Design: SASCHA KURZ
© 2013 DFCF.
 
 
FALCON CREST: ERL√ĖSUNG, VERGELTUNG & RACHE
 
 
Das traditionsreiche Anwesen Falcon Crest, das unter dem Blut und Schwei√üe von Generationen aufgebaut wurde, ist mehr als nur ein riesiges Weingut in den fruchtbaren H√ľgeln des Tuscany Valley n√∂rdlich von San Francisco - es repr√§sentiert vielmehr die Geschichte einer Familie und deren Erbe.
 
Der DFCF setzt auf vielfachen Wunsch seiner Mitglieder und Clubfreunde nach der Ver√∂ffentlichung seiner fiktiven Staffeln 10 bis 16 sowie der Reunions 2007 und 2009 die Serie mit einem Konzept f√ľr einen letzten Spielfilm in 10 Akten fort. Die f√ľr diese Reunion vorgesehenen Handlungsstr√§nge und Besetzungsw√ľnsche sind fiktiv; die Verwirklichung des Konzeptes als Film ist derzeit nicht geplant.
 
 
Die Handlung der neuen Reunion schlie√üt an das Ende der Reunion 2009 an. Um die Handlung noch spannender und dramatischer zu gestalten, wurde f√ľr die neue Reunion eine drehbuch√§hnliche Erz√§hlweise gew√§hlt: Der Leser erf√§hrt chronologisch Szene f√ľr Szene, was die Serienfiguren durchleben und welche Handlungsb√∂gen nacheinander f√ľr weitere Spannungsh√∂hepunkte sorgen. Diese Reunion legt ihr Augenmerk besonders auf die zwischenmenschlichen Konflikte und Ereignisse der Vergangenheit. Viele Handlungsstr√§nge werden mit Ereignissen aus der Historie der einzelnen Figuren verkn√ľpft sein.
 
Nach der Entmachtung von Nicole Sauguet sieht sich die Familie neuen Gefahren ausgesetzt. Vickie will die Kontrolle √ľber ChanningStavros an sich rei√üen, doch Richard wird das Medienimperium nicht kampflos aufgeben.
 
Doch auch im Tuscany Valley drohen sich die Machtverhältnisse zu verschieben:
Cole sieht sich dem Verlust von Stone Briar an seine Frau ausgesetzt. Er ahnt nicht, dass sie einen Zusammenschluss des Weinguts mit den Agretti Winery & Vineyards plant.
Im letzten Moment kehren L.J. und seine junge Frau zur√ľck. L.J. ist gewillt, sein Erbe auf Falcon Crest anzutreten. Doch schon bald wird die Familie damit konfrontiert werden, dass ein Geheimnis, das Angie mit ins Grab genommen hat, zum Bumerang werden k√∂nnte. Roberto Agretti holt zum Vernichtungsschlag aus und will mit Josephs Unterst√ľtzung beweisen, dass Melissas Nachlassverwalter von Angela durch Betrug und Erpressung zur √úbereignung von Falcon Crest gezwungen wurde. Maggie vertritt die Eigent√ľmer von Falcon Crest vor Gericht und ger√§t zwischen die Fronten. Der Prozess √ľber die Eigentumslage an Falcon Crest stellt alle Familienmitglieder vor eine Zerrei√üprobe. Richard und Emma liefern - jeder auf ganz eigene Art - einen spektakul√§ren Auftritt im Zeugenstand. W√§hrend die einen versuchen, Angelas Schandtaten zur Sprache zu bringen, versuchen die anderen, sie zu decken und das Andenken der Matriarchin nicht zu entehren. Doch die hehren Ziele mancher Verb√ľndeter, wie beispielsweise Frank Agretti, entpuppen sich als ein Schuss in die falsche Richtung. Pater Chris wei√ü mehr √ľber Angies Taten, ger√§t aber in einen Gewissenskonflikt, ob er das Beichtgeheimnis brechen soll...
 
Mit einem spektakulären Gerichtsverfahren und einer Reihe von Zeugenaussagen alter Bekannter wird die Erinnerung an Angela stärker als je zuvor die Geschehnisse im Tuscany Valley beeinflussen - und die spannendste Frage wird sein, ob es gelingen wird, das Vermächtnis der Grand Dame zu bewahren und das Vermögen der Giobertis und Channings zu retten.
 
 
Die auf einem Entwurf von SASCHA KURZ und THOMAS J. PUCHER basierenden Handlungsstränge wurden von beiden Autoren unter Nachbearbeitung von INGO A. KÜPPERS in Anlehnung an die besten Jahrgänge der Seifenoper verfasst.
 
 
Written and Developed by
THOMAS J. PUCHER
and SASCHA KURZ
 
Story Consultant
INGO A. K√úPPERS
 
Based on Characters Created by
EARL HAMNER
 
 
© 2013 DEUTSCHER FALCON CREST - FANCLUB DFCF.
Der DEUTSCHE FALCON CREST - FANCLUB DFCF ist Inhaber der Urheberrechte und aller sonstigen Rechte an dieser Publikation. Diese Publikation ist aufgrund der gesetzlichen Vorschriften √ľber das Urheberrecht in der Bundesrepublik Deutschland und aufgrund der internationalen Vereinbarung √ľber Urheberrechte in Artikel 15 (2) der Berner Konvention gesch√ľtzt. Jegliche Nutzung dieser Publikation bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Rechtstr√§gers. Unbefugte Vervielf√§ltigung jeglicher Art und Ver√∂ffentlichung, auch auszugsweise, sind verboten. Urheberrechtsverst√∂√üe f√ľhren zu straf- und privatrechtlicher Verfolgung.
 
Diese Publikation stellt den Entwurf f√ľr eine Fortsetzung der gleichnamigen TV-Serie dar; dieser Entwurf ist sowohl in Bezug auf Handlung als auch Besetzung fiktiv und steht in keinerlei Zusammenhang mit LORIMAR PRODUCTIONS, Inc., TIME WARNER oder CBS.