www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Weihnachtsgrüße an den DFCF
 
 
 
 
[Anmerkungen der Redaktion in eckigen Klammern.]
 
 
 
 
KATHRYN BRYAN HAMPTON,
Assistentin im Napa Valley (Staffeln 1 bis 7):

 

13. Dezember 2015
 
Hi Thomas!!!
 
BESONDERS FRÖHLICHE WEIHNACHTEN für Dich und auch Dörthe, Sascha und Ingo! Wir bereiten uns vor und müssen Regentropfen ausweichen, weil es wirklich ein nasser Winter für uns ist... seit langem überfällig und deswegen sehr willkommen. Es wird Zeit für mich, ein paar Geschenke einzupacken und den Baum zu schmücken, bevor alle kommen! [...]
 
Hab eine wunderbare Feier, und ich schicke Dir alles Liebe und einen LKW voller Küsse an Euch beide!
 
xoxo
Kathy

 
 
 
GARNER SIMMONS,
Drehbuchautor und Konzeptkoordinator (Staffeln 1 bis 3):

 

13. Dezember 2015
 
Lieber Thomas,
 
es tut gut, von Dir zu hören. [...] Hoffentlich wird die Zukunft besser.
 
Hier war alles eher wie eine Achterbahnfahrt [...]. Da ich ein Buch über den verstorbenen Filmemacher Sam Peckinpah ("Peckinpah: A Portrait in Montage" 1982/1998 befindet sich noch im Druck) geschrieben habe, wurde ich eingeladen, an einer Retrospektive über Peckinpah beim Locarno Film Festivals teilzunehmen - eine wunderbare Zeit, bei der ich die Gelegenheit hatte, sowohl seine Fernseh- als auch Filmkarriere zu sehen und zu diskutieren. Die Retrospektive wird im April im Lincoln Center in New York City wiederholt, und ich wurde gebeten, dort auch wieder einen Vortrag zu halten.
 
Da vieles von Peckinpahs Arbeit von Western handelte und Bob McCullough mehr als 80 Stunden des neuen "Zorro" (gedreht in Spanien) geschrieben und produziert hat, wurden wir eingeladen, bei der M-7-Konferenz (Kurzform für The Magnificent Seven) zu sprechen. Wir hatten viel Spaß, und Bob und Suzanne haben ein neues Buch auf Basis ihres Blogs "Where Hollywood Hides" herausgebracht, weswegen ihre Buchverkäufe ebenso gut waren.
 
Zur gleichen Zeit wurde ein Stück von mir mit dem Titel "A Cool State of Blood" von der amerikanischen Autorengewerkschaft als einer der Gewinner des Feature Writer Access Wettbewerbs ausgewählt. Keine Ahnung, wohin das führen wird, aber es ist derzeit auf der Schwarzen Liste.
 
Ich mache mit Schreiben und Veröffentlichen an allen Fronten weiter. Dennoch kommt von Warner Bros. nach wie vor kein Interesse, "Falcon Crest" neu aufzulegen. Eine Schande. Aber das ist die Realität. Wenn sich etwas Neues ergibt, werden Bob und ich Dich auf jeden Fall informieren.
 
Hab wunderbare Festtage und alles Gute für 2016.
 
Herzliche Grüße
 
Garner

 
 
 
BOB CRUTCHFIELD,
Senior-Vize-Präsident TV Publicity bei LORIMAR:

 

13. Dezember 2015
 
Lieber Thomas,
 
danke für Deine Weihnachtsgrüße, ich bin sehr froh, von Dr zu hören. Ich wünsche Dir und Deiner Familie dasselbe.
 
