany Valley - Archivmaterial aus dem Vorspann von "The Vintage Years".
 
Umfangreiche Dreharbeiten finden für diese Folge in dem privaten Wohnhaus statt, das als Richards Haus (das alte McKay-Haus) dient.
 
Zum ersten und einzigen Mal wird in dieser Folge die Küche im Herrenhaus von Falcon Crest gezeigt. Bislang wusste man nur, dass die Küche hinter dem Flur liegt, der ins Esszimmer führt.
Allerdings handelt es sich bei der in dieser Folge gezeigten Küche nicht um eine Kulisse, sondern um die echte Küche des Hauses, das als Drehort für das alte McKay-Haus dient. - So lassen sich Produktionskosten sparen. - Ungereimtheit: Das Küchenfenster passt allerdings von der Form her nicht zu den Fenstern im viktorianischen Herrensitz (vergleiche Foto des Küchentraktes).
 

Der Drehort für den Park im Tuscany Valley, in dem sich Vickie und Nick treffen, ist ein Teil des Gartens des Anwesens, das als das alte McKay-Haus dient.

 
Zeitrahmen der Saison:
Henri starb diese Woche. Also müssen seit # 038 weniger als sieben Tage vergangen sein.
Diana hat Denault schon den ganzen vergangenen Monat telefonisch über Richard informiert. - Ihr erster Anruf war zwar schon in # 032 (diese Episode spielte kurz nach dem 03.11.1982), allerdings ist es denkbar, dass Richard nur von den Gesprächen im letzten Monat wusste, nicht aber von den vorherigen.
Es war letzten Monat, dass Chase vor dem Geräteschuppen der Agrettis verhaftet wurde (# 035). - Ausgehend davon, dass bereits # 037 gegen Ende Januar 1983 spielte (siehe dort), muss die aktuelle Episode ebenfalls noch gegen Ende Januar 1983 spielen.
Vickies und Nicks Hochzeit soll Freitag in zwei Wochen (# 040) stattfinden. Da am Ende von # 038 allerdings Angela Chase von Richards "Verkauf" durch Jacqueline an Denault erzählt hat und dies # 051 zufolge vier Wochen vor der Hochzeit war, muss # 039 unter Berücksichtigung der Zeitangabe in # 040 insgesamt einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen darstellen.
 
Kamerafehler: In der Szene mit Maggie, Vickie und Nick im Tuscany Valley Inn ist für einen Augenblick das Mikrofon am Haken am oberen Bildrand zu sehen.
Dieses Versehen ist allerdings nur in der ursprünglichen TV-Ausstrahlung in den USA und auf den NTSC-DVDs ersichtlich. In der PAL-Fassung wurde das Negativ beim Filmtransfer verschoben (vergleiche rechtes Standbild), so dass der Fehler aus dem sichtbaren Bildbereich verschwand.
 
Historische Anspielung: Maggie erwähnt die "King James Bible", d.h. die im Auftrag des englischen Königs James I übersetzte Version der Bibel.
 
Fehler: Als Sheriff Robbins den Tunnel zum Haus der Agrettis aufbricht, bittet er den Deputy, das Schloss zu halten. Obwohl dieser an das Schloss fasst, ist in der unmittelbar auf dieses Bild folgenden Naheinstellung keine Hand zu sehen.
 

Die Einspielung von Chinatown in San Francisco ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Sie zeigt das markante Sing Chong Building an der Kreuzung der California Street zur Grant Avenue (Richtung Norden); darin war damals das Chinatown Wax Museum untergebracht.

 
Schnitt- und Beleuchtungsfehler: Die Szene mit Phillip und Angela auf der Veranda des Herrensitzes von Falcon Crest suggeriert, dass die beiden von dort aus den Sonnenuntergang sehen könnten. - Das ist allerdings unmöglich, da die Front der Villa nicht nach Westen, sondern nach Osten ausgerichtet ist.
 
Ungereimtheit in der Außenkulisse des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Auf der Veranda ist hinter Chao-Li nach dem ersten Wohnzimmerfenster (im Bereich des Kamins) ein deutlicher Wandversatz zu sehen. Dieser existiert aber in der echten Villa Miravalle nicht. Vielmehr liegen die beiden Wohnzimmerfenster und der dazwischen befindliche Kamin auf der gleichen Fluchtlinie.
 
