´╗┐

Weihnachtsgr├╝├če an den DFCF
 
 
 
 
[Anmerkungen der Redation in eckigen Klammern.]
 
 
 
 
DAVID SELBY:
 

20. Dezember 2016
 
Thomas, liebste Gr├╝├če an Dich.
 
[Bzgl. Terroranschlag an einem Berliner Weihnachtsmarkt] Welch harte Zeit unsere Welt gerade erlebt. Unsere Gedanken und Gebete sind bei Dir und Deiner Familie.
 
Es w├Ąre wunderbar, wieder auf FC zur├╝ckzukommen. Hier ist alles gut. Es war ein sehr arbeitsreiches Jahr. Aber es ist traurig, dass Earl von uns gegangen ist... ein lieber Mensch.
 
Mach's gut,
 
David

 
 
 
SUSAN SULLIVAN:
 

20. Dezember 2016
 
Lieber Thomas und liebe D├Ârthe,
 
es tut mir sehr leid, dass ich Euch verpasst habe, als Ihr in L.A. wart. Hoffentlich hattet Ihr eine tolle Zeit!
 
Ich w├╝nsche Euch ein wunderbares und gesundes Neues Jahr.
 
Uns geht es gut, und wir leben weiter so, wie es uns gef├Ąllt.
 
Ich schicke Euch liebe Gr├╝├če,
 
Susan

 
 
 
CÁSTULO GUERRA:
 

20. Dezember 2016
 
Bin froh, von Dir zu h├Âren, und danke f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche.
 
Gl├╝cklicherweise "landete" ich vor zwei Jahren ein exzellentes Theater-Engagement, das ziemlich erfolgreich ist. Es hei├čt "Destiny of Desire", geschrieben von Karen Zacarias und inszeniert von Regisseur Jose Luis Valenzuela aus L.A. Die Premi├Ęre war 2015 an der Arena Stage in Washington, D.C. Danach wurde es dieses Jahr erneut aufgef├╝hrt (mit einigen neuen Darstellern) am South Coast Repertory in Costa Mesa. Jetzt werden wir damit von Februar bis April ans Chicago Goodman Theatre gehen. Interessanterweise ist es ein politisches, feministisches St├╝ck, das auf dem Format einer Telenovela basiert. Es ist ergreifend und komisch. Und es fasst eine ganze Staffel einer Latino-Telenovela in zweieinhalb Stunden zusammen. Gro├čartige Rollen, glitzernde Kost├╝me, tolle Sets, Beleuchtung und Ton. Die Zuschauer lieben es. Dadurch hatte ich nat├╝rlich keine Zeit f├╝r Filme und Fernsehen. Den letztem Auftritt, den ich hatte, war in "Jane the Virgin", an der Seite von Rita Moreno.
 
Alles Gute f├╝r Dich und habe erfreuliche Feiertage,
 
Cástulo Guerra

 
 
 
JILL JACOBSON:
 

21. Dezember 2016
 
Hoffe, sie zeigen meine Staffeln von FC! Dann kann ich eine Reise nach Deutschland planen!
 
Hoffe, alles l├Ąuft bei Dir und D├Ârthe gut, und ihr seid gl├╝cklich und gesund.
 
Allerbeste Gr├╝├če,
 
Jill

 
 
 
SARAH DOUGLAS:
 

22. Dezember 2016
 
Fr├Âhliche Weihnachten, Thomas.
 
Wie nett, Deine eMail zu erhalten. Ich bin so froh, zu h├Âren, dass es Dir und D├Ârthe gut geht, und sende Euch beiden alles Liebe und Festtagsgr├╝├če.
 
Bin gl├╝cklich, zu h├Âren, dass der Fanclub weiterbesteht, und ich hoffe so sehr, dass Du bez├╝glich Warner Recht hast und sie sich mit weiteren Ver├Âffentlichungen beeilen...
 
Mir geht es gut, ich k├╝mmere mich aber jetzt Vollzeit um meine 95-j├Ąhrige Mutter, weshalb mein Leben nun ganz ausgewogen zwischen meiner Schauspielerei und meiner Verpflichtung ihr gegen├╝ber ist. Wir werden sehen, wie sich die Dinge entwickeln!
 
Alles Liebe f├╝r Euch und ein gl├╝ckliches und friedvolles 2017,
 
Sarah

 
 
 
CARL HELD:
 

23. Dezember 2016
 
Thomas,
 
danke f├╝r Deine Weihnachtsgr├╝├če. [...]
 
Ich bin froh, dass der Club noch aktiv ist, und, ja, ich w├╝nschte, WB w├╝rde sich beeilen und zu den Staffeln kommen, in denen ich bei der Serie war.
 
Nach vielen Jahren arbeite ich mit 85 Jahren ├╝brigens wieder. Es l├Ąuft gut und macht Spa├č.
Ich sch├Ątze, meine Sarah wird immer bei mir sein, auch wenn ich eine Freundin habe.
 
Ich war beim 50. Jubi├Ąum von "Raumschiff Enterprise" in Las Vegas und habe ein kleines Verm├Âgen durch den Autogramm- und Fotoverkauf gemacht. Die Fans sind einfach nett und wunderbar. Ich war angenehm ├╝berrascht.
 
Danke, dass Du in Kontakt bleibst. Ich w├╝nsche Euch das Beste f├╝r die Feiertage und das kommende Jahr. [...]
 
Carl

 
 
 
MARIO MARCELINO:
 

24. Dezember 2016
 
Hier meldet sich Mario Marcelino. Danke f├╝r die Kontakthaltung!
 
Auch ich w├╝nsche Euch allen das Beste. Macht weiter mit Eurer guten Arbeit! Hoffen wir, dass Warner Bros. endlich mit den Ver├Âffentlichungen vorankommt.
 
Mario