www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 007 <1.07> Der Verführer (The Extortionist)
 
 
(Stand 16.03.2020)
 
 
Arbeitstitel: Der Grabräuber / Die Vergeltung (The Grave Robber / The Vengeance).
 
Seltsam: Turner Bates übernachtete im Keller des Gioberti-Hauses, aber die Giobertis scheinen zumindest in dieser Nacht davon nichts bemerkt zu haben.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Emma erwähnt NAPOLEON.
 
Unlogisch: Vom Turmzimmer des Herrensitzes von Falcon Crest kann Emma eigentlich gar nicht Turner auf der Veranda sehen - das Verandadach verdeckt ihn doch eigentlich.
 

Zum einzigen Mal ist in der Serie in dieser Folge von außen die Verandatür an der Südwand des Wohnzimmers des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest zu sehen. - Ungereimtheit: Im Bühnenbild des Wohnzimmers gibt es diese Tür nicht.

 
Emma liebt den Geruch von Sandelholz.
 

Subtile Werbung: Im Quellenhaus ist ein gerahmtes Poster von UNICEF zu sehen.

 
Anspielung auf die Filmindustrie: In der Szene im Weinberg zwischen Vickie und Cole erwähnt er in der US-Originalfassung "The Grape Escape" (sinngemäß etwa "Trauben auf der Flucht") als eine Parodie auf den Film "The Great Escape" ("Gesprengte Ketten"). Der Witz ging in der deutschen Synchronfassung natürlich vollkommen verloren.
 

Der Streifenwagen des Deputys im Tuscany Valley ist ein Dodge Diplomat (Modelljahr 1981).

 
Nachbearbeitungsfehler: Als Sheriff Tobias zu Angela kommt, hat, wie man durch die Fenster des viktorianischen Herrensitzes von Falcon Crest im Foyer und Arbeitszimmer sehen kann, die Abenddämmerung eingesetzt. Die vorausgehende Einspielung der Nachtaufnahme des Hauses mit dem Polizeiauto (archiviert aus # 001) ist insoweit unpassend.
 
Die Drehorte für die Szene mit Turner in der Telefonzelle und für die Verfolgungsjagd (Turner und Emma in Lances Corvette und die anderen Autos in der Folge) auf einer Landstraße im Tuscany Valley liegen im Pico Canyon in Stevenson Ranch, CA.
Das hölzerne Tor und der erste Teil der Straße befanden sich an der Ecke der Pico Canyon Road und des heutigen Southern Oaks Drive, gefilmt in Richtung des heutigen Morning Mist Drive. Diese Gegend wurde in den späten 1990er Jahren zu einer Vorstadtsiedlung umgestaltet und sieht heute völlig anders aus. Der Drehort für die nachfolgende Verfolgungsfahrt sowie den Unfall ist die Potrero Road, die von der Pico Canyon Road abzweigt.
 
MARGARET LADD, ROBERT F. LYONS, LORENZO LAMAS, BILLY R. MOSES, ROBERT FOXWORTH und CHAO-LI CHI wurden bei der Verfolgungsjagd bzw. dem Autounfall durch Stunt-Doubles ersetzt.
 
Als Chase und Cole Emma aus dem Wagen holen, öffnen sie die Beifahrertür, die dann weit offen steht. - Fehler beim Zusammenschnitt verschiedener gedrehter Versionen: Als der Wagen wenig später explodiert, ist die Tür fast geschlossen.
 
Weiterer Fehler in der Explosion von Lances Chevrolet Corvette C3: Zuerst reißt der Druck der Explosion die Motorhaube ab und wirbelt sie durch die Luft (Standbild 1). Dann explodiert das gesamte Heck des Autos (Standbild 2). Doch als die Nahaufnahmen des Autos nach diesen Szenen gezeigt werden, liegt die Motorhaube wieder fest auf der Front des Wagens auf; auch das Heck ist intakt. Das Feuer scheint nur auf das Fahrzeuginnere begrenzt zu sein, wobei Flammen durch das zerborstene Heckfenster und den Kühlergrill schlagen (Standbild 3).
Entweder hatten die Schnittbearbeiter nicht genügend Nahaufnahmen des zerstörten Autos zur Verfügung, oder sie haben bei der Nachproduktion schlicht einige Segmente verwechselt.
 
Das Bett in Emmas Dachstudio im Herrenhaus von Falcon Crest ist in dieser Folge erstmals zu sehen, noch deutlicher in # 010 (Standbild 4). Es handelt sich nicht um eine Requisite im Eigentum von LORIMAR. Vielmehr wurde das Bett aus dem Requisiten-Fundus der BURBANK STUDIOS (heutzutage WARNER BROS. STUDIOS), einem von WARNER BROS. und COLUMBIA PICTURES gemeinsam betriebenen Unternehmen, für die Staffeln 1 und 2 gemietet.
Dieses Bett wurde zuvor in anderen in den BURBANK STUDIOS gedrehten Produktionen verwendet. Weitere Details sind dem Bereich Querverweise - Requisiten zu entnehmen.
 

Fehler im Bühnenbild des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest: Wie man in # 019 (siehe auch dort) deutlich sehen wird, befindet sich vor Emmas Dachstudio ein Flur mit raumhohen Wänden. Architektonisch ist dies jedoch unmöglich, da sich im echten Haus an dieser Stelle die Dachschräge über dem Esszimmer befindet.

 
Dies ist die letzte Episode dieser Staffel, die im Weinanbaugebiet gedreht wird. Die restliche Saison wird ausschließlich in und um Los Angeles gefilmt.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...