www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 003 <1.03> Erste Ernte (The Tangled Vines)
 
 
(Stand 23.12.2020)
 
 
Arbeitstitel: Verschlungene Reben (Tangled Vines).
 

Der Traktor im Gioberti-Gründerweingarten ist ein Ford 9N (Modelljahr 1939).

 

Ungereimtheit im Set des viktorianischen Herrensitzes von Falcon Crest: Vor dem Fenster des Dachstudios müssten eigentlich die Palmen zu sehen sein, die vor dem Haus stehen, nicht irgendwelche anderen Bäume. Außerdem sind im echten Haus die oberen Scheiben der Fenster bunt getönt. Auf der Südseite ist außerdem ein drittes Fenster zu sehen (Vergleichsfoto aus # 001); im wirklichen Haus befinden sich aber, genau wie auf der Nordseite, dort nur zwei Fenster. - Die Kulissenbauer waren etwas unvorsichtig.

 
Eine von Angelas Freizeitbeschäftigungen ist das Modellieren mit Ton.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Angela keine Büste von Jasper aus Ton modellieren, sondern ein Ölgemälde von ihm fertigen.
 
In dieser Episode wird eine alte Einspielung des Herrenhauses von Falcon Crest verwendet, die aus den Dreharbeiten zu dem Vorläufer "The Vintage Years" stammt.
In dem ursprünglichen Pilotfilm treffen Chase und Maggie - dort noch von anderen Darstellern verkörpert - in der Fortführung dieser Szene in ihrem Jeep vor dem Haus zu einer Party ein.
Für diese Folge wurde die Szene geschnitten, kurz bevor der Jeep rechts ins Bild kommt.
 
Zum ersten Mal sind die drei identischen Kronleuchter im Foyer, Ess- und Wohnzimmer des Herrenhauses von Falcon Crest gut zu sehen. Anders als bei den ab Saison 3 verwendeten Kristalllüstern handelt es sich nicht um LORIMAR gehörende Requisiten. Diese Kristalllüster waren vielmehr von den BURBANK STUDIOS (heutzutage WARNER BROS. STUDIOS), einem von WARNER BROS. und COLUMBIA PICTURES damals gemeinsam betriebenen Unternehmen, gemietet.
Diese Kristalldeckenleuchten wurden zuvor und danach in anderen in den BURBANK STUDIOS gedrehten Produktionen verwendet. Weitere Details sind dem Bereich Querverweise - Requisiten zu entnehmen.
 
Im Laufe der Serie befinden sich die drei Kronleuchter im Herrenhaus von Falcon Crest nicht in jeder Szene in derselben Höhe. Je nach den Bedürfnissen für die betreffenden Szenen und nach Gusto jedes einzelnen Regisseurs hängt jeder einzelne Lüster entweder tiefer als üblich von der imaginären Zimmerdecke (eigentlich der Balkenkonstruktion für die Scheinwerfer im Filmatelier) oder höher. In im Wesentlichen gerade ausgerichteten Totalen, die alle drei Leuchter in einer Reihe zeigen (vom Wohnzimmer aus über das Foyer hinweg Richtung Esszimmer gefilmt oder umgekehrt), ist typischerweise der am weitesten entfernte Lüster deutlich niedriger angebracht als die anderen beiden im Vordergrund und in der Bildmitte, um den Eindruck höherer und weiterer Räume mit mehr Tiefe in der Ferne entstehen zu lassen. In Nahaufnahmen von Schauspielerinnen und Schauspielern unter oder in der Nähe eines Kronleuchters hingegen wird üblicherweise die am nächsten befindliche Deckenlampe ein gutes Stück nach oben gezogen, um zu verhindern, dass das Publikum von der Besetzung abgelenkt wird. Dies ist eine sehr verbreitete Technik in der Filmindustrie, von der "Falcon Crest" über seine gesamte Dauer extensiv Gebrauch machte.
 