Die Einspielung von San Diego ist aus einem Filmarchiv zugekauft. Sie zeigt den Coronado Beach (Filmrichtung Nordosten); gegen Ende ist das Hotel del Coronado zu sehen.
 
Das Taxiunternehmen, mit dem Julia in San Diego zu Tonys Wohnsitz unterwegs ist, hat die Telefonnummer 314-3298.
 

Der Drehort für Tonys Reihenhaus in San Diego ist ein privates Wohnhaus (eines von drei Reihenhäusern) in Westwood im Großraum L.A.

 
Spheeris, ein kaltblütiger Killer des Kartells, wird in dieser und der nächsten Folge von DICK DUROCK dargestellt. Weitaus bekannter wird die Figur erst in der 3. und 4. Saison, in der KEN LETNER Spheeris spielt (hierzu im Detail # 054). - Insider-Witz: Der Name Spheeris ist übrigens von LINDA SPHEERIS, der Bühnenbildnerin der Serie, "geliehen".
 
Sonderbar: Im Cliffhanger der Episode wird ein Anschlag auf Chase und Maggie in der Kellerei von Falcon Crest verübt - von Julia, wie in # 040 offenbart werden wird. Aber Julia war ein paar Szenen vorher noch in San Diego und taucht erst in # 040, die eine Woche nach # 039 spielt (siehe Akt 1 von # 040), wieder in einer Bar in San Francisco auf. Sie muss also wohl in der Zwischenzeit für den Anschlag nach Tuscany zurückgekehrt sein?!
 
SUSAN SULLIVAN wurde bei dem Sturz gedoubelt.
Schnittfehler: In der Weitwinkeleinstellung liegt Maggie anders als in der Nahaufnahme mit Chase. - Dies liegt an dem Zusammenschnitt aus mehreren gedrehten Versionen.
 
 
# 040 <2.22> Das Geständnis (Climax)
 
ROBERT FOXWORTH sollte ursprünglich in dieser Folge Regie führen. Sie wurde aber letztlich von HARRY HARRIS inszeniert.
 
Zeitrahmen der Saison:
Diese Folge beginnt eine Woche nach dem Ende der vorherigen - Maggie lag eine Woche im Krankenhaus.
Es muss nun ca. Ende Februar / Anfang März 1983 sein (vergleiche Kleidung und Infos zur Zeit in # 037 und 039).
 
Fehler: In der Weitwinkeleinstellung hat Cole bei Maggies Abholung aus dem Krankenhaus seine Hände zunächst an der Autotür, in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme aber nicht.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Szene mit Lance und Melissa beim Ausritt durch die Wiesen von Falcon Crest sollte laut frühen Drehbuch-Entwürfen ursprünglich auf der Veranda des viktorianischen Herrensitzes spielen und Apollo einschließen.
 
Der Drehort für die Wiesen und Hügel von Falcon Crest ist das südliche Ende des Bartholomaus Canyon in Sylmar, CA. Die genaue Stelle befindet sich etwas nordwestlich der Kreuzung des Terra Vista Way mit der Terra Bella Street.
 
Fehler: In unmittelbar aufeinander folgenden Einstellungen ist bei der Umarmung im Gioberti-Haus zuerst Maggies Arm nicht auf Chases Schulter, in der unmittelbar darauf folgenden Einstellung aus der Gegenrichtung aber schon.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Die Einspielungen des Gebäudes in New York, in das Richard gebracht wurde, zeigen ein anderes Gebäude als das Hauptverwaltungszentrum von Whitewood Industries (vergleiche # 019), nämlich das, in dem Henri Denault ein weiteres Büro hatte (vergleiche # 038). - Offensichtlich hat Jacqueline ihr geheimes Büro - vermutlich in einer anderen Etage - auch im River House, einer teuren Wohnanlage in Manhattan.
Die Gebäude, die man durch das Fenster in der Kulisse von Jacquelines Büro sieht, zeigen allerdings nicht die wahre Umgebung des River House.
 
Die aus einem Filmarchiv zugekaufte Einspielung von San Francisco zeigt die Uferpromenade The Embarcadero mit den Piers 27, 23, 19 und 17 (von links) mit Yerba Buena Island und der Bay Bridge im Hintergrund in Richtung Osten. Standpunkt der Kamera sind die Treppenstufen an der Kreuzung der Lombard Street mit der Kearny Street.
 