Die letzten paar Monate waren sehr schwer für mich, da ich vier langjährige, enge Freunde verloren habe. Ein paar aus der Zeit an der High School, andere aus dem College und einer viel zu jung, dessen Firma ich beauftragt hatte, verschiedene Fernsehsendungen für mich bei Lorimar und Universal TV abzuwickeln. Er war erst 61. Wir wurden gute Freunde, außerhalb des Geschäfts. Dadurch wurde mir bewusst, wie endlich das hier alles ist. Oft sehe ich Filme, an denen ich mitgearbeitet habe, und die gesamte Besetzung ist jetzt tot. Das ist so traurig und extrem deprimierend. [...] Alle oben erwähnten Dinge sind eine Erinnerung daran, dass ich bald 79 Jahre alt werde, und mein Körper und Geist sind nicht mehr so wie sie einmal waren. Tut mir leid, dass ich etwas deprimiert bin, aber wenn die Leute um dich herum diese Welt hier verlassen, vermisst man sie und realisiert, dass seine eigene Zeit eines Tages kommen wird. Deswegen sollte man vergnügte Sachen machen - wie zum Beispiel eine Kreuzfahrt!
 
Bei uns wird es langsam "Winter", wie wir ihn hier in der Wüste mit einem Lachen nennen. Nachts ist es um die 50 Grad Fahrenheit! Ha! Am Tag ist es immer noch so um die Mitte 70 - Anfang 80, deswegen haben wir immer noch viele "Schneevögel" aus Kanada und der Ostküste, die die Straßen verstopfen, um dem Wetter aus der Heimat zu entfliehen.
 
Ich habe unser Interview vor ein paar Tagen noch einmal gelesen (hatte es gefunden, als ich etwas in einem Stapel von Papieren suchte). Ich denke immer noch, dass es ziemlich gut war!!
 
Beste Grüße
 
Bob Crutchfield

 
 
 
ROBERT L. McCULLOUGH,
Drehbuchautor, leitender Konzeptberater, Regisseur und überwachender Produzent (Staffeln 1 bis 3):

 

13. Dezember 2015
 
Hey, Thomas...
 
Bin so froh, von Dir zu hören.
[...] Ich denke, wir alle sind froh, dass 2015 nun hinter uns liegt, und freuen uns auf ruhigere Zeiten 2016. [...]
 
Genau wie Garner haben wir auch große Hoffnungen, dass "Falcon Crest" wiederkommt, aber ich bin auch realistisch: Wenn es keine Aussicht auf garantierte finanzielle Erfolge gibt (und im Showbiz ist nichts garantiert), wird die neue Generation von Verantwortlichen bei Warner sehr wahrscheinlich nicht einmal darüber nachdenken. Also... wir machen immer weiter, und wir arbeiten auch an einem weiteren Buch aus der Reihe "Where Hollywood Hides" sowie zahlreiche andere Projekte, wie zum Beispiel viele Leute, die zu uns wegen Revisionen ihrer Webseiten und zahlreich verfassten Blogs / Artikeln kommen. Ich bin jetzt mehr beschäftigt als damals, als ich Fernsehsendungen produzierte!
 
Alles Gute für Dich und ein friedvolles und freudiges 2016!
 
Bob

 
 
 
HOWARD LAKIN,
Drehbuchautor, Konzeptkoordinator und überwachender Produzent (Staffeln 6 und 7):

 

15. Dezember 2015
 
Danke für Deine guten Wünsche, Thomas. Hier ist alles gut. Bitte bestelle allen Deinen "Falcon Crest"-Freunden meine besten Wünsche. Und frohes neues Jahr!
 
Freundliche Grüße
 
Howard

 
 
 
HENRY STERN & STEPHEN BLACK,
Drehbuchautoren, leitende Drehbuchberater und Co-Produzenten (Staffeln 2, 3 und 8):

 

22. Dezember 2015
 
Lieber Thomas,
 
auch Dir und Dörthe frohe Feiertage. Es tut mir leid, dass wir mit der Antwort so lange gebraucht haben, aber wir waren eine Weile weg und nun stehen wir schon mitten in den Festtagsvorbereitungen.
 
[...] Eure Kreuzfahrt klingt großartig, und ich bin sicher, sie war eine willkommene Abwechslung. [...] Vielleicht bringt eine Eurer künftigen Reisen Dich und Dörthe nach Kalifornien zurück. Und wer weiß, wir tauchen vielleicht auch eines Tages in Deutschland auf. Es wäre toll, Dich wiederzusehen.
 
Nochmals frohes Fest!
 
Beste Grüße
 
Henry und Steve