Vickie beschreibt Tuscany als einen Ort, in dem es nur eine Disko und eine Bar gebe. - In Anbetracht der späteren Folgen, die viele schicke Restaurants zeigen, wohl eine Übertreibung. Übrigens wird auch Cole in # 049 anmerken, es gebe in der Stadt Tuscany tolle Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.
 
Die Hausnummer der Bar Hideaway in Tuscany ist 12122. - Der Drehort dafür ist die gleichnamige wirkliche Bar mit derselben Hausnummer in Sylmar, CA im Großraum L.A.
 
Cole erwähnt das Pomo-Indianer-Reservat, das im Nachbartal liegt.
 
Nach ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen sollte Barbara Munroe, eine von Lances zahlreichen Sexpartnerinnen, die im Hideaway auftaucht, Deborah heißen.
 
Insider-Witz: Im Hideaway sagt Vickie, Chases Traum sei es, die Familie Gioberti durch das Leben auf dem Weingut zu den Waltons zu machen. - "Die Waltons" basieren auf den Kindheitserinnerungen des Serienerfinders EARL HAMNER.
In der deutschen Fassung ging dieser Witz verloren, weil Vickie die Worte "eine Art Idealfamilie" statt "die Waltons" in den Mund gelegt wurden.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Maggie zitiert aus "To His Coy Mistress" ("An seine spröde Geliebte"), einem Gedicht von ANDREW MARVELL (1621 - 1678).
 
Während das Telefon in der Küche im Gioberti-Haus in der vorhergehenden Folge noch links vom Fenster war, ist es in dieser Folge nun plötzlich rechts davon.
Die beiden Montageplätze des Telefons wechseln in den kommenden Folgen dieser Staffel mehrmals - in # 006 ist es wieder links, ab # 007 wieder rechts.
 
Carl Reeds ursprünglicher Nachname im Episodenkonzept war Myers.
 
Carl Reeds Kellerei Stone Briar wird in Saison 4 als Gianinni Winery (später Gioberti Winery) wieder auftauchen. Es handelt sich in Wirklichkeit um die Kellerei von Stags' Leap.
 
Als Maggie das alte s/w-Foto von Jason und Chase (aufgenommen von Chases Mutter am 11.07.1950) sieht, sagt sie, sie glaube nicht, je ein Foto von ihnen beiden zusammen gesehen zu haben. - Sie erinnert sich nicht richtig, denn in # 001 haben sie und Chase auf dem Regal im Gioberti-Haus bereits ein anderes altes s/w-Foto von Chase und Jason gesehen.
 

Für das Abendessen auf Falcon Crest mit Carl Reed wurden wohl mehrere Aufnahmen zu verschiedenen Tageszeiten gedreht. Bei den Nahaufnahmen sieht man z.B. bei Angela immer Tageslicht, bei Reed Dämmerung und bei Julia (Licht im Herrenhaus) und Lance Dunkelheit bzw. Nacht.

 
Die Aufnahme von Julia auf der Veranda des Herrensitzes von Falcon Crest im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Kennzeichen von Lances schwarz / grauer Chevrolet Corvette C3 (Modelljahr 1977), die in # 007 zerstört werden wird: 247 PCE. Genau dasselbe Kennzeichen befand sich in # 002 auch an Paul Salingers Mietwagen - keine geeignete Methode, um Produktionskosten zu sparen.
 
Frühen Episodenkonzepten zufolge planten die Produzenten statt der Corvette zunächst einen Porsche für Lance.
 

Kennzeichen des CJ-5 Jeeps (Modelljahr 1972) der Giobertis: 864 OPE.

 

Das Bild von BILLY R. MOSES im Vorspann dieser Staffel stammt aus einer Szene in dieser Folge.

 

Kennzeichen von Carl Reeds weißem Mercedes-Benz 250 E (Baureihe W114, Modelljahr 1969): 658 QJB - dieselbe Nummer, die sich auf dem Auto von Paul Salingers Verfolgern befand (vergleiche # 002).