Geschnittene Szene: Die ursprüngliche Fassung dieser Folge beinhaltete in Akt 2 eine Szene mit Lance und Melissa, als sie nach Julias Rückkehr im Herrenhaus von Falcon Crest die Treppe herunterkommen (siehe Szenenfoto). Angie fragt sie, was der Grund für Julias Verzweiflung sein könnte. Da die beiden insgeheim für Julias Enttäuschung bezüglich Tony gesorgt haben, werfen sich Lance und Melissa einen konspirativen Blick zu. - Diese Szene wurde aus Zeitgründen gestrichen.

 

Kennzeichen von Vickies weinrotem Chrysler Le Baron Coupé: 762 XUJ.
 
Nick fährt einen blauen Chevrolet El Camino SS mit einem aufgesetzten Heckladeverdeck aus den 1970er Jahren.

 

Die im Studio nachgebaute Veranda des Herrenhauses weist, wie hier deutlich zu sehen ist, erneut einen Unterschied zum Original auf: Es gibt nur zwei statt drei Stufen von der Zufahrt zur Veranda hinauf. Die einzelne Stufe von der Veranda zum Haupteingang wurde aber korrekt nachgebaut. Allerdings fehlen auf dieser letzten Stufe die Bodenfliesen vor dem Eingang (siehe Vergleichsfoto der echten Villa).
 
Wilson Fong starb im Mercy Hospital in San Francisco - ein Krankenhaus, das nie zu sehen ist und auch nie wieder erwähnt werden wird.
 
Geschnittene Szene: Für Akt 3 wurde eine Szene am Morgen im Schlafzimmer im Hogan-Haus gedreht, in der Nick nach seiner gemeinsamen Nacht mit Sheila erst gegen 10:00 Uhr aufwacht. Es ist der Tag seiner Hochzeit mit Vickie. Diese Szene wurde bei der Nachbearbeitung entfernt.
 
Der Rosengarten von Falcon Crest, in dem Vickie und Nick heiraten, ist in Wirklichkeit der Rosengarten auf dem Gelände des Los Angeles County Arboretum & Botanic Garden in Arcadia, CA.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Pater Bob Vickie und Nick trauen. Doch glücklicherweise wurde den Autoren noch früh genug bewusst, dass Nick wegen seiner Ehe mit Sheila kein zweites Mal römisch-katholisch heiraten konnte. Die katholische Kirche erkennt die (zivilrechtliche) Ehescheidung nicht an und betrachtet Nick und Sheila nach wie vor als verheiratet.
 
Das Kennzeichen von Richards blau-grauem Rolls-Royce Silver Spirit (bisher 247 PCE; siehe # 025) lautet nun 762 XUJ - dasselbe Kennzeichen, das sich vorher in dieser Folge noch an Vickies weinrotem Chrylser befand. Die Requisiteure waren unvorsichtig.
 
Subtile Werbung: Richard überreicht Vickie ein Hochzeitsgeschenk von "Tiffany".
 
Fehler: In der Szene im Rosengarten von Falcon Crest nach Vickies und Nicks Trauung ist die Haltung von Maggies und Phillips Händen in zwei unmittelbar aufeinander folgenden Aufnahmen leicht unterschiedlich.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Ursprüngliche Pläne für diese Episode siedelten den gesamten Hochzeitsempfang (unmittelbar nach der Trauformel) im Inneren des Herrenhauses von Falcon Crest an. In der Endfassung fand jedoch nur der letzte Teil der Festlichkeiten im Haus statt.
 
Für die Geständnisszene im Cliffhanger (Mord an Carlo Agretti) wurden Alternativversionen mit neun verschiedenen Tätern gedreht.
Statt Julias Geständnis beinhalten die verschiedenen Fassungen des Drehbuchs # 040 als Alternative Geständnisszenen für den Mord an Carlo Agretti von Lance (s/w-Szenenfoto oben), Melissa, Richard, Diana, Phillip, Angela, Chao-Li und Cole.
Bis zur Ausstrahlung der Episode wussten nicht einmal die Darsteller selbst, welche Version die Produzenten letztlich verwenden würden - außer ABBY DALTON, die von dem überwachenden Produzenten BOB McCULLOUGH am Tag der Ausstrahlung deswegen angerufen wurde. Der Mörder wurde auf Vorschlag von CBS ausgewählt, doch der Sender diktierte den Produzenten nicht, dass es Julia sein musste. Daher wusste CBS selbst bis wenige Minuten vor der Ausstrahlung nicht, wen die Produzenten als Carlo Agrettis Mörder ausgewählt hatten. LORIMAR überbrachte erst am Abend der Ausstrahlung die Endversion des Staffelfinales in die Sendezentrale von CBS Television City am Beverly Boulevard in Hollywood. CBS schickte die Episode per Satellit in letzter Minute nach New York, wo sie wegen der unterschiedlichen Zeitzonen in den USA als erstes ausgestrahlt wurde.
 
Dies sind die Motive einer jeden geständigen Figur aus den Alternativversionen für den Mord an Carlo Agretti (ungenutzte Varianten):
  • Lance: "Er [Carlo] setzte mich immer unter Druck. Zuerst die Hochzeit. Dann drohte er, Melissa zu enterben. Er hat mich herumkommandiert. Du [Chase] hast mich herumkommandiert... Sogar sie [Melissa] hat mich herumkommandiert. Dann hat er [Carlo] mich bei der Baby-Party bedroht. Das konnte ich mir nicht gefallen lassen. Nicht nach allem, was ich schon ertragen hatte...
  • Melissa: "Er war kein Vater. Für ihn war ich nur ein weiteres Werkzeug, mit dem er verhandeln konnte. Er wollte Falcon Crest so sehr, dass er mich mit Lance verheiratet hat. Dann drohte er, mich aus seinem Testament zu streichen. Das ließ mir keine wirkliche Wahl. Als er aus dem Weg war, kontrollierte ich die Agretti-Weinberge, ich hatte endlich meine eigene Quelle der Macht."
  • Richard: "Carlo Agretti war ein Heuchler, der mich in der Öffentlichkeit verächtlich zurückwies, wohingegen er mich unter vier Augen ausbluten lassen wollte. Ich bot ihm das Doppelte des Marktwerts für sein Anwesen. Aber er lehnte ab und drohte, meinen eigenen Vater als Nazi zu entblößen. Das konnte ich ihn nicht tun lassen."
  • Diana: "Es war meine einzige Option. Ich hatte die Anweisung, die Agretti-Weinberge um jeden Preis zu bekommen, und 'das Unternehmen' hat nie irgendwelche Grenzen akzeptiert. Ergebnisse sind alles, was zählt. Es gab eine Vereinbarung... Richard musste die gesamte kalifornische Weinindustrie 'dem Unternehmen' verschaffen oder jede Hoffnung auf Unabhängigkeit begraben. Ich wollte, dass er da draußen überlebt... und Erfolg hat. Ich war verliebt in ihn. Ich wollte, dass er frei ist... für mich..."
  • Phillip: "Es war das Einzige, das ich noch tun konnte. Agretti hatte Angela seit Jahren bekämpft. Er machte Anstalten, alles an Richard zu verkaufen. Das wäre für Falcon Crest ein Desaster geworden. Mit Carlo und Richard, die beide ihre Pranken nach ihr ausstreckten, hatte ich keine Zeit für die Nettigkeiten rechtlicher Manöver oder Verhandlungen. Ich musste die Sache beschleunigen. Angela hat Falcon Crest ihr Leben gewidmet, und... seht ihr... ich liebe sie..."
  • Angela: "Carlo hat genau das bekommen, was er verdient. Er hat sein eigenes Schicksal besiegelt, als er mit Melissas Enterbung gedroht hat. Ich bedauere nichts. Er hätte mit mir das Gleiche gemacht. Du [Chase] verstehst gar nichts, oder? Von der Zeit an, in der ich auf dem Knie meines Großvaters saß... bis jetzt, war ich die Auserwählte, die sich um das Erbe von Falcon Crest kümmern und es mehren sollte. Dein Vater hatte keine Begabung für diese Herausforderung. Meine Stärke, meine Hingabe glichen seine Schwäche aus. Und dann bist du hierhergekommen, um das alles zu ändern? Du bist nichts als ein Opportunist, dessen Kopf immer noch bei 10.000 Metern über den Wolken hängt. Du hast nicht die geringste Vorstellung davon, was es erfordert, die Größe von Falcon Crest zu erhalten!"
  • Chao-Li: "Mrs. Channing nahm mich auf, als ich ein junger Mann war, der sich an niemand anders wenden konnte. Sie machte mich zu einem Teil dieser Familie. Ich verdanke ihr alles. Carlo Agretti... er bekämpfte sie, wo er nur konnte. Es gibt nichts, das er nicht getan hätte, um die Kontrolle über Falcon Crest zu erlangen."
  • Cole: "Ich habe es getan, weil er es nicht zuließ, dass ich Melissa beweisen konnte, wie sehr ich sie liebte - und dabei trug sie mein Kind unter dem Herzen."
 