 
Ungenauigkeit im Bühnenbild des Gioberti-Hauses: Wie bereits in # 001 zu sehen war, ist die Glastür in der Außenwand des Esszimmers neben der Eingangstür (genauer zu sehen in # 020) den Gegebenheiten des echten Hauses entsprechend nachgebaut worden. Auf der Innenseite des Esszimmers ist allerdings diese Glastür nicht zu sehen. Dies lässt sich damit erklären, dass es sich nur um einen von außen begehbaren Schrank für Gartengeräte handeln dürfte. Allerdings erscheint die betreffende Wand im Inneren des Esszimmers weniger breit als in den Einstellungen von außen.
 
Pinewood Savings & Loan, die Bank, bei der Chase ein Darlehen beantragt, hieß in frühen Drehbuch-Entwürfen Valley Bank. Die Namensänderung geschah auf Empfehlung von der Firma de Forest Research aus rechtlichen Gründen.
 
Der Drehort ist die Filiale des früheren Kreditinstituts Downey Savings and Loan (heutzutage anderweitig genutzt) an der West Olive Avenue in Burbank, CA.
Frühe Drehbuch-Entwürfe sahen auch eine Außenaufnahme mit einem Namensschild der Bank vor. Diese Pläne wurden jedoch aufgegeben.
 
Frühe Drehbuch-Entwürfe beinhalteten eine Abendszene in Akt 3 im Gioberti-Haus, in der Chase und Maggie mit Gus und Alicia bereits auf das in Aussicht stehende Bankdarlehen für Chase anstoßen. Alicia erwähnt nebenbei, dass Gus ein Stellenangebot als Geschäftsführer eines Weinguts im Mill Valley ausgeschlagen hat, um weiter bei Chase zu arbeiten. - Diese Szene wurde während der Drehbuch-Überarbeitungen gestrichen, so dass auch SILVANA GALLARDO keinen Auftritt mehr in dieser Folge hatte.
LORIMARs Abteilung für Kunst und Bühnenbild hatte für diese Szene bereits ein Kulisse für Chases Arbeitszimmer im Gioberti-Haus geplant, ohne dass allerdings klar war, wo dieses im Haus liegen sollte; man kann hierüber nur spekulieren - naheliegend wäre allenfalls hinter der Tür neben der Treppe im Foyer, hinter der sich auch die Kellertreppe befindet, da ansonsten kein Platz im Erdgeschoss ersichtlich ist. Allerdings wurden die Pläne für eine Arbeitszimmer-Kulisse infolge der Streichung der Szene verworfen. - Das Arbeitszimmer wurde ledglich in # 099 erwähnt (vergleiche dort).
 
Die Bar, in der Cole und Lance am Abend sind, hieß in frühen Drehbuch-Entwürfen Valley Bar.
 
Bei dem Drehort handelt es sich um das frühere Restaurant Don's Place an der West Olive Avenue in Burbank, CA unweit der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS STUDIOS). Das Restaurant ging 1994 in Flammen auf und existiert heute nicht mehr.
 
Anspielung auf das wirkliche Leben: Der Eigentümer der Kneipe, in der Cole und Lance sind, erwähnt Prinz Charles.
 
Unterschiedliche Einstellungen in der Vorschau vor dem Vorspann und in der zweiten Szene in der Bank Pinewood Savings & Loan: Chases Drohung gegen Walker mit einem Gerichtsverfahren wird in der Szene in dieser Folge in einer anderen Kameraeinstellung gezeigt als in der Vorschau (linkes Standbild).
Es ist vielfach üblich, Szenen zunächst im Weitwinkel, dann in Nahaufnahmen zu drehen. Die Schauspieler müssen die Szene also mindestens zweimal hintereinander spielen. Dies ist fehleranfällig. Zu den Vor- und Nachteilen dieser Aufnahmetechnik vergleiche # 001 (Gus im Gioberti-Haus).
 

Subtile Werbung: Cole trägt Turnschuhe der Marke Nike.

 

Kamerafehler: Im Gioberti-Haus ist für einen Augenblick am oberen Bildschirmrand ein Scheinwerfer zu sehen, der über der Kulisse im Filmatelier befestigt ist.

 
 


 
 
Vorherige Folge...
 
Nächste Folge...