In der Vorschau zu dieser Folge (Original-Version) gibt es eine Kameraeinstellung, die nicht der endgültigen Geständnisszene entspricht, sondern die Reaktionen der einzelnen Figuren aus einer der anderen verfilmten Versionen zeigt: Julia steht neben Diana und blickt auf den nicht gezeigten Mörder. In der Endfassung des Cliffhangers ("Julia-Version") steht Lance neben Diana. Mit diesem Trick wurde sichergestellt, dass aus der Vorschau noch nicht auf die Überraschung im Cliffhanger geschlossen werden konnte.
 
Nachbearbeitungsfehler: In der Geständnisszene selbst sind bei der Endbearbeitung einige Fehler passiert. Teilweise sind in der Endfassung Sequenzen aus den Alternativ-Versionen verarbeitet, in denen die Personen an anderen Stellen als in der endgültigen "Julia-Version" stehen:
 
Während Fong spricht, ist in seiner Großaufnahme hinter ihm der Rahmen der Wohnzimmertür zu sehen. Diese Einstellung wird mehrmals mit einer Einstellung von Chase und Sheriff Robbins abgewechselt; darin steht Chase ganz nahe an diesem Türrahmen. In der Einstellung mit Fong ist Chase aber nicht zu sehen.
 
Nachbearbeitungsfehler: Beim Schneiden ist eine Nahaufnahme von Cole seitenverkehrt eingefügt worden, während die späteren richtig herum sind.
 

In Aufnahmen der gesamten Hochzeitsgesellschaft zeigt sich, dass in der endgültigen Version (Julias Geständnis) Julia zwischen Nick und Angela steht.
In einer Nahaufnahme steht allerdings Nick (siehe gelber Pfeil) plötzlich neben Angela; Julia fehlt in dieser Einstellung, die offensichtlich aus einer anderen Version stammen muss.
In einer anderen Nahaufnahme steht an der genau gleichen Position Lance, obwohl er eigentlich zwischen Melissa und Richard stehen müsste. Diese Naheinstellung von Lance stammt offenbar nicht aus der "Julia-Version", sondern aus dem Alternativgeständnis in der "Lance-Version".
 

Dass manche Nahaufnahmen separat gefilmt wurden, zeigt sich z.B. in den Einstellungen mit Melissa und Lance einerseits und Richard und Diana andererseits. Man müsste, ausgehend von der vorherigen Totale, in der jeweils anderen Nahaufnahme Richard bzw. Lance am Bildrand sehen.
Einige der gezeigten Reaktionen der Charaktere, als Fong auf den Mörder zeigt, stammen auch aus anderen Versionen:
Angela und Phillip blicken nämlich nicht in Julias Richtung; sie müssten eigentlich von ihrem Blickwinkel aus mehr nach rechts sehen.
Dasselbe gilt für Chao-Li und Emma; außerdem ist neben Chao-Li in dieser Einstellung plötzlich eine Person in einem hellgrauen Anzug (siehe gelber Pfeil) zu sehen - es ist fälschlicherweise Lance, der in der "Julia-Version" allerdings eigentlich gegenüber von Chao-Li steht.
In der Naheinstellung von Melissa fehlt neben ihr Lance. An dieser Stelle ist Richard zu sehen. Diese - hier fälschlicherweise verwendete - Aufnahme stammt eigentlich aus der alternativen "Lance-Version".
 

Der Drehort für die letzte Szene der Staffel - die Trauernden am offenen Grab - ist eine Rasenfläche auf dem Gelände des Los Angeles County Arboretum & Botanical Gardens in Arcadia, CA.